Wie man einen Empfänger für einen Kompressor baut. Wärmetauscher

Empfänger für einen Kompressor: Finden oder bauen Sie Ihren eigenen?

So pumpen Sie Ihr Auto oder Ihre Industriepumpe doppelt oder sogar dreifach schneller? Oder wie man Rost in einer Autopumpe loswird? Diese Fragen tauchen oft nicht nur im Internet, sondern auch im wirklichen Leben auf.

Sie haben einen Kompressor gekauft und benutzen ihn ein oder zwei Jahre lang. Und dann hörte sein Zylinder auf, Luft zu pumpen: Die Wand brach und die gesamte Luftmasse wird nicht durch die Rohre, sondern einfach in die Atmosphäre entlassen. Da hilft auch kein Klebeband.

In unserem Artikel werden wir im Detail über das „Allheilmittel“ aus einem solchen Problem zu untersuchen. Ein zusätzlicher Empfänger für den Kompressor: wie es zu wählen und ob Sie Ihre eigenen Hände machen können. Fangen wir an!

Einfache Schemata und Methoden, wie man einen einfachen Kompressor mit ihren eigenen Händen zu bauen (100 Fotos)

Kompressoren sind in letzter Zeit bei Bastlern sehr beliebt geworden. Mit solchen Produkten können Sie die Autoreifen aufpumpen oder Malerarbeiten durchführen.

Es gibt eine große Anzahl von Fotos von handgefertigten Kompressoren im Netz. Sie sind in ihren technischen Parametern nicht schlechter als ihre fabrikmäßig hergestellten Gegenstücke, und die Kosten für die Herstellung solcher Geräte sind gering.

Grundvoraussetzungen für handgefertigte Kompressoren

Der Luftkompressor mit ihren eigenen Händen kann in kürzester Zeit gemacht werden. Dazu gibt es zahlreiche Anleitungen. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass die wichtigste Voraussetzung für diese Art von Geräten eine gleichmäßige Luftzufuhr ist.

Im Handel sind heute viele Kompressormodelle erhältlich, die jedoch nur zum Aufpumpen von Autoreifen verwendet werden.

Wenn Sie Malerarbeiten durchführen wollen, sind sie dafür nicht geeignet. Anstelle eines glänzenden Finishs können Sie matte Flecken und Verschmutzungen erhalten. Und es gibt eine Erklärung.

Die Konstruktion dieser Kompressoren oder Pumpen ist so ausgelegt, dass die Luft am Auslass pulsiert. Und um diese Pulsation zu beseitigen, wird ein zusätzlicher Behälter benötigt, der die vom Kompressor erzeugte Druckluft aufnimmt. Die Wände eines solchen Tanks müssen robust und dicht sein.

Luftkompressoren, die Sie selbst herstellen, müssen Sie haben:

Welche Teile werden für den Bau eines Kompressors zu Hause benötigt?

Die folgenden Teile werden benötigt, um Ihren Kompressor selbst zu montieren:

  • Ein Propangastank für 11 Kilogramm;
  • Metallplatten mit den Maßen 3-4cm und 2-3cm;
  • Muffenstopfen und passende Gewinde;
  • Kältemittelkompressor;
  • Messinganschluss für Rückschlagventil;
  • Geräte zur Regelung des Kompressordrucks;
  • Räder mit Montageplattform. 2 Stück;
  • Bolzen, Schrauben und andere Teile.

Welche Werkzeuge werden für den Bau eines selbstgebauten Kompressors benötigt?

Bevor Sie herausfinden, wie Sie einen Kompressor selbst herstellen können, müssen Sie die folgenden Werkzeuge zur Hand haben:

  • Schweissmaschine;
  • Werkzeuge für die Metallbearbeitung;
  • Ein Werkzeug mit abrasiven Düsen;
  • Ein verstellbarer Schraubenschlüssel, ein Schraubendreher, eine Zange;
  • Bohrer;
  • Bürste für Metallarbeiten.

Wie man einen Empfänger herstellt

Um einen Behälter für den Kompressor mit den Händen anzufertigen, ist es notwendig, den Zylinder zunächst gut zu waschen. Vergewissern Sie sich während des Spülens, dass sich keine LPG-Reste mehr im Tank befinden.

einen, empfänger, kompressor, baut

Ein ¼-Zoll-Adapter sollte in die Zylinderöffnung eingesetzt werden. Sie muss mit einem Schweißgerät rundherum verschweißt und mit einem Schraubverschluss versehen werden.

Montieren Sie den Empfänger auf den Stützrädern. Abgeschnittene Metallplatten sollten in einem Winkel gebogen und an den Boden geschweißt werden. An den Ecken der Platten muss eine Plattform mit Rädern angeschweißt werden.

Installation des Kompressors

Der Autokompressor aus eigener Hand oder ein Luftkompressor nach der Herstellung des Behälters erfordert die Montage von Metallbefestigungen.

Auf dem Empfänger sind Metallrahmen als Befestigungspunkte zu montieren. Es ist notwendig, die Befestigungspunkte mit einer Schweißmaschine zu verschweißen.

Ein solcher Kompressor hat nur einen Auslass. Mit seiner Hilfe wird die Luft in den Empfänger gepresst. Und auch die beiden Auslässe für die Luftzufuhr bleiben unangetastet.

Befestigung der Rückleitung mit Ventil

Nachdem man sich entschieden hat, den Gaskompressor mit den Händen und jede andere Variante dieser Einrichtung zu machen, nach der Bildung des Behälters und der Montage des Kompressors ist es notwendig, die Befestigung des Rückschlagventils zu machen.

Bitte BEACHTEN!

Auch der Leiter muss installiert werden. Dies kann mit einer Oberfräse und einem Kernbohrer durchgeführt werden. Mit einem Bohrer ein Loch für die Kupplung bohren. Wenn es Unebenheiten gibt, können diese mit einer Schleifmaschine aufgeraut werden.

Dann muss eine Muffe eingesetzt und kreisförmig verschweißt werden, so dass die Einsetzstelle dicht wird. Für Kompressoren, die nicht sehr groß sind, muss ein Rückschlagventil aus Messing verwendet werden.

Und in den Abzweig für die Druckentlastung wird die Schraube entsprechend den Parametern eingesetzt. In der Mitte des Empfängers wird ein weiteres Loch mit einem Bohrer gebohrt. Es wird für den Einbau eines Druckschalters verwendet. Es stellt den Ausfall eines weiteren ¼“-Adapters dar.

Siehe auch  Wie Sie Bosch-Geräte auf ihre Originalität prüfen. Was ist der Unterschied zwischen den Waschmaschinenmodellen von Bosch??

Zusätzlicher Empfänger für Kompressor mit eigenen Händen

Neon6030

Nach dem letzten Versuch, mit der billigsten chinesischen Pistole zu malen (Malerei der Motorhaube) kam die Idee von „und schwimmen es c@ck“ und wurde eine chinesische Waffe teurer gekauft)))

Und wie immer „Eine Frau hat ein Schwein gekauft“ )))) Die neue Pistole braucht viel mehr Luft und der Kompressor versagt in katastrophaler Weise. Das ist so slawisch. Ein Problem schaffen und dann stolz darauf sein, es zu lösen))) Einen weiteren 220-V-Kompressor zu kaufen bedeutet, jedes Mal vor Scham zu erröten, wenn man in einer Garage an Drehstromsteckdosen vorbeikommt. Und da es den Plan gibt, einen 3-Phasen-Kompressor zu bauen, und es sogar einen fertigen Elektromotor mit Riemenscheiben gibt, beschloss ich, aus dem alten Einzylinder-Baby alles herauszuholen, was er im Moment geben kann. Um ihn mit einem Kugelhahn in den Behälter zu schneiden, um Luft in das ganze Loch zu bringen:

Die Schweißarbeiten wurden von einem Freund und Teilzeitnachbarn durchgeführt, der Mann schweißt professionell Heizungs- und Sanitärinstallationen, wenn also jemand mich braucht, um zu schweißen.

Eine 100-Liter-Propanflasche aus einem Gastank wurde als schwere Artillerie gekauft. Bekam es für 18 und war noch halb voll Benzin))) Während des Abstiegs in die Atmosphäre fror die Flasche ein und hörte auf abzusteigen, man konnte am Einfrieren der Wasserlinie sehen, wie viel Gas noch vorhanden war)))

Ich habe den Zylinder ein paar Tage lang gelüftet, dann mit Wasser gefüllt und mit dem Schweißen begonnen. Aus 4 Beinen gemacht.5 mm Stahl, um ihn senkrecht an die Wand zu hängen.

Kondensatablauf unten, Lufteinlass oben.

Der Lufteinlass wurde an der Stelle des Schwimmers angebracht, so dass der Luftstrom auf die Innenwand des Tanks traf und so viel Feuchtigkeit wie möglich verlor:

Der Test bei 8 Atmosphären zeigte, dass Vanya ein echter Experte im Schweißen ist))) Zum vorläufigen Schutz der Schweißnähte wurde die Epoxidgrundierung im Tank aufgetragen. Alles wurde gereinigt und grundiert:

Der Teil des gebenden Rohres, der im Empfänger sein wird, werde ich nicht malen, lassen die feuchte Umgebung wird eine Kontrolle auf diesem Grund sein:

Es gibt jetzt 150-Liter-Behälter im System, alle Verbindungen sind fischgrätförmig, die einzige Schnellkupplung befindet sich vor der Pistole. Kompressor im Schockzustand =)))

Zweck, Auswahl, Bauen mit eigenen Händen

Zusätzlich zu der Maschine, die das Gas auf den erforderlichen Druck verdichtet, enthalten die meisten Verdichterstationen einen Metallbehälter, den so genannten Receiver. Oft viel größer als die dazugehörige Ausrüstung. In diesem Artikel wird erklärt, warum ein Empfänger für den Kompressor benötigt wird und welche Parameter für die Auswahl des Empfängers für eine bestimmte Installation verwendet werden.

Zweck und Konstruktionsmerkmale des Empfängers

Die Funktion des Luftkessels steht in direktem Zusammenhang mit den physikalischen Eigenschaften der komprimierten Gase. Sie verlieren an Druck, je schneller sie drucklos gemacht werden können und je kleiner das Volumen ist, das sie aufnehmen. Ein Empfänger wird in einem Kompressor benötigt, um die folgenden Funktionen zu erfüllen:

  • Sicherstellung der erforderlichen Luftzufuhr zum Kunden, ohne dass der Motor eingeschaltet ist oder wenn der Motor plötzlich ausfällt
  • Abmilderung von Druckschwankungen, insbesondere bei Kolbenmaschinen;
  • Zur einfachen Einstellung der Gasabgabe der Kompressoranlage;
  • Reduzierung von Vibrationen, Lärm und Spitzenbelastungen
  • Sammlung von Feuchtigkeit und kleinen mechanischen Partikeln, die im Gas enthalten sind.

Wichtig! Bei großen Luftschiffen ist es nicht ungewöhnlich, dass man durch eine geeignete Motorsteuerung Energiekosten sparen kann.

Der Kompressorbehälter ist traditionell aus korrosionsbeständigem Stahl gefertigt. Es ist auch möglich, einige Arten von Kunststoff und hochfestem Gummi für kleine Mengen und Drücke zu verwenden. Behälter für mobile Anlagen können bis zu 100 Liter fassen. Die Abmessungen von stationären Maschinen sind nicht begrenzt und werden oft in mehreren Kubikmetern gemessen.

Ein Anschluss kann für das Befüllen und Entlüften der Flasche ausreichen, doch sind Modelle mit einem separaten Gasein- und.Auslass vorzuziehen. Einige Hersteller bieten ein Manometer als Option an, um den Druck zu überwachen. Diese Anforderung ist für Großbehälter obligatorisch. Luken sind zur Inspektion und Reinigung eingeschweißt.

Je nach Auslegung der Maschine kann die Position des Druckluftbehälters horizontal oder vertikal sein. Die erste Option bietet mehr Stabilität für mobile Einheiten. Letzteres sorgt für eine bessere Abscheidung des Kondensats und benötigt weniger Platz für die Installation.

Wahl des Empfängers

Die technischen Anforderungen an Kompressorempfänger sind sehr hoch. Als Hochdruckgeräte können sie eine potenzielle Gefahrenquelle darstellen. Als wichtigste Merkmale, die die zulässige Verwendung eines Tanks bestimmen, gelten

Die Vorschriften für den Bau und den sicheren Betrieb von Druckbehältern regeln den Umfang, die Häufigkeit und das Verfahren der Druck- und Festigkeitsprüfung. Sie müssen dicht sein, keine sichtbaren Mängel aufweisen und frei von äußerer oder innerer Korrosion sein.

Technisch gesehen ist ein Luftkompressor mit einem Behälter erforderlich, um bestimmte pneumatische Geräte anzutreiben. Hier geht es um den erforderlichen Gasdurchsatz bei dem erforderlichen Druck. Die Auswahl des Empfängers erfolgt unter Berücksichtigung möglicher Arbeitszyklen mit gelegentlichen Lastspitzen. Alle diese Angaben definieren die Mindestmenge an Luftbehältern, die eine stabile Luftzufuhr gewährleisten können.

Anpassung von Druckluftbehältern an Ihren vorhandenen Kompressor? Verwendung spezieller Arbeitsblätter oder Rechenmaschinen.

Tipp! Vereinfachte Methoden beruhen auf gemittelten empirischen Daten. Es wird davon ausgegangen, dass eine Flasche für einen Kompressor nicht kleiner sein kann als das Gasvolumen, das er in 8 Sekunden Normalbetrieb erzeugen kann.

einen, empfänger, kompressor, baut

Eine alternative Auswahl für die Tankausrüstung basiert auf der Kompressorkapazität. Sie bietet die einfachste Abhängigkeit:

Alle anderen Werte werden durch Interpolation ermittelt.

Herstellung und Einbau eines zusätzlichen Druckluftbehälters in Eigenregie

Es ist nicht ungewöhnlich, dass in einer kleinen Werkstatt neue pneumatische Geräte untergebracht werden müssen, die das alte Gebläse nicht mehr bewältigen kann. Sie können versuchen, dieses Problem selbst zu lösen, indem Sie einen zusätzlichen Luftbehälter an den Kompressor anschließen. Es ist nicht notwendig, durch den Kauf eines vorhandenen Tanks unangemessene Kosten zu verursachen. Erfahrene Handwerker versuchen, mit improvisierten Mitteln auszukommen.

Siehe auch  So schließen Sie einen Akkuschrauber an das Stromnetz an. Auffinden der defekten Teile

Praktisch jeder Haushalt hat oft alte Druckgeräte ungenutzt herumliegen. Der Kompressorbehälter kann aus einer Gasflasche, einem Feuerlöscher oder einem nahtlosen, dickwandigen Rohr mit großem Durchmesser hergestellt werden.

Selbstgebaute Luftbehälter aus Flüssiggastanks sind am zuverlässigsten. Dazu wird das Einlassventil entfernt und der Innenraum anschließend intensiv gewaschen oder gedämpft. Es ist ratsam, den Tank mit Wasser zu füllen und die Ablagerungen einen Tag lang darin auflösen zu lassen. Erst dann kann das Gehäuse gasgekantet und ggf. Geschweißt werden.

Die Anschlüsse für Manometer, Luftein- und.Auslass und Kondensatablassventil müssen in den Zylinder eingeschweißt werden.

Tipp! Griffe und Räder für mobile Installationen oder eine stabile Halterung für den stationären Einsatz sind von Vorteil.

Der Anschluss an den Kompressor erfolgt über Metallrohre oder Schläuche, die für hohen Druck geeignet sind. Nachdem Sie das Gerät fertiggestellt haben, müssen Sie es bei maximaler Belastung testen und dann auf den optimalen Betriebspunkt für die jeweilige Anwendung einstellen.

Kapazität

Kann hohen Druck erzeugen, ohne den Motor zusätzlich zu belasten.

Kraftfahrzeuge sind das A und O. Sicherer Druckaufbau bis zu 5 bis 6 Atmosphären. Um die Wahrheit zu sagen, dauert das Aufpumpen eines Rades auf die typischen 2,5-3 Einheiten ein gutes Dutzend Minuten (bei einem Anfangsdruck von Null). Während dieser Zeit können preiswerte Geräte einfach überhitzen, so dass Pausen erforderlich sind.

Dies geschieht aufgrund der geringen Kapazität von Automobilkompressoren.

Wie man einen Empfänger mit den eigenen Händen herstellt

Bauen Sie den Behälter in der folgenden Reihenfolge wieder zusammen:

  • Den unteren Teil des Gefäßes in einen Schraubstock einspannen.
  • Verwenden Sie einen verstellbaren Schraubenschlüssel, um das Ventil zu entfernen.
  • Restgas im Tank entfernen.
  • Der Deckel mit Öffnung aus dem Verriegelungs- und Startmechanismus wird entfernt.
  • Reinigen Sie das Reservoir von außen und innen von Rost und Schmutz.
  • Schraubkappe mit Öffnung vom Verriegelungs-/Startmechanismus.
  • Die Oberfläche des Tanks wird von Rost und Schmutz befreit, grundiert und lackiert.
  • Setzen Sie den Adapter ein und befestigen Sie das erste Kreuz.
  • Das Sicherheitsventil muss am oberen Rohr der ersten Leitung angebracht sein.
  • Am unteren Ende einen Kugelhahn mit Anschluss für einen zusätzlichen Druckluftspeicher anschrauben.
  • Befestigen Sie das zweite Querstück an dem linken Rohr.
  • Bringen Sie am oberen Ende des zweiten Zapfens ein Manometer an.
  • Ein Kugelhahn wird in den unteren Anschluss eingesetzt, um Luft vom Kompressor zuzuführen.
  • Schließen Sie den Sauerstoffminderer über den Kugelhahn an die linke Leitung an.
  • Verbinden Sie den Schlauch für den Verbraucher mit dem Druckminderer.

Verwenden Sie kein Schneidwerkzeug, bevor das Restgas aus dem Behälter entfernt wurde. Während des Einsatzes entstehen Funken aus dem Schneidwerkzeug. Ein Funke kann eine Explosion verursachen.

Tipp: Füllen Sie die Gasflasche mit Wasser und lassen Sie sie mehrere Tage lang gefüllt stehen, um eventuelle Gasrückstände zu entfernen. Nach längerem Stehen abtropfen lassen. Wiederholen Sie den Vorgang des Befüllens und Entleerens mehrere Male.

Um Rost und Schmutz zu entfernen, werden Korrosionsschutzmittel verwendet.

Kompakte Version

Der ölfreie Mini-Kompressor ist der kompakteste aller Airbrush-Kompressoren. Sie sind leise und funktionieren über eine normale Steckdose, liefern aber nicht mehr als 1,6 A. Der Mini ist in der Lage, kleinere Arbeiten bis hin zur Größe des Blechs zu erledigen. Es ist ideal für Künstler, die im Freien, in engen Räumen oder auf begrenzten Flächen arbeiten.

Die kleinste Maschine ist fast geräuschlos. Er hat nur einen Druckmodus und überhitzt ziemlich schnell. Das zwingt Sie dazu, während der Arbeit eine Pause einzulegen und sie abkühlen zu lassen. Aber seine geringe Größe macht ihn trotzdem zu einem Favoriten für kreative Menschen. Der Schlauch ist kompakter, er dehnt sich nicht zu einer großen Fläche aus.

Wie man einen Empfänger für einen Kompressor mit eigenen Händen herstellt

Kompressorsysteme können nur über einen Luftbehälter betrieben werden. Diese Geräte sind für den Druck im Inneren des Systems verantwortlich. Viele Modifikationen werden mit Relais vorgenommen, die sich in der Klemmkraft unterscheiden. Es ist auch zu beachten, dass die Empfänger mit Sensoren ausgestattet sein können. Filter werden am häufigsten mit Klammern verwendet. Bei Bedarf ist es möglich, einen Behälter für den Kompressor selbst zu bauen. Es ist jedoch wichtig, die Art und Kapazität des Kompressorsystems zu berücksichtigen.

40-Liter-Behälter

Um einen Behälter für den Kompressor mit ihren eigenen Händen auf 40 Liter zu machen ist ziemlich einfach. Bereiten Sie zunächst die Kammer für das Gerät vor. Verwendet in der Regel rostfreies Stahlblech. Experten sagen, dass die Abdeckung zuletzt aufgeschweißt werden sollte. Es ist auch zu beachten, dass es Zwei-Kammer-Versionen gibt. Das einfachste Relais ist die Verwendung einer niedrigen Leitfähigkeit. Hausgemachte Modifikationen sind in der Regel nicht mit Sensoren ausgestattet. Getriebe für Geräte werden nach dem Kettentyp ausgewählt.In diesem Fall werden Ventile mit einem T-Stück verwendet, um die Luft unter Druck zu setzen.

60-Liter-Änderungen

Der 60-Liter-Behälter kann mit zwei Kammern ausgestattet werden. Die Blechdicke muss nach Angaben der Experten 1,3 mm betragen. Angrenzend an das Relais, meist mit einem T-Stück versehen. Empfänger dieser Art müssen mit zwei Filtern ausgestattet sein. Der Druckminderer muss mit einem Adapter ausgestattet sein. 60-Liter-Modifikationen eignen sich am besten für Kompressoren mit kleiner Kapazität. Die Druckgrenze des Systems beträgt 6 bar.Wichtig ist auch, dass für die Montage nur ein Kanalventil verwendet werden darf.

80-Liter-Gerät

Empfänger für 80-l-Luftempfänger können aus zwei Relais bestehen. Fachleute sagen, dass Filter mit größerem Durchmesser gewählt werden müssen. Der Auslass des Druckluftbehälters muss sich oben befinden. Zwischenfilter müssen mit Hilfe eines Adapters montiert werden. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass Änderungen mit Anschlägen, die sich im Inneren der Kammer befinden, als weit verbreitet angesehen werden.Die Druckstufe für diesen Empfängertyp beträgt etwa 10 bar. Sie verwenden Drahtrelais. Druckkraft max. 3 N. T-Stücke für diese Änderung müssen einen Durchmesser von 2,2 cm haben. Zu beachten ist auch, dass diese Geräte oft mit Druckwächtern ausgestattet sind.

Siehe auch  Wechseln des Spannfutters bei einem Makita-Hammer. Reparatur oder Ersatz

Modelle mit einem Ventil

Wie man einen Empfänger für einen Kompressor mit einem Ventil herstellt? Die Pumpen werden in diesem Fall für 30 Liter verwendet. Kleinere Versionen können ebenfalls in Betracht gezogen werden. Für den Zusammenbau des Empfängers müssen Sie zunächst die Kammer vorbereiten. Das Getriebeloch ist mit einem kleinen Durchmesser geschweißt. Fachleute empfehlen die Verwendung eines Drahtrelais nur mit einem T-Stück. Der Auslassdurchmesser für ein 30-Liter-Modell sollte 2 cm nicht überschreiten. Das Rückschlagventil ist an der Basis des Filters installiert. Es sei auch darauf hingewiesen, dass Änderungen bei zwei Verkaufsstellen als üblich angesehen werden. Sie eignen sich perfekt für 10-kW-Kompressoren. Der Systemdruck kann jedoch bei 5 bar gehalten werden.

Doppelter Ventilaufsatz

Kompletter Zwei-Ventil-Kompressor mit 40 Liter Fassungsvermögen. Der durchschnittliche Druck dieses Modells beträgt 4 bar. Geräte sind in erster Linie durch die Relaisleitfähigkeit gekennzeichnet. Ihre Klemmkraft beträgt maximal 7 N. Viele Versionen werden mit einem zweipoligen Kontaktreduzierer hergestellt. Beim Zusammenbau einer einfachen Version ist es besser, ein T-Stück ohne Sensor zu verwenden. Wichtig ist auch, dass das Rückschlagventil immer hinter dem Filter eingebaut werden muss. Fachleute sagen, dass das Abzweigrohr zuletzt angeschweißt wird.

Einkammer-Maschinen

Die Einkammerversionen sind für unterschiedliche Kompressorleistungen geeignet. Geräte dieser Art werden aktiv in großen Anlagen eingesetzt. Moderne Modelle haben eine hohe Druckstufe. Sie verwenden ein Sicherheitsventil und ein geschütztes Getriebe. Um einen Einkammer-Luftbehälter selbst zu montieren, ist es ratsam, einen Behälter dafür zu bauen. Das Relais sollte mit einer Leitfähigkeit von 1.2 μm. Die Klemmkraft sollte nicht mehr als 12 N betragen.

Rückschlagventile müssen hinter dem Filter angebracht werden. Das Reduzierstück muss auf der Rückseite des Behälters angebracht werden. Optimaler Auslassdurchmesser ist 2,2 cm. Es ist jedoch wichtig, das Volumen der Kammer zu berücksichtigen. Wenn Sie einen 40-Liter-Tank bauen, müssen Sie einen Zwischenfilter hinter dem Relais einbauen. Es ist auch zu beachten, dass die Dichtungskammer vor der Verwendung des Geräts auf Dichtheit geprüft werden muss.

Änderungen an der Doppelkammer

Selbstbau-Doppelkammer-Behälter für Luftkompressor mit 60 l Tank erhältlich. Einige Geräte sind mit einem Sensor ausgestattet. Um das Modell selbst zusammenzubauen, müssen Sie eine Kammer und ein Loch für den Zapfhahn anfertigen. Relais normal verdrahtet. Adapter eignen sich besser zum Einwickeln. Fachleute sagen, dass der Empfänger einem hohen Druck standhalten muss. Optimaler Auslassdurchmesser ist 2,2 cm. Die Ventile für die Geräte werden aus Stahl oder Aluminiumlegierungen ausgewählt.

Verwendung von Druckreglern mit Schlössern

Ein Behälter für einen Kompressor mit Rücklaufsperren ist schwierig zu montieren. Zunächst ist zu beachten, dass die Modelle einen hohen zulässigen Druckparameter haben müssen. Filter für die Geräte sind nur für die Verkleidung geeignet. Es ist auch zu beachten, dass das Relais vor dem Getriebe eingebaut werden muss. Fachleute sagen, dass Empfänger dieser Art mit kleinen T-Stücken hergestellt werden. Einige Modifikationen werden mit einem Träger montiert. Sensoren werden eingesetzt, um den Druck in der Kammer zu normalisieren.Rückschlagventile sind mit Schwallblechen ausgestattet. Sie sind nur in der Lage, Luft in eine Richtung durchzulassen.

Zusätzlicher Empfänger für den Kompressor mit ihren eigenen Händen

Eine Reihe von Arbeiten in einem Haushalt oder einer kleinen Werkstatt erfordern einen erhöhten Druckluftverbrauch, den ein gewöhnlicher Haushaltskompressor nicht bewältigen kann. Eine Möglichkeit besteht darin, einen zusätzlichen Empfänger für den Kompressor zu installieren. Ein solches Gerät kann gekauft werden (Preis für eine Frage, je nach Umfang, ist 12000 15000 ), und Sie können selbst machen. Hinzu kommt, dass die meisten der angebotenen Modelle für normale Kompressoren bestimmt sind, was ihren hohen Preis erklärt.

Je nach dem berechneten Volumen (es ist einfacher, einen zusätzlichen Behälter mit dem Hauptbehälter in Reihe zu schalten), kann eine Flüssiggasflasche oder ein Feuerlöscherkörper für die Produktion angepasst werden.

einen, empfänger, kompressor, baut

Ihr selbstgebauter Receiver wird zunächst von Gasrückständen gereinigt. Dazu ist es notwendig, ein Eingangsventil zu entfernen (die Anwendung des Elektrowerkzeugs ist unzulässig, da in der Flasche die Gasreste bleiben können). Anschließend wird der Tank mit Wasser gefüllt und 24 Stunden lang stehen gelassen. Danach können Sie Rohrverbinder für die Schläuche einschweißen, Sie können aber auch Gewindestopfen mit zuverlässigen Dichtungen verwenden. Der Tank ist mit wetterfester Farbe lackiert.

Ein Manometer kann in den fertigen Behälter eingebaut werden und ein Kondensatablass kann im unteren Teil des Zylinders installiert werden. Die Größe des Kondensatableiters muss auf die Leistung des Kompressors, seinen Betriebsdruck und die Größe des Anschlussgewindes abgestimmt sein. Die Preise für Fallen reichen von 25003000

Fertiggestellter Sekundärdruckbehälter, der zur Stabilität auf einem aus einer Stahlstange geschweißten Stativ montiert ist, wie auf dem Foto zu sehen.

Bei der Verwendung des betreffenden Geräts sind folgende Punkte zu beachten: