Überprüfung der Kettensäge auf Lufteinlass. Behebung eines Problems mit undichter Ansaugluft

überprüfung, kettensäge, lufteinlass, behebung

Opel Astra Lufteinlass prüfen

Verbrennungsmotoren benötigen ein Gemisch aus Luft und Kraftstoff. Das komprimierte, brennbare Gemisch treibt die Kolben an, die die Kurbelwelle drehen, und das Fahrzeug setzt sich in Bewegung. Die Luft strömt durch den kleinen Choke in den Motor. Es wird ein Vakuum erzeugt, um die Hilfsgeräte zu betreiben.

Die Luftansaugung führt dazu, dass unerwünschte Luft in den Motor gelangt, wo sie nicht hingehört. Dies verringert die Leistung des Motors und führt zu Fehlfunktionen in einigen Systemen, die vom Unterdruck abhängig sind.

Da die Entlüftung zu einer Ineffizienz des Motors führt, leuchtet eine „Check Engine“-Lampe auf dem Armaturenbrett auf. Sie werden auch Probleme mit der Beschleunigung haben, weil der Kraftstoff nicht effizient in die Verbrennungskammern geleitet wird. Vakuum wird zur Betätigung von Aktoren, Sensoren oder Bremsen verwendet.

Wenn es ein Vakuumleck gibt, können einige der Messgeräte ausfallen und Sie zu unnötigen Reparaturen zwingen.

Gestaltung

Einzylinder-Zweitakt-Vergasermotor. Kühlung durch den vom Zentrifugalventilator erzeugten Luftstrom. Der Motor und die Sägeeinheit sind unabhängige Einheiten, die mit einer Flanschbefestigung zu einer Einheit verbunden und mit einer Klemme gesichert sind.

Wenn der Kraftstoffhahn geöffnet wird, gelangt der Kraftstoff in den Membranvergaser und sorgt für eine gleichmäßige Versorgung des Motors bei allen Neigungswinkeln und starken Vibrationen. Die Konstruktion der Kettensäge verhindert ein Abstellen des Motors, wenn sich die Kette beim Schneiden von Holz im Baumstamm verklemmt.

Die Griffe sind hoch angebracht, was dies möglich macht:

  • Bücken Sie sich bei der Arbeit nicht, damit Sie weniger ermüden;
  • Arbeiten im Tiefschnee;
  • Erhöhung der Benutzersicherheit.

Wenn die Kettensäge anspringt oder nicht anspringt, wenn Sie den Gashebel betätigen: Hauptursachen und Abhilfemaßnahmen

Was ist zu tun?

Wenn ein Fehler festgestellt wird, können Sie versuchen, das Gerät selbst zu reparieren. Wenn Sie das Werkzeug nicht selbst reparieren können, lassen Sie es von einem Fachmann reparieren. Lassen Sie das Gerät von einem Techniker überprüfen und professionell reparieren. Dadurch wird das Risiko vermieden, dass das Werkzeug beim Versuch, es selbst zu reparieren, beschädigt wird. Die Behebung der Störung hängt davon ab, welches Teil defekt ist und die Störung der Säge verursacht.

Wenn Ihre Kettensäge anspringt und sich dann ausschaltet, liegt das oft daran, dass Sie nicht genug Kraftstoff haben. Prüfen Sie die Kraftstoffmenge im Kraftstofftank und füllen Sie rechtzeitig nach.

Es ist wichtig, dass die Maschine richtig bedient wird und die Betriebsanleitung befolgt wird. Eine nicht bestimmungsgemäße Verwendung der Kettensäge kann die Qualität des Schnitts beeinträchtigen und zu Störungen oder Schäden an der Maschine führen

überprüfung, kettensäge, lufteinlass, behebung

Neue Maschinen lassen sich manchmal nur langsam starten, selbst mit einem Easy-Start-System. Nach kurzer Zeit behebt sich das Problem von selbst. Wenn Sie Zweifel an der Funktionstüchtigkeit des Geräts haben, sollten Sie eine Werkstatt aufsuchen.

Weitere Hinweise

Zu den Teilen der Kettensäge gehören das Kettenrad (Antrieb), die Führungsschiene, ein Teil des Antivibrationssystems und die Kette. Es sollte nicht vergessen werden, dass, wenn diese Teile nicht rechtzeitig ersetzt werden, die anderen Teile der Kettensäge in Mitleidenschaft gezogen werden. Deshalb ist es ratsam, die Verschleißtiefe der Zinken relativ häufig zu überprüfen. Warum eine Kettensäge unter Last stoppt Eine Kettensäge startet und stoppt, der Grund, warum eine Kettensäge kein Luxus mehr ist, sondern ein unverzichtbares Werkzeug für jeden, der ein Stück Land besitzt. Denken Sie daran, dass sie nicht höher als 0,5 mm sein darf.

Stoppt bei „Single“

Manchmal bleibt die Säge im Leerlauf stehen; dies ist eine häufige Ursache. Schalldämpferverstopfung. Es kann leicht von Ihnen selbst gereinigt werden und erfordert keinen Fachmann.

Neben der Reinigung gibt es noch eine weitere Möglichkeit, aber wir sind sehr vorsichtig, um die inneren Teile des Geräts nicht zu beschädigen.

Um den Vergaser einzustellen, müssen Sie die beiden mit L und H gekennzeichneten Schrauben finden. Die letzte muss leicht gedreht werden, nur eine halbe Umdrehung. Er ist für die Drehzahl des Geräts verantwortlich und erhöht bei Bedarf die Leerlaufdrehzahl.

Dieses Video zeigt ein häufiges Problem mit Kettensägen und zeigt, wie man den Vergaser zu 100% einstellt. Wie man es macht.

Auf das Gaspedal drücken. Die Kettensäge Partner 370 beginnt beim geringsten Druck auf den Griff zu würgen.

Aus bei Last

Starke Kettensägen wackeln oft durch das Gewicht. Wahrscheinlich ist der Kraftstofffilter verstopft und muss ausgetauscht werden. Wenn dies nicht hilft, müssen Sie die Qualität des Kraftstoffgemischs überprüfen und ein neues Gemisch herstellen.

Die Säge läuft nicht mehr mit hoher Geschwindigkeit

Häufig verstopfte Filter, insbesondere bei fast täglicher Nutzung. Der Luftfilter kann herausgenommen und unter einem warmen Wasserstrahl gereinigt werden. Bevor Sie es wieder anbringen. Gründlich trocknen.

Wenn nach dem Abklemmen des Kraftstoffschlauchs keine Flüssigkeit aus dem Vergaser fließt, ist er verstopft. Sie kann gereinigt oder durch eine neue ersetzt werden.

Wenn das Werkzeug häufig benutzt wird, kann die Benzinpumpe nicht richtig funktionieren. Schließlich hat jedes Teil ein Verfallsdatum. Lassen Sie es austauschen oder rufen Sie Ihren Händler zur Wartung an.

Säge schaltet beim Drehen ab

In horizontaler Lage befindet sich die Kraftstoffleitung am Boden des Tanks, aber wenn das Gerät gekippt wird, kann es sein, dass der Kraftstoff sie nicht vollständig bedeckt. Das ist der Grund, warum die Kettensäge nicht mehr funktioniert, wenn sie gekippt wird, weil das Rohr in der Luft schwebt und nicht die richtige Menge an Gemisch hineinfließt.

Probleme „heiß“

Wenn Sie feststellen, dass die Kettensäge ohne Aufwärmen problemlos anspringt, und nach dem Aufwärmen die Kioske. Und es kann nicht gestartet werden, bis es abgekühlt ist, und dann kann es einige Probleme geben.

Erstens kann es sich um einen Ansaugschlauch, einen Öldichtring oder eine Dichtung handeln. Zweitens: Prüfen Sie den Schalldämpfer auf Kohlenstoffablagerungen. Dritter Grund. Zylinderkolbengruppe (GPG), gibt es Kratzer oder Beulen.

Manchmal ist der Einbau eines Vergasers erforderlich

Eine weitere wichtige Ursache für Fehlfunktionen ist die Zündspule. Wenn sie zerstört ist, geht der Funke verloren oder wird sehr schwach, was nicht ausreicht, um das Kraftstoffgemisch zu entzünden

Es gibt Fälle, in denen der Kapitän fleißig versucht, den Motor erst kalt, dann heiß laufen zu lassen und dabei Kraftstoff abzusaugen. Hier müssen Sie sich zusammenreißen, den Dämpfer auf „Heißstart“ schalten und das Werkzeug langsam starten. Gleichzeitig steigen wir auf eine fast unbesetzte Ebene hinab, und nach 40-45 Sekunden wird es wärmer.

Die Säge stoppt nach Loslassen des „Gashebels“,

Hier müssen Sie den Vergaser einstellen und prüfen, ob die Luft gut angesaugt wird.

Die häufigsten Kettensägenfehler, die wir bisher gesehen haben. Jetzt müssen Sie nur noch wissen, dass Ihre Säge reibungslos läuft. Aber selbst zuverlässige Modelle wie Shtil und Partner können manchmal versagen.

Eilen Sie nicht sofort zum Dienstleistungszentrum, Nutzen Sie zunächst meinen Rat, um unnötige Kosten zu vermeiden.

Wenn Sie diesen Artikel interessant fanden. Teilen Sie es mit Freunden über soziale Netzwerke. Und ich sage dir Lebewohl. Viel Glück und bis zum nächsten Mal auf dem Blog!

Warnung. Aktualisieren Sie Ihren Browser! Unsere Website funktioniert nicht korrekt mit IE 8 und älteren Versionen.

Ich habe seit langem festgestellt, dass Diaphragmen nicht sehr zuverlässig und launisch sind.

Hallo an alle Interessierten. Der Plan ist einfach. Nehmen Sie das Ende des Kraftstoffschlauchs vom Vergaser und verbinden Sie es mit dem Schlauch, der über den Adapter des medizinischen Tropfers zur Ölwanne führt. Wie auch immer, wir verlängern einfach den Schlauch, damit er bis zum Sumpf reicht. Und parallel dazu verläuft der Schlauch zum Vergaser aus der Ölwanne. Ich habe ein Glas aus einer anderthalb-Liter-Plastikflasche gemacht, das ich auf das Band, das vom Horn zum Anhänger führt, aufgefädelt habe. Ich habe es schräg angenäht, damit es leichter zu bedienen ist. Und dann fällt eine moderne 930-ml-Plastikmilchflasche einfach in dieses Glas. Die Durchmesser sind genau die gleichen. Das war’s. Sie können die Stecker selbst herstellen, wenn Sie einen Bauplan benötigen? Drei Fotos zum Hinzufügen. Die Qualität ist nicht großartig, aber es ist, was es ist. Ich habe ein Foto mit meinem Mobiltelefon gemacht:

Siehe auch  Ausbauen der Kupplung bei einer STIHL 180 Kettensäge. Auswahl an Zapfsäulen

Wolodja, du bist ein Freak. Es ist so interessant, dass die Zuschauer nicht fragen, warum Sie eine Flasche vorne haben?, Es erinnert mich an einen medizinischen Tropf oder an einen Patienten mit Inkontinenz.

Sie haben ein Problem mit Benzin, das Sie brauchen, um es unter ständiger Kontrolle zu halten, werde ich Ihnen ein Geheimnis verraten Ich habe einen kugelförmigen Spiegel in meinem Gurtzeug in einem Sling Tasche mit einem Reißverschluss vzhiiiik Spiegel gebunden nahm aus. Es tut mir leid, es ist Sache des Piloten, sich das anzusehen.

Da dieses Thema aufgeworfen wurde, lassen Sie uns es so auslegen, dass es jedem klar war, soweit Extremal zielt darauf ab, Luftblasen in der Kraftstoffleitung loszuwerden und eine umstrittene Methode der Überwachung des Kraftstoffstandes, wie er sagt, ist es notwendig, so kann es noch andere Lösungen haben nicht so sehr das vertraute Erscheinungsbild aller Motorsegler setzen, ohne ein Bündel von Rohren, zusätzliche Verbindungen in der Kraftstoffleitung hinzufügen. Ich glaube nicht, dass dies die beste Methode ist und die Zuverlässigkeit des Kraftstoffsystems nicht verbessert.

Und so, woher die Luft in den Brennstoff genommen wird. In der Art der Betrachtung, dass der Tank in der gewöhnlichen Art fÃ?R die Mehrheit unten und den Vergaser und die Brennstoffpumpe oben ist, dass die ganze Brennstoffleitung von der Pumpe zum Vergaser nach dem Sog und bei der nicht festen Verbindung der Rohre nach den AnschlÃ?Ssen das Benzin arbeitet, das nicht fließt, aber die Luft wird erfolgreich gesaugt. Das erste Problem ist das Material der Kraftstoffleitung selbst, ja. Sie wollen einen transparenten Schlauch, aber ein guter transparenter Schlauch ist schwer zu finden, und sie sind tatsächlich weich, benzinbeständig, keine Blasenbildung im Winter, keine Blasenbildung von Zeit zu Zeit, so dass Sie sie verwenden sollten. Sie sind nicht billig. Ich habe sie selbst gekauft, für 250 pro Meter, und dann die Fittings, auf die man unsere Schläuche aufsteckt. Verwenden Sie keine schwarzen Metall, werde ich nicht erklären, warum, nicht faul sein, um (wenn sie schlecht sind) gute Messing, Edelstahl, das Rohr sollte auf sie fest und dicht (Sie können leicht erhitzen, erweichen) zu entfernen, indem Sie das Rohr sollte nicht, nur unter dem Rand eines Schraubendrehers oder stumpfen Ahle, Wenn der Schlauch locker und leicht zu entfernen ist, ist Luftansaugen garantiert, da helfen keine Metallklammern und Schellen, in diesem Fall hilft eine Caproneschnur oder ein Faden, der Platz wird vorsichtig gezogen und befestigt, damit sich die Wicklung nicht lockert. Ich habe geprüft, es hält garantiert. Ein weiterer, wie sich herausstellte der wunde Punkt in der Kraftstoffleitung ist das Ansaugrohr in den Tank und es ist auch auf der Düse (für diejenigen, die so haben) und über sie auch nicht vergessen werden kann. Die Membranpumpe kann keine Luft pumpen. Deshalb werden Primer und Primerbirnen verwendet. Die Leute erwähnen oft, dass die Grundierung undicht ist. Ja, das Material ist dickes Gummi. Die Quetschung am Nippel von Kapron ist problematisch und das Gummi ist einfach schief gegossen und der Nippel ebenso. Ich habe es auch neu verkabelt und es gibt kein Problem. Aber selbst wenn alle Verbindungen perfekt dicht sind, tritt eine kleine Menge Kraftstoff über den Boden des Tanks aus und legt den Kraftstoffeinlass frei. Wieder haben wir ein Problem mit der Luft, hier ist das Problem. Seltene Tanks, die in unseren Einheiten installiert sind, haben eine Aussparung am Boden. Vor allem, weil es sie nicht in normalen Kanistern gibt. Dagegen können wir nichts tun? Entweder halten Sie den Rest des Kraftstoffs in den Tank aufgrund der ungenutzten Rückstand oder tun Vertiefung am Boden des Tanks, mich setzen eine große 14-Liter-Tank. Der Boden ist flach und breit, ungenutzte Rückstand bleibt eine anständige. Ich möchte versuchen, einen Dip zu machen, theoretisch ist das nicht schwer, aber ich muss darüber nachdenken.

Weiter über die Kontrolle der Kraftstoffstände im Tank. Auch einmal von einer Anzeige auf einem Roller-ähnlichen zumindest geträumt, um Kraftstoff zu zeigen, aber mit der Praxis hat die Idee weiter gegangen, die Strömung ist im Prinzip leicht, im Laufe der Zeit vorherzusagen, und das Niveau wird durch einen Spiegel kontrolliert. Aber selbst wenn es jemand tut. Oder wenn er es braucht, kann man (wie hier schon geschrieben) den Tankfüllstandssensor auf Zungen bauen. Hat begonnen, selbst ein solches Messgerät herzustellen. Hinweis: Dies ist ein kleines Stück Kunststoff mit gelöteten Punkte für Reed-Schalter, so viel wie Sie wollen für jeden halben Liter, jeder Reed-Schalter hat einen Magneten und einen Schwimmer. Indikator-LEDs, wenn Sie den Reed-Schalter ist frei geschlossen, dann als der Kraftstoff fließt die LED erlischt nehmen. Generell gibt es hier viele Möglichkeiten, wie man es mag oder wie man es leichter hat. Wenn Sie eine Variante benötigen, um den kritischen Rest Kraftstoff zu kontrollieren. Wie ich in einem früheren Beitrag geschrieben habe, einen Sensor, um den Kraftstoffstand mit einer Neun-Zehn zu kontrollieren, oder einen Sensor, um die Flüssigkeit im Waschbehälter zu kontrollieren. Ein Loch im Tank auf dem richtigen Niveau, in das der Sensor eingesetzt wird, und das Ganze. Die kompakten Tankanzeigen von Mercedes haben drei Saiten, die auf einer senkrechten Stütze aufgespannt sind, eine. Nichrom auf zwei, da auf den Führungen der Schwimmer auf dem Nichromkontakt gleitet, ändert sich der Widerstand am Ausgang. Die gesamte Konstruktion befindet sich in einem Capron-Cup mit einer Abflussöffnung, durch die der Kraftstoff langsam fließt.

Archimedes, haben Sie eine Widerstandsleitung oder ein Bündel von Drähten, die vom Sensor ausgehen??

Auch wenn Sie ein Messgerät haben, ist ein Spiegel sehr nützlich. Ich kann das Rigg von hinten überprüfen und sehen, ob es von der Kälte blau im Gesicht ist. Ich habe es an den Ärmel meines Overalls genäht, damit der Spiegel nicht im Weg ist. Es ist nicht notwendig, etwas zu bekommen und immer zur Hand Selbst-Spiegel. Kunststoff Auto „Kugel“.

Alles wurde schon vor uns erfunden http://paraplan.Ru/forum/files/906/1056152975.Jpg Das ist die rechteckige Dose mit dem roten Deckel. Das ist sie. Wird bei Wettbewerben verwendet, Fassungsvermögen 1 Liter. Und es nimmt die Blasen aus der Kraftstoffleitung

Luft im Kühlsystem des Autos kann große Probleme verursachen. Wie man selbst damit umgehen kann?

Die Luft im Kühlsystem Ihres Autos kann der Grund für größere Probleme sein. Ein Lufteinschluss führt zu Fehlfunktionen des Motors, der elektronischen Sensoren, des Thermostats und anderer Mechanismen. Außerdem sollen wir verstehen, wie wir ein Problem mit Hilfe von Experten selbst lösen können.

Warum befindet sich Luft im Kühlsystem. 5 Gründe

Die Hauptaufgabe des Kühlsystems besteht darin, den Motor vor Überhitzung zu schützen, indem es die Temperatur verschiedener mechanischer Einheiten sowie des Öls und der Abgase wirksam reduziert.

Das Kühlmittel in Form von Frostschutzmittel oder Toluol wird durch spezielle Rohrleitungen in den Kühler geleitet, wo es auf die erforderliche Temperatur abgekühlt wird.

Wenn Luft in das Motorkühlsystem eindringt, kann dies zu Fehlfunktionen führen, die den Motorbetrieb beeinträchtigen.

Es gibt mehrere häufige Ursachen für Luftschleusen:

  • Lecks in Rohren, Schläuchen und Verbindungsstücken bei der Flüssigkeitszirkulation. Dieses Problem tritt am häufigsten im Winter auf, wenn die Verbindungen aufgrund der niedrigen Temperaturen verkleinert werden. Die Folge ist ein Druckverlust in den Rohren und ein Luftverlust an den Dichtungen, was sich direkt auf den Motorbetrieb auswirkt.
  • Fehler beim Wechseln oder Nachfüllen der Kühlflüssigkeit. Wenn die Flüssigkeit zu schnell in den Tank gelangt, entweicht die Luft nicht vollständig und es bildet sich ein Luftpolster (ein sehr häufiges Problem bei unerfahrenen Fahrern).
  • Fehlfunktion des Luftventils. Die Luft wird im Kühlsystem eingeschlossen, weil der Druck im System allmählich abnimmt und die Luft aus dem Ventil gesaugt wird.
  • Löcher in den Kühl- oder Heizkörpern. Sehr oft ist der Kühler beschädigt oder durch Temperatur oder Zeit verstopft. Was zu einem unvermeidlichen Lufteinschluss führt. Der Flüssigkeitsstand in der Zylinderkopfdichtung sollte stets auf Schäden überprüft werden.
  • Beschädigte Zylinderkopfdichtung. Dies ist ein typisches Anzeichen für Luft im System. Aus der Dichtung tritt in der Regel Öl aus, und die Auspuffanlage produziert in der Regel einen sehr dicken weißen Rauch. Wenn die Dichtung beschädigt ist, sammelt sich das Kühlmittel im Öl und setzt sich im Kurbelgehäuse ab, was zu einer großen Lufttasche und im Falle eines schweren Lecks zu Überhitzung führt.
Siehe auch  Wie man einen Akkuschrauber in einen Elektroschrauber verwandelt. Der Prüfer

Ein Lufteinschluss kann auch durch einen defekten Thermostat, Schäden an verschiedenen Anschlüssen und Armaturen am Kühler oder am Ausgleichsbehälter entstehen.

Wenn Sie eines der oben genannten Warnzeichen sehen, empfehlen wir Ihnen, das Problem sofort zu beheben, da es zu einer vollständigen Überhitzung des Motors führen kann, die wiederum eine komplette Überholung erfordert.

Wie man sich richtig auf die Arbeit vorbereitet

Bevor Sie mit dem Entlüften beginnen, müssen folgende Regeln beachtet werden. Als Erstes müssen Sie einen Platz mit einer ebenen Fläche finden, wo Sie Ihr Auto abstellen können. Das macht die Reparatur einfacher und bequemer.

Um das Motorkühlsystem vollständig zu entlüften, müssen Sie daher über spezielle Werkzeuge verfügen. Ein Paar Schraubenschlüssel und ein Kreuzschlitzschraubendreher sind erforderlich, um die Klemme mit Leichtigkeit zu entfernen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie mit der Reparatur Ihres Fahrzeugs beginnen können, nachdem es etwa zehn Minuten abgekühlt ist. Beachten Sie auch, dass der Motor nicht laufen darf, wenn Sie ihn starten. Nachdem Sie alle Sicherheitsvorschriften beachtet haben, können Sie unter die Motorhaube steigen und den Deckel des Ausdehnungsgefäßes abnehmen. Dann müssen Sie die Klemme lockern. Mit diesem Werkzeug wird der Maschine die Kühlflüssigkeit zugeführt.

Ein Fachmann kann den Stand der Gase, des Überdrucks und der Flüssigkeit im Kühlsystem überprüfen. Aber der Mechaniker wird Ihnen viel Geld für diese Arbeit berechnen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, die Arbeit mit unseren wertvollen Tipps selbst zu erledigen.

Bei der Durchführung der Reparaturarbeiten ist es notwendig, den Prozess zu überwachen, um unnötige Schäden zu vermeiden. Arbeiten Sie sorgfältig an der Rohrverbindung, zum Beispiel. Anschließend kann die Schleuse frei entfernt werden.

Den Fachleuten zufolge ist das Verfahren zum Entfernen der Luft recht einfach und leicht. Das gesamte Verfahren dauert nur fünfzehn Minuten. Sie müssen viel Geld für eine Autowerkstatt bezahlen. Deshalb ist es besser, den Rat eines Experten zu befolgen und die Operation in wenigen Minuten selbst durchzuführen.

Nach dem Verschieben der Klemme entweicht also die Luft. Möglicherweise hören Sie dabei ein klemmendes Geräusch. Sobald der Entlüftungsstopfen entfernt ist, fließt das Frostschutzmittel aus den Leitungen. Der gleiche Vorgang ist durch die Freisetzung von Luft gekennzeichnet. Dementsprechend kann die Klammer wieder an ihrem Platz angebracht werden. Während der Arbeiten muss auch das gesamte Kühlsystem auf Dichtheit überprüft werden.

Sobald die Schelle fest angezogen ist, kann das Frostschutzmittel eingefüllt werden. Die Flüssigkeitsmenge muss den maximalen Füllstand erreichen. Sobald das Frostschutzmittel in das Ausdehnungsgefäß gefüllt ist, sollte das Heizgerät diagnostiziert werden. Bei normaler Luftzirkulation und warmem Luftstrom können Sie davon ausgehen, dass die Arbeit zu 100% erledigt ist.

Wie die Luft entlüftet wird

Es gibt eine weitere Methode, die für eine 1,6-Liter-Maschine am praktischsten ist. Wie bei dieser Variante findet eine Luftansammlung in einem Hochpunkt statt. Die Entfernung der Luftschleuse erfolgt also an der Drosselklappe.

Daher ist es notwendig, eine Kunststoffabdeckung zu verwenden, die sich am Gerät selbst befindet. Zum Einfüllen von Öl muss der Deckel abgeschraubt werden. Nach den durchgeführten Maßnahmen müssen Sie alle Auskleidungen entfernen, die durch eine spezielle Gummidichtung gehalten werden.

Überprüfung der Ansaugkrümmerdrossel

Hier ist eine der einfachsten Methoden, um die Dichtheit des Ansaugkrümmers eines Fahrzeugs mit Einspritzdüsen zu überprüfen. Und das ganz ohne Kosten.

Diese Methode ist kein Allheilmittel, aber der einfachste und effektivste Weg, um Stellen im Ansaugkrümmer zu finden.

Es ist bekannt, dass bei laufendem Motor ein hoher Unterdruck im Krümmer entsteht. Bei Leerlaufdrehzahl sinkt der Ladedruck auf 30 kPa, und der atmosphärische Druck liegt normalerweise bei etwa 100 kPa.

Dieser Druckunterschied drückt die Luft von außerhalb des Verteilers auf allen verfügbaren Wegen in das Innere des Verteilers. Wenn das gelingt, sollten Sie an einen normalen Motorbetrieb gar nicht erst denken. Ruckeln und Einbrüche aller Art sowie ein erhöhter Kraftstoffverbrauch sind garantiert!

Es liegt also an Ihnen und mir, all diese „zugänglichen Wege“ zu finden, auf denen nicht erfasste Luft in den Ansaugkrümmer gelangen kann.

Die wichtigsten Symptome für Luftlecks sind:

  • Erhöhte Leerlaufdrehzahl
  • Die Leerlaufdrehzahl variiert
  • Unzureichende Reaktion des Motors bei Betätigung/Unterbrechung des Gaspedals
  • Erhöhter Kraftstoffverbrauch

Die einfachste und effizienteste Methode zur Überprüfung der Luftansaugung in einem Ansaugkrümmer besteht darin, den Krümmer unter niedrigem Druck mit Rauch zu füllen. Wenn der Krümmer defekt ist, können Sie dies am Rauch erkennen, der aus dem Krümmer kommt.

Zu diesem Zweck werden Rauchmaschinen eingesetzt. Aber nicht alle Tankstellen verfügen über solche Geräte, und alle zwei oder drei Jahre eines zu kaufen, um es zu benutzen, ist ziemlich teuer. Was ist zu tun??

Sie können tun, was ich getan habe. Einen kostenlosen Rauchgenerator „am Knie“ aus Plastikflaschen zusammenbauen.

Ein einfacher Rauchgenerator

Jedenfalls stand ich neulich an einer Straßensperre. Und um keine Zeit zu verlieren, beschloss ich, die Idee zu verwirklichen, die mich schon lange beschäftigte. Einen einfachen Rauchgenerator zu bauen, um den Ansaugkrümmer zu überprüfen.

überprüfung, kettensäge, lufteinlass, behebung

An geeigneten Werkzeugen hatte ich nur ein kleines Messer und eine dreieckige Feile ohne Griff

Auch eine anderthalb-Liter-Plastikflasche wurde aus dem Wasser in der Kehle befreit. Ich kaufte auch eine Halbliterflasche mit Getränken, die von meiner Tochter schnell geleert wurde

Als erstes wurden eine große und eine kleine Flasche in zwei Teile geschnitten. Ich habe den oberen Teil der kleinen Flasche weggeworfen. Es gibt also zwei untere Teile (klein und groß) und einen oberen Teil. Ich denke, das ist klar.

Ich habe den Schlauch vom Kurbelgehäuseentlüftungsventil abgenommen. Machen Sie mit einer Feile ein Loch in den Flaschendeckel, so dass der abgenommene Schlauch leicht hineinpasst. Schrauben Sie den oberen Teil der großen Flasche auf den Deckel. Dies ist das Bild

Dann habe ich ein Loch in die Böden der beiden Böden gegraben. Der kleinere passt auf den Durchmesser einer Zigarette, der obere auf den Durchmesser eines Kompressorschlauchs zum Aufpumpen der Räder.

Ich schnappte mir eine Zigarette vom Fahrer des Nachbarautos, zündete sie an, steckte sie in die kleinere Flasche und schob das Ganze kopfüber in die große Flasche

Ich habe alles oben in die Flasche gesteckt und einen Autokompressor angehängt

Die Fahrer der benachbarten Autos brauchten lange, um zu begreifen, woran ich so hart arbeitete, obwohl viele es wahrscheinlich nie begriffen

Wie das Experiment zeigt, hat diese Lösung aufgrund ihrer Einfachheit und schnellen Montage das Recht auf Leben. Ich habe etwa eine halbe Stunde gebraucht. Und das, während wir ein Getränk kauften und tranken, während ich mit einer Feile Löcher in mein Knie meißelte und Zigaretten drehte

Es muss nur ein bisschen aufgerüstet werden. Es ist möglich, mehr als eine Zigarette für mehr Rauch einzulegen. Erinnern Sie sich lieber an Ihre Kindheit und verwenden Sie statt Zigaretten mit Kieselerde getränktes Papier. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber als ich ein Kind war, haben wir immer Rauchbomben aus Papier gemacht, wie diese hier. Der Rauch war.

Siehe auch  Auswechseln der Trimmerlinie an der Scheibe der Kettensäge. Wie man ein Messer richtig am Rasentrimmer anbringt

Sie müssen auch die Kappe auf die Flasche mit Gaze schrauben, damit die Asche nicht in den Auffangbehälter fliegt.

Ich werde weitere Verbesserungen vornehmen. Aber ich musste es wegwerfen, weil sie es bei der Kontrolle für einen Junkie halten könnten

Eine interessante Lösung für die Herstellung eines Schalldämpfers aus improvisierten Materialien finden Sie bei unserem Community-Mitglied Pavel

System zur Variation der Länge des Einlasskrümmers

Die häufigsten Ursachen

Eine Kettensäge gilt als relativ einfaches und problemloses Werkzeug, aber auch sie kann plötzlich ausfallen. Die Kettensäge springt nicht an und stoppt aus verschiedenen Gründen, die von schlechtem Benzin bis hin zu schwerwiegenden Fehlern reichen. In den meisten Fällen können Sie die Ursache selbst finden, aber in manchen Fällen müssen Sie sich an eine Werkstatt wenden. Es ist wichtig, daran zu denken, dass eine defekte Kettensäge nicht betrieben werden darf.

Kraftstoffmix

Die häufigste Fehlerursache ist ein Problem mit dem Benzin oder Öl. Verwenden Sie nur die vom Kraftstoffhersteller empfohlene Sorte. Bei der Auswahl des Öls ist es ratsam, ein Öl mit speziellen Additiven zu wählen. Benzin und Zweitaktöl sind die beiden am häufigsten empfohlenen Öle.

Der zweite Grund ist die Menge. Wenn zu wenig Benzin vorhanden ist, springt die Maschine nicht an; wenn zu wenig Öl vorhanden ist, bleibt die Stange stecken und funktioniert nicht mehr.

Es ist auch wichtig, das Verhältnis von Benzin und Öl beizubehalten. Diese sind in der Bedienungsanleitung des Geräts aufgeführt. Normalerweise werden 25 ml Öl pro Liter Benzin benötigt.

Filter

Ein verschmutzter Luftfilter könnte der Grund dafür sein, dass die Kettensäge keine Motorleistung aufnimmt und sich abschaltet. Sie lässt nicht so viel Luft ein, wie für die ordnungsgemäße Funktion des Werkzeugs erforderlich ist. Der Vergaser ist zunächst so eingestellt, dass er eine bestimmte Menge an einströmender Luft und Benzin mischt. Wenn der Filter verschmutzt ist, nimmt die Menge der einströmenden Luft ab, während die Menge des Benzins gleich bleibt. Das Ergebnis ist eine angereicherte Mischung.

Auch der Filter muss je nach Jahreszeit gewechselt werden:

  • Im Sommer wird ein Baumwollfilter verwendet, wenn die Luft trocken ist;
  • Der HD2-Filter wird bei Arbeiten im Winter oder unter staubigen Bedingungen eingesetzt, z. B. Bei der Abholzung großer Holzmengen.
überprüfung, kettensäge, lufteinlass, behebung

Wenn der Kraftstofffilter verschmutzt ist, ist das Gegenteil der Fall: Die Kraftstoffmenge wird reduziert und das Gemisch wird magerer. Die gleichmäßige Kraftstoffzufuhr ist beeinträchtigt und die Kettensäge schaltet ab, wenn der Gashebel betätigt wird.

Zündkerze

Um herauszufinden, warum eine Kettensäge im Leerlauf ausfällt, lohnt es sich, die Zündkerze zu überprüfen. Sie ist ein wichtiger Bestandteil des Instruments. Dabei kann es mehrere Probleme geben:

  • Es kann beim Starten mit Öl oder Kraftstoff verunreinigt werden. Es kommt besonders häufig vor, wenn unerfahrene Handwerker die Startreihenfolge nicht einhalten. Die Zündkerze muss herausgeschraubt werden und entweder austrocknen oder wieder eingebaut werden.
  • Die Zündkerzen können durch längeren Gebrauch verschmutzt sein. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, die Zündkerzen regelmäßig mit einer Drahtbürste oder feinem Schleifpapier zu reinigen. Es lohnt sich auch, die Zündkerzen regelmäßig zu wechseln.
  • Es könnte ein Problem mit dem Zündkerzenstecker vorliegen. Dies lässt sich leicht überprüfen. Schrauben Sie die Zündkerze ab und ziehen Sie am Zündkabel. Wenn Funkenbildung auftritt, sind Zündkerze und Elektronik in Ordnung. Wenn kein Zündfunke vorhanden ist, könnte das Problem ein geplatztes Rohr oder ein verstopfter Kraftstofffilter sein.
  • Das Problem kann auf einen Spalt zwischen Zündmagnet und Zündspule zurückzuführen sein. Der Spalt ist in der Bedienungsanleitung des Werkzeugs angegeben und liegt im Durchschnitt zwischen 0,5 und 0,65 mm. Das Problem kann durch die Arbeit unter rauen Bedingungen und durch Stöße auf die Säge verursacht werden.

Der Entlüftungsstopfen

Wenn die Kettensäge nicht im Leerlauf läuft, lohnt es sich, die Entlüftungsschraube zu überprüfen. Es ist ein kleines Ventil, ein Loch im Kraftstofftank der Kettensäge, durch das die Luft strömt. Es entsteht kein Unterdruck im Tank und das Gerät funktioniert ohne Probleme. Der Entlüftungsstopfen kann sich im Tankdeckel oder in der Wand befinden.

Ein verstopftes Entlüftungsventil erzeugt ein Vakuum im Motor. Sie verhindert, dass Kraftstoff in den Vergaser fließt. Es kann vorkommen, dass der Primer (das ist eine Ansaugpumpe) eine kleine Menge Benzin in den Vergaser pumpt und die Kettensäge startet. Aber wenn der Vergaser kein Benzin mehr hat, schaltet sich das Gerät ab, weil das verstopfte Entlüftungsventil den Durchfluss von Kraftstoff verhindert.

Vergaser

Wenn Ihre Kettensäge stehen bleibt, liegt das Problem wahrscheinlich am Vergaser. Dieser Teil macht etwa die Hälfte aller Fälle aus.

  • Düsen, Kanäle, Filter, Düsen sind verstopft. Die Ursache dafür ist häufig minderwertiger Kraftstoff. Der Filter ist nicht in der Lage, die Verunreinigungen und Ablagerungen aus dem Benzin zu filtern, was zu verstopften Düsen führt. Es fließt nicht mehr die richtige Menge Benzin, oder es fließt überhaupt nicht mehr. Die Kettensäge verliert dann drastisch an Leistung und stellt bald ganz den Betrieb ein. Der Vergaser muss zerlegt und gereinigt werden, um das Problem zu beheben.
  • Wenn eine Kettensäge bei Hitze stehen bleibt, sollte man prüfen, ob die Gummimanschette der Zusatzpumpe beschädigt ist. Dies führt dazu, dass zusätzliche Luft angesaugt wird, was wiederum die Drehzahl erhöht und das Werkzeug bald ausfällt. Das Problem kann durch Auswechseln des Halsbandes gelöst werden. Es kommt vor, dass der Austausch der Lippendichtung das Problem nicht löst. Es wird weiterhin Luft angesaugt. Wenn Sie nicht herausfinden können, woher die Luft kommt, müssen Sie alle Dichtungen ersetzen.
  • Die Nadel der Beschleunigerpumpe beginnt zu fallen. Die Ursache kann Verschleiß sein, oder es können Fremdkörper eingedrungen sein. Die Säge startet nicht mehr oder schaltet sich während des Betriebs ab.
  • Rückschlagventilnadel sitzt nicht fest. In diesem Fall fängt die Kettensäge an zu würgen, wenn die Last erhöht wird, sie arbeitet schlecht und instabil, die Zündkerzen fangen an zu fluten. Keine Nadel kann repariert werden, besser ist es, den gesamten Vergaser auszutauschen.

Das Problem kann auch auf eine unsachgemäße Vergasereinstellung zurückzuführen sein.

In einer Reihe von Fällen beeinträchtigt die Luftentwässerung den Betrieb des Motors nicht, erhöht aber auch nicht die Lebensdauer des Motors. Aus diesem Grund sollten Dieselmotoren mit einer Laufleistung von über 150.000. Km. Es ist ratsam, in regelmäßigen Abständen eine Diagnose des Ansaugrohrs als Vorsichtsmaßnahme durchzuführen.

Es kommt auch sehr häufig vor, dass Luft direkt in das Ansaugrohr gelangt und den Luftfilter umgeht. Dies geschieht in der Regel, wenn das Filtergehäuse beschädigt ist oder ein Problem mit dem Riffelblech zwischen Filtergehäuse und Drosselklappe besteht.Д. Es führt nicht dazu, dass die Drehzahlen schwanken oder die Leistung nachlässt.

Vielleicht möchten Sie auch einen Artikel über die Warnzeichen eines Dieselkraftstoffsystems mit Belüftung lesen. In diesem Artikel erfahren Sie, warum Luft in das Dieselkraftstoffsystem gelangt und wie Sie den Fehler beheben können.

Das Triebwerk unterliegt jedoch einem starken Verschleiß, da die in die Zylinder eintretende Luft nicht frei von Staub und Partikeln gehalten wird. Die Folge sind Riefen in der Zylinderbohrung, beschädigte Laufflächen usw.Д.

Um diese Probleme zu vermeiden, sollten Sie nicht nur den Ansaugkrümmer regelmäßig auf Undichtigkeiten überprüfen, sondern auch den Zustand des Luftfilters, des Filtergehäuses und des Luftbalgs kontrollieren.