Wie man mit einer Stichsäge Spanplatten ohne Ausbrüche schneidet. Von Hand oder auf Bestellung?

Sägen von Spanplatten. Verfahren und Verarbeitung

[Wenn Sie schon einmal versucht haben, Spanplatten zu Hause zu sägen, wissen Sie, dass dies eine schwierige Aufgabe ist, die nicht nur Geschick, sondern auch gutes Werkzeug erfordert. Spanplatten sind besonders schwierig zu schneiden, da beim Schneiden zu viele Splitter entstehen. Deshalb kommen viele Handwerker, die mit einem solchen Problem konfrontiert sind, zu dem Schluss, dass es besser ist, beim Kauf von Spanplatten zu sägen, zumal viele Handelsorganisationen solche Dienstleistungen anbieten und der Preis recht akzeptabel ist.

Geschnittene Spanplatten werden mit einer präzisen Matrizenschneidemaschine gesägt, mit der sich Spanplatten in einer bestimmten Größe und Form herstellen lassen.

Moderne Modelle ermöglichen das präzise Sägen von Plattenwerkstoffen nicht nur horizontal und vertikal, sondern auch in Schräglage.

Neben dem Zuschnitt von Blechen können Sie (mit Hilfe spezieller Computerprogramme) einige wirtschaftliche und korrekte Zuschnittmethoden für Plattenmaterial berechnen und in Form einer anschaulichen Videodatei präsentieren und ggf. Besäumungen durchführen. Wenn Sie die Arbeit jedoch aus irgendeinem Grund lieber selbst erledigen möchten, müssen Sie vor dem Sägen von Spanplatten einige Vorbereitungen treffen.

Methoden, um mit der Stichsäge ohne Ausbrüche auf verschiedenen Materialien zu arbeiten

Eine elektrische Stichsäge eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen (Metall, Holz, Weißblech, Kunststoffoberflächen). Für jeden Typ gibt es bestimmte Methoden und Optionen für die Einstellung des Werkzeugs. Frequenz, Sanftheit der Bewegung des Geräts, die Stärke des Drucks.

Bei der Wahl des Sägeblattes ist zu beachten, dass Holz mit normalen Sägeblättern (mit Zähnen an der Oberseite) gesägt werden sollte. Die Zinkengröße sollte mittelgroß sein, und der Abstand zwischen den Zinken sollte 0.25 zu 0.4 cm. Die Länge der Feile hängt von der Dicke der zu sägenden Fläche ab. Stellen Sie die Hubfrequenz auf den maximalen Wert ein.

Wenn Sie mit dem Sägen beginnen, drücken Sie die Stichsäge gegen das Material und kontrollieren Sie vorsichtig die Bewegungsrichtung, ohne zu hetzen. Außerdem müssen Sie das Elektrowerkzeug nicht schieben, denn es bewegt sich perfekt entlang der Klinge, sogar von alleine.

Bei der Auswahl eines Sägeblattes sollten Sie sich immer für eine Variante wie z.B. Ein Rückschnitt-Sägeblatt entscheiden. Trotz der Vibrationen, die bei dieser Art von Stichsäge auftreten, wird die Qualität des Endergebnisses nicht beeinträchtigt. Bei den meisten Sägen können Sie den Vorgang auf der Rückseite des Blattes durchführen.

Um mit der Stichsäge ohne Ausbrüche schneiden zu können, muss die Hubfrequenz wie bei einem Holzsägeblatt maximal sein. Um das Auftreten von Spänen zu vermeiden, ist es unbedingt erforderlich, den Pendelmechanismus abzuschalten. Bei der Arbeit muss die elektrische Stichsäge fest an das Blatt gehalten und langsam und schrittweise hineingeführt werden (Sie brauchen dabei nicht fest nach unten zu drücken).

Ausbrüche treten übrigens häufig an der dem Werkzeug zugewandten Seite auf. Wenn Sie eine normale Säge verwenden, müssen Sie deshalb zuerst die Vorderseite auswählen und den Sägevorgang auf der Rückseite durchführen. Darüber hinaus können Sie sogar einen speziellen Splitterschutz kaufen. Ein kleines Stück mit einer Schnittfuge, das in die richtigen Führungen eingesetzt wird. Am besten geeignet sind Einsätze, deren Schnittfuge genau auf die Dicke der Säge abgestimmt ist.

Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie gekrümmte Schnitte in dünne Bleche machen und die Schnittlinie eng an die Unterlage anlegen wollen, das Metall zwischen die beiden Faserplatten legen müssen, wobei die oberste Schicht der Faserplatte markiert werden muss, da dies die Bildung eines Grats verhindert. Fliese

Es ist notwendig, die Feile ohne Zähne vorzubereiten und mit einer Schleifschicht zu versehen. Der Pendelhub muss ausgeschaltet und die Geschwindigkeit auf ein Minimum reduziert werden. Die elektrische Stichsäge ist dann eines der effektivsten Werkzeuge zum Sägen von gebogenen Elementen in Fliesenmaterial.

Für dieses Material lohnt es sich, eine Feile mit kleinen Zähnen zu wählen, da dies die Qualität der Arbeit erhöht. Die Stichsäge muss je nach der Art des zu schneidenden Kunststoffs angepasst werden. Ein glatter Schnitt ist nur mit einem minimalen (oder besser keinem) Pendelhub möglich. Die Hubfrequenz sollte nicht mehr als 40 % des Höchstwertes betragen.

Um das Sägen von Weißblech zu erleichtern, ist es notwendig, das Sägeblatt zu befestigen. Das Brett muss an der Kante der Werkbank oder sogar auf einer Unterlegplatte platziert werden. Das Sägeblatt für den Trimmer muss sich in möglichst geringem Abstand zur vorgesehenen Auflage befinden. Das Material muss mit der Schiene nach unten gedrückt werden, so dass die Bewegungsfreiheit der Stichsäge nicht eingeschränkt wird. Die „Aufbockung“ muss auf maximal „0“ oder „1“ eingestellt werden.

Das zu verwendende Sägeblatt muss ausschließlich für Metall geeignet sein. Wenn die Platte, die Sie sägen, eine Dicke von mehr als 0.2 cm, dann ist es am besten, die Schneidspitze mit Öl (Maschinenöl) zu schmieren. Um perfekte Ergebnisse zu erzielen, sollte das Blechmesser zwischen dünnen Sperrholzplatten platziert werden

Dadurch können Sie weiter von der Auflagelinie entfernt arbeiten, was für das Sägen von Kurven unerlässlich ist

Sägetechniken Beschichtete Spanplatten ohne Absplitterung

Für den Zuschnitt von Laminatplatten sollte eine spezielle Säge verwendet werden (Brettschneider). Aber seine ), wenn es um den häuslichen Gebrauch geht. Eine Alternative ist die Verwendung einer preisgünstigen Alternative (Bügelsäge, Stichsäge usw.).Д.), die zwar mehr Zeit in Anspruch nehmen, dafür aber billiger zu investieren sind.

Siehe auch  Warum klemmt der Reifen der Kettensäge?. Reparatur des Kraftstoffsystems

Verwendung einer Bügelsäge

Sägen mit einer Bügelsäge zu Hause ist schwierig. Schneiden Sie zunächst die Messlinie des Trimmers mit einem Messer ab und kleben Sie sie mit Klebeband ab. Dies schützt die oberste Schicht vor Schäden. Richten Sie das Werkzeug in einem Winkel von 30 Grad aus. Bewegen Sie die Bügelsäge sanft, ohne zu stark zu drücken, hin und her. Wenn Sie zu Hause mit einer Bügelsäge laminierte Spanplatten sägen wollen, wählen Sie eine Bügelsäge mit dem kleinsten Sägeblatt. Wenn sie beschädigt ist, feilen Sie den Schnitt mit einer Feile vom Rand zur Mitte hin. Mit Schmirgelpapier (feine Körnung) nacharbeiten und die Fehlstellen unter dem flexiblen Profil verbergen.

einer, stichsäge, spanplatten, ohne, ausbrüche, schneidet

Stichsäge

Um einen sauberen Schnitt in Spanplatten ohne Ausbrüche zu machen, wählen Sie ein Stichsägeblatt mit der kleinstmöglichen Zahngröße. Er wird für kleine Fliesenabschnitte verwendet und führt sanfte Bewegungen mit geringem Druck aus. Wenn Sie die Stichsäge zum ersten Mal benutzen, kann es sein, dass auf der Rückseite des Brettes einige Risse zu sehen sind. Bessere Schnittqualität bei längerem Gebrauch.

einer, stichsäge, spanplatten, ohne, ausbrüche, schneidet

Kreissäge

Das Werkzeug ist ein Tisch mit einer gezahnten Scheibe für Spanplatten. Unter Handwerkern wird sie als Kreissäge bezeichnet. Schneidet qualitativ besseres Holz als eine Stichsäge. Ein gutes Ergebnis ohne Absplitterungen ist möglich, wenn Sie Führungslinien anzeichnen und die Kreissäge auf dem Brett fixieren. Dort, wo die Säge in das Brett eintaucht, dürfen keine Späne entstehen. Aber die gegenüberliegende Seite kann mit Splittern zersägt werden.

Verwendung eines Routers

Die Oberfräse ist ein elektrisches Werkzeug für die manuelle Holzbearbeitung. Geeignet zum Nuten, Fräsen, Kanten und Bohren. Bevor es verwendet werden kann, wird eine Holzplatte mit der Stichsäge 3 mm über der Markierung gesägt. Der Fräser sollte durch ein Lager geführt werden, das die Schnitttiefe auf die gewünschte Höhe bringt. Es ist ein mühsamer Prozess, der ein engagiertes Team von Facharbeitern erfordert. Hohe Wahrscheinlichkeit, ein Brett ungeschickt zu schneiden.

Wandsäge

Das Werkstück wird auf den Tisch gelegt und festgehalten. Die erforderlichen Markierungen werden auf dem Blatt angebracht und das Sägeaggregat wird eingeschaltet. Wenn das Sägeblatt eine ausreichende Geschwindigkeit erreicht, bewegt sich der Tisch mit den Holzplatten nach vorne und trifft auf das Blatt.

Maschinen zum Schneiden von Spanplatten werden in 3 Typen unterteilt:

  • Die Basis. Die Halterung, die die Maschine trägt. Robuster Rahmen für mehr Stabilität und weniger Vibrationen. Dies ist wichtig für einen guten Schnitt.
  • Die Sägeeinheit besteht aus 2 flachen Metallscheiben. Der erste sägt das Brett vor und der zweite schneidet es schließlich durch.
  • Arbeitstische. Drei Scheiben sind gleichzeitig betroffen. Eine für die Positionierung des Knotens, eine für die Zuführung der zu sägenden Bretter (beweglich), eine für die Abstützung der abgesägten Teile.
  • Der Schlitten. Ermöglicht die Bewegung des Schiebetisches. Das Werkstück wird mit einem Anschlag und einem Lineal in Position gehalten.

Sägen mit Hinterschneidung

Für das Verfahren wird eine Führungsschiene. Ein Anschlaglineal. Benötigt. Es wird mit Klammern an der Platte befestigt. Der Beschnitt erfolgt gemäß den Markierungen. Die Führungsschiene wird entlang der Linie positioniert, und der Schnitt wird 10 mm tiefer ausgeführt. Der zweite Schnitt erfolgt durch. Bei dieser Methode kommt es nicht zu Absplitterungen auf beiden Seiten, da das Laminat bereits von der Unterseite her geschnitten wurde.

Einige Elemente, die in Designanwendungen verwendet werden, werden nicht in einer geraden Linie, sondern in einer gebogenen Linie geschnitten. In diesem Fall wird ein gemischtes Schnittverfahren verwendet Spanplatten.

Was man nicht sägen sollte

Aufgrund der kombinierten Struktur ist es schwierig, das Laminat zu sägen, ohne dass es ausbricht. Aber mit der richtigen Einstellung ist es möglich, dies zu Hause mit improvisierten Mitteln zu tun.

Manche Handwerker verwenden eine Schleifmaschine, um Laminatplatten zuzuschneiden, wenn viel Arbeit zu erledigen ist. Die richtigen Düsen für Holz. Um den Schnitt zu erleichtern, wird entlang der Kante der Gehrungssäge eine Blockierschiene angebracht. Es ist nicht ratsam, Laminatplatten mit einem Winkelschleifer zu sägen, da Sie sich dabei verletzen könnten.

Es ist einfach, laminierte Spanplatten selbst zu sägen. Es handelt sich um ein lukratives Unternehmen, denn dieser Nistdienst ist äußerst beliebt. Viele Baumärkte und Möbelgeschäfte bieten Spanplatten an, die in Abschnitte gesägt und markiert werden können. Es spart Zeit und Mühe.

Wie man laminierte Spanplatten ohne Ausbrüche sägt

Ich habe also genug Material gesammelt und beschlossen, einen weiteren Denkanstoß zu schreiben. Diesmal geht es um das splitterfreie Sägen von laminierten Spanplatten.

Es ist eine ziemlich zutreffende Annahme, dass der Kahlschlag von laminierten Spanplatten nur mit professioneller Ausrüstung (d.H. Einer Plattensäge) möglich ist.

Der Clou an dieser Maschine ist, dass sie zwei Sägeblätter hat, die genau auf der gleichen Achse liegen. Der erste schneidet die laminierte Spanplatte, der zweite schneidet sie durch.

(natürlich gibt es auch teurere))). Für EINEN AMATEUR NICHT SEHR AKZEPTABEL IST.

Natürlich, wenn Sie sich entscheiden, einen Schrank mit ihren eigenen Händen zu machen, ist es besser, das Sägen des Blattes (fünf Quadratmeter Stück) im Laden zu bestellen, und dann ist es ruhig montieren. Aber WAS KANN MAN TUN, WENN MAN SICH VERRECHNET HAT UND EIN STÜCK ABSCHNEIDEN MUSS? Ich will nicht zurück in die Werkstatt, aber es ist notwendig, die Platte zu schneiden.

Der vorliegende Artikel soll diese Frage beantworten. Ein Überblick über die Optionen reicht von einfach bis komplex. Leider werden nicht alle Wege bebildert sein (bitte verzeihen Sie mir im Voraus), ich werde versuchen, diesen Mangel mit Text auszugleichen 😉

Siehe auch  Wie man Schrauben ohne Schraubenzieher aus einem Laptop herausschraubt. Wie man eine kleine Schraube mit gebrochenem Gewinde herausdreht?

Auf die altmodische Art. Früher wurde es zum Schneiden von mit einer dicken Lackschicht überzogenen sowjetischen Schichtholzplatten verwendet. Heutzutage nur noch selten verwendet. Ritzen Sie mit einem Lineal, einer Ahle oder einem einfachen Nagel die Dicke der Linie des Trimmers an.

Dann sägen Sie entlang der Linie, wobei Sie darauf achten, dass die Kanten der Sägezähne auf den Kratzer treffen und nicht einen einzigen Schritt darüber hinaus. Das Sägen kann mit einer Stichsäge oder einer handgeführten Bügelsäge erfolgen.

Im Prinzip zeigt das rechte Bild, dass alle Späne auf dem nicht zerkratzten Teil bleiben und nicht über die zerkratzte Linie hinausgehen.

einer, stichsäge, spanplatten, ohne, ausbrüche, schneidet

Hier finden Sie eine ausführliche Lektion über diese Methode

Der Schnitt ist viel sauberer als beim nicht kratzenden Sägen, aber es kommt zu Ausbrüchen. Es ist schwierig, das Werkzeug genau in einer Linie zu halten. Sehr langsam.

Methode 2. Stichsäge

Kleine Schnitte von akzeptabler Qualität können mit einer einfachen Stichsäge durchgeführt werden. Damit dies funktioniert, müssen einige Bedingungen erfüllt sein. Erstens muss die Säge eine Mindestkorngröße (d. H. Metall) haben und neu sein. Das Schneiden auf einer Seite (wo die Zinken in das Material eindringen) ist viel sauberer. Auf der gegenüberliegenden Seite wird es Absplitterungen geben, aber nicht viel.

Zweitens: Führen Sie das Werkzeug gleichmäßig und ohne Druck zu. Stellen Sie die Drehzahl nicht auf Maximum ein (etwas höher als mittel).

Der Nachteil dieser Methode besteht darin, dass es recht schwierig ist, eine starre Schnittgeradheit beizubehalten, und dass eine geringe Anzahl von Spänen anfällt.

Methode 3. Kreissäge

Für die Arbeit mit einer Kreissäge benötigen wir ein „grobes“ Sägeblatt (wiederum mit einem feinen Zahn). Lange, gerade Schnitte lassen sich mit einer Kreissäge bequemer ausführen als mit einer Stichsäge. Aber es gibt wesentlich mehr Splitter (die Seite, an der die Zähne in das Material schneiden (die Unterseite), ist in der Regel sauber). Er schneidet Stücke von der gegenüberliegenden Seite (von oben) ab.).

Sie können beides mit einer Säge mit Freilauf sägen (es ist ziemlich schwierig, sie genau in einer Linie zu führen). Es ist schwierig, mehrere identische Stücke zu schneiden. Zu viel Mühe mit der Markierung.

Oder mit einer in einem Tisch befestigten Säge. Die Verwendung von Führungsschienen ist viel bequemer zu schneiden. Beide Hände sind frei. Zur Erhöhung der Schnittpräzision und zum Stanzen identischer Muster kann eine Führung verwendet werden.

Selbst mit einem fein gezahnten Sägeblatt werden auf einer Seite viele Späne anfallen.

Methode 4. Sägen mit Hinterschnitt

Dies ist eine Abwandlung der Arbeit mit einer Kreissäge. Im Idealfall brauchen wir eine Kreissäge, aber Sie können wahrscheinlich auch mit einer normalen Kreissäge auskommen. Wir brauchen ein Lineal (Führungsschiene), das wir mit Zwingen am Werkstück befestigen. Sie kann gekauft oder selbst gebaut werden (das Foto zeigt eine einfache Kreissäge mit einer selbst gebauten Führungsschiene).

Der Trick besteht darin, zwei Schnitte in einer geraden Linie zu machen, ähnlich wie bei einer Plattensäge.

Die Führungsschiene (langes Lineal) wird uns dabei helfen. Die Führungsschiene wird entlang der markierten Linie eingeführt, dann erfolgt der erste Schnitt unter dem Laminat, etwa 6-10 mm tief. Die Zinken verlaufen nahezu parallel zum Laminat, ohne Stücke aus dem Laminat zu reißen. Das Foto zeigt meine heimische Elitech-Tauchsäge. Sehr empfehlenswert.

Wenn Sie das Foto vergrößern, sieht es wie folgt aus

Ein zweiter durchgehender Schnitt. Wie wir uns erinnern, gibt es dort, wo der Zahn in das Material eindringt, keine Splitter. Und im Ausgangsbereich ist das Laminat bereits abgeschert und es gibt nichts mehr abzusplittern.

Ein weiterer Artikel über das Schneiden mit einer Tauchkreissäge der Profiklasse, aber dennoch informativ. Lesen Sie ihn.

Keine schlechte Methode, um die falschen Teile abzuschneiden, aber man kann nicht den ganzen Schrank auf diese Weise absägen. Späne sind natürlich vorhanden, aber in einer Menge, die durchaus vergleichbar mit einem Formatierungswerkzeug ist (es lässt auch, im Vertrauen, eine kleine Menge von kleinen Spänen). Viel Aufhebens um die Kennzeichnung. Sie können nur gerade Schnitte machen.

Wie man Spanplatten schneidet

Wir haben vor kurzem einen Couchtisch gekauft, der Preis ist nicht teuer, aber es gibt ein „aber“. Die Höhe des Tisches ist für unsere Einrichtung zu hoch. Es wäre ratsam, die Höhe um etwa 10 Zentimeter zu verringern. Wie man so schön sagt, suchen wir nicht nach einfachen Wegen und haben beschlossen, dass

Ich erinnerte mich, dass auf unserer Website ist ein Spezialist asoleg, der einen Computer-Schreibtisch mit seinen eigenen Händen gemacht, um ihn, natürlich, weit weg, aber einige Empfehlungen können helfen. Ich setzte mich mit ihm in Verbindung, erklärte ihm das Problem und er teilte mir freundlicherweise sein Geheimnis mit. Mit seiner Erlaubnis veröffentliche ich seine Technik zum Schneiden von Möbelspanplatten ohne Späne.

Dann gehen Sie von der markierten Linie 1-2 Millimeter nach hinten in Richtung des rauen Teils und schneiden mit einer Stichsäge oder einer geeigneten Säge mit zum Griff der Säge zeigenden Zähnen. Machen Sie eine Kerbe auf der gegenüberliegenden Seite des Schnitts, um Ausbrüche beim Fertigstellen des Schnitts zu vermeiden.

Wenn Sie also beide Teile der Spanplatte benötigen, schneiden Sie mit einem Messer auf beiden Seiten des Schnitts durch. Wir messen die Dicke des Stichsäge- oder Sägeschnitts und fügen 2 Millimeter hinzu. Der Abstand zwischen den mit einem Brieföffner hergestellten Schlitzen entspricht dem Abstand zwischen den Schlitzen in den Sockelleisten. Schneiden Sie genau zwischen diesen Linien. Auf diese Weise gibt es auf der anderen Seite keine Risse. Natürlich müssen Sie ein scharfes Werkzeug verwenden, ich verwende eine Werkzeugschleifmaschine.

Siehe auch  Wie hoch sollte die Kompression einer Kettensäge sein?. Was ist das Ergebnis?

Alles ist großartig geworden. Auf dem fertigen Tisch konnte meine Frau die Stelle nicht finden, an der ich geschnitten hatte.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Hilfe asoleg.

Tags: Spanplatten sägen ohne zu splittern, Spanplatten sägen ohne zu splittern.

  • Spanplatten schneiden ohne zu splittern
  • Wie man Spanplatten ohne Spaltung sägt
  • Wie man Spanplatten ohne Ausbrüche sägt
  • Wie man Spanplatten ohne Absplitterung mit einer Stichsäge sägt
  • Wie sägt man laminierte Spanplatten ohne zu splittern zu Hause?
  • Wie man laminierte Spanplatten ohne Spaltung zu Hause sägt
  • Spanplatten schneiden ohne zu splittern
  • Wie man Spanplatten ohne Spaltung schneidet
  • Wie man Spanplatten schneidet
  • Wie schneidet man Spanplatten ohne Ausbrüche?

Archivierte Beiträge zuletzt eingeloggt empfehlen Passwort verloren kommentieren Antwort abbrechen für diese Seite registrieren

Wenn Sie gerne etwas mit Ihren eigenen Händen machen, lesen Sie. Bau-Haartrockner, wie man ihn benutzt

Regeln für das Sägen

Wählen Sie vor dem Sägen eine Methode sowie Zubehör und Werkzeuge.

  • Klebeband;
  • Abdeckband;
  • Bleistift, Lineal;
  • Schleifpapier.
  • Bügelsäge;
  • Router;
  • Kreissäge;
  • Reifen;
  • Puzzlespiel;
  • Sägemaschine.
  • Punkte auf der Oberfläche der Spanplatte anbringen. Legen Sie im Voraus fest, ob der Schnitt gerade oder gebogen sein soll. Die Sägetechnik ist unterschiedlich.
  • Verbinden Sie die Punkte in der Angelschnur des Trimmers und kleben Sie Klebeband darüber. Sägen mit laminierten Spanplatten, vorzugsweise mit Klebeband. Es verringert die Rissbildung beim Schneiden, da die Holzplatte bei steigender Temperatur einem starken Druck ausgesetzt ist.
  • Säge ein Brett. Das Zubehör wird im richtigen Winkel angebracht, um extrem flache Kanten zu erzielen. Der Prozess muss reibungslos, rhythmisch und ohne großen Druck ablaufen.
  • Eventuelle Unebenheiten und Kanten mit Feile und Raspel bearbeiten, falls erforderlich. Die Kanten können mit farblich passendem Furnier überzogen werden. Dadurch werden sie geschützt und sehen schöner aus.

Um minderwertige Kanten zu kaschieren, verwenden Sie eine dekorative Technik namens Furnieren (Verleimen der Seiten). Dadurch wird nicht nur das Aussehen verbessert, sondern auch die Lebensdauer des Produkts verlängert.

Erst wenn alle benötigten Werkzeuge auf dem Tisch positioniert sind, können Sie mit dem Sägevorgang beginnen.

Wie man mit einer Kreissäge Sperrholz ohne Ausbrüche sägt?

Wir empfehlen Ihnen, die Platte auf einem ebenen Boden zuzuschneiden. Das Furnierblatt wird auf Holzklötze gleicher Dicke gelegt, die rechtwinklig zur Mählinie angeordnet sind. Volle Unterstützung von unten sorgt dafür, dass die Ecke des Blechs am Ende des Schnitts nicht abbricht. Die Führungsschiene aus Metall oder Holz wird oben auf das Sägeblatt montiert und festgeklemmt.

Ein sauberer und splitterfreier Schnitt in laminiertem Sperrholz ist unerlässlich:

  • Einstellung einer Mindestschnitttiefe. Auf der gegenüberliegenden Seite des Blechs sollten die Zähne um 2-3 mm überstehen. Bei dieser Schnitttiefeneinstellung sägt das Sägeblatt nicht, sondern schneidet sanft durch das Holz.
  • Die Wahl der richtigen Kreissäge. Für einen glatten Schnitt wird ein Blatt mit einer Mindestblattgröße und einer hohen Anzahl von Zähnen (z. B. 40) empfohlen.
  • Geringe Vorschubgeschwindigkeit des Schneidmessers bei der Bewegung ohne anzuhalten. Die Zähne schneiden nicht, sondern gleiten sanft durch das Holz, ohne abzusplittern. Um laminiertes Furnier richtig zu schneiden, ist es außerdem empfehlenswert, die Messerdrehzahl auf die maximale Geschwindigkeit einzustellen. Nachteil dieser Methode: Der Tischler riskiert eine Überhitzung der Klinge.
  • Verlegung des Klebebandes über die Schnittfuge. Es wird empfohlen, Abdeckband zu verwenden, das keine Spuren auf der Oberfläche der Platte hinterlässt. Nach dem Schnitt wird das Sägeblatt in einem Winkel von 90° zur Schnittkante entfernt.

Wenn Sperrholz geschnitten werden soll, empfiehlt es sich, das Sägeblatt zusätzlich mit Klebeband an der Stirnseite der Kreissäge zu befestigen. Dadurch wird ein Verkratzen der Vorderseite des Blattes vermieden.

Sowohl elektrische Stichsägen als auch Kreissägen sind zum Schneiden dieser Art von Material geeignet. Die erste Lösung ist unerlässlich, wenn ein gebogener Schnitt erforderlich ist.

Um mit einer elektrischen Stichsäge dickes Sperrholz zu sägen, ohne dass es zu Ausbrüchen kommt, wird eine der beiden Arten von Sägeblättern empfohlen:

Für gerade Schnitte in Sperrholz ist auch eine herkömmliche Kreissäge geeignet. Montieren Sie einfach ein Sägeblatt mit einem feinen Zahn (z. B. 40), stellen Sie die Schnitttiefe auf 12-13 mm ein und legen Sie das Blatt auf einen ebenen Holzklotz. Es ist ratsam, entlang der Führungsschiene, mit niedrigen Vorschubgeschwindigkeiten und ohne Unterbrechungen zu schneiden.

Wenn die Oberfläche der Platte laminiert ist, sollte die Stelle, an der der Schnitt erfolgen soll, vorher mit Kreppband markiert werden.

Wer sich nicht sicher ist, welche Säge für den Zuschnitt von Sperrholz am besten geeignet ist, sollte sich an einen Fachbetrieb für Laserschneiden und professionelle Sägetechnik wenden.

Womit man Spanplatten nicht sägt

Wenn der Arbeitsaufwand groß genug ist und die Qualitätsanforderungen niedrig sind, raten einige Handwerker, Spanplatten zu Hause mit einer Schleifmaschine (Winkelschleifer, allgemein „Winkelschleifer“ genannt) zu sägen. Sie verwenden eine Scheibe, die für Holz geeignet ist. Um das Schneiden zu erleichtern, wird eine Führungsschiene entlang der Schnittlinie eingespannt. Das Sägen von Spanplatten mit einem Winkelschleifer ist manchmal im Video zu sehen.

Achtung, bitte! Diese Methode ist absolut inakzeptabel, da die Verletzungsgefahr sehr hoch ist, insbesondere wenn Klingen mit großem Durchmesser verwendet werden und der Schutz des Schleifers entfernt wurde.