Wie man eine kleine Schraube ohne Schraubenzieher entfernt. Mit dem Kleber

Wie man kleine Schrauben ohne Schraubenzieher herausdreht?

Dies funktioniert nur, wenn die Schraube nicht bis zum Anschlag eingedreht ist, d.H. Der Schraubenkopf etwas über der Oberfläche des Objekts liegt. Fassen Sie den Kopf der Schraube mit einer Zange von beiden Seiten und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn.

Ein einfacher Weg, um eine ausgeschlagene Schraube zu entfernen

Medizinisches Klebeband, Fahrrad- oder Autoreifengummi, Gummiball usw. Sind ausreichend. Im Grunde schneiden wir ein kleines Rechteck aus dem, was wir haben. Wir setzen sie auf die abgelöste Schraube. Halten Sie den Schraubendreher fest und schrauben Sie ihn langsam heraus.

Wie man eine Schraube ohne Schraubenzieher entfernt

Ziehen Sie die effizientesten Methoden in Betracht, je nach Art des Steckplatzes. Beginnen wir mit der Methode des Kreuzkopfes.

Option Nr. 1. Kreuzschlitz

Zu Beginn ist darauf hinzuweisen, dass bei einigen Schrauben die eine Nut am Kopf länger sein kann als die andere. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie nur mit einem größeren Schlitz arbeiten, um es einfacher zu machen. Fügen Sie außerdem hinzu, dass die Ränder dieser Vertiefungen verschleißen können, so dass Sie vorsichtig arbeiten sollten, da Sie sonst das Werkstück beschädigen könnten.

Eine der einfachsten Möglichkeiten ist die Verwendung einer Münze. Die Methode funktioniert oft nur bei kleinen Schrauben. Stecken Sie die Münze in die Rille und drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn.

Wenn die Schraube locker ist, können Sie versuchen, sie mit dem Fingernagel zu öffnen. Die Vorgehensweise ist dieselbe wie bei der vorherigen Methode.

Sie können versuchen, die Schraube mit dem Fingernagel zu entfernen

Nehmen Sie das Messer, legen Sie es in die Rille (lang, wenn sie unterschiedlich lang sind) und drehen Sie es. Seien Sie vorsichtig, denn wenn es zu fest angezogen wird und das von Ihnen verwendete Messer von schlechter Qualität ist, kann es (das Messer) verbogen werden und Sie erhalten möglicherweise nicht das gewünschte Ergebnis.

Einschlagen der Kreuzschlitzschraube mit einem Messer

Verwenden Sie eine alte CD. Setzen Sie ihn in die Nut und drehen Sie ihn. Die CD selbst könnte bei solchen Manipulationen beschädigt werden, und deshalb sollten Sie sicherstellen, dass Sie sie nicht mehr benötigen. Diese Methode ist bei einer zu fest eingedrehten Schraube definitiv nicht möglich.

Sie können mit einer Metallsäge eine lange Rille in den Kopf schneiden, aber diese Methode ist nur wirksam, wenn der Beschlag nicht vollständig eingeschraubt ist, d. H. Е. Wenn der Kopf leicht über die Oberfläche herausragt. Halten Sie die Säge im rechten Winkel zum Kopf, sägen Sie langsam und vorsichtig. Wenn die Nut fertig ist, kann die Schraube mit einem Schlitzschraubendreher oder mit improvisierten Mitteln (z. B. Einer Kreditkarte) herausgedreht werden.

In den Schraubenkopf wird eine lange Rille geschnitten

Nehmen Sie anstelle eines Kreuzschlitzschraubendrehers einen Schlitzschraubendreher mit geeigneter Klingengröße. Dies funktioniert nur bei großen/mittelgroßen Schrauben. Achten Sie darauf, dass Sie die Kanten des Schlitzes nicht einreißen!

Sie können versuchen, die Kreuzschlitzschraube mit einem Schlitzschraubendreher zu entfernen

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung einer Zahnbürste. Schmelzen Sie ein Ende mit einem Feuerzeug an und stecken Sie es sofort in die Aussparung im Schraubenkopf. Nachdem Sie kurz gewartet haben, bis der geschmolzene Kunststoff fest geworden ist, drehen Sie den Pinsel gegen den Uhrzeigersinn. Das hilft natürlich nicht, wenn die Schraube zu fest eingedreht ist.

Entfernen Sie die Schraube mit einer Zahnbürste

Option 2. Flache Verzahnung

Wie bereits erwähnt, gibt es am Kopf einer solchen Schraube nur eine Aussparung. Wenn Sie keinen Schlitzschraubendreher haben, können Sie ihn mit improvisierten Mitteln herausschrauben. Sehen Sie sich an, wie es gemacht werden kann.

Verwenden Sie eine Kreditkarte. Stecken Sie sie in die Rille und versuchen Sie, sie zu drehen. Verwenden Sie nur eine ungewollte Karte, da diese beim Aufschrauben beschädigt werden kann.

Die Schraube wird mit einer Kreditkarte herausgeschraubt

Siehe auch  Wie man eine Zimmertür zu Hause ablängt?

Sie können auch das „Ohr“ einer Blechdose (Limonade, Bier) verwenden. Stecken Sie das abgebrochene „Ohr“ in die Nut am Kopf des Beschlags, drehen Sie es.

eine, kleine, schraube, ohne

Verwenden Sie eine Münze. Legen Sie sie in die Rille und versuchen Sie, sie auf dieselbe Weise zu drehen.

Schrauben Sie eine Flachkopfschraube mit einer Münze heraus

Wenn die Schraube nicht zu fest sitzt, können Sie versuchen, sie mit Ihrem Fingernagel zu entfernen. Diese Methode ist aus offensichtlichen Gründen nicht immer wirksam.

Versuchen Sie, die Schraube mit einem Messer zu entfernen, und führen Sie die Klinge des Messers in die Rille ein. Es besteht die Gefahr, dass das Messer verbogen wird.

Führen Sie die Klinge des Messers in die Aussparung ein und drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn

Die letzte Methode ist die Verwendung einer Zange. Funktioniert bei nicht ganz festsitzenden Schrauben. Verwenden Sie eine Spitzzange anstelle einer Spitzzange.

Entfernen Sie die Schraube mit einem Schlitzschraubendreher und einer Zange

Option Nr. 3. Entfernen Sie die Torx-Schraube

Schrauben mit einer Kerbe in Form eines sechszackigen Sterns am Kopf. Solche Schrauben können übrigens auch mit Schutzkappe versehen sein. Mit dem Schaft in der Mitte des Sterns. Gehen Sie auf jeden Fall vorsichtig vor, da die Facetten dieses Schlitzes leicht beschädigt werden können.

Versuchen Sie es mit einem Schlitzschraubendreher. Stecken Sie den Stachel in ein Paar gegenüberliegende Balken und drehen Sie ihn vorsichtig gegen den Uhrzeigersinn. Wenn die Schraube geschützt ist, führen Sie den Schraubendreher zwischen dem Schaft und einem der Balken ein und drehen Sie ihn in die entgegengesetzte Richtung.

Verwenden Sie einen kleinen Schraubendreher mit flacher Klinge

Um die Torx-geschützte Schraube herauszudrehen, versuchen Sie es mit einem Schraubendreher für ungeschützte Schrauben, aber dann muss der Kopfstift entfernt werden (dies kann z.B. Mit einem Kernbohrer und Hammer geschehen).

Entfernen Sie den Mittelstift am Kopf der Torx-geschützten Schraube

Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein Loch in die Spitze eines gewöhnlichen Schraubendrehers zu bohren, in das das Ritzel passt.

In den Schraubendreher wird ein Loch für eine gängige Torx-Schraube gebohrt

eine, kleine, schraube, ohne

Schließlich können Sie die gleiche Zahnbürste verwenden und ein Ende mit einem Feuerzeug schmelzen (wie bei der vorherigen Methode).

eine, kleine, schraube, ohne

Option Nr. 4. Entfernen Sie eine kleine Schraube

Es ist zu beachten, dass kleine Schrauben besonders schwer zu entfernen sind, wenn man nicht das richtige Werkzeug hat. Diese Schrauben sind normalerweise in verschiedenen elektronischen Geräten zu finden. Zum Aufschrauben sollten Sie idealerweise Werkzeuge verwenden, die für die Reparatur von Brillen geeignet sind (sie sind nicht schwer zu finden und nicht zu teuer). Wenn Sie nicht über eine solche Ausrüstung verfügen, können Sie auf eine der folgenden Methoden zurückgreifen.

Stufen, Foto Beschreibung der Stufen
Schritt 1 Verwenden Sie ein Messer. Stecken Sie das scharfe Ende in den Schlitz und versuchen Sie, es zu drehen. Es ist ratsam, die Spitze in einem leichten Winkel einzuführen, um die Kontaktfläche zu vergrößern.
Schritt 2 Verwenden Sie eine Nagelfeile. Gehen Sie in gleicher Weise vor wie oben.
Schritt 3 Wenn Sie eine kleine, an den Enden spitze Schere haben, können Sie diese verwenden. Aber seien wir ehrlich, diese Schere ist nicht die beste Methode, um Schrauben zu entfernen.
Schritt 4 Verwenden Sie eine Pinzette. Stecken Sie das scharfe Ende in die Nut und versuchen Sie, es zu drehen.

Wie man eine Schraube ohne Schraubenzieher entfernt

Das wikiHow wird auf Wiki-Basis betrieben, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehr als einem Autor geschrieben werden. Die Redaktion und die Beiträge zu diesem Artikel wurden von 9 Personen übernommen, die ebenfalls anonym bleiben.

Anzahl der Aufrufe für diesen Artikel: 214 191.

Es kommt oft vor, dass ein Schraubendreher nicht zur Hand ist, wenn eine Schraube (oder mehrere Schrauben) in aller Eile entfernt werden muss. Obwohl die Verwendung eines Schraubendrehers die einfachste und sicherste Art ist, die Schraube zu entfernen, gibt es verschiedene Methoden, dies ohne einen Schraubendreher zu tun, wenn Sie keinen haben oder keinen Schraubendreher mit ausreichender Form finden können.

  • Häufig nutzen sich die Ecken (Kanten), die durch die Überschneidung der Hohlräume gebildet werden, ab und werden spröde, so dass es sehr schwierig ist, solche Schrauben zu entfernen. Seien Sie bei der Durchführung des beschriebenen Verfahrens sehr vorsichtig, damit Sie die Schraube nicht beschädigen.
Siehe auch  So entfernen Sie den Deckel eines Bosch-Akkus. Wie man eine wartungsfreie Batterie auflädt

Verwenden Sie einen Fingernagel. Das funktioniert nur, wenn die Schraube nicht zu fest angezogen wird. Stecken Sie den Fingernagel in die lange Aussparung und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn.

  • Achten Sie darauf, dass Sie die Oberfläche des Objekts oder Materials, in das die Schraube eingeschraubt wird, nicht einsägen.
  • Lösen Sie die Schraube mit einem Schraubendreher mit flacher Klinge oder einem anderen flachen Gegenstand, z. B. Einer Kreditkarte. [2] X
  • Wenn die Schraube sehr fest angezogen ist, wird diese Methode nicht funktionieren.
  • Seien Sie bei der Verwendung eines Feuerzeugs sehr vorsichtig, um Unfälle zu vermeiden, und entzünden Sie das Ende des Pinsels langsam, um den Prozess zu kontrollieren.

Verwenden Sie diese Methode zum Entfernen einer Flachkopfschraube. Eine Schlitzschraube ist eine Schraube, die eine einzige Aussparung im Kopf hat (von Kante zu Kante des Schraubenkopfes). Wenn Sie keinen Schraubendreher mit flacher Klinge haben, können Sie einen beliebigen flachen Gegenstand zum Entfernen einer solchen Schraube verwenden.

Verwenden Sie eine Plastikkarte, z. B. Eine Bankkarte. Setzen Sie die Karte in die Aussparung ein und drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn. Stellen Sie sicher, dass Sie die Karte nicht benötigen, da sie beim Entfernen der Schraube beschädigt werden kann.

Verwenden Sie das „Ohr“ einer Aluminiumdose (Bier oder Softdrink). Brechen Sie die Lasche von der Dose ab und setzen Sie sie in die Aussparung am Kopf der Schraube ein. Drehen Sie die Öse gegen den Uhrzeigersinn.

Eine Münze verwenden. Versuchen Sie, eine Münze in die Aussparung zu stecken und sie gegen den Uhrzeigersinn zu drehen.

Verwenden Sie Ihren Fingernagel. Dies funktioniert nur, wenn die Schraube nicht zu fest angezogen wird. Führen Sie den Nagel in die Aussparung ein und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn.

  • Der geschlitzte Torx-Bit kann sehr leicht beschädigt werden. Seien Sie daher sehr vorsichtig bei der Verwendung alternativer Werkzeuge, wenn Sie solche Schrauben entfernen.
  • Bei einer Torx-geschützten Schraube führen Sie einen Schlitzschraubendreher zwischen einen beliebigen Strahl der Aussparung und den Kern in der Mitte der Aussparung ein.
  • Torx-geschützte Schrauben können durch Drehen im Uhrzeigersinn herausgedreht werden.

Wenn Sie eine Torx-geschützte Schraube mit einem Torx-Schraubendreher für normale Schrauben herausdrehen wollen, entfernen Sie den Mittelstift am Kopf der Torx-geschützten Schraube. Nehmen Sie die Kernfräse (oder ein ähnliches flaches Werkzeug), setzen Sie ihr Ende an der Basis des Stifts an und schlagen Sie mit einem Hammer auf die Kernfräse, um den Stift zu entfernen. [4] X

Wie man eine kleine Schraube mit abgenutztem Gewinde herausschraubt?

Wenn das Gewinde komplett abgerissen ist, kann Sekundenkleber helfen. Kleber in das aufgerissene Loch im Kopf träufeln und einen Schraubenzieher hineinstecken. Drücken Sie den Schraubendreher nach unten, um eine bessere Verbindung zwischen der Schraube und dem Schraubendreher herzustellen. Wackeln Sie nicht mit dem Schraubenzieher, während der Kleber trocknet!

Einige der wirksamsten Methoden sind:

  • Verwendung von Chemikalien. Eindringende Chemikalien lösen das Problem sehr gut, wenn das Verbindungselement mit Korrosion bedeckt ist
  • Hauptschlüssel. Das Werkzeug eignet sich besonders zum Lösen von festsitzenden Schrauben
  • Aufschlagwerkzeug
  • Gasfackel
  • Bohren.

Schraubensorten

Eine Schraube ist zunächst einmal ein zylindrischer Stab mit einem speziellen Kopf, in den eine Schraubennut eingearbeitet ist. Die Schrauben werden nach einer Reihe von Vorschriften hergestellt, darunter GOST 1144-80, GOST 1145-80 usw. Д.

Gleichzeitig gibt es zwei Haupttypen von Hardware. Diese sind:

Für die Bezeichnung werden in diesem Fall der Durchmesser und die Länge der Schraube verwendet (z. B. Wird der Produktdurchmesser von 5 mm und die Länge von 3,5 cm als 5×35 mm bezeichnet). Darüber hinaus können Schrauben nach der Form des Schlitzes und den Merkmalen des Kopfes selbst klassifiziert werden:

Alle diese Varianten werden mit einem Kreuzschlitz, einem Flachschlitz und einem Torx-Schlitz (letzterer wird auch als „Stern“ bezeichnet) sowie mit einem Innensechskant und anderen, weniger beliebten Varianten hergestellt. Es gibt auch selbstschneidende Schrauben mit Sechs- und Achteckkopf (Dachdeckerschrauben), die auch mit verschiedenen Schlitzen hergestellt werden.

Eine kurze Anmerkung! Auch hinsichtlich des Gewindetyps gibt es verschiedene Arten von Schrauben, die sich in erster Linie nach dem zu befestigenden Material und dem jeweiligen Verwendungszweck (Metall, Holz, Trockenbau oder Kleingeräte) richten.

Siehe auch  Wie man eine Rasentrimmerhaspel mit eigenen Händen herstellt.

Arten von Schrauben

Eine Schraube ist zunächst einmal ein zylindrischer Stab mit einem speziellen Kopf, in den eine Schraubennut eingearbeitet ist. Schrauben werden nach einer Reihe von Vorschriften hergestellt, wie GOST 1144-80, GOST 1145-80 usw. Д.

Gleichzeitig gibt es zwei Haupttypen von Metallschrauben:

Bei der Bezeichnung den Durchmesser und die Länge der Schraube (z. B. Würde ein Produkt mit einem Durchmesser von 5 mm und einer Länge von 3,5 cm als 5×35 mm bezeichnet werden). Darüber hinaus kann die Hardware nach der Form des Schlitzes und den Merkmalen des Kopfes selbst klassifiziert werden:

Alle diese Typen werden mit Kreuzzunge, Flachzunge und Torxzunge (letztere wird auch als „Stern“ bezeichnet), aber auch mit Innensechskant und anderen weniger beliebten Varianten hergestellt. Es gibt auch selbstschneidende Schrauben mit Sechs- und Achteckköpfen (Dachdeckerschrauben), die auch mit verschiedenen Schlitzen hergestellt werden.

Bitte beachten Sie! Auch hinsichtlich des Gewindetyps gibt es verschiedene Arten von Schrauben, die sich in erster Linie nach dem zu befestigenden Material und der spezifischen Anwendung (Metall, Holz, Trockenbauwände oder kleine Haushaltsgeräte) richten.

Hammer und Meißel

Zum Herausdrehen des Bolzens können Hammer und Meißel verwendet werden.

Setzen Sie den Meißel schräg auf den Rand des Kopfes der rostigen Schraube. Richten Sie die Spitze des Meißels in Richtung der Schraube und schlagen Sie mit einem Hammer kräftig auf den Meißel.

Mit dieser Methode lässt sich fast jede verrostete Schraube herausdrehen. Alternativ können Sie auch auf den Schraubenschlüssel klopfen, aber nicht mit zu viel Kraft. Wenn der „Schuldige“ nicht herausgedreht werden kann, besteht die Möglichkeit, dass der Schraubenschlüssel die Kanten der Schraube „abschneidet“.

Schraube mit eingerissenen Kanten

Flachkopf-/Halbkopfschrauben (oder besser gesagt Keilwellen) lösen sich oft, und dafür kann es mehrere Gründe geben:

  • Verwendung von alten, minderwertigen oder ungeeigneten Werkzeugen;
  • Falsch eingedrehte Schrauben (z. B. Mit einem Hammer);
  • Unzureichendes Drehmoment beim Lösen/Schrauben und dadurch Herausfallen des Schraubendrehers aus dem Schlitz;
  • Die Schraube ist „festgefressen“ (korrodiert);
  • Unsachgemäße Verwendung der Beschläge (ohne Vorbohren, wenn nötig, oder für ungeeignete Materialien).

Methode Nr. 1. Abschrauben

Untersuchen Sie den Schraubendreher, mit dem Sie die Schraube entfernt haben, sorgfältig und ersetzen Sie ihn gegebenenfalls durch einen geeigneteren. Es ist wichtig, dass der Bohrer fest in der Nut sitzt und nicht beschädigt wird. Wenn der Austausch des Schraubendrehers das Problem nicht behebt, gibt es andere Möglichkeiten, wie Sie vorgehen können. Wenn zum Beispiel eine Schraube aus einem Holzstück herausgedreht werden soll, klopfen Sie auf den Kopf und dann bei jeder Krafteinwirkung auf das Werkzeug. Wenn möglich, können Sie auch eine Zange verwenden, wie oben erwähnt. Sie können es auch mit einem Gummiband verschließen.

Nur eine Randbemerkung! Verwenden Sie ein paar Tropfen Fett, Bremsflüssigkeit oder Paraffin, um die Schraube drehbar zu machen. Sie können die Schraube auch erhitzen, damit sie sich ausdehnt. Dadurch wird das umgebende Material verformt und die Schraube kann entfernt werden.

eine, kleine, schraube, ohne

Wenn alles andere versagt, können drastische Maßnahmen ergriffen werden.

Weg Nr. 3. Extraktoren

Eine weitere gute Möglichkeit, die Schraube zu entfernen. Suchen Sie einen Bohrer mit kleinerem Durchmesser als der Gewindeteil der Schraube, bohren Sie ein Loch in den Kopf, schneiden Sie das Linksgewinde ab und schrauben Sie die Schraube mit einem konischen Auszieher heraus. Dies funktioniert bei allen Arten von Schraubenköpfen, aber bei selbstschneidenden Schrauben müssen Sie eine andere Methode wählen. Sie werden in gehärteter.

Welche Schlussfolgerungen können gezogen werden?? Wenn eine Schraube herausgerissen wurde, ist es am einfachsten, eine Mutter oder eine Stütze an den verbleibenden Teil des Bits zu schweißen (oder zu kleben, wenn die Kraft nicht zu groß ist), es zu erhitzen und einen Schnitt zu machen.