Wie man laminierte Spanplatten mit einer Kreissäge ohne Ausbrüche sägt. Grundregeln für das Schneiden von laminierten Spanplatten

Wie man laminierte Spanplatten mit einer Kreissäge ohne Ausbrüche sägt

Beim Sägen ohne Ausbrüche auf einer Seite sind sowohl die obere als auch die untere Sägeblattposition akzeptabel. Die meisten Sägewerker bevorzugen kleine, gerade verzahnte Feilen. Diese Werkzeuge können weniger Material abtragen, funktionieren aber immer noch sehr gut. Nach dem Sägen ist es am besten, die Enden mit einem Schmirgelleinen auf Flachstangen zu bearbeiten. Wenn Sie keine fertige Kreide in der passenden Farbe haben, können Sie verschiedene Kreiden mischen, wie die Farben in einer Künstlerpalette, und erhalten so eine neue Farbe.

Um fehlerfrei und gleichzeitig schnell schneiden zu können, muss man sich immer an der Typenbezeichnung orientieren. Es gibt noch keine allgemein gültige Standardbezeichnung, aber fast alle Unternehmen folgen der von Bosch entwickelten Klassifizierung. Oder sie zumindest mit ihren eigenen Abkürzungen und Begriffen angeben. Für das Schneiden von Holz und Holzwerkstoffen sind Sägen im CV-Format (manchmal auch als HCS bezeichnet) recht gut geeignet.

Einige Aufschriften geben an, in welchem Modus das Werkzeug am besten funktioniert:

Basic. Eine einfache Klinge, die einen sauberen, hochwertigen Schnitt ermöglicht;

Ein Sägeblatt mit auseinander stehenden Zähnen (dies ermöglicht ein schnelleres Sägen);

Sauber. Eine nicht eingestellte Klinge (ergibt normalerweise den saubersten Schnitt).

Bei relativ dicken Knüppeln ist ein Sägeblatt mit großen, nicht geschränkten Schneiden vorzuziehen. Dann ist die Vertikalitätsabweichung minimal. Ein Längsschnitt (in Bezug auf die Fasern) wird am häufigsten mit einer Gehrungssäge durchgeführt. Für Querschneiden ist besser geeignet eine gerade Klinge. Wenn Sie ein Möbelstück herstellen wollen, ist es besser, ein weniger produktives, aber genaueres Werkzeug zu wählen. Da die meisten derzeit erhältlichen Sägen das Material beim Rückzug schneiden, muss das Werkstück von der Unterseite her bearbeitet werden.

Ausbrüche können auch durch ein falsches Sägeblatt verursacht werden. (z. B. Durch Überhitzung und leichte Verformung) oder durch ein Spiel an der Aufschnittmaschine selbst. Es gibt also eine leichte Verzerrung.Ich erinnere mich, dass ich mir von einem Bekannten eine Kreissäge geliehen habe. Ich habe angefangen, das Blatt auszuschneiden, und habe es vermasselt. Es war eine Art chinesische Kreissäge. Das Sägeblatt hatte ein wenig Spiel. Und die Scheibe würde einen halben Millimeter vor und zurück spielen. Ich konnte es nicht aus der Kreissäge herausbekommen. Jetzt dient er nur noch zum Schneiden von Brennholz.

Es gibt eine spezielle Säge, die eine andere Art von Zähnen hat.

laminierte, spanplatten, einer, kreissäge, ohne

Die Späne kommen auf der Oberseite der Spanplatte heraus, alsoк. Die Drehrichtung des Dickey ist nach oben gerichtet und das Laminat löst sich in Stücken ab. Um dies zu vermeiden, muss das Messer die oberste Schicht des Laminats von oben nach unten durchschneiden. Ich habe zwei Schnitte gemacht. Sie müssen das Lineal mit Klammern einspannen, um zwei Schnitte auf einmal zu machen. Sie beginnen mit einer geringen Schnitttiefe und arbeiten sich rückwärts durch die Spanplatte, nicht wie üblich vorwärts.Е. Rückwärts nach vorwärts. Auf diese Weise wird nur das Laminat durchgesägt und es entstehen keine Splitter.К. Die Scheibe schneidet sie von oben nach unten in Richtung der Spanplatte. Beim zweiten Schnitt schneiden Sie das gesamte Blatt wie gewohnt mit dem gleichen Lineal entlang des gleichen Schnitts durch. Es schneidet durch das untere Laminat, ohne dass es zu Ausbrüchen kommt.К. Dafür dreht sich die Scheibe von unten nach oben. Stellen Sie die Höhe der Schnittfuge nur auf die Dicke der Spanplatte ein.Versuchen Sie. Viel Glück!

Sie sagen, dass es richtig ist, wenn man große Teile hat, sollte man einen Formatierer verwenden, wenn nicht, dann den manuellen, in zwei Durchgängen. Eine, die man nicht im Vordergrund, oben, unten sehen kann. Und einem Reifen jeglicher Art, auch auf der Ebene der Konstruktion. Ich selbst habe eine Hitachi 7c, die mit der Werksklinge sauber schneidet.

Irgendwo auf youtube habe ich ein Video gesehen, in dem gezeigt wurde, wie man sägt Dort wurde in zwei Durchgängen gesägt. Erst die Hälfte auf der einen Seite, dann die andere Seite Aber man muss beide Kerben genau genug ausrichten.

Einmal gesägt, und um Späne zu vermeiden, klebte ein breites Abdeckband auf die Spanplatte. Half, aber ich denke, dass in einem industriellen Maßstab, ist diese Methode nicht geeignet. Und es wurde ein Sägeblatt mit feiner Zahnung installiert, eine Hitachi-Säge.

Mein Tipp: 1 FÌr die StichsÀge verwenden Sie die SÀgen mit den ZÀhnen, die nach unten gerichtet sind (das Gesicht) fest bosch2 Bevor Sie auf der Linie des SÀgens auf dem Lineal schneiden, um (den Kratzer) einige Male mit der Ahle zu verbringen3 Den Schnitt von der Seite des Gesichtes des Details zu machen4 Bei den sehr großen SpÀnen kann man die Schleifmaschine passieren viel GlÌck!

Wenn Sie einen Froschschnitt machen wollen, verwenden Sie eine Festool auf dem Lineal. Eine scharfe Scheibe und Geschicklichkeit werden helfen. Und auf einem Formatierer mit nur einem abgenutzten.

Machen Sie sich keine Mühe, bei einer Formatiermaschine wird das untere Vorritzblatt durch die Schnittfuge im Verhältnis zur oberen Hauptsäge eingestellt.Der Unterschnitt geht oder Sandwich, besteht aus zwei Hälften, und zwischen ihnen liegen spezielle Abstandshalter, diese Abstandshalter und stellen Sie die Dicke der unterschnittenen Scheibe, sollte es 1-1,5 Zehner höher als der Hauptantrieb sein.Das heißt, wenn das Hauptsägeblatt 3,2 mm beträgt., der Unterschnitt sollte 3,3 bis 3,35 mm dick sein.Und es gibt monolithische Kegelfräser, 2,8 mm oberer Sägezahn, 3,6 mm unterer.Bei diesen Unterschneidern wird die Dicke der Schnittfuge durch Anheben oder Absenken der Säge eingestellt.Im Allgemeinen ist der untere Schnitt der laminierten Spanplatte um 0,1-0,15 mm breiter als der obere Schnitt. Breiter, so dass sich die Hauptsäge beim Schneiden der laminierten Spanplatten bereits im Schnitt vom Hinterschnitt befindet, sie ist breiter und die Hauptsäge berührt die unteren Kanten der laminierten Spanplatten nicht, so dass sie das Material am Ausgang nicht spaltet.Und das Material wird gleichmäßig und ohne Späne geschnitten.Wahrscheinlich mühsam und unklar erklärt, aber als fähig, jetzt von oben, denken Sie darüber nach, ob Sie einen Frosch die gleiche Sache machen können?-keine.Fazit: oder Möbelhersteller (dh uns) für die Verschachtelung, wir in der Stadt den Preis pro Blatt von 200 bis 300r.Oder nach dem Frosch die Kanten des Materials fräsen, 1-2 mm entfernen. Abhängig von der Größe der Spanplatte.Normales Fräsen von 15000-18000r.Und Kutter von 300-400r., Sie reichen für 10-15 Meter sauberen Durchgang, dann auch Kätzchen.Gute Kutter von 3000r., waren vor dem Jahreswechsel.Das war’s, aber es liegt an Ihnen.Erfahrung ist groß, und die ganze Zeit nicht eine einzige gute Praxis mit verschiedenen Frösche und Sägen für sie.Sie schneiden nur unter der Eintauchkante (wieder Fräser) oder der engen (U-förmigen) Kante.Aber das ist es nicht wert.

Sollte im Allgemeinen in Verbindung mit der Vorritzsäge verwendet werden

Ich bin irgendwie besorgt über dieses Thema. Für solche Arbeiten brauchen Sie eine Scheibe mit den richtigen Zähnen. Sie müssen abwechselnd sein, mit dem richtigen Winkel des Schärfens in zwei Ebenen. Sie können im Internet Artikel zu diesem Thema finden. Aber in den Geschäften. Was für ein Durcheinander, die Verkäufer schauten mich an wie einen Idioten. Sie verstehen nur eines: Stahlzahn oder einer mit einer Hartmetallspitze. Ich habe es geschafft, mehrere saubere Schnitte mit einer brandneuen Scheibe zu machen, wenn die Höhe der Scheibe angepasst wird (Schnittwinkel ändert sich). Vielleicht finden Sie hier Tipps: woodtools.Nov.Ru

Versuchen Sie eine Stichsäge mit einer Metallsäge

laminierte, spanplatten, einer, kreissäge, ohne

Ich habe eine ähnliche Säge, ich kaufte eine Scheibe für Spanplatten, wenn die Platte von guter Qualität ist, gibt es keine Chips.Um den Schnitt gleichmäßig zu machen, verwende ich eine Wasserwaage mit auf das Brett geschraubten Klammern.

Wenn wir über das splitterfreie Sägen von laminierten Spanplatten sprechen und entscheiden, womit wir sägen sollen, sollten wir definieren, was splitterfrei bedeutet? Manche Leute haben ihre eigene Meinung darüber, wie viele es sind, nachdem sie gesägt wurden. Für manche ist ein Buch genug, aber für andere ist sogar ein Dutzend das Beste. Daher ist es notwendig, keine, aber drei Arten von zu Hause Schneiden Laminat Spanplatten, wo Sie die beste wählen zu betrachten. Aus offensichtlichen Gründen werden wir uns hier nicht mit der Einführung teurer Geräte für das Sägen von laminierten Spanplatten befassen, dies ist die Domäne der Experten. Wir sind immer noch Hobby-Möbelbauer, also können wir das entsprechende Werkzeug benutzen.

Siehe auch  Wie man mit einer Stichsäge Spanplatten ohne Ausbrüche schneidet. Von Hand oder auf Bestellung?

Auf dem Foto drei Teile, das obere ist mit einer elektronischen Stichsäge gesägt, das mittlere mit einer Handkreissäge (Parkett) und das untere ebenfalls mit einer Handkreissäge gesägt, aber dann mit einer Handfräse gefräst. Sie werden wahrscheinlich jedes Mal andere Ergebnisse erzielen. Alles eine Frage der Erfahrung und des Könnens. Aber im Allgemeinen führen die Fähigkeiten der betreffenden Geräte zu ungefähr den gleichen Ergebnissen bei der Absplitterung von laminierten Spanplatten.

Tische, Stühle, Sessel, Dielen, Sofas, Betten, Kleiderschränke, Kommoden, Möbelsets

Die Praxis zeigt, dass qualitativ hochwertige Schnitte in laminierte Spanplatten mit einer dauerhaften Melaminbeschichtung nicht einfach zu machen sind. Grobe Werkzeuge hinterlassen oft gezackte Schnitte. Mit diesen Mängeln kann man keine ordentliche Tür oder kein ordentliches Regal mehr bauen. Das Sägen von laminierten Spanplatten zu Hause ist in der Regel für Renovierungsarbeiten oder den Bau von Möbeln erforderlich.

Wie man laminierte Spanplatten ohne Kerben und Späne sägt?

Besondere Ausrüstung

Die beste Lösung ist natürlich die Verwendung einer speziellen Plattensäge. Er kann jede Art von Schnitt machen. Aber man kann ein solches Werkzeug nicht für den Privatgebrauch kaufen, und ein solches Verfahren kostet in einem Produktionsbetrieb, der Sägedienstleistungen anbietet, gutes Geld. Die billigere Methode ist die Verwendung einer Kreissäge. Es gibt sogar spezielle Sägen für beschichtete Spanplatten. Sie erfordern aber auch den Einsatz von Spezialwerkzeugen. Allerdings müssen viele Menschen eine Fräsmaschine in ihrem Arsenal, die den groben Schnitt mit einer Oberfräse korrigieren wird haben. Wenn Sie Erfahrung im Umgang mit einem solchen Gerät haben, ist es nicht schwierig, einen zufriedenstellenden Schnitt zu erzielen.

Verfügbare Werkzeuge

Sie können laminierte Spanplatten auch mit einer Stichsäge sägen, aber das wird ein grober Schnitt sein. Die Kanten können eher sinusförmig als gerade sein, im schlimmsten Fall ist die Kante nicht senkrecht zur Fläche.

Beim Sägen müssen Sie darauf gefasst sein, dass die Stichsäge aufgrund der Biegung auf und ab schwingt. Lassen Sie beim Sägen eine Zugabe von 4 mm und glätten Sie dann die Kanten.

Sägen von laminierten Spanplatten zu Hause mit einer Stichsäge verringert das Absplittern. Erhöhen Sie beim Sägen die Drehzahl und reduzieren Sie den Vorschub, indem Sie den Vorschub auf 0 einstellen. Es dürfen nur scharfe, für spezielle Schnitte bestimmte Sägen verwendet werden Spanplatten. Nur wenn diese Regeln befolgt werden, kann ein gutes Ergebnis erzielt werden. Nach dem Sägen kann die sichtbare Fläche mit Schmirgelleinen aufgeraut werden. Außerdem müssen Sie, wie oben erwähnt, vor dem Sägen die Schnur des Trimmers durchtrennen. Führen Sie die Säge nicht entlang dieser Linie, sondern nahe an ihr entlang, da sie sonst nicht an den richtigen Stellen ausbricht. Am Ende des Prozesses müssen Sie nur noch die Kanten abschleifen.

Die Ränder dürfen bis zu 4 mm betragen. Dann werden diese wenigen Millimeter mit einer Oberfräse abgeschnitten, wobei eine elektrische Handoberfräse mit Lager verwendet wird. Das Lager wird von einer langen Wasserwaage geführt, die auf der Rückseite des Blechs befestigt ist.

Zur Vermeidung von Absplitterungsproblemen empfehlen wir (wenn möglich) die Verwendung eines flexiblen U-Profils für die Überkopfmontage. Es deckt Späne gut ab.

Wenn sich die Chips im weniger sichtbaren Bereich befinden, können sie außerdem mit einem farblich passenden Marker oder Filzstift abgedeckt werden.

Die unerwünschteste Art, laminierte Spanplatten zu schneiden, ist mit einer Feile (seltsamerweise gibt es in alten Lehrbüchern eine Menge Material darüber). Sie können auch hobeln, aber es ist wünschenswert, eine elektrische Hobelmaschine mit Hartmetallklingen zu verwenden. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass sich der Staub unter der Hobelmaschine im ganzen Raum verteilen würde.

Und am bequemsten geht es mit der Handoberfräse auf der Führung. Die Kante sollte flach sein und weniger als 90 g wiegen, es sollten keine Splitter vorhanden sein, und wenn Sie den Staubsauger einschalten, sollte fast kein Staub zu sehen sein.

Handwerker empfehlen, für diesen Schnitt eine Metallsäge zu verwenden. Wenn Sie eine feinzahnige Säge haben, gehen Sie wie folgt vor:

1) Ziehen Sie die Trimmlinie der Säge mit Ihrem Messer nach.

Schärfen Sie Ihre Säge, bevor Sie beginnen. Das Messer sollte leicht gehalten werden, damit es durch die laminierte Deckschicht schneidet.

2) Kleben Sie die Säge entlang der markierten Schnittlinie mit Klebeband ab. Es wird dazu beitragen, dass die dekorative Schicht keine Risse bekommt. Sie können auch ein Papierklebeband verwenden.

3) Halten Sie das Werkzeug in einem sehr spitzen Winkel. Schneiden Sie nicht in einem Winkel von mehr als 30 Grad, da dies die Gefahr des Abplatzens verringert. Drücken Sie die Säge beim Sägen leicht an. Wenn Sie mit einem Elektrowerkzeug wie einer Stichsäge arbeiten, haben Sie es nicht eilig und drücken Sie nicht zu fest auf das Werkzeug

4) Nach Abschluss des Sägens kann der Schnitt mit einer Feile gesäubert werden. In vielen Fällen ist dies jedoch nicht erforderlich, da die kleinen Zacken der Säge verhindern, dass sich das Laminat verzieht. Treten jedoch gezackte Kanten auf, lässt sich der Schnitt durch vorsichtiges Arbeiten mit einer Raspel wiederherstellen. Das Schleifwerkzeug sollte mittig von der Kante weggeführt werden. Dies minimiert mögliche Schäden an der Deckschicht.

5) Ein aufgeklebter Furnierstreifen sorgt für die endgültige Schönheit des Schnittes.

laminierte, spanplatten, einer, kreissäge, ohne

Es versteht sich von selbst, dass Sie beim Schneiden von laminierten Spanplatten zu Hause keine professionelle Qualität und hohe Geschwindigkeit erwarten können. Wenn Sie es eilig haben, empfehlen wir die Verwendung eines Winkelschleifers zum Schneiden von Laminat-Spanplatten. Als Schneidelement wird eine Holzscheibe verwendet. Die Klemmen werden an der laminierten Spanplatte befestigt, so dass der Winkelschleifer für einen gleichmäßigen Schnitt darüber geführt werden kann. Nach dem Sägen werden eventuelle Späne mit demselben Winkelschleifer bearbeitet, nur mit einer anderen Schleifvorrichtung. Eine sanftere Möglichkeit ist die Verwendung von Schleifpapier.

Schritt 1. Sägen entlang der Führung

Setzen Sie die Führungsschiene auf das Werkstück, stellen Sie die Schnitttiefe ein und machen Sie den Schnitt. Wie Sie sehen können, gibt es auch an der Außenseite unseres Spanplattenwerkstücks keine Splitter oder Hinterschneidungen. Die Schnittfuge selbst ist gerade und weist keine Anzeichen von Riefen oder Seitenwellen auf. Warum der Unterschied??

Was ist der Vorteil einer Führungsschiene??

Wenn wir mit der Scheibe sägen, bewegen wir unweigerlich das Blatt, was als „Eisenbewegung“ bezeichnet wird. Das heißt, wenn wir mit der Hand führen, bewegen wir die Säge immer wieder nach rechts und nach links. Die Führungsschiene, die eine starre Kante hat, vermeidet dies.

Wenn wir die Säge auf der Führungsschiene führen, bewegt sie sich nicht und das Sägeblatt selbst läuft reibungslos, ohne seine Position zu verändern. Wir machen eine perfekte Linie für den Trimmer, parallel zur Führung.

Was ist zu tun, wenn Sie keine Kreissäge und keine Anleitung haben??

Sie müssen den Leitfaden selbst erstellen. Um ein gewöhnliches Profil zu finden, können Sie ein Lineal, eine beliebige flache Schiene nehmen, solange ihre Geometrie flach ist.

Messen Sie den Abstand zwischen dem Sägeblatt und der Kante Ihres Werkstücks Spanplatte. Verwenden Sie eine beliebige Klemme, um die Führung am Werkstück zu befestigen und beginnen Sie mit dem Sägevorgang.

Das Wichtigste ist, dass die Säge immer gegen die Führungsschiene gedrückt wird. Das heißt, die Hand sollte die Säge immer in Richtung der Führungsschiene führen.

Nach der Fertigstellung erhalten Sie einen nahezu perfekten Schnitt. Das Sägeblatt für den Trimmer ist kaum zu sehen. Wir haben es sehr sauber geschnitten und es gibt keine Seitenmarkierungen oder Markierungen auf dem Schnitt selbst. Abgesehen von dem kleinen Fussel auf der Rückseite des Werkstücks.

Woher kamen die Flusen, weil wir mit der Führung (der Führungsschiene) gearbeitet haben??

Die handelsübliche Führungsschiene hat einen speziellen Kunststoffschutzstreifen zum Schneiden. Der Streifen verhindert, dass die Flusen aufsteigen, und die Säge schneidet sie. In diesem Fall hatten wir kein Klebeband dabei, so dass wir diese Fussel auf der Oberfläche hatten.

Nehmen Sie normales Abdeckband. An der Stelle der Schnittfuge wird darauf eine Markierung geklebt und mit Malerband zusammengesägt. Klebeband hält das eingewachsene Material an Ort und Stelle und sorgt für saubere Schnitte.

Einfach langsameres Fahren des Sägeblattes. Das heißt, wenn das Gleiche mit einem langsameren Vorschub gemacht wird, gibt es viel weniger Späne.

Siehe auch  Ist es möglich, Porenbeton mit einer normalen Säge zu sägen?. Erhebliche Nachteile der elektrischen Kettensäge für Porenbeton

Wie man laminierte Spanplatten ohne Ausbrüche sägt.

Bevor wir über das Sägen von spanfreien laminierten Spanplatten sprechen und entscheiden, womit wir sägen sollen, sollten wir definieren, was spanfrei bedeutet? Jeder hat eine andere Einstellung zur Anzahl der Späne nach dem Sägen. Für die einen reicht einer, für die anderen ist ein Dutzend völlig in Ordnung. Deshalb stellen wir Ihnen nicht nur eine, sondern drei verschiedene Methoden zum Schneiden von laminierten Spanplatten vor, zwischen denen Sie wählen können. Aus offensichtlichen Gründen werden wir nicht auf die Verwendung teurer Geräte für das Sägen von laminierten Spanplatten eingehen, dies ist das Schicksal von Profis. Wir sind immer noch Möbelfreunde, also werden wir auch das entsprechende Werkzeug benutzen.Das Bild zeigt drei Teile, das obere ist mit einer elektrischen Stichsäge gesägt, das mittlere mit einer Handkreissäge und das untere ebenfalls mit einer Handkreissäge gesägt, aber dann mit einer Handoberfräse zugeschnitten. Natürlich ist es möglich, von Fall zu Fall unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. Es hängt alles von der Erfahrung und dem Können ab. Aber im Allgemeinen führen die Möglichkeiten der betreffenden Geräte zu ungefähr folgenden Ergebnissen in Bezug auf Späne auf laminierten Spanplatten.

Spanfreie Spanplatten mit einer Stichsäge.

In diesem Fall sorgen drei Dinge für ein mehr oder weniger gutes Sägeergebnis.

  • Leitfaden. Nicht mit der Führung der Stichsäge herumfummeln. Eine einfache Wasserwaage und zwei Schraubzwingen genügen.
  • Wahl des Stichsägeblatts für laminierte Spanplatten. Die Säge schneidet das Laminat und die Spanplatte selbst mit Zähnen, und zwar je feiner der Zahn, desto flacher die Absplitterung. Und die Sägegeschwindigkeit ist die gleiche. Die Richtung des Zahns nach oben oder nach unten sagt nur aus, auf welcher Seite des Werkstücks die Ausbrüche stärker sein werden, auf der ersten nach oben, auf der zweiten nach unten.
  • Kontrolle der Schnittgeschwindigkeit. Wenn Sie die Stichsäge zu stark vorschieben, beginnt sie sich zu biegen und führt die Schnittfuge zur Seite, und die Schnittfuge verläuft nicht senkrecht zur Werkstückebene. Man kann nicht davon träumen, dass die Kante nach einem solchen Schnitt kleben bleibt.

Überlegen wir nun, ob es eine gute Idee ist, das Laminat zu „zerkratzen“. Es kann helfen, aber nur, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind. Da die Säge nicht nur an diesen Schichten sägt, sondern auch an den äußersten Schichten der Spanplatte, müssen Sie auch diese anritzen. Die Breite der gekratzten Linie muss genau zur Dicke der Feile passen (wenn Sie sie schmaler machen, bleibt sie haften, wenn Sie sie breiter machen, hinterlässt sie eine Spur auf dem Werkstück). Die Linien müssen übereinander liegen und der Schnitt muss der Linie folgen. Denken Sie darüber nach, wie realistisch es ist, dies zu Hause mit Ihren eigenen Händen zu tun, und die Antwort auf die Frage nach dem „Punkten“ wird offensichtlich sein.

Sägen von laminierten Spanplatten mit Parkett.

Die Zersplitterung wird durch den Aufprall der Zähne verursacht, und zwar nicht nur in Richtung der Schnittfuge, sondern auch auf der gegenüberliegenden Seite. (Durch die vom Elektrowerkzeug erzeugten Vibrationen kann das Brett nicht perfekt waagerecht geführt werden, so dass sich das Sägeblatt im Verhältnis zur Schnittfuge verdreht). Die Spanplattenführung hält die Spanplatten nicht nur gerade, sondern verhindert auch Späne auf der der Sägerichtung entgegengesetzten Seite

Bei der Auswahl eines Sägeblattes zum Sägen von laminierten Spanplatten muss auf die Anzahl der Zähne geachtet werden. Je mehr sie haben, desto sauberer ist der Schnitt

Spanplatten ohne Absplitterung mit einer Handfräse.

Schneiden Sie die Möbelstücke mit einer Zugabe von 3-5 Millimetern auf jeder Seite aus, bevor Sie die Oberfräse einsetzen. Im Gegensatz zu früheren Sägemethoden hinterlässt die Handoberfräse eine perfekte Schnittfläche. Ausbrüche nach solchen Arbeiten sind selten, und es ist möglich, den Schnitt senkrecht zu halten. Bisher haben wir uns nur mit dem geraden Sägen beschäftigt, aber wenn es darum geht, verschiedene Kreise und Rundungen zu sägen, gibt es keine Alternative zu Stichsäge und Fräse. Die Nachteile der Verwendung eines Routers bestehen darin, dass er Fähigkeiten erfordert. Wir werden in anderen Artikeln darüber sprechen.

Kreissäge zum Sägen von laminierten Spanplatten

Ich habe beschlossen, zusätzlich zur Stichsäge eine Kreissäge zu kaufen.Die Tiefe des Schnittes bis zu 40 mm (Arbeitsplatte) Vielleicht gibt es Möbelhersteller Welche beraten? Qualität ohne industrielle Belastungen.Bis zu 4-5 Tausend, wenn möglich. Ist es möglich Ich erwäge Interskol, Skeel, Sturm, möglicherweise Hitachi und Bosch.Die Wahl hat ihre Tücken?Wenn es welche gibt, die auf den Möbeln sind Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mich auf ein geeignetes Modell hinweisen könnten.Ich weiß, dass es Chips geben wird. Aber es ist immer noch weniger als bei einer Stichsäge, selbst mit einer super-duper Säge.

Vielen Dank an alle, die sich die Zeit genommen haben, diesen Beitrag zu lesen und (oder) wenn möglich einen hilfreichen Kommentar zu hinterlassen. Diese Informationen sind keine Werbung oder Werbung jeglicher Art)

Kommentare 82

Lesen Sie das Profil Forum, die Säge mit einem Blatt um 160 empfehlen DeWALT. Hitachi hat einen schönen Preis, aber nach Bewertungen ist es schlechter, wie Bosch.

Alle sind Experten))) alle sind Quatsch.Aber Hitachi und Makita sind großartig ! Lesen Sie auch deren Bewertungen. In China zusammengebaut, auch auf die gleiche Weise kaputt gegangen. Jetzt Fabrik China und auf Sturms und Patriots ist nicht das, was es einmal war, ganz anständige Qualität. Sie müssen nur entscheiden, wofür Sie es brauchen. Beruflich, täglich, für mehrere Stunden oder gelegentlich. Das ist die Wahl, mit der man beginnen sollte

Diese Sägen sind Müll, besser als Interskol und in diesem Segment ist Makita das Beste

Nach dem, was gezeigt wurde, keine!Bei niedriger Geschwindigkeit und ohne Spuranreißer. Diese werden bröckeln, nicht sägen Laminierte Spanplatten!

Bei den oben genannten Modellen geht es wahrscheinlich nur um die Zähne. Holen Sie sich eine von diesen Makita oder Hitachi.2. Kaufen Sie eine rechtwinklige Matrizensäge mit guter Länge und ein Paar Klemmen. Sie sägen in der richtigen Richtung, wie auf einer Führung, und spannen sie auf die Platte. Sie müssen sich an das Sägen gewöhnen, aber es wird funktionieren. Die Säge wird sehr gerade sein, du wirst über die Stichsäge lachen.3. Ein weiterer wichtiger Trick. Säge in zwei Durchgängen. Stellen Sie die Klinge zunächst so ein, dass sie einen halben Zahn in das Material eindringt. Säge. Dann der zweite Durchgang, aber die Klinge sollte schon von unten herauskommen. An einem Zahn.4. Sie haben Recht, was die Klinge und die maximale Anzahl der Zähne angeht. 40-50 und mehr. So viele, wie Sie finden können. So viele Zähne wie möglich, das ist wichtig.5. Ein Nebenaspekt ist die Staubabsaugung. Ohne Staubsauger bringen Sie alles um sich herum um.) Es gibt eine nicht so kostspielige Lösung. Kaufen Sie einen Zyklonfilter und Schläuche. Es ist eine Glühbirne mit einem Wirbel. Zur Verwendung mit einem handelsüblichen Staubsauger. Der Entwurf wird Sie ein paar Tausend kosten. Der Nutzen kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Funktioniert großartig. Suchen Sie nach einem Foto im Netz.6. Und viel Glück!) Persönliche Erfahrung, alles persönlich erprobt und getestet.

Vielen Dank, ich möchte das Blech nicht komplett ausschneiden, sondern nur einpassen, zum Beispiel Schränke einbauen. Jetzt mache ich es mit einer Stichsäge.So stören die Chips nicht so sehr. Und manchmal eine Arbeitsplatte, die zur Kücheninstallation passt. Man kann es noch so sehr versuchen, das Puzzle wird wackeln.

Die Stichsäge ist kein Tischlerwerkzeug, man muss damit nur grob schneiden.Eine Säge sieht auch unter einer Scheibe nicht mehr als 165. Es sind über fünfzig und man braucht 40.Es wiegt weniger, macht weniger Lärm, ist billiger und hat eine stabilere Konstruktion (weniger Verzerrungen bei Druckbelastung).

Und lassen Sie sich nicht von der geformten Sohlenplatte täuschen. Das ist nicht gleichbedeutend mit Qualität.Es gibt ein bekanntes Problem mit teuren blauen Bosch, mit einer geformten Sohle, wo keine Einstellungen nicht die Parallelität der Scheibe einstellen konnte. Massiver Gussfehler, große Charge, dummer Fehler.Also wenn möglich, versuchen Sie beim Kauf alles sorgfältig zu messen. Dass alles gerade ist, die Sohle flach ist, Spiel und Vibrationen minimal sind.

Ich kaufte eine Werkzeugtasche und ein Maßband (aus Gummi), aber sie stanken das ganze Auto stank. Ich habe die Tasche zurückgegeben und den Stanley bekommen. Ja, es ist 2 mal teurer, aber ich bin 100% glücklich mit ihm. Ich habe bemerkt, dass Markensägen alle von 190mm sind.Also suche ich nach einem preiswerteren und kompakteren.

Bei den genannten Modellen ist wahrscheinlich alles über. Holen Sie sich etwas von Makita oder Hitachi.2. Kaufen Sie gleich eine Matrize, rechteckiger Querschnitt, gute Länge, und ein Paar Klemmen Sie sägen in die richtige Richtung wie auf einer Führung, die Sie auf die Platte spannen. Man muss sich mit den Markierungen und der vorsichtigen Führung der Säge durch das Lineal ein wenig vertraut machen, aber man bekommt den Dreh raus. Die Säge wird sehr gerade sein, du wirst dich über die Stichsäge lustig machen.3. Ein weiterer wichtiger Trick. Säge in zwei Durchgängen. Stellen Sie die Scheibe zunächst so ein, dass sie einen halben Zahn in das Material eindringen sollte. Säge. Dann ein zweiter Durchgang auf einmal, aber die Scheibe sollte von unten herauskommen. Pro Zahn.4. Sie hatten Recht, was die Klinge und die maximale Anzahl der Zähne angeht. 40-50 und mehr. So viele, wie Sie finden können. So viele Zähne wie möglich. Das ist wichtig.5. Ein Nebenaspekt ist die Staubabsaugung. Ohne Staubsauger wird rundherum töten und erstaunt sein) Es gibt eine nicht sehr teure Lösung. Kaufen Sie einen Zyklonfilter und Schläuche. Es ist eine solche Glühbirne mit einem Wirbel. Kann mit einem handelsüblichen Staubsauger verwendet werden. Der Entwurf wird Sie ein paar Tausend kosten. Man kann die Vorteile nicht hoch genug einschätzen. Funktioniert großartig. Suchen Sie nach einem Foto im Netz.6. Viel Glück!) Persönliche Erfahrung, alles selbst ausprobiert.

Siehe auch  Wie man Schienen mit einer Metallsäge sägt.

Gehe zu.Habe mir eine Säge Zubr ZPD-1600 gekauft. Das ist 1000 Rubel mehr wert. Und nehmen Sie das Zubr ZPD-2000. Die zweite ist leistungsstärker, es gibt einen Softstart. Aber es ist größer und schwerer, und ich brauche kein großes Gerät.Eine einfache Haushaltssäge für die Garage/den Garten.

Regeln für das Sägen

Vor dem Sägen wählen Sie die Methode sowie das Zubehör und die Werkzeuge.

  • Dotieren Sie die Stirnseite der Spanplatte. Legen Sie im Voraus fest, ob ein gerader oder ein gebogener Schnitt durchgeführt werden soll. Die Sägetechnik ist unterschiedlich.
  • Verbinden Sie die Punkte in der Angelschnur des Trimmers und kleben Sie Klebeband darüber. Sägen von laminierten Spanplatten vorzugsweise mit Abdeckband. Es verringert die Rissbildung beim Schneiden, da das Holz durch den Temperaturanstieg einem hohen Druck ausgesetzt ist.
  • Sägebrett. Positionieren Sie das Zubehör im richtigen Winkel, um perfekte Kanten zu erzielen. Der Prozess sollte reibungslos, rhythmisch und ohne großen Druck ablaufen.
  • Bearbeiten Sie eventuelle Unregelmäßigkeiten und Kanten mit einer Feile und Raspel. Die Kanten können in einer passenden Farbe furniert werden. Das schützt sie und sieht noch besser aus.

Die Methode des dekorativen Furnierens (Verleimen der Seiten) wird verwendet, um minderwertige Kanten zu kaschieren. Nicht nur das Aussehen wird verbessert, sondern auch die Lebensdauer des Produkts verlängert.

Erst wenn alle notwendigen Werkzeuge auf dem Tisch liegen, können Sie mit dem Sägevorgang beginnen.

Wie man laminierte Spanplatten sägt, ohne sie zu spalten

Ich habe genug Material gesammelt und beschlossen, einen weiteren Gedanken zu schreiben. Diesmal geht es um das splitterfreie Sägen von laminierten Spanplatten.

Es gibt die weit verbreitete Meinung, dass laminierte Spanplatten nur mit professionellen Geräten (z. B. Einer Plattenschneidemaschine) sauber gesägt werden können.

Das Besondere an dieser Maschine ist, dass sie zwei Sägeblätter hat, die genau auf einer Achse positioniert sind. Der erste unterschneidet die laminierte Spanplatte, der zweite durchschneidet sie.

(natürlich gibt es auch teurere))). Für DEN AMATEUR NICHT SEHR AKZEPTABEL IST.

Natürlich, wenn Sie sich entscheiden, einen Schrank mit ihren eigenen Händen zu machen, ist es besser, das Sägen des Blattes (fünf Quadratmeter Stück) im Geschäft zu bestellen, und dann ist es problemlos zu montieren. Aber WAS IST, WENN SIE EINEN FEHLER GEMACHT HABEN UND EIN STÜCK DER. Sie wollen sich nicht zurück in die Werkstatt schleppen, aber es ist notwendig, die.

Dieser Artikel soll diese Frage beantworten. Ein Überblick über die Optionen reicht von einfach bis komplex. Leider werden nicht alle Methoden bebildert sein (bitte verzeihen Sie mir im Voraus), ich werde versuchen, dies im Text nachzuholen 😉

Die Methode ist die altmodische Methode. Früher wurde es zum Sägen von mit einer dicken Lackschicht überzogenen sowjetischen Schichtholzplatten verwendet. Heutzutage wird sie nur noch selten verwendet. Auf dem Lineal ritzen wir mit der Ahle oder dem einfachen Nagel die Markierungslinie für den Trimmer auf die Dicke des dekorativen Belages.

Danach sägen wir entlang der Linie, wobei wir darauf achten, dass die Kanten der Sägezähne genau in der Ritzlinie liegen und keinen Schritt darüber hinaus. Das Sägen kann mit einer Stichsäge oder mit einer Handsäge erfolgen.

Im Prinzip zeigt das rechte Bild, dass alle Splitter auf dem nicht zerkratzten Teil verbleiben und dass sie nicht über die zerkratzte Linie hinausgehen.

Ausführliche Lektion über diese Methode

Der Schnitt ist viel sauberer als beim nicht kratzenden Sägen, aber es kommt zu Ausbrüchen. Es ist schwierig, das Werkzeug genau in einer Linie zu halten. Sehr langsam.

Methode 2. Stichsäge

laminierte, spanplatten, einer, kreissäge, ohne

Kleine Schnitte von akzeptabler Qualität können mit einer einfachen Stichsäge durchgeführt werden. Hierfür müssen mehrere Bedingungen erfüllt sein. Erstens muss die Stichsäge die kleinstmögliche Zahngröße (d.H. Metall) haben und neu sein. Eine Seite (wo die Zähne in das Material eindringen) wird nahezu sauber sein. Auf der gegenüberliegenden Seite gibt es zwar Splitter, aber relativ wenige.

Zweitens muss das Werkzeug gleichmäßig und ohne Druck zugeführt werden. Drehen Sie die Drehzahl nicht zu hoch (knapp über dem Durchschnitt).

Der Nachteil dieser Methode ist, dass es ziemlich schwierig ist, einen geraden Schnitt zu halten, und dass es auch einige Splitter gibt.

Methode 3. Kreissäge

Für die Arbeit mit einer Kreissäge benötigen wir ein „sauberes“ Sägeblatt (wiederum mit feinem Zahn). Lange gerade Schnitte lassen sich mit einer Kreissäge leichter durchführen als mit einer Stichsäge. Aber es wird viel mehr gesplittert (die Seite, an der die Zähne in das Material schneiden (die Unterseite), ist normalerweise sauber). Abschlagen von Teilen auf der gegenüberliegenden Seite (von oben)).

Sie können so frei sägen wie mit einer Freilaufsäge (es ist schwierig, genau zu führen). Schneiden mehrerer identischer Werkstücke ist schwierig. Zu viel Arbeit für die Markierung.

Sowie mit einer in einem Tisch befestigten Säge. Das Sägen wird durch die Verwendung von Führungsschienen erheblich erleichtert. Beide Hände frei. Die Verwendung einer Führung verbessert die Schnittpräzision und ermöglicht es, identische Teile zu stanzen.

Auch bei einem Kreissägeblatt fallen auf einer Seite viele Späne an.

Methode 4. Sägen mit Hinterschnitt

Dies ist eine Modifikation der Arbeit mit der Kreissäge. Idealerweise sollten Sie eine Kreissäge verwenden, aber normalerweise reicht auch eine normale Kreissäge aus. Für die Arbeit benötigen wir ein Lineal (Führungsschiene), das mit Zwingen am Werkstück befestigt wird. Sie kann gekauft oder selbst gebaut werden (auf dem Foto: eine einfache Kreissäge mit einer selbstgebauten Führungsschiene).

Der Trick besteht darin, zwei Schnitte in einer geraden Linie zu machen, ähnlich wie bei einer Plattenschneidemaschine.

In diesem Fall hilft uns der Schnitt auf der Schiene (langes Lineal). Die Führungsschiene wird entlang der markierten Linie eingeführt, und dann wird der erste Schnitt gemacht, wobei das Laminat in einer Tiefe von etwa 6-10 mm unterschnitten wird. Die Zinken verlaufen fast parallel zur Oberfläche des Laminats, ohne es abzureißen. Das Bild zeigt meine Elitech Haushalts-Tauchsäge. Sehr empfehlenswert.

Wenn Sie das Foto vergrößern, sieht es wie folgt aus

Der zweite Schnitt erfolgt durch. In diesem Fall werden, wie wir uns erinnern, keine Splitter an der Eintrittsstelle des Zahns in das Material gebildet. Und an der Austrittsstelle ist das Laminat bereits geschnitten und es gibt nichts mehr zu schneiden.

Ein weiterer Artikel über das Sägen mit einer professionellen, aber dennoch informativen Kappsäge. Lesen Sie.

Keine schlechte Methode, um die falschen Teile zuzuschneiden, aber man kann nicht den ganzen Schrank auf diese Weise zuschneiden. Natürlich sind Späne vorhanden, aber in einer Menge, die mit der eines Formatierers vergleichbar ist (der auch kleine Späne hinterlässt, wenn ich ehrlich bin). Viel Aufhebens um die Kennzeichnung. Es können nur gerade Schnitte gemacht werden.