Wie man die Schiene zu Hause schneidet. Schneiden mit einem Winkelschleifer

Womit man dicken Gummi schneiden kann

Das Schneiden eines Reifens ist mühsam, und in der Regel wird eine kombinierte Methode angewandt. Wenn Sie die Litzen des Kabeldrahts durchtrennen, benötigen Sie zunächst ein scharfes, aber entgratetes Rapiermesser und als zweites Werkzeug einen Winkelschleifer. Zuerst schneiden wir mit einem Messer bis zur Schnur durch, dann schneiden wir die Schnur mit einem Winkelschleifer und dann wieder mit einem Messer. Mit dieser Axt können fast alle Reifen geschnitten werden. Außer bei BELLAZ und ähnlich großen Autoreifen.

Ich habe immer mit einem normalen Messer mit einer ausreichend steifen Klinge geschnitten. An den Stellen, an denen es keinen Draht gibt, ist es leicht, sogar einen Frachtreifen zu zerschneiden, wenn man das Messer und den Gummi mit Wasser oder Öl befeuchtet und ihn dehnt, damit er reißt, und ihn nicht quetscht. Das Loch (zum Einführen des Messers) kann man mit einer nassen Axt durchstechen, und zwar genau in die Ecke der Klinge, aber man muss sehr vorsichtig und präzise sein, weil der Reifen federt und die Axt abprallt. Nach dem Ausstanzen eines Lochs, z. B. In der Seite, kann die Seitenwand mit einem geraden Messer usw. Kreisförmig geschnitten werden. П.

Tipp: Wenn der Gummi sehr dick ist, ist es einfacher, die Naht mit zwei Brechstangen zu spannen.

Die einfachste Art, mit einem Winkelschleifer zu schneiden. Es läuft wie am Schnürchen, und es ist keine Anstrengung erforderlich. Ich habe schon ein Dutzend Reifen auf diese Weise geschnitten. Eine andere Möglichkeit ist, wenn Sie künstlerisch schneiden wollen. In diesem Fall benötigen Sie auch ein gutes, scharfes Messer, um mit einer gebogenen Linie zu schneiden. Aber der Reifen ist steif und man muss sich schon etwas mehr anstrengen. Wenn Sie mit einem Messer schneiden, müssen Sie den bereits geschnittenen Teil abflachen. Sonst klemmt das Messer. Also, Zentimeter für Zentimeter, durch Schneiden und Reißen, werden Sie es richtig machen.

Da der Autor keine Angaben macht, können wir davon ausgehen, dass es sich um die gängigste Art von Reifen (Reifen) handelt. Autoreifen.

Da der Zweck des Reifens darin besteht, dass er in ständigem Kontakt mit der Fahrbahnoberfläche bleibt, muss er von Anfang an ausreichend stark sein. Für zusätzliche Festigkeit wurden Metallelemente. Schnüre. In das Gummimaterial „eingebettet“.

Es ist einfacher, den Reifen in Längsrichtung zu schneiden. Nur in Richtung der Schnüre. Diese Art von Schnitt erfordert ein scharfes Messer und körperliche Kraft. Am saubersten ist es, ein Messer zu benutzen. Da fällt nicht viel Abfall an.

Für die Herstellung von Formschnitten oder für bestimmte Zwecke werden unterschiedliche Werkzeuge benötigt. Wenn Sie zum Beispiel kein einfaches Blumenbeet suchen, sondern eine kunstvolle Skulptur aus Autoreifen.

Eine der häufigsten Möglichkeiten ist die Verwendung eines Winkelschleifers. Wenn dieses Werkzeug verwendet wird, ist es am besten, im Freien zu arbeiten. Es ist laut und staubig.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung einer elektrischen Stichsäge.

Es hängt davon ab, welche Art von Transport dieser Reifen (zweiter Name Reifen), zum Beispiel ein Reifen von einem Fahrrad-Reifen (oder Reifen von einem Auto), können Sie es mit einem Schuhmacher-Messer schneiden

Wenn Sie sich für ein Schuhmachermesser entscheiden, ist es besser, es zu schärfen, denn es muss scharf sein.

Wenn der Reifen einen Metallkord hat, ist es besser, einen Winkelschleifer (Winkelschleifer) zu verwenden, wenn die Schnittgeschwindigkeit ein Medium eingestellt und schneiden besser in der Straße, Staub (Gummi) wird viel sein.

Durch einen Winkelschleifer braucht eine Scheibe für Metall, Winkelschleifer ist wünschenswert, mit einem Drehzahlregler zu verwenden.

Der Reifen kann mit einer Bügelsäge und einer Metallschere geschnitten werden.

Wenn Sie Reifen im industriellen Maßstab schneiden (große Mengen), ist es besser, eine Reifenschneidemaschine zu kaufen,

Nach dem Zerschneiden des Reifens kann das Gummiband z. B. Als „Zaun“ für die Beete verwendet werden, der weder verrottet noch splittert und auch nicht durch Stöße beschädigt werden kann. Vieles kann der umsichtige Besitzer selbst tun, er muss nur wissen, wie er die alten Reifen abschneidet? Schauen wir uns die verschiedenen Methoden an:

Schuhmachermesser. Es ist gut für die Markierung von Schnitten und für den Arbeitsbeginn. Als Nächstes nimmst du ein großes Messer und schneidest in Richtung des geschliffenen Teils zu dir hin/nach oben. Nur muss man nicht im üblichen Sinne des Wortes schneiden, sondern eine reißende Bewegung machen.

Siehe auch  Wie wird die Scheibe auf einem Winkelschleifer richtig montiert?.

Winkelschleifer. Es schneidet ziemlich gut, zusammen mit der Metallschnur. Das Einzige, worauf Sie achten müssen, ist, dass der Wind nicht in die Richtung des Nachbarn weht.

Sie können auch eine Stichsäge verwenden (obwohl sie kein Gummi verbrennt und die Arbeit gut geht), aber nicht jedes Stichsägenmodell ist gut genug für den Reifen.

Sie benötigen außerdem einen Schneidetisch, Handschuhe und eine Schutzbrille.

Wenn das Schneiden von Schienen erforderlich ist

In der Eisenbahninstandhaltung wird sie in dringenden Fällen eingesetzt, wenn die Gleisgeometrie rechtzeitig wiederhergestellt werden muss, damit der Zug (oder andere wichtige Verkehrsmittel) darauf fahren kann und Verspätungen oder Fahrplanänderungen vermieden werden. Unter diesen Umständen würde eine normale Demontage zu lange dauern, insbesondere wenn mehrere nebeneinander liegende I-Träger auf einmal verschlissen sind. Es ist einfacher, sie als ganzen Abschnitt herauszuschneiden, als einen nach dem anderen zu entfernen.

Oder das umgekehrte Beispiel: Die Stahlkonstruktionen werden in der Schienenstrecke für den Trimmer gestapelt und überschreiten, wie sich herausstellt, die erforderliche Gleislänge. Was ist zu tun, lassen Sie sie, wie sie sind? Dies ist nicht möglich, wenn an der Stelle, an der sie enden sollen, ein anderes Element installiert werden muss. Schneiden Sie daher die Überlänge einfach ab.

schiene, hause, schneidet, schneiden, einem

Es gibt auch Fälle im Haushalt, sagen wir mal:

Sie bauen ein Haus mit I-Trägern als Tragwerk und stellen fest, dass diese zu groß sind und wegen des Höhenunterschieds einen oder zwei Meter in den angrenzenden Raum hineinragen. Müssen sie gekürzt werden?? Ja, unbedingt. Aus Gründen der Sicherheit und der Ästhetik ist es wichtig, dass sie bündig mit der Wand abschließen.

Sie haben geplant, eine Garage, eine Sauna oder andere Nebengebäude auf Ihrem Grundstück zu errichten oder die Wasserversorgung für Ihr Gewächshaus zu organisieren. Wenn man im Boden gräbt, findet man einen 25 Meter langen I-Träger aus Metall, der früher vergraben war. Was damit zu tun ist? Es ist zu schwer und sperrig, um es in einem Stück zu entfernen, also teilen Sie es in mehrere Teile auf.

Andere, ähnliche Fälle sind möglich, und man muss in der Lage sein, für jeden dieser Fälle die beste Lösung zu finden. Dazu muss man wissen, welche Methoden zur Verfügung stehen, welche unter häuslichen Bedingungen und beim Betrieb einer Werkszufahrt sowie auf konventionellen Bahnstrecken recht praktisch sind. Wir gehen die aktuellen Optionen wie folgt durch.

Mögliche Wege zum Schneiden von Schienen

Trotz der scheinbaren Komplexität des Vorgangs ist das Schneiden eines Metallelements in kleinere Abschnitte nicht schwierig. Dazu kann eines der nachstehenden Hilfsmittel verwendet werden:

Jede Methode ist auf ihre eigene Weise schwierig, aber das erwartete Ergebnis (eine in Stücke geschnittene Schiene) wird erreicht. Nun zu den Einzelheiten der einzelnen Techniken.

Schneiden mit einer Nähnadel

Die Methode war im letzten Jahrhundert beliebt, als es noch keine bequemeren Werkzeuge zum Schneiden von Metallschienen gab. Das Werkstück wird nicht gesägt, sondern gebrochen.

  • Die Schiene wird mit der Basis nach unten auf die beiden Stützen gelegt;
  • Eine dicke Nähnadel wird senkrecht zur Sollbruchstelle angesetzt;
  • Schlagen Sie mit einem Hammer kraftvoll und präzise auf die Stelle, an der die Nadel die Schiene berührt, und halbieren Sie sie.
  • Eine gewisse Erfahrung ist erforderlich. Es ist nicht einfach, die richtige Stelle genau zu treffen;
  • Die Linie für den Trimmer des Koteletts (Schnitt) wird manchmal schief;
  • Es ist nur ein einziger präziser Schlag erforderlich; bei mehreren erfolglosen Versuchen wird die Integrität der Platte beeinträchtigt.

Verwendung eines Meißels

Auch hier wird das Metallwerkstück durch einen Schlag und nicht durch Schneiden geteilt.

  • Positionieren Sie die Schiene wie oben beschrieben;
  • Rundherum mit Meißel und Hammer (Klöppel) eine flache Kerbe (1-2 mm) einschneiden;
  • Mit einem Hammer auf die gekerbten Stellen schlagen und die Schiene spalten.

Die Vor- und Nachteile der Methodik sind dieselben wie oben, nur dass sie etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Schneiden der Schiene mit einer Bügelsäge

Eine beliebte Methode, die allerdings viel Energie verbraucht. Es ist wichtig, einige der Anforderungen an das Sägeblatt zu kennen:

  • Nicht waagerecht, sondern senkrecht und mit einer leichten Neigung zur Seite zu halten;
  • Die Zähne der Klinge aufgesprüht werden;
  • Die Zähne sind „rückwärts“ gerichtet;
  • Bewegen Sie das Sägeblatt beim Arbeiten so, dass die Kontaktfläche zwischen den Zähnen und der Schnittfläche so groß wie möglich ist;
  • Wählen Sie die Klinge entsprechend der Dichte und Härte des Schienenmaterials.

Wie man eine Schiene mit einer Bügelsäge schneidet? Die Reihenfolge ist wie folgt:

  • Die Schiene wird auf eine horizontale Fläche gelegt;
  • Wenn ein präziser Schnitt erforderlich ist, lohnt es sich, die Basis mit einem Meißel auszuklinken;
  • Sägen Sie den Sockel auf beiden Seiten bis zum Hals der Schiene durch;
  • Legen Sie einen Anschlag unter den Schnittspalt;
  • Mit einem Vorschlaghammer auf die Klinge einschlagen.

Es gibt auch andere Möglichkeiten, die gekerbte Schiene in zwei Teile zu schneiden. Zum Beispiel, indem Sie es aus einer Höhe fallen lassen, wenn Sie einen Gabelstapler zur Hand haben.

Verwendung eines Winkelschleifers

Ein professionelles Werkzeug spart Zeit beim Sägen der Schiene. Erfahrene Leute behaupten, dass zwei Scheiben mit 150 mm Durchmesser ausreichen, um eine klassische Eisenbahnschiene (P65, P75) zu schneiden.

Siehe auch  Entfernen des Spannfutters aus einem Bosch-Elektroschrauber. Entfernen eines Bohrfutters aus einer Bosch-Bohrmaschine: Wie man ein Bohrfutter aus einer Bosch-Bohrmaschine entfernt?

Die Operation wird auf die gleiche Weise durchgeführt. Die Grundplatte wird von beiden Seiten gesägt, und dann wird der Vorschlaghammer auf die Platte geschlagen. Der Vorgang dauert 5-10 Minuten.

  • Verletzungsgefahr (Scheibe könnte beißen und brechen, Funkenflug in den Augen usw.).Д.);
  • Lärmbelästigung durch den Betrieb;
  • Hochgradig sinnlos);
  • Ungeeignet für den Hausgebrauch wegen Staub, Schmutz, Metallspänen.

Verwendung von Schienenschneidern

Eine weitere Methode zur schnellen Aufteilung von Schienen in Fraktionen, die nicht ganz für den Hausgebrauch geeignet ist, aber dennoch in Betracht gezogen werden sollte. Der Schienenschneider ist ein professionelles Gerät, das für verschiedene Arten von Produkten verwendet wird. Wird normalerweise auf Eisenbahnstrecken eingesetzt, um die Strecke schnell wiederherzustellen und Verspätungen zu vermeiden. Im folgenden Beispiel betrachten wir zwei Geräte.

Schienenschneidmaschine PM5GM

  • Das Messer ist ein 400 oder 450 mm langes Sägeblatt, das an eine Säbelsäge erinnert;
  • Greifer zur Werkstückfixierung;
  • Die hydraulische Klemmfunktion ermöglicht die Aufbringung einer maximalen Kraft auf den Kontaktpunkt während des Arbeitshubs und die Entlastung während des Leerhubs (Rückwärtsgang).

Zeit zum Schneiden einer P65-Schiene in 2 Stücke. Ca. 11 Minuten. Das Gerät wiegt 90 kg, hat Abmessungen von 1465x505x460 mm, ist also nicht für den Hausgebrauch geeignet.

Schneidegerät Husqvarna K 1260 (Partner K-1250 Rail)

  • Leistung von fast 6 kW (höher als beim PM5GM);
  • Das Arbeitswerkzeug ist eine Trennscheibe mit einem Durchmesser von 350 oder 400 mm (das Arbeitsprinzip ist das gleiche wie bei einem Winkelschleifer);
  • Gewicht ohne zusätzliche Ausrüstung. 20 kg.

Das Gerät schneidet das gleiche P65 5 Mal schneller als die zuvor betrachtete Maschine. Die Kompaktheit, die relative Leichtigkeit und die Effizienz machen es möglich, das Gerät zum Schneiden zu Hause zu verwenden. Der einzige Nachteil dieser Ausrüstung sind die hohen Kosten für das Schneiden der Schienen).

Mögliche Wege zum Schneiden von Schienen

Trotz der scheinbaren Komplexität des Vorgangs ist das Schneiden eines Metallelements in kleinere Abschnitte nicht schwierig. Hierfür kann eines der folgenden Schneidegeräte verwendet werden:

Jede Methode ist auf ihre eigene Weise kompliziert, aber das erwartete Ergebnis (eine in Stücke geschnittene Schiene) wird erzielt. Nun zu den Einzelheiten der einzelnen Techniken.

Schneiden mit einer Nähnadel

Diese Methode war im letzten Jahrhundert beliebt, als es noch keine praktischen Werkzeuge zum Schneiden von Metallschienen gab. Das Werkstück wird nicht gesägt, sondern gespalten.

  • Die Schienen werden mit der Unterseite nach unten auf die beiden Stützen gelegt;
  • Eine dicke Nähnadel wird senkrecht zur Sollbruchstelle angesetzt;
  • Mit einem Vorschlaghammer wird ein präziser und kräftiger Schlag auf den Punkt ausgeführt, an dem die Nadel die Schiene berührt, und diese dadurch in zwei Hälften geteilt.
  • Man braucht Erfahrung. Es ist nicht einfach, die richtige Stelle genau zu treffen;
  • Die Schnur für den Trimmer der Schnitt (Schnitt) ergibt manchmal eine Kurve;
  • Es ist nur ein einziger präziser Schlag erforderlich; wenn mehrere Versuche erfolglos bleiben, wird das Blech beschädigt.

Verwendung eines Meißels

Auch hier wird das Metallwerkstück nicht durch Schneiden, sondern durch Stanzen geteilt.

  • Montieren Sie die Schiene wie im obigen Punkt beschrieben;
  • Rundherum mit Meißel und Hammer (Klöppel) bis zu einer geringen Tiefe (1-2 mm) einschlagen;
  • Mit einem Vorschlaghammer in die Kerben schlagen und die Schiene spalten.

Die Vor- und Nachteile der Methode sind dieselben wie oben, aber der Zeitaufwand ist etwas größer.

Schiene mit einer Bügelsäge schneiden

Eine beliebte, aber energieaufwendige Methode. Es ist wichtig, ein paar Anforderungen an das Sägeblatt zu kennen:

  • Der Griff ist nicht waagerecht, sondern senkrecht mit einer leicht nach oben gerichteten Bewegung;
  • Die Zähne der Klinge werden besprüht;
  • Die Zähne sind von Ihnen abgewandt positioniert;
  • Bewegen Sie das Sägeblatt während der Arbeit so, dass die Kontaktfläche zwischen den Zähnen und der Schnittfläche so groß wie möglich ist;
  • Auswahl der Klinge auf der Grundlage der Dichte und Härte des Schienenmaterials.

Wie man eine Schiene mit einer Bügelsäge schneidet? Die Reihenfolge ist wie folgt:

  • Die Schiene wird auf eine horizontale Fläche gelegt;
  • Wenn ein präziser Schnitt erforderlich ist, lohnt es sich, die Basis mit einem Meißel auszuklinken;
  • Sägen durch den Boden auf beiden Seiten bis zum Schienenhals;
  • Legen Sie eine Anschlagkerbe unter die Stelle der Kerbe;
  • Mit einem Vorschlaghammer draufschlagen.

Es gibt andere Möglichkeiten, eine gekerbte Schiene in zwei Teile zu schneiden. Z. B. Aus einer Höhe fallen lassen, wenn ein Gabelstapler zur Verfügung steht.

Verwendung eines Winkelschleifers

Ein professionelles Werkzeug spart Zeit beim Schneiden der Schiene. Erfahrene Leute sagen, dass zwei Scheiben mit einem Durchmesser von 150 mm ausreichen, um eine klassische Schiene (P65, P75) zu sägen.

Gehen Sie genauso vor. Kerben Sie beide Seiten des Bodens ein und schlagen Sie mit dem Vorschlaghammer zu. Der Vorgang dauert 5-10 Minuten.

  • Verletzungsgefahr (Scheibe könnte beißen und brechen, Funkenflug in den Augen usw.).Д.);
  • Geräuschvoller Betrieb;
  • Hoch sinnlos);
  • Die Methode ist wegen Staub, Schmutz und Metallspänen nicht für den Hausgebrauch geeignet.

Verwendung von Schienenschneidern

Eine weitere Methode zur schnellen Aufteilung von Schienen in Fraktionen, nicht ganz für den Hausgebrauch geeignet, aber eine Überlegung wert. Der Schienenschneider ist ein professionelles Gerät, das für verschiedene Arten von Produkten verwendet wird. Es wird in der Regel auf Bahnstrecken eingesetzt, um den Untergrund schnell zu reparieren und so Verspätungen der Züge zu vermeiden. Im Folgenden werden zwei Geräte als Beispiel betrachtet.

Schienenschneider PM5GM

  • Das Schneidewerkzeug ist ein 400 oder 450 mm langes Sägeblatt, das einer Säbelsäge ähnelt;
  • Eine Werkstückspannvorrichtung ist verfügbar;
  • Die hydraulische Klemmung ermöglicht eine maximale Kraftaufbringung auf den Kontaktpunkt während der Fahrt und eine Entlastung während der Leerlauffahrt (Rückwärtsfahrt).
Siehe auch  Wie man einen Mini-Winkelschleifer mit eigenen Händen baut. Wie man einen Mini-Winkelschleifer mit den eigenen Händen aus improvisierten Mitteln herstellt

Die Schneidezeit für eine P65-Schiene in 2 Stücke beträgt ca. 11 Minuten. Das Gerät wiegt 90 kg und hat die Maße 1465x505x460 mm, ist also nicht für den Hausgebrauch geeignet.

Husqvarna K 1260 (Partner K-1250 Rail) Schneidgerät

  • Fast 6 kW Leistung (höher als die des PM5GM);
  • Arbeitskörper. Eine Trennscheibe mit einem Durchmesser von 350 oder 400 mm (das Prinzip der Arbeit. Wie ein Winkelschleifer);
  • Gewicht ohne zusätzliche Ausrüstung. 20 kg.

Das Gerät schneidet das gleiche P65 fünfmal schneller als die oben genannte Maschine. Kompakte Größe, relative Leichtigkeit und Effizienz machen es für den Heimgebrauch zum Schneiden von Werkstücken geeignet. Der einzige Nachteil des Geräts ist sein hohes Gewicht).

Wie man Gummi in Streifen schneidet

Jeder, der schon einmal mit einem Flaschenschneider gearbeitet hat, kann das Prinzip leicht nachvollziehen.

„Ziehen Sie die Kante des Gummis über die Kante der Klinge und ziehen Sie sie dann zu sich hin. So öffnen wir den gesamten Reifen schnell und einfach.

Durch Einschlagen eines Nagels in der Nähe der Klinge kann das Material in Längsrichtung abgeflacht werden, um die Dicke der Klinge zu verringern.

Sie können geschnittene Gummistreifen für den Boden von Blumenbeeten oder für andere Zwecke verwenden. Zum Beispiel als weiche Sitzfläche für einen Stuhl.

Dieser Artikel basiert auf einem Video des Autors auf dem YouTube-Kanal Ban bekas kerajinan.

Wie man eine Schiene mit einem Vorschlaghammer bricht?

Welche Blumen man in ein Reifenbeet pflanzt?

Blumenbeete aus Autoreifen sind ideal für die Bepflanzung mit Blumen, die die ganze Saison über haltenWelche Blumen man in ein Reifenbeet pflanzt

Kautschuk ist eines der beliebtesten Materialien für die Herstellung von Dichtungen, Ringen, Riemen, Dichtungen und anderen Produkten. Dieses Material wird wegen seiner Widerstandsfähigkeit, Haltbarkeit und geringen elektrischen Leitfähigkeit geschätzt. Diese Eigenschaften führen jedoch gleichzeitig zu einer Reihe von Einschränkungen bei der Verarbeitung von Gummi. Es gibt mehrere gängige Methoden: manuelles Schneiden, Laserschneiden und Plotterschneiden. Jede Methode hat ihre Vor- und Nachteile, die Sie im Einzelnen betrachten sollten.

Manuelles Schneiden

Die einfachste, billigste, aber auch unwirksamste Antwort auf die Frage: „Wie schneidet man Gummi??“ist die manuelle Methode. Hochwertiges Gummischneiden zu Hause ist fast unmöglich. Kann man bei dünnem Material ohne Verstärkungen noch ein scharfes Messer oder eine Metallschere verwenden, so ist diese Methode für dickes Gummi völlig ungeeignet. Manuelles Schneiden führt fast immer zu einem Verlust des guten Aussehens und wird nicht für komplizierte Schablonen verwendet.

schiene, hause, schneidet, schneiden, einem

Laserschneiden

Das Laserschneiden ermöglicht die Herstellung eines Gummiartikels nach komplizierten Entwürfen. Aber wenn wir Gummi mit einem Laser schneiden, wird das Material oft überhitzt und verformt sich. Der Punkt ist, dass die Belichtung des Laserstrahls ein Loch im Material erzeugt, dessen Durchmesser größer ist als die Dicke der Schnittlinie. Dadurch ragt der Eintrittspunkt des Strahls über die Konturen des Werkstücks hinaus, was zu zusätzlichem Materialverbrauch und höheren Schneidkosten führt. Je dicker das Material ist, desto höher ist das Risiko einer thermischen Beschädigung des Materials und damit des Endprodukts. Darüber hinaus führt die Laserbehandlung zu einem teilweisen Verlust der Isolationseigenschaften von Gummi aufgrund der Verkohlung der Stirnseite des Materials. Dieser Nachteil kann bei einigen Produkten kritisch sein, z. B. Bei Gummi-Isolatoren.

Plotter schneiden

Wir schneiden Gummi nur in unserem Schneidzentrum Zünd mit hochpräzisen Schweizer Schneidplottern. Alle Vorteile der Laserbearbeitung werden eliminiert. Der Plotter schließt den thermischen Effekt aus, verursacht keine Verkohlung und verändert die ursprünglichen Eigenschaften des Materials nicht. Auch mechanische Verformungen werden vermieden, d. H.К. Zünd Sägemaschinen verwenden Vakuumturbinen, um den Gummi gegen das Material zu pressen.

Die Schweizer Plotter sind mit einem automatischen Schneidesystem ausgestattet, das die Schneidebahn optimiert und die Kontur automatisch digitalisiert. Die Antwort auf die Frage „Wie schneidet man Gummi??“ist offensichtlich. Mit dem Plotter erhalten Sie einen schnellen und qualitativ hochwertigen Schnitt mit einer Genauigkeit von 0,1 mm, während Sie die gesamte nutzbare Materialfläche ohne Überverbrauch und Verformung nutzen.