Wie man ein Rohr im 45-Grad-Winkel schneidet. Innere Decke

Schneiden mit einem 45-Grad-Winkelschleifer

Mindestens einmal, aber Sie fragen sich, wie man das Rohr gleichmäßig unter 45 Grad, sogar unter 90 Grad schneiden. Entweder in Längsrichtung oder in Querrichtung. Hier sind die Antworten.

Bei verschiedenen Bau- oder Renovierungsarbeiten ist es oft notwendig, das Rohr zu schneiden. Das können Klempnerarbeiten sein, das Verlegen von Rohrleitungen oder die Installation von Heizungsanlagen, aber in jedem Fall muss man wissen, wie man das Rohr gleichmäßig schneidet. Hier einige Details zu dieser Aufgabe.

Empfehlungen zum Schneiden von Metallrohren

Das Schneiden von Rohren aus verschiedenen Metallen ist ein beliebter Vorgang bei Reparatur- und Bauarbeiten. Bei der Installation von Abwassersystemen, Heizungsanlagen, Wasserleitungen usw. Müssen die Produkte abgeschaltet werden. Der Winkelschleifer ist für verschiedene Aufgaben in diesem Bereich geeignet. Die Klingen für die Arbeit werden entsprechend dem Material des Rohres ausgewählt.

Die Verwendung eines Winkelschleifers ermöglicht es

  • Schneiden von Rohren in verschiedenen Winkeln, z. B. 45 und 90 Grad;
  • Produkte mit großem Durchmesser schneiden;
  • Gleichmäßig geschnittenes Profilrohr (rechteckig oder quadratisch);
  • Längsschneiden von Rohrrohlingen;
  • Sägen von Gussrohren;
  • Dünnwandige Rohre schneiden.

Wenn Sie ein Rohr mit einem großen Durchmesser schneiden müssen, können Sie dies mit einem Winkelschleifer ohne großen finanziellen Aufwand tun. Aber die Produktivität ist gering und die Risiken sind beträchtlich. Bei der Abstützung von langen Rohren werden nur die überhängenden Abschnitte abgesägt. Wenn Sie in der Mitte schneiden, werden die Schneidkanten des Rohrs vom Schneidrad erfasst, was zu einem Verklemmen des Werkzeugs führen kann und möglicherweise zu Verletzungen führt.

Die Fachleute schneiden nicht nur Rohre aus verschiedenen Materialien in den gewünschten Winkeln, sondern auch Löcher in den gewünschten Formen. Die Bearbeitung von runden und quadratischen Knüppeln erfolgt in ähnlicher Weise, aber immer auf sichere Weise.

Schneiden von Rohren in verschiedenen Winkeln

Runde und geformte Rohre und Leitungen müssen im 45- und 90-Grad-Winkel geschnitten werden, wenn verschiedene Versorgungsleitungen verlegt werden. In allen Fällen ist es notwendig, das Rohr flach abzuschneiden, so dass die zu verbindenden Elemente alle fest miteinander verbunden sind.

Das Schneiden von zylindrischen Rohren im 45-Grad-Winkel wird folgendermaßen durchgeführt:

  • Nimm ein gewöhnliches quadratisches Blatt Papier;
  • Falten Sie es genau diagonal;
  • Wickeln Sie das Rohr um diese Schablone;
  • Verwenden Sie eine Kreide oder ein anderes Markierungsgerät, um die künftige Trimmerlinie zu markieren
  • Entfernen Sie die Vorlage;
  • Spannen Sie das Werkstück in einen Schraubstock ein;
  • Den markierten Rohrabschnitt abschneiden.

Wenn die Schablone angebracht ist, muss eine der beiden kurzen Seiten dieses Dreiecks parallel zur Mittelachse des Rohrs verlaufen.

Wenn ein 90-Grad-Schnitt erforderlich ist, wird das Rohr einfach mit einem Blatt Papier um den Umfang (zylindrisch) oder um den Umfang (profiliert) gewickelt. Dann markieren Sie die Trimmerlinie für den Schnitt. Es ist auch sehr einfach, ein Profilrohr mit einem Standard-Winkelstück zu markieren.

Wenn eine größere Anzahl von Profilrohren im 45- und 90-Grad-Winkel geschnitten werden muss, fertigen Sie entsprechende Schablonen aus demselben Material an, nur mit einem größeren Querschnitt. Dadurch können die erforderlichen Messungen nur einmal durchgeführt werden. Verwenden Sie dazu einen Konstruktionswinkel oder einen Winkelmesser für die erste Markierung. Wenn die Schablone erstellt ist, werden die zu schneidenden Teile in die Schablone eingelegt und die Schnittlinien markiert. Dann wird der Schnitt gemacht.

Besonderheiten beim Schneiden von gusseisernen und dünnwandigen Rohren

Gusseisen ist ein sprödes Material. Um ein Gussrohr mit einem Winkelschleifer zu sägen, gehen Sie wie folgt vor

  • Markieren Sie die Linie für den Trimmerschnitt;
  • Legen Sie einen Holzklotz als Stütze unter das Rohr;
  • Machen Sie einen Konturschnitt von einigen Millimetern Tiefe;
  • Einen Meißel in die entstandene Vertiefung einführen;
  • Die Sockelleiste wird mit einem Hammer hart und kräftig eingeschlagen.

Nach dem Aufprall wird das Rohr entlang der Schnittlinie gespalten. Seine Kanten sind ziemlich gerade. Falls erforderlich, werden sie weiterverarbeitet.

Um ein Rohr in Längsrichtung zu sägen, ist auch eine genaue Markierung wichtig. Wir verwenden verschiedene Werkzeuge, um sie genau zu markieren, z. B. Einen Bindfaden („Meißel“). Der gesamte Sägevorgang sollte sorgfältig durchgeführt werden, wobei man sich Zeit lassen sollte, um nicht von der markierten Linie abzuweichen.

Siehe auch  Wie man Spanplatten zu Hause schneidet. Einige Tipps für die Verlegung von Faserplatten

Dünnwandige Rohre sind eine Art dieses Produkts. Sie werden häufig aus Nichteisenmetallen hergestellt: Kupfer oder Aluminium. Sie sind schwer zu schneiden. Geeignete Winkelschleifscheiben für das Werkstückmaterial verwenden.

Das Sägen von dünnwandigen Rohren muss sehr vorsichtig erfolgen, da sie sich schon bei geringer Belastung leicht verformen können

Schneiden im 90-Grad-Winkel

Um eine runde Rohrleitung oder ein rechteckiges Profil gleichmäßig quer zu schneiden, verwenden Sie ein Blatt Normalpapier. Es wird so um das Werkstück gewickelt, dass sich die Kanten des Papierbogens überlappen, und dann mit Klebeband oder Klebstoff am Werkstück befestigt. Mit einem Winkelschleifer wird ein feiner Trimmerstrich neben dem Rand des Papierbogens geführt und dann schrittweise abgesenkt, bis er vollständig ausgeschnitten ist.

Sägen Sie ein Metallprofil oder ein Rundrohr mit Hilfe einer Schablone und versehen Sie es mit einem geraden Stück mit großem Innendurchmesser.

Kragenschnitt

Um abzweigende Metallrohrleitungen in Form von T-Stücken zu erhalten, wird ein Kragenausschnitt verwendet, bei dem die Kante eines kreisförmigen Rohres rechtwinklig zu den Wänden des anderen Rohres geschnitten werden muss. Um den Vorgang durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor

rohr, 45-grad-winkel, schneidet
  • Schneiden Sie die Kanten des Werkstücks rechtwinklig nach dem oben beschriebenen Verfahren.
  • Markieren Sie vier äquidistante Punkte in einem Winkel von 90 und 180 Grad zueinander auf der kreisförmigen Stirnfläche mit einem Marker.
  • Messen Sie den Umfang und teilen Sie den erhaltenen Durchmesser durch 3. Der Abstand wird von zwei diametral ausgerichteten Punkten aus gemessen, die durch einen geraden Bogen mit den beiden anderen Punkten verbunden sind, wobei ein Bleimarker für den Trimmer verwendet wird.
  • Schneiden Sie anhand der Markierungen mit einem Winkelschleifer halbrunde Segmente ab, damit das Teil zum Schweißen bereit ist. Wenn die Verbindung nicht perfekt passt, kann sie mit einem Vorschlaghammer gegen die runde Fläche des anderen Teils abgedichtet werden.

Verwendung der Software für den Computer

Um diese Methode der Markierung von Rohren zum Schneiden zu realisieren, benötigen Sie einen Computer mit speziellen Programmen. Zeichnen Sie zunächst die Querschnittsabmessungen des Produkts und den geplanten Schnittwinkel. Erhalten Sie eine virtuelle Vorlage.

rohr, 45-grad-winkel, schneidet

Drucken Sie es auf einem Drucker aus. Je größer der Durchmesser des Rohres ist, desto mehr Blätter werden für den Ausdruck benötigt. Dann müssen Sie die Teile der Zeichnung aus allen Seiten sorgfältig ausschneiden und zusammenkleben, am besten mit Klebeband. Befestigen Sie die Schablone einfach am Rohr und markieren Sie sie.

Diese Methode zur Lösung des Problems ist sehr genau. Die gesamte benötigte Software kann aus dem Internet heruntergeladen werden, das Herunterladen und die Nutzung sind kostenlos. Hier finden Sie auch eine Schablone zum Schneiden von Rohren in einem Winkel. Jetzt müssen Sie es nur noch ausdrucken und ausschneiden. Die Schablone wird einfach um das Rohr gewickelt, um die Markierung vorzunehmen.

Markieren und Schneiden von Rohren

Das Verfahren zur Markierung des zu schneidenden Werkstücks scheint recht einfach zu sein. Es ist jedoch zu beachten, dass eine manuelle Abrundung während des Markierungsvorgangs nach dem Beschnitt einen irreparablen Fehler verursacht, der zu Fehlern und mangelhaften Produkten führt. Um solche Unvollkommenheiten zu vermeiden, wird ein einfaches Werkzeug benötigt, um die Profilstücke genau zu markieren. Der 450er Winkel ist viel einfacher zu schneiden. Ein einfaches n-förmiges Stahlprofil mit einem Winkel von 45 Grad ist ein zuverlässiges Werkzeug zum präzisen Schneiden des Rohrs. Die Größe des Profils für das Lineal muss so gewählt werden, dass das zu schneidende Profilrohr leicht im Lineal positioniert werden kann.

Zur Ausführung eines solchen rechtwinkligen Werkzeugs ist das folgende zusätzliche Werkzeug erforderlich:

Ein Messwerkzeug zum Schneiden von Rohren lässt sich leicht herstellen. Schneiden Sie dazu ein 20-30 cm langes Stück aus dem Profilwerkstück aus. Markieren Sie mit der Winkellehre einen 45-Grad-Winkel an beiden Enden des Stücks. Schneiden Sie dann mit dem Winkelschleifer das Profil. Die erhaltene Vorlage muss auf ihre Genauigkeit geprüft werden. Bei Abweichungen das Messgerät mit einer Feile trimmen.

Die Verwendung eines solchen Markierungswerkzeugs, das Sie selbst hergestellt haben, vereinfacht das Schneiden von Rohren erheblich, insbesondere wenn ihr Volumen. Zum Anzeichnen brauchen Sie nur das zu schneidende Profilrohr in der von Ihnen angefertigten Vorrichtung zu positionieren und den richtigen Winkel mit dem Anreißer zu markieren. Während des Markierungsvorgangs wird die Länge des Profils überprüft. Schneiden Sie das Rohr anschließend mit einem Winkelschleifer genau entlang der Markierungslinien ab. Es ist zu beachten, dass das Rohr zuerst an den diagonalen Markierungen auf beiden Seiten eingekerbt wird, und dann werden die geraden markierten Linien geschnitten. Diese Schablonen zum Abschneiden von Rohren in einem 45-Grad-Winkel sparen viel Zeit und Geld.

Siehe auch  Wie man ein Rohr mit einem Winkelschleifer im 45-Grad-Winkel schneidet. Meißel zum Schneiden von Rohren mit den eigenen Händen

Eigenschaften, Design und Arten von Filtern für Wasser unter dem Waschbecken

Präzises Schneiden und Abschneiden von Rohren hängt nicht nur von einer korrekten Linienmarkierung ab. Auch das Material ist wichtig. Metall unterschiedlicher Dicke und Härte kann mit unterschiedlichen Kräften und Nebenwirkungen geschnitten werden. Um ein Gussrohr richtig zu schneiden, sollte es nicht bis zur vollen Tiefe durchgesägt werden. Da Gusseisen ein sprödes Metall ist, werden in der Regel einige Kerben angebracht, durch die ein Fachmann dann mit einem präzisen Schlag ein Stück meißelt.

Bei der Bearbeitung von dünnwandigen Rohren muss der Winkelschleifer sehr sorgfältig eingestellt werden. Dabei muss der Master die richtige Auswahl treffen. Spezielle Rohrschneider, Brennschneider und Schweißmaschinen können für die gleichen Aufgaben im industriellen Umfeld eingesetzt werden.

Wichtig: Wasser- und Gasleitungen aus Stahl

Sicherheit beim Schneiden einer Gasleitung

Es ist wichtig, die Sicherheitsvorkehrungen bei Arbeiten an Gasleitungen zu beachten. Drehen Sie zuerst den Gashahn zu und vergewissern Sie sich dann, dass sich nichts in der Leitung befindet

Öffnen Sie einfach die Brenner des Kochers und zünden Sie das Gas an. Wenn es ausgeht, erlischt die Flamme.

Welches Werkzeug kann zum Schneiden von Kunststoffrohren verwendet werden?

Wenn wir davon ausgehen, dass die Menschen in unserem Land Handwerker sind, dann gelingt es ihm, das Rohr mit den unvorstellbarsten improvisierten Mitteln zu schneiden. Sie sollten jedoch nicht glauben, dass dieser Schnitt zu einer guten Qualität der künftigen Rohrleitungen führt. Schauen wir uns also die Werkzeuge an, mit denen Sie Kunststoffrohre auf die bestmögliche Weise schneiden können:

  • Metallbügelsäge;
  • Ein selbstschärfendes Messer (fein gezahnt);
  • Rohrschere zum Schneiden von Kunststoffrohren
  • Ein Rohrschneider des Typs Rolle;
  • Ein kabelloser Rohrschneider;
  • Guillotine-Rohrabschneider.

Nehmen Sie das Trennen von Rohren mit einer Bügelsäge oder einem Messer nicht zu ernst, da dies zu Abplatzungen und Graten an den Rohrenden führt, die mit einem Schmirgeltuch oder einem Messer entfernt werden müssen.

In beiden Fällen leidet die Qualität des Schnitts. Diese Methoden können für einzelne Schnitte verwendet werden. Wenn die Rohrleitung jedoch eine komplexe Konfiguration mit vielen einzelnen Verbindungen aufweist, sollten diese Werkzeuge vermieden werden. Rohrscheren werden meist zum Schneiden von Kunststoffrohren verwendet.

Die geschliffene Klinge ist nur an einer Seite des Werkzeugs befestigt. An der Stelle der zweiten Klinge befindet sich ein ziemlich breiter Sockel mit einem Schlitz zur Aufnahme der Schneidplatte. Die Arbeit mit einer solchen Schere beruht ausschließlich auf der Muskelkraft einer Person. Zwischen den Scherengriffen befindet sich eine kreisförmige Zahnstange, die die Klinge nach dem Schließen der Griffe in Richtung der Basis drückt. Das Schneiden des Rohrs erfolgt wie folgt:

  • Machen Sie eine deutlich sichtbare Markierung auf dem Rohr und markieren Sie damit die Stelle, an der der Schnitt erfolgen soll;
  • Legen Sie die Fußleiste über diese Markierung und überprüfen Sie ihre Position durch den Schlitz in der Fußleiste;
  • Dann tauchen Sie mit Kraft in das Rohr ein und schneiden es schließlich mit zunehmender Kraft durch.

Die Vorteile einer Schere sind ihre hohe Effizienz und ihre billige Bauweise. Die Nachteile sind jedoch, dass ein direkter Zusammenhang zwischen der Wirksamkeit des Instruments und der Körperkraft der Person besteht, die es benutzt. Außerdem ist beim Schneiden auf eine gleichmäßige Bewegung der Hand zu achten, da die Klinge sonst leicht von der Zahnstange abrutschen kann.

rohr, 45-grad-winkel, schneidet

Es ist klar, dass bei einer großen Anzahl von Schnitten die Hände schnell ermüden und somit die Arbeitsgeschwindigkeit sinkt. Darüber hinaus können größere Durchmesser nicht mit der Rohrschere geschnitten werden. Der maximale Durchmesser des zu schneidenden Rohrs beträgt 42 mm.

Der Rohrschneider ist für größere Mengen an Arbeit ausgelegt. Sie sieht aus wie ein normaler Klemmsockel mit beweglichen Rollen, die an der Klemme befestigt sind. Die Schneidwalze befindet sich am Ende der Schraube der Klemme.

Der Rohrschneider ist so effizient wie die Rohrschere. Doch im Gegensatz zu diesen ist die körperliche Belastung sehr gering. Der Schneidevorgang selbst läuft wie folgt ab

  • Markieren Sie die Stelle des Schnittes mit einem Marker;
  • Wird die Schraube aus der Klemme herausgedreht und der Bügel an die Schnittstelle gebracht;
  • Dann wird die Schraube vorsichtig angezogen (um das Rohr nicht zu beschädigen);
  • Nachdem die erforderliche Kraft auf das Schneidrad aufgebracht wurde, wird die Schelle um das Rohr gedreht, während die Spannschraube leicht angezogen wird.
Siehe auch  Wie man laminierte Spanplatten spanfrei schneidet. Kratzen an

Dadurch wird ein sehr gleichmäßiger, gratfreier, umlaufender Schnitt am Rohr erreicht. Die einzige Gefahr bei der Verwendung des Rohrschneiders besteht darin, dass die Schraube das Rohr zerbrechen kann, wenn sie zu stark gedrückt wird.

Der Akku-Rohrabschneider ist im Wesentlichen eine mit einem Elektromotor ausgestattete Schere. Diese Methode schneidet das Rohr ohne großen Aufwand in 6 bis 8 Sekunden. Aber auch hier ist der zu bearbeitende Durchmesser klein, wie bei herkömmlichen Handscheren.

Die Rohrschneidemaschine wird für Rohre mit einem Durchmesser von 63 mm bis 350 mm verwendet. Es besteht praktisch keine Gefahr der Verformung oder des Bruchs der Rohrwände. Der Schneidevorgang läuft folgendermaßen ab:

  • Markieren Sie die Stelle des Schnitts auf dem Rohr und führen Sie es in die Guillotine ein, wobei Sie es in einem Winkel von 30 bis 60 Grad befestigen;
  • Die auf Rädern montierte Guillotineklinge schwingt um sie herum;
  • Nach dem ersten Schnitt des Kunststoffs taucht die Klinge mit Hilfe des drehbaren Schraubgriffs in das Rohr ein und beendet so den Schnitt.

Dadurch wird ein sehr gleichmäßiger, gratfreier Schnitt erzielt. Die Guillotine-Klingen sind leicht zu ersetzen. Bei modernen Guillotinen sind die Klingen zusätzlich mit Teflon beschichtet.

Die Arbeit zu Ende bringen

Was ist zu tun, wenn Sie ein Rohr im 45-Grad-Winkel schneiden müssen?? Sie benötigen zunächst ein quadratisches Blatt. Es ist diagonal gefaltet. Dann wird die Konstruktion darin platziert. Die Kanten der Diagonalen müssen sich berühren. Die kleinere Seite des Blattes gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wo die 45°-Linie für den Trimmer positioniert ist. Sie müssen es mit Kreide anmalen oder lochen.

Was ist zu tun, wenn der Rohrdurchmesser klein ist?? Nehmen Sie dazu ein tiefes Gefäß mit Wasser. Legen Sie das Rohr mit dem erforderlichen Gefälle ein (dieses wird vor Beginn berechnet). Anhand einer Trimmerlinie an der Kante der Trockenstruktur können Sie sehen, wo Sie die Konstruktion in einem 45-Grad-Winkel schneiden müssen. Wie im ersten Fall sollte die Trimmerlinie mit einer Kreide oder einem Locher angezeichnet werden.

Sie können auch Malerband für diesen Zweck verwenden. Am besten ist es, wenn er schmaler ist. Die Methode ist gut geeignet, wenn die Konstruktion lang ist und in der Mitte geteilt werden muss. Anbringen von Malerband im gewünschten Gefälle. Wenn er nicht richtig befestigt ist, können Sie ihn leicht wieder anbringen. Es wird empfohlen, 2 bis 3 Lagen Abdeckband auf dem Rohr anzubringen, um die Qualität der Arbeit zu gewährleisten.

Sie können auch eine kompliziertere Methode ausprobieren, die die genauesten Ergebnisse garantiert. Es erfordert einen PC und ein installiertes Reibungs- oder Zeichenprogramm. Beginnen Sie mit dem Zeichnen. Die Schablone misst den Umfang der Konstruktion und die Neigung. Die Nachbearbeitung kann auch ohne spezielle Software mit OST 38-43-81 durchgeführt werden. Die Vorlage wird dann auf dem Drucker ausgedruckt. Die Anzahl der bei diesem Verfahren verwendeten Platten richtet sich nach dem Bedarf. Die Zeichnung wird ausgeschnitten und aufgeklebt. Dann wird es an die Struktur herangeführt und die Schnittmarkierungen werden entlang der Linien gezeichnet.

Nachdem Sie die Linie für den Trimmer auf eine der oben genannten Arten markiert haben, können Sie das Rohr im 45-Grad-Winkel abschneiden. Hierfür wird ein Drehmeißel empfohlen. Es ermöglicht einen glatten und präzisen Schnitt. Beim Brennschneiden oder Schweißen ist Erfahrung für ein gutes Ergebnis unerlässlich. Sonst wird der Schnitt ungleichmäßig. Wenn die Arbeit mit einer großen Anzahl von Konstruktionen durchgeführt wird, ist es besser, einen Winkelschleifer oder Rohrschneider zu verwenden. Wenn Sie keine professionellen Werkzeuge zur Hand haben, können Sie eine Metalltischsäge verwenden.

Bevor Sie versuchen, ein Rohr im 45-Grad-Winkel zu schneiden, empfehlen wir Ihnen, sich einige nützliche Informationen anzusehen: Fotos und Video.