Wie man Gras im Heu mit einem Trimmer schneidet. Wie man Gras im Garten mäht

Richtiges Mähen von Gras mit einem Trimmer

Das Schneiden von Rasen und Hecken, das Entfernen von Unkraut und Sträuchern sowie die Heugewinnung erfordern spezielle Geräte. Ein manueller Rasenmäher oder ein Aufsitzrasenschneider sind für diese Aufgaben nicht immer geeignet, aber ein elektrischer oder benzinbetriebener Rasentrimmer erledigt diese Aufgabe problemlos und hält mehr als eine Saison. Die Besitzer solcher Geräte müssen wissen, wie sie ihren Rasentrimmer benutzen müssen, um die gewünschten Ergebnisse ohne zusätzliche Kosten oder Verletzungen zu erzielen.

Je nach Energiequelle sind Rasentrimmer entweder benzinbetrieben oder elektrisch. Ersteres ist mit einem Kraftstoff- und Schmiermitteltank ausgestattet, letzteres kann mit Strom oder einer Batterie betrieben werden.

Aufbau des Benzin-Grasschneiders

Alle Komponenten der Einheit sind an einer langen Metallstange aufgehängt. An seinem oberen Ende befinden sich der Benzintank, der Verbrennungsmotor und der Anlasser zum Starten des Motors. Am unteren Ende befindet sich die Spindel, die sich gegen den Uhrzeigersinn dreht. Es trägt eine Spule mit Angelschnur oder scharfen Stahl- oder Kunststoffklingen (Zahnscheiben). Im Inneren der Stange, die ein Hohlrohr ist, befindet sich eine starre oder biegsame Welle, die die Drehbewegung vom Motor auf das Werkzeug überträgt.

Tipp! Wenn sie gerade ist, hat sie eine starre Welle, die mit dem Getriebe verbunden ist, das sich über der Spindel befindet und das Drehmoment des Antriebs auf sie überträgt. Wenn der Ausleger gebogen ist, gibt es kein Getriebe und die Welle ist flexibel.

In der Mitte des Schafts befindet sich ein Lenkerhalter, der D-förmig oder gegabelt sein kann, um einem Fahrradlenker zu ähneln. Asymmetrische Klappgriffe (wie Husqarna Freischneider) sind sehr praktisch. Die Knöpfe und Hebel des Trimmers befinden sich am Griff oder am Schaft. Der Motor, die Steuerungskomponenten und die Spule/Scheibe sind durch ein flexibles Kabel verbunden. Die Stangen sind als massiv, zusammenklappbar oder teleskopierbar erhältlich. Der Teleskopausleger ist in der Länge auf die individuelle Körpergröße einstellbar. Einige Modelle haben Gürtelschlaufen für einen breiten Gürtel. Die Scheibe oder Spule ist mit einem Schutzschild versehen, um die Person zu schützen, die das Gras mäht.

Das Schneidwerkzeug ist eine Spule mit einem Trimmerfaden (Schnur, Leine) mit einem Durchmesser von 2-3 mm auf der Spule. Bei einigen Modellen ist eine Ersatzschnur auf den Trimmer aufgespult, und die Schnur gleitet auf harten Oberflächen mit einem leichten Stoß aus der Spule. Andere Trimmer verwenden ein Stück Filament, das aufgespult wird, und die überschüssige Länge wird an der scharfen Kante des Außengehäuses abgeschnitten.

Einige Freischneider sind zusätzlich zur Leine serienmäßig mit einem gezackten Rand ausgestattet. Die Zähne haben verschiedene Formen. Zum Abschneiden von Ästen und Sträuchern verwenden Sie ein Sägeblatt oder einen Cutter ähnlich einem Kreissägeblatt.

Zu Ihrer Information! Einige Trimmer-Modelle können durch andere Anbaugeräte ergänzt werden: eine Bürste, eine Kettensäge, ein Kultivator für den Boden.

Benzintrimmer-Steuerung

Am Antrieb befindet sich eine Drehdrossel, die den Choke bewegt oder schließt. Er dient dazu, den Motor schneller zu starten, z. B. Um ihn bei kaltem Wetter draußen warmlaufen zu lassen. Andere Bedienelemente befinden sich am Griff oder am Ausleger des Geräts:

  • Drosselklappenauslöser. Steuert das Vergaserventil, um die dem Antrieb zugeführte Kraftstoffmenge zu verändern;
  • Stopptaste. Unterbricht den Zündstromkreis und schaltet den Motor ab;
  • Eine Taste, die ein unbeabsichtigtes Ziehen des Gashebels verhindert. Unter der Taste für den Arbeitsstopp;
  • Eine Drosselklappe. Ohne sie muss man den Starthebel ständig mit dem Finger festhalten, wenn man den Freischneider längere Zeit benutzt.

Die Konstruktion eines elektrischen Rasentrimmers

Elektrische Rasentrimmer ähneln im Allgemeinen den Rasenmähern: Der Motor, der Griff und das Schneidelement sind an der Welle befestigt.

Tipp! Der Elektromotor eines Rasentrimmers kann sich oben, an der Spitze des Auslegers, oder unten, über dem Gehäuse der Schneideinheit, befinden. Im zweiten Fall fehlt das Getriebe.

Das Elektrowerkzeug muss an eine Steckdose angeschlossen werden. Für größere Mähflächen ist ein Verlängerungskabel erforderlich. Während die Reichweite einer akkubetriebenen Motorsense unabhängig von der Länge des Kabels ist, müssen die Akkus dennoch rechtzeitig aufgeladen und ausgetauscht werden.

Anstelle des Anlassers haben elektrische Rasenmäher einen Ein/Aus-Knopf. Es gibt keine Möglichkeit, die Spindeldrehzahl zu regulieren, und die Anzahl der Bedientasten ist viel geringer als bei benzinbetriebenen Maschinen.

Tipp des Tages! Beide Arten von Trimmern haben eine Schnittbreite von 22 bis 42 cm mit einem Führungsholm. Bei der Verwendung von Scheiben oder Messern hängt dies direkt mit dem Durchmesser der Düse zusammen.

gras, einem, trimmer, schneidet

Richtiges Mähen mit einem Fadentrimmer

Was Sie tun sollten, um das Gras mit einem Fadentrimmer richtig, einfach und schnell zu mähen, damit das Gerät selbst länger hält als üblich.

  • Versuchen Sie, den Zylinder mindestens 5 cm über dem Boden zu halten.
  • Wenn Sie höheres Gras mähen, mähen Sie zuerst den oberen Teil der Halme und gehen dann näher an die Halme heran, um Ihren Mäher vor Schäden zu schützen und zu verhindern, dass er bricht.
  • Beim Mähen von Gras muss der Schneidaufsatz (Rasentrimmer) in die Drehrichtung der Spule zeigen.
  • Rasen, der zur Dekoration in der Nähe von Gartenmauern liegt, wird am besten nur an den Rändern gemäht, um den Motor nicht zu überlasten und ihn nicht stark zu verschleißen.
  • Geben Sie dem Gerät alle 15-20 Minuten eine „Pause“.

Wie man hohes Gras mit einem Freischneider und einer Angelschnur mäht

Wenn Sie beabsichtigen, das Gras zu hegen (mit einem Rasentrimmer) und ein gutes Gefühl für Ihren Garten haben, können Sie das Mähen im Voraus planen, um es schneller, einfacher und bequemer zu machen. Das Wichtigste in einer solchen Situation ist es, nicht überstürzt zu mähen, sondern klug und mit kühlem Kopf zu denken.

Siehe auch  Wie man eine festsitzende Mutter auf einem Winkelschleifer abschraubt. Sicherheitshinweise

Ein paar Tipps zum Schneiden von langem Gras:

  • Achten Sie darauf, die Maschine beim Mähen nicht zu überlasten.
  • Wenn sich hohes Gras in der Schnur verheddert, schalten Sie die Maschine sofort aus, damit der Motor nicht durchbrennt.
  • Wenn Ihr Rasentrimmer benzinbetrieben ist, ist das Mähen bei Nässe streng verboten.

In beiden Fällen richtig mähen

Auf diese Weise können Sie mit dem Fadentrimmer problemlos um Bäume herum mähen, die auf dem Grundstück gepflanzt wurden, und diese sanft umfahren, ohne die Maschine zu überlasten. Wenn Sie so mähen, wie wir es oben empfohlen haben, verringert sich die Gefahr, dass das Gras zur Seite fliegt, wodurch es schneller und einfacher zu schneiden ist.

Den Rasentrimmer für die Arbeit vorbereiten

Unabhängig davon, welchen Rasentrimmer Sie verwenden, sollten Sie ihn vor Beginn der Arbeit vorbereiten. Wenn unser Rasentrimmer elektrisch ist, müssen wir ihn aufladen oder an eine 220-V-Steckdose anschließen und mit der Arbeit beginnen. Wenn Sie Ihren Rasentrimmer mit Benzin betreiben, füllen Sie den Tank. Je nach Modell den Schneidaufsatz vorbereiten und überprüfen. Es ist eine gute Idee, die Sicherheit des Trimmers für Gras zu überprüfen. Befestigen Sie das Gerät bei der Bedienung immer am Körper und halten Sie es korrekt an den Griffen. Tragen Sie beim Mähen eine Schutzbrille oder ein spezielles Netz (Schutzhelm).

Wie lange darf der Trimmer betrieben werden??

Benzin-Grasscheren ermöglichen einen längeren Einsatz. Im Durchschnitt können Sie 40-60 Minuten arbeiten oder bis der Treibstoff ausgeht. In jedem Fall sollte die Pause nicht weniger als zehn oder sogar zwanzig Minuten betragen.

Selbst bei nassem Wetter kann nasses Gras einen Tag später, nachdem es abgetrocknet ist, mit einem Rasenmäher oder Trimmer gemäht werden. Naturrasen im Garten ist viel schwieriger zu pflegen. Da die Besuche auf das Wochenende fallen, findet das Mähen an diesen Tagen statt.

Regeln für das Mähen

Um den Rasen schnell und präzise zu mähen, müssen Sie mit den Techniken vertraut sein und ein paar Dinge wissen, die Ihnen Zeit und Mühe ersparen. Die Arbeit kann schneller erledigt werden, wir sagen Ihnen jetzt, wie.

Teilen Sie Ihren Rasen in Zonen ein. Es hilft Ihnen zu wissen, wie viel Arbeit auf Sie zukommt. Sie werden auch keine Zweifel daran haben, dass Sie hier schon gearbeitet haben und es nicht noch einmal durchgehen werden. In den ersten Jahren wird der Rasen auf 4 bis 5 Zentimeter gemäht und dann schrittweise auf 3 bis 4 Zentimeter reduziert. Legen Sie Ihre eigenen Schnittraten fest. Man kann mehr, man kann weniger hinterlassen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Der Nachteil von elektrischen Freischneidern ist, dass beim Mähen in feuchter Umgebung Wasser in den Motor eindringen kann.

Wenn sich der Motor darunter befindet, ist die Gefahr, nass zu werden, noch größer. Aus den gleichen Gründen ist es auch nicht ratsam, den Trimmer bei Regen zu betreiben. Eingedrungenes Wasser kann einen Kurzschluss verursachen, der in Zukunft zu Fehlfunktionen des Mähwerks führen kann. Es ist daher besser, auf günstigere Wetterbedingungen zu warten.

Es wird empfohlen, im Uhrzeigersinn zu arbeiten. Dies ist die Richtung, in der das gemähte Gras den Rasen außerhalb des Mähbereichs verlässt. Halten Sie die Spule während der Arbeit mindestens 5 Zentimeter tiefer. Dies ist eine sichere Mähvariante und eignet sich gut für Mähanfänger. Wenn es darum geht, um einen Zaun herum zu arbeiten oder andere Bereiche, in denen nur ein kleiner Teil des Mähens erforderlich ist, verwenden Sie eine Kante aus Angelschnur. Er verhindert, dass der Motor überlastet wird und verschleißt.

Unter dem Heu

Verwenden Sie eine Scheibe als Schneidelement, denn die Grasvegetation ist härter als üblich. Sie ist einer Heulinie insofern überlegen, als dass sie viel effizienter durch trockenes Gras schneidet. Auf diese Weise kann sich das Gras nicht in der Schnur verfangen und der Motor kann nicht richtig laufen. Heu sollte nicht flach, sondern ziemlich hoch geschnitten werden, also versuchen Sie, das Heu nahe an der Wurzel zu schneiden.

Glätten des Rasens

Um einen ebenen Rasen zu schaffen, versuchen Sie, das Gras mit einer Gartenschere so niedrig wie möglich zu halten. Dadurch ist das Gras immer auf der gleichen Höhe, was die Oberfläche glatt und schön macht. Nicht vergessen zu kippen. Für ein optimales Ergebnis sollte die Maschine mindestens 30 Grad zur Rasenfläche geneigt sein. Dadurch wird das Gras so niedrig wie möglich geschnitten. Alle anderen Unebenheiten können mit einer Gartenschere entfernt werden, falls vorhanden.

Mähen von hohem Gras

Hier ist besondere Vorsicht geboten. Hohes Gras muss gründlicher behandelt werden als einfaches Gras. Tatsache ist, dass die Vegetation auf die Spule eine aufwickelnde Wirkung hat. Das Gras bleibt dann darauf liegen und verhindert, dass die Maschine ihre volle Leistung erbringen kann. Dadurch wird der Prozess erheblich verlangsamt und die Anzahl der Umdrehungen verringert.

Um dies zu vermeiden, mähen Sie in mehreren Schritten. Schneiden Sie allmählich eine bestimmte Menge in einer bestimmten Höhe und gehen Sie dabei immer tiefer am Stiel entlang.

In der Regel haben hohe Grüns einen viel dickeren und stärkeren Stängelansatz, so dass Sie den Mähbalken bei harten Stängeln nicht nur aufwickeln, sondern auch beschädigen können.

Wenn Ihr Mäher noch nicht lange in Betrieb ist, kann es noch schwieriger sein, hohes Gras zu mähen. Lassen Sie den Motor also nicht zu lange laufen, denn Sie wollen ihn nicht überlasten. Ein Intervall von 15 bis 20 Minuten mit einer 15-minütigen Pause wäre ausreichend. Da das Gras am besten in mehreren Schritten gemäht wird, sollten Sie den Grasfangkorb nicht vergessen. Es wird sehr schnell verstopfen, was zu Problemen mit dem Werkzeug führt. Vollständig reinigen, so dass nicht zu wenig Zeit bis zur nächsten Reinigung vergeht.

Siehe auch  Wie man einen Luftkompressor aus einem Klimakompressor herstellt. Womit man den Druck messen kann?

Wesentliche Merkmale

Die Nennleistung variiert von Modell zu Modell beträchtlich und reicht von 250 W bis 3500 W. Bevor Sie einen Rasentrimmer mit hoher Wattzahl nach dem Motto „je mehr Leistung, desto besser“ kaufen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie ihn wirklich brauchen? Wenn das Gerät zum Beispiel nur zum Trimmen von Gras in einem Blumenbeet benötigt wird, ist eine hohe Leistung nicht erforderlich. Ein Rasentrimmer mit einer Leistung von bis zu 500 Watt sollte die Aufgabe erfüllen. Andererseits sollten Sie nicht dem Hersteller oder Ihrem Händler die Schuld geben, wenn Ihr leistungsschwaches Gerät mit hartem Gras nicht zurechtkommt oder wenn es nach längerer Arbeit überhitzt. Mit solchen Aufgaben wird nur ein Modell der mittleren und hohen Leistung zu bewältigen. Von 500 bis 1500 Watt. Die Geräte mit der höchsten Wattzahl (1500. 3500) sind für professionelles Mähen und für Besitzer von großen, abwechslungsreichen Grundstücken mit Gras mit dicken Stängeln, Büschen und kleinen Ästen bestimmt.

Der Motor kann entweder nach oben oder nach unten positioniert werden. Hier ist es einfach.

Der unten angebrachte Motor befindet sich in Bodennähe und bildet oft eine Einheit mit dem Schneidkopf. Dieser Rasentrimmer ist einfacher zu halten, liegt leichter in der Hand und ist sehr nützlich für Frauen und Senioren. Das an der Unterseite montierte Gerät soll wendiger sein, was bedeutet, dass es unerwünschtes Gras an den schwer zugänglichen Stellen schneidet. Aber es gibt auch Nachteile. Es kann nicht nach Regen oder Morgentau betrieben werden.

Der oben montierte Trimmer ist produktiver und langlebiger. Sie können es bei jeder Witterung benutzen. Ja, dieses Gerät ist nicht so komfortabel, aber wenn man den Dreh raus hat. Unterstützt durch verschiedene Gurte und Griffe. Wird das Mähen einfacher.

Im Inneren des Auslegers ist entweder eine gerade Welle (starr) oder eine flexible Welle (Seil) installiert. Der Unterschied zwischen einer flexiblen Welle und einer Stahlwelle macht sich beim Mähen von schwerem Gras oder Büschen bemerkbar. Dadurch erhöht sich die Bremslast auf das Getriebe, wodurch sich das Kabel zusammenfaltet und die starre, gerade Welle weiterläuft.

Wenn Sie eine Metallklinge verwenden, wird das Getriebe stärker beansprucht als bei einer Angelschnur. Deshalb sind Rasentrimmer mit biegsamem Schaft in der Regel nur mit einem Leinen- oder Spezialmessersatz ausgestattet. Alle Arten von Schneidevorrichtungen können auf Maschinen mit gerader Welle installiert werden.

Aber bevor Sie mit dem Mähen beginnen, sollten Sie den Rasen überprüfen, denn selbst ein Stein kann bei einer starren Welle eine schlechte Sache sein.

Jetzt gibt es einen guten Grund, den Unterschied zu kennen. Wir haben 5 verschiedene Trimmermodelle für Sie. Es gibt viele Unterschiede zwischen Rasenmähern und Trimmern, aber Gewicht und Preis sind die Hauptunterschiede. Diese Faktoren sind für Frauen oft ausschlaggebend bei der Entscheidung für einen Rasentrimmer.

Bosch Art 26 SL WEEU 06008A5100

Dieser Rasentrimmer wiegt nur 1,8 kg. Selbst eine leichte Frau kann es bedienen. Ausgestattet mit einem Elektromotor am unteren Ende des Auslegers. Mit seiner geringen Ausgangsleistung von 280 Watt ist er für kleine Flächen geeignet. Dank des geteilten langen Auslegers ist der Rasentrimmer leicht zu transportieren und zu verstauen.К. Es nimmt wenig Platz ein. Grasbreite. 26 cm. Dieses Modell hat ein weiteres Highlight: Automatischer Zeilenvorschub. Der Schneidfaden des Rasentrimmers „fährt“ beim Einschalten sofort auf die optimale Größe aus. Das macht die Arbeit sehr einfach, denn der Ausleger ist aus Metall und kann in der Höhe verstellt werden.К. Sie müssen nicht die ganze Zeit die Länge kontrollieren.

Al-KO GTE 450 Komfort

Während das Vorgängermodell nur für das Mähen von z.B. Blumenbeeten, Bäumen und Sträuchern geeignet war, ist der AL-KO „GTE 450 Comfort“ für größere Schnittleistungen ausgelegt. Sein Elektromotor hat eine Leistung von 450 W. Das Gewicht dieses Rasentrimmers ist ein Kilogramm höher als das seines Vorgängers.

Der Sprühbalken ist aus Metall gefertigt und kann in der Höhe verstellt werden. Dadurch kann die Länge an die Körpergröße angepasst werden. Sie können auch die Position des Griffs einstellen. Wie alle elektrischen Rasentrimmer ist auch dieses Modell sehr einfach zu bedienen. Um mit dem Mähen zu beginnen, müssen Sie nur das Gerät einstecken und die Taste. Es sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich.

Greenworks G24LT30MK2

Dieser elektrische Rasentrimmer unterscheidet sich von seinen Pendants dadurch, dass er nicht mit dem Stromnetz, sondern mit Akkustrom betrieben wird. Das macht das Gerät wendiger und ermöglicht das Arbeiten in engen Räumen ohne direkten Zugang zu einer Steckdose. Das kommt einem benzinbetriebenen Trimmer in Sachen Komfort am nächsten. Im Gegensatz dazu ist das Mähen mit diesem Akku-Trimmer einfacher und angenehmer.К. Keine lauten Motorgeräusche und Abgase. Ein weiteres Merkmal dieses Modells ist sein geringes Gewicht von 3,13 kg. Schnittbreite von 30 cm

Niemand kann ihn versehentlich einschalten (dies ist wichtig, wenn Kinder anwesend sind), t.К. Ausgestattet mit einer speziellen Sicherheitsvorrichtung. Der kabellose Rasentrimmer kann über eine Stunde lang ohne Aufladen arbeiten

Der kabellose Rasentrimmer kann eine Stunde oder länger ohne Aufladung schneiden. Seine

Krüger ETK-2000

Dieses elektrisch betriebene Modell liegt irgendwo in der Mitte zwischen Elektro- und Benzintrimmern. Motorleistung. 2000 Watt. Maximale Arbeitsbreite von 38 cm. Es ist nicht nur möglich, mit einer Linie zu mähen, sondern auch mit drei verschiedenen Messertypen. Sie sind alle im Lieferumfang des Trimmers enthalten. Mit diesen und einer Schnur mit einem Durchmesser von bis zu 3 mm kann das Gerät nicht nur Rasen, sondern auch „ernstere“ Vegetation bearbeiten. Ein weiterer Pluspunkt für den Rasentrimmer ist der klappbare Ausleger.

Siehe auch  Auswechseln des Trimmerfadens bei einem Bosch Trimmer. Was für Linien gibt es?

Seine Nachteile sind das relativ hohe Gewicht von 5 kg im Vergleich zu elektrischen Modellen.

Huter GGT-1900S

Trimmer für Gras mit Benzinmotor hat eine Leistung von 1900 Watt. Er wird mit einer Spule Angelschnur und einer Klinge geliefert. Er kann nicht nur hohes, trockenes Gras mähen, sondern auch Büsche und Sträucher auf einem Gartengrundstück. Beim Mähen von Gras mit einer Linie beträgt die Arbeitsbreite 42 cm, was das Mähen der Fläche erheblich beschleunigt. Wenn Ihre Trimmerschnur zu kurz wird, müssen Sie nicht viel tun, um sie aus der Spule zu bekommen. Einfach leicht auf den Boden klopfen und die Trimmerleine zieht sich auf die richtige Länge zurück.

Der Schaft des Rasentrimmers ist abnehmbar, was eine platzsparende Aufbewahrung des Geräts ermöglicht. Für die Montage sind keine Werkzeuge erforderlich. Ein Schultergurt ist ebenfalls enthalten, damit Sie Ihre Hände entlasten können

Und das ist wichtig, denn Rasentrimmer wiegen nur 7 kg. Seine

Wie trimmt man richtig mit einem Fadentrimmer?

Das Mähen mit einem Handrasenmäher ist viel sicherer als das Mähen mit einem Trimmer mit Kabel, aber nicht immer die beste und kostengünstigste Lösung. Das Hauptschneidwerk (Mechanismus) sollte entsprechend der Gartenparzelle und der Höhe des Unkrauts ausgewählt werden.

  • Bei früheren Gelegenheiten haben wir uns angesehen, wie man mit einem Aufsitz-Linienmäher im automatischen oder halbautomatischen und manuellen Modus mäht. Im Automatikbetrieb wird das Hauptschneideelement (Faden für Trimmer) nach jedem Start des Motorgeräts ausgeworfen. Das ist einerseits sehr bequem, andererseits aber auch nicht sehr wirtschaftlich, wenn z.B. Ihr Gartengrundstück unregelmäßig geformt ist. Es gibt Ecken und Kanten und jedes Mal, wenn Sie sich von einem Ort zum anderen bewegen, müssen Sie das Gerät aus- und wieder einschalten. Die beste Option in einem solchen Fall ist die zweite, halbautomatische Variante. Dabei wird der Faden durch Drücken einer speziellen Taste ganz unten an der Trommel (in dem Bereich, in dem das Gras geschnitten wird) in den Trimmer eingeführt. Einfach die Spitze auf den Boden drücken und die Trimmerschnur wird ausgeworfen.

Die richtigen, hochwertigen Radius-Elektroschweißfittings, Engineering Networks Website bei ingplast.Wir sind bereit, Ihnen diese zur Verfügung zu stellen. Immer verfügbar mit Kupplungen, Bögen, Reduzierstücken, T-Stücken und mehr. Erschwingliche Preise, schnelle Lieferung und günstige Großhandelsangebote. Bestellen Sie jetzt ein RADIUS-Produkt und Sie werden die Qualität nicht bereuen.

Wenn Sie der Bediener sind, müssen Sie darauf achten, dass die Länge der Leinenenden auf der Rolle, wenn sie ausgezogen ist (in Arbeitsposition), 15 cm nicht überschreitet. Diese sollte für einen durchschnittlichen Rasentrimmer lang genug sein.

Was Sie tun müssen, um mit einem Fadentrimmer richtig, einfach und schnell zu mähen, damit er länger hält als üblich.

  • Versuchen Sie, die Haupttrommel (Spule) mindestens 5 cm über dem Boden zu halten.
  • Wenn Sie höheres Gras mähen, mähen Sie zuerst den oberen Teil des Grases und dann die Halme, um Ihren Mäher vor Schäden zu schützen und einen Ausfall des Mähers zu vermeiden.
  • Beim Mähen von Gras müssen Sie das Schneidelement (Grasschneider) immer in der Richtung einsetzen, in der sich die Spule dreht.
  • Rasenflächen, die zur Dekoration dicht an der Gartenmauer liegen, mäht man am besten nur an den Rändern, um den Motor nicht zu überlasten und ihn nicht zu sehr zu verschleißen.
  • Lassen Sie die Maschine alle 15 bis 20 Minuten „ruhen“.

Ein paar Empfehlungen zum Schneiden von hohem Gras:

  • Überlasten Sie die Maschine beim Mähen nicht.
  • Wenn Sie sich in der Schnur verheddern, schalten Sie das Gerät sofort aus, damit der Motor nicht durchbrennt.
  • Wenn Ihr Rasentrimmer benzinbetrieben ist, ist das Schneiden von nassem Gras strengstens untersagt.

Mähen Sie das Gras in beiden Situationen richtig

Bewegen Sie die Maschine korrekt vor sich und strikt von rechts nach links, denn das gemähte Gras wird auf jeden Fall auf die zuvor gemähte Fläche fallen, so dass Sie die Möglichkeit haben, die Grashalme zuerst zu mähen. Dann kehren Sie die Bewegung um, wodurch jegliches Restwachstum entfernt wird.

  • Bei großen Rasenflächen ist es am besten, die Arbeit in mehrere Schritte aufzuteilen und die Fläche optisch in Quadrate zu unterteilen. Beim Mähen sollten Sie an der Außenkante des Rasens entlanglaufen, damit Sie nicht wieder auf dem Gras herumtrampeln und das Mähen erschweren. Um das Mähen zu erleichtern, arbeiten Sie am besten von unten, indem Sie parallel zu der bereits gemähten Fläche gehen und dann wieder zurückkommen.

So können Sie den Fadentrimmer beim Mähen um die im Garten gepflanzten Bäume herum leicht einsetzen und den Rasen vermeiden, ohne den Trimmer zu sehr zu belasten. Wenn Sie so mähen, wie wir es oben empfehlen, verringert sich die Gefahr, dass das Gras zur Seite fliegt, und die Arbeit wird schneller und einfacher.

Vorbereiten des Rasentrimmers für die Arbeit

Unabhängig davon, welchen Rasentrimmer Sie besitzen, müssen Sie ihn vor Beginn der Arbeit vorbereiten. Wenn unser Rasentrimmer elektrisch ist, müssen wir ihn aufladen oder an eine 220-V-Steckdose anschließen und mit der Arbeit beginnen. Wenn Sie den Rasentrimmer zum Mähen von Gras mit Benzin verwenden, füllen Sie den Tank. Je nach Ausführung den Schneidaufsatz vorbereiten und prüfen. Es ist ratsam, die Sicherheit des Rasentrimmers zu überprüfen. Achten Sie beim Arbeiten mit dem Gerät darauf, dass Sie es am Körper befestigen und an den Griffen festhalten. Tragen Sie beim Abschrägen eine Schutzbrille oder einen speziellen Netzhelm (Schutzhelm).

gras, einem, trimmer, schneidet