Wie lindert man den Schmerz, wenn man sich mit einem Hammer auf den Finger schlägt?. Klassifizierung von leichten Verletzungen

Was tun, wenn man sich mit einem Hammer auf den Finger schlägt?

Wenn Sie sich mit einem Hammer auf den Finger schlagen, besteht die erste Hilfe, sofern keine offene Wunde vorliegt, darin, einen kalten. Idealerweise sollte es Eis sein, aber auch Leitungswasser oder ein kalter Gegenstand sind geeignet. Nach ein paar Tagen sollten Sie dagegen etwas Warmes auf die geprellte Stelle legen. Natürlich sollte ein verletzter Finger nicht für Arbeiten zu Hause oder in der Hütte verwendet werden. Wenn der Bluterguss am Fuß auftritt, müssen Sie bequeme Schuhe tragen, die nicht drücken.

Das ist alles, ein kleiner Hammerschlag auf den Finger erfordert keine weitere Pflege. Handelt es sich jedoch um einen schweren Schlag, kann dies schwerwiegendere Folgen haben.

Oft trägt der Nagel in dieser Situation zum Problem bei. Wenn eine Person mit einem Hammer auf den Finger schlägt, brechen kleine Kapillaren, und das Blut sammelt sich unter dem Nagel. Schließlich färbt sie sich blau/schwarz und beginnt sich abzulösen. Normalerweise ist dieser Prozess nicht sehr schmerzhaft, aber dennoch unangenehm und zeitaufwendig.

Wenn der Bluterguss unter dem Nagel sehr schmerzhaft ist, gibt es eine ziemlich radikale Möglichkeit, die Beschwerden zu lindern: ein Loch in den Nagel zu machen. Sie können einen Chirurgen aufsuchen, der dies schnell erledigt und dafür sorgt, dass keine Infektion entsteht. Aber wenn es keine Möglichkeit gibt, einen Arzt aufzusuchen, wenn die Person z.B. Auf dem Land ist, kann es mit improvisierten Mitteln gemacht werden. Eine glühende Nadel (nicht zu dünn, so dass sie nicht bricht). Warum ein rotglühendes Pflaster verwenden?? Es schmilzt die Oberfläche des Nagels und das Verfahren ist schmerzlos. Die Hauptsache ist, den Finger und die Nadel gut zu desinfizieren und nach dem Eingriff einen sauberen Verband mit Vichnevsky-Salbe anzulegen.

Während der Zeit, in der sich der Nagel ablöst, müssen Sie den Finger sauber halten. Schneiden Sie die eingewachsene Spitze ab, waschen Sie sich gründlich die Hände, wischen Sie den Nagel regelmäßig mit Alkohol ab, und wenn Sie ins Freie gehen, wickeln Sie ihn in ein bakterientötendes Pflaster.

Eine Nagelprellung

Einen Finger eingeklemmt, was ist zu tun?? Was ist zu tun, wenn der Zeh kocht?? Wie man einen gequetschten Nagel behandelt? Schwarz unter dem Nagel: Was ist zu tun?? Was ist also ein gequetschter Zehennagel?? Eine Nagelprellung. Ein geprellter Finger, eine Verletzung, die mit einem Hämatom (Blutung) unter der Nagelplatte einhergeht.

Der erste und sehr wichtige Punkt, der auf keinen Fall übersehen werden darf, ist der pochende Schmerz mit dem Gefühl, dass sich der Zeh buchstäblich in verschiedene Richtungen ausbreitet. In der ersten Stunde nach einer Beule müssen Sie diese Prozedur jede Minute durchführen. Dadurch wird der geprellte Finger betäubt und die Ausbreitung des Hämatoms verhindert. Sie können dann Riciniol auf den Daumen auftragen, um den Schmerz zu betäuben und die Ausdehnung des Hämatoms zu verringern.

Geringfügige Verletzungen können eine verpflanzte oder genagelte Zehe oder eine ausgekugelte Zehe sein. Schauen wir uns die Situationen mit verletzten Gliedmaßen an und finden wir Antworten auf die Frage: Was tun, wenn der Zeh eingeklemmt wird??

Identifizieren Sie die Verletzung Zunächst müssen Sie aufhören, in Panik zu geraten, und herausfinden, was genau mit Ihrem Finger nicht stimmt, mit anderen Worten, ob er nur leicht beschädigt oder gebrochen ist. Bei einer Fraktur verursacht das Klopfen auf die Fingerspitze einen stechenden Schmerz. Wenn Sie Ihren Finger bewegen können, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass er nicht schwer verletzt ist.

Aber man sollte diese Verletzung nicht ohne einen Arztbesuch lassen, und der ausgerenkte Zeh muss richtig gestellt werden. Das bedeutet, dass Sie einen Schuh oder Trainer kaufen sollten, der vor dem großen Zeh Platz lässt. Ähnliche Symptome: Wenn ein geschwärzter Fingernagel von einer deutlichen Schwellung und Verformung des Fingers sowie einer Bewegungseinschränkung begleitet wird, liegt möglicherweise ein gebrochenes Fingerglied vor. Was ist in dieser Situation zu tun??

Es ist ratsam, die Behandlung so bald wie möglich durchzuführen, bevor das Blut unter dem Nagel gerinnt. Ich lebe allein und zu Hause muss ich oft etwas reparieren oder mit einem Hammer festnageln. Mein letztes Schreinererlebnis war sehr unglücklich: Ich verfehlte einen Nagel mit dem Hammer und traf den Nagel auf den großen Zeh meiner linken Hand. Es ist sehr schmerzhaft. Aber das Schlimmste ist, dass sich der Nagel nach dem Aufprall mit dem Hammer blau färbt und schließlich beginnt, sich abzulösen und „abzugehen“.

Eine der häufigsten Verletzungen ist ein gequetschter Nagel. Die Behandlung dieser Verletzung wird in diesem Artikel behandelt. Wenn der geringste Verdacht auf einen gebrochenen Fingernagel besteht, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Ich brauche vielleicht eine Röntgenaufnahme meines Fingers in zwei Projektionen. Wie am Fuß ist auch ein Bruch des Zehenknochens oder des Nageltubers möglich, allerdings häufiger, da die Zehenknochen massiver sind. Die Finger sind anfällig für alle Arten von Verletzungen, da wir unsere Finger für fast jede Tätigkeit benutzen.

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Wenn Sie sich am Finger verletzen, ist es wichtig, erste Hilfe zu leisten. Dies hilft nicht nur, den Schmerz zu beseitigen, sondern auch, den Nagel zu erhalten und zu verhindern, dass er sich ablöst.

Erste Hilfe bei einem gequetschten Nagel ist die Anwendung von Kälte auf die verletzte Stelle. Sie können einen Eisbeutel oder eine Kältepackung auflegen oder den Daumen unter fließendes kaltes Wasser halten. Wenn der Nagel beschädigt ist, sollte er mit einer antiseptischen Lösung (Wasserstoffperoxid, Alkohol, Jod usw.) behandelt werden.). Eine Schmerzlinderung kann durch die Einnahme einer Tablette eines beliebigen Schmerzmittels erreicht werden. Besteht anschließend der Verdacht auf einen Bruch oder eine Verrenkung des Fingers, bringen Sie den Patienten in ein Traumazentrum.

Wenn Sie eine Verletzung dritten oder vierten Grades haben, suchen Sie einen Arzt auf.

In diesem Fall untersucht der Arzt die Nagelplatte, schmerzt den Finger und manipuliert gegebenenfalls den Nagel, um angesammeltes Blut unter dem Nagel zu entfernen In die Oberfläche der Platte wird ein kleines Loch gebohrt, damit das Blut abfließen kann. Suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf, bevor das Blut gerinnt.

Siehe auch  Wie man die Fasen am Messer mit einem Winkelschleifer herstellt. Wie man die Fasen an einem Messer mit einem Winkelschleifer herstellt? Was Sie für die Arbeit brauchen?

Wenn der Nagel abgesplittert ist, muss er in den meisten Fällen teilweise oder vollständig entfernt werden. Der Nagel wird unter örtlicher Betäubung entfernt, so dass der Eingriff nicht lange dauert. Nach der Manipulation wird der Arzt einen antibakteriellen Verband anlegen und über die weitere Behandlung beraten.

Sie ist die häufigste Verletzung

Der Daumen ist aufgrund seiner Knochenstruktur am anfälligsten für verschiedene Verstauchungen und Stöße. Die Mehrzahl der Opfer von Nagelverletzungen sind Männer. Ein geprellter Finger gilt als schmerzhafte Verletzung. Bei richtiger Behandlung kann sie relativ schnell behandelt werden.

Verletzungen des Daumens sind, im Gegensatz zu den anderen vier, am schmerzhaftesten. Die Behandlungsmethoden bleiben jedoch dieselben. Etwaige Beschwerden im Bereich der Verletzung bleiben für einige Wochen bestehen, aber danach können Sie sie wie einen schlechten Traum vergessen.

lindert, schmerz, wenn, sich, einem, hammer

Erholungsphase

Die verletzte Hand sollte während der gesamten Rehabilitationszeit nicht belastet werden.

Die Dauer der Arbeitsunfähigkeit nach einem Trauma beträgt eine bis drei Wochen. Bei subkutanen Sehnenrissen, Frakturen und Knochenbrüchen erhöht sich die Frist auf einen Monat.

Lässt sich der verletzte Finger nach dieser Zeit nicht wieder aufrichten, muss er möglicherweise operiert werden.

Wenn Sie noch eine Woche nach der Verletzung weitere Schmerzen oder eitrigen Ausfluss haben, sollten Sie eine zweite Meinung bei einem Unfallchirurgen oder Spezialisten einholen, um eine Komplikation auszuschließen.

Wie man einen Hammerschlag auf den Finger behandelt

Was ist zu tun, wenn man sich in der Garage mit einem Hammer auf den Finger schlägt?? Ich habe mir den Finger angeschlagen und er ist seit zwei Tagen geschwollen, er wird wahrscheinlich explodieren, er ist wahrscheinlich doppelt so groß wie vorher.

Ich habe eine Packung Ketanos gegessen, es ist so ein kleines Glied und es tut so weh.

Ein zweites Mal mit dem Finger zu tippen, ist, als würde man einen Keil durch einen Keil treiben

lindert, schmerz, wenn, sich, einem, hammer
  • Kommuniziert: 53885
  • Von: Moskau

Was mache ich, wenn ich mir in der Garage mit einem Hammer den Finger angeschlagen habe?? Ich habe mir auf den Finger getippt und er schwillt seit 48 Stunden an und wird wahrscheinlich explodieren, er ist jetzt doppelt so groß wie vorher.

Man kann sich einen Finger mit einem Hammer brechen. Der Weg zur Notaufnahme. Lassen Sie die Ärzte dort fühlen, schauen, aufklären. Ich bin 24 Stunden lang mit einer gebrochenen Hand herumgelaufen. Und schlief die Nacht durch.

Sanya, die Mädchen haben recht, geh so schnell wie möglich in das Traumazentrum!

Was ist zu tun, wenn man sich in der Garage mit einem Hammer den Finger verletzt?? Ich habe mir den Finger gestoßen und er ist seit zwei Tagen angeschwollen, er wird wahrscheinlich explodieren, er ist doppelt so groß wie normal.

Eine gute Idee ist es, ein Foto zu machen und dann die Ergebnisse.

Ich habe nichts getan, als ich mir vor über einem Jahr den Finger gebrochen habe. Es ist auch geschwollen, aber es ist noch da. Jetzt lässt es sich nicht mehr gut biegen

Ich erinnere mich an einen Witz: Der Chirurg schneidet ihn ab, bevor er denkt, dass er es geschafft hat

Ich sollte wirklich ein Röntgenbild machen lassen, um zu sehen, ob der Knochen zersplittert ist

Ich habe eine Packung Ketanova gegessen, es ist so ein kleines Glied, aber es tut so weh.

Nehmen Sie nie zu viele Schmerzmittel. Insbesondere bei blauen Flecken

Sanya, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen?? Lassen Sie auf jeden Fall ein Röntgenbild anfertigen.

Ich habe eine Packung Ketanos gegessen, so ein kleines Glied, und es tut so weh.

lindert, schmerz, wenn, sich, einem, hammer

Es gibt viele Nervenenden, deshalb ist der Schmerz so intensiv. Ich habe mir den Finger an einer Tür eingeklemmt und konnte nicht schlafen, der pochende Schmerz war furchtbar

Werden Sie niemals süchtig nach Schmerzmitteln. Besonders bei blauen Flecken

Was für ein Chaos im Land, ich war in einem staatlichen Krankenhaus, einer Straßenbahnklinik, sie haben ein Röntgenbild gemacht, keine Fraktur, verpiss dich, sie haben mich beleidigt und mir gesagt, ich solle Wodka-Gummis nehmen und sie innen auftragen, um die Schmerzen zu behandeln.

Drei Tage später ging ich in eine kostenpflichtige Klinik, eine völlig andere Einstellung, sie haben mich abgestaubt. Der Arzt operierte meinen Finger, und es stellte sich heraus, dass sich beim Aufprall eine Füllung aus dem Zahn gelöst hatte, und sie setzten gleichzeitig eine neue ein. Sie gaben Tee, lächelten und waren positiv gestimmt, sagten, man könne in der Garage Trockeneis kaufen, notfalls könne man es zerknüllen und anwenden. Dann fragte er mich beiläufig.Es hat sich herausgestellt, dass alle Ärzte in den staatlichen Krankenhäusern in Teilzeit arbeiten.

Was für ein Schlamassel in diesem Land, ich war in einem öffentlichen Krankenhaus, einer Straßenbahnklinik, sie haben ein Röntgenbild gemacht, keine Fraktur, raus hier, sie waren unhöflich und beleidigend, sie sagten mir, ich solle Wodka-Kompressen benutzen und sie hineinlegen, um die Schmerzen zu lindern.

Drei Tage später ging ich in eine bezahlte Klinik, eine völlig andere Einstellung, sie bliesen eine Menge Staub weg. Sie haben meinen Finger operiert, und es stellte sich heraus, dass beim Aufprall auf meinen Finger eine Füllung aus meinem Zahn herausgefallen war, und ich bekam auch eine Füllung eingesetzt. Sie gaben mir Tee, ein Lächeln und Zuversicht, sagten mir, ich solle in der Garage Trockeneis kaufen, und wenn man Tüten brauche, solle man sie zerknüllen und auflegen. Dann fragte ich beiläufig.Es stellt sich heraus, dass alle Ärzte in staatlichen Krankenhäusern in Teilzeit arbeiten.

Ich war fünfmal im Krankenhaus, um das Atherom zu entfernen, und es wurde immer schlimmer, und sie können nichts anderes tun. Ich wurde wütend und ging für 10 Minuten in die Praxis des kostenpflichtigen Arztes. Und das war’s

Was für ein Chaos im Land, ich war in einem staatlichen Krankenhaus, einer Straßenbahnklinik, sie haben ein Röntgenbild gemacht, keine Fraktur, gehen Sie weg, sie waren unverschämt und sagten, ich solle Wodka für Kompressen verwenden und ihn auch innerlich anwenden, um Schmerzen zu behandeln.

Drei Tage später ging ich in eine kostenpflichtige Klinik, eine völlig andere Einstellung, sie haben mich abgestaubt. Sie operierten meinen Finger, und es stellte sich heraus, dass beim Aufprall eine Füllung aus dem Zahn herausgefallen war, und gleichzeitig wurde eine Füllung eingesetzt Sie gaben Tee, lächelten und waren positiv gestimmt, sagten, man solle in der Garage etwas Trockeneis kaufen, wenn es etwas gäbe, könne man es zerknüllen und auftragen. Dann fragte ich beiläufig.Es hat sich herausgestellt, dass alle Ärzte in Teilzeit in staatlichen Krankenhäusern arbeiten.

Siehe auch  Welcher Fräser ist besser: Keramik oder Hartmetall?.

Auch den vorsichtigsten und umsichtigsten Menschen können im Alltag ärgerliche kleine Missgeschicke passieren. Eine zerbrochene Lieblingstasse, ein nicht rechtzeitig eingeschalteter Wasserkocher oder ein Hammer auf dem Finger zum Beispiel. Nicht tödlich, aber unangenehm.

Was soll man tun, wenn man sich mit einem Hammer auf den Finger schlägt?? Als erstes muss das Ausmaß der Verletzung beurteilt werden, ob es sich um eine offene Wunde oder einen Bruch handelt. Eine offene Fraktur ist mit bloßem Auge sichtbar, während eine geschlossene Fraktur daran zu erkennen ist, dass sich der Finger überhaupt nicht mehr bewegen lässt und bei Berührung der Fingerspitze ein stechender Schmerz auftritt.

Im Zweifelsfall ist es besser, einen Spezialisten aufzusuchen. Ein geschlossener Bruch des Fingers ist nicht so sichtbar und spürbar wie ein größerer Knochenbruch und wird manchmal übersehen, weil man denkt, der Finger sei nur verrenkt oder geprellt.

Behandlung eines Blutergusses

Wenn Sie sich mit einem Hammer auf den Finger schlagen, besteht die erste Hilfe, sofern keine offene Wunde vorliegt, darin, einen kalten. Idealerweise sollte es Eis sein, aber auch Leitungswasser oder ein kalter Gegenstand können ausreichen. Ein paar Tage später sollte etwas Warmes auf die geprellte Stelle gelegt werden. Natürlich sollte ein verletzter Zeh nicht mit Arbeiten zu Hause oder auf dem Lande belastet werden. Wenn der Bluterguss am Fuß ist, müssen Sie bequeme Schuhe tragen, die keinen Druck ausüben.

Das ist alles, eine kleine Hammerzehenprellung erfordert keine weitere Behandlung. Wenn der Aufprall jedoch schwerwiegend ist, kann es zu schwerwiegenderen Folgen kommen.

Oft trägt ein Fingernagel zu dem Problem bei. Wenn eine Person mit einem Hammer auf den Finger schlägt, platzen kleine Kapillaren, und das Blut sammelt sich unter dem Nagel. Schließlich wird sie blau/schwarz und beginnt sich abzulösen. Der Prozess ist in der Regel nicht sehr schmerzhaft, aber dennoch unangenehm und zeitaufwendig.

Wenn der Bluterguss unter dem Nagel sehr schmerzhaft ist, gibt es eine ziemlich radikale Methode, um die Beschwerden zu lindern. Ein Loch in den Nagel machen. Ein Chirurg kann das schnell erledigen und dafür sorgen, dass sich die Wunde nicht infiziert. Aber wenn man nicht zum Arzt gehen kann, wenn man z. B. Auf dem Land ist, kann man es auch mit lokalen Instrumenten machen. Mit einer heißen Nadel (nicht zu dünn, damit sie nicht bricht). Wie kommt es, dass eine glühende? Es schmilzt die Oberfläche des Nagels und das Verfahren ist schmerzlos. Das Wichtigste ist, den Finger und die Nadel gut zu desinfizieren und nach dem Eingriff einen sauberen Verband mit Vichnevsky-Salbe anzulegen.

Während der Zeit, in der der Nagel abrutscht, müssen Sie den Finger sauber halten. Schneiden Sie die eingewachsene Spitze ab, waschen Sie sich sorgfältig die Hände, wischen Sie den Nagel regelmäßig mit Alkohol ab und wickeln Sie ihn mit einem bakterientötenden Pflaster ein, wenn Sie sich im Freien aufhalten.

Arten von Weichteilverletzungen bei Kindern

Bei der Betrachtung traumatischer Verletzungen bei Kindern ist zu beachten, dass dieses Thema sehr umfangreich und zeitaufwendig ist. Schließlich gibt es nicht umsonst eine eigene Wissenschaft, die sich mit diesen Fragen beschäftigt. Die Traumatologie. Wir werden versuchen, die pädiatrische Seite des Themas zu beleuchten.

In diesem Zusammenhang werden wir uns eingehender mit Verletzungen wie z. B:

Diese Verletzungen werden als geschlossene Weichteilverletzungen eingestuft.

Weichteilverletzungen bei Kindern sind recht häufig.

Im Folgenden werden die einzelnen Verletzungsarten und ihre Symptome bei Ihrem Baby beschrieben.

Gehirnerschütterung

Eine Gehirnerschütterung ist definiert als eine mechanische Einwirkung auf den Körper, die zu funktionellen Veränderungen eines Organs führt, ohne dass eine sichtbare Schädigung vorliegt. Gehirnerschütterung bezieht sich oft auf eine Gehirnerschütterung.

Symptome einer Gehirnerschütterung

  • Kopfschmerzen.
  • Schwindel.
  • Übelkeit.
  • Erbrechen.
  • Verdoppelung der Augen.
  • Bewusstseinsverlust und das Auftreten von Krampfanfällen sind möglich.

Es sei darauf hingewiesen, dass eine Kopfverletzung bei einem Baby immer eine ärztliche Konsultation mit einer Reihe von instrumentellen Untersuchungen erfordert.

Quetschung

Eine Gehirnerschütterung ist definiert als eine mechanische Verletzung, die keine Schädigung der anatomischen Integrität beinhaltet. Prellungen betreffen in der Regel die Haut, das Unterhautfettgewebe und das Muskelgewebe. Diese Schäden werden häufig durch Fallenlassen oder Stöße mit verschiedenen Gegenständen verursacht.

  • Schmerz. Der Schmerz tritt in der Regel sofort auf. Die Schmerzintensität hängt von den Verletzungsbedingungen und der Art des Aufpralls sowie von der Art des Gegenstands oder der Oberfläche ab. Die Knochenhaut ist bei Kindern ein besonders schmerzhafter Bereich. Die Schmerzen lassen nach ein bis zwei Stunden nach, können aber wieder auftreten, wenn das Hämatom angeschwollen ist.
  • Anschwellen. Die Schwellung tritt fast unmittelbar nach der Verletzung auf. Es ist schmerzhaft, darauf zu drücken und hat keine klaren Grenzen zum gesunden Gewebe. Die Schwellung entwickelt sich normalerweise innerhalb weniger Stunden, selten kann sie bis zu einem Tag dauern.
  • Das Aussehen des Blutergusses. Ein Hämatom ist definiert als eine Injektion von Blut in Weichgewebe. Das Ausmaß eines Hämatoms hängt in erster Linie von der Art des verletzten Gefäßes und der Stärke des Aufpralls ab. Am häufigsten kommt es bei Kindern zu einer Ruptur kleiner Blutgefäße, wobei Blut in die Haut und das Unterhautfettgewebe eindringt. Sie hat ein „gequetschtes“ Aussehen.
  • Beeinträchtigung der Funktion. Einschränkung der aktiven Bewegungen, z. B. Der Gliedmaßen. Dies ist mit Schwellungen und Schmerzen verbunden, die mit dem Fortschreiten der Verletzung zunehmen.

Die Bewegungseinschränkung nach einer Prellung geht mit Schwellungen und Schmerzen einher, die durch das Trauma verursacht werden.

Tearing

Eine Risswunde ist im Gegensatz zu einer Prellung eine Weichteilverletzung, bei der die anatomische Integrität gestört ist.

Bänderrisse sind von starken Schmerzen, Schwellungen und Blutergüssen begleitet. Das betroffene Gelenk ist auch durch eine Funktionsbeeinträchtigung gekennzeichnet. Muskelfaserrisse sind seltener. Diese Verletzung tritt in der Regel bei einer schweren Belastung, einem harten Schlag auf einen verkürzten Muskel oder einer schnellen, kräftigen Kontraktion auf. Muskelrisse haben je nach Schwere des Risses unterschiedliche Symptome. Bei Kindern treten in der Regel unvollständige Risse auf. Bei Kindern treten sofort starke Schmerzen auf, gefolgt von Schwellungen und Blutergüssen. Der Entstehungsmechanismus eines Sehnenrisses ist dem eines Muskelrisses ähnlich. Bei einem Sehnenriss klagen die Kinder über Schmerzen und die Rissstelle ist besonders schmerzhaft. Das charakteristischste Symptom, das sie von anderen Verletzungen unterscheidet, ist der Funktionsverlust des Muskels, dessen Sehne verletzt ist.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Verletzungen mit Wunden einhergehen. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie in unserem Artikel.

Was tun, wenn man sich mit einem Hammer auf den Finger schlägt?

Ein gequetschter Zehennagel ist ein sehr unangenehmes Problem, mit dem jeder Mensch mindestens einmal in seinem Leben zu tun hat. Das ist keine Kleinigkeit, aber es kann leicht passieren, dass es in einer Tür hängen bleibt oder etwas Schweres darauf fällt.

Siehe auch  Entfernen des Spannfutters aus einem Bosch-Elektroschrauber. Zusätzliche Maßnahmen

Manche Menschen schlagen sich einfach mit einem schweren Gegenstand, z. B. Einem Hammer, auf den Finger und schenken dem keine große Beachtung, aber es muss sofort gehandelt werden, denn der geprellte Nagel kann dann lange Zeit schmerzen und sogar blau werden. Sie möchten wissen, was passiert, wenn ein Nagel gequetscht wird? Durch die Beule sammelt sich in der Regel eine Menge Blut unter der Nagelplatte, was als Hämatom bezeichnet wird. Normalerweise bleibt das Blut unter dem Nagel und kann nirgendwo hin, weshalb sich der Nagel blau färbt und abzublättern beginnt. Wenn der Nagel nicht sofort behandelt wird, kann sich die Durchblutung verschlechtern und der Nagel abreißen.

Wenn Sie einen gequetschten Zehennagel haben, müssen Sie wissen, welche Anzeichen Ihnen dabei helfen, herauszufinden, welche Behandlung erforderlich ist. Der erste und sehr wichtige Punkt, der auf keinen Fall übersehen werden darf, ist der pochende Schmerz mit dem Gefühl, dass sich der Finger buchstäblich in verschiedene Richtungen ausbreitet. Das nächste Stadium ist, wenn die Nagelplatte anfängt, blau zu werden, und dann, wenn sie nicht kontrolliert wird, schwarz wird. In der Regel ist es angesammeltes Blut, das eine Verfärbung der Nägel verursacht. Eine Schwellung des Nagels kann auch ein Zeichen für eine Nagelprellung sein, ebenso wie die Ablösung der Nagelplatte.

Wenn sich eine Frau einen Nagel an der Hand verletzt hat, ist der Schmerz danach manchmal sehr stark, weil sich im Nagelbett viele Nervenenden befinden. Wenn ein Zehennagel gequetscht wird, kann es zu einem Bruch des Fingerglieds kommen, oder es kann eine Beule entstehen, die schwer zu behandeln ist. Bei Verdacht auf eine Fraktur sollte sie immer einen Arzt aufsuchen und eine Röntgenaufnahme machen lassen.

Es lohnt sich, darüber nachzudenken, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einem gequetschten Zehennagel ergriffen werden können, damit sich der Nagel nicht blau verfärbt. Wenn ein Finger geprellt ist, kann es sein, dass er einen Ring trägt, der sofort entfernt werden sollte, da der Finger wahrscheinlich anschwillt und der Ring wahrscheinlich nicht entfernt werden kann, sondern sich nur in die Haut einschneidet. Dann ist es wichtig, den gequetschten Zeh in eine Schüssel mit kaltem Wasser zu legen oder ihn einfach unter fließendes Eiswasser zu halten. Dies sollte sofort geschehen, indem der Finger etwa 3 Minuten lang unter den Strom gehalten wird. Nach 10 Minuten muss der Vorgang normalerweise wiederholt werden. In der ersten Stunde nach dem Bluterguss sollten Sie diese Prozedur alle 10-15 Minuten durchführen. Dadurch wird der geprellte Zeh betäubt und die Ausbreitung des Blutergusses verhindert. Der nächste Schritt in der Ersten Hilfe sollte die Behandlung der Nagelplatte mit Wasserstoffperoxid oder Jod sein, die gute desinfizierende Eigenschaften haben. Dann können Sie den Zeh mit Riciniol behandeln, das lindert die Schmerzen und reduziert die Ausdehnung des Hämatoms. Darüber hinaus sollte ein Druckverband auf die Zehe gelegt und ein Pflaster angebracht werden.

Um zu verhindern, dass sich der Nagel blau verfärbt, müssen Sie Ihren Arm oder Ihr Bein, je nachdem, wo Sie die Verletzung haben, hochlagern. Dies wird den Zustrom von neuem Blut verhindern. Wenn die Schmerzen sehr stark sind, ist es wichtig, ein Schmerzmittel einzunehmen, z. B. Nise, Paracetamol, Pentalgin. Wenn Sie all dies tun, können Sie leicht verhindern, dass der Bluterguss größer wird und der Zehennagel blau wird.

Was ist zu tun, wenn der Nagel an der Hand oder am Fuß geprellt ist, wenn nicht rechtzeitig erste Hilfe geleistet wird?? Es ist notwendig, ein Traumazentrum aufzusuchen, da der Nagel sonst in das Bett einwachsen könnte. Nachdem ein erfahrener Fachmann den gequetschten Nagel gesäubert hat, sticht er mit einer speziellen Nadel ein paar Löcher, um das überschüssige Blut abfließen zu lassen. Danach verspüren Sie in der Regel eine sofortige Erleichterung. Es ist keine gute Idee, dies zu Hause zu tun, da dies zu einer Infektion führen kann, die dann noch schwieriger zu behandeln ist.

Die Behandlung eines gequetschten Nagels besteht häufig darin, das Bein oder die Hand, an der sich der Nagel befindet, vollständig zu schonen. Wenn sich der Bluterguss am Fuß befindet, sollten Schuhe getragen werden, die keinen Druck auf die Zehen ausüben, und Socken und Strumpfhosen sollten mit Vorsicht getragen werden. Besser, wenn der Nagel mit einem Pflaster gesichert ist. In den ersten 2 bis 3 Tagen nach der Verletzung ist es gut, sich von den Hausarbeiten zu befreien und sich auszuruhen. Nachdem die Prellung 3 Tage abgeheilt ist, sollten Sie mit der Verabreichung von Medikamenten beginnen, die die Absorption des Hämatoms unterstützen. Verwenden Sie dazu Heparin-Salbe und Arnika. Es muss mehrmals am Tag angewendet werden. Ausgezeichnete Hilfe bei der Behandlung von Fingerprellungen Kompresse mit Dimethoxid, machen es mindestens 5 Tage. Für eine Kompresse nehmen Sie eine Verdünnung von Dimethoxy und Novocain im Verhältnis 1:3, tränken Sie Gaze in der Lösung und legen Sie sie auf die Nagelplatte, drücken Sie sie an, decken Sie sie mit Frischhaltefolie ab und wickeln Sie sie mit einem Verband ein. Die Kompresse sollte 30 Minuten lang aufbewahrt werden.

Badiaga, das in Pulverform erhältlich ist, ist gut für gequetschte Nagelplatten. Verdünnen Sie es mit Wasser, bis es die Konsistenz einer sehr dicken sauren Sahne hat, und tragen Sie es dann wie jede andere Salbe auf den Nagel auf.

Wenn der Zustand des Nagels schwerwiegender ist, d.H. Wenn er zu eitern begonnen hat, dann ist der beste Ausweg, einen Chirurgen aufzusuchen, da es sehr schmerzhaft ist, Ströme und Eiter aus dem Finger fließen. Das ist kein Scherz, Sie könnten Ihren Zehennagel verlieren.

Wenn man dem Nagel rechtzeitig erste Hilfe leistet, kann man alle möglichen Komplikationen vermeiden, die auftreten können. Die Hauptsache ist, dass man mit Desinfektionsmitteln keine Keime unter den Nagel bekommt.

lindert, schmerz, wenn, sich, einem, hammer