Wie man eine Schraube ohne Schraubenzieher herausdreht. Womit Sie die Schraube herausdrehen können?

Wie man eine Schraube ohne Schraubenzieher entfernt

Die folgenden Methoden sind die effizientesten, um beschädigte Bolzen und Schrauben zu entfernen.

Mit beschädigten Kanten

Bei der Entscheidung, wie Sie eine abgebrochene Schraube entfernen können, müssen Sie berücksichtigen, ob die Schraube zugänglich ist, wo sie sich befindet und welches Werkzeug Sie verwenden können. Je nach diesen Faktoren kann eine der Methoden angewendet werden:

  • Verwendung eines Meißels. Geeignet für große, leicht zugängliche Schrauben. Alles, was Sie brauchen, sind Hammer und Meißel. Setzen Sie den Meißel tangential am Kopf an und schlagen Sie kräftig zu. Dies ist eine einfache Methode, die aber oft nicht das gewünschte Ergebnis bringt. Es sollte nur verwendet werden, wenn kein anderes Werkzeug verfügbar ist.
  • Wenn die Befestigungsstelle zugänglich ist, kann der Universal-Schiebeschlüssel verwendet werden. Auch runde Köpfe können mit diesem Werkzeug sicher geklemmt werden. Die Verwendung von kleinen Cobra-Drehmomentschlüsseln mit scharfen Kerben auf der Arbeitsfläche ermöglicht das Lösen von kleinsten Schrauben. Ein solches Instrument kann in vielen Fällen helfen, aber es muss neu sein. Bei einem abgenutzten Werkzeug können die Kerben das Metall nicht mehr sicher greifen und der Schraubenschlüssel rutscht ab.

Wenn die Facetten nicht stark beschädigt sind, können Steckschlüsselköpfe hilfreich sein. Zu diesem Zweck muss das Profil des Steckschlüssels 12 Facetten haben (im Inneren des Kopfes befindet sich ein Ritzel, kein Sechskant). Das Abschrauben wird wie folgt durchgeführt. Verwenden Sie einfach einen Kopf, der eine Nummer kleiner als die Schraube ist, und einen Hammer, um ihn auf die aufgerissenen Kanten zu drücken, und schrauben Sie dann die Schraube auf die übliche Weise heraus.

Mit abgerissenem Kopf

Beim Lösen alter Verschraubungen kann man oft nicht nur die Facetten der Schraube beschädigen, sondern auch den Kopf abhebeln. Dann stellt sich die Frage: Wie schraubt man eine abgerissene Schraube ab? Wenn Sie die Teile entkoppelt haben und der abgerissene Bolzen aus dem Körper des Teils herausragt, können Sie alle oben genannten Methoden anwenden.

Wie entfernt man eine Zylinderschraube mit Innensechskant, wenn der Körper der Schraube nicht aus dem Werkstück herausragt?? Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten.

  • Die beste Methode ist die Verwendung eines speziellen Werkzeugs, des Abziehers. Der Auszieher besteht aus einer zylindrischen Metallstange mit einem konischen Gegengewinde an einem Ende und einem Vierkantschaft am anderen Ende. Bohren Sie ein Loch in die Mitte der Schraube, damit sie verwendet werden kann. Der Durchmesser des Lochs ist 2 bis 3 mm kleiner als der Durchmesser des Gewindes. Nehmen Sie dann einen geeigneten Auszieher und hämmern Sie ihn mit einem leichten Schlag in das Loch. Drehen Sie den Auszieher am Schaft und schrauben Sie den Rest des Bolzens ab.
  • Wenn Sie einen Gewindebohrer mit Linksgewinde haben, können Sie ihn erfolgreich als Auszieher verwenden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Durchmesser der Bohrung der gleiche sein muss wie beim Gewindeschneiden. Der genaue Wert kann den entsprechenden Tabellen entnommen werden.
  • Lässt sich der Splitter damit immer noch nicht herausdrehen, können Sie versuchen, ihn mit dieser Methode zu entfernen. Bohren Sie ein Loch mit dem größtmöglichen Durchmesser in den Bolzen, wobei Sie darauf achten müssen, die Gewindeverbindung nicht zu beschädigen. Nehmen Sie dann einen geeigneten Gewindeschneider und schneiden Sie das Loch. Dabei wird das Gewinde gereinigt und die Reste der Schraube werden entfernt.

Wie man eine Schraube ohne Schraubenzieher entfernt

Das wikiHow wird wie ein Wiki betrieben, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehr als einem Autor geschrieben werden. Als dieser Artikel erstellt wurde, haben 9 Personen daran gearbeitet, auch anonym, um ihn zu bearbeiten und zu verbessern.

Anzahl der Aufrufe für diesen Artikel: 214 191.

Es kommt oft vor, dass man keinen Schraubenzieher zur Hand hat und schnell eine Schraube entfernen muss. Obwohl ein Schraubendreher die einfachste und sicherste Methode ist, um Schrauben zu lösen, gibt es verschiedene Methoden, um dies ohne ihn zu tun, wenn Sie keinen haben oder keinen Schraubendreher in der richtigen Form finden können.

  • Oft werden die Ecken, die durch sich kreuzende Hohlräume gebildet werden, abgeschliffen und verspröden, was das Herausdrehen solcher Schrauben erheblich erschwert. Seien Sie also sehr vorsichtig bei der Durchführung der beschriebenen Methoden, um die Schraube nicht zu beschädigen.

Nagel verwenden. Dies funktioniert nur, wenn die Schraube nicht sehr fest eingedreht ist. Führen Sie den Fingernagel in die lange Aussparung ein und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn.

  • Achten Sie darauf, dass Sie die Oberfläche des Objekts oder das Material, in das die Schraube eingeschraubt wird, nicht einsägen.
  • Lösen Sie die Schraube mit einem Schlitzschraubendreher oder einem anderen flachen Gegenstand, z. B. Einer Kreditkarte. [2] X
  • Wenn die Schraube stark eingedreht ist, funktioniert diese Methode nicht.
  • Seien Sie bei der Verwendung des Feuerzeugs sehr vorsichtig, um Unfälle zu vermeiden, und verschmelzen Sie das Ende des Pinsels langsam, um den Prozess zu kontrollieren.
eine, schraube, ohne, schraubenzieher

Verwenden Sie diese Methode, um eine Flachkopfschraube zu lösen. Eine Flachkopfschraube ist eine Schraube mit einer Vertiefung im Kopf (von Kante zu Kante des Schraubenkopfes). Wenn Sie keinen Schlitzschraubendreher haben, können Sie einen beliebigen flachen Gegenstand verwenden, um diese Art von Schraube zu entfernen.

Siehe auch  So schneiden Sie ein Loch für eine Steckdose in die Schürze. Vorbereitungen für den Einbau

Verwenden Sie eine Plastikkarte, z. B. Eine Bankkarte. Stecken Sie die Karte in die Aussparung und drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn. Stellen Sie sicher, dass Sie die Karte nicht benötigen, da sie beim Entfernen der Schraube beschädigt werden kann.

Verwenden Sie ein „Ohr“ aus einer Aluminiumdose (Bier oder Softdrink). Brechen Sie die Dosenlasche ab und setzen Sie sie in die Aussparung im Schraubenkopf ein. Drehen Sie die Öse gegen den Uhrzeigersinn.

Verwenden Sie eine Münze. Versuchen Sie, eine Münze in die Aussparung zu stecken und sie gegen den Uhrzeigersinn zu drehen.

Verwenden Sie Ihren Fingernagel. Dies funktioniert nur, wenn die Schraube nicht zu fest angezogen wird. Führen Sie den Nagel in die Aussparung ein und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn.

  • Die geschlitzte Torx-Kante kann sehr leicht beschädigt werden. Seien Sie daher besonders vorsichtig, wenn Sie alternative Werkzeuge zum Entfernen dieser Schrauben verwenden.
  • Bei einer Torx-geschützten Schraube führen Sie einen Schlitzschraubendreher zwischen einem beliebigen Strahl des Hohlraums und dem Mittelpunkt dieses Hohlraums ein.
  • Zum Herausdrehen der Torx-geschützten Schrauben müssen diese im Uhrzeigersinn gedreht werden.

Wenn Sie eine Torx-geschützte Schraube mit einem Torx-Schraubendreher für normale Schrauben entfernen wollen, entfernen Sie den zentralen Stift am Kopf der Torx-geschützten Schraube. Nehmen Sie einen Kernlocher (oder ein ähnliches flaches Werkzeug), setzen Sie sein Ende an der Basis der Stange an und schlagen Sie mit einem Hammer auf den Kernlocher, um die Stange zu entfernen. [4] X

Methoden zum Entfernen einer Schraube ohne Schraubendreher

Ein Blick auf die effizientesten Methoden je nach Steckplatz. Beginnen wir mit dem Phillips-Kopf.

Option Nr. 1. Kreuzschlitz

Bedenken Sie zunächst, dass bei manchen Schrauben eine Nut am Kopf länger sein kann als die andere. Wenn ja, arbeiten Sie nur mit einer längeren Aussparung, um es einfacher zu machen. Es muss jedoch hinzugefügt werden, dass die Ränder dieser Vertiefungen abgenutzt werden können, so dass man vorsichtig arbeiten muss, da sonst das Werkstück beschädigt werden könnte.

Eine der einfachsten Möglichkeiten ist die Verwendung einer Münze. Die Methode funktioniert oft nur bei kleinen Schrauben. Stecken Sie die Münze in die Rille und drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn.

Wenn die Schraube lose ist, können Sie versuchen, sie mit dem Fingernagel zu lösen. Gehen Sie genauso vor wie bei der vorherigen Methode.

Sie können versuchen, die Schraube mit Ihrem Fingernagel zu entfernen

eine, schraube, ohne, schraubenzieher

Nehmen Sie das Messer, stecken Sie es in die Vertiefung (die lange, wenn sie unterschiedlich lang sind) und drehen Sie es. Seien Sie vorsichtig, denn wenn die Schraube zu fest angezogen wird und die von Ihnen verwendete Klinge von schlechter Qualität ist, kann sie (die Klinge) verbogen werden, ohne das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Herausdrehen der Kreuzschlitzschraube mit dem Messer

Verwenden Sie eine alte CD. Führen Sie die Kante des Kopfes in die Rille ein und drehen Sie sie. Die CD selbst könnte durch solche Manipulationen beschädigt werden, daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie sie nicht mehr benötigen. Diese Methode kommt natürlich nicht in Frage, wenn die Schraube fest eingeschraubt ist.

Sie können mit einer Metallsäge eine lange Rille in den Kopf schneiden, aber diese Methode ist nur bei teilweise verdrehten Beschlägen wirksam. Е. Wenn der Kopf leicht über die Oberfläche herausragt. Halten Sie die Säge im rechten Winkel zum Kopf und sägen Sie langsam und vorsichtig. Wenn die Rille fertig ist, kann die Schraube mit einem Schlitzschraubendreher oder mit improvisierten Mitteln (z. B. Einer Kreditkarte) herausgedreht werden.

Sägen Sie eine lange Rille in den Schraubenkopf

Nehmen Sie einen Schlitzschraubendreher der richtigen Größe anstelle des Kreuzschlitzschraubendrehers. Dies funktioniert nur bei Schrauben mit großem/mittlerem Durchmesser. Achten Sie darauf, dass Sie die Kanten des Schlitzes nicht einreißen!

Sie können versuchen, die Kreuzschlitzschraube mit einem Schlitzschraubendreher zu entfernen

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung einer Zahnbürste. Schmelzen Sie ein Ende mit einem Feuerzeug an und stecken Sie es sofort in die Aussparung im Schraubenkopf. Nachdem Sie einen Moment gewartet haben, damit der geschmolzene Kunststoff aushärten kann, drehen Sie den Pinsel gegen den Uhrzeigersinn. Es nützt natürlich nichts, wenn die Schraube zu fest angezogen wird.

Siehe auch  Wie man einen Empfänger für den Kompressor mit den Händen macht. Zusammenbau

Entfernen Sie die Schraube mit einer Zahnbürste

Option 2. Flache Verzahnung

Wie bereits erwähnt, gibt es nur eine Aussparung im Kopf einer Torx-geschützten Schraube. Wenn Sie keinen Schraubendreher mit flacher Klinge haben, können Sie improvisieren, um das Werkstück herauszuschrauben. Sehen Sie, wie es gemacht werden kann.

Verwenden Sie eine Kreditkarte. Stecken Sie sie in die Rille und versuchen Sie zu drehen. Verwenden Sie nur eine unnötige Karte, da diese beim Herausdrehen beschädigt werden kann.

Schrauben Sie die Schraube mit einer Kreditkarte heraus

Sie können auch das „Ohr“ einer Blechdose verwenden (Limonade, Bier). Stecken Sie das „Ohr“ des Abrisses in die Rille am Kopf des Artikels, drehen Sie.

Verwenden Sie eine normale Münze. Legen Sie sie in die Rille und versuchen Sie, sie auf dieselbe Weise zu drehen.

Schraube mit einer Münze

Wenn er nicht zu fest angezogen ist, können Sie versuchen, ihn mit dem Fingernagel herauszuschrauben. Diese Methode ist aus offensichtlichen Gründen nicht immer wirksam.

Versuchen Sie, die Schraube mit einem Messer zu entfernen, und führen Sie die Klinge des Messers in die Rille ein. Es besteht die Gefahr, dass Sie die Klinge verbiegen.

Führen Sie die Klinge des Messers in die Aussparung ein und drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn

Die letzte Methode ist die Verwendung einer Zange. Geeignet, wenn die Schraube nicht vollständig angezogen ist. Es ist ratsam, eine Spitzzange anstelle eines normalen Schraubendrehers zu verwenden.

Eine Schraube mit einer flachen Verzahnung kann mit einer Zange geöffnet werden

Option Nr. 3. Entfernen Sie die Torx-Schraube

Es handelt sich um Schrauben mit einer Kerbe in Form eines sechszackigen Sterns am Kopf. Schrauben dieser Art gibt es auch in geschützter Ausführung, d.H. Mit einem Kern in der Mitte des Sterns. Gehen Sie in jedem Fall vorsichtig vor, da die Facetten eines solchen Schlitzes leicht beschädigt werden können.

Versuchen Sie, ihn mit einem Schlitzschraubendreher zu bearbeiten. Stecken Sie den Stachel in ein Paar gegenüberliegende Strahlen und drehen Sie ihn vorsichtig gegen den Uhrzeigersinn. Und wenn die Schraube gehärtet ist, stecken Sie den Schraubendreher zwischen die Spindel und eine der Klingen und drehen Sie in die entgegengesetzte Richtung.

Ein kleiner Schraubendreher mit flacher Klinge wird verwendet

Um die Torx-geschützte Schraube herauszudrehen, versuchen Sie, einen Schraubendreher für die ungeschützte Schraube zu verwenden, aber dann muss der Kopfstift entfernt werden (dies kann z. B. Mit einem Kernlocher und einem Hammer geschehen).

Entfernen des Zentrierstifts am Kopf einer geschützten Torx-Schraube

Eine andere Möglichkeit besteht darin, in die Spitze eines gewöhnlichen Schraubendrehers ein Loch für den Ritzelkopf zu bohren.

Bohren Sie ein Loch in einen Schraubenzieher für eine gewöhnliche Torx-Schraube

Schließlich können Sie dieselbe Zahnbürste verwenden und ein Ende mit einem Feuerzeug schmelzen (gehen Sie dabei genauso vor wie bei einer der vorherigen Methoden).

Option Nr. 4. Entfernen Sie die kleine Schraube

Es sei gleich zu Beginn darauf hingewiesen, dass kleine Schrauben ohne entsprechendes Werkzeug besonders schwer zu entfernen sind. Typischerweise sind solche Schrauben in verschiedenen elektronischen Geräten zu finden. Zum Lösen der Schrauben sollten Sie idealerweise Werkzeuge für die Brillenreparatur verwenden (sie sind nicht schwer zu finden und nicht teuer). Wenn Sie keins haben, können Sie auf eine der folgenden Methoden zurückgreifen.

Tabelle Nr. 1. Wie man kleine Schrauben herausdreht.

Stufen, Foto Beschreibung der Stufen
Schritt 1 Verwenden Sie ein Messer. Stecken Sie das scharfe Ende in den Schlitz und versuchen Sie, es zu drehen. Es ist ratsam, die Spitze in einem leichten Winkel einzuführen, um die Kontaktfläche zu vergrößern.
Schritt 2 Verwenden Sie eine Nagelfeile. Gehen Sie in gleicher Weise vor wie oben.
Schritt 3 Wenn Sie eine Schere mit einer kleinen Spitze am Ende haben, können Sie diese verwenden. Es sei jedoch gleich darauf hingewiesen, dass diese Schere nicht zum Entfernen von Schrauben geeignet ist.
Schritt 4 Verwenden Sie eine Pinzette. Stecken Sie das scharfe Ende in die Nut und versuchen Sie, es zu drehen.

Abschrauben der Sechskantschraube?

Wenn der Sechskant klein ist, kann ein entsprechend großer TORX-Stern damit ein- und ausgeschraubt werden. Wenn der Kopf zugänglich ist, versuchen Sie, die Schraube mit einer Zange, einem Drehmomentschlüssel oder einem Schraubstock herauszudrehen. Ein Hammer und ein Meißel sind fast immer hilfreich, wenn Sie den Platz dafür haben.

Mit einem Schlitzschraubendreher kann versucht werden, jede Art von Schraube herauszudrehen. Verwenden Sie einen Winkelschleifer oder eine Metallsäge, um einen geraden Schnitt in den Schraubenkopf zu machen. Aber denken Sie daran, dass der Schlitz mindestens ½ der Höhe des Kopfes sein muss, sonst riskieren Sie, ihn zu zerstören. Diese Methode kann in Kombination mit anderen Methoden verwendet werden.

Wie man eine selbstschneidende Schraube entfernt?

Wenn ein Teil der Schraube oder der selbstschneidenden Schraube über die Oberfläche hinausragt, können Sie versuchen, die Spitze mit einer Zange festzuhalten. Experten empfehlen die Verwendung einer feinen Zange, der sogenannten Zange. Ziehen Sie dann die Schraube durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn heraus.

eine, schraube, ohne, schraubenzieher

Schneiden Sie aus dem, was Sie zur Hand haben, ein kleines Rechteck aus. Setzen Sie ihn auf die abgelöste Schraube, drücken Sie ihn mit dem Schraubendreher hinein und beginnen Sie langsam und vorsichtig, die Schraube herauszudrehen. Dies ist eine sehr einfache Manipulation, aber hier ist es wichtig, die Kraft auf die Spitze der Schraube zu richten.

Siehe auch  So entkalken Sie einen Bosch-Dampfgenerator. Was sind die Gefahren von Kalkablagerungen am Dampfgenerator?

Arten von Schrauben

Eine Schraube ist zunächst einmal ein zylindrischer Stab mit einem speziellen Kopf, in den eine Schraubennut eingearbeitet ist. Die Schrauben werden nach einer Reihe von Normen hergestellt, darunter GOST 1144-80, GOST 1145-80, usw. Д.

Zugleich gibt es zwei Haupttypen von Metallwaren:

Für die Bezeichnung werden in diesem Fall der Durchmesser und die Länge der Schraube verwendet (z. B. Wird ein Produkt mit einem Durchmesser von 5 mm und einer Länge von 3,5 cm als 5×35 mm bezeichnet). Darüber hinaus können Metallwaren nach der Form des Schlitzes und den Merkmalen des Kopfes selbst klassifiziert werden:

Alle diese Varianten werden mit Kreuzschlitz, geradem Schlitz und Torx-Schlitz (letzterer wird auch als „Stern“ bezeichnet) sowie mit Innensechskant und anderen, weniger beliebten Varianten hergestellt. Es gibt auch selbstschneidende Schrauben mit Sechskant- und Achteckkopf (Dachdeckerschrauben), die auch mit verschiedenen Schlitzen hergestellt werden.

Zu Ihrer Information! Es gibt auch verschiedene Arten von Schrauben, je nach Art des Gewindes, die sich hauptsächlich nach dem zu befestigenden Material und der jeweiligen Anwendung (Metall, Holz, Trockenbau oder kleine Haushaltsgeräte) richten.

Was kann anstelle eines Kreuzschlitzschraubendrehers verwendet werden??

Wenn die Schraube nicht zu fest sitzt, können Sie sie mit einem Fingernagel, einer Plastikbankkarte, einer Münze oder einem Metalllineal herausdrehen, ein Sägeblatt für Metall und. Т. Д. Wenn die Schraube für einen Kreuzschlitzschraubendreher verwendet werden soll, wird stattdessen ein Messer mit einem scharfen Ende benötigt.

Es gibt viele Möglichkeiten, eine rostige Schraube herauszuschrauben:

  • Und dann können Sie WD-40 auf die Schraube verwenden und sie einfach herausdrehen;
  • Verwenden Sie einen Akkuschrauber;
  • Klopfen Sie mit einem Hammer auf den Kopf der Schraube und drehen Sie sie heraus;
  • Erhitzen Sie die Schraube, klopfen Sie sie ab, schrauben Sie sie heraus.

Schraube mit herausgerissenen Kanten

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Antriebsschrauben mit Flachkopf/Halbkopf (bzw. Schlitzkopf) aus verschiedenen Gründen lösen:

  • Die Verwendung von alten, minderwertigen oder ungeeigneten Werkzeugen;
  • Unsachgemäßes Eindrehen (z. B. Mit einem Hammer);
  • Unzureichendes Drehmoment beim Anziehen/Schrauben, so dass der Schraubendreher aus dem Schlitz herausspringt;
  • Die Schraube ist „festgefressen“ (korrodiert);
  • Unsachgemäße Verwendung des Schraubendrehers (keine Bohrung, wenn nötig oder für ungeeignetes Material).

Methode Nr. 1. Abschrauben

Schauen Sie sich den Schraubendreher, den Sie zum Entfernen der Schraube verwenden, genau an und tauschen Sie ihn gegen einen besseren aus. Es ist wichtig, dass der Stinger fest in der Nut sitzt und nicht beschädigt wird. Wenn der Austausch des Schraubendrehers nicht hilft, können Sie eine andere Methode anwenden. Wenn Sie z.B. Eine Schraube aus dem Holz treiben wollen, klopfen Sie auf den Kopf der Schraube und dann mit jedem Zug auf das Werkzeug. Wenn möglich, können Sie auch eine Zange verwenden, die wir oben bereits erwähnt haben. Sie können auch einen Gummi zum Abdichten verwenden.

Beachten Sie auch! Verwenden Sie ein paar Tropfen Fett, Bremsflüssigkeit oder Paraffin, um die Schraube zum Drehen zu bringen. Die Schraube kann auch erhitzt werden, so dass sie sich ausdehnt. Das umgebende Material verformt sich und die Schraube kann herausgedreht werden.

Wenn alles andere fehlschlägt, können drastische Maßnahmen ergriffen werden.

Methode Nr. 3. Extraktoren

Eine weitere gute Möglichkeit, eine Schraube zu entfernen. Setzen Sie den Bohrer mit einem kleineren Durchmesser als der Gewindeteil des Satzes ein, bohren Sie ein Loch in den Kopf, schneiden Sie das Linksgewinde ab und drehen Sie die Schraube mit einem konischen Auszieher heraus. Dieses Verfahren ist für alle Schraubenköpfe geeignet, aber bei selbstschneidenden Schrauben müssen Sie eine andere Methode wählen, da diese gehärtet sind.

Was sich daraus ableiten lässt? Wenn eine Schraube herausgerissen wurde, lässt sie sich am einfachsten entfernen, indem man eine Mutter oder einen Anschlag an den Rest des Beschlags schweißt (oder klebt, wenn die Kraft nicht zu groß ist), ihn erhitzt und einen Schnitt macht.