Was kann mit einer Lasermaschine geschnitten werden?. Snapmaker A350 All-in-One-Drucker – 3D-Drucker, Lasergravierer, Fräse. Übersicht von 3Dtool.

Was kann mit einer Lasermaschine geschnitten werden??

Die Lasergravur ist heute eines der beliebtesten Anwendungsgebiete. Die Technologie wird in fast allen Bereichen erfolgreich eingesetzt. Vom Kunsthandwerk bis zur Massenproduktion. Lasergravierer ermöglichen es, ein ausgewähltes Bild auf einer beliebigen Oberfläche so präzise wie möglich zu gravieren.

Moderne Lasergravierer sind CNC-gesteuerte Maschinen, meist in Gantry-Bauweise. Sie unterscheiden sich je nach Ausgangsleistung, Größe der Arbeitsfläche, Konstruktionsmerkmalen der Strahler und der Mechanik des Prozesses.

Die folgenden Materialtypen können mit einem Lasergravierer bearbeitet werden

  • Alle Holzarten, einschließlich Massivholz, Furnier, usw.
  • Kunststoffe wie PVC, Acryl, organisches Glas usw. Д.
  • Gummi.
  • Kunst- und Naturleder, Textilien.
  • Pappe und Papier.

Ein Bild wird auf einer ausgewählten Oberfläche durch einen gerichteten Brennvorgang an dem Punkt erzeugt, an dem der Strahl fokussiert wird. Aufgrund der Konstruktion des Geräts und des technologischen Prozesses müssen Arbeiten an metallischen Werkstoffen vom Lasergravurverfahren ausgeschlossen werden. Die Bearbeitung solcher Materialien erfordert spezielle Geräte mit einer viel höheren Strahlungsleistung als Standardgraviergeräte, die für die Heim- und Kleinserienproduktion konzipiert sind. Die Verbrennung von Deckschichten erfordert höhere Temperaturen und eine zusätzliche Behandlung mit speziellen Mattierungsmitteln.

Wichtig! Der Einsatz von CNC-Lasergraviermaschinen ermöglicht es, Bilder sowohl in Vektor- als auch in Bitmap-Formaten zu gravieren. Die Quelle kann ein beliebiges monochromes Bild sein, das mit einem speziellen Editor bearbeitet wird, der mit dem Gerät geliefert wird.

In der Regel handelt es sich um Vektorbilder, die Beschriftungen, Marken, Logos usw. Enthalten. Kann je nach Kundenwunsch auf jedes Material aufgebracht werden. Bitmap-Bilder, zu denen traditionell Porträts, Landschaften usw. Gehören., Sie werden auf speziellen Laminaten, Holz, Sperrholz usw. Angebracht. Д. Um das Bild hatte eine hohe Auflösung und war lesbar, sollte richtig wählen Sie das Material Rohlinge.

Cnc-Lasergraviermaschinen können mit verschiedenen Arten von Laserstrahlern ausgestattet werden:

  • Led. Sie werden meist bei Modellen mit geringem Stromverbrauch eingesetzt, die für den Heimgebrauch und die Kleinserienproduktion bestimmt sind. Da die optische Leistung des Lasers selten 15 W übersteigt, ist die Auswahl an Materialien, die mit diesen Geräten verwendet werden können, sehr begrenzt.
  • Gas. Die Leistung einer solchen Laserröhre beträgt mehr als 40 Watt, was die Bandbreite der Anwendungen, die mit einem solchen Gravierer durchgeführt werden können, erheblich erweitert. Geräte, die mit einem solchen Laser ausgestattet sind, eignen sich für den Einsatz in der Massen- und Großserienproduktion.

Das optische System der Maschine besteht aus 3 Spiegeln, von denen zwei beweglich sind, und der Ausgangslinse, die für die Richtungsänderung des ausgestrahlten Strahls und dessen Fokussierung auf den vom Steuerprogramm festgelegten Punkt verantwortlich ist.

Das Gravierportal und der Gravierwagen verfügen über getrennte Antriebssysteme, die in der Lage sind, die geforderten Arbeitsgeschwindigkeiten, bei Bedarf die Beschleunigungsfähigkeit und die höchstmögliche Präzision der Arbeitskopfbewegungen zu gewährleisten.

Wie lange die Maschine ohne Unterbrechung arbeiten kann, hängt von dem installierten Kühlsystem ab. Die Laserröhre wird in den meisten Fällen durch ein Wassersystem gekühlt, das die überschüssige Wärme abführt. Beim Verkauf ist eine Kältemaschine im Lieferumfang enthalten.

Ein weiteres besonderes Konstruktionsmerkmal einer CNC-Lasergraviermaschine ist die Notwendigkeit der schnellen Entfernung von Verbrennungsprodukten aus der Maschine. Die meisten Graviermaschinen sind mit leistungsstarken Gebläsen und Abluftventilatoren ausgestattet. Dies ermöglicht die Verarbeitung von Kunststoffen und anderen Materialien, die beim Erhitzen Giftstoffe freisetzen. Wenn Ihr Graviergerät nicht mit einer Rauchabsaugung ausgestattet ist, sollte es nicht in Werkstätten ohne Zu- und Abluftanlage verwendet werden.

  • Ac 220V/50HZ Stromversorgung
  • Abmessungen, mm 2600 x 2100 x 1100
  • Gewicht, kg 920
  • Durchmesser des Laserspots 80 mm
  • Laser-Wellenlänge 1400 mm
  • Leistung der Laserröhre 130 W
  • Hebetisch nein
  • Arbeitsbereich 1600 x 2000
  • Geschwindigkeit der Gravur 0. 1000
  • Laser Typ CO2
  • Kratzgenauigkeit 0,01
  • Usb-Interessen
  • Kühlaggregat mit CW 5200 Freon
  • Preis 950.000

Vorteile von Laserschneidmaschinen

Das Gerät hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber seinen analogen Vorgängern:

  • Hochgeschwindigkeitsbearbeitung: 500-700 mm/sec, je nach Prozess. Spürbare Zeitersparnis.
  • Geeignet für alle Materialien. Der Laser kann Hartmetalle, dünnes Papier, Holz, Wellpappe, Glas, Stein, Gummi, Gewebe, Vliesstoffe usw. Bearbeiten.
  • Breites Spektrum von Anwendungen. Die Ausrüstung kann für verschiedene technologische Prozesse verwendet werden: Schweißen, Bohren, Markieren und Gravieren. Alle diese Arbeiten können an einem Ort durchgeführt werden, so dass keine weiteren Maschinen angeschafft werden müssen.
  • Sauberer Prozessablauf. Während des Herstellungsprozesses entstehen weder Lärm noch Staub oder andere Verunreinigungen. Das Personal benötigt keine persönliche Schutzausrüstung.
  • Keine Oberflächenbearbeitung erforderlich. Die Laserkantenbearbeitung ergibt perfekt ebene, glatte Werkstücke. Es ist kein Nachbearbeiten, Schleifen oder Polieren erforderlich.
  • Hochpräzise Arbeit. Der Laserstrahl hat einen sehr kleinen Durchmesser, so dass beliebige Konturen, auch komplexe Formen, erzeugt werden können. Werkstücke können dicht nebeneinander auf dem Material positioniert werden, was Rohmaterial spart. Hochpräzise Arbeit ist nur mit der Erfahrung des Bedieners möglich.
  • Keine mechanischen Beschädigungen oder Oberflächenfehler nach der Bearbeitung. Der Laser wirkt nicht mechanisch auf das Material ein, sondern thermisch, so dass er keine Zunderbildung verursacht.

Die Vorteile der Maschine sind mehr als genug. Finden Sie jetzt heraus, was Sie mit einem CNC-Laser machen können. Diese Informationen sind nützlich für alle, die auf der Suche nach zuverlässigen Universalgeräten für die Bearbeitung von Metall, Glas, Holz und anderen Materialien sind.

Was mit einer Lasermaschine gemacht werden kann

Ihre Verwendung ist äußerst vielseitig, da sie als universelles Gerät in Bezug auf die Produktionsmöglichkeiten angesehen werden. Sie werden vor allem für die folgenden Aufgaben eingesetzt:

Laserschneiden

Laser wird seit langem zum Schneiden von Materialien verwendet. In vielen Branchen wird es zum Schneiden von Materialien verwendet. Maschinen werden in Fabriken zur Herstellung von Verschlüssen, Verpackungen und Behältern eingesetzt. Sie sind unverzichtbar in Nähereien, Schuhgeschäften und bei der Herstellung von Zahnersatz.

  • Innenausstattung;
  • Eingangstüren, Innentüren;
  • Souvenirs;
  • Teile für die Luftfahrt-, Automobil-, Werkzeugmaschinen- und Möbelindustrie;
  • Äußere oder innere Styling-Elemente;
  • Puzzles aus Holz, Pappe, usw.

Sie können zum Schneiden aller Arten von Materialien mit unterschiedlichen Dicken verwendet werden.

Gravur

Mit dem Laser lassen sich präzise und genaue Beschriftungen und Bilder herstellen, die während der gesamten Nutzungsdauer ihre dekorative Wirkung nicht verlieren. Sie sind unempfindlich gegen Wasser, Abrieb, Chemikalien usw. Der Lasergravierer ist computergesteuert und liefert klare Bilder mit maximalen Details. Diese Technologie wird im Produktionsprozess eingesetzt:

  • Souvenirs: Uhren, Feuerzeuge, Schreibwaren, Figuren, usw.;
  • Schmuck;
  • Briefmarken, Siegel;
  • Leder-Accessoires;
  • Dekorationsartikel.
Siehe auch  Welche Werkzeuge werden für Spanndecken benötigt?. Wann wird der Beton vergossen??

Sowohl flache als auch dreidimensionale Oberflächen können graviert werden.

Kennzeichnung

Ermöglicht wie die Gravur klare, leicht lesbare, unauslöschliche und nicht löschbare Beschriftungen. Die Etikettiergeräte sind kompakt und verfügen über eine spezielle Computersoftware mit einer großen Schriftdatenbank. Kann für eine breite Palette von Produktionsanwendungen verwendet werden.

Bohren

Der Laserstrahl erzeugt perfekt flache, präzise Löcher mit allen Durchmessern. Sie können entweder durch das Material hindurch oder bis zur gewünschten Tiefe in das Material hinein geschleudert werden. Das Laserbohren ist weit verbreitet in der Radioelektronik, Uhrenherstellung, Schmuckherstellung. Es hat sich bei der Arbeit mit Kleinteilen bewährt.

Schweißen

Laserschweißen wird zur Herstellung starker, dauerhafter Verbindungen jeder Größe und Dicke verwendet. Weit verbreitet in der Elektronikproduktion, im Instrumentenbau, in der Uhren- und Schmuckherstellung, in der Elektronik, Mechanik, Medizin usw.

Lls bietet Laser-Werkzeugmaschinen der Marke HGTECH (Wuhan Huagong Laser Engineering Co.,GmbH). Die Ausrüstung ist in einer breiten Palette von Modellen erhältlich, so dass Sie Optionen für die zukünftige Arbeit auswählen können. Alle Maschinen neu, zertifiziert. Die Bestellungen werden in alle Regionen Russlands und ins Ausland in den gewünschten Mengen versandt.

Unsere Fachleute erklären Ihnen genauer, was an einer Lasermaschine zu tun ist, weisen Sie auf die Besonderheiten der einzelnen Verfahren, den Anwendungsbereich und die Arbeitsregeln hin und geben Ihnen entsprechende Informationen. Sie werden auch dabei helfen, das richtige Modell für jeden Kunden zu finden. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Online-Anfrage.

Was mit einer Lasermaschine gemacht werden kann

Wie bereits erwähnt, sind Laserbearbeitungsanlagen vielseitig, sowohl was die Materialien als auch die Produktionsmöglichkeiten betrifft. Mit Lasermaschinen lassen sich unter anderem folgende Arbeiten durchführen:

Lasercarving. Herstellung fantastisch schöner und komplexer Objekte aus Papier oder Holz. Das Foto zeigt eines der Werke von Eric Standley, der aus mehreren Schichten farbigen Papiers Glasmalerei herstellt

Das Schneiden von Material ist die häufigste Anwendung von Laserschneidanlagen. Maschinen, die den Laserstrahl als Schneidewerkzeug nutzen, finden sich in der Metall- und Holzverarbeitung, in der Schmuck- und Werbebranche, in der Zahnprothetik, bei der Herstellung von Verpackungen und Gummidichtungen, in Schuh- und Bekleidungsfabriken und in vielen anderen Industriezweigen. Die Liste der Produkte, die auf Lasermaschinen hergestellt werden, ist bei weitem nicht vollständig:

  • Eingangs- und Innentüren;
  • Souvenirs;
  • Elemente externer und interner Werbekonstruktionen;
  • Bauklötze aus Sperrholz oder Pappe und Puzzles;
  • Spielzeug und Dekorationsartikel aus Filz, Vlies, Pappe und Sperrholz
  • Bezüge für Polstermöbel und Autos;
  • Details für die Modellierung von Autos und Flugzeugen.

Es ist wichtig zu wissen, dass es zwei Arten von Lasergeräten gibt (Maschinen, die in der Industrie weit verbreitet sind). Kohlendioxid- oder CO2-Laser werden für die Bearbeitung aller nichtmetallischen Werkstoffe und einer sehr begrenzten Anzahl von Metallen (Messing und Aluminium) verwendet. Faseroptische Lasermaschinen werden zum effizienten Schneiden und Gravieren von Metalloberflächen eingesetzt.

Die Lasergravur von Produkten verleiht ihnen Persönlichkeit und macht aus teuren Geschenken unbezahlbare

Die Laserstrahlgravur ist die genaueste und präziseste. Bilder, die mit dieser Methode gedruckt werden, sind unbegrenzt haltbar, d. H. Sie werden weder durch Wasser noch durch Chemikalien oder Reibung beeinträchtigt. Der computergesteuerte Laser graviert Fotos, komplizierte Muster usw. Auf die Oberfläche von Materialien mit maximaler Detailgenauigkeit und Annäherung an das Originalmuster. Д., Daher wird der Lasergravierer für die Verzierung von Gegenständen wie z. B.:

  • Namensuhren, Zigarettenetuis, Feuerzeuge, Schreibwaren;
  • Brieftaschen, Geldbörsen, Taschen und andere Lederwaren;
  • Schmuck;
  • Messer und Schusswaffen;
  • Siegel und Stempel;
  • Innere Dekoration.

Wie man sieht, können nicht nur ebene Flächen mit dem Laser graviert werden, sondern auch abgerundete Flächen. Zu diesem Zweck wird ein spezieller, aus zwei Elementen bestehender Schwenkmechanismus mit dem Maschinenmotor verbunden, zwischen denen ein Werkstück beliebiger zylindrischer Form aufgehängt wird. Die Drehung des Motors wird auf das Werkstück übertragen, das sich mit gleichmäßiger Geschwindigkeit zu drehen beginnt, so dass der Laserstrahl das Bild kontinuierlich auf allen Seiten gravieren kann.

Die Laserbeschriftung zeichnet sich durch höchste Konturtreue und Lesbarkeit aus, auch bei kleinen Bildern

Während für die Gravur die gleichen Maschinen wie für das Schneiden verwendet werden, werden für die Kennzeichnung der Waren spezielle Geräte eingesetzt. Lasermarkierer. Was sie auszeichnet, ist die geringe Größe des Arbeitsfeldes und die spezielle Software, die eine umfangreiche Datenbank mit Schriftarten, Nomenklaturen verschiedener Spectra-Produkte, alle Arten von Strichcodes, Logos von Herstellerfirmen usw. Enthält. Д.

Ein Laserstrahl ist vergleichbar mit einem Graviergerät. Ein Laserstrahl trägt eine Materialschicht in einer bestimmten Tiefe und Breite ab und formt so nach und nach das gewünschte Bild. Auch wenn die Gravur in erster Linie dekorativen Charakter hat und kein notwendiges Merkmal des Produkts ist, müssen alle Produkte auf die eine oder andere Weise gekennzeichnet werden. Es identifiziert und klassifiziert Produkte, erleichtert die Aufzeichnung, Lagerung und den Transport und liefert dem Verbraucher alle wichtigen Informationen über das Produkt. Dies können Verfallsdaten, Größen, Seriennummern, Teilenummern usw. Sein. Д. Wie bei der Gravur können Lasermarkierungen nicht abgewaschen werden, sie können nicht mit der Zeit abfärben und unterliegen keinen anderen Verformungen, die ihre Identifizierung erschweren würden, weshalb die meisten Unternehmen, ob groß oder klein, einen Laserstrahl zur Markierung verwenden.

Neben der ausgezeichneten Präzision besteht der zweite Vorteil der Lasermarkierung darin, dass an den Eintritts- und Austrittspunkten des Strahls keine Nachbearbeitung erforderlich ist

Die letzte technologische Operation, die eine Lasermaschine ermöglicht, ist das Bohren, obwohl dieser Begriff nicht ganz korrekt ist, wenn man von der Laserausrüstung spricht. Das Bohren ist eine Vorwärts- und Drehbewegung des Werkzeugs, das allmählich tief in das Material eindringt und ein Loch erzeugt. Der Laserstrahl durchdringt die Oberfläche (oder die gewünschte Tiefe) einfach in Sekunden oder Sekundenbruchteilen. Je nach Material. Bei richtiger Fokussierung weist das Loch perfekte Merkmale auf (wenn die Fokussierung nicht richtig eingestellt ist, zeigen dickere Materialien eine Verjüngung der Wände zur Unterseite hin).

Das Laserbohren wird für die Dekoration von Kleidung, Schuhen und Lederwaren, für die Herstellung von Elektronikplatinen und in allen anderen Bereichen verwendet, in denen eine präzise Erstellung und Positionierung von Löchern erforderlich ist.

Was mit einer Lasermaschine gemacht werden kann

Das Gerät bietet eine Reihe von bedeutenden Vorteilen gegenüber vergleichbaren Produkten:

  • Hohe Geschwindigkeit der Ausführung: 500-700 mm/sec je nach Prozess. Spürbar zeitsparende Vorteile.
  • Arbeiten an jeder Art von Material. Der Laser kann Hartmetalle, dünnes Papier, Holz, Wellpappe, Glas, Stein, Gummi, Gewebe, Vliesstoffe usw. Bearbeiten.
  • Breites Spektrum von Anwendungen. Die Geräte können für verschiedene Verfahren eingesetzt werden: Schweißen, Bohren, Markieren oder Gravieren. Alle diese Vorgänge können an einem Ort durchgeführt werden, was die Anschaffung weiterer Geräte überflüssig macht.
  • Sauberes Verfahren. Der Laser erzeugt weder Lärm noch Staub oder andere Verunreinigungen. Es ist keine persönliche Schutzausrüstung erforderlich.
  • Keine Notwendigkeit der Nachbearbeitung. Die Kanten der Teile sind nach der Laserbearbeitung perfekt flach und glatt. Kein Nachbearbeiten, Schleifen oder Polieren erforderlich.
  • Hohe Arbeitsgenauigkeit. Der Durchmesser des Laserstrahls ist sehr klein, so dass beliebige Konturen, auch komplexe Formen, hergestellt werden können. Werkstücke können nahe beieinander auf dem Material positioniert werden, was Rohmaterial spart. Hochpräzises Arbeiten nur in Verbindung mit der Erfahrung des Bedieners möglich.
  • Keine mechanischen Beschädigungen oder Oberflächenfehler nach der Bearbeitung. Der Laser greift das Material thermisch und nicht mechanisch an und verursacht keine Krätze.
Siehe auch  Wie man einen kleinen Kreis aus Glas schneidet. Wie man eine Glasflasche ohne Glasschneider schneidet

Die Vorteile dieses Geräts sind mehr als ausreichend. Und nun wollen wir herausfinden, was man mit einem CNC-Laser alles machen kann. Diese Informationen sind hilfreich für diejenigen, die eine zuverlässige All-in-One-Maschine für eine Vielzahl von Anwendungen in Metall, Glas, Holz und anderen Materialien suchen.

Laserschneiden: Wie man Misserfolge mit einem Laserschneider vermeidet?

Einige Tipps für Einsteiger CNC-Laserschneidmaschinen sind nicht billig, aber mittlere Unternehmer können sich eine solche Anlage schon leisten. Einige Modelle aus China kosten rund 4000. Mit einem Laser kann man alles machen. Gerätegehäuse ausschneiden, Markierungen, Bilder auf Metall, Holz, Leder und Kunststoff.

Aber eine Computersteuerung bedeutet nicht, dass der Bediener sich mit seinem Lieblingsbuch in der einen und einer Flasche Bier in der anderen Hand auf der Couch entspannen kann. Der Betreiber muss sich sehr anstrengen, um sicherzustellen, dass das Ergebnis alle Erfolgskriterien erfüllt.

Auf welche Teile des Schnitts sollte das Augenmerk gerichtet werden?? Dies erfährt man von einem Handwerker, der seit geraumer Zeit mit verschiedenen Arten von Laserschneidsystemen arbeitet.

Vorbereitungen für die Arbeit

Selbst in diesem Stadium kann noch vieles schief gehen. Beim Anschließen des Netzteils kann es zu einem Fehler kommen. Oder es ist möglich, etwas falsch zu montieren, und alles kann zum Teufel gehen, wenn der Strom angeschlossen wird. Viele Systeme sind inzwischen mit einer „Notsicherung“ ausgestattet, aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten. So müssen Sie manchmal die Geräte an den Aufstellungsort liefern Die Probleme können nicht technischer Natur sein, z. B. Wenn die Abmessungen des Geräts schlecht überprüft wurden und es nicht durch die Tür passt.

Was ist zu tun?? Maschine demontieren? Nicht immer möglich. Die Türöffnung vergrößern? Auch schwierig.

Anschluss von Absaugung und Kühlung (technische Planung, Budget). Der Laserschneider braucht nicht nur Strom zum Betrieb, sondern auch Geruch. Abluft und Kühlung sind ebenfalls erforderlich. Die Absaugung kann je nach Maschine auf unterschiedliche Weise erfolgen. Je kürzer die Absaugrohre sind, desto besser (wenn möglich, natürlich). Wenn die Kühlung auf Wasserbasis erfolgt, ist ein Vorrat an destilliertem/gereinigtem Wasser erforderlich.

Rauchabsaugung und Kühlung sollten vor dem Kauf des Laserschneiders in Betracht gezogen werden.

Lärm und Geruch. Wenn der Laserschneider in Betrieb ist, verursachen Kühlung und Absaugung eine Menge Lärm. Es wird auch riechen, egal wie gut die Extraktion ist. Das System kann mehrere Stunden in Anspruch nehmen, wählen Sie daher einen Ort, an dem die Taschenlampe ungehindert arbeiten kann. Es ist am besten, sich um all diese Dinge im Voraus zu kümmern. Die Absaugung muss die Luft mit den Stoffdämpfen tatsächlich aus dem Raum absaugen und darf sie nicht umherblasen.

Trotz der KO-Ratschläge vergessen und vernachlässigen viele Anfänger einige Dinge. Nach der Installation kann es wegen eines ungelösten Problems unerträglich schmerzhaft sein.

Erste Schritte

Keine Druckluftzufuhr zur Schneidstelle. Wenn sie nicht vorhanden oder ausgefallen ist, kann das brennbare Material, das der Brenner schneiden soll, durchaus Feuer fangen. Wenn dem Arbeitsbereich Luft zugeführt wird, entweicht der gesamte Dampf der Abfallstoffe, und die Temperatur steigt nicht zu schnell an.

Verwendung von proprietärer Software. Ein preiswerter Laserschneider aus China wird wahrscheinlich mit seiner eigenen proprietären Software arbeiten.

Dabei handelt es sich meist um proprietäre Software, die vom Hardware-Hersteller geschrieben wurde, und bei der unerwartete Probleme auftreten können. Cad-Programme, die Modelle für den Brenner vorbereiten, die nicht mit der Software des Lasersystems kompatibel sind. Einige Dateien können nicht importiert und einige nicht exportiert werden. Dies kann den Betrieb stark verlangsamen und in einigen Fällen sogar zum Ausfall des gesamten Arbeitsablaufs führen.

In diesem Fall sollten Sie darüber nachdenken, Ihr CAD-Programm zu wechseln (wie bequem es auch sein mag) oder das Steuergerät auszutauschen.

Fehler bei den Eigenschaften des Arbeitsmaterials. In einigen Fällen sind die Eigenschaften des für den Auftrag gekauften Materials (Kunststoff, Metall usw.).П.) kann sich von der Realität stark unterscheiden. Wenn der Drucker für eine Anwendung eingerichtet ist, kann das gesamte Projekt durch Unterschiede in den Materialeigenschaften zwischen der Beschreibung des Herstellers und dem tatsächlichen Material beeinträchtigt werden.

Das Hauttestmuster nach der Anwendung des Musters Daher ist es nicht ratsam, ein Werkstück in Betrieb zu nehmen (z. B. Mit der Gravur zu beginnen), sondern ein Teststück zu verwenden, das Sie nicht beschädigen möchten.

Arbeitsablauf

Unbeaufsichtigtes Stehenlassen des Geräts. Wie bereits erwähnt, muss der Bediener das System jederzeit genau im Auge behalten. Wird dies nicht beachtet, kann die Maschine komplett ausfallen, auch unerwartet: Egal wie gut und sicher der Brenner ist, egal welche Sicherheitstechnik eingesetzt wird, es besteht immer die Möglichkeit der Entzündung einzelner Maschinenteile oder Werkstücke.

Dies gilt auch für Materialien, mit denen der Maschinenbesitzer zuvor problemlos gearbeitet hat. Die Software oder die elektrische Versorgung des Systems könnte ausfallen. Das Servo kann ausfallen und der Riemen kann reißen. Wenn so etwas passiert, kann der Bediener die Maschine stromlos schalten und das Problem bleibt ohne Folgen.

Laser-Fehlfokussierung. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, müssen die Objektive perfekt eingestellt sein.

Wenn auch nur etwas falsch eingestellt ist, kann die Arbeit schief gehen.

Schutz der Oberfläche. Die Bildung von Mustern sollte vorzugsweise mit Schutz erfolgen. Es kann sich um eine spezielle Folie handeln, die verhindert, dass sich die Oberfläche in der Nähe des Arbeitsbereichs verformt oder die Farbe verändert. Viele Arten von Brennerlaminat werden bereits mit diesem Schutz verkauft. Aber es gibt noch ein weiteres Problem.

Siehe auch  Auswechseln der Klingen einer elektrischen Hobelmaschine. Verwenden Sie eine Schärfmaschine

Die Schutzfolie kann nach Abschluss der Arbeiten nicht mehr entfernt werden. Es ist einfach, die Oberfläche zu schützen, aber Sie müssen den Schutz anschließend entfernen. Der Laser kann dazu führen, dass die Folie mit der Probe verschmilzt, was zu einem schlampigen Erscheinungsbild führt. Dies sollte im Voraus bedacht und während des Prozesses berücksichtigt werden.

Einzigartige Materialeigenschaften. Die Eigenschaften bestimmter Materialtypen können den Schneidprozess beeinflussen und sich auf das Endergebnis auswirken. Die Arbeit mit einer spiegelnden Oberfläche zum Beispiel ist eine Herausforderung. Der Grund dafür ist, dass der für die Gravur verwendete Laser von einer Spiegeloberfläche reflektiert wird und das Bild doppelt erscheint.

Beseitigung von Trümmern. Beim Laserschneiden fallen in der Regel nicht allzu viele Rückstände an. Aber es gibt immer noch so viel Müll, dass man ihn nicht ganz loswerden kann. Und wenn sie nicht rechtzeitig entfernt wird, kann sie die Oberfläche des Materials beschädigen. Ablagerungen können Feuer fangen oder mit dem Werkstück verschmelzen.

Was man mit einer Lasermaschine machen kann

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten, da es sich um ein universelles Gerät der Produktionstechnik handelt. Sie werden vor allem für die folgenden Anwendungen eingesetzt:

Schneiden

Laser wird seit langem zum Schneiden verwendet. In vielen Branchen wird es zum Schneiden von Materialien verwendet. Maschinen werden in Fabriken zur Herstellung von Verschlüssen, Verpackungen und Behältern eingesetzt. Sie sind unverzichtbar in Nähereien, Schuhgeschäften und bei der Herstellung von Zahnersatz.

  • Innenausstattung;
  • Eingangstüren, Innentüren;
  • Souvenirs;
  • Teile für die Luftfahrt-, Automobil-, Werkzeugmaschinen- und Möbelindustrie;
  • Elemente der Außen- oder Innenwerbung;
  • Puzzles aus Holz, Pappe, usw.

Sie können zum Schneiden aller Arten von Material unterschiedlicher Dicke verwendet werden.

Gravur

Mit dem Laser lassen sich Inschriften und Bilder genau und präzise anbringen, ohne dass sie ihre dekorative Wirkung während der gesamten Nutzungsdauer verlieren. Sie sind unempfindlich gegen Wasser, Abrieb und Chemikalien. Der Lasergravierer ist computergesteuert und erzeugt scharfe Bilder mit maximalen Details. Diese Technik wird in der Fertigung eingesetzt:

  • Souvenirs: Uhren, Feuerzeuge, Schreibwaren, Figuren, usw.;
  • Schmuck;
  • Briefmarken, Siegel;
  • Leder-Accessoires;
  • Dekorationsartikel; und.

Sowohl flache als auch dreidimensionale Oberflächen können graviert werden.

Kennzeichnung

Ähnlich wie beim Gravieren können klare, leicht lesbare, unauslöschliche und nicht löschbare Beschriftungen angebracht werden. Das Markierungsgerät ist kompakt und verfügt über eine spezielle Software mit einer großen Schriftdatenbank. Es wird in Produktionsanlagen für verschiedene Profile verwendet.

Bohren

Der Laserstrahl ermöglicht es, perfekt flache und genaue Löcher mit beliebigem Durchmesser zu erhalten. Sie können entweder durch das Material hindurch oder in das Material hinein in der gewünschten Tiefe angebracht werden. Das Laserbohren ist in der Funkelektronik, der Uhrenherstellung, der Schmuckherstellung, bei Stempeln, Siegeln und in anderen Branchen weit verbreitet. Es hat sich bei der Bearbeitung von Kleinteilen bewährt.

Schweißen

Laserschweißen wird zur Herstellung starker, dauerhafter Verbindungen jeder Größe und Dicke verwendet. Diese Technologie ist weit verbreitet in der Herstellung von elektronischen Produkten, Instrumenten, Uhren, Schmuck, Elektronik, Elektronik, Mechanik, Medizin und anderen Branchen.

Das Unternehmen LLS Mark bietet Laser-Werkzeugmaschinen der Marke HGTECH (Wuhan Huagong Laser Engineering Co.,GmbH). Die Geräte sind in einer breiten Palette von Modellen erhältlich, so dass Sie für Ihre künftige Arbeit verschiedene Optionen auswählen können. Alle Maschinen neu, zertifiziert. Die Bestellungen werden in alle Regionen Russlands und darüber hinaus in den gewünschten Mengen versandt.

Unsere Fachleute erklären Ihnen detailliert, was an der Lasermaschine zu tun ist, weisen Sie auf die Besonderheiten der einzelnen Verfahren, den Anwendungsbereich und die Arbeitsregeln hin und geben Ihnen relevante Informationen. Sie helfen auch dabei, für jeden Kunden ein passendes Modell zu finden. Rufen Sie uns an oder fragen Sie online an.

Lasermaschine mieten?

Oft wird eine Lasermaschine für den kurzfristigen Einsatz benötigt: für Unternehmen wie auch für Privatpersonen. Ein Unternehmen hat beispielsweise eine Montagezeichnung eines Geräts erstellt, dessen Gehäuse aus Blech zusammengesetzt werden soll. Das Gehäuse direkt aus Metall zu bestellen, ist sehr riskant: Es kann Fehler in den Berechnungen geben, es kann Fehler in den Zeichnungen selbst geben.

Die offensichtliche Lösung besteht darin, die Karosserie aus einem billigeren Material. Sperrholz. Zuzuschneiden. Es ist sehr mühsam und unproduktiv, jedes Mal anreisen zu müssen, wenn die Zeichnung korrigiert werden soll. Es ist unpraktisch, Änderungen direkt vor Ort vorzunehmen, wenn der Fehler „mit dem Auge“ sichtbar ist. Es ist viel einfacher, eine Lasermaschine in einem Aufstellungsraum für einen bestimmten Zeitraum zu mieten.

Die Möglichkeit, für einen solchen Verleih zu bezahlen: eine bezahlte Einweisung des Kunden in die Bedienung der Maschine, für ein paar Hundert und dann einen festen Betrag pro Mietstunde (der Betrag hängt von den Eigenschaften der Maschine ab). Ein Video unseres Unternehmens kann zur Einweisung gezeigt werden:

In diesem Artikel sind nur einige Beispiele für die Produktion aufgeführt, die man organisieren kann, wenn man eine Maschine mit geeigneten Parametern hat. Denken Sie jedoch daran, dass die Produktion nur ein Teil eines solchen Unternehmens ist. Die Option, sich mit vorgefertigten Layouts für das Laserschneiden einzudecken und die daraus resultierenden Produkte irgendwie zu verkaufen, scheitert oft. Warum? Typischer Schmuck, Anhänger, Bilder sind keine Notwendigkeit und nur wenige Menschen brauchen sie. Wenn Sie Ihre eigene Produktion starten, sollten Sie sich auf die Dinge konzentrieren, die Ihre Kunden hier und jetzt brauchen, und auf die Einzigartigkeit Ihrer Produkte.

Unsere Mitarbeiter besuchten die Produktion von Souvenirs in St. Petersburg. Es ist ein seriöses Unternehmen mit fünf Lasermaschinen, Bildhauern, Näherinnen. Das Unternehmen versendet seine Produkte in ganz Russland zu einem niedrigen Preis, der auf die Menge zurückzuführen ist. Es ist sehr schwierig, in dieser Nische zu konkurrieren.

Eine Lasermaschine kann wirklich Geld verdienen, aber nur, wenn sie mit Intelligenz, Fleiß und Kreativität betrieben wird.