Umstellung eines Akkuschraubers vom Netz. Netzgerät für Computer

Wie man einen Akkuschrauber in einen Netzwerkschrauber verwandelt

Akkubetriebene Elektrowerkzeuge sind in Nischenbereiche vorgedrungen, die noch vor ein paar Jahren nicht möglich schienen. Handliche, leichte, mobile, aber kraftvolle und leistungsstarke Bohrmaschinen, Kreissägen, elektrische Winkelschleifer und natürlich Schraubendreher haben mit der Entwicklung der Technik und dem Aufkommen neuer Akkus ihren Platz in den Haushalts- und Industriewerkzeugen eingenommen. In einigen Fällen ist jedoch das Gegenteil erforderlich. Umstellung von batteriebetriebenen Elektrowerkzeugen auf 220 Volt. Wie man einen netzbetriebenen Akkuschrauber baut und was man dafür kaufen muss. Alles dazu weiter unten.

Der Hauptgrund für die Umwandlung eines tragbaren Akkuschraubers in ein kabelgebundenes Werkzeug ist, dass die mechanische Lebensdauer des Elektrowerkzeugs viel höher ist als die des Akkus. Wenn die Batterie (oder ein Satz Batterien) schließlich versagt, kann ein elektrischer Schraubenzieher noch lange Zeit weiterarbeiten, aber es ist aus verschiedenen Gründen schwierig, neue Batterien zu kaufen. Zum Beispiel ist ein solches Modell nicht mehr erhältlich, und es ist unmöglich, eine Batterie mit demselben Formfaktor zu finden. Es gibt keinen einheitlichen Installationsstandard für verschiedene Hersteller. Batterien können auch verloren gehen, durch unsachgemäße Handhabung vorzeitig ausfallen usw.Д.

Wenn die Batterien noch funktionsfähig sind, aber eine schlechte Ladekapazität haben, wird die Arbeit zur Qual. Und manchmal ist es bequemer, ein Werkzeug an das Stromnetz anzuschließen, als die Zeit mit dem Aufladen des Akkus unter stationären Bedingungen zu verbringen. In all diesen Fällen kann die Lebensdauer eines Elektroschraubers verlängert werden, indem er auf 220 V umgestellt wird. Sie können es selbst tun.

Lohnt es sich wirklich, ihn neu zu machen??

Ein Akkuschrauber wird zu einem Stück Metall. Wenn Batterien ihre Ladung nicht mehr halten, müssen neue Batterien beschafft werden. Erstens ist er teuer. Batterien können bis zu 80 % der Kosten eines Akkuschraubers ausmachen, und es lohnt sich, ein neues Werkzeug zu kaufen. Zweitens sind die Batterien nicht immer verfügbar, z. B. Wenn das Modell nicht mehr hergestellt wird. Drittens möchte der sorgfältige Nutzer die Möglichkeiten zur Kosteneinsparung optimal nutzen.

Akkuschrauber für den Netzbetrieb umrüsten ist der richtige Weg. Was ist für Sie drin?

  • Das Werkzeug bekommt ein neues Leben.
  • Keine zu ladenden Batterien mehr nötig.
  • Das Drehmoment des Werkzeugs ist unabhängig von der Batterieladung.

Der Nachteil dieser Neukonzeption ist die Abhängigkeit von der Steckdose und der Länge des Netzkabels.

Warnung! Arbeiten über zwei Meter mit einem umgebauten Schraubenzieher sind nicht zulässig.

Mit einem Computer-Netzteil

Das Verfahren ist leicht zu ändern, das erforderliche Element ist leicht zugänglich. Das folgende Diagramm zeigt, wie ein elektrischer Schraubenzieher an das Stromnetz angeschlossen wird, wenn ein Computer als Stromquelle verwendet wird:

  • Bei der gewählten Wechselrichterversion finden Sie die schwarzen und grünen Kabel am großen quadratischen Stecker, die miteinander verbunden und isoliert werden müssen.
  • Entfernen Sie alle Drähte außer den gelben und schwarzen vom anderen Stecker.
  • Nehmen Sie den Akku aus dem Gerät und entfernen Sie alle Zellen, die ihre Lebensdauer verbraucht haben.
  • Das Niederspannungskabel wird an die Klemmen im Inneren des Batteriegehäuses gelötet.
  • Das Kabel wird durch eine Bohrung im Batteriegehäuse herausgeführt und kann so an die schwarze und gelbe Leitung des Akkus angeschlossen werden.
  • Alle freiliegenden Kontakte sollten mit Spezialband isoliert werden.

Um das Ergebnis zu überprüfen, muss der Benutzer den Akkuschrauber an das 220-Volt-Netz anschließen. Die Methode hat folgende Vorteile: Zuverlässigkeit, Langlebigkeit der Stromversorgung, Überlastungsschutz. Der Hauptnachteil des Schraubendrehers ist seine überdimensionale Abmessung.

Siehe auch  Installation eines Softstarters an einem Winkelschleifer.

Wählen Sie ein Computernetzteil mit mindestens 300 W. Welche Drähte 12 Volt liefern, ist normalerweise auf dem Gehäuse angegeben.

In diesem Artikel beschreiben wir die grundlegenden Möglichkeiten zur Umrüstung von Akkuschraubern auf Netzbetrieb mit minimalen baulichen Veränderungen.

Es wird nicht empfohlen, das Netzteil eines Laptops zu verwenden, da es nicht in der Lage ist, den notwendigen Strom zu liefern, um einen elektrischen Schraubenzieher zu starten und richtig zu arbeiten. Der maximale Strom, den ein solches Netzteil liefern kann, beträgt bis zu 5 A. Kraftpakete sind nicht in größeren Kapazitäten erhältlich.

Aus demselben Grund sollte auch das mitgelieferte Original-Ladegerät nicht verwendet werden. Sie ist für den zum Laden der Batterie erforderlichen Strom ausgelegt.

Wenn Sie die Tipps in diesem Artikel befolgen, können Sie einen alten elektrischen Schraubenzieher wieder zum Leben erwecken. Ein kabelgebundenes Werkzeug unterscheidet sich in Bezug auf die Leistung nicht wesentlich von einem kabellosen Werkzeug, nur in Bezug auf die Mobilität ist es ihm unterlegen.

Wie man einen elektrischen Schraubenzieher auf Lithium-Ionen-Batterien umrüstet

Wie man ein Autoradio zu Hause über ein Netzteil anschließt

Wie man eine Stromversorgung für einen elektrischen Schraubenzieher herstellt

Wie man einen Akku für einen elektrischen Schraubenzieher mit eigenen Händen wiederherstellt

Wie man ein Computer-Netzteil mit den Händen repariert

In extremen Fällen zieht ein elektrischer Schraubenzieher mehr als 10 Ampere. Wenn der Elektroschrauber jedoch zum Anziehen oder Lösen von Schrauben verwendet wird, verbindet er zunächst das Bit mit dem Schraubendreher und schaltet dann den Elektroschrauber ein. Т. Е. Der Schraubenzieher wird mit extremer Kraft anlaufen. Beim Anlassen eines Gleichstrommotors kann der Anlaufstrom den Betriebsstrom um das 2- bis 5-fache übersteigen (ich weiß es nicht mehr genau). Wie wird das Motorleistungsteil diese Betriebsart gewährleisten??

Ich danke Ihnen für diesen Artikel. Ein solcher Zusatz. Wenn die erforderliche Leistung der Stromquelle erklärt wird, wird sie im Volt-Ampere-Diagramm deutlicher dargestellt. Sie können sogar die BAC eines elektrischen Schraubenziehers und die BAC des Netzteils übereinanderlegen. Ich habe versucht, die EAC eines meiner elektrischen Schraubendreher zu bestimmen. Die Ergebnisse werden auf a-rasskazov veröffentlicht. Narod. Ru. Es wäre interessant, die WAV für breitere Spectra-Schraubendreher zu nehmen. Es wäre wünschenswert, das für die jeweilige Anwendung erforderliche Drehmoment anzugeben. Er ist auch ein sehr wichtiger Indikator. Wie bei der gleichen Leistung eines elektrischen Schraubendrehers auf Kosten eines Reduzierstücks mehr Drehmoment bekommen kann. Man würde der niedrigeren Höchstdrehzahl nicht viel Aufmerksamkeit schenken.

Umrüstung eines Elektroschraubers für den Netzbetrieb

Sie müssen vorher herausfinden, wie Sie einen 12-Volt-Schrauber in einen 220-Volt-Schrauber umwandeln können. Es gibt einige Leitlinien, die helfen, dies richtig zu machen.

umstellung, eines, akkuschraubers, netz

An das Ladegerät anschließen

Der einfachste Weg, das Gerät an das Stromnetz anzuschließen, ist über das Batterieladegerät. Dies geschieht wie folgt:

  • Löten Sie die Stromkabel an das Ladegerät.
  • Demontieren Sie die alte Werkzeugbatterie.
  • Löcher im Gehäuse für das Kabel anbringen.
  • Löten Sie die Drähte an die Spannungsversorgung.

Verbinden Sie das Gerät im Gehäuse mit der Batterie

Wer ein passendes Netzteil gefunden hat, kann damit einen Akkuschrauber an das Stromnetz anschließen. Bevor Sie einen Akkuschrauber zusammenbauen können, müssen Sie die Feinheiten einer solchen Arbeit verstehen. Dies geschieht wie folgt:

  • Entfernen Sie die alte Batterie aus dem Akkuschrauber und nehmen Sie die verbrauchten Teile heraus.
  • Installieren Sie ein neues Netzgerät.
  • Schließen Sie die Drähte an das Gerät an, das an das Stromnetz angeschlossen werden soll.
  • Installieren Sie die Klemmen.
  • Montieren Sie das Gehäuse und setzen Sie es in den Akkuschrauber ein.

Wenn ein kompaktes Netzteil verwendet wird, muss darauf geachtet werden, dass es kühl bleibt. Zu diesem Zweck werden mehrere Löcher in die Wände des Gehäuses gebohrt, damit die Luft zirkulieren kann.

Siehe auch  Wie viel Öl man dem Benzin für den Rasenmäher beifügt. Die Folgen eines falschen Verhältnisses

Anschluss an eine externe Stromquelle

Wenn Sie kein kompaktes Netzteil in das Gehäuse einbauen können, müssen Sie möglicherweise ein externes Gerät verwenden. Um das Elektrowerkzeug daran anzuschließen, gehen Sie wie folgt vor

  • Demontieren Sie das Gehäuse des Elektroschraubers und montieren Sie den Eingang für die Stromversorgung wieder. Damit das Netzteil eingesteckt werden kann.
  • Schließen Sie das Netzteil an das Gerät an. Dazu benötigen Sie möglicherweise einen speziellen Niederspannungsadapter.
  • Starten Sie das Gerät und überprüfen Sie es auf seine Funktionstüchtigkeit.

Wenn nach der Inbetriebnahme nichts passiert, sollten die Anschlussstellen der Kabel sorgfältig überprüft werden. Kontakte fallen oft ab und führen dazu, dass das Werkzeug nicht startet.

Anschluss an ein Computernetzteil

Wer einen Akkuschrauber anschließen möchte, kann ein Computer-Netzteil verwenden. Hierfür eignet sich ein Modell mit einer Leistung von 300 W oder mehr. Diese können bis zu 16-18 Ampere liefern. Dies ist ausreichend für das Werkzeug.

Der Anschluss eines elektrischen Schraubendrehers an die Stromversorgung eines Computers ist einfach. Dies geschieht mit zwei Drähten. Eine ist das 12-Volt-Plus“ und die andere ist die Masse.

Andere Möglichkeiten der Stromerzeugung

Das Gerät befindet sich im Inneren

Die Lösung für das Problem „kann ein Elektroschrauber über das Batterieladegerät angeschlossen werden?“ könnte eine alternative Möglichkeit sein, einen Elektroschrauber mit Strom zu versorgen, indem das Netzteil in das leere Gehäuse des Werkzeugs eingebaut wird.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie den Block vor Überhitzung schützen, indem Sie die Öffnungen im Gehäuse anbringen, die für Luftbewegung und Wärmeableitung sorgen. Es ist ratsam, die Dauer des Betriebs eines so verbesserten Elektroschraubers auf 15 Minuten zu reduzieren.

Das fertige Gerät wird entsprechend der Gehäusegröße und den technischen Parametern gekauft und dimensioniert. Die Switched-Mode-Version des Moduls ist am besten geeignet, klein und leicht. Die Verwendung von Modulen aus einheimischer Produktion des letzten Jahrhunderts wird nicht empfohlen. Sie haben ein großes Volumen bei einem geringen Wirkungsgrad.

Unerwünschte Batterien werden aus dem Fach entfernt und der Akku wird an seiner Stelle eingesetzt. Die Kontakte stehen unter Spannung und das Gehäuse ist geschlossen. Das zusammengebaute Hybridgerät ist bereit für den Betrieb am Stromnetz.

  • Drähte können für mehr Komfort verlängert werden.
  • Es ist notwendig, die Qualität der Montage zu überwachen: die Konstruktion darf keine Metallelemente berühren, da sonst ein Kurzschluss nicht vermieden werden kann. Am besten lassen Sie etwas Platz zwischen dem Transformator und der Platine, was sich positiv auf die Kühlung auswirkt.
  • Wenn Teile sehr heiß werden, können Sie wärmeableitende Module installieren oder Lüftungsschlitze anbringen.

Mit deinen eigenen Händen

Für Benutzer mit speziellen Kenntnissen und Fähigkeiten ist die Frage „Kann man einen elektrischen Schraubenzieher ohne Spezialwerkzeug mit einem Batterieladegerät betreiben“ kein Problem.К. Das Netzteil kann mit eigenen Händen zusammengebaut werden. Das Leistungsmodul wird anstelle der beschädigten Komponenten in das Gehäuse eingesetzt. Die Ausgangsspannung wird überwacht, die Drähte werden unter Spannung gesetzt und das Gehäuse wird verriegelt.

umstellung, eines, akkuschraubers, netz

Tipp: Die Schaltung benötigt möglicherweise eine zusätzliche Last, die durch den Einbau einer 15-W-Glühbirne in das System bereitgestellt werden kann, die auch die Hintergrundbeleuchtung übernimmt.

Computer Modul ist auch geeignet

Eine andere Lösung für das Problem der Stromversorgung eines elektrischen Schraubendrehers besteht darin, ihn an ein Computer-Netzteil anzuschließen. Dies gilt für Geräte, die mit einem mechanischen Betätigungshebel ausgestattet sind. Der positive Aspekt ist, dass das Gerät durch einen Kühler gekühlt wird und durch ein integriertes Spezialsystem vor Überlastung geschützt ist.

Ein solcher Aufbau ist nur mit 300-350W-Netzteilen und einer 12-Volt-Stromstärke von mindestens 16A möglich. Für Geräte mit einer Spannung von mehr als 14 Volt ist diese Versorgungsoption nicht gültig.

Der Benutzer kann die unansehnliche Box in einem hübschen Gehäuse verstecken, muss aber darauf achten, dass sie gut belüftet ist.

Siehe auch  Entfernen des Spannfutters aus einem Bosch-Elektroschrauber. Entfernen eines Bohrfutters aus einer Bosch-Bohrmaschine: Wie man ein Bohrfutter aus einer Bosch-Bohrmaschine entfernt?

Autoladegerät

Auf der Suche nach einer Lösung für die Frage „Kann man einen elektrischen Schraubenzieher an das Ladegerät anschließen“, könnten Sie sich für das Autobatterieladegerät entscheiden. Module mit manuell geregeltem Strom, Spannung usw. Können verwendet werden. Der Anschluss ist absolut unproblematisch. Verbinden Sie einfach die Eingangskanäle des Werkzeugmotors mit den Kontakten des Fahrzeugbatterieladegeräts.

Allgemeine Empfehlungen

Alle oben genannten Methoden beinhalten einen gemeinsamen Schritt. Die Demontage des Gehäuses des Versorgungsmoduls. Wenn der Rahmen verschraubt ist, ist das kein Problem, aber wenn er geklebt ist, muss die Naht vorsichtig geöffnet werden, indem man mit einem Hammer auf den Spalt klopft und ein Messer hineinsteckt.

Achten Sie beim Einbau auf die Richtung der Spannung. Sie darf nicht zur Batterie geführt werden. Das Modul wird also parallel zu den Versorgungspins montiert, eine Leuchtdiode mit einer bestimmten Leistung wird in die Plusleitung eingefügt.

Zusammenfassung: Die Frage „Kann ein elektrischer Schraubenzieher mit einem Ladegerät betrieben werden?“ wird positiv beantwortet, und es gibt mehrere mögliche Lösungen, die jedoch Vorsicht und einige wissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten erfordern.

Elektrischer Schraubendreher mit Autoladegerät

Ein Elektroschrauber mit Eigenantrieb ist zweifellos eine der besten Erfindungen der Menschheit und macht das Leben für fast alle Menschen einfacher

Block: 3/3 | Anzahl der Zeichen: 4061

Anweisungen für den Gebrauch

Wenn der Akkuschrauber eine relativ geringe Leistung hat, sollte ein selbstgebautes Netzteil in das Batteriefach eingebaut werden. Wenn Sie alle Netzteile einzeln zusammenbauen, müssen Sie sicherstellen, dass sie durch einen Lüfter oder einen Lüftermotor ausreichend gekühlt werden. Das Gehäuse darf nicht luftdicht sein, da es sonst zu einer Überhitzung kommt (die heiße Luft kann nirgendwo entweichen). Der Akkuschrauber muss in Verbindung mit der Stromversorgung überprüft werden, wenn das Netzteil bereit ist. Grundvoraussetzungen für die Verwendung des Werkzeugs, um seine Lebensdauer zu verlängern:

  • Betriebsdauer: 30 bis 40 Minuten, danach muss eine Pause zur vollständigen Abkühlung eingelegt werden.
  • Vermeiden Sie Arbeiten in großer Höhe.
  • Überwachen Sie das Netzkabel, den Akku (falls verwendet), die Temperatur des Werkzeugs und des selbstgebauten Netzteils.
umstellung, eines, akkuschraubers, netz

So vermeiden Sie unnötige Kosten, wenn der Akku eines 18-V-Elektroschraubers ausfällt. Wenn Mobilität wichtig ist, macht es Sinn, einen neuen Akku oder das Werkzeug selbst zu kaufen. Es gibt viele Vorschläge von Bastlern, um die Lebensdauer des Geräts zu verlängern. Wählen Sie das am besten geeignete Licht für die jeweilige Anwendung.

Sicherheitsvorkehrungen

Bei Änderungen am Gerät muss der Arbeitsplatz ausreichend beleuchtet sein. Tageslicht- oder LED-Lampen sind am wirkungsvollsten, wenn das Tageslicht gleichzeitig vom linken Fenster hereinscheint. Vermeiden Sie Blendung oder direkten Lichteinfall in die Augen.

Um einen Stromschlag zu vermeiden, ist es besser, den Kontakt mit geerdeten Gegenständen, wie Heizkörpern, Gasherden. Der Tisch, der Stuhl und der Boden dürfen keine leitenden Oberflächen haben.

Wenn Sie an Funkkomponenten arbeiten, müssen Sie prüfen, ob sie stromlos sind. Ein kleiner Schraubendreher ist eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Nach dem Trennen des Geräts von der Stromversorgung müssen die Kondensatoren in den Stromkreisen entladen werden. Lesen Sie die Ladung mit einem Voltmeter ab, z. B.

Schließen Sie das Gerät erst an, nachdem Sie den festen Sitz der Anschlüsse überprüft haben. Es ist besser, nicht nur visuell, sondern auch mechanisch zu prüfen.

Die Steckdose muss fest und ohne lose oder abstehende Drähte angebracht sein. Manchmal wird ein Verlängerungskabel für den Anschluss an eine 220-V-Versorgung verwendet. Vorzugsweise ein Überspannungsschutz mit Sicherung und Schutzschalter.