Schneiden einer Fliese ohne Fliesenschneider. Welche Fliesen können nicht geschnitten werden??

Wie man Fliesen ohne Fliesenschneider zu Hause schneidet

Der Glasschneider kann schnell einen geraden Schnitt in das Material machen. Zu diesem Zweck werden die folgenden Vorgänge durchgeführt:

  • Zeichnen Sie mit einem Bleistift (Filzstift) die Linie für den Trimmer an, entlang der die Fliese geschnitten werden soll;
  • Die Fliese wird mit einer Hand auf dem Tisch gehalten, während die andere Hand das Messer in einem 90°-Winkel hält und die Fliese mit Druck entlang der markierten Linie zieht;
  • Legen Sie die zugeschnittene Platte auf einen Holzklotz (oder auf eine Tischkante) und brechen Sie die Fliese mit der Handfläche entlang der Schnittlinie.

Die Verwendung des Glasschneiders erfordert ein gewisses Maß an Geschicklichkeit, so dass er für kleine Arbeiten verwendet werden kann.

Es ist auch schwierig, damit Kurvenschnitte zu machen. Sehen wir uns nun an, wie man Fliesen mit einem Winkelschleifer schneidet.

Für den Einsatz bei Fliesenarbeiten ist es notwendig, eine Diamantscheibe zu erwerben, mit der Sie dieses vielseitige Werkzeug zum Schneiden von Fliesen sowohl in geraden als auch in geformten Linien einsetzen können. Im Vergleich zum elektrischen Fliesenschneider ist der Winkelschleifer mobiler, aber er verliert an Schnittqualität. Nach dem Schneiden von Fliesen mit diesem Werkzeug müssen Sie die Schnittkanten feilen oder schleifen. Verwenden Sie einen Winkelschleifer:

  • Das Fliesentrimmermesser wird zum Schneiden der Schnittlinie verwendet;
  • Die Fliesen werden in Holzklammern eingespannt oder mit dem Fuß niedergedrückt und der Schnitt mit einem Winkelschleifer ausgeführt;
  • Die Schnittkanten werden mit einer Feile gereinigt.

Tipps und Tricks zum Schneiden von Fliesen ohne Fliesenschneider zu Hause

Kein Fliesenleger kann ohne einen Rollschneider arbeiten. Aber wie macht man eine Zierleiste, wenn man keine spezielle Ausrüstung zur Hand hat??

Der Fliesenschneider vereinfacht und beschleunigt den Schneidevorgang erheblich, aber hochwertige Werkzeuge sind teuer. Zum Glück sind die meisten Werkzeuge austauschbar. Wie man Fliesen ohne Fliesenschneider schneidet und womit man ihn ersetzen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Schneiden einer Fliese ohne Fliesenschneider

Keramik- oder Porzellanfliesen sind sehr harte Fliesenmaterialien, die in vielerlei Hinsicht mit Glas vergleichbar sind. Daher werden die Methoden zum Schneiden ähnlich sein. Derselbe Glasschneider, aber es sei gleich darauf hingewiesen, dass sich auch auf diese Weise nicht alle Materialien gleich gut schneiden lassen.

Eine glasierte Fliese mit einer erhabenen Struktur zum Beispiel ist für den Glasschneider eine sehr schwierige und manchmal sogar unmögliche Aufgabe.

Beim Schneiden ist vor allem darauf zu achten, dass die Schnittfläche flach bleibt und keine Splitter entstehen. Oft ist die geschnittene Kante unter dem Sockel platziert oder mit einer vertikalen Fliese bedeckt, in diesem Fall können Sie sich keine Sorgen machen, und nehmen Sie kühn eckigen Schleifer mit einer Diamant-Trennscheibe. Seien Sie aber auch mit diesem Werkzeug vorsichtig, denn es ist möglich, mit vielen Splittern zu schneiden.

Überlegen Sie sich die effektivsten Methoden zum Schneiden von Fliesen ohne den Einsatz eines Fliesenschneiders und mit so wenig Fehlstellen wie möglich. Unabhängig davon, was Sie zum Schneiden und Bohren von Fliesen verwenden, sollten Sie immer äußerst vorsichtig sein und keine plötzlichen Bewegungen machen. Das Bewegen des Werkstücks und das Brechen des dünnen Werkstücks wäre gefährlich. Dies ist besonders gefährlich, wenn sie L-förmig ist und eine Seite dicker ist als die andere.

Es ist auch wichtig, die richtigen Bedingungen für diese Art von Arbeit zu schaffen. Sie werden verwendet, um das Material sicher zu spannen, damit es beim Schneiden der Fliesen nicht vibriert oder ruckelt.

Wie man Keramikfliesen schnell und einfach ohne Fliesenschneider schneiden kann. Auf die altehrwürdige, altmodische Art. | Handwerker

Es ist schwierig, Keramikfliesen zu verlegen, ohne sie zu schneiden. Sie brauchen immer mindestens ein paar Stücke zugeschnittener Fliesen.

In diesem Fall ist der Kauf eines Fliesenschneiders überhaupt nicht notwendig.

Schließlich gibt es eine einfache und schnelle Möglichkeit, Fliesen ohne Spezialwerkzeuge zu schneiden, die schon unsere Großväter benutzt haben.

Das Schneiden der Fliesen beginnt wie üblich mit dem Anzeichnen der Schnittlinie.

Wir markieren beide Seiten des Schnitts mit einem Marker und legen ein Lineal oder eine Wasserwaage auf die Fliesen.

In unserem Fall haben wir ein Stück der Führungsschiene, t.К. Sie haben diese Messwerkzeuge nicht zur Hand.

Ritzen Sie dann entlang des Führungsprofils die glatte, glasierte Fliesenemaille mit einem gewöhnlichen Nagel an.

Der Kratzer kann auch mit einem Glasschneider oder einem Universalmesser angebracht werden.

Es ist nicht notwendig, sehr aggressiv zu sein; ein flacher Kratzer ist ausreichend.

Dann wird derselbe Nagel in Höhe der Markierung unter die Fliese gesteckt und die Fliesenkante auf beiden Seiten kräftig angedrückt.

Die Fliese lässt sich ohne Probleme gleichmäßig im Schnitt verteilen.

Wie man eine Fliese zu Hause gleichmäßig schneidet. Alles darüber, wie man Fliesen zu Hause schneidet

Bei der Fertigstellung von Fliesenarbeiten besteht immer die Notwendigkeit, die Fliesen in Stücke zu schneiden, etwas auszuschneiden. Zu diesem Zweck wird ein spezielles Werkzeug verwendet, und wie man eine Fliese ohne Fliesenschneider schneidet? Viele Leute denken, dass es unmöglich ist, aber es gibt austauschbare Werkzeuge, und Fliesenschneider ist keine Ausnahme. Die Fliesen werden mit improvisierten Mitteln geschnitten, man braucht nur Geduld und Zeit.

Siehe auch  Wie sich eine Schlagbohrmaschine von einer herkömmlichen Bohrmaschine unterscheidet. Der Unterschied zwischen dem Mechanismus

Alternative Werkzeuge, Funktionen

Es gibt viele Möglichkeiten, mit den folgenden Werkzeugen Fliesen ohne Geräte zu schneiden:

Schneidewerkzeuge

Winkelschleifer. Schleifmaschine, die mit Hilfe von speziellem Zubehör mit Diamantbeschichtung Fliesen und andere Materialien (auch Bodenfliesen, Porzellanfliesen) schneidet.

Glasschneider. Ein Werkzeug, das die Größe eines Kugelschreibers hat und gut mit Fliesen zurechtkommt, aber man braucht Vertrauen und Klarheit bei der Arbeit.

Bohrer. Geeignet für Rundungen, Löcher, mit verschiedenen Aufsätzen (Bohrer, Ballerina, Krone).

Zange. Die Kante des Werkzeugs schneidet die oberste Schicht der Fliese, macht eine Linie für die Trimmerkerbe. Häufig für gebogene Schnitte verwendet.

Zusätzlich zu diesen Werkzeugen werden eine Sprühsäge, eine elektrische Stichsäge und sogar ein Nagel verwendet.

Achtung! Bei der Arbeit mit Fliesen werden diamantbestückte Spitzen verwendet. Andere versagen und ruinieren das Material.

Fliesenschneiden mit einem Glasschneider

Eine verfügbare, einfache Methode zum Schneiden von Fliesen ist die Verwendung eines Handschneiders, der nach dem gleichen Prinzip wie ein mechanischer Cutter arbeitet, aber der Vorgang wird von Hand ausgeführt. Werkzeuge mit Diamantspitzen und Rollen aus massiver Legierung gelten als die am besten geeigneten für die Arbeit.

Der Glasschneider ist eine einfache Möglichkeit, Fliesen zu Hause zu schneiden

Halten Sie bei der Durchführung der Arbeiten eine bestimmte Reihenfolge ein:

  • Der erste Schritt besteht darin, den Schnitt mit einem Marker oder Bleistift auf der Vorderseite zu markieren.
  • Legen Sie es auf eine harte, ebene Oberfläche.
  • Ein Lineal wird an der Markierung angebracht.
  • Der handgeführte Glasschneider wird am weitesten von Ihnen entfernt gehalten.
  • Drücken Sie das Lineal (damit es sich nicht bewegt) und den Glasschneider fest an und führen Sie die Trimmerlinie von der äußersten Kante aus mit gleichmäßigem Druck zu sich. Üben Sie nicht zu viel Druck auf das Messer aus. Beim Ziehen der Linie ist ein raschelndes Geräusch zu hören, am Ende der Linie sollte sich das Messer von der Fliese lösen.

Achtung! Schneiden Sie den Schnitt so, dass eine sichtbare Spur auf der Emaille zurückbleibt. Führen Sie dies nur einmal durch, da die Fliesen ungleichmäßig brechen, wenn Sie sie ein zweites Mal schneiden.

  • Schlagen Sie das Stück Trimmerschnur mit einem Holzgriff des Glasschneiders in die Lücke.
  • Verlegen Sie die Fliese so, dass sie teilweise übersteht.
  • An der freiliegenden Kante der Fliese, die auf einem Tisch oder einer anderen ebenen Fläche liegt, drücken, brechen Sie entlang der gezeichneten Linie. Wenn ein Trimmfaden tief genug ist, ist der Bruch sauber und gerade.

Um das Produkt entlang der Bruchlinie zu brechen, können Sie einen Nagel oder ein Streichholz unter die Fliese legen und von 2 Seiten drücken. Diese Methode des Brechens ist bei großen Mengen von Fliesen sehr beliebt. Sie spart Zeit beim Bewegen der Fliese auf eine ebene Fläche zum Brechen.

Es ist eine gute Möglichkeit, mehr als 5 cm in Streifen zu schneiden, aber kleinere Streifen lassen sich nur schwer abtrennen. Um dies zu Hause zu tun, verwenden Sie eine Stange, eine Klemmzwinge: der schmale Teil wird eingeklemmt und der breite Teil wird mit einer scharfen Abwärtsbewegung abgebrochen.

Der handgeführte Glasschneider wird verwendet, wenn mehrere Fliesen geschnitten werden müssen. Wenn Sie viele Schnitte machen müssen, ist es ratsam, einen speziellen Fliesenschneider zu verwenden, der ein großes Rad hat, das einen tiefen Schnitt macht.

Schneiden von Fliesen mit einem Winkelschleifer

Schneiden von Fliesen mit einem Winkelschleifer

Ursprünglich wurde der Winkelschleifer zum Schneiden von Marmor und Porzellanfliesen verwendet. Das Schneiden mit einer Schleifmaschine ist eine laute Arbeit, aber diese Methode ist weit verbreitet. Mit diesem Werkzeug lassen sich auch schwierige Ecken aus Fliesen herausschneiden. Die Werkzeuge müssen für die Arbeit vorbereitet sein:

Unabhängig von der Art der Fliese (Keramik- oder Feinsteinzeugfliesen) muss als erstes eine Linie gezogen werden. Verwenden Sie ein Lineal, einen Konstruktionswinkel, ein Maßband, einen Marker oder einen Bleistift.

Bei der Arbeit mit einem solchen Werkzeug wie einem Winkelschleifer sollte man die Sicherheit nicht vergessen: Die Maschine muss mit einer Schutzabdeckung versehen sein, die im Falle eines Falles die Wucht des Schlages auffängt. Schutzbrille tragen. Nach Einhaltung der Sicherheitsvorschriften ist es erlaubt, zu arbeiten.

schneiden, einer, fliese, ohne, fliesenschneider

Bevor Sie beginnen, überprüfen Sie, ob die Diamantscheibe sicher auf der Spindel befestigt ist. Andere Arten von Discs erfüllen die Aufgabe nicht. Warten Sie, bis die Maschine nach dem Einschalten die volle Geschwindigkeit erreicht hat. Erst dann mit dem Schneiden entlang der markierten Linie beginnen.

Das Material wird nach innen gerichtet geschnitten, d. H.Е. In Fahrtrichtung der Scheibe. Halten Sie das Gerät umgedreht, so dass sich die Scheibe von Ihnen wegdreht. Halten Sie den Winkelschleifer ruhig, um einen geraden Schnitt zu erhalten. Um einen 45-Grad-Winkelschnitt zu erhalten, wird das Werkzeug auf der Seite befestigt. Hohe Messergeschwindigkeit für einen glatten, sauberen Schnitt.

Achtung! Die Fliese muss ordnungsgemäß befestigt werden, damit das Schneidelement nicht behindert wird, die Fliese sich nicht bewegt und auf der Oberfläche der Unterlage bleibt. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Seiten mit Klammern befestigen.

Es ist möglich, den Schnitt in mehreren Stufen auszuführen, indem man die Säge schrittweise tiefer eintaucht, ohne die Drehzahl zu verringern, also nicht mit Gewalt. Um einen besseren Schnitt zu erzielen, befeuchten Sie den Trimmerfaden vor jedem Schnitt mit reichlich Wasser.

Siehe auch  Wie schneidet man ein Rollo auf die Breite zu?. UNI-System

Tipp! Unabhängig von der verwendeten Schneidemethode kann die Schnittqualität verbessert werden, wenn die Bodenfliesen vor der Verwendung eine Stunde lang in Wasser eingelegt werden.

Alternative Geräte zum Glasschneider

Wenn kein Glasschneider im Haus ist, kann ein Winkelschleifer verwendet werden, um eine Rille mit einem stabilen, scharfen Gegenstand zu markieren. Das reicht aus:

Die Hauptsache ist, dass man einen solchen Gegenstand in einer Hand hält, während man die Furche zieht. Um eine Schnittlinie mit einem Bastelmesser zu erzeugen, müssen Sie den Trimmerfaden mehrmals führen.

Wie man eine Fliese schneidet

Für das Schneiden von Fliesen zu Hause eignen sich vor allem die folgenden Methoden. Aber auch auf andere Arten von Fliesen anwendbar oder beschränkt. Fliesen können ohne einen Fliesenschneider mit den folgenden Methoden geschnitten werden:

Winkelschleifer (Winkelschleifer)

Im Allgemeinen ist dies ein universelles Werkzeug. Wie früher die Meister mit einer Axt ein Haus fällen konnten, so können sie jetzt mit einem Winkelschleifer alles herausschneiden. Der Autor hat gesehen, wie man ein gleichmäßiges, rundes Loch mit einem Durchmesser von 5 cm schneidet.

Bitte beachten Sie! Die Methode eignet sich für gerade, gekrümmte Formen und, wenn Sie über ein Mindestmaß an Geschick im Umgang mit dem Werkzeug verfügen, für gekrümmte Linien beliebiger Konfiguration.

  • Winkelschleifer. Jede Leistung und jede Art von Schleifmaschine;
  • Trennscheibe (Stein oder Diamant);
  • Schutzhelm oder Schutzbrille (obligatorisch);
  • Ganzkörper-Schutzanzug und Handschuhe (empfohlen);
  • Atemschutzmaske (empfohlen);
  • Klemme. Zusätzlich in einigen Fällen (Schraubzwinge oder Schraubstock).

Planen Sie die Fliesen vor, indem Sie vorzugsweise mit einem scharfen Gegenstand eine Linie ziehen. Als letztes Mittel können Linien mit einem Baustellenmarker gezeichnet werden. Bei der Arbeit entsteht viel Staub und die markierten Linien können beim Entfernen abgerieben werden.

Kleine gerade Schnitte an den Kanten der Fliesen können Sie vornehmen, indem Sie die Fliesen auf eine flache Oberfläche auf einem Tisch oder auf dem Boden legen. Schneiden Sie die Oberfläche zunächst um einige Millimeter ab. Das Eigengewicht der Fliese und die Reibungskraft reichen aus, um das Werkstück zu fixieren. Bei tieferen Schnitten ist eine zusätzliche Trittstufe oder die Unterstützung durch einen Helfer möglich. Bei gekrümmten Schnitten ist es besser, das Werkstück auf die Tischplatte zu spannen oder es in einen Schraubstock einzuspannen, indem man ein Stück Pappe oder ein dickes Tuch unter die Backen legt.

Tipp! Legen Sie ein Stück Sperrholz unter das Werkstück, um eine Beschädigung des Tisches oder des Bodens zu vermeiden.

  • Am äußeren Rand wiederholen sich die Markierungen mehrmals über die gesamte Länge. Bis zu 3 mm Vertiefung in einem Arbeitsgang. Wiederholen Sie den Vorgang, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist;
  • Bei kleineren Schnitten bis zu einer Länge von 2 cm wird die gesamte Dicke auf einmal geschnitten;
  • Die Linie ist auf beiden Seiten markiert. Ein flacher Schnitt (bis zu 3 mm) wird entlang der Stirnseite vorgenommen. Dann rückwärts schneiden (bis zu 3 mm pro Durchgang), bis das Ziel erreicht ist. Dies verhindert eine versehentliche Beschädigung der Stirnfläche durch das Schneidewerkzeug.

Empfohlen für schwierige Schnitte: an Kanten oder gekrümmten Flächen. Der Grund dafür ist, dass diese Methode viel Staub erzeugt, viel Schneidmaterial verbraucht und zeit- und arbeitsintensiver ist. Ein normaler gerader Trimmfaden kann mit viel einfacheren Methoden geschnitten werden.

Wenn weder ein Fliesenschneider noch ein Winkelschleifer zur Verfügung steht, ist eine Stichsäge immer praktisch. Ein unterschätztes Instrument!

Bitte beachten Sie! Eine Handstichsäge mit Steinsäge kann auf ähnliche Weise verwendet werden. Die Schnittgeschwindigkeit wird jedoch um eine Größenordnung niedriger sein.

  • Elektrische Stichsäge. Jedes Elektrowerkzeug;
  • Steinsäge;
  • Schutzbrille (empfohlen).

Sägen auf die übliche Weise. Das Sägen von zu runden Schnitten ist problematisch, die Säge klemmt. Nicht dicke (Wand-)Fliesen können gut gesägt werden. Das Schneiden von Porzellanfliesen auf diese Weise ist sehr schwierig. Es wird empfohlen, das Material vorher einzuweichen, damit es sich leichter schneiden lässt.

Empfohlen für den Einsatz, wenn Sie gebogene Abschnitte mit großen Krümmungsradien schneiden müssen.

Ein Glasschneider oder ein anderes spitzes Werkzeug

Nur glasierte Fliesen können mit dieser Methode geschnitten werden. Und nur in einer geraden Linie. Eine weitere Einschränkung: Die Teile dürfen nicht kleiner als 2 cm breit sein.

schneiden, einer, fliese, ohne, fliesenschneider
  • Glasschneider. Anstelle eines Glasschneiders kann jedes Werkzeug mit einer scharfen Schneide verwendet werden. Das Schneidewerkzeug sollte vorzugsweise aus hartem Material bestehen: Diamant, Schlägel, usw.Д. Beispiele für Schneidewerkzeuge sind Bohrer, Lanzenstempel, Universalmesser usw;
  • Metalllineal oder eine beliebige gerade Metallschiene. Zumindest von jedem Material. Aber dann müssen Sie sehr vorsichtig sein, wenn Sie mit der Trimmerlinie kratzen, denn Sie könnten das Lineal durchschneiden und der Kratzer wird seitlich auf der Fliese verlaufen.

Um einen sauberen Schnitt ohne Absplitterungen und Abweichungen zu erhalten, muss das Ritzen sehr sorgfältig durchgeführt werden. Es reicht aus, die obere, glänzende Schicht zu zerkratzen.

Tipp von! Achten Sie beim Markieren auf den Anfang und das Ende des Kratzers. Oft ist der Kratzer am Anfang und am Ende nicht tief genug. Dies ist auf unzureichenden Druck und Psychologie zurückzuführen. Am Anfang nur anprobieren und der Druck wird reduziert. Ganz am Ende kommt es zu einer Beschleunigung und das Risiko wird „verwischt“. Dies kann dazu führen, dass sich der Bruch an diesen Stellen vom Werkstück entfernt.

Um einen tiefen Kratzer zu erhalten, werden mehrere Durchgänge mit dem Messer gemacht.

Die Vertiefung hängt von der Härte und Schärfe des verwendeten Werkzeugs ab. Wenn das Werkzeug hart und ausreichend geschärft ist (Glasschneider mit scharfer Rolle, Hammerbohrer mit geschärftem Lanzenkopf usw.), kann der Bruch an diesen Stellen mit einem Grat repariert werden.Д.), reicht ein einziger Durchgang mit einer guten Kraft aus. Wenn das Werkzeug stumpf ist oder aus weichem Material besteht (Universalmesser), sind mehrere Durchgänge erforderlich. Der Grat sollte schließlich unter der glänzenden Oberfläche vertieft werden.

  • Ein scharfer, gleichmäßiger Winkel. Greifen der Fliese mit beiden Händen auf gegenüberliegenden Seiten des Risikos. Scharfe Schläge aus einer Entfernung von 5.10 cm gegen die Ecke auf der Rückseite des Werkstücks. Vorher gut zielen, damit der Schlag möglichst nahe an der Sollbruchstelle liegt. Die Ecke kann alles sein, solange sie scharf und hart ist (Metallecke, Holzstange). Es ist wünschenswert, dass die Ecke 10 Zentimeter über der Oberfläche liegt. Andernfalls könnten Sie auf die Oberfläche aufschlagen, der Aufprall erfolgt seitlich und die Fliese bricht aus der Ausrichtung mit der Nut;
  • Auf einer festen Stange. Die Fliese wird auf eine lange, harte Stange gelegt, deren Rückseite mit dem Ort des Risikos ausgerichtet ist. Drücken Sie dann mit beiden Händen von beiden Seiten kräftig darauf. Der Stift kann ein beliebiger, flacher Gegenstand mit einem Durchmesser von 8 bis 15 mm sein (ein Bohrer, ein runder Bleistift usw.).Д.). Vorzugsweise sollte die Länge mindestens 2/3 der Bruchlänge betragen. Es ist möglich, Teile herauszubrechen, aber nicht über die gesamte Länge der Fliese;
  • Zwischen den Klammern. Diese Methode eignet sich sowohl für das Herausbrechen der gesamten Fliese als auch für das Herausbrechen großer Fliesenstücke. Die Ansätze sind unterschiedlich, aber die Essenz ist dieselbe. Die Fliese muss an der Sollbruchstelle zwischen zwei Klammern eingespannt werden. Diese kann aus zwei Holzklötzen oder dickem Sperrholz bestehen. Sie können eine kleine Maschine bauen: zwei Sperrholzplatten werden an einem Ende mit selbstschneidenden Schrauben befestigt, die Fliesen werden in das Innere gelegt, indem man sie mit Kraft auseinander drückt. Die Hauptsache ist, dass die Kanten scharf und gleichmäßig sind und dass das Material genau auf der Risikotrimmerlinie liegt. Klemmen Sie die Struktur nach der Montage zusätzlich mit Ihrem eigenen Gewicht ein und drücken Sie kräftig auf die überstehende Kante.
Siehe auch  Wie man Fliesen zu Hause schneidet. Wie man einen handgeführten Fliesenschneider benutzt

Entwurf eines Fliesenschneiders

Auf der feststehenden Fliese wird eine Trimmerlinie markiert, und das Rad des Fliesenschneiders wird verwendet, um den Schnitt entlang dieser Linie zu führen. Dann wird der Hebel abgesenkt und das Material entlang der markierten Linie gebrochen. Diese Arbeit sollte nicht länger als 1 Minute dauern.

Verwendung des handgeführten Fliesenschneiders

  • Bevor Sie den Fliesenschneider benutzen, sollten Sie einen Tropfen Öl auf den Führungsrahmen und das Rad auftragen, um ein Risiko zu vermeiden. Vergewissern Sie sich, dass das Rad sicher befestigt ist. Er darf sich nicht seitlich bewegen, sonst entsteht eine krumme Linie für den Kerbschnitzer. Wenn die Trennscheibe abgenutzt ist, lohnt es sich, sie durch eine ähnliche Scheibe aus dem Baumarkt zu ersetzen.
schneiden, einer, fliese, ohne, fliesenschneider
  • Bevor Sie beginnen, ist es ratsam, einige Testschnitte mit der gewünschten Krümmung zu machen. Wenn Sie den gewünschten Schnitt nicht mit einem handgeführten Fliesenschneider machen können, können Sie den automatischen Schneider verwenden oder mehrere Kerben machen und die Fliese mit der Zange in kleinen Stücken abbrechen.

Es gibt eine Kategorie von Fliesen, die sich auch bei einer Dicke von 6 mm recht einfach schneiden lassen. Je dichter das Material ist, desto leichter ist es zu verarbeiten.

Der Winkelschleifer kann als Universalwerkzeug bezeichnet werden, das sowohl für die Metall- als auch für die Steinbearbeitung eingesetzt werden kann, so dass der Schleifer auch keramische Materialien problemlos bearbeiten kann. Man kann zwar nicht sagen, dass die damit ausgeführten Arbeiten geräuscharm oder staubfrei sind, aber die Verwendung eines Winkelschleifers beim Schneiden von Fliesen erhöht die Geschwindigkeit des Schneidvorgangs erheblich. Darüber hinaus kann der Schleifer Fliesen ohne Fliesenschneider in Fragmente mit einer ziemlich komplexen Konfiguration schneiden. Das Elektrowerkzeug muss mit einer nicht segmentierten Diamantscheibe (ihre relativ hohen Kosten werden durch ihre hohe Lebensdauer und Vielseitigkeit aufgewogen) oder einer Scheibe für Betonarbeiten ausgestattet sein. Die Verwendung einer Trennscheibe für Metall ist nicht zulässig. Natürlich brauchen Sie sie unbedingt für die Arbeit:

Die Zange wird zum Brechen von Fliesen verwendet.

Ein Konstruktionswinkel kann für eine präzisere Markierung sorgen. In manchen Fällen kann auch ein Winkelstück mit einem Winkelmesser hilfreich sein.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Arbeit mit Winkelschleifern die Sicherheitsvorschriften unbedingt einhalten müssen. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Sie die Fliese in einer Hand festhalten und mit der anderen Hand das Elektrowerkzeug sicher über das Werkstück führen. Früher oder später wird das Experiment mit einer Verletzung enden. Das Schneiden von Fliesen sollte auf einer dafür vorbereiteten Fläche mit Klemmen gesichert werden Das Schneiden von Fliesen mit dem Werkzeug auf dem Kopf, auch wenn es sicher auf einer Werkbank befestigt ist, ist gefährlich.

Es ist auch praktischer, einen Schleifer mit variabler Motordrehzahl für Keramikarbeiten zu verwenden. Wenn Sie das Rad mit maximaler Geschwindigkeit drehen, wird die Fliese überhitzt und die Emaille wird rissig. Die optimale Drehzahl für eine Diamantscheibe beträgt 3,5 Tausend. Die Kanten der zugeschnittenen Teile müssen mit Schleifpapier und Feilen nachbearbeitet werden.