Wie man die Kette einer Kettensäge richtig schärft. Schleifen mit PowerSharp

Wie man eine Kettensägenkette mit einer Kettenschärfmaschine schärft

Eine Sägekette besteht aus einer Reihe komplexer Schneidzähne, die durch Gelenke miteinander verbunden sind. Beim Schärfen der Kette ist darauf zu achten, dass alle Zähne gleichmäßig geschliffen werden, dass der richtige Schneidenwinkel beibehalten wird und dass die richtige Zahnkonfiguration beibehalten wird. Hierfür gibt es verschiedene Schärfmethoden sowie viele verschiedene Werkzeuge und Aufsätze.

Die Säge muss rechtzeitig geschärft werden, sonst kann es zu großen Problemen kommen. Verringerte Produktivität, schlechte Schnittqualität, beschleunigter Verschleiß des Mechanismus, sogar Verletzungen.

Konfiguration der Kettensägezähne und Schärfwinkel

Der Kettensägezahn hat eine komplexe Konfiguration, die von der Richtung der Kette abhängt. Jeder Zahn hat zwei Schneiden: die seitliche Schneide, die senkrecht zur Bewegungsachse der Glieder steht, und die obere Schneide, die in einem bestimmten Winkel zur Laufrichtung der Kette angeordnet ist. Jeder Zahn hat einen Tiefenbegrenzer. Sie bestimmt die Höhe der zu entfernenden Stecklinge. Die Hauptschneidarbeit wird auf die Schneide ausgeübt. Der Schärfwinkel des Zahns bestimmt die Qualität des Werkzeugs.

Funktionelle Kettensägezahnteile und ihr Aussehen

Jedes Kettensägenmodell hat seine eigene Schneidenteilung, die bei Haushalts- und semiprofessionellen Modellen mit der Maschinenleistung und dem Antriebsmoment zusammenhängt. Der Abstand ist kleiner (z.B. 0,325″) für Längssägen. Die Produktivität wird niedriger sein, aber auch der Kraftaufwand wird geringer sein. Beim Fällen von Bäumen mit großem Durchmesser darf die Motorleistung 2500 W nicht überschreiten. Die meisten Kettensägen haben eine Schnittkantenstärke von 1,3 mm.

Entweder 0,625 mm oder 0,762 mm Kettenprofilhöhe, wobei für Haushaltssägen ein niedriges Profil verwendet wird. Gleichzeitig nimmt die Vibration der Säge leicht zu.

Die Zahnkante für das Längssägen sollte sehr scharf sein und einen Winkel von 6º 12º haben, für das Querschneiden bis zu 25º 30º.

Erstere müssen häufiger geschärft werden, da ein zu geringer Winkel zu schneller Zahnerosion führt. Dies macht sich vor allem bei Sägeblättern aus silizium- und manganhaltigen Konstruktionsstählen wie 40CrNiGc oder 35CrNiGcA bemerkbar.

Schablonen und Vorrichtungen zum Schärfen von Kettensägenketten

Es ist viel einfacher, mit großer Zuversicht zu arbeiten und das richtige Ergebnis zu erzielen, wenn der Handwerker sich mit einer Reihe von Hilfsmitteln ausgestattet hat, zu denen auch eine Schablone gehört. Mit seiner Hilfe werden die korrekten Werte aller Schärfungswinkel des Zahns beobachtet. Der Schneidenwinkel ist in der Betriebsanleitung angegeben und liegt normalerweise zwischen 65º und 80º. Der hintere Winkel des oberen Blattes kann nur anhand der Schablone geschätzt werden. Sein Wert sollte zwischen 50º und 60º liegen.

Der Rückenwinkel des Sägeblattes nimmt mit zunehmender Härte des Holzes ab. Der optimale Schnittwinkel beträgt 10º 12º beim Längssägen und 25º 30º beim Querschneiden.

Sägezahn-Konfigurationsmuster

Periodizität des Schärfens der Kettensägekette

Die Entscheidung, die Sägekette zu schärfen, basiert nicht auf dem Kalender, sondern auf einer Bewertung der Leistung der Kette. Zunächst sollte das Sägemehl untersucht werden. Wenn sie wie feiner Staub aussehen, muss die Kette geschärft werden. Bei Nichtbeachtung kann der Motor überhitzen und der Zylinder beschädigt werden. Eine stumpfe Bandsäge hat stärkere Vibrationen und erschwert das Einführen des Sägeblatts bei jedem neuen Schnitt, was die Sägeleistung erheblich verringert.

kette, einer, kettensäge, richtig, schärft, schleifen

Schleifen mit handlichen Werkzeugen

Um die Kette einer Kettensäge mit einer Feile richtig zu schärfen, ist es notwendig, die Werkzeuge vorzubereiten, um ihre Funktionsfähigkeit wiederherzustellen:

Für kantige Kreissägezähne wird eine Rundfeile benötigt. Normalerweise werden Werkzeuge mit einem Durchmesser von 4. 5 mm gewählt.5 mm. Zum Schärfen des Tiefenanschlags, der bestimmt, wie weit die Kette in die Holzstruktur schneidet, wird eine Flachfeile benötigt.

Elektrische Halbautomatik

Elektrisch betriebene Feilen sind wegen ihrer Schärfeeffizienz und Schleifqualität sehr beliebt.

Solche Geräte werden in der Regel in spezialisierten Servicezentren verwendet, die gegen eine Gebühr Abricht- und Schärfdienste anbieten. Haushaltsschärfgeräte zu erschwinglichen Preisen sind bei Sägewerkern sehr beliebt.

Die Vorteile des Schärfens mit einer elektrischen Feile:

  • Hohe Schärfgeschwindigkeit.
  • Ausrichten des Arbeitszahns möglich (beim manuellen Schärfen werden die Kettenzähne nicht gleichmäßig geschliffen).
  • Idealer Schärfwinkel und einstellbar.
  • Vollständige oder teilweise Automatisierung des Prozesses.
  • Es ist sowohl eine 220-Volt- als auch eine 12-Volt-Stromversorgung möglich, so dass eine Autobatterie als Stromquelle verwendet werden kann, was sehr praktisch ist.

Zu den Nachteilen elektrischer Kettenschärfgeräte gehört, dass sie an eine Stromversorgung angeschlossen werden müssen, was beim Schärfen von Ketten auf einem Holzplatz nicht immer möglich ist.

Die Benutzung der elektrischen Schärfmaschine erfordert ein gewisses Maß an Geschicklichkeit des Bedieners. Beispielsweise kann eine falsch eingestellte Schleiftiefe dazu führen, dass die Arbeitszähne während des Schärfens überhitzen und anschließend ihre Eigenschaften verlieren. Metall wird weich, hält keine Schärfe, Zähne werden leicht stumpf.

Siehe auch  Wie man die Kette richtig auf die Säge aufzieht. Wie man eine Kette und eine Führungsschiene richtig auf eine Kettensäge montiert!

Ein Nachteil ist, dass sich die Schleifscheiben im Laufe der Arbeit allmählich abnutzen und ersetzt werden müssen, was die Kosten für den Besitz einer Maschine erhöht.

Spezielle Diamantschleifscheiben mit den richtigen Abmessungen können verwendet werden, um das Risiko des Schleifens von Schleifscheiben zu verringern. Die Lebensdauer solcher Scheiben ist um ein Vielfaches höher als bei herkömmlichen Schleifscheiben.

Aufbau und Funktionsweise

Ein Kettenschärfer besteht aus mehreren Komponenten. Die Basis, der Rahmen, dient zur Befestigung des Motors und des Schraubstocks, mit einem Führungsschlitten für die Kette. Der Motor ist im Allgemeinen ein Asynchronmotor mit hoher Drehzahl und Direktantrieb. Die Schärfscheibe wird auf die Motorwelle aufgesetzt und mit einer Führungsscheibe und Mutter gesichert.

Die Motorhalterung ist auf dem Bett beweglich, so dass Sie die Position des Motors im Raum einstellen können, was notwendig ist, um den richtigen Winkel des Schleifens einzustellen.

Der Schraubstock mit Kufen ist für die Montage der Kette und deren Fixierung bestimmt. Am Schraubstock ist eine Begrenzungsplatte angebracht und die Schnitttiefe kann eingestellt werden. Durch Drehen des Rändelrades im Uhrzeigersinn kann die Schärfplatte herausgefahren und die Schärftiefe erhöht werden.

Das Prinzip der Schärfmaschine ist sehr einfach:

  • Die Kette wird in die Führungsschlitten eingelegt, der Anschlag wird abgesenkt und liegt an der Rückseite des zu schärfenden Zahns an, so dass er nicht abrutschen kann.
  • Dann wird der Motor mit der eingebauten Scheibe abgesenkt. Die Scheibe berührt den Zahn und schleift seine Kante ab.
  • Dann schiebt der Bediener die Kette auf den nächsten Zahn, setzt den Kettenanschlag, woraufhin sich der Vorgang wiederholt.

In der Praxis ist das Prinzip ein wenig komplizierter, d. H. К. Vor dem Schärfen muss die Maschine eingerichtet werden. Hinweise zur Einstellung finden Sie in der Dokumentation der Schärfmaschine.

Für eine detaillierte Beschreibung des Prinzips der halbautomatischen Kettenschärfmaschine sehen Sie sich bitte die Videodemonstration der VIKHR SZC-200 Kettenschärfmaschine an.

Methoden des Schärfens mit den eigenen Händen

Wenn Sie die Säge regelmäßig benutzen, ist es dumm, sie ständig zur Schärfmaschine zu bringen. Es ist einfacher zu lernen, wie man Zähne mit den eigenen Händen schärft. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun: Sie können von Hand, mit einer Feile oder mit einem Winkelschleifer schärfen. Darüber hinaus kann die Kette von der Schiene entfernt werden oder nicht. Betrachten Sie alle diese Methoden im Folgenden.

Datei

Der Hauptvorteil dieser Methode ist, dass sie sehr wirtschaftlich ist. Die Datei selbst ist billig und benötigt für ihren Betrieb keine zusätzlichen Ressourcen wie Benzin oder Strom. Es ist wichtig zu beachten, dass der Durchmesser der Feile genau der Breite der Kette entsprechen muss, sonst wird die Kette nicht richtig geschärft. Vier grundlegende Werkzeuge müssen vorbereitet werden. Eine Rundfeile, eine Flachfeile, ein Feilhaken und eine Tiefenbegrenzungsschablone.

kette, einer, kettensäge, richtig, schärft, schleifen

Damit die Arbeit richtig gemacht wird. Es gibt bestimmte Regeln, die eingehalten werden müssen:

  • Vor dem Schärfen sollte die Kette entfettet und von Öl, Sägemehl und anderen Verunreinigungen befreit werden
  • Die Arbeit muss auf einer ebenen, festen Oberfläche und ohne andere Hindernisse ausgeführt werden
  • Um ein „Taumeln“ der Kette zu verhindern, muss die Schiene in einen Schraubstock eingespannt werden. Auf diese Weise können Sie jeden Link bearbeiten
  • Feile schräg zur Oberfläche ansetzen und langsam und gleichmäßig bewegen

Alle Bewegungen müssen präzise und flüssig sein. Jeder Zahn sollte im gleichen Winkel geschliffen werden, um das Metall der Kette nicht zu beschädigen. Es muss eine gleiche Anzahl von Hüben pro Glied ausgeführt werden, um die Höhe aller Zähne auf demselben Niveau zu halten. Tatsache ist, dass sie sich bei jedem Schärfen abnutzen und die Kette mit der Zeit ersetzt werden muss.

Mit einem Winkelschleifer

Viele Kettenschärfer verwenden eine Feile statt eines Winkelschleifers, um die Kettenblätter nicht zu beschädigen. Dieses Werkzeug erfordert Erfahrung, ein ungeübter Schleifer sollte nicht verwendet werden, da er die Schneidelemente beschädigen kann.

kette, einer, kettensäge, richtig, schärft, schleifen

Schärfen einer Kette für Kettensägen mit einem Winkelschleifer

Beim Schärfen mit dem Winkelschleifer werden verschiedene Techniken angewendet. Im ersten Fall kann die Kette nicht von der Säge entfernt werden. Das Wichtigste ist, die richtige Scheibe für den Winkelschleifer zu finden, um eine Beschädigung der Metallverzahnung zu vermeiden. Es wird nicht empfohlen, eine neue Winkelschleifscheibe zu verwenden, sie muss leicht geschliffen sein und weiche, abgerundete Kanten haben. Der Schärfwinkel wird individuell gewählt, solange die Säge stillsteht.

Bei der zweiten Methode wird die Kette entfernt. Der Winkelschleifer wird in einen stationären Zustand versetzt, und der Meister arbeitet nur mit der Kette, indem er ein Kettenglied nach dem anderen zum Winkelschleifer bringt und die Zähne in einem bestimmten Winkel schärft.

Mit einer manuellen Kettenschärfmaschine

Nicht alle Ketten können mit einem Winkelschleifer oder einer Feile geschärft werden. Wenn die Kette bereits stark abgenutzt ist, verwenden Sie am besten eine Handschleifmaschine, mit der Sie die Kette vorsichtig schärfen können. Die Maschinen können manuell oder elektrisch, stationär oder mobil sein und werden direkt auf die Stange montiert. Schauen wir uns den Algorithmus an:

  • Als erstes muss die Schraube, die die Kette spannt, „gelöst“ werden
  • Die Kette sollte dann so eingestellt werden, dass die Zähne in einem bestimmten Winkel zum Schleifstein stehen
  • Das Schleifen erfolgt auf zwei Arten: Zum einen werden der rechte und der linke Zinken synchron geschliffen, zum anderen wird jeder zweite Zinken zuerst geschliffen, z.B. Zuerst der rechte Zinken und dann der linke Zinken
Siehe auch  Entfernen des Spannfutters aus einem Bosch-Elektroschrauber. Entfernen eines Bohrfutters aus einer Bosch-Bohrmaschine: Wie man ein Bohrfutter aus einer Bosch-Bohrmaschine entfernt?

Wie man die Kette richtig schärft?

Normales manuelles Schärfen wird mit einer Rundfeile durchgeführt. Ihr Durchmesser kann 4; 4,8; 5,2; 5,5,5 mm betragen, je nach Kettenteilung. 3/8P; 0,325; 3/8; 0,404. Sie sollten sich daher vor dem Kauf einer Feile informieren, in welcher Teilung sich Ihre Kette befindet.

Beim Schärfen muss die Feile so eingestellt werden, dass sie etwa zu einem Fünftel über das Zahnblatt hinausragt. Dadurch wird der richtige Anstellwinkel für einen guten Schnitt beibehalten.

Und wie bereits erwähnt, wird das Schärfen entweder bei 10 oder 30 Grad durchgeführt. Daher sollte eine Feile beim Schärfen in einem dieser Winkel zur Längsachse der Kette gefeilt werden. Es ist schwierig, diese Winkel mit einer Feile beizubehalten, daher gibt es spezielle Werkzeuge, die Ihnen dabei helfen können.

Bei der Herstellung von Feilen zum Schärfen von Ketten geht der Hersteller im Allgemeinen davon aus, dass der Benutzer früher ein Schärfwerkzeug gekauft hat, das zusammen mit der Feile geliefert wurde, die Feile nun aber abgenutzt ist und eine neue benötigt wird. Es ist oft schwierig, unseren Mitarbeitern zu erklären, dass es nicht viel Sinn macht, eine Feile ohne Werkzeuge zu kaufen. Viele Menschen verlassen sich auf ihr eigenes Urteilsvermögen, aber das ist grundlegend unsolide.

Wenn die Kettensägekette geschärft werden muss?

Im Laufe der Benutzung einer Kettensäge verliert jede Kette, auch die beste, mit der Zeit ihre anfängliche Schärfe und muss geschärft werden. Was sind die Warnzeichen dafür, dass die Kette einer elektrischen Kettensäge oder Motorsäge stumpf geworden ist und geschärft werden muss?? Die wichtigsten Anzeichen dafür, dass es an der Zeit ist, die Kette zu schärfen, sind die folgenden:

  • Die Säge wird beim Schneiden instabil, reißt aus der Hand und vibriert stark;
  • Eine Kettensäge oder elektrische Säge erzeugt nur kleine Späne und keine groben Späne;
  • Das Sägeblatt verfängt sich im Material und der Schnitt kann nicht schnell und präzise ausgeführt werden;
  • Die Kettensäge schneidet nicht automatisch in das Holz, sondern muss von Hand in das Material gedrückt werden, um einen Längsschnitt durchführen zu können;
  • Die Säge erzeugt einen gekrümmten Schnitt;
  • Die Kettensäge erhitzt sich schnell und stark;
  • Die Kette verschleißt viel schneller;
  • Der Kraftstoffverbrauch steigt.

Eine echte Kettensägekette kann mehrmals geschärft werden und behält ihre volle Leistungsfähigkeit. Schnittschärfe, Schnittqualität, Schienendrehzahl.

Ein paar wichtige Tipps, damit die Kette Ihrer Kettensäge nicht über einen längeren Zeitraum hinweg schärft:

  • Verwenden Sie keine neue Kette mit einem alten Ritzel oder umgekehrt;
  • Wenn Sie bei der Verwendung der Kettensäge bereits zwei Ketten abgeschliffen haben, ersetzen Sie das Kettenrad durch ein neues;
  • Die Kette muss eingefahren werden, bevor die Kettensäge unter normaler Belastung betrieben wird (Einfahren unmittelbar vor dem Sägen, 1 Minute bei niedriger Geschwindigkeit und dann 1 Minute bei mittlerer Geschwindigkeit);
  • Nachdem eine neue Kette abgekühlt ist, überprüfen Sie die Spannung der Kette;
  • Verwenden Sie immer Kettenschmiermittel für Ihre Kettensäge und hochwertiges Öl;
  • Achten Sie auf eine korrekte Kettenspannung, denn Kettensägen werden beim Schneiden oft zur Seite geneigt, wodurch sich die Gefahr erhöht, dass die Kette von der Führungsschiene abrutscht;
  • Prüfen Sie die Position und Ausrichtung des Drosselanschlags und überprüfen Sie nach dem 3. Oder 4.

Das manuelle Schärfen gilt als das wirtschaftlichste, budgetfreundlichste, es erfordert nur eine Feile, die in jedem Haus des Eigentümers vorhanden ist, wenn nicht. Sie kostet wenig und wird in jedem Baumarkt oder in einem Geschäft für Baumaterialien und Werkzeuge verkauft. Für die Kettengröße von 1,3 mm wird eine 4 mm Feile benötigt, für die Kettengröße von 1,6 mm eine 5,2 mm Feile.

  • Spannen Sie die Kette (Schiene) so ein, dass sie vollständig stillsteht;
  • Verändern Sie während des Schärfens nicht den Schleifwinkel;
  • Machen Sie mit der Feile 2-3 Vorwärtsbewegungen mit leichtem Druck;
  • Drehen Sie die Datei in verschiedene Richtungen;
  • Schleifen Sie auf die kleinste Zahngröße.

Das Schärfen auf einer Maschine kann mit handgeführten oder professionellen Schärfmaschinen erfolgen.

Professionelle Schärfmaschinen sind netzbetrieben. Das Prinzip ist im Wesentlichen dasselbe wie beim Schärfen von Hand:

  • Kettensägekette in Führungsschiene einspannen;
  • Stellen Sie dann die Rillenbreite ein und wählen Sie den Winkel;
  • Senken Sie die Schleifscheibe ab;
  • Die Kette wird entlang des Halters bewegt, eingespannt und jeder Zahn wird geschliffen.

Der Schärfstein ist der Schärfstein in professionellen Maschinen. Gute Schärfautomaten sind nicht billig, daher findet man professionelle Schärfmaschinen vor allem in Werkstätten und Servicezentren. Der Kauf eines solchen Geräts für den Hausgebrauch ist nicht sinnvoll.

Das Schärfen der Kette einer Kettensäge mit einer Schleifmaschine oder einem Winkelschleifer erfolgt mit einem speziellen Aufsatz, demselben Schleifer, der als Aufsatz in professionellen Maschinen verwendet wird. Von allen Schärfmethoden ist die Methode mit dem Winkelschleifer die einfachste, aber sie erfordert etwas Geschick.

Zum Schärfen benötigen Sie einen Winkelschleifer und eine 2,5 mm dicke Scheibe für Metall. Schleifen Sie die Kette mit minimaler Drehzahl, wobei Sie jeden Zahn der Kette nacheinander bearbeiten. Tragen Sie bei der Verwendung eines Winkelschleifers eine Gesichtsmaske oder eine Schutzbrille aus Kunststoff sowie Handschuhe.

Siehe auch  Welche Mühle ist besser?. Modelle überprüfen

Wie man die Schneidelemente richtig schärft

Wie man Küchenmesser richtig schärft. Schärfen Sie das Messer bei minimaler Umdrehungsgeschwindigkeit auf der Schleifscheibe (sofern die Maschine einstellbar ist). Die Klinge des Messers wird auf den Schärfer gelegt, wenn sie scharf genug ist, halten Sie sie ein wenig mehr in einem Winkel von 25-30 Grad.

Wie man ein Keramikmesser schärft. Keramikmesser können in spezialisierten Werkstätten geschliffen werden, was sowohl kostengünstig als auch effektiv ist. Sie können Keramikmesser auch zu Hause schärfen. Dazu benötigen Sie eine Schärfmaschine mit einer speziellen Diamantscheibe. Die Maschine sollte mit niedriger Geschwindigkeit betrieben werden und die Klinge sollte nicht fest gegen die Maschine gedrückt werden. Das ist die Antwort auf die häufig gestellte Frage, wie man Keramikmesser zu Hause schärft.

Wie man ein Jagdmesser richtig schärft. Viele Modelle von Jagdmessern sind mit einem speziellen Schärfgerät ausgestattet. Wenn ein solcher Schärfer nicht zur Verfügung steht, genügen normale flache Klingen (Stein oder Schleifmittel). Eine Maschine mit solchen Scheiben kann sogar zu Hause verwendet werden, und Sie können die Schleifscheiben in jedem Geschäft kaufen.

Wie man eine Kettensägekette schärft. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine elektrische oder benzinbetriebene Kettensägekette zu schärfen: mit Handwerkzeugen und mit einer Schärfmaschine. Das erste Schärfen wird mit einer Flach- oder Rundfeile durchgeführt. Das Schärfen der Kette mit einer Kettenschärfmaschine geht viel schneller. Wie man die Kette einer Kettensäge richtig schärft? Hier finden Sie Hilfe in Form von Videorezensionen oder in der Gebrauchsanweisung, die Ihnen die Kettentypen und ihre erforderlichen Schärfwinkel und.Grade übersichtlich aufzeigen.

Wie man einen Bohrer schärft. Das Verfahren ist sehr einfach. Der Bohrer ist fest im Bohrerhalter (Bohrerhalter) fixiert. Nach dem Einschalten berühren sich der Bohrer und der Motor des Schleifwerkzeugs, wodurch der Bohrer geschliffen wird.

Die Wahl der Schärfmaschine und der Trennscheibe hängt von dem zu schärfenden Werkzeug und dem für das Schärfen verwendeten Material ab.

Wenn Sie nach der Lektüre dieses Artikels noch Fragen haben, können Sie gerne unten Ihre Kommentare hinterlassen. Diese Fragen beantworte ich gerne!

Die Wahl des besten Modells für die eigene Arbeit

Die beste Kettensäge für die eigenen Hände ist eine, die einen niedrigen Kraftstoffverbrauch mit der für Haus- und Gartenarbeiten erforderlichen Leistung kombiniert. Wenn Sie die Maschine hauptsächlich zum Schneiden und Kronenschneiden im Garten verwenden, lohnt es sich nicht, zu viel Geld für ein teures Profimodell auszugeben.

Das Gewicht der Maschine sollte so bemessen sein, dass man nicht schnell ermüdet. Die Sicherheit der Maschine ist sehr wichtig, daher muss sie mit einer Trägheitsbremse und einem Vibrationsschutz ausgestattet sein. Es ist wichtig, den richtigen Sägekopf mit den folgenden Komponenten zu wählen: Antriebs- und Umlenkrad, Führungsschiene und Kette.

Rillenbreite und Stablänge sind wichtige Merkmale. Kettensägen mit geringer Leistung und langer Führungsschiene neigen zu schnellen Ausfällen. Die Breite der Nut bestimmt die Art der verwendeten Kette und deren Teilung, was sich direkt auf das Schwingungsverhalten des Werkzeugs auswirkt.

Europäische Qualität von STIHL, Deutschland

Stihl war die erste Kettensäge mit Motor. Daher die unbestritten hohe Qualität der Originalprodukte. Das Unternehmen nimmt eine führende Position auf dem Markt ein und produziert Geräte in allen Klassen, darüber hinaus gibt es eine spezielle Serie für Rettungsarbeiten.

Ein feines Werkzeug von der japanischen Firma Echo

Das japanische Unternehmen Echo stellt eine elegante Kettensäge für den Einsatz zu Hause oder auf dem Land her. Das Originalprodukt wird Sie mit seiner hohen Motorleistung und der einfachen Einrichtung begeistern.

Die Maschine zeichnet sich durch einen niedrigen Kraftstoff- und Ölverbrauch, eine schnelle Inbetriebnahme und eine hervorragende Wartungsfreundlichkeit aus Es ist wichtig, dass Sie sich nicht mit gefälschten Produkten eindecken, um Geldverschwendung zu vermeiden.

Der japanische Makita ist ein erschwingliches Schnäppchen

Eine Kettensäge des japanischen Unternehmens Makita zeichnet sich durch niedrige Kosten und hervorragende Leistung aus. Der Motor lässt sich dank der elektronischen Zündung leicht starten.

Die Maschine hat ein geringes Gewicht, ist geräuscharm und vibriert kaum bei der Arbeit. Ausreichende Kapazität des Kraftstofftanks, der Ölfluss zur Sägekette kann eingestellt werden. Dieses Modell hat eines der besten Preis-/Leistungsverhältnisse.

Einfacher und zuverlässiger koreanischer Hyundai

Das koreanische Unternehmen Hyundai stellt nicht nur tolle Autos her, sondern auch Kettensägen, die einfach und zuverlässig zu bedienen sind. Die Verbraucher loben diese Geräte für ihre Erschwinglichkeit, Leistung und Motorzuverlässigkeit.

Der Motor ist sparsam und verbraucht wenig Öl. Die Wartungsfreundlichkeit des Mechanismus ist ausgezeichnet, Ersatzteile sind leicht erhältlich.