Wie man eine Arbeitsplatte ohne Splitter mit einer Stichsäge sägt. So schneiden Sie die Arbeitsplatte für das Waschbecken zu?

Wie man eine Arbeitsplatte sägt, ohne dass sie ausbricht

Die Herstellung von Küchenmöbeln erfordert ein gewisses Maß an Wissen und Können. Eine der Herausforderungen in diesem Bereich sind die Feinheiten von Laminat Spanplatten. Und während einfache Platten oder Spanplatten leicht abgeschliffen und bei Bedarf mit einem beliebigen Material beschichtet werden können, sind laminierte Spanplatten bereits beschichtet und müssen wahrscheinlich nicht ersetzt werden.

Wie man zu Hause eine Arbeitsplatte sägt, ohne sie zu zersägen, und worauf man dabei achten muss?

eine, arbeitsplatte, ohne, splitter, einer, stichsäge

Das Verfahren selbst ist recht einfach und kann Schritt für Schritt beschrieben werden:

  • Mit einer spitzen Klinge wird eine 2-3 mm tiefe Rille geschnitten. Bei Kunststoffbeschichtungen jeglicher Art muss die Klinge zunächst erwärmt und sofort verwendet werden. Wenn kalter Stahl gegen harten Kunststoff gepresst wird, verursachen selbst sehr scharfe Schärfungen Mikrorisse, die vermieden werden sollten;
  • Mit der Stichsäge wird der Schnitt langsam und vorsichtig in die richtige Richtung geführt. Wenn es Bereiche gibt, in denen sich die Richtung ändert, ist es besser, eine Handsäge zu benutzen oder die dünnste Nagelfeile in einem elektrischen Zähler zu finden (unbequem, aber manchmal notwendig).

Andocken und Selbermachen ?

Wenn Sie ein einteiliges Tuch in der Erwartung gekauft haben, es selbst nachzubessern, ist es eine gute Idee, vor dem Kauf den Umfang und die Komplexität der damit verbundenen Arbeit abzuschätzen. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass ein grundlegendes Verständnis für das Zusammenfügen einer Arbeitsplatte nicht bedeutet, dass es ein einfacher Prozess ist. Um wirklich beurteilen zu können, ob Sie das Problem selbständig lösen können, müssen Sie ein paar Videos finden und ansehen, in denen gezeigt wird, wie man Euro-Arbeitsplatten mit den eigenen Händen sägt.

  • Das Sägen erfordert eine sorgfältige Markierung und präzise, genau rechtwinklige Schnitte. Das Sägen muss mit einer Kreissäge und einem neuen Sägeblatt erfolgen, wobei darauf zu achten ist, dass keine Risse entstehen. Es ist auch möglich, mit der Hand zu sägen, aber die Arbeit mit einer Säge, selbst wenn sie perfekt geschliffen ist, führt nicht dazu, dass der Schnitt durchgehend senkrecht ist. Jede Abweichung von der Senkrechten beim Sägen wirkt sich auf die Montage aus. Es entstehen Lücken, die spürbar sein werden.
  • Zur Erleichterung der Arbeit kann ein Lineal mit Schrauben an der Platte befestigt werden (spezielle Befestigungsmittel zum Festziehen. Tischplattenverbinder), und die Platte selbst sollte mit der laminierten Oberfläche nach unten gelegt werden. So entstehen weniger Abplatzungen.
  • Das Eurofinishen wird mit einer Schablone durchgeführt, die ebenfalls mit Schraubzwingen auf dem Wälzfräser befestigt wird. Die Ecke wird mit einer Oberfräse mit gerader Kante gefräst und das zweite Teil wird nach der Vormarkierung innen gefräst. Der runde Teil wird mit der Stichsäge ausgeschnitten.
  • Die Löcher und Nuten für die Zugstangen müssen markiert und gebohrt werden. Zwei für jede Verbindung.
  • Die Abstände von den Kanten bis zu den Klammern liegen zwischen 70 und 150 mm, je nach Konstruktion der unteren Etage (Schränke) und den eingebauten Verstärkungsleisten.
  • Die Fasen für die Schraubzwingen werden gefräst, wofür eine Fräsmaschine angeschafft werden muss, die ziemlich viel kostet.
  • Bevor Sie mit der Positionierung der Halterungen beginnen, vergewissern Sie sich, dass die Halterungen den Einbau von Einbaugeräten, Spülen, Kochfeldern oder Herdplatten nicht behindern. Im Internet finden Sie Videos, die Ihnen anschaulich zeigen, wie Sie eine Arbeitsplatte mit Euro-Finish herstellen können
Siehe auch  Ölen eines hydraulischen Wagenhebers. Wie man den Wagenheber richtig einspannt?

Trotz der Schwierigkeit für Laien ist es möglich, das Euro-Schneiden selbst durchzuführen, wenn man sich jeden Arbeitsschritt gut überlegt. Im Internet gibt es zahlreiche Tipps, wie man eine Küchenarbeitsplatte ohne Brett zusammenfügt.

Noch ein Hinweis: Es handelt sich nicht um ein massives Stück, daher muss unter der Arbeitsplatte eine solide Unterlage vorhanden sein. Wenn Sie die Gelenke drücken, dürfen sie ihre Position nicht verändern. Wenn möglich, empfehlen wir die Befestigung der Eurofuge mit einer Spanplatten-Führungsschiene auf der Unterseite.

eine, arbeitsplatte, ohne, splitter, einer, stichsäge

Herstellung einer laminierten Küchenarbeitsplatte aus Span- und Gipsplatten

Der Teilnehmer des Forums shurigin hat die Abdeckung des Küchentisches aus laminierten Spanplatten, die der Feuchtigkeit im Bereich der Spüle nicht standhielten, durch zwei Platten aus feuchtigkeitsbeständigem Gipskarton ersetzt und diese untereinander mit einem Gitter verstärkt. Dann wurden die Fliesen geklebt und an einigen Stellen mit Dichtungsmasse versehen.

Slobalws hat schon mehrmals eine Küche von Grund auf neu eingerichtet und weiß genau, wie man eine Küchenarbeitsplatte aus leicht verfügbaren Materialien herstellt. Da sie mit den Preisen der Fertigprodukte nicht zufrieden waren, suchten sie nach Alternativen. Alles in allem, kam zu dem Schluss, dass es am besten ist, eine Tischplatte mit Ihren eigenen Händen zu machen, und hier sind die Materialien: Sperrholz, flüssige Nägel, Fliesen oder Porzellanfliesen und Mörtel. Beim ersten Mal verwendete er 40×50 Holz und normale Fliesen für die Arbeitsplatte. Er befestigte das Holz mit Metallwinkeln am Boden und mit Dübeln an der Wand. Legen Sie Sperrholz auf und schrauben Sie es mit selbstschneidenden Schrauben fest (bündig). So hat das Forumsmitglied eine glatte Oberfläche für die Kacheln hergestellt.

Wie man die Arbeitsplatte sägt, um Absplitterungen zu vermeiden

Die Herstellung von Küchenmöbeln erfordert ein gewisses Maß an Wissen und Können. Eine der Herausforderungen in diesem Bereich sind die Feinheiten der laminierten Spanplatten. Und während eine einfache Platte oder Spanplatte leicht abgeschliffen und bei Bedarf mit einem beliebigen Material beschichtet werden kann, sind laminierte Spanplatten bereits beschichtet, und es ist unwahrscheinlich, dass man sie ersetzen kann.

Wie und was Sie brauchen, um die Tischplatte ohne Absplitterungen zu Hause zu sägen, und worauf Sie achten müssen?

Welche Tools zu verwenden sind?

Wenn sich die Frage stellt, wie die Arbeitsplatte gesägt werden soll, müssen Sie sich zunächst für das Schneidewerkzeug entscheiden, wobei meist mehrere Werkzeuge verwendet werden.

Mit einer Kreissäge zum Beispiel kann man ein perfektes Ergebnis erzielen, aber es ist ein ziemlich teures Vergnügen, denn Qualitätswerkzeuge kosten viel Geld. Deshalb finden Sie diese Maschine hauptsächlich in spezialisierten Betrieben.

Winkelschleifer. Er ist ähnlich wie der Winkelschleifer, aber das Ergebnis ist bei weitem nicht perfekt. Viele Zerspanungen sind mit einem Winkelschleifer möglich.

Für den Zuschnitt von Arbeitsplatten werden in der Regel zwei professionelle und austauschbare Grundwerkzeuge verwendet: eine Stichsäge und eine Stichsäge.

Baufachleute unterteilen die Sägeblätter in zwei Hauptkategorien:

Wenn Sie auf einer Tischplatte arbeiten, brauchen Sie eine Version, die auf einer Seite reißt.

Bevor Sie mit der Hauptarbeit beginnen, müssen Sie die Klinge des Werkzeugs gut schärfen, damit sich im Laufe der Arbeit keine Späne bilden. Mit einem geschärften Sägeblatt eine etwa 2-3 mm tiefe Rille einschneiden, bevor das Material direkt gesägt wird. So können die Arbeiten ohne Verletzungen oder Splitter durchgeführt werden.

Nuancen der Verarbeitung Laminierte Spanplatte

Schauen wir uns zunächst alle Materialien und Werkzeuge an, die Sie für diese Arbeit benötigen:

Die Spanplatte wurde übrigens erst 1940 in den Vereinigten Staaten in der Möbelindustrie und im Baugewerbe eingesetzt, wurde aber schon nach kurzer Zeit populär und verbreitete sich in der ganzen Welt. Dank dieser Industrie hat erhebliche Fortschritte gemacht, und es gibt alle Arten von Sorten des Materials.

Siehe auch  Herunterschalten bei einer Pinne. Welche Modelle gibt es für die reduzierte Servolenkung??

Eine der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Arten ist die laminierte Spanplatte, die nicht nur aus dem Zusammenpressen von Sägespänen und Leim besteht, der hohen Temperaturen ausgesetzt wird, sondern auch einen zusätzlichen chemischen und physikalischen Schutz in Form einer Melaminschicht aufweist.

Normalerweise gibt es keine Komplikationen beim Sägen von Spanplatten, aber bei laminierten Spanplatten kann dieser scheinbar einfache Prozess kompliziert werden. Tatsache ist, dass Arbeitsplatten oft vom Hersteller mit HPL-Kunststoff beschichtet werden. Dadurch wird der Sägevorgang erheblich erschwert. Die Beschichtungen können in ihrer Qualität und in ihren grundlegenden Eigenschaften stark variieren und sind nicht immer polymerisiert. Deshalb gibt es so viele Nuancen bei der Verarbeitung dieses Materials.

  • Mit einer gut geschärften Klinge wird eine 2-3 mm tiefe Rille geschnitten. Bei verschiedenen Arten von Polymerbeschichtungen ist es ratsam, die Klinge leicht zu erwärmen und dann sofort direkt zu verwenden. Aufgrund des Drucks des kalten Stahls, der auf das massive Laminat ausgeübt wird, können selbst bei sehr gutem Schliff kleine Mikrorisse und Ausbrüche entstehen, die nach Möglichkeit vermieden werden sollten.
  • Verwenden Sie eine Stichsäge, um den Schnitt vorsichtig und gleichmäßig auszuführen. Während der Arbeit ist es wichtig, die Richtung der Klinge sorgfältig einzustellen. Bei umgekehrter Richtung ist es am besten, eine gewöhnliche Handstichsäge als zweites Hilfswerkzeug zu verwenden. Alternativ kann auch die dünnste Feile der Stichsäge verwendet werden. Aber das ist nicht immer bequem.

Wenn dies geschehen ist, können Sie mit der letzten Phase des Sägevorgangs fortfahren.

Fertigstellung

Der letzte Schliff erfordert den Einsatz eines weiteren Werkzeugs. Sie benötigen eine Raspel oder Feile, Schleifpapier, Mullpaste, Abdeckband und eine dekorative Ecke aus Aluminiumdural.

Als Erstes muss das Holz geschliffen werden. Zu diesem Zweck kann eine Raspel oder Feile verwendet werden, und das überschüssige Material muss entfernt werden. Danach verwenden Sie einen Bandschleifer oder gewöhnliches Schmirgelpapier (Schleifpapier ohne Körnung reicht aus), um das Holz in einen sauberen Zustand zu bringen. Es ist ratsam, diese Arbeit zu erledigen, auch wenn Sie nicht vorhaben, danach etwas zu tun. Durch die zerrissenen Holzelemente zieht das Material viel schneller Feuchtigkeit an, was zu einer schnelleren Abnutzung des Materials führt.

Wenn das Holz in einem guten Zustand ist, sollte auch das Laminat in einem guten Zustand geschliffen werden. In der Regel ist es ausreichend, spezielle Polituren zu verwenden. Aber wenn Sie keine haben, brauchen Sie keine neue zu kaufen, denn Sie brauchen nur wenige Werkzeuge für die Bearbeitung einer Arbeitsplatte, und es ist nicht sehr wirtschaftlich, die Politur danach wegzuwerfen.

Goi-Paste ist ideal für die Bearbeitung von Kunststoffen. Nahezu jeder Haushalt verfügt über ein solches Gerät, das absolut universell einsetzbar und ausreichend wirksam ist.

Auch wenn das Sägen erfolgreich war und der Schliff von guter Qualität ist, ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen, damit selbst kleine Millimeter in der Zukunft nicht auffallen. Deshalb ist es empfehlenswert, eine spezielle Duraly-Möbelecke zur Dekoration zu verwenden. Es muss an seinem Platz angebracht sein, und das Erscheinungsbild ist ordentlich und aufgeräumt.

Noch ein kleiner Tipp: Beim Sägen von Arbeitsplatten zu Hause können Sie ein Führungsband mit einer Klebeschicht verwenden, das ein Ausweichen des Blattes verhindert.

eine, arbeitsplatte, ohne, splitter, einer, stichsäge

Wie man eine Tischplatte mit einer Kreissäge sägt

Für die Arbeit mit einer so genannten Kreissäge wird ein feinzahniges Sägeblatt benötigt. Es ist bequemer, lange, gerade Schnitte mit einer Kreissäge zu machen als mit einer Stichsäge. Allerdings ist die Anzahl der Splitter viel höher, da die Seite mit den Zähnen in das Material hineinragt und Stücke des Materials abbricht.

Siehe auch  Wie man mit den eigenen Händen einen Pflug für eine Motorfräse herstellt. Form der Pflugschar aus Rohr mit einem Durchmesser von 550-600 mm und einer Wandstärke von 4-5 mm

Sägeausrüstung für einen geraden Schnitt

Für einen sauberen Schnitt können zusätzliche Geräte verwendet werden. Die wichtigsten davon sind:

  • Schleppzirkel. Dient zum Konturieren eines Kreises und einer Konturkurve auf der Oberfläche des Werkstücks;
  • Parallelanschlag. Wird verwendet, um einen Schnitt parallel zu einer der Seitenflächen des Werkstücks auszuführen;
  • Führungsschiene. Stellt ein Metalllineal mit einem Seitenanschlag für die Stichsägenbasis dar. Mit ihm kann ein präziser gerader Schnitt in der gewünschten Länge ausgeführt werden;
  • Laserpointer. Wird mit einem Lichtzeiger verwendet, um die Position des Sägeblatts anzuzeigen. Sie können ein solches Gerät entweder selbst einbauen oder ein Modell mit einer vorhandenen Halterung kaufen;
  • Anti-Rutsch-Einlage. Die transparente Kunststoff- oder Plexiglaseinlage bietet zusätzlichen Halt für die Klinge und schützt das zu bearbeitende Material vor Ausbrüchen und Graten;
  • Leitplattform. Verringert den Reibungskoeffizienten, so dass die Stichsäge mühelos über die Oberfläche des Werkstücks gleitet.

Zur besseren visuellen Kontrolle des Sägevorgangs empfehlen wir, die Beleuchtung des Arbeitsbereichs zu maximieren.

eine, arbeitsplatte, ohne, splitter, einer, stichsäge

Wie man laminierte Spanplatten zu Hause ohne Ausbrüche sägt

Spanplatte. Spanplatte. Verwendung für Möbel und Dekoration. Erschwinglicher Preis ist ein Hauptmerkmal. In der modernen Holzverarbeitung werden Schichtstoffplatten verwendet. Sie werden aus Nadel- und Lärchenholz hergestellt. Sie sind robust und leicht zu verarbeiten. Falsches Schneiden kann zu Brüchen und Rissen führen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie wissen, was Sie tun müssen, wenn Sie zu Hause laminierte Spanplatten ohne Späne sägen.

Sägen mit einer Plattensäge

Das Werkstück wird auf den Tisch gelegt und in einer festen Position fixiert. Machen Sie die erforderlichen Markierungen auf dem Blatt und schalten Sie das Sägeaggregat ein. Wenn das Sägeblatt eine ausreichende Geschwindigkeit erreicht, bewegt sich der Tisch mit dem Holz vorwärts und trifft auf das Sägeblatt.

Maschinen zum Schneiden von Spanplatten werden in 3 Typen unterteilt:

  • Leichtes Gewicht. Für bis zu 5 Stunden Dauereinsatz;
  • Mittel. Bis zu 10 Stunden;
  • Schwer. Bis zu 20 Stunden.
  • Der Grundrahmen ist die Halterung, auf der die gesamte Maschine ruht. Der robuste Rahmen sorgt für zusätzliche Stabilität und verhindert Vibrationen. Dies ist wichtig für einen guten Schnitt.
  • Sägeeinheit. Besteht aus 2 flachen Metallscheiben. Der erste sägt das Brett vor und der zweite schneidet es schließlich durch.
  • Werkbänke. Jeweils drei auf einmal. Der erste dient zur Positionierung der Baugruppe, der zweite zur Zuführung der zu sägenden Bretter (beweglich), der dritte zur Abstützung der gesägten Teile.
  • Schlitten. Ermöglicht die Bewegung des Schiebetisches. Das Werkstück wird durch einen Anschlag und ein Lineal in Position gehalten.

Zusammenfassend

Wenn Sie mit der Frage konfrontiert sind, ob Sie Arbeitsplatten sägen sollen, brauchen Sie keine Angst zu haben, denn Sie können es selbst tun. Wenn die Möglichkeit besteht, ist es besser, die Dienste von Fachleuten in Anspruch zu nehmen und das Material zur Verarbeitung in die Werkstatt zu bringen, wo alle Arbeiten mit Spezialgeräten und in besonders hoher Qualität ausgeführt werden.

Verwenden Sie beim Sägen von Arbeitsplatten zu Hause ein geeignetes Werkzeug. Eine Stichsäge., um Ausbrüche zu vermeiden, und achten Sie bei der Bearbeitung des Werkstücks auf maximale Genauigkeit und Präzision.