Wie man einen Grubber auf einem einachsigen Traktor mit ihren eigenen Händen zu machen. Grubber

Wie man einen Kultivator mit den eigenen Händen herstellt?

Um den Boden für die Aussaat vorzubereiten, muss man ihn bekanntlich zunächst gut behandeln. Es ist für diesen Zweck, auch im letzten Jahrhundert wurde so ein unverzichtbares und notwendiges Gerät, wie ein Grubber geschaffen. Dieser Mechanismus wird die ihm anvertrauten Aufgaben perfekt erfüllen und die Arbeit der Eigentümer erheblich erleichtern. Allerdings kosten moderne Geräte dieser Art eine Menge, so ist es nicht überflüssig, darüber nachzudenken, wie man einen Grubber mit ihren eigenen Händen zu machen. Aber zuerst wollen wir sehen, welche Vorteile das Gerät hat.

Solche Mechanismen sind in letzter Zeit recht weit verbreitet. Und natürlich ist es viel vorteilhafter und angenehmer, einen Grubber selbst zu konstruieren, ohne Geld für eine Fabrikausrüstung ausgeben zu müssen.

Diese Geräte haben viele Vorteile. Mit ihrer Hilfe können Sie den Boden auch an den entlegensten Orten kultivieren, wo jede andere Technik nicht in der Lage wäre, ihre Aufgabe zu erfüllen. Zäune, Blumenbeete und Steingärten können mit Hilfe des Kultivators perfekt aufgelockert werden. Diese Behandlung ermöglicht es den Pflanzen, ausreichend Sauerstoff zu erhalten, was sich sicherlich positiv auf ihr Wachstum auswirken wird.

Für eine kleine Fläche ist perfekt Hand Grubber. Mit ihren eigenen Händen machen diesen Mechanismus ist nicht sehr schwierig, und der Nutzen einer solchen Vorrichtung wird eine Menge sein, wie scharfe Zähne können leicht mit einer gehärteten Kruste zu bewältigen, wo schwere Geräte nicht passieren kann. Dies ist eine großartige Ergänzung zu Ihrer Gartenausrüstung und lässt Sie die lästige Arbeit für immer vergessen.

Grubber mit eigenen Händen zusammenstellen

Für ein vollständiges Bild von dem, was Sie erwartet, nachdem Sie sich entscheiden, einen Motocultivator mit ihren eigenen Händen zu machen, können Sie ein Video Auswahl mit einem hausgemachten Maschine sehen.

Es gibt einen Kultivator. Das „Quicky Baby“. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine solche zu Hause herstellen können. Nehmen Sie den Holzschaft. Dies wird das verbindende Element für den Rest der Teile sein. Auf dieser Welle muss ein Rohr mit einem Durchmesser von 24 mm befestigt werden. Es wird als Griff dienen, also nicht in drei Biegungen bücken, wählen Sie die Länge des Rohres nach Ihrer Körpergröße.

Räder mit einem Durchmesser von höchstens 200 mm an der betreffenden Achse anbringen. Der Grubber wird auf Rädern laufen, die Höhe des Geräts über dem Boden hängt von der Höhe der Räder ab, die wir ihm angepasst haben. Übrigens, die Räder müssen aus 2-3 mm dickem Metall geschnitten werden. Sobald Sie alles angeschlossen haben, können Sie am Boden arbeiten.

einen, grubber, einem, einachsigen, traktor, ihren

Das Wort „Grubber“ bezieht sich nicht nur auf motorbetriebene Maschinen. Sie können auch ein Handwerkzeug in Ihrem Garten verwenden. Es ist viel besser als ein Standard-Saft und viel einfacher zu Hause zu machen als eine elektrische Pinne. Sie haben schon vom Tornado-Kultivator gehört?? Es ist ähnlich wie bei einer defekten Gabel.

Eine kreisförmige Achse, an der spiralförmige Zinken angeschweißt sind. Es ist einfacher, ein solches Werkzeug aus einer Gabel zu machen, die man schon hat, wenn man nichts zu bereuen hat. Wenn Sie Ihre Gabel noch brauchen, kaufen Sie eine andere bei einem Händler und machen Sie einen Tornado daraus. Glauben Sie mir, es ist billiger, eine Gabel zu kaufen und sie umzubauen, als einen fertigen Grubber zu kaufen. Nehmen Sie einen Hammer und gehen Sie über die Zinken, lassen Sie sie in einer Spirale gebogen werden.

Selbstgebauter Tornado-Grubber

„Tornado“ ist dank des Hebels, den der Bediener ergreift, wenn er den Grubber in den Boden rollt, einfach zu bedienen. Für den Hebel benötigen wir ein Rohr, das wir am Griff befestigen müssen. Sie muss 50 cm lang sein. Zur Befestigung können Sie Klebeband verwenden. Als Rohr kann man den Driftkopf verwenden, wie man ihn normalerweise bei Schaufeln verwendet. Ein solcher Hebel ragt auf beiden Seiten des Griffs 25 cm heraus.

einen, grubber, einem, einachsigen, traktor, ihren

Es ist möglich, einen Tornadogrubber aus Federstahl herzustellen. Nehmen Sie eine Platte von einem halben Meter Länge, 1-1,5 mm Dicke und 2 cm Breite. Biegen Sie den Stahl, machen Sie daraus eine Schlaufe, die Sie auf den Schaft stecken. Achten Sie auf die Höhe des Griffs. Es ist wichtig, den Durchmesser der erhaltenen Schleife zu beachten. Sie darf maximal 20 cm im Durchmesser betragen, damit sie zwischen die Reihen passt.

Siehe auch  Wie man einen einachsigen Traktoradapter mit den eigenen Händen herstellt. Wie man mit eigenen Händen einen Adapter für eine Motorpinne herstellt?

Es gibt noch eine andere Version des Grubbers. Den Kreiselgrubber. Seien Sie nur gewarnt, dass Sie eine Menge körperlicher Kraft benötigen, um die richtigen Bandscheibenvorwölbungen zu machen. Legen Sie gewöhnliche Metallscheiben und schlagen Sie mit einem Hammer darauf. Dabei sollten sie schalenförmig werden.

einen, grubber, einem, einachsigen, traktor, ihren

Der Hauptteil des Mechanismus. Und das sind die Scheiben. Wird auf die Nabe gesetzt, die an der Achse befestigt ist. Beide Enden der Achse werden mit Splinten an der großen Halterung befestigt.

Machen Sie ein Loch in die große Halterung und stecken Sie das Rohr mit den Griffen und der Querstange dazwischen. An der kleinen Halterung mit Hilfe eines Schweißgeräts den Stab anbringen. Sie sollte einen Durchmesser von 24 mm und eine Länge von 25 cm haben. Schrauben Sie dann eine Stange mit einem Durchmesser von 16 in die Stange.

Die grundlegenden Schritte zur Herstellung des Kultivators und die Bedeutung ihrer Einhaltung

Wie man einen Grubber auf einem einachsigen Traktor mit eigenen Händen zusammenbaut? Diese Aktivität ist einfach genug für diejenigen, die Erfahrung mit ähnlichen Geräten haben und deren Design verstehen. Um die Arbeit noch einfacher zu gestalten, ist der gesamte Prozess in verschiedene Phasen unterteilt, die jeweils einen anderen Zweck und eine andere Funktionalität haben. Diese Unterabschnitte sehen wie folgt aus und beschreiben am besten das gesamte Verfahren zur Herstellung des Geräts:

Ein selbstgebauter Kultivator, der nach diesen Kriterien zusammengebaut wird, hat die besten Eigenschaften und wird in der Natur und im eigenen Garten unentbehrlich sein.

In diesem Fall ist das von Ihnen selbst hergestellte Gerät bequem und praktisch, denn bei der Montage sollten alle Parameter und Designmerkmale auf der Grundlage Ihrer eigenen anthropometrischen Daten sowie Ihrer eigenen Vorlieben und Wünsche festgelegt werden.

Der Kultivator mit den eigenen Händen: Erstellung eines Schemas und einer Liste der notwendigen Werkzeuge

Wie man einen Kultivator mit den eigenen Händen herstellt? Der erste Schritt, der eine detaillierte Ausarbeitung und Untersuchung erfordert, besteht darin, ein schematisches Diagramm des zukünftigen Geräts und eine Beschreibung aller Phasen seiner Montage zu erstellen. Für die Durchführung dieses Teils der Konstruktion müssen Sie detaillierte Zeichnungen des Geräts anfertigen, die alle Abmessungen und Beziehungen der Konstruktionselemente angeben sollten.

Sie können dies sowohl mit Hilfe spezieller Computerprogramme tun, die Ihnen helfen, das visuelle Modell zu visualisieren und alle erforderlichen Parameter einzustellen, als auch die traditionelle Methode anwenden. Dazu werden alle Bauteile auf ein Millimeterpapier gezeichnet, auf dem auch alle anderen Parameter und Seitenverhältnisse eingezeichnet werden müssen. Jede dieser Optionen ist in der Lage, alle notwendigen Informationen zu vermitteln, die erforderlich sind, um schnell und einfach einen selbstgebauten Grubber auf einem Einachsschlepper zu bauen.

Nach der Arbeit, die darauf abzielt, ein visuelles Bild des zukünftigen Geräts zu erstellen, gehen wir dazu über, die notwendigen Werkzeuge zu sammeln. Die Liste der Werkzeuge, die für die Durchführung der Arbeiten benötigt werden, sieht ziemlich beeindruckend aus und muss unbedingt beachtet werden. Andernfalls kann ein Mangel an einem Werkzeug zu Verzögerungen führen und die Fertigstellung eines bestimmten Bauteils des Geräts unmöglich machen. Daher ist es wichtig, alle benötigten Werkzeuge und Teile im Voraus bereitzuhalten, um nicht nur Zeit zu sparen, sondern auch einen möglichst effizienten Arbeitsablauf zu gewährleisten. Die Liste der notwendigen Ausrüstungen sieht wie folgt aus und unterstreicht am besten die Vielfalt der Arbeiten und ihre Bedeutung. Ein selbstgebauter Kultivator und seine Herstellung erfordert also die folgenden Werkzeuge:

  • Eine Schweißmaschine;
  • Bohren;
  • Schlüsselsatz;
  • Schmiedehammer;
  • Winkelschleifer;
  • Metallschere;
  • Maßband;
  • Schraubendreher-Satz;
  • Hammer;
  • Bleistift.

Mit den oben genannten Werkzeugen können Sie in kürzester Zeit ein Gerät mit optimalen Eigenschaften bauen. Auf die Art und Weise, wie die Teile aneinander befestigt sind, muss gesondert hingewiesen werden. Heute gibt es nur noch zwei. Metallbolzen und Schweißen. Beides sind absolut sichere Methoden zur Befestigung von Metallteilen. Es ist jedoch besser, einen selbstgebauten Grubber auf einem einachsigen Traktor mit Bolzen zu montieren, da die Schweißnähte aufgrund der ständigen Vibrationen, die mit der Arbeit des Geräts einhergehen, schnell beschädigt werden können. Schrauben Sie die wichtigsten Teile des Systems an, oder schweißen Sie Hilfsteile an.

Kultivator mit ihren eigenen Händen: Zeichnungen, Schemata, Gerät und Grundelemente einer selbstgebauten Maschine (90 Fotos)

Ein fabelhafter „Pull-Push“-Mechanismus in Form eines Gemüsegartens, der von uns selbst hergestellt wurde, ist ein zuverlässiger Helfer eines Dorfbewohners, eines Datscha-Arbeiters. Es wird nicht an ein Märchen für rote Worte erinnert, sondern um die technischen Details der einzelnen selbstgebauten Maschinen zu verdeutlichen.

Einige Kultivatoren müssen vor sich hergeschoben werden. Das ist keine einfache Sache, denn sowohl das Rad als auch der Zinken graben tiefer, als man sollte.

Ein Kultivator mit den eigenen Händen und aus eigener Kraft

Einige Handwerker stellen um 180 Grad gedrehte Grubber her. Das heißt, sie müssen gezogen und nicht geschoben werden. Behauptet, dass ein solches Verfahren einfacher ist. Die Wahl der Richtung liegt bei Ihnen, oder vielmehr bei Ihrer Ein-Mann-Macht. Und das ist im Durchschnitt ein Zehntel einer Pferdestärke. So ziehen Sie einen Handgrubber mit den eigenen Händen.

Siehe auch  Wie man eine einachsige Legemaschine für Traktoren mit eigenen Händen baut. Montageschema des manuellen Scheibenschars

Mehrere Optionen werden unten und auf dem Foto des Kultivators und seinen Zeichnungen auf der Website vorgestellt. Wenn Sie die Schritte befolgen, können Sie jedes Gerät herstellen, vom einfachsten bis zum selbstfahrenden. Viel billiger als der Kauf eines werkseitig hergestellten Geräts.

Diese handgefertigten Artikel werden von russischen Hufschmieden hergestellt, und ihre Erfahrung kann von jedem übernommen werden, der verschiedene Werkzeuge halten kann, einfache Zeichnungen versteht und den Zusammenbau. Und ein Handkultivator mit den eigenen Händen kann in ein paar Wochen zusammengebaut werden.

Auf Bauernhöfen, was sich nicht nur seit Jahrzehnten angesammelt hat: noch funktionierende verschiedene Elektromotoren, Verbrennungsmotoren von Mopeds, Motorräder, Räder von einem verrotteten „Zaporozhets“, und natürlich Fahrräder. Von der Jugend bis zur Straße oder Sport.

Und vieles von dem oben genannten wird in den Zeichnungen und auf der Montage von selbstgebauten Kultivatoren erscheinen. Sie werden auch eine interessante Verbesserungsidee vorschlagen, wie sie einen Kultivator mit ihren eigenen Händen herstellen können.

Der Garten wird „heller“ werden

Jeden Herbst müssen 600 Quadratmeter Garten geschaufelt werden, was für die Besitzer, die noch lange nicht im jugendlichen Alter sind, nicht ganz einfach ist.

Es ist immer noch besser, ein einfacheres Verfahren für den Anbau zu verwenden. Agronomen sind dagegen, den Boden jedes Jahr oder sogar zweimal pro Saison umzugraben. Nicht nur, weil sie Mitleid mit den Gärtnern haben.

einen, grubber, einem, einachsigen, traktor, ihren

Die Tatsache, dass das Bajonett der Schaufel eine Länge von 30-40 Zentimetern hat. In der Regel wird der Boden auch bis zu dieser Tiefe gepflügt. Dies entspricht dem Griff einer industriellen Pflugschar. Und warum?? In Europa sind solche Maschinen auf 18-20 cm eingestellt.

Auch für die beliebte Kartoffel wird eine Pflanztiefe von 6-8 bis 10-12 Zentimetern empfohlen, je nach Bodenart. Warum muss man dann Humus bis zu einer Tiefe von 40 Zentimetern eingraben??

Bringen Sie daher an selbstgebauten Grubbern Messer an, die den Boden lockern und das Unkraut in einer Tiefe zerstören, die die oben genannten allgemeinen Normen nicht überschreitet. Erleichtern Sie sich die Arbeit.

Ein spezieller Grubber für Kartoffeln mit den eigenen Händen. Sowohl für die Auflockerung des Bodens zwischen den Reihen als auch für das mehrschichtige Hacken der Pflanzen während der Wachstumsperiode. Sie können für den gewünschten Vorgang umpositioniert werden.

„Kid“ auf Knopfdruck

Die einfachste Maschine für kleine Saatbeete und das Gewächshaus. Extrem leicht und einfach zu bedienen.

  • Ein langer Stiel von einem alten Spaten oder ein handelsüblicher drei bis vier Zentimeter dicker.
  • Eine Achse aus Hartholz oder Metall;
  • Mehrere schwere Scheiben mit einem Durchmesser von 150 cm, die mit einem Winkelschleifer ausgeschnitten wurden. Mit scharfen Meißeln.
  • Eine U-förmige Biegung in der Breite der Scheiben und oben messerartig geschliffen, vorzugsweise auf beiden Seiten.
  • Die Scheiben werden auf den Querbalken geschoben und mit gleichen Hülsen auseinander gedrückt.
  • Die Maschine ist mit dem Schneidwerk verschraubt.
  • Ein auf dem Kopf stehendes Metall-„U“ auf der Rückseite der Scheiben. Wirkt als Horizontalschneider vorwärts und rückwärts.

„Der Tornado tötet Unkraut wie ein Hurrikan

Ein Gartengerät sieht aus wie eine Mistgabel, deren scharfe Zinken verdreht sind und breiter als der Griff der Gabel sind. Die Tornado-Kultivatoren sind für jedes Mitglied der gärtnerischen Familie und sogar für Jugendliche handgefertigt. Bei der Arbeit werden sie in den Boden getrieben wie ein Korkenzieher in einen Weinkorken.

Die Kartoffeln lassen sich leicht ausgraben, vor allem in weichen Böden. Die Maschine ergreift den Busch in der Mitte, dreht ihn entsprechend der Bewegung der Uhrzeiger und setzt ihn auf den Boden. Jetzt müssen nur noch die Knollen gepflückt werden.

Der elektrische Kreiselgrubber wird aus Ersatzteilen hergestellt

Ein industriell gefertigter Kultivator kostet zwischen fünf- und dreißigtausend. Und es wird für eine Fläche von mindestens einem Hektar gekauft. Deshalb werden sie häufiger von Landwirten oder Bauern gemeinsam gekauft und von Frühjahr bis Herbst auf benachbarten Grundstücken angebaut.

Schließlich ist er nicht nur für den Ackerbau, sondern auch für das flache Pflügen und die Heuernte geeignet, und mit einem gezogenen Wagen kann er eine Last tragen. Die Maschine amortisiert sich in ein paar Jahren und wird auch in Zukunft Gewinn abwerfen.

Vorbereitungen für den Zusammenbau des Elektrowerkzeugs

Für eine Motorfräse braucht man: einen Benzinmotor mit geringer Leistung oder einen Motor aus einer Waschmaschine, eine elektrische Schleifmaschine mit 1-2 kW, ein beliebiges Getriebe, „Ritzel“ und eine Kette von einem Fahrrad oder Moped, Metallräder mit Abstreifern für eine bessere Bodenhaftung, und besser. Auf Gummi.

Die Räder unserer Grubber sind billiger, als wenn Sie sie von einem Motorrad- oder Autoschrottplatz kaufen würden. Wenn Sie ein elektrisches Werkzeug haben, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens fünfzig Meter Kabel haben, aber keine Aluminiumkabel. Sie knicken schnell.

Sie erhalten dann einen Rahmen mit Rädern auf beiden Seiten der Getriebewelle. In der Mitte befindet sich das Ritzel, das die Kraft des Motors oder Verbrennungsmotors überträgt. Er dreht die Räder und die Maschine läuft.

Siehe auch  Wie man einen einachsigen Traktor mit eigenen Händen in einen Minitraktor umbaut. Aus einer Motorhacke einen Minitraktor mit eigenen Händen bauen

Jetzt müssen Sie nur noch den Grubber für Ihren Minitraktor mit eigenen Händen herstellen und montieren. Für die Beine passen besonders starke Blattfedern eines „Moskvich“.

Einachsschlepper: Zweck

Einachsschlepper. Mechanisierte Geräte für landwirtschaftliche Arbeiten. Je nach Motor mit Benzin oder Diesel betrieben.

Im Vergleich zu einem Traktor hat der Einachsschlepper kleine Abmessungen, was ihn für die Bearbeitung kleiner und mittlerer Flächen (0,1-1,0 ha) geeignet macht.

  • Der Pflug. Zum Pflügen;
  • Knoblauchpflanzer. Für die Aussaat von Knoblauch;
  • Kartoffelroder. Zum Ernten von Kartoffelknollen;
  • Belüfter. Für die Bewässerung der Pflanzen;
  • Schaufel. Für die Räumung von Schnee und Erde;
  • Ein Anhänger. Für den Transport von Feldfrüchten und anderen Lasten.

Entsprechende Anbaugeräte sind in allen Zeichnungen für Motorhacken enthalten, sofern sie vom selben Hersteller stammen.

Obwohl es Ausnahmen gibt, wenn Anbaugeräte zu allen Modellen passen. So oder so, die Anbaugeräte machen den Einachsschlepper zu einem vielseitigen Helfer auf dem Hof und anderswo.

Herstellung eines Kultivators mit eigenen Händen

Angenommen, Sie haben ein Stück Land. Sie wollen ihn mit einem Kultivator anbauen, den Sie nicht haben. Sonst wären Sie nicht hierher gekommen. Vielleicht möchten Sie eine solche Maschine aus irgendeinem unbekannten Grund selbst bauen, z.B. Aus Geldmangel für den Fabrikgrubber oder einfach, weil Sie daran interessiert sind, eine solche Maschine selbst zu bauen. In diesem Fall haben Sie Glück, wenn Sie einen 1 bis 2 kW starken Elektromotor und ein Getriebe haben.5-2 kW, Getriebe, können Sie leicht einen Grubber mit Ihren eigenen Händen in nur einem Tag machen.Zwei.

Die Hauptbestandteile eines selbstgebauten Motocultivators sind ein Getriebe und ein Motor. Als erstes wird der Rahmen des zukünftigen Grubbers gebaut, die Löcher für die Montage der Haupteinheiten gebohrt und die Griffe für den Antrieb der Einheit aus zwei gebogenen Rohren mit einem Durchmesser von 32 mm hergestellt. Zwischen die selbstgefertigten Griffe müssen Sie ein Rohr legen, das als Abstandshalter dient und die Festigkeit der Konstruktion erhöht. Wir werden später den Startknopf an einem der Griffe anbringen.

Für die Welle habe ich Altmetall verwendet, ein Kettenrad von der Nockenwelle eines VAZ-Motors angeschweißt und die Kette und die beiden Kettenräder an das Metall geschweißt, um eine Abdeckung zu erhalten.

Ich habe den Drehstrommotor in einer Standard-Dreieckschaltung angeschlossen und den Kondensator-Startknopf am Lenker angebracht, damit er leicht zugänglich ist.

Reifenketten für einen selbstgebauten Grubber

Unser Grubber muss irgendwie laufen. Wählen Sie die richtigen Räder. Denken Sie daran, dass kleine Räder am Boden haften bleiben und die Arbeit behindern. Zu große Räder sind für einen selbstgebauten Grubber schwer zu drehen. Montieren Sie die von Ihnen gewählten Räder an den Stahlhalterungen des Getriebegehäuses. Befestigen Sie die Räder an Ihrer Maschine. Das ist noch nicht alles. Montieren Sie die Stollen an den Rädern. Sie ermöglichen es der Maschine, sich besser in den Boden zu graben.

Verwenden Sie Autofedern oder einfache Winkelstäbe und schneiden Sie sie auf den richtigen Durchmesser zu. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie den Winkel der Klampe auf 120° einstellen.

Wenn Sie die Arbeit mit der Verbindung aller Teile abgeschlossen haben, können Sie die mit seinen eigenen Händen gemacht für mehrere Jahre verwenden. Wenn Sie nur wollen, dass die Maschine die feste Erde in große Brocken zerschlägt, müssen Sie schneller vorgehen. Die niedrigere Geschwindigkeit zerkleinert den Boden in kleine Partikel. Es kommt darauf an, wie schnell Sie mit dem Grubber arbeiten. Ölen Sie die Welle der Maschine vor der Benutzung, damit sie länger hält, ohne zu brechen.

Nach dem gleichen Prinzip kann man für einen selbstgebauten Motocultivator auch einen Motor aus einer Waschmaschine nehmen. Nehmen Sie ein Kinderfahrrad auseinander und montieren Sie die Ritzel und die Fahrradkette an Ihrer Maschine. Das Ergebnis ist ein selbst gebauter elektrischer Grubber. Wenn Sie sich jedoch entschließen, dieses Gerät selbst zu bauen, sollten Sie bedenken, dass sich der Draht ständig unter Ihren Füßen verheddern und im Weg sein wird. Da das Gerät vom Stromnetz und einem Kabel abhängig ist, können Sie nicht weiter gehen, als es die Länge des Kabels zulässt.

Mini-Einachsschlepper Malysh

Der MIKTRAKTOR Einachsschlepper Malysh. Der preiswerteste unter den Kleinsttraktoren, da er größtenteils aus recycelten Komponenten besteht. Teile und Baugruppen, die von der Industrie für Serienmaschinen hergestellt werden. Eine zweirädrige Maschine, die von einer hinter ihr gehenden Person gesteuert wird. Eine große Anzahl austauschbarer Anhänge- und Anbaugeräte macht den Einachsschlepper vielseitig einsetzbar, z. B. Zum Pflügen, Eggen, Grubbern, Hacken und für andere Bodenbearbeitungs- und Pflanzenpflegearbeiten.