Wie man den Faden in einem Patriot-Grasschneider verstaut. FSE 60

So wechseln Sie die Angelschnur an Ihrem Patriot-Grasschneider

Das Einfädeln der Angelschnur in die Rasentrimmerrolle ist ein relativ einfacher Vorgang, wenn Sie einen bestimmten Algorithmus befolgen. Wenn Sie feststellen müssen, wie viele Meter Angelschnur benötigt werden, wickeln Sie die Schnur so auf die Spulenkapsel, dass die Spule den Durchmesser der Spulenkapsel nicht überschreitet. Sobald Sie die Länge der Schnur bestimmt haben, folgen Sie den nachstehenden Anweisungen:

  • Falten Sie den Stoff in der Hälfte, so dass ein Ende der Schnur 10-15 cm länger ist als das andere.
  • Beginnen Sie den Ladevorgang an der mittleren Kante, die die Spule des Rasentrimmers in 2 Teile unterteilt. Suchen Sie die Stelle, an der das Kabel verlegt werden soll. Biegen Sie das letzte Stück in der Mitte.
  • Legen Sie fest, in welche Richtung die Leine auf den Trimmer gewickelt werden soll. Schauen Sie sich dazu die Spule genau an, auf der sich ein Pfeil oder eine Aufschrift befinden kann. Sie zeigt die Wickelrichtung an. Wenn keine Markierungen auf der Spule vorhanden sind, schauen Sie auf den Pfeil am Mähkopf. Wickeln Sie ihn in die entgegengesetzte Richtung.
  • Spülen Sie die Verbrauchsmaterialien sorgfältig von Spule zu Spule. Versuchen Sie, die maximale Fadenspannung beizubehalten.
  • Wenn Sie mit dem Verlegen der Schnur fertig sind, befestigen Sie zuerst das kurze Ende des Materials. Führen Sie ihn dazu in die Nut an der Seite der Spule ein, die dem Durchmesser entspricht. Befestigen Sie das andere (längere) Ende in der Rille auf der anderen Seite der Spule des Rasentrimmers.
  • Sobald Sie die Leine am Trimmer befestigt haben, schneiden Sie die Enden ab. Denken Sie daran, eine Nahtzugabe von etwa 10 cm zu lassen.
  • Montieren Sie die vorbereitete Spule auf den Mähkopf des Geräts. Dazu den Faden abwechselnd in den Auslass des Kopfes einführen und ziehen, dann die Spule des Geräts in die Haut einführen.
  • Ziehen Sie die Schnur mit der erforderlichen Kraft aus den Befestigungsrillen und spannen Sie das Material. Wenn Sie fertig sind, setzen Sie den Deckel auf und schließen Sie ihn mit den Riegeln.

Schritt-für-Schritt-Aufwickeln des Fadens auf die Spule Sie können den Faden auch auf eine andere Weise auf den Rasentrimmer aufwickeln, bei der zwei Materialstücke anstelle von einem geladen werden. Die Ersetzung erfolgt wie folgt:

  • Ein Ende der Kordel zu einem Haken biegen.
  • An der Unterseite der Spule sollte sich ein Loch für die Befestigung der Schnur befinden. Führen Sie das gebogene Ende des Gewindes dort ein.
  • Wickeln Sie das Schnurmaterial in Pfeilrichtung bis zur gewünschten Höhe auf, die den Durchmesser der Spule des Rasentrimmers nicht überschreitet.
  • Dasselbe gilt für die zweite Spulenzelle.
  • Der Zusammenbau des Gerätekopfes erfolgt ähnlich wie bei der ersten Methode.

Entfernen oder Einsetzen der Angelschnur in den Rasentrimmer

Das Aufwickeln der Leine für den Trimmer dauert ca. 10-15 Minuten. Was ist die Rasentrimmerhaspel?? Ein Kunststoffgehäuse mit einer Kassette im Inneren, die einen speziellen Haken zum einfachen Aufwickeln der Angelschnur hat.

Fast alle Trimmerrollen haben ein ähnliches Befestigungsprinzip, eine zentrale Knopfschraube, die, wenn sie gedrückt wird, die Verlängerung der Schnur auf die gewünschte Trimmerlänge ermöglicht. Einige Beispiele für verschiedene Trimmerspulen sind auf dem folgenden Foto zu sehen.

Die Spulen von Trimmern mit bodennahem Motor haben eine andere Befestigung am Zapfen, sie haben zwei Knöpfe auf der Spule an den Seiten, die gedrückt werden müssen, ansonsten ist der Fadenwechsel nicht anders als bei anderen Kassetten.

Das Prinzip der korrekten Leitungswicklung ist für alle oben genannten Fälle gleich, nehmen wir also die Standardversion mit zwei Klemmen als Beispiel.

Um die Angelschnurspule zu entfernen, müssen Sie die Schraube in der Mitte herausdrehen, aber beachten Sie, dass das Gewinde linksgängig ist, so dass Sie es im Uhrzeigersinn drehen müssen, dies geschieht absichtlich, damit es sich nicht unter dem Einfluss der Fliehkraft während des Betriebs öffnet.

Als Nächstes demontieren Sie mit einem Schraubenzieher den Kopf und nehmen die Spule heraus, auf der direkt die Angelschnur für den Trimmer aufgewickelt ist.

Nachdem Sie die benötigte Länge abgemessen und in der Mitte gefaltet haben, müssen Sie die Schnur für den Trimmer in die Spule einlegen, wobei die Enden einander gegenüberliegen müssen (dafür gibt es spezielle Schlitze).

Anschließend bauen Sie den Kopf in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen, indem Sie die Enden des Fadens durch die beiden entsprechenden Löcher fädeln.

Siehe auch  Wie man flexibles Glas auf einem Tisch schneidet. Wie man gebogenes Glas auf einen runden Tisch schneidet?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die Schnur zum Rasentrimmer aufladen, empfehlen wir Ihnen, sich anzusehen, wie Sie die Schnur zum Trimmer im Rasenmäher richtig aufwickeln.

In diesem Video zeigt Ihnen der Ausbilder Schritt für Schritt, wie Sie den Trimmerkopf öffnen, die benötigte Menge an Schnur (in der Regel zwei bis vier Meter) abmessen und den Zusammenbau und die Montage am Rasentrimmer demonstrieren.

Was im Handbuch steht

Die benötigten Informationen finden Sie auf Seite acht.

Entfernen Sie überschüssige Angelschnur, bevor Sie die neue Schnur einfädeln. Drücken Sie dazu auf die beiden mit Push gekennzeichneten Verschlüsse und öffnen Sie die Spule. Sobald alle Rückstände entfernt sind, bauen Sie die Spule in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen.

Drehen Sie den zentralen Knopf, richten Sie die Pfeilrichtung auf dem Knopf mit den Auslassöffnungen im Gehäuse aus.

Messen Sie etwa 4 Meter Angelschnur ab und führen Sie ein Ende der Schnur durch einen der beiden Auslässe, bis sie am gegenüberliegenden Auslass austritt. Vergewissern Sie sich, dass die beiden Schnurlängen, die aus der Spule kommen, ungefähr gleich lang sind.

Fädeln Sie die Schnur auf die Spule, indem Sie den Knopf im Uhrzeigersinn drehen. Die Drehrichtung zum Aufwickeln der Schnur ist zusätzlich auf dem Spulenkörper angegeben.

Nehmen Sie die Spule aus dem Unkrautstecher

Bei kleinen elektrischen Bodentrimmern (wenn der Motor auf dem Boden steht) hat die Spule normalerweise zwei Knöpfe an den Seiten. Drücken Sie sie nach unten und lösen Sie eine Hälfte des Spulenkörpers von der anderen Hälfte, die auf dem Trimmer verbleibt. Der innere Teil, auf den die Schnur aufgewickelt ist, wird zusammen mit der ersten Hälfte entfernt. Vorsicht bei der Demontage: Im Inneren befindet sich eine Feder, die herausfallen und verloren gehen kann.

Bei elektrischen und benzinbetriebenen Trimmern mit einer gebogenen Stange (bei diesen Trimmern gibt es noch keine Möglichkeit, die Klinge einzustellen) muss man den Spulenkörper selbst mit einer Hand ergreifen und mit der anderen Hand beginnen, das Flügelchen darauf gegen den Uhrzeigersinn zu drehen. Damit wird die Spule am Schaft des Rasentrimmers befestigt. Nach dem Abschrauben der Flügelschrauben müssen Sie die gesamte Spule vorsichtig herausnehmen, wobei Sie darauf achten müssen, dass Sie die darin befindliche Feder nicht verlieren.

Bei elektrischen und benzinbetriebenen Trimmern mit geradem Ausleger und einem Reduzierstück am Ende (solche Rasentrimmer können zusätzlich zur Angelschnur mit einem Messer ausgestattet sein) suchen Sie nach einem Loch unter der Spule, stecken Sie einen Schraubendreher hinein, drehen Sie die Spule leise, bis der Schraubendreher noch tiefer eindringt und die Spule einrastet. Drehen Sie nun die gesamte Spule im Uhrzeigersinn (da der Faden linksgängig ist) und nehmen Sie sie vom Rasentrimmer ab. Als Nächstes wird die Spule demontiert. Es kann mit Clips oder mit einer Rändelschraube montiert werden. Wenn die Spule auf den Verschlüssen sitzt, drücken Sie seitlich auf die Basis der Verschlüsse, so dass sie sich biegen und eine Hälfte des Spulenkörpers von der anderen lösen. Schrauben Sie einfach die Flügelbolzen ab. Es kann auch eine dritte Art der Verbindung zwischen den beiden Hälften einer solchen Spule geben: In diesem Fall müssen Sie den unteren Teil mit einer Hand und den oberen Teil mit der anderen greifen und beginnen, sie in entgegengesetzte Richtungen zu drehen. Bei der Demontage einer solchen Spule ist auch darauf zu achten, dass die Feder im Inneren nicht verloren geht.

Handgeführter Benzinmäher. Ändern der Linie auf einer Spule

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie einfach es ist, die Schnur für den Trimmer auf die Spule Ihres handgeführten Trimmers zu wickeln, ohne weitere Hilfe.

In den meisten Fällen haben Benzintrimmer mit einer Motorleistung von über 1,5 Litern einen Kern.С. Kordel mit innenliegender Eisenschnur verwenden. Eine solche Schnur eignet sich perfekt zum Mähen von trockenem Gras und kleinen Büschen. Der Kern hat einen positiven Einfluss auf die Verschleißeigenschaften des Materials. Der Nachteil dieses Schnurtyps ist sein Preis, der wesentlich höher ist als der der oben genannten Konkurrenten.

Aufspulen eines Fadens in einen Rasentrimmer?

Beim ersten Anlegen der Schnur mag dieser Vorgang recht zeitaufwändig erscheinen, aber mit der Zeit und etwas Geschick geht es viel schneller.

Um die Leine für den Trimmer einzuholen, müssen Sie dies tun:

  • Nehmen Sie die Spule, schrauben Sie die Spulenkappe ab. Einige Spulen haben Linksgewinde, so dass der Deckel auf der gewünschten Seite abgeschraubt werden muss.
  • Messen Sie fünf Meter Angelschnur ab;
  • Falten Sie diesen Abschnitt in der Hälfte, d. H. Legen Sie fest, wo die Mitte ist;
  • Fahren Sie fort, indem Sie diese Mitte der Schnur in das dafür vorgesehene Loch auf der Spule einführen;
  • Wickeln Sie die Schnur in Pfeilrichtung auf den Trimmer auf;
  • Wenn es zwei Wickelpositionen gibt, wickeln Sie den ersten Teil der Schnur auf eine Hälfte der Spule und den zweiten Teil auf die andere Hälfte;
  • Führen Sie beide Enden der Schnur durch die Löcher in der Spule;
  • Schrauben Sie den Deckel auf.
Siehe auch  Ölwechsel im Getriebe einer Motorhacke. Wie man das Öl im Getriebe einer Bodenfräse wechselt

Wie man die Schnur in die Rasentrimmerhaspel einspannt

Um die Linie im Trimmer zu ändern, schneiden Sie ein Stück Stoff in der richtigen Größe zu, indem Sie es in der Mitte falten. Eine Hälfte sollte 5-10 cm länger als die andere sein.

Um die Trimmerschnur korrekt auf die Spule zu wickeln, muss die Mitte der Schnur, die in einer Schlaufe gefaltet ist, in die Rille des Mittelteilers gelegt werden. Eine Hälfte der Angelschnur wird fest um den oberen Teil des Stücks gewickelt, die andere Hälfte um den unteren Teil. Der längere Teil wird auf den unteren Teil aufgewickelt. Wickeln Sie es entgegengesetzt zur Drehrichtung des Kopfes auf. Auf dem Deckel oder an der Seite des Kopfes sollte ein Pfeil angebracht sein, der die Drehrichtung angibt. Wickeln Sie die Schnur in die entgegengesetzte Richtung des Pfeils. Führen Sie die Arbeit vorsichtig aus und drücken Sie die Spule fest an die Spule.

Stecken Sie die restlichen 10-15 cm Schnur in die Schlitze am oberen Rand der Spule, um sie zu fixieren. Wenn die Enden befestigt sind, kann sich die Spule nicht abwickeln.

Wenn Sie nicht über die nötige Schnurlänge verfügen, können Sie statt einer Schnur auch zwei einholen. In diesem Fall biegen Sie das Ende der Schnur mit einem Haken um und führen es in den Schlitz in der mittleren Umlenkung der Spule ein. Machen Sie dasselbe mit dem zweiten Stück. Wickeln Sie nun zuerst das eine und dann das andere Stück auf Ihre Spulenhälften entgegen der Drehrichtung.

Zum Einsetzen des Fadens in den Rasentrimmer schieben Sie die Fadenenden in die Löcher im Mähkopf und ziehen sie heraus. Setzen Sie die Spule auf ihre Achse und drücken Sie sie nach unten, so dass sie an ihrem Platz sitzt, und ziehen Sie dann erneut an den Enden des Schneidfadens, um ihn auf seine volle Länge auszuziehen.

Die überstehenden Enden sollten den Klingenschutz fast erreichen. Schneiden Sie den Überschuss ab. Dazu können Sie die Stahlplatte an der Abdeckung verwenden, um den Trimmerfaden beim Abschrauben des Freischneidekopfes auf eine übermäßige Länge zu kürzen.

Die Spulenkapsel muss mit dem Schutzdeckel verschlossen werden. Einsetzen und nach unten drücken, bis die Verriegelung einrastet. Prüfen Sie immer, ob die Abdeckung richtig auf dem Rasentrimmer sitzt und ob die Verschlüsse einrasten, da sie sich sonst während des Betriebs lösen könnte. Wenn dies der Fall ist, wird die Spule durch die Spinnwirkung weggeschleudert.

Versuchen Sie nicht, so viel Material wie möglich einzuwickeln, da die Spule sonst nicht richtig passt und Sie Probleme beim Anbringen und Verriegeln der Abdeckung haben könnten. Am besten ist es, wenn die Spule mit Holz gefüllt wird, so dass sie nicht über die Abmessungen des Teils hinausgeht.

Neben den mechanischen Rasenmähern mit zwei Messern gibt es auch Modelle mit einem Messer. Sie unterscheiden sich dadurch, dass das Gewinde nur auf einer Seite herauskommt. Die Fadenspule dieses Mähertyps kann keine zentrale Platte haben, sondern stattdessen einen Schlitz im unteren Flansch, um das nicht arbeitende Ende des Fadens zu sichern; der obere Flansch hat ebenfalls einen Schlitz zur Sicherung des Arbeitsendes.

Nachdem das Holz ersetzt wurde, können Sie mit der Arbeit beginnen. Mähen Sie kein dickes Unkraut und keine Äste. Das ist keine Aufgabe für einen Rasenmäher. Um Verletzungen und Leitungsbrüche zu vermeiden, dürfen keine Steine und Äste unter den Freischneider gelangen.

Beim Rasenmähen reicht eine Füllung einer Spule Panzerschnur für eine Fläche von 400 bis 600 m2.

Damit die Fläche rund um das Haus immer ordentlich aussieht, muss sie regelmäßig gemäht werden. Glücklicherweise ermöglicht die moderne Technik diese Aufgabe ohne übermäßige körperliche Anstrengung. Elektrische Rasentrimmer sind so einfach zu bedienen und zu warten, dass sogar ein Teenager mit ihrer Hilfe den Rasen mähen kann. Es ist wichtig, dass Sie vorher wissen, wie Sie eine Angelschnur in Ihren Rasentrimmer einlegen.

Wie man Angelschnur in den Rasentrimmer einlegt?

Wir stehen also vor der Aufgabe, den Trimmerfaden korrekt in die Grasschneidemaschine einzulegen. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, wo wir anfangen sollten und welche Fallstricke uns dabei erwarten können.

Der erste Schritt ist die Auswahl der richtigen Angelschnur für Ihren Trimmer. Obwohl sich die auf dem Markt oder in den Geschäften angebotenen Trimmerlinien auf den ersten Blick nicht sehr voneinander unterscheiden, sollten Sie sie nicht auf den ersten Blick kaufen. Um die richtige Wahl zu treffen, ist es eine gute Idee, ein Paket mit gebrauchter Angelschnur oder ein kleines Stück davon mitzubringen oder zumindest das Trimmermodell für Gras aufzuschreiben. Ein Trimmerfaden mit einer Stärke von 3 bis 4 mm ist für fast alle Trimmermodelle ideal.

Siehe auch  Können Feinsteinzeugfliesen mit einem handgeführten Fliesenschneider geschnitten werden?. allgemeine Empfehlungen

Um diesen Vorgang auszuführen, muss der Rasentrimmer vom Stromnetz getrennt und mit dem Arbeitskopf nach unten gedreht werden. Was Sie als Nächstes tun müssen, hängt vom Modell des Rasentrimmers und der Spulenkonstruktion ab:

  • Bei kleinen, unten montierten Trimmern drücken Sie die Knöpfe an den Seiten der Spule nach unten und nehmen den oberen Teil der Spule vom Kopf ab;
  • Bei Trimmern mit gebogener Stange den Spulenkörper mit einer Hand festhalten und gleichzeitig die Flügelmutter am Körper gegen den Uhrzeigersinn drehen;
  • Bei Trimmern mit geradem Ausleger und Getriebe einen Schraubenzieher in das Loch unter der Spule einführen und dann den Spulenkörper gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Nachdem die Spule aus dem Kopf entfernt wurde, muss sie vorsichtig zerlegt werden. Dies geschieht am besten auf einer bereits gemähten Fläche, da sich im Inneren der Spule eine Feder befinden kann, die im hohen Gras schwer zu finden ist. Nach der Demontage haben wir drei Teile: das Gehäuse (obere Abdeckung), den Messerschutz und die Spule selbst.

Schritt 4. Messen Sie die richtige Menge an Schnur

Anfänger fragen in der Regel, wie viele Meter Schnur sie auf die Spule des Rasentrimmers aufwickeln sollen? Dies kann auf zwei Arten geschehen:

Nach dem Aufwickeln muss die Schnur immer am Spulenkörper hängen bleiben und darf sich nicht lösen. Versuchen Sie nicht, die Schnur so weit wie möglich aufzuwickeln, da sich die Trimmerschnur nicht gut abwickeln lässt und häufiger reißt.

Schritt 5. Aufwickeln der Schnur auf die Spule

Wie Sie die Angelschnur an Ihrem Rasentrimmer befestigen, hängt von der Konstruktion der Rolle ab. Erwägen Sie eine Spule mit einem Ausgang für Trimmerschnur. In diesem Fall wird das Schnurende in einem Spalt der Spule eingeklemmt, dann wird die Schnur auf den Trimmer gewickelt, wobei versucht wird, die Windungen so eng wie möglich zu legen. Die Wicklungsrichtung sollte der Drehrichtung der Spule entgegengesetzt sein und ist normalerweise auf der Innenseite der Spule angegeben. Nach dem Aufwickeln der Schnur muss die Schutzhülle auf die Spule gesteckt und das Ende der Schnur eingeführt werden

Automatisches Aufwickeln der Schnur auf eine Spule

Es gibt einen automatischen Aufspulmechanismus, der das Aufspulen automatisch vornimmt. Sie müssen nur die Schnur richtig in die Aufspulmaschine einfädeln. Die Schnur für Ihren Trimmer wird durch das Loch im Inneren des Gehäuses geführt, ihre Ranken werden ohne Aufwicklung durch das Loch im äußeren Gehäuse geführt, die Spule wird montiert und die Trimmerschnur wickelt sich durch Drehen des Aufwickelknopfes im Inneren auf. Diese Spule kann nicht falsch gewickelt werden; der Mechanismus bestimmt die richtige Richtung, da sie sich nur in eine Richtung drehen kann.

Für das Aufwickeln eines Fadens auf einen Benzin- oder Elektrotrimmer zum Rasentrimmen sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Zunächst ist es wichtig, ein geeignetes Verbrauchsmaterial zu bestimmen und dann die beste Methode zu wählen. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, die Trimmerschnur aufzuspulen.

Warnung! Typische Leitungsprobleme

Nicht umsonst sagt man: „Vorgewarnt ist gewappnet„. Wenn man die Ursachen und möglichen Probleme kennt, kann man ihnen rechtzeitig vorbeugen. Wir empfehlen, dass Sie sich eine Notiz merken oder hinterlassen.

Das Problem Der Grund Die Lösung lautet
Unterbrochene Linie Steine, Äste und harte Gegenstände im Gras Kollisionen vermeiden
Schlechte Qualität des Filaments Ersetzen Sie sie durch eine gleichwertige Qualität
Austrittslöcher im Kopf sind abgenutzt Teil muss vollständig ersetzt werden
Die Leine für den Trimmer löst sich Die Feder in der Spule ist lose Prüfen Sie die Feder und ersetzen Sie sie, wenn sie beschädigt ist
Ihr Trimmerfaden klebt zusammen Qualitativ minderwertige Leitungen, die schmelzen können, wenn sie der Hitze des Heizkopfes ausgesetzt sind Spulen Sie weniger Filament auf oder ersetzen Sie es durch ein höherwertiges Filament

Zum besseren Verständnis des Mechanismus des Schnurwechsels in der Spule mit dem von den FUBAG-Spezialisten erstellten Video-Guide: