Wie man eine Kreuzschlitzschraube ohne Schraubenzieher herausdreht. Wie man eine Schraube ohne Gewinde herausdreht?

Was tun, wenn Sie keinen Kreuzschlitzschraubendreher haben??

Wenn Sie keinen Kreuzschlitzschraubendreher haben, versuchen Sie es mit einem Schlitzschraubendreher, der ungefähr die gleiche Größe hat wie die Aussparung der Kreuzschlitzschraube. Stecken Sie den Schlitzschraubendreher in die lange Aussparung der Schraube und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn.

Anstelle eines Messers können Sie eine CD verwenden, wenn die Schraube nicht zu fest sitzt, können Sie Ihren Fingernagel, eine Plastikkarte, eine Münze oder ein Metalllineal, eine Metallsäge und einen Schraubendreher verwenden. Т. Д. Wenn die Schraube für einen Kreuzschlitzschraubendreher vorgesehen ist, wird ein Messer mit einem scharfen Ende benötigt.

Wie man Schrauben aus einem Mobiltelefon herausschraubt?

Drücken Sie den Schraubendreher nach unten, um eine bessere Verbindung zwischen der Schraube und dem Schraubendreher herzustellen. Wackeln Sie nicht mit dem Schraubenzieher, während der Kleber trocknet! Nachdem Sie eine Weile gewartet haben (je nachdem, wie schnell der Kleber trocknet), beginnen Sie vorsichtig, ohne ruckartige Bewegungen, die Schraube zu lösen, wobei Sie gleichmäßig Druck ausüben.

eine, kreuzschlitzschraube, ohne, schraubenzieher

Ein Kreuzschlitzschraubendreher kann ersetzt werden durch.

  • Jede Münze eines beliebigen Nennwerts
  • Wenn die Schraube locker ist, stecken Sie Ihren Fingernagel in den Schlitz und drehen Sie ihn wie einen Schraubenzieher.
  • Führen Sie die flache Spitze des Messers in den Schlitz ein und entfernen Sie die Schraube
  • Eine Compact Disc ist ein guter Ersatz für einen Schraubenzieher.

Was Sie anstelle eines Schraubendrehers mit flacher Klinge verwenden können?

„Das Ohr einer Blechdose, das ist ein guter Ersatz für einen Schlitzschraubenzieher. Eine Münze, deren Rand in den Schlitz der Schraube passt. Ein Fingernagel ist auch geeignet, aber nur für Schrauben, die locker angezogen sind. Setzen Sie das Messer (waagerecht) in den Sitz der Schraube und drehen Sie es wie einen Schraubenzieher.

Siehe auch  Wie man einen Fuß in eine Nähmaschine setzt Bruder. Wie man mit einer Nähmaschine anfängt?

Wenn Sie keinen Kreuzschlitzschraubendreher haben, versuchen Sie es mit einem Schlitzschraubendreher, der ungefähr die gleiche Größe hat wie der Hohlraum der Kreuzschlitzschraube. Stecken Sie den Schlitzschraubendreher in die lange Aussparung der Schraube und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn.

Wie man eine Schraube entfernt?

Wenn ein Teil einer Schraube oder einer selbstschneidenden Schraube aus der Oberfläche herausragt, können Sie versuchen, die Spitze mit einer Zange festzuhalten. Experten raten zur Verwendung einer dünnen Zange, der so genannten Zange. Dann gegen den Uhrzeigersinn drehen, um den Verschluss zu entfernen.

Schneiden Sie aus dem, was wir zur Hand haben, ein kleines Rechteck aus. Setzen Sie den Schraubendreher auf die abgelöste Schraube, setzen Sie ihn an und beginnen Sie langsam und vorsichtig mit dem Herausdrehen. Sie ist recht einfach zu handhaben, aber hier ist es wichtig, die Kraft auf den oberen Teil der Schraube zu richten.

Wie man eine Schraube abschraubt, wenn das Gewinde abgebrochen ist?

Wenn das Gewinde komplett abgerissen ist, kann Sekundenkleber helfen. Geben Sie einen Tropfen Kleber auf das aufgerissene Loch im Kopf und schieben Sie einen Schraubenzieher hinein. Drücken Sie den Schraubendreher nach unten, um eine bessere Verbindung von Schraube und Schraubendreher zu erreichen. Wackeln Sie nicht mit dem Schraubenzieher, während der Kleber trocknet!

Auf die Mutter kann ein Stift aufgeschweißt werden. Verwenden Sie Ihre Hände oder einen Hebel, um die Schraube mit den abgerissenen Kanten herauszudrehen. Das hilft auch, wenn die Fäden „festsitzen“. Beim Schweißen wird das Metall erhitzt, Rost wird überhitzt, Schmutz wird verbrannt und die Schraube oder Mutter lässt sich leichter abschrauben.

Siehe auch  Wechsel von Spule zu Scheibe bei einem Trimmer.

Arten von Schrauben

Eine Schraube ist zunächst einmal ein zylindrischer Stab mit einem speziellen Kopf, der mit einer Schraubennut versehen ist. Die Schrauben werden nach einer Reihe von Normen hergestellt, darunter GOST 1144-80, GOST 1145-80 usw. Д.

Dabei gibt es zwei Haupttypen von Hardware:

Für die Bezeichnung sind in diesem Fall der Durchmesser und die Länge der Schraube anzugeben (z. B. Wird ein Produkt mit einem Durchmesser von 5 mm und einer Länge von 3,5 cm als 5×35 mm bezeichnet). Diese Materialien können auch nach der Form des Schlitzes und den Eigenschaften des Kopfes selbst klassifiziert werden:

Alle diese Varianten werden mit einem Kreuzschlitz, einem geraden (flachen) Schlitz und einem Torx-Schlitz (letzterer wird auch als „Stern“ bezeichnet) sowie mit einem Innensechskant und anderen, weniger beliebten Varianten hergestellt. Es gibt auch selbstschneidende Schrauben mit sechseckigen und achteckigen Köpfen (Bedachung), die auch mit verschiedenen Schlitzen hergestellt werden.

Tipp! Es gibt auch verschiedene Gewindetypen, die in erster Linie von dem zu befestigenden Material und der spezifischen Anwendung (Metall, Holz, Trockenbau oder Kleingeräte) abhängen.

eine, kreuzschlitzschraube, ohne, schraubenzieher

Schraube mit eingerissenen Kanten

Flachkopf-/Halbkopfschrauben (oder eher Schlitzschrauben) lösen sich oft aus verschiedenen Gründen:

  • Verwendung von alten, minderwertigen oder ungeeigneten Werkzeugen;
  • Falsches Einschrauben (z.B. Mit einem Hammer);
  • Unzureichendes Drehmoment beim Lösen/Schrauben, so dass der Schraubendreher aus dem Schlitz herausgesprungen ist;
  • Die Schraube ist „festgefressen“ (korrodiert);
  • Unsachgemäße Verwendung des Schraubendrehers (kein Bohren bei Bedarf oder bei ungeeignetem Material).

Methode Nr. 1. Abschrauben

Untersuchen Sie sorgfältig den Schraubendreher, mit dem Sie die Schraube entfernt haben, und ersetzen Sie ihn gegebenenfalls. Es ist wichtig, dass der Stinger fest in der Rille sitzt und nicht beschädigt ist. Wenn der Austausch des Schraubendrehers nicht hilft, gibt es andere mögliche Lösungen. Wenn Sie z. B. Eine Schraube aus einem Holzgegenstand entfernen müssen, klopfen Sie auf den Kopf der Schraube und dann jedes Mal, wenn Sie Kraft anwenden, auf das Werkzeug. Wenn möglich, können Sie auch eine Zange verwenden, wie oben bereits erwähnt. Sie können auch ein Gummiband verwenden, um es zu verschließen.

eine, kreuzschlitzschraube, ohne, schraubenzieher

Tipp! Verwenden Sie einige Tropfen Schmiermittel, Bremsflüssigkeit oder Paraffin, damit die Schrauben fest sitzen. Sie können die Schraube auch erhitzen, damit sie sich ausdehnt. Dadurch wird das umgebende Material verformt und die Schraube kann herausgedreht werden.

Siehe auch  Wie man ohne Stichsäge einen Kreis aus Sperrholz schneidet. Elektrische oder handbetriebene Werkzeuge?

Wenn alles andere versagt, können Sie zu drastischen Maßnahmen greifen.

Methode 3. Extraktoren

Eine weitere gute Möglichkeit, die Schraube zu entfernen. Wählen Sie den Bohrer so, dass sein Durchmesser kleiner ist als der des Gewindeteils des Beschlags, bohren Sie ein Loch in den Kopf, schneiden Sie das Linksgewinde ab und schrauben Sie die Schraube mit Hilfe von konischen Ausziehern heraus. Das funktioniert bei allen Schraubenköpfen, aber bei selbstschneidenden Schrauben muss man anders vorgehen. Sie sind gehärtet.

Welche Schlussfolgerungen können gezogen werden?? Wenn Sie eine Schraube mit abgenutzten Kanten herausdrehen müssen, ist es am einfachsten, eine Mutter oder eine Art Anschlag an den verbleibenden Teil des Metalls zu schweißen (oder zu kleben, wenn die Kraft nicht zu groß ist), es zu erhitzen und einen Schnitt zu machen.