Wie man einen Fuß in eine Nähmaschine setzt Bruder. Wie man mit einer Nähmaschine anfängt?

Anweisungen zum Einrichten und Verwenden der Brother-Nähmaschine

Alle Frauen im Haushalt sind mit solchen Problemen wie Nähen und Flicken konfrontiert. Manchmal muss man dringend etwas nähen oder reparieren. Für manche ist es ein Hobby: Sie stellen gerne Dinge für sich und ihre Familie zu Hause her. Nicht jeder Handstich wird von hoher Qualität und vorzeigbar sein. In vielen Fällen müssen Sie eine Nähmaschine verwenden. Auf dem Markt sind heute viele verschiedene Modelle vertreten, die sich in Preis, Funktionalität und Qualität der Leistung unterscheiden. Auch Braziermaschinen haben sich bewährt. Wie man mit einem solchen Gerät arbeiten und wie man die Beine für eine Nähmaschine Bruder ändern. In diesem Material erklärt.

Die Anleitungen für die brother Nähmaschine unterscheiden sich nicht wesentlich von denen für andere tragbare Geräte und beinhalten Erklärungen zur Einrichtung der Maschine und zum Gebrauch. Stellen Sie das Gerät vor der Benutzung sorgfältig ein.

Einrichten einer brother Nähmaschine

Schalten Sie das Gerät ein, bevor Sie den Einrichtungsvorgang wie folgt durchführen:

  • Bereiten Sie das Netzkabel für das Gerät vor;
  • Prüfen Sie, ob die Nähmaschine ausgeschaltet ist, indem Sie den Schalter genau betrachten;
  • Stecken Sie den Netzstecker in die Steckdose an der rechten Seite des Geräts;
  • Stecken Sie den Netzstecker in die Steckdose;
  • Drücken Sie den Ein-/Ausschalter und stellen Sie ihn in die Position „on“.
einen, eine, nähmaschine, bruder, einer

Wichtig! Sobald die Netzspannung anliegt, leuchtet die Lampe am Schalter auf und signalisiert damit, dass er betriebsbereit ist.

Wenn man einmal herausgefunden hat, wie man sich einschalten kann, gibt es noch ein paar Dinge zu tun:

  • Spulenwicklung. Dazu wird der Faden bei eingeschalteter Maschine auf die Spule aufgespult. Setzen Sie die Spule auf die Welle, die nach rechts gleitet, bis sie einrastet. Der Spulenstift schwenkt nach oben und nimmt die Fadenspule auf. Sobald die Welle eingefädelt ist, befindet sie sich wieder in der Ausgangsposition;
  • Einsetzen der Spule. Drücken Sie die Taste „1“. Heben und Senken der Nadel, um die Nadel anzuheben und den Nähfußhebel selbst anzuheben. Schalten Sie das Gerät aus und nehmen Sie die Greiferabdeckung ab. Legen Sie die Spule so ein, dass sich der Faden nach links windet, und führen Sie den Faden unter der Lasche durch. Bringen Sie die Hakenabdeckung wieder an;

Das wird Sie interessieren. Wie man eine Nähmaschine für alle Arten von Heimtextilien auswählt

  • Einfädeln der Nadel. Setzen Sie die Nadelfadenspule ein und fädeln Sie die Nadel ein. Schalten Sie die Maschine ein, heben Sie den Nähfuß an, heben Sie die Nadel mit der entsprechenden Taste an, drehen Sie den Garnrollenstift und entfernen Sie die Garnrollenkappe, setzen Sie die Garnrolle auf den Garnrollenstift. Anschließend wird der Faden einfach unter der Fadenführung hindurchgeführt und nach dem auf der Maschine angezeigten Muster in die Maschine eingefädelt;
  • Einfädeln der Nadel. Dies hängt davon ab, ob Sie ein Modell mit oder ohne Fadenführungsscheibe haben. Bei der ersten Methode wird der Faden automatisch eingezogen, bei der zweiten Methode wird der Faden von vorne nach hinten durch das Nadelöhr gezogen und nach dem Anheben des Nähfußes durch den Faden gezogen.
Siehe auch  Wie man eine Leiste an der Decke richtig zuschneidet. Tipps von Fachleuten für den Zuschnitt eines Deckensockels

Wichtig! Wenn diese Einstellungen vorgenommen wurden, kann die Arbeit beginnen und Störungen können vermieden werden. Für jede Nähmaschine zusätzliche Anleitungen zur Verwendung der Zwillingsnadel, zum Wechseln der Nadel, zum Wechseln des Nähfußes und so weiter.

Wie man die Nähmaschine brother benutzt

Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Brother-Gerät richtig benutzen:

  • Stellen Sie die Maschine auf die Werkbank, die stabil und fest sein sollte. Es wird empfohlen, spezielle Ständer zu verwenden;
  • Setzen Sie die Nadel mit der flachen Seite nach hinten in die Maschine ein, um sie zu fixieren, und ziehen Sie die Schraube an, mit der sie befestigt ist;
  • Positionieren Sie die Spule. Wie bereits im Handbuch erläutert, verwenden diese Maschinen zwei Fadenquellen: eine Unter- und eine Oberfadenquelle;
  • Faden in die Maschine einspannen. Der Faden von oben wird abgewickelt und in die Nadel eingefädelt;
  • Beide Fäden herausziehen. Schieben Sie dazu einen flachen Gegenstand unter den Nähfuß und lassen Sie beide Enden los;
  • Schließen Sie das Gerät zu Hause an das Stromnetz an und schalten Sie es mit der entsprechenden Taste ein;
  • Wählen Sie eine Stichart und.Größe und üben Sie auf unnötigem Material. Das hilft Ihnen, die Maschine zu verstehen und Ihre Hand zu trainieren;

Wie man eine Podolsky-Maschine einfädelt?

Setzen Sie die Spulenkapsel mit der Spule in den Greifer ein (der Faden ist bereits unter der Platte verstaut und die Nadel ist in die obere Position gebracht). Spulenkapsel mit Spule wird auf die Stange des Greifers bis zum Anschlag aufgesteckt, so dass die Fingerspulenkapsel in die Buchse eintritt.

Wie fädelt man eine Spule in eine Nähmaschine ein??

Der Fadenmechanismus ist normalerweise unter der Abdeckung verborgen, die sich auf der Plattform der Nähmaschine direkt vor der Nadel oder leicht seitlich befindet. Suchen Sie diese Abdeckung und öffnen Sie sie. Im Inneren sehen Sie das Schiffchen, in das Sie die Spule einlegen und einklemmen müssen.

Siehe auch  Wie man unter einem Türschloss schneidet. Video Wie man ein Schloss in der Tür anbringt

Wie man den Faden in einer alten Nähmaschine verstaut:

  • Spulen Sie den Faden von der Spule auf die Spule zurück.
  • Setzen Sie die Spule auf den oberen Stift.
  • Fädeln Sie durch den Oberfaden.
  • Prüfen Sie die Fadenspannung.
  • Einklemmen und am Unterfaden ziehen.
  • Bringen Sie den Ober- und Unterfaden hinter den Nähfuß.

Brother Nähmaschine Übersicht

Die Firma Brother stellt verschiedene Modelle von Maschinen her. Von einfachen bis hin zu den modernsten und teuersten. Beginnen Sie die Reihe der billigen Maschinen mit einer kleinen Anzahl von Nähvorgängen (von 6 bis 15). Darunter der Brother LS-2125 mit seinen Gegenstücken LS-2150, SL-7, X-5, LS-1520.

Elektromechanische Geräte der Mittelklasse führen 15-25 Arbeitsgänge aus, haben ein automatisches Knopfloch, eine Einfädelvorrichtung und stufenlos einstellbare Fadeneigenschaften. Modelle. Brother HQ33, Brother Prestige 200, Brother L-15, Brother RS-30. Maschinen der Star- und Boutique-Serie haben bis zu 37 Arbeitsgänge.

Billige computergestützte Maschinen „Brother“ umfasst 40-70 Nähprogramme, teurer. Von 80 bis 500 (zum Beispiel eine Reihe von Innov-is). Einige von ihnen umfassen einen Seitenvorschubstoff. Die bei Näh- und Stickern beliebten Modelle Brother NV-1500, Innov-is 950 und Innov-is I.

einen, eine, nähmaschine, bruder, einer

Allgemeine Hinweise zum Einfädeln der Nähmaschine

Es gibt eine allgemeine Einfädelmethode, die für Haushaltsnähmaschinen geeignet ist. Einige Aspekte der verschiedenen Modelle können variieren, so dass nach dem Kauf von Geräten ist von grundlegender Bedeutung, um die Annotation zu halten.

Wie man eine Brother-Nähmaschine einfädelt:

  • Wickeln Sie den Faden, der zum Nähen verwendet werden soll, auf die Spule.
  • Fädeln Sie die obere Spule auf die Spule.
  • Einfädeln des Oberfadens (dazu den Nähfuß anheben, die Nadel in die höchste Position bringen und den Faden durch das Öhr fädeln).
  • Überprüfen Sie die Fadenspannung (die meisten Brazier-Maschinen haben einen Spannungsregler).
  • Unterfaden einfädeln.
  • Setzen Sie die Spulenkapsel in den Greifer ein.
  • Fädeln Sie die Schieberplatte durch und schließen Sie sie.
  • Führen Sie Ober- und Unterfaden zusammen und positionieren Sie sie hinter dem Spatel.

Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit! Prüfen Sie durch Drehen des Schwungrads, ob das Gewinde richtig sitzt. Nach dem Anheben und Absenken der Nadel aus dem Loch in der Platte sollte sich eine Schlaufe des Unterfadens auf dem Oberfaden bilden

Industrielle Drückerfüße für blinde Reißverschlüsse

Bei Industriemaschinen ist das Nähen eines Rückstichs oft ein Problem. Haushaltsnähfüße sind dafür nicht geeignet, und der einzige Fuß ist für den normalen Geradstich ausgelegt. In einem Nähzubehörgeschäft können Sie heute jedoch jede Art von Nähfüßen kaufen, auch für die Industriemaschinen der Klassen 1022, 22, 97. Äußerlich ähneln die industriellen Nähfüße den Haushaltsnähfüßen, aber es gibt Unterschiede. Der mittlere Nähfuß auf dem Foto (2) ist zum Beispiel für eine Nähmaschine gedacht, bei der sich der Nähfuß zusammen mit der Leiste bewegt. Dies ist der Mechanismus für den Stofftransport in der Nähmaschine Textima 8032 und anderen Industriemaschinenmodellen.

Siehe auch  Was ist besser: Kettensäge oder Elektrosäge?. Elektrische Kettensäge oder Kettensäge - welche ist die richtige für den Einsatz auf dem Land?

Blindstich Hosen oder Röcke aus dicken Stoffen können mit einem speziellen Nähmaschinenfuß gesäumt werden.

Der Teflon-Lederfuß ist für Haushaltsnähmaschinen bestimmt und wird für Näharbeiten in Leder verwendet.

Wie man eine Nähmaschine auswählt Wählen Sie eine Nähmaschine, die mit vielen Nähfüßen ausgestattet ist. Vielleicht nicht sofort, aber Sie werden es zu schätzen wissen, wenn Sie Knopflöcher oder einen künstlichen Reißverschluss nähen

Nähmaschinenfuß Haben Sie schon einmal mit Leder genäht?? Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, wie schwierig es ist, das Leder unter den Nähmaschinenfuß zu bekommen? Und wenn Sie einen Fuß mit einer Rolle an der Sohle kaufen, können Sie Leder schnell, präzise und ohne Nähte annähen.

Nähfuß für die Nähmaschine Chayka, Podolsk Um einen zusätzlichen Nähfuß zu kaufen, auch einen zum Nähen eines Geheimverschlusses, müssen Sie immer prüfen, ob seine Befestigung. Nicht alle modernen Nähfüße sind für Möwen-Nähmaschinen geeignet.

Nähwerkzeuge Das Fehlen zahlreicher Nähwerkzeuge kann bestimmte Arbeitsgänge erschweren, die Qualität der Arbeit beeinträchtigen und den Zeitaufwand für das Nähen erhöhen. Wie man z.B. Einen verdeckten Reißverschluss ohne Spezialfuß näht?

einen, eine, nähmaschine, bruder, einer

Schneiderschere Alle Werkzeuge, Werkzeuge, Nähbinden. Sind ein wichtiger Teil des Schneiderzubehörs. Nähscheren sind besonders wichtig. Sie müssen größere, längere Klingen und bequeme Griffe haben. Die Klingen müssen einen bestimmten Schärfungswinkel haben und so scharf sein, dass die Scherenspitzen in die Ecken aller Stoffe schneiden können.

Jede Haushaltsnähmaschine hat einen anderen Satz Nähfüße. Eine ausführliche Beschreibung der Verwendung der Nähfüße für Janome Haushaltsnähmaschinen.

Alle Rechte vorbehalten © / 2011 / Sewing-Master.Wie man eine Nähmaschine zu Hause selbst repariert / MY-Project

Sie besitzen eine Nähmaschine und lieben es zu nähen? Dann ist diese Seite genau das Richtige für Sie. Professionelle Handwerker zeigen Ihnen, wie Sie kleinere Reparaturen an einer Näh- oder Strickmaschine vornehmen können. Erfahrene Technologieexperten verraten ihre Nähgeheimnisse. Testberichte über den Kauf einer Näh- oder Strickmaschine, einer Bügelpuppe und viele andere nützliche Tipps finden Sie auf unserer Website. Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Artikel auf der Sewing Master Website dürfen nicht ohne Genehmigung des Autors kopiert oder nachgedruckt werden. Schutz des Urheberrechts.