Wie man einen Winkelschleifer montiert. Auswahl der Schleifscheibe

Schleifscheibe für Winkelschleifer

In dieser Rubrik finden Sie die folgenden Schleifscheiben, die zur Grundausstattung von Winkelschleifern gehören. Verwenden Sie sie zum Entgraten, Schaben, Schleifen und für andere Anwendungen auf verschiedenen Materialien. Die richtige Scheibe entscheidet über den Erfolg Ihrer Arbeit und ihre Leistung.

Werkzeugsorten

  • Flache Schleifscheiben. Zubehör auf einer starren Unterlage mit einem Schleifbelag. Wird für gerade, ebene Flächen verwendet.
  • Faserschleifscheiben sind Schleifmittel auf einer flexiblen Unterlage, die am Stützteller befestigt sind und zum Schleifen von flachen und gekrümmten Oberflächen bestimmt sind.
  • Petal-Schleifscheiben. Aus unbiegsamem Metallträger mit überlappendem Schleifpapier auf der Scheibe. Sie gewährleisten eine hohe Abtragsleistung, sind für das Kaltschleifen geeignet und ermöglichen hohe Abtragsleistungen.
  • Topfscheiben. Konkave Schleifscheiben. Ihr Arbeitsteil ist der Umfang, um den herum die Korn- oder Diamantsegmente (segmentierte Scheiben) angeordnet sind.

Wichtigste Parameter für die Auswahl

Reiseziel. Trennscheiben können Universal- oder Spezialscheiben sein, z. B. Für Metall, Holz, Farbe und Rost, Beton und Stein. Geeignet für Schrupp-, Schrupp- und Schlichtarbeiten. Oft benötigt ein und derselbe Handwerker seine Verbrauchsmaterialien für mehrere Anwendungen.

Durchmesser. Je größer der Durchmesser des Schleifpads, desto größer ist die Kontaktfläche mit der Arbeitsfläche. Und das bedeutet, dass der Benutzer seine Arbeit schneller erledigen kann. Bei der Auswahl ist es jedoch wichtig, den maximal zulässigen Scheibendurchmesser für das jeweilige Winkelschleifermodell zu beachten. Bei Maschinen mit geringer Leistung erreicht er beispielsweise einen Durchmesser von 115 bis 125 mm, bei Maschinen mit hoher Leistung kann der Durchmesser jedoch 200 mm überschreiten.

Granularität. Diese Auswahl basiert auf der Art der Arbeit. Für das Grobschleifen und die Oberflächenbearbeitung sind Scheiben mit grober Körnung erforderlich. Die Korngröße sollte beachtet werden. Für den Feinschliff. Feine und mittlere Schleifmittel.

Art der Fixierung. Die meisten Schleifscheiben werden mit einer Mutter auf der Werkzeugspindel befestigt. In der Mitte des Werkzeugs befindet sich ein Loch mit einem Durchmesser von normalerweise 22,2 mm. Stützteller können mit Clips oder Klettverschluss befestigt werden.

Bitte wählen Sie die für Ihr Werkzeug passenden Schleifscheiben und.Räder auf unserer Website aus. Nutzen Sie das praktische Auswahlformular, die Produkteigenschaften und die Informationen auf den Produktkarten. Bestellen Sie online oder per Telefon.

Was Sie für die Installation der Diskette verwenden müssen

Der Vorgang ist recht einfach und dauert nicht länger als ein paar Minuten, wenn Sie die richtige Anleitung auswählen. Aber um diese Art von Arbeit auszuführen, müssen Sie grundlegende Regeln beachten und spezielle Werkzeuge verwenden.

  • Ein spezieller Schraubenschlüssel, mit dem die Mutter, die den Winkelschleifer hält, abgeschraubt werden kann. Sie wird mit der Maschine mitgeliefert und kann im Falle eines Verlustes vom Händler bezogen werden.
  • Das Schleifmittel selbst, um das alte zu ersetzen.
  • In manchen Fällen muss ein Meißel oder ein ähnlicher harter Gegenstand verwendet werden. Dieses Werkzeug wird benötigt, wenn die Mähscheibe während des Betriebs klemmt. In einer solchen Situation bleibt nichts anderes übrig, als sie zu zerkleinern, um einen Ersatz zu schaffen. Die Reste des Schleifmittels könnten sich in der Lücke verfangen, also entfernen Sie sie, bevor die neue Scheibe im Weg ist. In den meisten Fällen werden Sie diese Werkzeuge nicht benötigen, aber es ist ratsam, sie zur Hand zu haben.

Sobald Sie sich für die Werkzeuge entschieden haben, die Sie für den Austausch benötigen, können Sie direkt mit dem Einbau beginnen:

  • Oben auf dem Schleifmittel befindet sich ein Metallring, der es an seinem Platz hält. Der Ring hat zwei Löcher und der Schlüssel zwei Stifte, die mit den Abmessungen übereinstimmen.
  • Setzen Sie den Schraubenschlüssel von oben in die Löcher im Ring und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn. Wenn die Scheibe über einen längeren Zeitraum nicht gewechselt wurde, kann der Ring festsitzen (er lässt sich nicht mehr durch die Kraft des Bedieners bewegen). In diesem Fall muss der Schlüssel mit einem beliebigen Rohr verlängert werden und der Ring wieder abgeschraubt werden.
  • Nachdem Sie die alte Scheibe entfernt haben, setzen Sie die neue Scheibe in den Schleifmittelschlitz ein. Setzen Sie den Metallring auf und drehen Sie ihn mit dem Schraubenschlüssel im Uhrzeigersinn. Es ist ratsam, die Taste erneut zu drücken, um zu überprüfen, ob das Schleifmittel auch wirklich ankommt.

Wichtig! Wenden Sie beim Festziehen nicht zu viel Kraft an, sonst besteht die Gefahr, dass das Scheibenrad beschädigt wird.

Welche Seite der Scheibe soll auf dem Winkelschleifer montiert werden?

In den meisten Fällen ist das Schleifmittel für Winkelschleifer nur in einer Richtung angebracht, was jedoch bei der Bearbeitung von Stein oder Beton nicht der Fall ist. Diese Fälle sollten daher getrennt betrachtet werden.

Siehe auch  Wie man mit eigenen Händen einen Schwader auf einem Einachsschlepper herstellt.

Je nach Situation wird die Disc auf unterschiedliche Weise eingelegt

Für Metall

Es gibt zwei Faktoren, die Einfluss darauf haben, wie man eine Scheibe auf einem Winkelschleifer richtig platziert:

  • Auf jedem Schleifmittel ist ein spezielles Etikett angebracht, das angibt, auf welcher Seite es am Winkelschleifer angebracht werden sollte. Wenn der Winkelschleifer vom Bediener weg arbeitet, was unter den meisten Umständen der Fall sein sollte, sollte die Scheibe mit dem Etikett nach innen montiert werden. Wenn der Winkelschleifer in die entgegengesetzte Richtung arbeitet, muss das Etikett an der Außenseite angebracht werden.
  • Natürlich können Sie das Schleifmittel auf beide Seiten legen, ohne auf das Etikett zu achten. Ist dies jedoch der Fall, sind unvorhersehbare Ergebnisse zu erwarten, wie z. B. Der Bruch von Rädern.

Für andere Materialien

Bei Arbeiten auf Beton oder Holz muss der Winkelschleifer die Scheibe in die Richtung der Person drehen, die den Winkelschleifer hält. In diesem Fall muss das Etikett nach außen gerichtet sein. Dies sind Einzelfälle, in den meisten anderen Fällen arbeitet die Schleifmaschine außerhalb der Steuerung.

Über das Diamantwerkzeug

Die meisten Experten für Reparatur- und Bauarbeiten sind heute mit dem Winkelschleifer oder, wie er im Volksmund auch genannt wird, mit dem Winkelschleifer gut vertraut. Sie wird für die Bearbeitung einer Vielzahl von Materialien verwendet, darunter Stein, Stahlbeton, Beton, Marmor und viele andere. Neulinge haben zunächst eine Reihe von Fragen, von denen die häufigsten lauten: Wie wird die Scheibe richtig auf dem Winkelschleifer installiert, wie wird die Scheibe auf dem Winkelschleifer montiert, auf welcher Seite wird die Scheibe auf dem Winkelschleifer angebracht und in welche Richtung sollte die Scheibe auf dem Winkelschleifer rotieren? Lassen Sie uns nun versuchen, eine kurze Antwort auf all diese Fragen zu geben.

Was Sie für den Einbau der Scheibe benötigen?

Die Montage einer Scheibe auf einem Winkelschleifer ist normalerweise ein relativ einfacher Vorgang, bei dem einige Regeln beachtet werden müssen. Dazu müssen Sie über ein geeignetes Werkzeug, einen Schraubenschlüssel, verfügen, der zum Abschrauben der Mutter benötigt wird. Der nächste Schritt nach dem Abschrauben ist das Auswechseln der Winkelschleifscheibe oder deren Einbau. Wenn die Scheibe im Winkelschleifer eingeklemmt ist, muss man sie zerkleinern und die Reste mit einem Schlitzschraubendreher oder Meißel aus dem Spalt zwischen Stützflansch und Mutter herausziehen, um sie zu entfernen.

Welche Seite der Scheibe soll auf den Winkelschleifer aufgesetzt werden??

Auf welcher Seite Sie das Schneidrad anbringen, kann von mehreren Faktoren abhängen. Erstens, wenn die Disc nicht flach ist, gibt es nur eine Möglichkeit, sie zu installieren, und die Frage verschwindet von selbst. Zweitens, wenn die Scheibe flach ist, können Sie sich an der Beschriftung orientieren. Wenn der Winkelschleifer von Ihnen weg zeigt, legen Sie ihn mit der Beschriftung nach innen, wenn er Ihnen zugewandt ist, legen Sie ihn nach außen. Wird dieser Grundsatz nicht beachtet, sind unerwünschte Ergebnisse wie Scheibenbruch beim Sägen oder schneller Verschleiß zu erwarten.

Was die Drehrichtung der Scheibe auf dem Winkelschleifer angeht, so ist dies in erster Linie eine Frage der Sicherheit. Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass Beton in Richtung der Scheibenrotation oder zu sich selbst hin geschnitten werden sollte. Idealerweise sollten die Funken zur Seite links von der Person fliegen, die mit dem Werkzeug arbeitet. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie die andere Position verwenden, bei der die Scherung der Funken nach unten gerichtet ist. In jedem Fall dürfen die Funken nicht vom Benutzer wegfliegen, denn wenn die Scheibe plötzlich klemmt, ist der Winkelschleifer in Richtung des Benutzers gerichtet.

Mit anderen Worten, es ist äußerst gefährlich, Materialien gegen die Drehrichtung der Scheibe oder gegen sich selbst zu schneiden, denn im Falle eines Keils wird der Winkelschleifer gewaltsam in Richtung der arbeitenden Person geschleudert. Übrigens, wenn weitere Fragen auftauchen, wie die Scheibe auf dem Winkelschleifer zu montieren ist, können Sie sich auch Schulungsvideos ansehen, die es heute im Internet mehr als genug gibt.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Ratschläge zum Wechsel und Einbau der Scheiben benötigen, brauchen Sie nur online eine Anfrage zu stellen oder die angegebene Kontaktnummer anzurufen, und unsere Experten werden Sie über die richtige Vorgehensweise beraten. Siehe unsere Diamantscheiben für unser komplettes Angebot.

Selbstgebaute Polierscheibe auf einer Bohrmaschine

Wenn der Autobesitzer möchte, dass sein Stahlfahrzeug in neuem Glanz erstrahlt, muss er die Karosserie polieren. Das Verfahren kann zu Hause durchgeführt werden. Sie benötigen eine spezielle Polierscheibe für Ihre Bohrmaschine und das Elektrowerkzeug selbst.

  • Unser Düsensortiment
  • Vielfalt der Formen
  • Härte der Räder
  • Diy-Düsen für den Körper
  • Nuancen der Anwendung
  • Karosserie polieren
  • Verwendung der Polierscheibe
  • Material der Karosserie

Angebot an Düsen

Die gebräuchlichsten Produkte für Karosseriearbeiten sind Schwämme, Schleifmittel mit unterschiedlichem Körnungsgrad, Filzpasten mit weicher Oberfläche. Sie werden üblicherweise in zwei Typen eingeteilt, je nach Art der Produktion:

  • Blütenblattförmig (mit hoher Kapazität und hohem Preis);
  • Flachschleifen (hergestellt als Gummischeibe, die eine zusätzliche Beschichtung zur Bearbeitung hat).
Siehe auch  Wie lange können Sie mit einem Winkelschleifer ohne Unterbrechung arbeiten?. Ist es möglich, 4 Stunden lang ohne Mittagessen zu arbeiten??

Das Material für diese Artikel ist entweder Polyurethanschaum oder Filz mit unterschiedlichen Durchmessern. Es werden jedoch Bausätze verkauft, die aus mehreren Elementen mit unterschiedlichem Funktionsumfang und unterschiedlicher Komplexität der Herstellung bestehen.

Vielfalt der Formen

Die Kernbohrkrone hat im Wesentlichen die Form eines Kreises oder Kegels. Sie werden oft durch Poliermaschinen ergänzt. Sie sorgen dafür, dass das Aussehen und die technischen Merkmale des Fahrzeugs erhalten bleiben.

Radhärte

Die Weichheit der Polierpaste bestimmt die Wahl einer Scheibe aus Schaumstoff oder Filz mit unterschiedlichem Härtegrad. Die Unternehmen, die sie herstellen, verkaufen Räder in verschiedenen Farben, je nach der Steifigkeit des Materials:

Die Herstellung von Düsen durch unsere eigenen Hände

Wenn keine geeignete Option zur Verfügung steht, kann eine hochfeste Scheibe als weiche Schicht hergestellt und zwischen Klettverschluss und einer Kunststoffträgerplatte eingelegt werden. Schneiden Sie mit einem Ausbeinmesser den Klettstreifen an der Stelle ab, an der der Kleber angebracht werden soll. Der Badeschwamm wird hauptsächlich für die weiche Schicht verwendet. Denken Sie daran, dass sich einzelne Elemente verschieben können, was die Gesamtsymmetrie beeinträchtigt.

Es kann auch ein Filzschwamm verwendet werden, der in Polier- und Schwabbelmaschinen eingesetzt wird. Fertigen Sie zunächst einen Stift mit geeignetem Durchmesser an und fädeln Sie ihn auf einer Seite ein. Auf dieser Seite muss die Scheibe befestigt werden, die auf beiden Seiten von einer breiten Mutter und einer Begrenzungsscheibe umgeben ist. Der Schwammapplikator ist einfach herzustellen und kann auf verschiedenen Oberflächen angewendet werden.

Nuancen der Anwendung

Sie können den Aufsatz für den Car Polishing Bit in jedem Autohaus kaufen, das Waren für Autos verkauft. Aber wählen Sie diese Vorrichtungen mit Bedacht.

Neuwagenkarosserien werden mit der neuesten Technologie hergestellt. Auftragen von Korrosionsschutzmitteln und Farben auf Metall, die sich durch Verschleißfestigkeit auszeichnen. Sie werden etwa 15 Jahre halten. Eine solche Lackierung ist jedoch am besten erhalten, wenn sie richtig gepflegt wird. Der Polierer stellt den ursprünglichen Glanz des Fahrzeugs wieder her und beseitigt Oberflächenfehler. In Verbindung mit einem Spezialprodukt ist es billiger als in einer Karosseriewerkstatt.

Karosserie polieren

Nur bestimmte Defekte können durch den Polierprozess behoben werden. Wenn die Karosserie Korrosion, Abplatzungen oder Schäden aufweist, die die Stahlstruktur offenbaren, ist eine Überholung erforderlich.

Bevor Sie mit dem Polieren beginnen, führen Sie eine gründliche Inspektion des Fahrzeugs durch, um festzustellen, ob eventuelle Mängel behoben werden können.

Die Behandlung der Karosserie mit einem Spezialwerkzeug hat einen positiven Effekt, wenn

  • Leichte Verfärbung durch partielle Färbung;
  • Unebenheiten, Kratzer und Flecken;
  • Verblasste Farbschicht;
  • Das Auftreten von körnigem oder streifigem Zahnschmelz.

Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel polieren, denn durch das Polieren wird die Lackschicht um 5 Mikrometer reduziert. Ab dem Herstellungsdatum des Fahrzeugs können maximal 20 Poliervorgänge durchgeführt werden. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie einen Dickenmesser verwenden, vor allem wenn das Fahrzeug gebraucht ist.

Verwendung der Polierscheibe

Die Verwendung einer Polierscheibe auf einer Bohrmaschine kann das Aussehen des Fahrzeugs erneuern. Dieses Verfahren ist am effizientesten, wenn kleine Absplitterungen repariert werden müssen oder wenn die Oberfläche matt ist.

einen, winkelschleifer, montiert, auswahl

Die Arbeiten werden in 2 Phasen durchgeführt:

Außerdem muss eine Schutzbehandlung durchgeführt werden, um die nachteiligen Auswirkungen verschiedener Arten von Niederschlägen und ultravioletter Strahlung zu verringern. Dies geschieht meist, wenn das Auto für den Verkauf vorbereitet wird. Wachs- und Silikonschutzmittel werden auf der Karosserie verteilt und bilden einen unauffälligen, feuchtigkeitsabweisenden Film, der die Karosserie zum Glänzen bringt. Die weiche Polierpaste kann zum Polieren eines Gebrauchtwagens verwendet werden, wenn keine Lackschäden vorhanden sind. Es kann auch bei einer sorgfältigen Behandlung mit einem Schutzmittel verwendet werden.

Materialien für die Karosseriebehandlung

Die folgenden Materialien werden für die Fahrzeugbehandlung benötigt:

Das auf die Karosserieoberfläche aufzutragende Produkt muss sorgfältig ausgewählt werden. Paste mit Schleifpartikeln wird zum Entfernen der obersten Farbschicht verwendet. Sie sollte je nach Art der Risse und Abplatzungen an der Karosserie ausgewählt werden. Ein Produkt mit einer hohen Partikelanzahl ist notwendig, wenn Defekte sehr sichtbar sind. Es gibt jetzt eine breite Palette von Präparaten, die dem Lack Farbe verleihen.

Der Lackschutz eines Neufahrzeugs kann schmutzig sein. In einem solchen Fall reicht eine Reparaturpaste mit abrasiven Zusätzen aus.

einen, winkelschleifer, montiert, auswahl

Eine Vielzahl von Produkten kann jedes Problem lösen. Eine dicke Paste ist für vertikale Flächen geeignet. Jedes Teil der Maschine kann damit geschliffen werden. Schleifscheiben werden häufig mit farbverstärkenden Zusätzen angereichert.

Aufrauen von Holz mit einem Winkelschleifer

Es ist jedoch möglich, Holzwerkstücke mit einem Winkelschleifer zu schleifen. Sie brauchen nur werkseitig hergestelltes Spezialzubehör zu verwenden und müssen bei der Arbeit mit dem Winkelschleifer strenge Sicherheitsvorkehrungen beachten.

Verwendung eines Winkelschleifers als Hobelmaschine

Für Schrupparbeiten an Holzstämmen, z.B. Im Blockhausbau, werden spezielle Hobelscheiben eingesetzt. Es handelt sich um eine relativ sichere Art der Holzbearbeitung, vorausgesetzt, die Betriebsanleitung wird befolgt. Ersetzt die Zimmermannsaxt durch ein motorisiertes Werkzeug.

Es ist keine Abdeckung erforderlich, da sie im Betrieb nicht zerstört werden kann. Es ist verboten, eine solche Scheibe zu verwenden, indem man sie nach oben dreht. Bringen Sie immer einen Griff an, um den Winkelschleifer mit beiden Händen zu halten.

Beim Entrinden von Holz fliegen grobe Späne aus dem Arbeitsbereich. Tragen Sie einen dichten Overall und schützen Sie nicht nur die Augen, sondern auch das Gesicht.Ein positiver Nebeneffekt dieses Werkzeugs ist, dass sich Holzspäne und grobe Sägespäne für die Räucherkammer leicht hacken lassen.

Siehe auch  Wie man einen elektrischen Rasentrimmer zusammenbaut. Wie Sie auswählen und worauf Sie achten sollten?

Schleifteller

Um die Rinde von den Stämmen zu entfernen und sie zu den ursprünglichen Stämmen zu formen, gibt es spezielle Schruppwerkzeuge für Winkelschleifer.

Mit dieser Art von Kettenrad können Sie nicht nur den Stamm entrinden und begrenzen, sondern auch dem Werkstück die gewünschte Form für die weitere Bearbeitung mit einem präziseren Werkzeug geben. Dieses Gerät ersetzt beim Bau von Holzhäusern problemlos die Axt zum Hacken einer Schüssel mit Holzstämmen.

Sie können diese Scheibe als Trennscheibe verwenden, aber der Schnitt wird zackig sein und der Verlust von Holz ist zu hoch, die Dicke des Schnittes ist in ein paar Zentimetern erhalten.

einen, winkelschleifer, montiert, auswahl

Holzfräser für Winkelschleifer.

Nach dem Schruppen können Sie mit dem Schruppfräsen des Holzwerkstücks beginnen. Hierfür ist ein spezielles Zubehör erhältlich.

Die Schleifmittel auf der Scheibe können je nach Verwendungszweck eine beliebige Größe haben. Mit solchen Fräsern ist es möglich, dem Werkstück die endgültige Form zu geben. Einige Handwerker verwenden diese Scheiben für die Endbearbeitung von Holz. Das Ergebnis kann recht interessant sein. Ein Traum von Papa Carlo eben.

Eine solche Scheibe ist in Wirklichkeit eine mechanische Raspel

Dies ist ein ausreichend sicheres Werkzeug, das keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen oder Anforderungen erfordert. Ausreichender Schutz für die Augen und die Atemwege. Der Autor des Artikels hofft, dass der Leser eine Antwort auf die Frage „Kann ein Winkelschleifer Holz schneiden??“

Es ist möglich, aber nur wenn spezielles Zubehör verwendet wird und alle Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden müssen

Kantenschleifzubehör für Winkelschleifer: Empfehlungen für die Auswahl

Um einen Winkelschleifer verwenden zu können, müssen Sie einen Winkelschleifer besitzen, an dem ein zweites Kreissägeblatt angebracht werden kann. Wichtig ist auch, dass er einen Anschluss für einen Staubsauger hat. Beim Pflastern fallen relativ große Mengen an Schutt an. Um den Handwerker während der Arbeit zu schützen, wird die Haube für den Winkelschleifer verwendet.

Achten Sie vor dem Kauf von Scheiben auf die Schaftlänge. Dieses Element muss lang genug sein, um eine zusätzliche Schleifscheibe aufnehmen zu können

Eine zweite Scheibe wird benötigt, um die gegenüberliegende Seite der Rille zu formen.

Ein Winkelschleifer, der ein zweites Sägeblatt aufnehmen kann, ist für die Verwendung des Abrichtwerkzeugs unerlässlich

Auch die Abmessungen der Klinge selbst spielen eine wichtige Rolle. Denn der Durchmesser des Rades bestimmt die Schnitttiefe und die Effizienz. Je nach Größe des Winkelschleifer-Zubehörs ist auch die Sicherheit ein wichtiges Thema.

Diese Konstruktion wirkt sich auf die Beschaffenheit der Last aus: Sie wird ungleichmäßiger

Bei der Auswahl eines Werkzeugs müssen Sie daher auf die Art der Lager achten. Herkömmliche kugelgelagerte Teile versagen viel schneller

Fachleute empfehlen zum Schleifen einen Winkelschleifer mit Rollenlager. Auch eine Spitzzange ist für solche Arbeiten geeignet.

Während des Betriebs muss der Winkelschleifer in eine Richtung arbeiten. In Richtung des Handwerkers. Andernfalls prallt das Werkzeug von der Arbeitsfläche ab.

Vor Beginn der Arbeiten muss der Winkelschleifer zum Absaugen an den Winkelschleifer angeschlossen werden. Daran ist ein Rohr befestigt, das für die Entfernung von Staub und groben Partikeln benötigt wird. Halten Sie das Werkzeug während der Arbeit fest, um zu verhindern, dass sich die Scheiben lösen.

Fachleute empfehlen zum Schleifen einen Winkelschleifer mit Rollenlager

Kornverteilungstabelle

Körnerzahlen nach GOST 3647-80 Körnerzahlen nach GOST R 52381-2005 Zweck
125; 100; 80 F14; F16; F20; F22 Abrichten von Schleifscheiben; manuelles Schruppen, Entgraten von Werkstücken, Schmiedestücken, Schweißnähten, Gussstücken und Walzprodukten.
63; 50 F24; F30; F36 Außen-, Innen-, Spitzenlos- und Vorrundschleifen mit Oberflächenrauhigkeitsklassen 5-7; Endbearbeitung von Metallen und nichtmetallischen Werkstoffen.
40; 32 F40; F46 Vor- und Fertigschleifen von Teilen mit den Oberflächenrauhigkeitsklassen 7-9; Schärfen von Schneidwerkzeugen.
25; 20; 16 F54; F60; F70; F80 Fertigschleifen von Werkstücken, Schärfen von Schneidwerkzeugen, Diamantvorschleifen, Polieren von profilierten Oberflächen.
12; 10 F90; F100; F120 Diamant-Fertigschleifen, Werkzeugschleifen, Fertigschleifen.
8; 6; 5; 4 F150; F180; F220; F230; F240 Endbearbeitung von Schneidwerkzeugen, Schleifen feiner Gewindesteigungen, Superfinishing von Hartmetall, Metall, Glas und anderen nichtmetallischen Werkstoffen, Vorhonen.
M40-M5 F280; F320; F360; F400; F500; F600; F800 Endbearbeitung von Teilen mit einer Genauigkeit von 3-5 μm oder weniger, Rauheitsgrad 10-14, superfein

Die Art der auszuführenden Arbeiten bestimmt die Wahl der Schleifscheibe, die für folgende Arbeiten verwendet werden kann

einen, winkelschleifer, montiert, auswahl
  • Abrichten von Schleifscheiben;
  • Aufrauungsarbeiten;
  • Entgraten von Schmiedestücken und Schweißnähten;
  • Endbearbeitung von Schneidwerkzeugen;
  • Gewindeschleifoperationen;
  • Vor- und Fertigschleifen;
  • Endbearbeitung des Werkstücks.

Jedes der oben genannten Verfahren hat eine bestimmte Schnittqualität, die auch bei der Wahl der Korngröße der Scheibe berücksichtigt werden muss.