So füllen Sie die Spule eines Rasentrimmers. Austausch des Rasentrimmerkabels

Aufwickeln des Fadens auf die Rasentrimmerrolle: Die wichtigsten Punkte

Die meisten Leitungsprobleme sind von Trimmer zu Trimmer ähnlich und werden auf ähnliche Weise gelöst.

Bruch der Leitung

  • Das feste Gras im Mähgut: Äste, Steine, etc.Д., Die meisten Motoren sind mit einem Thermostat ausgestattet, der verhindert, dass die Isolierung überhitzt und der Faden unterbrochen wird;
  • Das Trimmerseil reißt noch schneller, wenn das Gras in der Nähe eines Zauns gemäht wird, und wenn der Zaun aus Maschendraht besteht;
  • Schlechte Filamentqualität. Muss durch ein neues, haltbares Verbrauchsmaterial ersetzt werden;
  • Verschleiß an den Austrittsöffnungen des Mähkopfs, wodurch die Schnur an den scharfen Kanten der Hülsen bricht. Die Teile müssen durch neue ersetzt werden.

Großer Linienverbrauch

In der Regel geht die Trimmerschnur sehr schnell aus, wenn Sie die halbautomatische Spule ständig auf den Boden schlagen oder sie hart gegen die Oberfläche drücken. In diesem Fall wird der Kopf entriegelt, das Filament wird ausgefahren und die Klinge schneidet das Filament. Eine zweite Möglichkeit ist, dass der Rasentrimmer mit automatischer Aufrollung nicht richtig funktioniert. Wenn der Mäherbediener die Motordrehzahl regelmäßig senkt, wird die Schnur verlängert und wiederholt geschnitten und ist schnell verbraucht.

Die Linie hält nicht

Wenn sich die Feder in einer halbautomatischen Spule lockert, hält die Schnur nicht mehr und wickelt sich beim Mähen ab. Der Faden wird herausgezogen und mit der Klinge geschnitten, und der Bediener merkt schnell, dass der Faden ausgeht.

Die Trimmerleine kommt heraus

Wenn die Schnur beim Mähen herauskommt, ist dies ein weiteres Anzeichen dafür, dass sich die Feder in der Spule gelöst hat oder durch unvorsichtige Demontage des Kopfes verloren gegangen ist. Das hat zur Folge, dass der Faden nicht gehalten werden kann und sich bei der Drehung der Welle lockert.

Die Zeichenfolge erstreckt sich nicht

Bei automatischen und halbautomatischen Spulen wird die Schnur ohne Anhalten des Rasentrimmers eingezogen. Wenn dies nicht der Fall ist, dann

Die Trimmerschnur ist nicht richtig auf den Kopf gewickelt, wodurch sich die Spule nicht drehen kann; die Schnur ist nicht richtig gewickelt, wodurch der Faden nicht zwischen den Spulen hängen bleibt und herauskommt; um dies zu vermeiden, muss sie sorgfältig, ohne Spannung und mit einem Drall in der Spule gewickelt werden; die aus den Löchern austretenden Schnurenden sind sehr kurz, die Zentrifugalkraft reicht nicht aus, um sie herauszuziehen, so dass die Schnur den Trimmer nicht einzieht. Vor dem Einschalten des Rasentrimmers ist es wichtig, die Länge der Schnur einzustellen und sie gegebenenfalls etwas zu verlängern; die Schnur klemmt.

Die Spule dreht sich nicht

Die Gründe, warum sich die Spule nicht dreht, sind ähnlich wie bei fehlendem Leinenvorschub. Der Faden ist nicht richtig oder ungleichmäßig aufgewickelt; der Faden ist eingeklemmt oder die Enden des Fadens sind kurz und ragen aus den Löchern der Fadenaufwicklung heraus.

Die Leine für den Trimmer klebt zusammen

Wenn die Trimmerschnur beim Arbeiten zusammenklebt, liegt das vor allem daran, dass ein minderwertiger Faden verwendet wird. Während des Betriebs erhitzt sich die Spule und die minderwertige Schnur schmilzt und verbindet sich. Die zweite Ursache ist eine Kollision zwischen den Schnüren und harten Gegenständen. Dadurch wird er stark abgebremst, der Faden wird in den Kopf gezogen und bleibt stecken.

Das Auswechseln der Angelschnur für den Trimmer am Trimmer ist also nicht schwierig, wenn man weiß, wie man die Spule zerlegt und die Schnur aufwickelt. Dieser Prozess ist bei verschiedenen Marken ähnlich. Eine detaillierte Beschreibung finden Sie in der Bedienungsanleitung des Werkzeugs oder in diesem Video.

Siehe auch  Wie man Benzin und Rasenmäheröl mischt. Einsatz eines Rasentrimmers im Garten

Vorbereitung im Voraus

Zum Aufwickeln des Fadens müssen Sie zunächst die Spule (Spule, Spule) aus dem Rasentrimmer entfernen. Die genauen Schritte hängen von der Komplexität der Konfiguration und der Art des Produkts selbst ab:

  • Kleine elektrische Rasentrimmer mit einem Betriebsmotor und einer Spule an der Unterseite haben in der Regel Seitentasten auf beiden Seiten der Spule. Durch gleichzeitiges Drücken wird der obere Teil der Garnrolle zusammen mit dem inneren Garnkern freigegeben, während der untere Teil auf dem Trimmer verbleibt. Es ist ratsam, die Spule auf einer flachen, ebenen Fläche zu demontieren, damit die zur Konstruktion gehörende Feder nicht herausfallen und verloren gehen kann;
  • Elektrische und benzinbetriebene Rasentrimmer mit einem gebogenen Ausleger ohne die Möglichkeit, ein Messer zu montieren, haben in der Regel eine Spule mit einer speziellen Flügelmutter: Bei solchen Ausführungen sollte eine Hand die Spule festhalten und die andere die Flügelmutter, die die Spule am Ausleger sichert, gegen den Uhrzeigersinn drehen. Nach dem Lösen der Mutter wird die gesamte Spule entfernt.
  • Elektro- und Benzin-Grasschneider mit der Option eines geraden Messers (z.B. Stihl Grasschneider) haben ein Loch unter der Spule. Um die Welle zu fixieren, führen Sie einen Schraubendreher oder einen anderen geeigneten Gegenstand in das Loch ein und drehen ihn langsam, so dass der Schraubendreher in das Loch eindringt und die Spule gesichert ist. Das Spulengehäuse wird dann im Uhrzeigersinn gedreht (Linksgewinde) und vom Rasentrimmer abgenommen.

Bei der zweiten und dritten Methode können die Spulen je nach Konstruktion auf unterschiedliche Weise demontiert werden. Bei Spulen mit Flügelmutter wird die Flügelmutter abgeschraubt; bei Rollen mit Schnellverschlüssen werden die Schnellverschlüsse gedrückt und ein Teil der Rolle wird vom anderen Teil gelöst. Wenn die Spulenhälften zusammen eingefädelt sind, genügt es, sie mit der Hand in entgegengesetzte Richtungen zu drehen, bis sie sich vollständig lösen.

Haspel mit zwei Betätigungsriemen

Bei dieser Art von Spule sollten Sie die Anzahl der Rillen zum Aufspulen der Schnur auf der Innenseite der Spule finden:

In beiden Fällen wird eine 2-3 m lange Trimmerleine verwendet. Bei einfädigen Spulen wird die Schnur für den Trimmer durch die Öffnung geführt, die Schnurenden werden zusammengefaltet und ausgerichtet und dann in entgegengesetzter Drehrichtung der Spule auf die Stange gewickelt. Ein Pfeil im Inneren zeigt in der Regel die richtige Wickelrichtung an. Bei den Verriegelungsrillen werden die Schnurenden durchgeschoben oder mit den Fingern der freien Hand festgehalten, durch die Durchgangsbohrung an der äußeren Spulenhälfte gefädelt, die Spule verriegelt und an der Trimmerstange befestigt.

füllen, spule, eines, rasentrimmers

Der Unterschied beim Aufwickeln der Schnur auf eine Spule mit zwei Rillen besteht darin, dass zunächst eine 2-5 Meter lange Schnur in der Hälfte gefaltet wird (um die mittlere Falte zu definieren) und die Schlaufe der Falte in die spezielle Rille zwischen den Rillen eingeführt wird. Beide Leitungsdrähte sind um ihre eigene Rille gewickelt, die Befestigung der Drähte und die Montage der Spule ist ähnlich wie bei der oben beschriebenen Version mit einer Rille.

füllen, spule, eines, rasentrimmers

Die erste Ausführung dieser Prozedur mag langwierig und zeitaufwendig erscheinen, aber mit der Zeit und Erfahrung wird diese Aufgabe schneller und einfacher zu lösen sein.

füllen, spule, eines, rasentrimmers

Das folgende Video zeigt Ihnen, wie Sie die Schnur in die Rolle des Rasentrimmers einlegen und richtig aufwickeln. Es ist keine große Sache und mit ein wenig Geduld gelingt es Ihnen bestimmt:

Wie man Fäden in einen Rasentrimmer einbaut: Einige einfache Tipps

Dank moderner Elektrowerkzeuge gibt es viele Möglichkeiten, den manuellen Aufwand zu reduzieren. Zu diesen Innovationen gehört der Rasentrimmer, der das Mähen und die Pflege des Rasens erheblich erleichtert. Das verkürzt den Zeitaufwand für die Gartenarbeit und verwandelt anstrengende körperliche Arbeit in puren Spaß. Eine Trimmerleine wird als Schneidevorrichtung für einen Trimmer verwendet. Es kann fest angezogen werden, so dass es fast jede Höhe von Gras schneiden kann. Die Bedienung eines Elektrowerkzeugs ist relativ einfach, aber das Problem tritt auf, wenn das Schneidmaterial ausgeht. Nicht jeder kann leicht herausfinden, wie man den Faden in den Rasentrimmer einführt. Obwohl es sich um einen einfachen Vorgang handelt, ist es für den Erstbenutzer nicht immer klar, wie man ihn richtig auf eine Spule aufwickelt. Noch weniger Informationen enthält das Handbuch über die Auswahl und den Austausch der für das Trimmen verwendeten Leine.

Siehe auch  Welches Verhältnis von Öl und Benzin für einen Rasentrimmer. Die Wahl des richtigen Öls und Benzins für Ihren Rasentrimmer

Wenn Sie erst einmal wissen, wie man das Schneidmaterial wechselt, ist es viel einfacher, Ihren elektrischen Trimmer weiter zu benutzen und zu pflegen. Um die Angelschnur für den Rasentrimmer aufzurollen, müssen mehrere Arbeitsschritte durchgeführt werden, nämlich

  • Schrauben Sie den Kopf ab, indem Sie die Trommel nach rechts drehen. Sie werden den Kopf mit den Resten des alten Fadens in der Hand haben. Öffnen Sie sie mit einem Schraubenzieher oder drücken Sie die Verriegelung heraus und drehen Sie die Abdeckung in Pfeilrichtung. Seien Sie bei diesem Vorgang vorsichtig, da sich im Inneren eine Feder befindet, die alle Innenteile des Trimmers auswerfen kann, wenn sie sich löst. Um die Angelschnur in Ihrem Trimmer zu wechseln, nehmen Sie die Spule heraus und entfernen Sie das restliche Material.
  • Nehmen Sie 5 Meter neuen Faden und falten Sie ihn in der Mitte. In der Mitte der Spule befindet sich ein Loch, in das Sie das Material einlegen müssen. Es gibt auch einen Pfeil, der die Richtung angibt, in der die Schnur für den Rasentrimmer aufgewickelt werden muss. Es ist wichtig, einige Dinge zu beachten. Wenn die Spule zwei Löcher hat, muss die Hälfte des Fadens für den Rasentrimmer in eine Richtung und die andere Hälfte in die entgegengesetzte Richtung eingefädelt werden. Wenn Sie mit dem Einlegen des Materials fertig sind, lassen Sie am besten 15-20 cm Angelschnur frei.
  • Montieren Sie die Trommel, setzen Sie die Feder und die Unterlegscheiben wieder ein. Halten Sie dann die Spule und stecken Sie die Schnurenden in die Löcher an den Seiten des Kopfes. Setzen Sie dann den Kopf auf und ziehen Sie das Schneidmaterial fest.

In der Regel muss die Leitung für den Trimmer im Trimmer einmal pro Saison gewechselt werden. Wenn jedoch die Mähfläche und die Höhe des Rasens groß sind, muss dieses Verbrauchsmaterial häufiger eingesetzt werden. Wenn Sie den Trimmerfaden in einen Rasentrimmer von Makita oder einem anderen Hersteller einbauen möchten, können Sie ihn im Toolparts-Onlineshop kaufen.

Wie man eine Schnur in einen Rasentrimmer einfügt: Einige einfache Tipps

Dank moderner Elektrowerkzeuge hat der Mensch viele Möglichkeiten, die manuelle Arbeit zu reduzieren. Eine dieser Neuheiten ist der Rasentrimmer, der das Mähen des Rasens und die Rasenpflege wesentlich erleichtert. Dieses Gerät reduziert den Zeitaufwand für die Gartenarbeit und macht mühsame körperliche Arbeit zum Vergnügen. Der Schneidaufsatz für den Trimmer ist ein Fadentrimmer. Es ist hochgespannt und schneidet daher fast jede Höhe des Grases. Das Elektrowerkzeug ist recht einfach zu bedienen, aber das Problem tritt auf, wenn das Schneidmaterial ausgeht. Nicht jeder weiß auf Anhieb, wie man einen Faden in seinen Rasentrimmer einlegt. Obwohl es sich dabei um einen einfachen Vorgang handelt, ist es für einen Erstbenutzer nicht immer klar, wie er die Spule richtig aufwickelt. Außerdem enthält die Anleitung möglicherweise keine Informationen über die Auswahl und den Austausch des Fadentrimmers.

Wenn Sie erst einmal wissen, wie man das Schneidmaterial wechselt, ist die weitere Verwendung und Pflege Ihres elektrischen Trimmers viel einfacher. Um den Faden für Ihren Rasentrimmer aufzuwickeln, müssen Sie einige Dinge tun, wie zum Beispiel

  • Schrauben Sie die Spule ab, indem Sie die Trommel nach rechts drehen. Sie werden den Kopf mit den Resten des alten Fadens in der Hand haben. Öffnen Sie sie mit einem Schraubendreher oder drücken Sie den Verschluss und drehen Sie die Abdeckung in Pfeilrichtung. Führen Sie diesen Vorgang sorgfältig aus, da sich im Inneren eine Feder befindet, die beim Aufrichten alle Innenteile der Trommel herauswerfen kann. Um den Faden für den Trimmer im Trimmer zu wechseln, nehmen Sie die Spule heraus und entfernen Sie alle Materialreste.
  • Nehmen Sie 5 Meter neuen Faden und falten Sie ihn in der Hälfte. In der Mitte der Spule befindet sich ein Loch, in das Material eingelegt werden sollte. Es gibt auch einen Pfeil, der die Richtung angibt, in der die Schnur für den Rasentrimmer aufgewickelt werden muss. Es gibt einige Punkte, die zu beachten sind. Wenn die Spule zwei Löcher hat, muss die Hälfte des Fadens für den Rasentrimmer in eine Richtung und die andere Hälfte in die entgegengesetzte Richtung eingefädelt werden. Beim Einlegen des Materials ist es besser, 15-20 cm frei zu lassen.
  • Montieren Sie die Trommel, installieren Sie die Feder und die Unterlegscheiben. Halten Sie dann die Spule fest und stecken Sie die Schnurenden in die Löcher an den Seiten des Kopfes. Bringen Sie dann den Kopf wieder an, indem Sie das Schneidematerial in die richtige Position ziehen.
Siehe auch  Wie man einen Rasenmäher in einen Bootsmotor umbaut. Wie man aus einem Rasentrimmer einen Bootsmotor macht

In der Regel muss das Trimmerkabel einmal pro Saison ausgetauscht werden. Wenn die Mähfläche und die Grashöhe jedoch groß sind, müssen Sie dieses Verbrauchsmaterial häufiger einsetzen. Wenn Sie den Faden eines Rasentrimmers von Makita oder einem anderen Hersteller nachfüllen müssen, können Sie ihn im Online-Shop von Toolparts kaufen.

Entfernen der Abdeckung des Rasentrimmerkopfes

Der erste Schritt der Demontage besteht darin, die Abdeckung des Rasentrimmerkopfes zu entfernen. Bei Trimmern von Black & Decker und anderen Herstellern genügt zum Abnehmen der Abdeckung in der Regel etwas Druck, um die Verriegelungslasche an der Seite des Trimmerkopfs zu lösen.

Bei einigen Modellen von Rasenmähern sieht zunächst für die Demontage der Trimmerkopf für das Gras, die einen Sechskantschlüssel mit dem Werkzeug enthalten verwendet. Der Kopf wird normalerweise mit zwei oder drei Schrauben befestigt, die durch die seitlichen Öffnungen in der hinteren Zierabdeckung zugänglich sind.

Der Kopfdeckel, an dem die Leinenspule befestigt ist, wird normalerweise durch eine Riegelzunge gehalten. Es genügt, die Klappe mit etwas Kraftaufwand auf den Kopf zu drücken und dann die Kappe ein wenig zu drehen, damit sie sich leicht abnehmen lässt

Wenn die Verriegelungslasche herausgedrückt wird, muss die Abdeckung des Grasschneidekopfes leicht gedreht und angehoben werden, um die Wickeltrommel zu entfernen.

Vorbereitung zum Aufwickeln der Leine

Entfernen Sie die Filamentspule und das Filamentgehäuse, bevor Sie mit dem eigentlichen Wickelvorgang beginnen. Die Trimmer sind in drei verschiedenen Modellen erhältlich, je nach Hersteller, Leistung und Typ (Elektro oder Benzin):

Dieses Modell bietet die Möglichkeit, eine Klinge zu montieren. Um die Spule bei diesem Modell zu entfernen, sind zwei Druckknöpfe im Gehäuse der Spule verborgen. Um das Trimmermesser zu montieren, müssen die Bohrung in der Spule und die Welle aufeinander ausgerichtet und dann ein Stahlstift (Schraubendreher, Eisenstange) eingesetzt werden. Wenn die Spule befestigt ist, kann das Gehäuse leicht von Hand im Uhrzeigersinn abgeschraubt werden.

füllen, spule, eines, rasentrimmers

Warnung! Typische Leitungsprobleme

Es ist kein Zufall, dass sie sagen: „Vorgewarnt ist gewappnet„. Die Kenntnis möglicher Probleme und ihrer Ursachen kann helfen, sie rechtzeitig zu vermeiden. Bitte notieren Sie oder behalten Sie eine Erinnerung.

Problem Der Grund Lösung
Die Zeilenumbrüche Steine, Äste und harte Gegenstände im Gras Kollisionen vermeiden
Schlechte Qualität des Filaments Ersetzen durch ein gleichwertiges Produkt hoher Qualität
Abnutzung an den Austrittsöffnungen im Kopf Ein vollständiger Austausch des Teils ist erforderlich
Die Leine für den Trimmer wickelt sich ab Feder in der Spule ist lose Feder prüfen und bei Beschädigung austauschen
Die Leine für den Trimmer klebt an sich selbst Qualitativ minderwertige Leitungen, die schmelzen können, wenn sie der Hitze des Heizkopfes ausgesetzt sind Weniger Angelschnur aufwickeln oder durch ein besseres Verbrauchsmaterial ersetzen

Für ein besseres Verständnis, wie man die Linie in der Welle mit einer Videoanleitung von FUBAG ändern: