Wie man eine Türverkleidung richtig zuschneidet. Wie werden die Zargen an Innentüren angebracht?

Beschneiden einer Massivholz-Innentür oder „Zum Ehemann für eine halbe Stunde!

Wenn Sie die Tür nach dem Einbau der Scharniere nachschneiden müssen, bedeutet dies, dass Sie die Abmessungen der Zarge im Verhältnis zum Türblatt falsch eingeschätzt haben oder dass Sie einen Fehler bei den Scharnieren gemacht haben. Im letzteren Fall ist es besser, den Fehler zu korrigieren. Bevor Sie die Tür an den Scharnieren befestigen, vergewissern Sie sich, dass die Abmessungen des Türflügels etwa 10 mm kürzer sind als das Lumen des Rahmens und 4-5 mm schmaler, und dass die Linien des Flügels und der Scharniere parallel verlaufen. Gleichzeitig können Sie sich vergewissern, dass die vertikale Rahmensäule auf der Scharnierseite vollkommen flach ist.

Manchmal stellt sich die Frage, wie man die Tür nach einer unbeabsichtigten Verlegung von Laminat oder Parkett kürzen kann. Das Internet ist voll von Beschreibungen, die zeigen, wie mutige Monteure diesen Vorgang mit einer Gehrungssäge bewältigen. Befolgen Sie diesen Rat unter keinen Umständen.

eine, türverkleidung, richtig, zuschneidet

Wenn dies bei einer Tür aus Holzfaserplatten möglich ist, wird das wertvolle Holzfurnier wahrscheinlich ruiniert. Die Schwierigkeit besteht darin, dass selbst die kleinsten Zähne der Säge Partikel des Furniers einreißen und Späne und Risse bilden.

Dennoch ist es möglich, die Höhe der Tür vorsichtig zu trimmen. In Runet wird empfohlen, dies mit einer leistungsstarken elektrischen Handfräse und einem Führungslineal zu tun. Die Methode ist machbar, aber Sie werden viel Staub schlucken und die angebrachten Formverzierungen erlauben nicht immer eine sichere Befestigung des Lineals.

Einfacher geht es mit einem Elektrohobel, denn die professionelle Türmontage kommt ohne ihn nicht aus. Ein fachkundiger Schreiner verwendet insbesondere einen elektrischen Hobel, um an dem vertikalen Teil des Flügels, der dem Scharnier gegenüberliegt und zur Scharnierseite hin offen ist, einen anderen Winkel als 90° zu bilden. Dadurch sind die Scharniere beim Schließen der Tür leicht geöffnet und entlasten die Spannung zwischen Rahmen und Flügel.

Nehmen Sie die Platte vor dem Zuschneiden aus den Scharnieren und kleben Sie Abdeckband auf beiden Seiten auf die Unterseite der Tür. Dies gilt auch, wenn Sie einen Cutter verwenden. Das Klebeband verhindert ein Abplatzen und schützt den Lack vor Kratzern, die entstehen könnten, wenn Sie mit der Plattform des Werkzeugs in Kontakt kommen.

Bevor Sie die Tür mit dem Elektrohobel zuschneiden, markieren Sie mit einem Bleistift eine Trimmerlinie auf dem Abdeckband, die Ihnen als Orientierung dient. Hobeln Sie nicht mit dem Hobel in die gegenüberliegende Seite, um diese nicht zu beschädigen, sondern schälen Sie Schicht für Schicht auf beiden Seiten der Platte ab. Versuchen Sie, die Tür auf die Scharniere zu montieren, bevor Sie die Bleistiftmarkierung erreichen. Wenn Sie zu viel abschneiden, müssen Sie unten zu viel Spiel in Kauf nehmen.

Die beste Lösung besteht darin, einen Handwerker eines renommierten Unternehmens mit den Arbeiten zu betrauen. Aufmerksamkeit für Ihr Problem, kombiniert mit professionellen Fähigkeiten, garantiert erfolgreiche Ergebnisse.

Nach dem Verlegen des Laminats hat sich der Boden um 2 cm erhöht., und eine der Türen muss um 1-1,5 cm abgefeilt werden.

Innentüren, einfache laminatbeschichtete Spanplatte. Im Inneren ist eine Riffelung vorhanden.

Womit könnte man die Tür feilen, damit: 1) es wäre gleichmäßig 2) es gäbe keine Späne, keinen „Bürsteneffekt“ beim Schnitt.

Wie man sägt? Nehmen Sie es zu jeder Formatierung. (eine Säge zum Schneiden von Plattenmaterial) sind in allen größeren Baumärkten, Tischlereien usw. Erhältlich. Versuchen Sie gar nicht erst, mit einer Stichsäge zu sägen. Theoretisch kann man das auch mit einer Froschmann-Kreissäge machen, aber man braucht sehr gerade Hände.

Es gibt eine ähnliche Erfahrung? Ich glaube nur nicht, dass der Laden zufrieden sein wird, wenn ich ihm die Tür bringe und sage, dass sie auf 1-1,5 cm gesägt werden muss. Ich habe nicht in Einkaufszentren geschnitten, aber ich habe viele Türen in meiner Nachbarschaft aufgesägt.

Ich habe mit einer elektrischen Säge gesägtmit einer Stichsäge und umwickelte es mit Klebeband. Es ist nicht sehr hübsch, aber wenn man nicht mit einem Lineal auf dem Boden herumkrabbelt, fällt es nicht auf. Wie viel wurde abgesägt?? Was sich in dieser Höhe befindet?

Wenn Sie entlang der Linie schneiden, aber wenn Sie die Stichsäge entlang der Führungsschiene führen, wird es eine dünne Säge sein, sie wird senkrecht führen. 16 mm gesägt so hart wie ich versucht, es gibt eine Linie für einen Trimmer gerade, und die vertikalen Striche. Aber die Idee mit der Fräsmaschine ist eine bessere Idee als jede andere.

Nein, das wird es nicht. Auf dem Sperrholz wird es eine Vier sein. Nicht bei einem 40-Millimeter-Türrahmen.Eine Kreissäge wird höchstwahrscheinlich ausreichen. Auf der Führungsschiene.

Bei Stroy Arsenal werden sie es wahrscheinlich abschneiden, und der Preis wird lächerlich sein. Ich habe ihnen 32mm Spanplatten zum Sägen mitgebracht. Wir nehmen 35 Pence. Pro Stück. Sie können den gleichen Preis für die Tür verlangen.

Normalerweise ist die Klinge nicht dicker als 40 mm. Das hat der Mann gesagt, der bereits eine andere Tür eingebaut hat.

Ja, es ist eine 40-Millimeter-Tür. Es ist nur so, dass das Sägen der Tür eine große Verantwortung ist 😀 Und die Türöffnung ist versiegelt und die Türpfosten sind unsichtbar.

Wenn eine 5 cm lange Stange, und es ist notwendig, 2 cm absägen, gibt es kein Problem. Eine Stichsäge und gehen (Band aus dem „Bart“).Aber wenn Sie Angst haben, absägen müssen mehr als die Breite der Bar (zadet Bucht mit einem gewellten Abschnitt), ist es besser, diejenigen, die spezielle Ausrüstung haben zu nehmen!

Wenn Sie ohne die Führungsschiene schneiden, ist die vertikale Bewegung des Blattes geringer. Weil es möglich ist, ein wenig links-rechts auf die Stichsäge zu drücken und das Blatt zu steuern (nicht um es abzurollen, nämlich horizontal zu drücken)

Mit einer Führungsschiene ist die Klinge viel präziser, bis hin zum Bruch, wenn man es übertreibt.

Du machst eine große Sache draus! Diese Türen lassen sich gut mit einer Bügelsäge sägen. И.Stichsäge.

Heutige Servicezentren, die Reparaturen von Innentüren sowie deren Wartung durchführen, bieten eine Vielzahl von Dienstleistungen an, unter denen man gewöhnlich eine solche Dienstleistung wie das Beschneiden von Türen in der Höhe finden kann, was bei vielen Bewohnern ehrliches Erstaunen hervorruft.

Ist es wirklich notwendig, die Tür zuzuschneiden, wenn es viel einfacher ist, die Türöffnung auszumessen und eine vorgefertigte Konstruktion in einem Geschäft zu kaufen oder in einer Werkstatt anfertigen zu lassen?

Die Antwort ist einfach: Die Notwendigkeit, die Tür von unten zu kürzen, ist oft die einzige Möglichkeit, das Familienbudget zu schonen, denn dies ist wesentlich billiger als der Kauf eines neuen Türblatts. Es kann mehrere Gründe für Unterschreitungen geben, aber der Hauptgrund sind Renovierungsarbeiten, die das Bodenniveau anheben. Und das geschieht nicht zu selten.

Handgeführte Holzstichsägeblätter: Merkmale und allgemeine Klassifizierung. Kennzeichnung von Stichsägefeilen Was ist der Unterschied zwischen Stichsägen?

Jeder, der eine neue Tür in sein Haus einbaut, hofft auf eine möglichst lange Lebensdauer. Es ist nur logisch, hochwertige und zuverlässige Türkonstruktionen bei namhaften Herstellern zu kaufen oder bei professionellen Handwerkern zu bestellen.

Trimmer: Was sie sind und wie man sie auswählt, Montage- und Installationstipps je nach Wandmaterial und Trimmer

Die Leisten haben eine dekorative Funktion, ohne sie sieht die Tür unvollständig und nicht gerade ästhetisch schön aus. Dieses Dekorationselement kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, die es ermöglichen, die Besonderheiten des Interieurs zu betonen. Aber vor dem Kauf sollten Sie alle Besonderheiten dieser Produkte kennen.

Was ist eine Türverkleidung?

Nur wenige Menschen wissen, was Türverkleidungen sind. Es handelt sich um aufgebrachte Profilleisten, die eine dekorative Funktion für die Fenster- oder Türöffnung haben. Sie werden entlang des Umfangs installiert, schließen die Lücke zwischen der Öffnung und der Wand, den Befestigungselementen und dem Schaumstoff, wodurch ein fertiges Aussehen entsteht, und verhindern außerdem Zugluft und halten die Wärme im Raum.

Wie man die richtige Wahl trifft

Im Handel ist eine große Auswahl an Verkleidungen erhältlich. Bei der Auswahl einer Verkleidung sollten Sie auf die folgenden Kriterien achten:

  • Breite. Die Diele muss den Spalt zwischen der Öffnung und der Wand vollständig schließen. Ästhetische Aspekte sollten berücksichtigt werden: schmale Türverkleidungen an massiven Türen passen nicht, breitere Verkleidungen an kleinen Türen passen nicht.
  • Material. In den meisten Fällen wird eine Verkleidung aus dem gleichen Material wie die Tür gewählt. Es ist wichtig, dass Sie für eine teure Tür keinen billigen Kunststoff kaufen. Auch wenn es nicht minderwertig aussieht, wird sich das Aussehen mit der Zeit unter dem Einfluss negativer Faktoren im Vergleich zum Blatt verschlechtern. Die Farbe sollte so weit wie möglich an die Farbe des Stoffes angepasst sein. Es ist jedoch zulässig, je nach den Eigenheiten des Innenraums kontrastierende Varianten zu wählen.
  • Einbauverfahren. Es gibt Varianten, die auch von Anfängern leicht zu montieren sind, und in manchen Fällen braucht man Erfahrung.
  • Gestaltung. Es gibt dekorative Elemente mit glatten Oberflächen und geformte Elemente. Die Wahl muss auf der Grundlage der Raumausstattung getroffen werden. In einem mit Holz ausgekleideten Raum zum Beispiel würden Metallleisten unschön aussehen.
Siehe auch  Wie Sie die Kette Ihrer Kettensäge richtig schärfen. Wie man eine Kettensäge mit einer Feile schärft

Abmessungsnormen

Bei Standardtüren 80×200 cm beträgt die Breite der Verkleidung 6-10 cm. Die Breite der Verkleidung muss nicht standardmäßig sein; Sie können aus einer Reihe von verschiedenen Breiten nach Ihren Wünschen wählen. Die optimale Breite von Innentürzargen beträgt 6,4 cm.

Die Größe des Besatzes hängt auch von der Art des Stücks ab: 6,4 cm für flache Stücke, 7 cm für halbrunde Stücke und 8,5-15 cm für erhabene Stücke.

Die Standardbreite der Teleskopmodelle beträgt 6-8 cm. Die optimale Größe ist 7,5 cm.

Es gibt verschiedene Arten von Architraven. Die grundlegenden Kriterien sind: Material, Form, Art der Befestigung.

  • Gerade und flach, mit rechteckigem Querschnitt. Neutral für jede Einrichtung, aber besonders geeignet für den Minimalismus. Meistens werden sie im rechten Winkel verbunden, aber es ist auch möglich, unter 45° zu sägen.
  • Gebogen oder geschnitzt. Sie sehen dank ihrer geprägten Oberfläche schick aus. Im klassischen Stil verwendet. Verleiht jedem Raum einen Hauch von Eleganz. Bessere Produkte sind aus Holz gefertigt und mit Blumen, Blättern oder anderen Motiven verziert. Die preiswerteren Pendants sind die aus Holzfaserplatten, mit einfachen und weniger ausgeprägten Prägungen.
  • Abgerundet, mit ovalem Querschnitt. Haben eine interessante Form, gefräst. Die Ecken werden beim Zusammenfügen immer im 45°-Winkel abgefräst. Neutral genug, um zu jeder Einrichtung zu passen. Erhältlich in verschiedenen Materialien und Farben.

Je nach Konstruktion können die Türverkleidungen einfach oder monolithisch sein oder eine Kabelführung haben.

Kunststoff

Türverkleidungen aus Kunststoff sind am praktischsten und am längsten haltbar. Sie sind leicht und pflegeleicht (Abwischen mit einem feuchten Tuch genügt), sie behalten ihr Aussehen für lange Zeit, da sie sonnen- und feuchtigkeitsresistent sind. Nicht anfällig für Schimmel. Kann sogar an der Haustür angebracht werden. Zur Befestigung wird die Verwendung von Klebstoff empfohlen, um die Oberfläche nicht zu beschädigen.

Metall gilt als das stärkste. Meistens aus Stahl oder Aluminium erhältlich. Sie sehen recht originell aus und passen daher nicht zu allen Innenräumen. Sie sind temperatur- und feuchtigkeitsbeständig und verziehen sich nicht. Solche Zargen werden an Metalltüren montiert und verstärken die Türrahmen. Sieht harmonisch aus mit Glastüren.

eine, türverkleidung, richtig, zuschneidet

Gips

Originale Stuckleisten werden in mittelalterlichen Möbeln verwendet. Die Verwendung dieser Art von Türverkleidung wird in Räumen mit Decken- oder Wandleisten als besonders geeignet angesehen. Wäre in einem mit Holz ausgekleideten Raum nicht angebracht. Gips ist zerbrechlicher als andere Materialien, zerbröckelt beim Aufprall. Für die Installation und Renovierung sind besondere Fähigkeiten erforderlich.

Keramik

Keramische Architrave werden in Räumen mit Steinverkleidung verwendet. Meistens werden solche Produkte in Küchen und Bädern installiert. Die Nachteile sind das hohe Gewicht und die hohen Kosten des Produkts.

Polyurethan

Die aus Polyurethan sind weniger beliebt als andere Typen. Sie sind pflegeleicht, haben ein attraktives Aussehen und eine lange Lebensdauer.

Teleskopisch

Teleskopische Türverkleidungen sind über die gesamte Länge gebogen, sie sind schnell und einfach zu montieren. Für die Befestigung gibt es spezielle Rillen, mit denen die Fugen und Spalten gut getarnt werden. Eine Seite des Produkts ist abgerundet und liegt direkt an der Wand an, die andere Seite ist speziell nach unten gebogen, damit sie in die Nut passt. Diese Streifen können nicht nur am Rahmen, sondern auch an der Verschalung befestigt werden.

Befestigung von Leisten an Innentüren

Die Haltbarkeit hängt in hohem Maße von der korrekten Installation ab. Wenn die Verkleidung bei der Montage beschädigt wird, verzieht sie sich schnell und muss bald ersetzt werden.

Flüssignägel

Flüssignägel sind ein Klebstoff, mit dem die Bretter nicht beschädigt werden und es keine sichtbaren Befestigungspunkte gibt. Zu den Nachteilen gehört die Schwäche der Befestigung. Flüssignägel können nur verwendet werden, wenn die Wände eben sind.

Vor der Montage sollten die breiten Trimmer anprobiert und ggf. Durch Absägen eines kleinen Teils auf die gewünschte Größe gebracht werden. Tragen Sie den Kleber auf der Rückseite der Platte auf, drücken Sie sie fest an die Wand und halten Sie sie 60 Sekunden lang fest.

Art und Weise der Anbringung von Verkleidungen an den Innentüren

Die Zierleiste ist ein dekoratives Element des Türblocks, das ihm Vollständigkeit und ein attraktiveres Aussehen verleiht. Auf dem Markt gibt es Produkte mit unterschiedlicher Beschaffenheit, Farbe und Material. Sie unterscheiden sich auch in der Art und Weise, wie sie installiert werden. Viele Menschen sind daran interessiert, wie man obnalichki mit ihren eigenen Händen auf die Innentüren zu installieren. Die Installationstechnik ist unkompliziert. Wichtig ist, dass dies erst nach dem Einbau des Türrahmens und der Fertigstellung der angrenzenden Wände, des Unterbodens und der Sockelleisten erfolgt.

Bevor Sie Türzargen kaufen und selbst einbauen, sollten Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten dieser Produkte und deren Unterschiede informieren.

Verschiedene Arten von Architraven in Bezug auf das Material:

Hölzernes. Sie sind vielseitig einsetzbar und erfreuen sich bei den Kunden großer Beliebtheit. Falls erforderlich, können die Leisten in der Farbe des Türrahmens oder der Inneneinrichtung des Raumes gestrichen werden. Für ihre Befestigung können Nägel ohne Kappe verwendet werden. Wenn die Oberfläche des Türrahmens und der angrenzenden Wand perfekt zusammenpassen, können diese Produkte mit Flüssignägeln befestigt werden.

Schichtstoffprodukte aus Faserplatten. Diese Elemente imitieren in ihrem Aussehen natürliches Holz. Es wird empfohlen, sie auf die Farbe der Türkonstruktion abzustimmen. Laminierte Streifen werden auch mit Flachnägeln oder Flüssignägeln befestigt. Um ein Verbiegen der Nägel zu verhindern, werden Löcher mit kleineren Durchmessern in den Untergrund vorgebohrt. Dekorative Zargen auf ein spezielles Montageprofil geklebt.

Es werden Stahl- und Aluminiumleisten angeboten, die für Eingangstüren bestimmt sind. Diese Zierleisten werden in verschiedenen Formen hergestellt: geformt, flach, abgerundet.

Nach der Einbauvariante werden teleskopische und aufgesetzte Architrave unterschieden. Der erste Produkttyp ist mit speziellen Befestigungsnuten ausgestattet, und die Zierleisten werden direkt am Türrahmen befestigt.

Erforderliche Werkzeuge für die unabhängige Montage von Zargen

Bevor Sie mit der Montage der Leisten an den Holzinnentüren beginnen, sollten Sie die folgenden Werkzeuge vorbereiten:

  • Zum Anzeichnen werden ein einfacher Bleistift, ein Winkel, ein Maßband, eine Wasserwaage und ein Senklot benötigt;
  • Das Stemmeisen ist ein Spezialwerkzeug, mit dem ein gerader Schnitt im 45°-Winkel ausgeführt werden kann;
  • Besäumsäge. Zum Schneiden von Holzbrettern. Wenn Sie keine zu Hause haben, können Sie eine Metallsäge verwenden. Das Sägeblatt sollte eine feine Zahnung haben, um ein Abplatzen des Materials am Schnittende zu verhindern;
  • Ein Standard-Nagelhammer und ein Gummihammer zum Klopfen von Verschalungsbrettern.

Beschneiden von Architraven

Bevor Sie die Verkleidung selbst an der Innentür anbringen, sollten Sie sie mit einer Laubsäge zuschneiden.

Das Elektrowerkzeug verfügt über einen verstellbaren Tisch, der in einem gewünschten Winkel eingestellt werden kann. Um das Werkstück splitterfrei zu schneiden, werden seine Seiten fest gegen die auf der Basis angebrachten Spezialstützen gedrückt. Wenn Sie eine kleine Lücke einplanen, erhalten Sie einen ungleichmäßigen Schnitt.

Wenn Sie zu Hause keine solche Säge finden, müssen Sie eine Gehrungssäge verwenden, um einen 45°-Schnitt zu machen. Es wird empfohlen, ein Qualitätswerkzeug zu kaufen. Billige Kunststoffmeißel sind in der Regel mit verformten Anschlägen versehen, die nicht den richtigen Winkel aufweisen. Es muss eine fein gezahnte Säge verwendet werden, um ein Absplittern des Materials zu verhindern.

Varianten der Befestigung von Zargen für Innentürkonstruktionen

Standard-Flachbildschirme sind in einem Winkel von 90º befestigt. Vertikale und horizontale Paneele sind im oberen Teil der Tür fest miteinander verbunden.

Bei der Montage von komplexen Formholzleisten werden die Enden der Leisten im 45°-Winkel gesägt. Sie können eine der 4 Befestigungsmethoden verwenden, um die Türverkleidungen zu befestigen.

Finishing-Nägel verwenden

Es ist einfacher, Holzzargen mit Flachkopfnägeln an der Türkonstruktion zu befestigen. Diese Befestigung ist hinreichend zuverlässig, und bei Bedarf können diese dekorativen Elemente leicht demontiert werden. Damit die Nägel nicht sichtbar sind, können die Nagelköpfe mit einem Seitenschneider abgeschnitten werden. Dadurch erhält die Türverkleidung ein attraktiveres Aussehen.

Aber bevor Sie die Innentürverkleidung mit Nägeln anfertigen, müssen Sie deren Länge richtig wählen. Sie wird auf der Grundlage der Dicke der Zierleiste berechnet. Dabei muss der Nagel mindestens 2 cm in das Rahmenelement des Türrahmens eindringen.

Die Verbindungspunkte der Zarge mit dem Untergrund müssen vorher markiert werden. Der Abstand zwischen ihnen muss gleich groß sein. Es wird empfohlen, den Trimmer im Abstand von 50 Zentimetern zu montieren.

Nach dem Anzeichnen der Befestigungspunkte im Streifen bohren Sie Durchgangslöcher für die Nägel, die dem Nageldurchmesser entsprechen. Danach wird das Zierelement am Rahmen befestigt und die Nägel werden in die vorbereiteten Löcher eingeschlagen. Wenn Nägel mit Nagelköpfen verwendet werden, müssen diese mit einem Wachsmalstift überstrichen werden.

Siehe auch  Wie man den Fiskars Messerschärfer benutzt.

Viele Menschen fragen sich, wie man die Verkleidung an der Innentür aus Kunststoff anbringt.

Für die Befestigung des Kunststoffdekors am Türrahmen wird nur selten Klebstoff verwendet. Pvc-Zargen werden mit Profilen an Innentürrahmen befestigt.

Empfehlungen für Installationsarbeiten:

  • Vorschneiden des Profils auf die Größe des Türrahmens. Die Rohlinge können 5 mm kürzer gemacht werden, da sie von den Zierstreifen verdeckt werden;
  • Für beide Seiten des Türrahmens werden 2 kurze und 4 lange Stücke vorbereitet. Die Sägeblätter werden so zugeschnitten, dass sie auf beiden Seiten in den Rahmen geschraubt werden können.Ч. 45-Grad-Verbindung der Enden;
  • Das Montageprofil wird mit selbstschneidenden Schrauben am Türrahmen befestigt. Diese Technik ist nicht für billige Türkonstruktionen aus China geeignet. Das Gehäuse ist aus dünnem Metall, so dass sich die selbstschneidenden Schrauben nicht leicht genug anziehen lassen. Deshalb werden die Profile an der Wand neben dem Türrahmen befestigt;
  • Die erste Schraube wird mittig in das Profil getrieben, dann abwechselnd in beide Enden. Dies ermöglicht es, das zu montierende Element mit Hilfe einer Wasserwaage (Lot) sofort auszurichten;
  • Nach der Montage des Profils wird die Zierleiste im 45-Grad-Winkel abgesägt. Das Verfahren ist dasselbe wie bei Holzleisten oder Faserplatten. Die vorgefertigten Rohlinge werden in spezielle Nuten in den Profilen eingesetzt und können dort verschoben werden.

Wie man die Türverkleidung richtig zuschneidet?

  • 2.1 Werkzeuge für den persönlichen Einbau von Architraven
  • 2.2 Handhabung von Trimmern
  • 2.3 Varianten zur Befestigung von Türverkleidungen an Innentürrahmen
  • 2.4 Befestigung mit Finishing-Nägeln
  • 2.5 Viele Menschen fragen sich, wie man die Verkleidung an der Innentür aus Kunststoff reparieren kann. Dekorative Kunststoffteile werden nur selten mit dem Türrahmen verklebt. Zargen aus PVC werden am häufigsten mit Profilen an Innentürrahmen befestigt.Empfehlungen für Installationsarbeiten: Auf die Zargenmaße vorgeschnittenes Profil. Rohlinge können 5 mm kürzer gemacht werden, da sie von den Dekorstreifen verdeckt werden; für beide Seiten der Türkonstruktion werden 2 kurze und 4 lange Rohlinge vorbereitet. Das Sägen erfolgt in Kanthölzern, die mit Schrauben gesägt werden können.Ч. 45-Grad-Verbindungsenden; Montageprofil wird mit selbstschneidenden Schrauben am Türrahmen befestigt. Diese Technik ist nicht für billige Türkonstruktionen aus China geeignet. Der Rahmen besteht aus dünnem Metall und lässt sich nicht leicht genug mit den selbstschneidenden Schrauben anziehen. Die erste Schraube wird mittig in das Profil getrieben, dann abwechselnd in beide Enden. Dies ermöglicht Ihnen, das installierte Element sofort mit der Gebäudeebene (Lot) auszurichten; Nach Abschluss der Installation des Profils wird die Zierleiste im 45 Grad Winkel gesägt. Das Verfahren ist dasselbe wie bei Holzleisten oder Faserplatten. Fertige Zuschnitte werden in spezielle Profilnuten eingesetzt, in denen sie verschoben werden können. Eckbeschläge werden in die Scheiben der vertikalen Lamellen eingesetzt. Der waagerechte Streifen, der oben aufgesetzt wird, wird von beiden Seiten in einem Winkel von 45 Grad abgeschnitten. Nach der Fertigstellung wird der obere Eindeckrahmen in das Profil eingesetzt und mit dem vertikalen Eindeckrahmen durch Verschlüsse verbunden. Der Verbindungsbereich zwischen zwei Elementen wird mit Eckbeschlägen geschlossen.Wenn Kunststoffzargen an der angrenzenden Wand angebracht werden und die Umgebung mit Leisten verkleidet ist, müssen zuvor Holzleisten rund um die Innentüröffnung angebracht werden. Dann wird das Profil an diesen Leisten befestigt, und die Leisten werden direkt an ihnen befestigt. Die Teile können mit Hilfe von selbstschneidenden Schrauben und speziellen Nippeln befestigt werden.
  • 7.1 Zusammenbau der Box
  • 7.2 So schneiden Sie den Randstreifen richtig zu

Wie man Fugen nach dem Einbau der Türen beseitigt und sie ästhetisch gestaltet? Zu diesem Zweck verwenden Experten Plattenbänder. Ihre Hauptfunktion besteht darin, Installationsfehler und Lücken zu verbergen. Der Einbau von Zargen für Innentüren ist ein anspruchsvolles Verfahren, das Erfahrung und Geschick des Meisters erfordert.

Welche Arten von Architraven können verwendet werden

Auf dem Baumarkt gibt es eine große Auswahl an Trimmern. Sie unterscheiden sich durch:

  • Funktionen: konstruktiv und dekorativ;
  • Farben;
  • Form: flach, abgerundet, geformt;
  • Die Textur: schlichte Latten, geschnitzte Rahmen, gemusterte Rahmen;
  • Größen;
  • Montageart: Aufputz, teleskopierbar;
  • Material: Holz, Metall, Aluminium.

Das Finish sollte nach persönlichen Vorlieben und unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Interieurs sowie des genauen Installationsortes ausgewählt werden. Beim Kauf ist es wichtig, das Material zu wählen. Jede Art von Material hat ihre Vor- und Nachteile.

Hölzernes

Bis vor etwa zehn Jahren war diese Art von Tür die einzige Möglichkeit zur Dekoration. Doch trotz der Verbesserungen in der Bauindustrie ist on DO heute gefragt. Der Hauptvorteil ist die Vielseitigkeit: Die Holzleisten passen zu jeder Art von Türkonstruktion.

Sie können sich in ihrem Aussehen von anderen Materialien unterscheiden. Je nach Geschmack des Verbrauchers kann das Dekor geschnitzt werden, mit unterschiedlich geformten Figuren.

Ein Nachteil von Türverkleidungen aus Holz ist, dass sie aufgearbeitet werden müssen. Dies ist jedoch kein Grund, sie zu verwerfen. Moderne Architrave sind so beschaffen, dass sie leicht restauriert, gekittet und lackiert werden können.

Die meisten Menschen vergleichen dieses Material mit Faserplatten. Einerseits sind ihre Eigenschaften ähnlich. Andererseits werden bei der Herstellung von Faserplatten die neuesten Technologien eingesetzt, was sie zu einem hochwertigeren Material macht.

Holzfaserplatten-Riegel sind für die Verlegung außerhalb von Feuchträumen geeignet

Faserplatte ist eine mitteldichte Faserplatte. In Bezug auf die ökologische Verträglichkeit ist es genauso gut wie Holz. Es ist schwer, eine furnierte Spanplatte von einer Holzplatte zu unterscheiden. Selbst oberflächlich betrachtet.

Zierleisten aus Holzfaserplatten werden wegen ihrer geringen Kosten und ihrer Haltbarkeit bevorzugt. Bei der Auswahl muss jedoch berücksichtigt werden, dass es eine geringe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit aufweist. Daher ist es nicht empfehlenswert, sie in Räumen wie Bädern, Toiletten usw. Zu installieren.

Kunststoff

Diese Verkleidungen sind aus dauerhaftem Kunststoff hergestellt, der sich unter dem Einfluss von Klimafaktoren nicht verändert. Sie brennen nicht durch und schmelzen nicht, wenn sie in Gebrauch sind. Außerdem brauchen sie keine besondere Pflege. Eine Nassreinigung einmal pro Woche ist alles, was Sie tun müssen.

Kunststoffriegel sind sehr feuchtigkeitsbeständig

Aufgrund ihres niedrigen Preises und ihrer guten Beständigkeit gegen Feuchtigkeit haben Kunststoffverkleidungen eine breite Palette von Verbrauchern gefunden. Allerdings gibt es auch Nachteile.

Der Nachteil dieser Art von Dekoration ist die geringe Auswahl an Modellen und Farben. Im Allgemeinen in Weiß und einigen Brauntönen erhältlich. Andere Farben der Architrave können auf Bestellung hergestellt werden.

Methoden zum Schneiden von Architraven

Das Aussehen der Verkleidung hängt davon ab, wie sorgfältig der Monteur die Bauelemente zuschneidet. Es gibt verschiedene Methoden des Schneidens:

Um einen möglichst gleichmäßigen Schnitt ohne Späne und Unebenheiten zu erhalten, empfehlen Experten die Verwendung einer professionellen Elektrosäge. Das Gerät muss funktionstüchtig sein. Wenn das Sägeblatt schief oder stumpf ist oder auch nur einen leichten Lagerschlag hat, wird das Ergebnis nicht Ihren Vorstellungen entsprechen.

Wie man Türverkleidungen richtig zuschneidet?

  • 2.1 Werkzeuge für den Selbsteinbau der Trimmer
  • 2.2 Trimmen des Trimmers
  • 2.3 Varianten der Befestigung von Zargen für Innentüren
  • 2.4 Befestigung mit Finishing-Nägeln
  • 2.5 Viele Menschen fragen sich, wie man eine Verkleidung an der Innentür aus Kunststoff repariert. Klebstoffzusammensetzungen werden nur selten zur Befestigung von Kunststoffdekorationen am Türrahmen verwendet. Pvc-Zargen werden in der Regel mit Profilen an Innentürrahmen befestigt.Empfehlungen für die Installationsarbeiten: Vorschneiden des Profils auf die Größe des Türrahmens. Die Rohlinge können 5 mm kürzer gemacht werden, da sie mit Zierleisten abgedeckt werden; für beide Seiten der Türkonstruktion werden 2 kurze und 4 lange Teile vorbereitet. Das Sägen wird durchgeführt, die Rohlinge, d.H.Ч. Das Montageprofil wird mit selbstschneidenden Schrauben am Türrahmen befestigt. Diese Technik ist nicht für preiswerte chinesische Türkonstruktionen geeignet. Für den Rahmen wird dünnes Metall verwendet, so dass die selbstschneidenden Schrauben nicht leicht genug angezogen werden können. Dazu werden die Profile neben dem Türrahmen an der Wand befestigt; die erste Schraube wird mittig in das Profil geschraubt und dann abwechselnd in beide Enden. Dies ermöglicht die sofortige Ausrichtung des eingebauten Elements mit Hilfe einer Wasserwaage. Nach der Montage des Profils wird die Zierleiste im 45-Grad-Winkel abgesägt. Das Verfahren ist dasselbe wie bei Holzbrettern oder Hartfaserplatten. Vorgefertigte Rohlinge werden in die speziellen Nuten der Profile eingesetzt und können dort verschoben werden. Eckbeschläge werden in die Scheiben der vertikalen Lamellen eingesetzt. Der waagerechte Streifen, der darauf gelegt werden soll, wird auf beiden Seiten im Winkel von 45 Grad beschnitten. Nach der Fertigstellung wird der obere Eindeckrahmen in das Profil eingesetzt und mit der vertikalen Verkleidung durch Schlösser verbunden. Die Verbindung zwischen den beiden Elementen wird mit Eckbeschlägen geschlossen.Werden Kunststoffzargen auf der Oberfläche der umgebenden Wandverkleidung angebracht, müssen zunächst Holzlatten um die Innentüröffnung herum befestigt werden. Anschließend wird das Profil an diesen Leisten befestigt, an denen bereits die Architrave befestigt sind. Die Teile können mit Hilfe von selbstschneidenden Schrauben und speziellen Nippeln befestigt werden.
  • 7.1 Zusammenbau des Rahmens
  • 7.2 Wie man eine Türverkleidung richtig zuschneidet

Wie man Fugen nach dem Einbau von Türen beseitigt und sie ästhetisch ansprechend gestaltet? Fachleute verwenden für solche Zwecke Architrave. Ihre Hauptfunktion besteht darin, Fehler und Lücken, die beim Einbau entstanden sind, zu überdecken. Die Montage von Türverkleidungen für den Innenbereich ist ein verantwortungsvoller Prozess, der Erfahrung und Geschick erfordert.

Welche Arten von Hüllen gibt es?

Der Baumarkt bietet eine breite Palette von Trimmern. Sie werden unterschieden nach:

  • Funktionen: konstruktiv, dekorativ;
  • Das Farbschema;
  • Form: flach, abgerundet, gebogen;
  • Größe und Textur: einfache Streifen, geschnitzte Rahmen, nach Schablonen gefertigt;
  • Abmessungen;
  • Montageart: befestigt, teleskopisch;
  • Material: Holz, Metall, Aluminium.
Siehe auch  Warum die Bürsten einer Kreissäge Funken schlagen.

Die Verkleidung sollte nach persönlichem Geschmack sowie nach der jeweiligen Inneneinrichtung und dem genauen Standort ausgewählt werden. Beim Kauf von Architraven ist es wichtig, das richtige Material zu wählen. Jede Art von Rohstoff hat seine Vor- und Nachteile.

Hölzernes

Vor zehn Jahren war dies die einzige Möglichkeit, Türen zu dekorieren. Doch trotz der Verbesserungen in der Bauindustrie ist on DO heute gefragt. Ihr Hauptvorteil ist die Vielseitigkeit: Die Holzleisten passen zu jeder Art von Türkonstruktion.

Sie können sich in ihrem Aussehen von den anderen unterscheiden. Je nach Geschmack der Verbraucher gibt es verschiedene Formen von geschnitzten Dekorationen.

Ein Nachteil von Türverkleidungen aus Holz ist die Notwendigkeit, sie zu renovieren. Dies ist jedoch kein Grund, sie abzulehnen. Moderne Architrave sind so beschaffen, dass sie leicht restauriert, gekittet und lackiert werden können.

Die meisten Menschen vergleichen dieses Material mit Faserplatten. Einerseits sind sie sich in ihren Eigenschaften ähnlich. Andererseits werden bei der Herstellung von Faserplatten die neuesten Technologien eingesetzt, was dem Material eine höhere Qualität verleiht.

Die Holzfaserplatten-Riegel sind für den Einbau außerhalb von Feuchträumen geeignet

Faserplatten sind Holzfaserplatten mit einer mittleren Dichte. Was die ökologische Verträglichkeit angeht, ist es dem Holz ebenbürtig. Und furnierte Spanplatten sind selbst oberflächlich betrachtet kaum davon zu unterscheiden.

Holzfaserplatten werden wegen ihrer geringen Kosten und ihrer Haltbarkeit bevorzugt. Bei der Wahl des Materials ist jedoch zu berücksichtigen, dass es kaum feuchtigkeitsbeständig ist. Deshalb ist es für Räume wie Bäder und Toiletten nicht zu empfehlen.

Kunststoff

Sie bestehen aus robustem Kunststoff, der sich durch klimatische Einflüsse nicht verändert. Sie brennen oder schmelzen nicht, wenn sie benutzt werden. Darüber hinaus benötigen sie keine besondere Wartung. Einmal pro Woche feucht reinigen reicht aus.

Kunststoffriegel sind sehr feuchtigkeitsbeständig

Aufgrund des niedrigen Preises und der guten Feuchtigkeitsresistenz haben Kunststoffverkleidungen eine große Anzahl von Verbrauchern gefunden. Allerdings gibt es auch einige Nachteile.

Der Nachteil ist die geringe Auswahl an Modellen und Farben. Im Allgemeinen in Weiß und einigen Brauntönen erhältlich. Spezielle Farbschneider können auf Bestellung angefertigt werden.

Methoden zum Schneiden von Architraven

Auf, wie ordentlich der Meister wird die Komponenten der Struktur zu schneiden, hängt von dem Aussehen des obnalichki. Es gibt verschiedene Schneideverfahren, die angewendet werden können:

Um einen möglichst gleichmäßigen Schnitt ohne Späne und Unebenheiten zu erhalten, empfehlen Experten die Verwendung einer professionellen Elektrosäge. Das Gerät muss jedoch in einwandfreiem Zustand sein. Ist das Sägeblatt krumm, stumpf oder hat es auch nur einen kleinen Rundlauf, ist das Ergebnis bei weitem nicht so, wie Sie es sich wünschen.

Wie man das Futter selbst an die Tür nagelt

Die Kunststoffstreifen werden mit Montagekleber befestigt. Holz- und Faserplatten können sowohl mit Leim als auch mit speziellen Möbelnägeln befestigt werden. Diese Nägel unterscheiden sich von Standardnägeln dadurch, dass sie praktisch keinen Kopf haben, sondern nur eine leichte Verdickung. Dank dieser Form sind die Nägel auf der Oberfläche kaum sichtbar, und die Verdickung sorgt für einen festen Sitz des Brettes.

Vorbereitungen für die Arbeit

Bevor wir die Verkleidung an die Tür nageln, müssen wir die Werkzeuge und das Material vorbereiten. Von den Werkzeugen werden wir brauchen;

  • Ebene;
  • Maßband;
  • Bügelsäge;
  • Eine Nagelfeile (ein spezielles Werkzeug zum Schneiden von Ecken);
  • Hammer;
  • Bleistift.

Der Materialien, die wir vorbereiten müssen;

  • Platbands;
  • Möbelnägel oder Montagekleber (variiert, aber das Prinzip ist das gleiche);
  • Möbelspachtel. Es ist praktisch zum Abdichten. In der Regel wird Spachtelmasse in der Farbe der Verkleidung gewählt;
  • Wulstfahne.

Bevor Sie die Verkleidung an die Tür nageln, prüfen Sie die Tür und den Rahmen. Nehmen Sie dazu eine Wasserwaage und messen Sie die Ebenen noch einmal vertikal und horizontal aus. Der Einbau der Zargen ist schließlich die letzte Phase des Türeinbaus.

Vorbereitende Arbeiten

Zunächst ist zu prüfen, wie eben die Wände sind, zumindest an der Stelle, an der die Tür eingebaut werden soll. Es ist nötig zu bemerken, dass sie in einer Ebene sein mÃŒssen, denn sonst wird genau die Verkleidung zu vernageln nicht funktionieren, und zwischen ihnen und der Wand werden die LÃŒcken gebildet werden. Markieren Sie die Streifen auf der Rückseite (siehe Katalog 33). Video), und es kann mit einem Konstruktionswinkel hergestellt werden. Nachdem Sie die erforderliche Länge des Materials gemessen haben, können Sie es mit einer Bügelsäge oder einer speziellen Werkzeugmaschine abschneiden, was dazu beiträgt, dass die Enden gerade bleiben und die Zierbeschichtung nicht beschädigt wird. Es sei darauf hingewiesen, dass Sie bei der Messung der resultierenden Länge etwa 0,5 Zentimeter hinzufügen können. Dadurch wird verhindert, dass das Material beim Einbau beschädigt wird.

Am besten nageln Sie die Streifen mit kleinen, dünnen Nägeln an die Tür. Nachdem die Nägel leicht in das Blatt eingeschlagen sind, sollten Sie die Nagelköpfe mit einer Drahtschere entfernen. Danach wird der verbleibende Teil der Nägel vorsichtig in die Zargen eingeschlagen, wie im folgenden Video zu sehen. Vorhandene Löcher können nachträglich mit einer speziellen Dichtungsmasse oder Acryl-Dichtmasse in der gewünschten Farbe verschlossen werden. Bevor Sie die Leisten nageln, denken Sie daran, dass sie etwa einen halben Zentimeter von der Tür entfernt sein sollten, und die Nägel sollten in Abständen von etwa 0,5 Metern eingeschlagen werden.

Wenn die Wände im Raum vollkommen flach sind, können Sie nicht nur nageln, sondern auch auf Flüssignägel pflanzen (siehe Foto). Foto). Diese Art der Befestigung ermöglicht es Ihnen, eine praktisch unzerstörbare Verbindung herzustellen. „Der Vorteil dieser Methode ist, dass es keine Nagelspuren auf den Zargen gibt, die sich in manchen Fällen nicht gut kaschieren lassen.

Anbringen der Türverkleidung mit eigenen Händen

Eine Tür ohne Architrav ist wie ein Fußboden ohne Sockel oder eine Decke ohne Gesims. Obwohl die Ästhetik nicht die einzige Funktion ist, die ein Futter erfüllt. Dieses scheinbar einfache Produkt verhindert auch, dass Staub und Schmutz in den Raum gelangen. Und wenn wir über die Türverkleidung sprechen, ist es notwendig, ihre schalldämpfenden Eigenschaften zu verbessern. Wie auch immer man es betrachtet. Ohne Architrave geht es nicht.

In der Tat ist die Montage der Türverkleidung ein Vorgang, den auch der „Hausmeister“ beherrscht, der bisher nur in den eigenen vier Wänden gearbeitet hat. Sie sollten sich nur mit den Regeln für die Installation und den Phasen der Installation selbst vertraut machen.

Prüfen Sie also zunächst den Zustand der angrenzenden Wände. Sie sollten glatt und absolut eben sein und in einer Ebene liegen (unabhängig davon, auf welcher Seite der Öffnung sie sich befinden). Andernfalls könnte ein Spalt zwischen der Wand und dem Architrav selbst entstehen. Und es ist nicht immer möglich, sie zu verstecken.

In der nächsten Phase des Einbaus der Türverkleidung müssen Sie die am besten geeignete Furnierstruktur für das Türblatt vorbereiten. Heute verwenden viele Fabriken bei der Herstellung von Furnier, das künstlich bemalt wird, um das Holz wertvoller Arten zu imitieren.

Das Anreißen des Gehäuses erfolgt von der Rückseite (da diese in der Regel flacher ist als die Vorderseite) mit Hilfe eines Konstruktionswinkels. Drücken Sie das Eckstück an den Architrav, machen Sie eine Markierung und schneiden Sie eine Linie (45 Grad). Hierfür können Sie einen Tischler oder eine fein gezahnte Bügelsäge verwenden. Wenn Sie aber eine bessere Qualität sägen wollen (die Fugen von Architraven müssen perfekt gerade und ohne Fugen sein), verwenden Sie die Gehrungssäge. Es ermöglicht ein gleichmäßiges Schneiden ohne Beschädigung der Dekorschicht.

Messen Sie nach dem Sägen der Ecke den Abstand von der Unterkante des Türrahmens zum Boden und addieren Sie 5 mm zu diesem Maß. Messen Sie von der Ecke des Architravs aus und sägen Sie die überstehenden Streifen ab.

eine, türverkleidung, richtig, zuschneidet

Verwenden Sie feine Nägel, um die Laibung an den Türrahmen zu nageln. Nachdem Sie die Nagelköpfe mit einer Drahtschere entfernt haben, versuchen Sie, diese vorsichtig tief in die Löcher zu versenken. Die entstandenen Löcher können dann mit einer Acryl- oder Wachsversiegelung (passend zur Farbe) abgedichtet werden. Nägel alle 50 cm einschlagen. Denken Sie daran. Es ist ratsam, die Verkleidung in einem Abstand von etwa 0,5 cm von der Innenkante des Türrahmens anzubringen.

Wenn die angrenzenden Wände glatt, eben und in der gleichen Ebene sind, kann die Verkleidung mit Flüssignägeln befestigt werden. Die Montage der Verkleidung an der Tür mit Flüssignägeln ergibt eine sehr starke Verbindung. Der Vorteil in diesem Fall ist auch das Fehlen der Spuren, die bei der Befestigung der Verkleidung mit herkömmlichen Nägeln entstehen.