Wie ist das Verhältnis von Benzin zu Öl bei einer Kettensäge?. Öl-Benzin-Verhältnis für Partner-Kettensägen, insbesondere Partner 350

Das Verhältnis von Öl zu Benzin für eine bekannte Kettensägenmarke, die richtigen Proportionen und was man nicht verdünnen sollte

Das richtige Benzin-Öl-Verhältnis ist sowohl für den Benzinverbrauch als auch für die Haltbarkeit entscheidend. Viele sind es gewohnt, es im Verhältnis 1:50 zu mischen, aber das ist nicht richtig.К. Das Verhältnis der beiden Komponenten ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Im Rahmen dieses Artikels werden wir verstehen, was von den meisten bekannten Herstellern in welchen Proportionen empfohlen wird, und ein Beispiel geben, wie man Kraftstoff richtig verdünnt und vorbereitet.

Dem Kettensägenkraftstoff wird nur Zweitaktmotoröl zugesetzt. Die Zugabe von Öl zu einem Viertaktmotor ist kategorisch ungeeignet. Der Grund dafür ist, dass in Zweitaktmotoren Öl zusammen mit Benzin verbrannt wird.

In Automobil- und anderen Viertaktmotoren wird es dem Kurbelgehäuse zugeführt; es enthält viele spezielle Zusätze und ist nicht für die Verbrennung bestimmt. Wenn es einer Kettensäge zugesetzt wird, erzeugt es Rauch, brennt nicht vollständig aus und bildet schnell eine dicke Rußschicht, die schließlich zum Ausfall der Kettensäge führen kann.

Zusätzlich zu den allgemeinen Spezifikationen für Zweitaktmotoren empfehlen die Hersteller von Kettensägen möglicherweise die Verwendung einer bestimmten Ölmarke für Ihr Modell. Es kann spezielle Flammschutzmittel und Additive enthalten, die die Lebensdauer des Motors verlängern.

So sieht das 2-Takt-Motorsägenöl der renommierten Marke Champion aus

Ältere Zweitaktmotoren aus der Sowjetzeit verwendeten dasselbe Motoröl wie Viertaktmotoren, z. B. Der M8. Alte Motorenöle enthielten nicht so viele nicht brennbare Additive wie moderne Öle. Eine erhöhte Dosierung wird verwendet, um sicherzustellen, dass dieses nicht spezialisierte Öl eine angemessene Schmierung der Kettensägen gewährleistet.

Einlaufquote war 1:20, danach 1:25. Große Mengen an Mehrbereichsöl, das nicht für eine vollständige Verbrennung ausgelegt war, führten zu einem schnellen Verkleben der Kolbenringe, Rußbildung an Kolben, Zündkerzen, Auspufföffnungen und Schalldämpfer. Dies ist auch der Grund, warum der Funke in einer Kettensägenzündkerze verschwinden kann.

In schweren Fällen können die Fenster und der Auspuff mit Ruß verstopft werden. Die dicke Rußschicht auf den Kolben hat das Brennraumvolumen deutlich verringert.

Moderne Spezialöle für Zweitaktmotoren schmieren die Komponenten viel effizienter. Daher benötigt sie fast die Hälfte der bisherigen 1:40 bis 1:50.

In diesem Fall bleibt der Motor für eine lange Zeit sauber und lange Lebensdauer, trotz der kleineren Bestand der mechanischen Festigkeit in modernen Motoren im Vergleich zu den alten.

Empfehlenswert ist auch ein interessanter Artikel darüber, welches Kettenöl zu verwenden ist und wie es sicher ersetzt werden kann.

Haltbarkeit von gebrauchsfertigem Kettensägen-Kraftstoffgemisch

So ist es möglich, nicht gefärbtes Benzin nicht sehr lange zu lagern, und fertiges Kraftstoffgemisch noch weniger. Einige Hersteller geben an, dass es in verdünntem Zustand bis zu einem Monat gelagert werden kann.

Die Experten raten jedoch, sie weniger als 8-10 Tage aufzubewahren.

Das Öl verliert nach und nach seine Eigenschaften, nachdem Sie es gemischt haben. Das Endergebnis ist, dass es nach ein paar Tagen nicht mehr das Kraftstoffgemisch ist, das es am Anfang war. Ganz zu schweigen von der Lagerung über einen Monat hinaus.

Bereiten Sie die Mischung also nicht im Voraus vor. Kochen Sie so viel, wie Sie für die anstehende Arbeit verwenden wollen. Nur die Erfahrung kann Ihnen einen Hinweis darauf geben, wie viel Sie vorbereiten müssen. Wenn Sie noch nicht genug haben, bereiten Sie weniger als 1 Liter Kraftstoffkonsistenz vor. Wenn Sie nicht genug haben, kochen Sie einfach nach. Es dauert nicht lange. Wenn es dabei bleibt, wird es nicht viel zu bedauern geben.

Lagern Sie die fertige Kraftstoffmischung in einem geschlossenen undurchsichtigen Behälter. Oder, wenn es durchsichtig ist, legen Sie es an einen schwarzen Ort. Der Behälter muss benzinbeständig sein. Getränkeflaschen aus Plastik zum Beispiel sind nicht gut. Ihr Kunststoff wird durch das Benzin angegriffen, und der ganze Dreck gelangt in den Motor.

Es können spezielle Eisen- oder Kunststoffkanister für brennbare Materialien verwendet werden. Oder verwenden Sie einfach einen leeren Kanister unter dem Altöl, den Sie vorher ein paar Mal mit ungefärbtem Benzin ausspülen. Auch Glasbehälter sind geeignet, aber es ist zu bedenken, dass sie leicht zerbrechen können.

Siehe auch  Was man mit einer Kreissäge machen kann. Aufbau und Funktionsprinzip

Vorsicht vor gefälschten Kettensägen!

Kleine Privatunternehmen aus China und anderen asiatischen Ländern haben sich auf die Herstellung von Motorenölen spezialisiert, die unter dem Markennamen führender Hersteller zu niedrigeren Kosten vermarktet werden.

  • Die Eigenschaften der gefälschten Produkte sind wesentlich geringer als die der Markenprodukte. Die ständige Verwendung von gefälschten Produkten wirkt sich negativ auf die Leistung und Lebensdauer der Kettensäge aus.
  • Nur ein erfahrener Techniker kann den Zustand und die Qualität des Öls feststellen. Daher können Sie mögliche Risiken vermeiden, indem Sie Ihre Verbrauchsmaterialien bei einem Netz von Marken- und lizenzierten Händlern kaufen.
  • Die Verwendung von minderwertigen Schmiermitteln durch Servicetechniker ist ein gesetzlicher Grund für das Erlöschen der Garantie für den Besitzer der defekten Säge.

Wie ist das Verhältnis von Benzin und Öl für eine Kettensäge??

Sägewerke, Forstbetriebe und private Haushalte kaufen Kettensägen für die spezifische Aufgabe der heimischen Produktion. Beachten Sie das richtige Öl-Benzin-Verhältnis für Kettensägen. Der heutige Markt bietet eine breite Palette von in- und ausländischen Maschinen.

Wichtige Bedingungen

Kettensägen werden von Verbrennungsmotoren angetrieben, die mit bestimmten Benzinmarken betrieben werden, die mit den erforderlichen Ölanteilen verdünnt sind.

Die Kenntnis und strikte Einhaltung der Kraftstoffmischung ist der Schlüssel zu einer langen Lebensdauer und produktiven Nutzung kleiner mechanischer Maschinen.

Der Grundbestandteil des Kraftstoffs ist AI. Eine Oktanzahl von unter oder über 92 wird nicht empfohlen. Optimal für viele Arten von mechanisierten Sägewerken in- und ausländischer Herkunft.

verhältnis, benzin, einer, kettensäge, öl-benzin-verhältnis

Das ideale Benzin-Öl-Verhältnis für eine Kettensäge:

In den Handbüchern der von Ihnen gekauften Produkte sind die Kraftstoff- und Schmierölverhältnisse angegeben. Nichteinhaltung führt zu Leistungsverlust, vorzeitigem Motorverschleiß. Abgeleitet durch Forschungsmethoden, empirisch im In- und Ausland.

Mischungsverhältnis für STIHL

Stihl ist ein deutsches Familienunternehmen mit Produktionsstätten in vielen Ländern der Welt. Hauptsitz in Weiblingen. Unter den Produkten, die für die Forstwirtschaft hergestellt werden, nehmen die kleinen Werkzeuge und Ausrüstungen einen wichtigen Platz ein.

Heute ist das Zeitalter des flüssigen Goldes für STIHL Kettensägen:

Der Hersteller hat als Standard für die Verdünnung des Öls ein Verhältnis von 1:50 festgelegt. Das vorgeschlagene Verhältnis ermöglicht es, 1 Teil Öl in 50 Teilen Benzin zu verdünnen. Oder in einem Verhältnis von 1:40.

Die Berechnung ist einfach. Wir wissen, dass 1 Liter Heizöl 1000 Milliliter entspricht. Dividiert man diese Zahl durch 50, erhält man 20 Milliliter Öl. Ein ähnlicher Algorithmus wird verwendet, um das empfohlene Volumen im Verhältnis 1:40 zu bestimmen. Eine einfache Rechnung ergibt einen Wert von 25 Millilitern.

Proportionen für schwedische Husqvarna-Kettensägen

Wie hoch ist der genaue Anteil des Schmiermittels, der für die Herstellung des Kraftstoffgemischs erforderlich ist, damit ein Zweitakt-Verbrennungsmotor mit Benzinmotor richtig funktioniert?? Diese Informationen finden Sie in der beiliegenden Anleitung. Aber die Dokumentation geht oft in den Papieren verloren. In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, dass die Hersteller Getriebeschmiermittel zum Mischen mit Benzin verwenden. Das schwedische Unternehmen ist auf allen Kontinenten der Erde für seine zuverlässigen Produkte auf den Handelsmärkten bekannt. Das Husqvarna-Kettensägenöl wird nur gemäß den Empfehlungen des Herstellers verwendet.

Je nachdem, wie viel Leistung von den Geräten benötigt wird, wird eine geeignete Komponentenverdünnung gewählt:

Ein Liter Kraftstoff verdünnt zwischen 40 und 50 Teilen Öl. Dies sind die idealen Verhältnisse von Benzin und Öl.

Übrigens: Es sollten nur bleifreie Benzinsorten AI-92 oder AI-95 verwendet werden. Verbleiter Kraftstoff gilt als schlechte Wahl für einen Verbrennungsmotor, da er die Lebensdauer des Motors verkürzt.

Strukturelles Unternehmen Husqvarna HP

Die Markenstruktur des schwedischen Herstellers Husqvarna HP umfasst ein Unternehmen, das mechanisierte Handwerkzeuge und Schmiermittel, effiziente chemische Zusatzstoffe und.

Der Hersteller hat für die Partner-Kettensäge ein originelles Verhältnis von Kraftstoff zu Öl für Zweitaktmotoren entwickelt:

Das Mischungsverhältnis des Kraftstoffs ergibt sich aus der Standardformel 1:50. Sie ist eine Konstante. Das sind 20 Milliliter pro Liter AI-92.

Es gibt Momente, in denen die Standardverdünnung mit firmeneigenen Schmierstoffen nicht eingehalten wird. Dies ist der Fall, wenn der Verbrennungsmotor in Betrieb ist. Für den Motor ist ein Kraftstoffgemisch von 1:40 zulässig.

Anteil für Druschba-Kettensäge

Der Stammbaum der Druzhba-Kettensäge geht auf das Jahr 1953 zurück, als sie bei der ZMKB Progress entwickelt wurde. Die Produktion der Waren wurde zwei Unternehmen anvertraut, dem Sibirischen Instrumentenbauwerk und dem Permer Maschinenbauwerk. Beginn der Massenproduktion eines mechanisierten Produkts, was auch heute noch im Trend liegt, da die Anlage systematisch aufgerüstet wurde.

verhältnis, benzin, einer, kettensäge, öl-benzin-verhältnis

Für die Motoren werden Kraftstoffe mit niedrigeren Oktanzahlen verwendet. Das Gerät hat die höchste Leistung, wenn es mit AI-76 und AI-80 Benzin gefüllt ist.

verhältnis, benzin, einer, kettensäge, öl-benzin-verhältnis

Es wird empfohlen, dass Benzin und Öl nach dem folgenden Algorithmus verdünnt werden:

Siehe auch  Welches ist der beste Gelschneider?. Karbidfräser zum Entfernen von Gel mit einer Maschine

Nehmen Sie 2 saubere, entfeuchtete Behälter mit Volumenmarkierungen. Dieser Kraftstoff wird dann mit 2-Takt-Öl im Verhältnis 1:50 verdünnt. Das heißt, der Kraftstoff wird mit 20 Milligramm Öl verdünnt.

Die Komponenten müssen von guter Qualität sein

Die praktische Erfahrung beweist, wie sich die Qualität der in den richtigen Anteilen zubereiteten Mischung auf die Lebensdauer, den Ausstoß und die Leistung des Werkzeugs auswirkt:

  • Komponenten mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum sollten nicht verwendet werden.
  • Die Benzin- und Öl-Additive im Besonderen. Verwenden Sie keine Gaskondensat-Komponenten, weil ihre molekulare Struktur Benzin und Wasser enthält, die schädlich für den Motor sind.
  • Ai-92 entspricht nicht vollständig den internationalen Normen. Ai-95 ist mit detonationsdämpfenden Additiven gesättigt.

Die oben genannten Nachteile begrenzen die Lebensdauer von handgeführten Kettensägen, deren Verbrennungsmotoren mit komplexen Kraftstoffgemischen arbeiten.

Warum brauchen Sie ein Benzin-Öl-Verhältnis??

Viele Kettensägenkäufer sind verwirrt darüber, warum sie genau die vom Hersteller empfohlene Menge an Öl und Benzin hinzufügen sollten. Das liegt an den Feinheiten des Zweitaktmotors, der sich von seinem 4-Takt-Pendant in einer Reihe spezifischer Konstruktionen unterscheidet.

Eine davon: die Herstellung eines Einzylindermotors ohne Schmierölsumpf. Dies wird als ein technologischer Triumph seiner Zeit angesehen.

Man kann sich vorstellen, wie das einströmende brennbare Gemisch Ölmoleküle verliert, die sich auf den Zylinderstapeln ablagern. Außerdem bildet es einen gleitenden Schutzfilm auf den reibenden Teilen des Motors, wodurch der physische Kontakt der Kolbenringe mit der Zylinderwand, der Pleuelstange und der Kurbelwelle verringert wird.

Stihl Kettensäge MS 180. Merkmale, Service, Video

Die STIHL Kettensäge MS 180 eignet sich ideal für die Brennholzaufbereitung in Haus und Hof, für den Gartenbau, zum Mähen von Sträuchern, zum Freischneiden von Hofflächen und für vielfältige Arbeiten. Auch zum Fällen von Bäumen und Sägen von Holz. Eine wirklich multifunktionale Maschine. Außerdem können Sie eine Vielzahl von Anbaugeräten für Bau- und Reparaturarbeiten verwenden.

Merkmale der Maschine

Die STIHL Kettensäge 180 ist überschaubar und mit einer Fülle von Funktionen ausgestattet, die sie sowohl zum Profimodell als auch zum Einsteigermodell machen. Das Gerät ist so konzipiert, dass es von Anwendern mit unterschiedlichem Ausbildungsstand bedient werden kann:

  • Das Vergaserdiagramm der STIHL Kettensäge 180 ermöglicht es, das Aggregat mit einer speziell dafür vorgesehenen Schraube selbst einzustellen.
  • Die Konstruktion ermöglicht die Verwendung verschiedener Reifengrößen. Die STIHL Kettensäge 180 ist für eine typische 14-Zoll-Führungsschiene ausgelegt, bei Bedarf kann aber auch ein 16-Zoll-Modell montiert werden. Dies bedeutet eine erhebliche Steigerung der Effizienz.
  • Einzylinder-Zweitaktmotor, der mit einem Benzin-Öl-Gemisch betrieben wird, das verantwortungsvoll ausgewählt werden muss, um maximale Leistung und Haltbarkeit zu gewährleisten.
  • Um den Motor zu starten, müssen Sie am Starterseil ziehen.

Stihl MC180 Kettensäge Komponenten

  • Motor und Anlasser.
  • Zündmodul und Kupplung.
  • Schwungrad (dient als Kühlmittel).
  • Vergaser.
  • Sägeketten-Bremssystem.
  • Luftfilter und Filterpatrone.
  • Kraftstoff (250ml.) und Ölfilter (145 ml.) Reservoirs.
  • Auspufftopf.
  • Mechanismus zum Spannen der Kette.
  • Steuerknöpfe.

Stihl MC 180 Kettensäge in technischen Daten

Die STIHL Kettensäge MS 180 hat alle Eigenschaften der leichten Klasse. Er hat eine geringe Tankkapazität und wiegt nur 3,9 Kilogramm. Die zwei PS bzw. 1500 Watt Leistung des Motors sind stark genug, um jede Aufgabe mit Leichtigkeit zu bewältigen.

Stihl 180 Kettensäge Fehler und Reparaturen

Zu den häufigsten Fehlern bei der STIHL 180, aber auch bei anderen Kettensägen, gehören die folgenden:

  • Verschleiß des Antriebskettenrads durch aggressiven und häufigen Gebrauch.
  • Bruch des Starterkabels.
  • Kein Funke an den Zündkerzen.
  • Leckage im Schmiersystem, das die Kette mit Öl versorgt.
  • Der Motorlufteinlass befindet sich über Stopfbuchsen im Motorraum.
  • Fehlfunktionen des Vergasers können dazu führen, dass die Kraftstoffzufuhr unterbrochen wird.

So starten Sie die STIHL Kettensäge STIHL 180?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die STIHL Mini-Saw 180 im kalten Zustand starten können, sollten Sie unbedingt die Anweisungen und Richtlinien des Herstellers nach einem Algorithmus befolgen:

  • Zündung einschalten (wie Sie die Zündung am STIHL STIHL 180 einstellen, entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung).
  • Den Chokehebel in die unterste Stellung bringen (die Chokeklappe verschließt den Lufteinlass vom Filter und der Choke ist vollständig geöffnet, damit das Kraftstoffgemisch angereichert werden kann).
  • Ziehen Sie den Startergriff, dies sollte mehrmals geschehen, bevor das erste Blinken ertönt. Dies signalisiert, dass das Gemisch direkt in den Zylinder gelangt ist und die Maschine betriebsbereit ist.
  • Sie können nun den Anlasserhebel um einen Schritt nach oben bewegen und die Drosselklappe in der vorherigen Position und den Choke offen lassen.
  • Dazu müssen Sie nur den Anlasser abziehen. Die STIHL Kettensäge MS 180 arbeitet jetzt mit höherer Motordrehzahl.

Wenn Sie den Choke auf Leerlauf stellen müssen, ziehen Sie einfach den Gashebel und lassen ihn sofort wieder los. Das Gerät kehrt dann auf die normale Drehzahl zurück.

So mischen Sie Benzin für die STIHL Kettensäge 180?

Die meisten Besitzer einer STIHL 180 Kettensäge fragen sich, welchen Kraftstoff sie in ihre STIHL Kettensäge geben und in welchem Verhältnis sie ihn mit Öl mischen sollen. Ein Verhältnis von 1/50 ist gut, d. H. Sie benötigen nur 100 Liter Öl für fünf Liter vorgemischten Kraftstoff.

Siehe auch  STIHL Kettensägenöl verdünnen. Schlussfolgerung

Wie man Benzin und Öl mischt

Die Lebensdauer der STIHL MS 180 Kettensäge kann durch die Verwendung eines hochwertigen, richtig gemischten Kraftstoffs verlängert werden. Häufig wird Benzin der Sorten AI-2 oder AI-95 verwendet. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich bleifreies Benzin verwendet werden sollte, um den Motor vor vorzeitigen Schäden zu schützen.

Einstellen des Vergasers bei einer STIHL 180 Kettensäge?

Die Konfiguration ist für Benutzer mit verschiedenen Erfahrungsstufen mit diesem Gerät konzipiert. Reinigung, Austausch oder Reparatur sind einfach, denn der Vergaser der STIHL Kettensäge 180 lässt sich sehr leicht demontieren.

Zum Entlüften der Maschine und zum Wechseln der Dichtungen und des Nadelventils können Sie den STIHL 180 Vergaser ausbauen.

Die vier Schrauben am Kompensatordeckel lösen und die Schraube an der Kraftstoffpumpe entfernen.

Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie das Gerät öffnen, denn schon kleine Schmutzpartikel oder Haare können das Gerät funktionsunfähig machen.

Probefahrt mit der STIHL Kettensäge 180

Wenn Sie sich für ein STIHL Modell entschieden haben, ist eine der ersten Fragen, die Sie sich stellen müssen, wie Sie Ihre neue STIHL 180 Motorsäge einfahren? Dieser Prozess umfasst zunächst die Überprüfung und Vorbereitung des Werkzeugs für den täglichen Gebrauch.

  • Sie müssen den Motor und die Drehpunkte mit einem speziellen Schmiermittel behandeln.
  • Nach der Zugabe von Öl zum Benzin wird die gesamte Kolbengruppe der STIHL 180 Kettensäge gründlich behandelt.
  • Beachten Sie, dass Sie jedes Element zuerst im Leerlauf und dann beim Schneiden schmieren sollten.
  • Verwenden Sie unbedingt Original STIHL 180 Sägekettenöl; versuchen Sie nicht, Öl zu sparen, da dies zu schnellerem Verschleiß oder zu übermäßiger Abfallbildung führen kann.
  • Es ist zu beachten, dass die Oktanzahl mindestens neunzig Punkte betragen sollte.
  • Versuchen Sie, Pausen zu machen, damit die Maschine nicht überhitzt. Das richtige Startverhalten ist sowohl für den Leerlauf als auch für den Betrieb charakteristisch.

Vorbereitung des Kraftstoffgemischs

Erwähnenswert ist auch, dass die Oktanzahl der Kraftstoffmischung für Kettensägen mindestens neunzig Punkte betragen sollte. Eine abgemessene Menge Öl wird zuerst gegossen. Dadurch wird weniger Zeit für das Mischen bis zu einem homogenen Zustand benötigt. Beim Hinzufügen von Benzin vermischt es sich gut mit dem Öl.

Am besten ist es, die Mischung in der gleichen Menge zuzubereiten. Für 1 Liter Benzin werden zum Beispiel 20 Milliliter Öl benötigt. Die gleiche Maßnahme kann für jedes andere Mehrfachprodukt verwendet werden.

Es ist wünschenswert, die Verbindung so schnell wie möglich zu verwenden. Der Grund dafür ist die unvermeidliche Alterung des Benzins: Gemische, die lange gelagert wurden, können die Starteigenschaften der Kettensäge beeinträchtigen. Auch der Verbrennungsrauch kann zunehmen, und bei hohen Lasten ist eine Detonation wahrscheinlich. Gleichzeitig entfällt bei modernen Zweitaktölen die Gefahr der Gemischtrennung, von der früher bei der Lagerung von Benzin-Öl-Gemischen abgeraten wurde.

Vorsicht. Fälschungen!

Kleine Privatunternehmen aus China und anderen asiatischen Ländern haben sich auf die Herstellung von Motorenölen spezialisiert, die unter dem Markennamen der großen Hersteller zu niedrigeren Kosten vermarktet werden.

  • Die Eigenschaften der gefälschten Produkte sind um eine Größenordnung geringer als die der echten Originale. Die ständige Verwendung von Verfälschungsmitteln wirkt sich negativ auf die Funktion und Haltbarkeit der Kettensäge aus.
  • Nur ein erfahrener Techniker kann den Zustand und die Qualität des Öls bestimmen. Vermeiden Sie daher potenzielle Risiken, indem Sie Verbrauchsmaterialien bei einem Netz von autorisierten und lizenzierten Händlern kaufen.
  • Die Verwendung von minderwertigen Schmiermitteln durch Servicetechniker ist ein gesetzlicher Grund für das Erlöschen der Garantie für den Besitzer der defekten Säge.

Merkmale der Einarbeitungszeit für ein neues Werkzeug

Dies gilt auch für die erste Zeit, in der die Kettensäge nur sparsam verwendet wird. Die Technologie sieht auch vor, den Motor mit einem Gemisch zu betreiben, das 20 % mehr Motoröl enthält.

Die Einlaufzeit in Motorstunden ist in der mitgelieferten Betriebsanleitung angegeben. In der Praxis reicht die 3- bis 5-fache Menge des Motoröls im Kraftstofftank aus, um die Maschine zum Laufen zu bringen.

Neue Modelle benötigen keine Einarbeitungszeit, aber es ist nicht ratsam, die Kettensäge in den ersten Stunden mit schweren Lasten zu benutzen.