Wie man Linoleum richtig schneidet

linoleum, richtig, schneidet

Wie man Linoleum schneidet: Wie man Linoleum richtig schneidet und Fehler vermeidet

Die einzige Schwierigkeit bei der Verlegung dieses Materials besteht darin, es genau und gleichmäßig auf die Größe des Raumes zuzuschneiden. Und wenn an den Stellen, die an die Wand grenzen, ein kleiner Fehler erlaubt werden kann (die Fuge zwischen Boden und Wand wird in jedem Fall mit einer Fußleiste abgedeckt), bleibt die Frage, wie man am besten zwei Materialbahnen andocken kann, sehr wichtig. Jetzt geht’s los.

Auswahl des Schneidwerkzeugs und Vorbereitung

Das Basiswerkzeug ist ein Konstruktionsmesser (es ähnelt einem Schreibwarenmesser, nur dass es spezielle Verstärkungen hat und seine Klingen dicker und haltbarer sind). Entweder ein spezielles Messer, mit dem man ohne Anstrengung gerade und lange Schnitte machen kann.

Zusätzlich benötigte Werkzeuge:

  • Ein langes Metalllineal;
  • Ein langer Stahlspachtel;
  • Ein Maßband oder Lineal zum Messen sowie ein Winkelstück, ein Messschieber und ein normaler Zirkel;
  • Doppelseitiges Klebeband.

Die Vorbereitungsphase kann einige Tage in Anspruch nehmen: Schließlich muss das Linoleum flach liegen, bevor es richtig zugeschnitten werden kann.

In dieser Zeit ist es sinnvoll, die wichtigsten „Unwegsamkeiten“, wie Rohrausgänge, Ecken, Bodenbereiche in der Nähe von Türen und Außen-/Innenecken, zu bearbeiten.

Beschnitt an Wänden und Ecken

Sobald das Blech an einer der Wände ausgerichtet ist, fahren Sie fort:

Im ersten Fall sind die Kanten der Materialien mit einer kleinen Toleranz auszurichten. Wenn man die sich überlappenden Blätter mit einem Lineal zusammendrückt und mit einem Messer daran entlangfährt (beide Teile werden durchgeschnitten), entsteht eine vollkommen gerade Naht, die später mit einem Spezialkleber verschweißt werden kann. Wie Sie sehen, ist es nicht schwierig, Linoleum glatt zu schneiden.

Das Anbringen an der Wand ist sogar noch einfacher: Drücken Sie das Material an der Verbindungsstelle mit der Wand fest auf den Boden, fahren Sie mit einem Holzstab oder den Ringen einer Schere ein paar Mal um die Ecke. Und schon können Sie es nach und nach abschneiden, wobei ein Spalt von 2-3 mm zwischen dem Rand der Platte und der Wand verbleibt.

Es ist etwas schwieriger, das Blatt in den Ecken zu schneiden und zu trimmen. Hier müssen Sie an der Stelle, an der das Material an die Wand „passt“, eine Linie senkrecht zum Boden für den Trimmer schneiden. Arbeiten Sie sich allmählich bis zum Boden vor und machen Sie von dort aus zwei Schnitte entlang der Wand, dieses Mal parallel zum Boden. Bevor Sie das Linoleum in den Ecken zuschneiden, sollten Sie das Material fest gegen die Fuge zwischen Boden und Wand drücken.

Türen, Rohre und Schwellen

Das Trimmen um Rohre und Türen herum erfordert viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Führen Sie die Ausschnitte an den Berührungspunkten zwischen Türrahmen und Boden so genau wie möglich aus: Wenn die Tür selbst von einer Schwelle verdeckt ist, funktioniert dieser Trick nicht mit dem Rahmen. Idealerweise sollte jedes bereits zugeschnittene und eingepasste Stück mit doppelseitigem Klebeband am Boden befestigt werden.

An Stellen, an denen Rohre aus dem Boden ragen, wird der Schnitt auf der Innenseite des Blechs ausgeführt, wobei die Kante der Faltung das Rohr berührt. Von diesem Punkt aus wird ein Schnitt senkrecht zur Wand gemacht, wobei ein Kreis geschnitten wird, dessen Durchmesser etwas kleiner sein kann als der Durchmesser des Rohres.

Die Regeln für das Schneiden und Verlegen sind für alle Materialien gleich: Es macht keinen Unterschied, ob Sie Tarkett-Linoleum oder billiges Haushaltslinoleum schneiden.

Auswahl und Vorbereitung von Schneidegeräten

Das Basiswerkzeug ist ein Konstruktionsmesser (es ähnelt einem Schreibwarenmesser, es hat nur spezielle Beschläge, die Klingen sind dicker und haltbarer). Oder ein spezielles Messer.

Wie man Linoleum richtig schneidet: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Mit dem sich gerade und lange Schnitte ohne große Schwierigkeiten durchführen lassen.

Zusätzlich benötigte Werkzeuge:

  • Ein langes Metalllineal;
  • Eine lange Stahlkelle;
  • Ein Maßband oder Lineal sowie einen Winkel, einen Messschieber und einen Standardkompass
  • Doppelseitiges Klebeband.

Die Vorbereitungsphase kann einige Tage in Anspruch nehmen: Schließlich muss das Linoleum erst einmal richtig aufgefaltet liegen, bevor wir es in den Händen halten können.

In dieser Zeit ist es sinnvoll, die wichtigsten „schwierigen“ Stellen zu markieren. Wie Abflussrohre, Ecken, Türelemente und Außen-/Innenecken.

Fertigstellung von Wänden und Ecken

Richten Sie das Blatt entlang einer der Wände aus, um fortzufahren:

Im ersten Fall verbinden Sie die Kanten der Materialien mit einer kleinen Zugabe. Wenn man ein Lineal auf die entstehende „Überlappung“ der Platten drückt und mit einem Messer darüber fährt (beide Teile sind geschnitten), erhält man eine perfekt flache Naht. Die dann mit einem Spezialkleber zusammengeschweißt werden können. Wie Sie sehen, ist es gar nicht so schwer, Linoleum gleichmäßig zu schneiden.

Siehe auch  Auswechseln der Trimmerlinie an der Scheibe der Kettensäge. Wie man ein Messer richtig am Rasentrimmer anbringt

Noch weniger Schwierigkeiten gibt es, wenn es an der Wand klebt: Drücken Sie das Material an der Stelle, an der es an die Wand stößt, einfach fest gegen den Boden und führen Sie es mit einem Holzklotz oder Scherenringen mehrmals um die Ecke. Und Sie können sie nach und nach abschneiden, so dass ein Spalt zwischen 2-3 Blechen und der Wand entsteht mm.

Etwas schwieriger zu schneiden und die Größe des Blattes in den Ecken anzupassen. Hier müssen Sie die Trimmerlinie senkrecht zum Boden an der Stelle schneiden, an der das Material in die Wand „passt“. Allmählich bringen wir es gerade bis zum Boden und machen zwei Schnitte an den Wänden entlang. Diesmal parallel zum Boden. Vor dem Schneiden des Linoleums in den Ecken muss das Material fest an die Stelle gedrückt werden, an der Boden und Wand aufeinandertreffen.

Türen, Rohre und Schweller

Das Beschneiden erfordert besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit in der Nähe von Rohren und Türen. Führen Sie den Schnitt dort aus, wo sich Türrahmen und Boden berühren, und zwar so genau wie möglich: Wenn die Blechfuge an der Tür durch eine Türschwelle verdeckt ist, funktioniert dies nicht mit dem Rahmen. Idealerweise sollte jedes Teil, sobald es zugeschnitten und angebracht ist, mit doppelseitigem Klebeband am Boden befestigt werden.

Wo Rohre aus dem Boden herausragen, werden sie auf der Innenseite des Blechs abgeschnitten. Auch wenn die Kante der Biegung das Rohr berührt. Von diesem Punkt aus wird ein Einschnitt senkrecht zur Wand vorgenommen, in dessen Bereich ein Kreis ausgeschnitten wird, dessen Durchmesser etwas kleiner sein kann als der Durchmesser des Rohrs.

Die Regeln für das Zuschneiden und Anpassen gelten für alle Arten von Materialien: Wie schneidet man Tarkett-Linoleum oder billige Haushaltswaren? Kein Unterschied.

Wie man Linoleum schneidet

Um die Kanten nicht zu beschädigen, sollte Linoleum mit großer Präzision und ohne Eile geschnitten werden. Dies gilt insbesondere für Linoleumfugen. Zum Beispiel beim Verbinden von zwei verschiedenen Gemälden oder beim Verschieben einer Decke von der Küche in den Flur.

linoleum, richtig, schneidet

Wie man Linoleum schneidet

Handwerker verwenden oft Küchenmesser oder bestenfalls gewöhnliche Büromesser, um eine Steppdecke für einen Raum zuzuschneiden. Der Grund für diese Wahl ist in der Regel, dass Unregelmäßigkeiten in der Oberfläche durch die Sockelleiste und die Metalltüren verdeckt werden können, wenn das Linoleum von einem anderen Raum auf den Boden gelangt. Teilweise ist diese Wahl durch Kosteneinsparungen gerechtfertigt, aber die Verwendung aller Arten von Fugenbelägen beeinträchtigt das Aussehen der Oberfläche erheblich. Auch Küchen- und Büromesser sind nur zum Schneiden von weichem und dünnem Linoleum geeignet. Wenn Sie versuchen, dickere Stoffe zu schneiden, wie z. B. Linoleum oder isoliertes Linoleum, können Sie die Kanten einfach in Fransen verwandeln, schneiden oder falten.

Welches sind also die besten Messer zum Schneiden von Linoleum?

Die erste hat eine kreisförmige oder trapezförmige Klinge, die Form des Klingengriffs ermöglicht es, die Kraft entlang der Schnittlinie (von Ihnen weg) anzuwenden, und es gibt Führungen darunter. Diese Messer sind am besten für lange, gerade Schnitte geeignet;

Der zweite Typ. Ist ein Messer mit einem normalen Griff und einer massiven, gebogenen Klinge. Die Richtung der Schnittlinie ist zu Ihnen gerichtet. Auch für alle Böden geeignet, aber die Naht kann bei unsachgemäßer Anwendung uneben sein.

Einziehbare Konstruktionsmesser mit auswechselbaren Klingen. Das Design ist dem herkömmlicher Schreibwaren sehr ähnlich, aber sie haben eine stärkere trapezförmige Klinge und ein robusteres Griffdesign. Auch zum Schneiden von dickem Linoleum geeignet, erfordert aber einen hohen Kraftaufwand, um die Naht glatt zu halten. Denken Sie daran, dass die Qualität der Arbeit mit den Nähten in hohem Maße vom Linoleumschneidewerkzeug abhängt, daher sollten Sie sich bei der Wahl des Werkzeugs.

Welche Schneidetechnik

Vor dem Schneiden sollte die Klinge aus der Walzposition gerollt werden und mindestens einige Tage bei Raumtemperatur stehen. So wird sichergestellt, dass das Linoleum beim Schneiden keine Wellen oder Falten wirft. Das Linoleum sollte dann markiert und zugeschnitten werden.

So verlegen Sie Linoleum richtig: Die detaillierteste Verlegeanleitung

Um gleichmäßige Schnitte entlang der Wände zu erzeugen, drücken Sie ein hartes Lineal oder einen anderen geraden festen Gegenstand auf das Linoleum.

Beachten Sie, dass sich das Linoleum mit der Zeit leicht verändern kann. Trocken oder alternativ: aufgeblasen. Daher ist es am besten, beim ersten Zuschnitt ein paar Zentimeter über die Wände hinauszuschneiden und nur die Rückseite zu beschneiden, bis die Sockelleisten endgültig angebracht sind.

Um eine saubere Verbindung zu erhalten, müssen beide Überlappungen gleichzeitig angebracht und geschnitten werden. Die Naht wird gerade und fast unsichtbar sein. Wenn die Zeichnung angedockt werden soll, muss dies bereits in der Markierungsphase berücksichtigt werden.

Wie man Linoleum zu Hause schneidet

Wie man Linoleum zu Hause richtig schneidet

Beim Schneiden von Linoleumböden ist es nicht schwierig, und es ist wichtig, dass das richtige Werkzeug ausgewählt wird, weil das Schneiden von dichtem Material, auch stark geschärftes Messer oder Schreibwaren ist extrem schwierig.

Schneiden mit einem einfachen Messer ist nicht ratsam, weil die dichte Deckschicht ist schrecklich zu schneiden, und die dicke Schneide des Messers, um einen Schnitt von schlechter Qualität zu machen. Am besten ist es, Spezialwerkzeuge zu verwenden, die in jedem Baumarkt erhältlich sind. Das Linoleum-Baumesser ist ein sehr vielseitiges Werkzeug für das Schneiden von Linoleum zu Hause geworden.

Siehe auch  Einstellen des Vergasers bei einer Husqvarna 365 Kettensäge. Wie man einen Husqvarna-Vergaser mit eigenen Händen repariert?

Siehe auch:

Der Dienst ist eine Informationsquelle und stellt kein öffentliches Angebot dar. Für detaillierte und zusätzliche Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen, Verfügbarkeit, Preise und Liefermöglichkeiten klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link.

Wie man Linoleum in einer Wohnung schneidet: Wohnung zu Hause

Was ist modernes Linoleum?? Ein Bodenbelag, den jeder kennt, der renovieren oder umgestalten will. Linoleum ist überall anzutreffen. Von der Wohnung bis zum Einkaufszentrum. Linoleumböden werden aus PVC hergestellt und bestehen aus einer mehrschichtigen Struktur. Der Bodenbelag wird für eine Vielzahl von Zwecken verwendet und wegen seiner nützlichen Eigenschaften geschätzt: Feuchtigkeitsbeständigkeit, Wärmedämmung, Strapazierfähigkeit, Langlebigkeit und eine Vielzahl von Designtexturen. Das professionelle Verlegen von Linoleum sollte vorzugsweise Handwerkern mit umfassender Erfahrung auf diesem Gebiet überlassen werden, aber manchmal ist es auch notwendig, es selbst zu tun. Linoleum ist in Form von Rollen erhältlich und muss beim Verlegen der Beschichtung an der Wand abgeschnitten werden und die Kanten unter der Fußleiste verstecken. Um sicherzugehen, dass Sie es richtig machen, sollten Sie lernen, wie man Linoleum richtig schneidet.

Werkzeuge

Bevor Sie mit dem Schneiden beginnen, müssen Sie wissen, womit Sie Ihr Linoleum schneiden müssen. Die Liste der Werkzeuge, die Sie zum Schneiden benötigen, umfasst:

  • Büromesser oder Universalmesser
  • Metalllineal oder Wasserwaage
  • Eine Stahlkelle mit einer Verlängerung
  • Winkelstück
  • Abdeckband

Das wichtigste Werkzeug zum Schneiden von PVC-Bodenbelägen ist das Messer. Ein normales Schreibwarenmesser ist gut für dünne, handelsübliche Bodenbeläge, aber wie schneidet man dickeres Linoleum?? Wenn Sie einen dickeren Bodenbelag zuschneiden wollen, verwenden Sie ein Baumesser oder einen speziellen Linoleumschneider. Dieses Werkzeug hat eine verstärkte und robustere Klinge. Ein Metalllineal gewährleistet einen sauberen und perfekten Schnitt, der ohne das Lineal nicht möglich ist. Ein Winkel ist hilfreich, um sicherzustellen, dass der Bodenbelag in einer Wandecke richtig zusammenpasst.

Informieren Sie sich ausführlich über den Zuschnitt des Linoleums und beginnen Sie dann mit dem Zuschnitt des Bodenbelags. Vor der Verarbeitung muss der Bodenbelag ausgerollt, sorgfältig nivelliert und mehrere Tage lang bei Raumtemperatur auf dem Boden liegen gelassen werden. Wenn das Linoleum ausgehärtet ist, schrumpft es zwischen 2 und 6 cm. Ein Faktor, den man berücksichtigen sollte. Wenn die Breite des gekauften Linoleumbodens kleiner ist als die Größe des Raumes, muss der Bodenbelag in zwei Streifen verlegt werden, die miteinander verbunden werden müssen. Um sicherzustellen, dass das Muster des Linoleum-Bodenbelags nahtlos ist, müssen Sie die Position der Muster auf jedem Teil des farbigen Linoleum-Bodenbelags überprüfen.

Wie man Linoleumboden in einer Wohnung schneidet, Schritt für Schritt:

Nach der Vorbereitung der Kanten der beiden Teile des Linoleumbodens wird dieser mit einer Überlappung von 10 cm verlegt. Zur Sicherheit können Sie die Streifen mit Klebeband fixieren, um zu verhindern, dass sich der Bodenbelag während des Schneidens bewegt. Wie man Linoleum glatt schneidet? Ein Metalllineal oder eine Wasserwaage ist hilfreich und sollte auf den Boden gelegt werden, wo sich die Platten überlappen. Schneiden Sie dann das überschüssige Linoleum gleichmäßig mit einem scharfen Büromesser ab. Sie wissen bereits, wie man dickeres Linoleum schneidet, in diesem Fall kann ein Baumesser oder ein Spezialmesser verwendet werden. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, das Linoleum flach zu schneiden und die Fugen unsichtbar zu machen. Nach dem Zuschnitt müssen beide Kanten des Linoleumbodens mit dem Boden verklebt werden.

Überschüssiges Material lässt sich leicht abschneiden, aber am besten ist es, den Linoleumboden unter einer Sockelleiste oder einer Wand abzuschneiden? Während der Schrumpfung können die Kanten des PVC-Bodens die Wandoberfläche berühren. Dieses Problem muss durch Beschneiden des Materials gelöst werden. Es ist ratsam, mit dem Schneiden auf einer Seite in der Nähe der Wand zu beginnen und sich streng an das Lineal zu halten. Legen Sie eine extra lange Kelle an die Stelle, an der Sie den Linoleumboden zuschneiden wollen, und drücken Sie sie fest an. So können Sie die genaue Stelle markieren. Schneiden Sie dann das überschüssige Material mit einem scharfen Universalmesser oder einem Bastelmesser ab, wenn das Linoleum dicker als gewöhnlich ist. Zwischen dem Bodenbelag und der Wand sollte ein Spalt von 1-2 mm gelassen werden, damit sich der Bodenbelag mit der Zeit vollständig ausgleichen kann. Wenn Sie mit dem Linoleum fertig sind, werden die Sockelleisten angebracht.

Wir wissen bereits, wie man den Linoleumboden unter der Sockelleiste richtig zuschneidet, jetzt müssen wir wissen, wie man den Bodenbelag in der Ecke der Wand anpasst. Verwenden Sie dazu den vorhandenen Spachtel in den Kurven, um den Bodenbelag fest an die Ecke zu drücken und richtig zu schneiden. Schneiden Sie dann mit einem scharfen Messer V-förmige Kerben in die Ecken und drücken Sie das Linoleum mit einem Vierkant an. Es ist zu bedenken, dass in der Ecke ein Abstand von 1. 2 mm zwischen Bodenbelag und Wand erforderlich ist.

Die Attraktivität Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung hängt nicht nur von der Wahl des richtigen Bodenbelags ab, sondern auch von der Sauberkeit der Verlegung. Weitere Einzelheiten darüber, wie das Linoleum in der Wohnung zu schneiden, leicht aufgefordert, Manager vor Ort, die leicht über das Online-Formular kontaktiert werden können.

Material ohne Muster

Wie man Linoleum schneidet? Das Material, das dem Stabilisierungsverfahren unterzogen wurde, muss auf das Niveau des Raumes nivelliert und mit Markierungen versehen werden. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Das Linoleum muss fest an die Wand gepresst werden, und für den Schnitt muss eine Trimmerlinie quer darüber gezogen werden.
  • Drücken Sie das Linoleum auf den Boden und machen Sie mit dem Cutter eine kleine Einkerbung.
  • Um die Linie, um eine Bar und vorsichtig beginnen zu schneiden, statt der Bar verwendet werden kann und die Höhe.
  • Der Schnitt wird bis zum Ende der Zeile ausgeführt.
  • Eine kleine Ecke wird um den Vorsprung herum geschnitten und sorgfältig verlegt.
Siehe auch  Überprüfung der Kettensäge auf Lufteinlass. Behebung eines Problems mit undichter Ansaugluft

In Räumen mit vielen Vorsprüngen ist es ratsam, professionelle Schneidegeräte zu verwenden, die es ermöglichen, richtige Schnitte zu machen.

Mit einem Muster

Wie und was zu Hause zu schneiden Linoleum, wenn das Material ein Muster hat? Der Umfang der Beziehung muss berücksichtigt werden:

  • Vor dem Schneiden sollten die Bögen gefaltet und der Fugenbereich des Musters ausgerichtet werden.
  • Wenn die Sockelleisten aneinander befestigt werden, müssen die Verbindungspunkte des Musters gefunden und markiert werden.
  • Beim Zusammenfügen von 2 Sockelleistenstücken muss das überschüssige Material abgeschnitten werden, damit die Muster wieder zusammengefügt werden können.

Nach der Verlegung von Linoleum müssen Sockelleisten angebracht werden. Diese Blende unterscheidet sich in Breite, Farbe und Material. So können Sie die perfekte Sockelleiste für Ihr Linoleum finden. Erfahrene Fachleute empfehlen die Verwendung von PVC-Sockelleisten für dieses Material: ihre Eigenschaften sind besser für diesen Bodenbelag geeignet.

Kunststoffsockelleisten werden mit 6×40 Dübeln im Abstand von 40-50 cm befestigt. Holzprodukte werden mit selbstschneidenden Schrauben befestigt. Eine Furniersockelleiste wird mit den im Lieferumfang enthaltenen Montageclips montiert. Die Sockelleiste wird nach der vollständigen Verlegung des Linoleums angebracht.

Arten von Klingen

Ein Universalmesser für Linoleum ist das gebräuchlichste. Es kann zum Schneiden einer viel dickeren Schicht von Material verwendet werden. Es ist das beliebteste Werkzeug bei Bau- und Renovierungsarbeitern.

    Klingen aus gehärtetem Stahl, stark, starr und unbiegsam.

  • Arbeiten Sie auf einer ebenen Fläche.
  • Bevor Sie mit dem Messer arbeiten, müssen Sie das Material sichern. In diesem Fall wird die Arbeit ohne große Schwierigkeiten fortgesetzt. Behalten Sie genau im Auge, was Sie tun.
  • Die Klingen sind in der Regel im Paket enthalten, so dass Sie keine Zeit mit dem Schärfen verbringen müssen.

Der Nachteil des Kreisschneiders besteht darin, dass er für das Schneiden abgerundeter Teile ungeeignet ist. Mit dem richtigen Geschick kann es auch zu Hause alle möglichen schwierigen Aufgaben erledigen.

Das nächste Werkzeug, das wir betrachten werden, ist der Kreisschneider. Teil einer Liste spezialisierter professioneller Arbeitsmittel.

    Das Kreismesser wird zum Schneiden von Materialien jeglicher Komplexität verwendet.

  • Kann bis zu zwei Klingen auf einer einzigen Scheibe halten.
  • Dadurch ist es möglich, das Material nicht nur in einer geraden Linie, sondern auch in einer viel komplexeren Richtung zu schneiden.
  • Das Set enthält in der Regel Klingen, einen Haken, ein Trapez usw.Д.
  • Mit dem Rundmesser können Sie Linoleum direkt in Rollen schneiden

Das ausziehbare Baumesser für Linoleum hat ähnliche Eigenschaften wie das Universalmesser. Der einzige Unterschied ist, dass die Klinge viel stärker ist. Seine Länge kann bei Bedarf angepasst werden.

Beachten Sie auch die beiden Arten von Designmesser in Form von Haken und Trapez. Diese Messer sind ideal zum Schneiden von Linoleum in Ecken, an Stellen mit Falten, Knicken.

Das Schneidemesser in Form eines Monats wird benötigt, wenn Randnähte gebildet werden. Es wird verwendet, um den Montagekleber von der Oberfläche des Materials zu entfernen.

Wie man Linoleum richtig schneidet?

Um Linoleum richtig zuzuschneiden, müssen folgende Schritte befolgt werden:

Wichtig: Achten Sie beim Kauf einer Linoleumrolle immer darauf, dass sie etwas länger ist. Es ist besser, auf Vorrat zu kaufen und so unnötige Schritte und Kosten im Falle von Materialmangel zu vermeiden. Die Breite ist in der Regel Standard.

    Wenn Sie eine Materialrolle gekauft haben, die an Ihren Bestimmungsort geliefert wird, müssen Sie das Linoleum auf die volle Breite und Länge ausrollen.

  • Das Material muss einen Tag lang bei Raumtemperatur stehen, bevor es seine endgültige Form annimmt. Je nach den Eigenschaften der Linoleumsorten können sie schrumpfen. Auch dies muss bei Beginn des Schneidevorgangs berücksichtigt werden.
  • Für die Schneidearbeiten wird ein Standardwerkzeugsatz benötigt.
  • An der Stelle der Biegungen und Ecken mit einem Lineal-Ellbogen zu arbeiten. Die Verlegung des Linoleums beginnt an der Fensterseite des Raumes. In diesem Fall werden die Fugen nicht sichtbar sein.
  • Bei idealer Ausführung sieht das verlegte Linoleum wie ein Gesamtbild aus, ohne Unregelmäßigkeiten, Risse, Fugen oder andere Mängel.
  • Um dieses Ergebnis zu erzielen, müssen zwei sich überlappende Blätter zusammengefügt und entlang der Fuge geschnitten werden.

Das gewünschte Ergebnis wird erreicht, wenn die Verlegeanweisungen befolgt werden.

Mit der richtigen Vorbereitung des Materials und der richtigen Wahl der Werkzeuge nimmt das Verlegen von Linoleum nicht viel Zeit in Anspruch.