Wie man laminierte Spanplatten spanfrei schneidet. Kratzen an

Sägen von Spanplatten. Methoden und Arbeitstechniken

[Wenn Sie schon einmal versucht haben, zu Hause Spanplatten zu sägen, wissen Sie, dass dies keine einfache Arbeit ist, die viel Geschick und gutes Werkzeug erfordert. Insbesondere laminierte Spanplatten sind schwer zu bearbeiten und führen beim Sägen häufig zu Splittern. Deshalb kommen viele Handwerker, die mit diesem Problem konfrontiert sind, zu dem Schluss, dass es besser ist, die Spanplatten beim Kauf zu sägen, zumal viele Handelsorganisationen solche Dienstleistungen anbieten und der Preis dafür recht akzeptabel ist.

Das Sägen der Spanplatten erfolgt mit Hilfe von präzisen Abkant- und Schneidemaschinen, die Ihnen helfen, die gewünschte Größe und Form der Werkstücke zu erhalten.

Moderne Modelle ermöglichen nicht nur das Sägen von geradem Plattenmaterial in horizontaler und vertikaler Richtung, sondern auch in einem Winkel.

Neben dem Zuschnitt von Blechen können Sie verschiedene Möglichkeiten für den korrekten und wirtschaftlichen Zuschnitt der Platte berechnen (mit Hilfe spezieller Computerprogramme) und, falls erforderlich, den Zuschnitt als einfache Videodatei durchführen. Wenn Sie es jedoch aus irgendeinem Grund vorziehen, die Arbeit selbst auszuführen, müssen Sie einige Vorbereitungen treffen, bevor Sie die Faserplatten zuschneiden können.

Wie man Spanplatten zu Hause schneidet?

Für gerade, unkomplizierte Werkstücke können Sie eine Spanplatte mit einem Winkelschleifer sägenDaher ist für solche Arbeiten, die gelegentlich mit den eigenen Händen ausgeführt werden, das folgende Werkzeug geeignet:

Wie man laminierte Spanplatten mit einer Stichsäge sägt, ohne dass sie ausbrechen

  • Kratzen Sie bis zur vollen Tiefe des Laminats, d. H. Bis Sägespäne im Kratzer erscheinen.
  • Nehmen Sie dann die Stichsäge in die Hand und führen Sie sie an die Kante des Kratzers, ohne die Kante zu überqueren.
  • Auf diese Weise werden die Fasen nur auf der unerwünschten Seite erzeugt, ohne dass sie über unsere Trimmerlinie hinausgehen

Verfügbare Werkzeuge

Erfahrene Handwerker empfehlen die Verwendung einer Metallsäge. Eine normale Säge mit feiner Zahnung ist ebenfalls geeignet.

Verfahren

  • Beginnen Sie damit, den Schnitt mit der Trimmerlinie zu umreißen. Das Messer muss fest angedrückt werden, um die oberste Schicht des Laminats zu durchschneiden.
  • Entlang der zukünftigen Sägelinie kleben Sie das Klebeband auf eine klebrige Basis. Es wird dazu beitragen, dass die dekorative Beschichtung keine Risse bekommt.Ein Stück Papierklebeband ist ausreichend.
  • Halten Sie das Werkzeug in einem sehr spitzen Winkel zur Oberfläche. Der Winkel sollte 30 Grad nicht überschreiten. Dies verringert das Risiko von Abplatzungen. Nur leichten Druck auf die Säge ausüben. Bei der Arbeit mit Elektrowerkzeugen, z. B. Stichsägen, darf die Säge nicht überstürzt oder gedrückt werden.
  • Nach dem Sägen kann der Schnitt weggefeilt werden. Dies ist in der Regel nicht erforderlich, da die kleine Verzahnung des Werkzeugs keine größere Verformung des Laminats zulässt. Falls doch einmal gezackte Kanten auftreten, kann der Schnitt durch leichte Arbeit mit der Raspel perfekt abgeschlossen werden. Das Schleifwerkzeug sollte mittig von der Kante aus angetrieben werden, um mögliche Schäden an der Deckschicht zu minimieren.
  • Die endgültige Schönheit des Schnittes wird durch den verleimten Furnierstreifen erreicht.
Siehe auch  Kontrolle des Vergaserventils einer Kettensäge. Einstellen des Vergasernadelventils an einer Kettensäge

Natürlich ist es unmöglich, zu Hause professionelle Qualität und Geschwindigkeit zu erreichen. Für Geschwindigkeitsliebhaber können Sie versuchen, laminierte Spanplatten mit einem Winkelschleifer zu schneiden. Eine Holzscheibe wird als Schneidewerkzeug verwendet. Ein Streifen wird mit Schraubzwingen an einer laminierten Spanplatte befestigt, um den Winkelschleifer für einen gleichmäßigen Schnitt zu führen. Sollte es doch einmal zu einem Ausbruch kommen, wird ein Schleifklotz an einem Winkelschleifer befestigt, und der Schnitt ist ebenso schnell erledigt.

Regeln für das Sägen

Vor dem Sägen wählen Sie die Methode, das Zubehör und die Werkzeuge.

  • Bringen Sie die Punkte auf dem Endstück der Spanplatte an. Es muss im Voraus festgelegt werden, ob gerade oder gebogene Schnitte gemacht werden sollen. Die Sägetechnik ist bei allen unterschiedlich.
  • Verbinden Sie die Punkte in der Trimmerlinie und kleben Sie das Klebeband darüber. Es ist ratsam, Klebeband zu verwenden, um die Spanplatte mit einer laminierten Oberfläche zu schneiden. Es reduziert die Rissbildung beim Schneiden, da die Platte bei steigender Temperatur einem hohen Druck ausgesetzt ist.
  • Säge ein Brett. Das Zubehör ist im richtigen Winkel positioniert, um eine extrem gleichmäßige Kante zu erzielen. Der Prozess muss reibungslos, rhythmisch und ohne übermäßigen Druck ablaufen.
  • Falls erforderlich, feilen und raspeln Sie alle Unregelmäßigkeiten und Kanten ab. Die Kanten können mit einer passenden Farbe furniert werden. Dies schützt das Brett und verbessert sein Aussehen.

Zur Abdeckung schlechter Kanten wird die Methode des dekorativen Furnierens (Verleimen der Seiten) verwendet. Dadurch wird nicht nur das Aussehen, sondern auch die Lebensdauer des Produkts verbessert.

Erst wenn alle notwendigen Werkzeuge auf dem Tisch liegen, kann der Sägevorgang beginnen.

laminierte, spanplatten, schneidet, kratzen

Sägen von Spanplatten. Was und wie man Spanplatten zu Hause sägt

Wenn Sie schon einmal versucht haben, zu Hause Spanplatten zu sägen, wissen Sie, dass die Arbeit alles andere als einfach ist und viel mehr als nur Geschicklichkeit erfordert.

Laminierte Spanplatten sind besonders schwer zu schneiden, und beim Sägen entstehen häufig Splitter.

Deshalb kommen viele Handwerker, die mit einem solchen Problem konfrontiert sind, zu dem Schluss, dass es besser ist, beim Kauf von Spanplatten zu sägen, zumal viele Handelsorganisationen solche Dienstleistungen anbieten und der Preis dafür recht akzeptabel ist.

laminierte, spanplatten, schneidet, kratzen

Das Sägen der Spanplatten erfolgt mit Hilfe von präzisen Formatier- und Schneidemaschinen, die es ermöglichen, Zuschnitte mit einer bestimmten Größe und Form zu erhalten.

Siehe auch  Wie man eine hydraulische Presse für eine Garage baut. Merkmale der Konstruktion

Moderne Modelle schneiden nicht nur waagerecht und senkrecht, sondern auch schräg, so dass Plattenmaterialien exakt gesägt werden können.

Neben dem Zuschnitt der Platten wird Ihnen geholfen, mehrere Möglichkeiten des intelligenten und wirtschaftlichen Zuschnitts des Plattenmaterials (mit Hilfe spezieller Computerprogramme) zu berechnen und in Form einer anschaulichen Videodatei zu präsentieren und ggf. Besäumungen vorzunehmen. Wenn Sie es jedoch aus irgendeinem Grund vorziehen, die Arbeit selbst zu erledigen, müssen Sie vor dem Sägen der Spanplatten einige vorbereitende Arbeiten durchführen.

Wie man Spanplatten sägt, ohne dass sie splittern, auf dem DIY-Portal

Sägen von laminierten Spanplatten ohne Ausbrüche.

Um zu Hause gleichmäßig und splitterfrei Spanplatten zu sägen, müssen Sie einiges wissen. Zweifelsohne ist es besser, eine elektrische Stichsäge zu verwenden. Natürlich können Sie auch mit einer Bügelsäge sägen, aber das Ergebnis wird Ihnen wahrscheinlich nicht gefallen, obwohl es möglich ist, Spanplatten für verschiedene Zwecke zu sägen, bei denen die Qualität des Schnitts nicht von Bedeutung ist. Wir brauchen also einen glatten und gut aussehenden Schnitt. Dazu nehmen wir eine Stichsäge, ein Lineal, ein Maßband und eine Winkelleiste für rechte Winkel (falls erforderlich), eine Ahle oder einen scharfen Gegenstand, mit dem wir eine Trimmerlinie durch das Laminat auf der Spanplatte ziehen. Wir messen die Länge ab, die Sie absägen wollen, mit einer Zugabe von 1-2 mm für weiteres Zuschneiden, und legen ein Lineal an, fahren mit einem Sägeblatt oder einem scharfen Gegenstand darüber, wobei wir versuchen, fest zu drücken, um das Laminat zu durchtrennen, und sägen entlang der Linie, nicht entlang der Linie selbst, sondern genau an ihr entlang, wobei wir sie nur mit der Kante der Säge berühren.

Dann mit grobem Schleifpapier die Kanten unseres Sägeschnitts in den richtigen Zustand bringen, und wenn Sie mit der Qualität des gesägten Endes nicht zufrieden sind, sollten Sie eine Wachskreide in der richtigen Farbe nehmen. Е. In der Farbe Chipboard und zerkleinern Sie die Späne. Lassen Sie uns über Sägen für eine Stichsäge sprechen, ich persönlich benutze BOSSNevski.

Wenn Sie brauchen, um zu sägen, ohne Chipping nur eine Seite, können Sie Sägen als Zahn nach oben und unten, ich benutze kleine Sägen mit einem geraden Zahn scheren sie weniger und Säge schneiden beide Seiten ziemlich gut. Es ist bequemer, das gesägte Ende mit Schleifpapier zu schleifen, wenn Sie es auf einer geraden Stange ziehen. Sie können Möbelwachsmalstifte und Marker in Möbelgeschäften kaufen, in denen sie Beschläge verkaufen. Wenn Sie keine Kreide in Ihrer Wunschfarbe finden können. Kein Problem. Es kann aus mehreren anderen, gemischten, wie Farbe hergestellt werden. Einfach Buntstifte mit einer Kerze schmelzen und auf einen Teller fallen lassen, eine Farbe auf die andere, dann einrollen und die Ränder mit Chips einreiben, den Überschuss mit einem Lineal oder Messer entfernen und mit einem Lappen sanft polieren, nicht zu stark drücken.

Siehe auch  Welche Kettensäge ist besser für eine Husqvarna oder STIHL. Allgemeine Merkmale

Präzision und Qualität

Formschneidemaschinen zum Schneiden von laminierten Spanplatten und Spanplatten haben eine hohe Schnittqualität, wodurch die Kosten für die Nachbearbeitung (Schleifen, Entgraten, Entfernen von Spänen usw.) reduziert werden. Deshalb können diese Maschinen jede beliebige Form und Komplexität zuschneiden, was Ihnen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten in der Möbelproduktion bietet. Ausgefallene Kindermöbel, bequeme Computertischplatten, geschnitzte geschwungene Verzierungen in den Türen von Küchenfronten. All das ist mit diesen Maschinen möglich.

Es gibt zwei Arten von Plattenschneidemaschinen:

  • Vertikale, robuste, schwingungsresistente, geschweißte Rahmen, die senkrecht in einem Winkel von 50° nach hinten montiert sind, mit Schienen oben und unten, auf denen das Sägeblatt läuft. Es handelt sich um die Halterung für die Sägeeinheit, die entlang des Balkens auf und ab gleitet und um 90° gedreht werden kann, so dass sowohl vertikale als auch horizontale Schnitte möglich sind. Die Schnittgenauigkeit ist erstaunlich. Ob zum Schneiden von laminierten Spanplatten, Hartfaserplatten, Wellpappe oder poröser Pappe. Das spezielle Ritzwerk kommt zum Einsatz. Die Drehzahl der Säge erreicht 15.000 U/min;
  • Horizontal, bestehend aus einem Tisch für die Platte, einem Sägewerkswagen und der Sägeeinheit selbst, bestehend aus einer oder zwei Sägeeinheiten. Die Schneideinheiten selbst sind mit einer Haupt- und einer Vorritzsäge ausgestattet. Das Prinzip ist einfach: Die Hauptsäge dringt tief in die Spanplatte ein und die Vorritzsäge schneidet die Unterkante (Furnier- oder Laminatoberfläche) präzise und genau. Die Sägeeinheit kann auch bis zu 45° geneigt werden.

Die Gehrungssäge ist die „hausgemachte“ und stark reduzierte Version einer Horizontalmaschine. Er kann keine breiten Platten aus Spanplatten oder laminierten Spanplatten schneiden, aber er kann kleinere Teile gut bearbeiten.

Womit Sie keine Spanplatten schneiden können

Wenn der Arbeitsaufwand groß genug ist und die Qualitätsanforderungen gering sind, raten einige Handwerker dazu, Spanplatten zu Hause mit einer Schleifmaschine (Winkelschleifer, gemeinhin „Winkelschleifer“ genannt) zu sägen. Sie verwenden eine Scheibe, die für Holz geeignet ist. Um das Schneiden zu erleichtern, wird eine Führungsschiene entlang der Schnittlinie eingespannt. Das Sägen von Spanplatten mit einem Winkelschleifer ist manchmal auf Video zu sehen.

Aufmerksamkeit ist wichtig! Diese Methode ist absolut inakzeptabel, da es eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit von Verletzungen bei der Arbeit, vor allem, wenn verwendet Scheiben mit großem Durchmesser und entfernen Sie die Schutzabdeckung von der Schleifmaschine.