Können Feinsteinzeugfliesen mit einem handgeführten Fliesenschneider geschnitten werden?. allgemeine Empfehlungen

Wie man Feinsteinzeug zu Hause schneidet?

Diejenigen, die sich daran gewöhnt haben, Bau- und Ausbauarbeiten selbst auszuführen, die sich die Dienste von Fachleuten sparen wollen und sich auf ihre eigenen Fähigkeiten verlassen, stellen sich bei der Arbeit mit Ausbaumaterialien die Frage, wie man Feinsteinzeug zu Hause schneiden kann. Es gibt verschiedene Online-Videos mit Tipps, welche Geräte beim Schneiden von Feinsteinzeugfliesen am besten zu verwenden sind. Es ist jedoch nicht immer klar, welche maximale Dicke von Fliesen mit der vorgeschlagenen Methode geschnitten werden kann.

Um alle Nuancen des Schneidens von Feinsteinzeugfliesen zu Hause zu verstehen, sollten Sie alle möglichen Methoden, ihre Vor- und Nachteile sowie die Größen der Feinsteinzeugfliesen, die mit einem bestimmten Gerät geschnitten werden können, berücksichtigen. Viele Menschen fragen sich oft, ob man Feinsteinzeugfliesen mit einem Fliesenschneider oder einem Winkelschleifer schneiden kann. Und ist es möglich, einen normalen Diamantglasschneider zum Schneiden dieser Fliesen zu verwenden??

können, feinsteinzeugfliesen, einem, handgeführten

Gibt es ein spezielles Werkzeug zum Schneiden von Feinsteinzeugfliesen?? Im Allgemeinen nicht. Für das Schneiden von Fliesen werden in der Regel die gleichen Werkzeuge verwendet, aber auf den Elektrowerkzeugen sind spezielle Aufsätze in Form von Diamantscheiben für Feinsteinzeugfliesen angebracht. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie härtere Materialien schneiden können als Fliesen.

Viele Leute fragen, welche Art von Scheibe zum Schneiden von Feinsteinzeugfliesen geeignet ist? Nichts Ungewöhnliches noch erfunden. Schneiden Porzellanfliesen mit einer Diamantscheibe, für die Installation auf dem Fliesenschneider oder „Winkelschleifer konzipiert.

Auswahl eines Fliesenschneiders

Die Wahl des richtigen/qualitativen Modells ermöglicht ein schnelles und präzises Schneiden von Stücken in der gewünschten Größe, ohne dass es beim Schneiden zu Ausbrüchen oder Rissen kommt.

Arten von Fliesenschneidern

Wichtig ist auch die Frage, womit man Fliesen schneiden soll. Zum Schneiden von Keramikfliesen werden elektrische und mechanische Fliesenschneider verwendet. Die netzbetriebenen Modelle sind für den industriellen Bau geeignet.

Handgehaltene Modelle sind besser für die Arbeit zu Hause geeignet, erfordern aber mehr Geschick und Körperkraft.

Handgeführte Fliesenschneider gibt es in mehreren Varianten:

  • Rollenschneider. Das Gerät ist ein Produkt, das aus einem Griff und einer Schneidwalze besteht. Verwenden Sie dieses Gerät als eigenständiges Werkzeug oder in Verbindung mit einer Sägestation.
  • Mechanisch. Auch harte Fliesentypen können mit diesen Versionen geschnitten werden. Der starre Schlitten ermöglicht das präzise Schneiden von Feinsteinzeugfliesen.
  • Auf Lagern. Diese Version wird verwendet, wenn sehr harte Fliesen mit einer Dicke von über 16 mm bearbeitet werden müssen.

Wenn wir darüber sprechen, welche Art von Fliesenschneider besser ist, ist der Rahmen der beliebteste. Es zeichnet sich durch einen starren Rahmen mit festen Führungen aus, auf dem die Schneideeinheit mit einem Handgriff läuft.

Achtung! Bitte beachten Sie, dass selbst die hochwertigsten handgeführten Fliesenschneider nicht in der Lage sind, eine Streifenbreite von weniger als 1 cm vom Rand zu schneiden. Wenn es nötig ist, wird auf die Zange zurückgegriffen. Sie werden auch für geformte Kanten verwendet.

können, feinsteinzeugfliesen, einem, handgeführten

Welcher Fliesenschneider ist für das Schneiden zu verwenden?

Bei der Auswahl eines handgeführten Fliesenschneiders sind die folgenden Merkmale wichtig:

  • Bewegungsmechanismus des Wagens. Es gibt zwei Arten: Rollen und Lager. Der Rollenschlitten eines hochwertigen Fliesenschneiders bewegt sich anfangs leicht, verliert aber bald an Leichtgängigkeit. Lagergestützte Fliesenschneider sind teurer, haben aber mehrere Vorteile: Sie halten länger, schneiden präziser und haben einen ruhigeren Lauf.
  • Das Bett muss eine ausreichende Steifigkeit aufweisen, die durch Rippen unter dem Bett gewährleistet wird. Ein Rahmen mit geringer Festigkeit verbiegt sich bei Belastung und die Fliesen brechen schief, da sie nicht mehr mit der Nut ausgerichtet sind.
  • Führende Dicke. Je höher der Wert, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Schlitten zurückschlägt.
  • Durchmesser des Schneidrads. Sollte umso größer sein, je dicker die Fliesen sind.
  • Bettgröße. Es ist ratsam, einen Fliesenschneider zu kaufen, der groß genug ist, um große Bodenfliesen zu schneiden und diagonale Schnitte durchzuführen.
  • Hersteller. Qualitätssicherung und lange Standzeiten. Bewährte Marken: Sigma, First, Matrix, Rubi, S.A., Deutsche Boada.
  • Weitere Merkmale. Dies sind das Lineal (es hilft, die Breite des Schnitts und des verbleibenden Teils abzuschätzen) und der Drehsockel (er hilft, Schnitte in verschiedenen Winkeln durchzuführen).

Funktionsweise des Fliesenschneiders

Vergewissern Sie sich vor dem Gebrauch, dass der Fliesenschneider in einwandfreiem Zustand ist:

  • Die Diamantrolle ist geschärft und die Schnittkante ist frei von Spänen und Schlaglöchern. Andernfalls brechen die Fliesen schief, was zu vielen Unregelmäßigkeiten führt. Eine unvollständige Rolle wird durch eine neue ersetzt.
  • Kein Durchhängen des Wagens. Falls Spiel vorhanden ist, dieses mit Einstellschrauben korrigieren. Wenn dies nicht hilft, kann der Fliesenschneider repariert oder ausgetauscht werden.
  • Der Diamantschlitten bewegt sich leichtgängig. Wenn es klemmt, schmieren Sie die Führungen. Es ist auch sinnvoll, die Walze zu schmieren, damit sie sich leichter drehen lässt.
  • Sauberes Bett. Keramikspäne ausbürsten.
  • Der Zustand der Gummimatten, die das Verrutschen der Fliesen verhindern. Sie müssen eng am Untergrund anliegen.
  • Der Winkel zwischen dem Anschlag und der Schlittenachse beträgt 90 Grad. Überprüft mit einem Quadrat.

Linkshändern wird empfohlen, einen Fliesenschneider mit einem gespiegelten Doppellineal zu kaufen.

Vorteile eines handgeführten Fliesenschneiders

Alle manuellen Modelle haben eine Reihe von positiven Aspekten, die sie auf dem Markt für Baumaterialien und Werkzeuge für die Bearbeitung von Feinsteinzeugfliesen sehr gefragt machen:

  • Funktionieren unabhängig vom Vorhandensein oder Fehlen von Strom, was sehr praktisch ist;
  • Kompakt. Kein separater Raum erforderlich, nur eine kleine Fläche auf dem Tisch/Fußboden
  • Geringes Gewicht. Ein Produkt wiegt im Durchschnitt zwischen 200 g und 9 kg;
  • Mobilität.

Verlegen von keramischen Bodenfliesen. Männerhände markieren die zu schneidende Fliese, Nahaufnahme

Die beste Art, Keramikfliesen zu schneiden: Fliesenschneider, Winkelschleifer, Wasserstrahlschneider

Viele Menschen mögen keine Kachelblenden. Dies ist eine ziemliche Herausforderung für den Anfänger. Wenn Sie noch nie einen hatten, sollten Sie zunächst mit Tonziegeln experimentieren. Sie ist viel weicher und biegsamer als Porzellanfliesen. Die Werkzeuge sind die gleichen, und wenn Sie die herkömmliche Keramik beherrschen, können Sie den synthetischen Stein sicherer handhaben. Das Schneiden von Feinsteinzeug erfordert den Einsatz von mechanischen und elektrischen „Helfern“.

Die Wahl der Werkzeuge hängt sowohl von den Fliesen als auch von der Aufgabe ab. Das ideale Arsenal eines Fliesenlegers umfasst manuelle und elektrische Werkzeuge. Ein Laienkoffer ist einfacher, so dass man zum Schneiden von Feinsteinzeug zu Hause entweder ein Geschäft aufsuchen oder ein Werkzeug ausleihen muss. Wenn die Schnittpunkte jedoch verdeckt werden sollen, können Sie sich auf einen Winkelschleifer beschränken. Aber womit soll man Feinsteinzeug schneiden, um.

Siehe auch  Abnehmen des Griffs an einer STIHL 180 Kettensäge. Ausbauen der Kupplung bei einer STIHL 180 Kettensäge

Mechanischer Fliesenschneider

Dies ist das beliebteste alleinige Kachelwerkzeug. Es gibt viele Varianten, aber der Fliesenschneider für Feinsteinzeugfliesen muss relativ leistungsstark und langlebig sein. Es besteht aus einem Rahmen, Schienenführungen, einer Schneidwalze und Fliesenbrecherfüßen. Die Maschine (Lager oder Zylinder) mit zwei Führungsschienen ist weit verbreitet.

Ein handgeführter Fliesenschneider ist für gerade Schnitte geeignet, aber nicht für gebogene Schnitte. Der L-förmige Schnitt stellt eine Ausnahme dar, ist aber nicht die bequemste Methode.

  • Markieren Sie die Grenzen des Schnittes.
  • Positionieren Sie die Platte so auf dem Werkzeughalter, dass eine Markierung mit der Mitte des Bettes und die andere mit dem Schneidrad übereinstimmt.
  • Führen Sie die Rolle gleichmäßig von einer Markierung zur nächsten.
  • Mit den Füßen sanft auf die Schnittstelle drücken.

Billige Fliesenschneider schneiden mit Spänen aufgrund von Spiel in der Rolle und schlechtem Druck.

Nur einmal durchführen; zweimal durchführen führt fast immer zu einem Defekt. Die Walze muss scharf sein, die Schlitten müssen geschmiert sein, sonst wird der Prozess sehr schwierig. Der handgeführte Fliesenschneider hat einen großen Nachteil: Mit der Zeit entwickeln die Führungen Spiel, was zu ungleichmäßigem Unterschneiden führt. Das Anziehen der Befestigungsschrauben hilft nicht viel, so dass das Gerät nur für Beschneidungen geeignet ist, die durch Wandfliesen oder Fußleisten verdeckt werden sollen.

können, feinsteinzeugfliesen, einem, handgeführten

Wir sprechen hier von den „normalen“, beliebten und relativ preiswerten Fliesenschneidern. Teurere Werkzeuge, insbesondere Einschienenwerkzeuge, haben diesen Nachteil nicht. Es ist jedoch aus offensichtlichen Gründen nicht für die Hausarbeit geeignet.

können, feinsteinzeugfliesen, einem, handgeführten

Das Handgerät eignet sich für den schnellen Zuschnitt großer Mengen von Platten, die dann versteckt werden können. In dieser Hinsicht ist es viel besser als ein elektrisches Gerät. Da er mit einer Schablone geliefert wird, die verhindert, dass Sie sich beim Ausschneiden ähnlicher Stücke Gedanken über die Markierung der Keramik machen müssen, ist er die beste Lösung für einen sauberen Schnitt in großer Stückzahl.Das Video zeigt, wie einfach es ist, Feinsteinzeugfliesen mit einem manuellen Fliesenschneider zu schneiden:

Elektrischer Fliesenschneider

Ein elektrisches Werkzeug hat nicht die Nachteile eines mechanischen Werkzeugs. Er erzielt eine sehr gute Schnittqualität. Sie ermöglicht es, mit dickerem und dichterem Feinsteinzeug zu arbeiten, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Außerdem ist es in der Lage, dünne Keramikstücke zu schneiden; bei einem mechanischen Werkzeug gibt es selbst mit einer neuen Rolle und geschmierten Gleitschienen keine Garantie für ein positives Ergebnis.

Der elektrische Fliesenschneider ist nicht so schnell wie ein Handgerät, aber das spielt kaum eine Rolle, wenn es um perfekte Qualität geht. Der einzige Nachteil sind die relativ hohen Kosten. Der Preis ist jedoch vergleichbar mit hochwertigen importierten mechanischen Werkzeugen.

Was ist ein elektrischer Fliesenschneider??

Da das Schneiden mit einer Diamantscheibe staubig ist, verfügt die Maschine über ein hydraulisches System, das das Schneidelement kühlt und ein aktives Sprühen der Keramik verhindert. Die Modelle unterscheiden sich hinsichtlich der Wasserversorgung. In einem Fall handelt es sich um ein Flüssigkeitsreservoir, in das ein Teil des Rades ständig eingetaucht ist; in einem anderen Fall erfolgt die Benetzung durch fließendes Wasser. Die Flüssigkeit muss regelmäßig gewechselt werden, um die Ansammlung von Abfällen zu vermeiden, die das Diamantelement verunreinigen. Letztere müssen ebenfalls regelmäßig gereinigt werden, da sonst die Schneidpartikel verstopfen.

Elektrischer wassergekühlter Fliesenschneider.

Die Maschinen unterscheiden sich auch durch ihr Schneidsystem. Einige Fliesenschneider haben ein bewegliches Rad und einen feststehenden Tisch, andere hingegen haben ein feststehendes Schneidelement, und der Fliesenvorschub erfolgt durch die Bewegung der Mühle. In jedem Fall ist die Vorbereitung des Feinsteinzeugs für das Unterschneiden ähnlich wie im Abschnitt über mechanische Werkzeuge beschrieben.

Beschneiden in einem 45-Grad-Winkel mit einer elektrischen Maschine.

Mit einem elektrischen Plattenschneider ist es möglich, geschnittenes Feinsteinzeug zu formen. Die Maschine kann keine gekrümmten Schnitte machen, aber sie kann einen schrägen Schnitt machen. Viele Modelle sind mit einem 45-Grad-Winkelschneider ausgestattet, was ein Pluspunkt ist. Heute werden die dekorativen Fliesenecken zugunsten von monolithischen Fliesen aufgegeben. Es ist möglich, in dieser Situation ohne eine Maschine auszukommen, aber sehr komplex und unpraktisch.

Wasserstrahlschneiden

Die beschriebenen Werkzeuge sind auf ihre Weise gut, aber wie schneidet man Feinsteinzeugfliesen in komplexen Mustern?? Manchmal erfordert ein Projekt ein kompliziertes Design mit vielen Kurven und Linien. Sie können einen Winkelschleifer nehmen und versuchen, damit zu schneiden, aber wie wir bereits gesagt haben, hinterlässt er eine Menge Späne, die nichts verbergen können. Und eine zittrige Hand ist in einem solchen Fall nicht die beste Hilfe. Hier bietet sich das Wasserstrahlschneiden von Feinsteinzeugfliesen an.

Dies ist die technologisch fortschrittlichste Schneidemethode, die nur mit speziellen Geräten in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden kann.Das Verfahren besteht darin, Wasser, das mit abrasiven Mikropartikeln vermischt ist, durch eine sehr dünne (0,2-0,4 mm) und unter Druck stehende Düse zu leiten. Das computergestützte System ist in der Lage, alle, auch die kompliziertesten Muster in Feinsteinzeug mit einer Dicke von bis zu 200 mm auszuschneiden. Das Elektrowerkzeug kostet Geld, aber manchmal ist es unverzichtbar.

Sie entscheiden, ob Sie ein handgehaltenes oder ein elektrisches Gerät verwenden möchten. Wir haben Ihnen mehrere Methoden zum Schneiden von Feinsteinzeug vorgestellt, und Ihre spezifische Situation wird Ihnen helfen, die richtige zu wählen. Nur eine überzeugende Bitte: Hören Sie nicht auf diejenigen, die zur Verwendung einer Metallsäge raten. Die Methode funktioniert, aber zu welchem Preis?? Übermäßiger Aufwand, Zeitverschwendung Beim Trimmen gesunden Menschenverstand walten lassen.

Ist es möglich, Feinsteinzeugfliesen mit einem Fliesenschneider zu schneiden?

Die Eigenschaften des Materials ähneln denen von Naturstein: hohe Festigkeit und Verschleißfestigkeit. Aus diesem Grund ist es bei den Herstellern so beliebt. Gleichzeitig ist die Verarbeitung und das Schneiden von Feinsteinzeug komplizierter. Mit der richtigen Ausrüstung kann das Material zu Hause geschnitten werden.

Für die Arbeit können mehrere Arten von Einheiten verwendet werden. Dazu gehören:

Manueller Fliesenschneider

Es ist ein zugängliches Instrument. Schneiden von Porzellanfliesen mit einem Fliesenschneider unter Verwendung eines Schneidrads, das am Gehäuse des Geräts befestigt ist. Das Material wird an der Stelle geschnitten, an der das Rad durchläuft.

Der Fliesenschneider ist preiswert und einfach zu bedienen. Wenn ein Streifen aus einer Fliese mit einer Breite von weniger als 0,6 cm geschnitten werden muss, ist dieses Werkzeug nicht in der Lage, diese Aufgabe zu bewältigen. Einmal geschnitten, können die Kanten nicht mehr als gerade bezeichnet werden. Dies erfordert zusätzliche Schleifscheiben oder Schmirgelleinen.

Elektrischer Fliesenschneider

Dieses Gerät sorgt für eine glatte, gleichmäßige Schnittkante. Wenn ein gebogener Schnitt erforderlich ist, ist ein elektrischer Fliesenschneider ideal.

Es kann zum Schneiden von Streifen mit einer Breite von weniger als 0,5 cm verwendet werden. Dieses Gerät verfügt über alle notwendigen Eigenschaften für die Bearbeitung von Keramikgranit unterschiedlicher Stärke. Mit einem elektrischen Fliesenschneider kann das Material auch in einem Winkel von 45 Grad geschnitten werden.

Neben den Vorteilen hat es auch einige Nachteile: der hohe Preis des Geräts, die Notwendigkeit, die Regeln der persönlichen Sicherheit zu beachten. Nach einiger Zeit des Gebrauchs stumpft die Klinge des elektrischen Plattenschneiders ab. Qualität ist nur gewährleistet, wenn die Klingen rechtzeitig ausgetauscht werden.

Siehe auch  Schneiden von flüssigem Glas auf einem Tisch. Preise und Hersteller

Der staubfreie Betrieb mit dem elektrischen Plattenschneider wird durch ein hochwertiges Hydrauliksystem gewährleistet. Sie sorgt auch dafür, dass das Werkzeug rechtzeitig gekühlt wird.

Das 12″-Schneidrad ist bei einigen Modellen permanent in Wasser getaucht. Andere sind mit einem Kühlsystem ausgestattet, das über einen Wasserstrahl funktioniert. Vermeiden Sie Staubansammlungen, indem Sie regelmäßig das Wasser im Tank wechseln. Auch das Reservoir muss von angesammelten Schmutzpartikeln gereinigt werden.

Fliesenschneider

Die Zange kann für keramischen Granit verwendet werden. Das Elektrowerkzeug schneidet das Material nicht durch, sondern hackt nur einen kleinen Teil davon ab. Dadurch wird die Trimmerlinie ungleichmäßig und erfordert eine zusätzliche Behandlung.

Das Feinsteinzeug wird mit den Handschneidern zerkleinert, um es als Mosaik zu verwenden. Der Aufbau des Werkzeugs ähnelt dem eines herkömmlichen Fräsers, jedoch befindet sich an der Unterseite eine Diamantrolle.

Kleine Tricks

Diese beiden Methoden sind nicht die einzigen. Sie können verwendet werden, um akzeptable Ergebnisse für alle Schnitte zu Hause zu erzielen. Runde Löcher im Material werden mit gewöhnlichen Werkzeugen ohne besondere Feinheiten hergestellt: Hartmetallbohrer, Ballerinas, Kronen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das Schneidwerkzeug aufgrund der Härte des Materials früher versagt.

Bei der Verlegung von Fliesen kann ein umfassender Ansatz gewählt werden:

  • Fliesen lassen sich am einfachsten mit einem handgeführten Fliesenschneider schneiden. Es ist ratsam, die Hauptmasse der Fliese damit zu schneiden;
  • Fliesen mit Schnittkanten müssen mit Sockelleisten oder Verkleidungen abgedeckt werden. In diesem Fall reicht ein handgeführter Fliesenschneider oder ein Winkelschleifer (in begrenzten Fällen) aus;
  • Es gibt nicht viele präzisionsgefertigte Fliesen. Justierung durch Schleifen;
  • Platzieren Sie alle ganzen Fliesen. Je nach Werkzeug, das Sie haben, passen Sie die Fliesen an, die dann mit Sockelleisten und Überlappungen abgedeckt werden. Genaues Ausmessen und Anzeichnen der übrigen Elemente auf der Fliese. Entweder mieten Sie einen professionellen Fliesenschneider oder Sie bringen die Fliesen zum nächsten Fliesenschneider und schneiden sie zurecht.

Womit man Feinsteinzeugfliesen schneiden kann: Gestaltung von Öffnungen und Kanten

Das Schneiden von harten Oberflächenmaterialien wird mit der „trockenen“ Technologie oder der „nassen“ Technologie mit Kühlung des Arbeitselements mit flüssigen Mitteln durchgeführt. Überlegen Sie sich, wie Sie Feinsteinzeugfliesen für einmalige Arbeiten, für große Arbeiten mit geraden oder geschwungenen Linien von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und für kreisförmige Öffnungen je nach Durchmesser zuschneiden können. Nach der Lektüre dieses Artikels werden Fragen an Handwerker und Berater im Verkaufsraum deutlich weniger werden.

Geschnittenes Feinsteinzeug Quelle yandex.Netz

Technischer Überblick über Feinsteinzeug

Der keramische Granit ist in seinen Eigenschaften seinem natürlichen Gegenstück ähnlich. In mancherlei Hinsicht ist sie sogar überlegen. Kunststein wird aus einer Mischung von Mineralien, funktionellen Zusatzstoffen und Pigmenten mit metallischem Charakter hergestellt. Die Arbeitsmasse wird einer Wärmebehandlung (ca. 1300℃) und einem doppelten Pressen unterzogen.

Im Gegensatz zu glasierten Fliesen zeichnen sich Feinsteinzeugfliesen durch hohe Festigkeit, Härte und Dichte aus. Die Struktur der Fliesen ist praktisch frei von Poren. Diese Eigenschaften sind ausschlaggebend für die Wahl des Materials, mit dem die Fliese geschnitten werden soll. Es muss eine ähnliche Ausdauer und Zerbrechlichkeit aufweisen wie sein Gegenstand.

Die Bedeutung der klassischen Fliesenschneidewerkzeuge

Keramische Fliesen können mit mechanischen oder elektrischen Geräten geschnitten werden, je nach der erforderlichen Schnittqualität, dem Umfang der Arbeit und den Eigenschaften des zu bearbeitenden Materials. Für die Renovierung Ihres Hauses haben Sie drei Möglichkeiten: Schneiden Sie die Fliesen mit einem Glasschneider, einem handgeführten Fliesenschneider oder einem Winkelschleifer.

Fliesenschneiden mit dem Glasschneider Quelle globus-baumarkt.De

Glasschneider

Der Steinzeugschneider besteht aus einem Stiel mit einem massiven oder ölgehämmerten Griff an einem Ende und einem Schneidelement. Entweder einem Diamantschneider, einem Fliesenschneider oder einem Hartmetallschneider. Am anderen Ende. Die möglichen Schnittstärken betragen 10, 8 bzw. 7 mm. Oft sind in der Stahlplatte rechteckige Rillen zum Brechen der Klinge vorhanden.

Der Glasschneider ist nur dann effektiv, wenn in einem Durchgang eine tiefe Rille erzeugt wird. Dies ist möglich, wenn die Oberfläche der Fliesen glatt ist, was bei Kunststein nicht oft der Fall ist. Daher ist es schwierig, mit diesem Werkzeug Fliesen zu schneiden. Es ist möglich, Feinsteinzeugfliesen in einer geraden Linie zu schneiden, aber nicht in einer gebogenen Linie.

Handgeführter Fliesenschneider

Dieses Werkzeug ist im Wesentlichen eine verbesserte Variante des Glasschneiders. Auch hier ist das Schneidelement eine hartmetallbestückte Walze. Zur Erhöhung der Kraft ist lediglich ein Hebelmechanismus vorgesehen, der auf rohrförmigen Kufen läuft. Zum Brechen einer Fliese befindet sich am Fliesenständer ein kleiner Vorsprung und im Bereich des Abschneiders ein leicht schräg zur Mittelachse stehender Hebesockel.

Fliesen schneiden mit dem handgeführten Fliesenschneider Quelle Bosch-do-it.De

Es gibt eine breite Palette von Fliesenschneidern. Die entscheidenden Kriterien für die Wahl des Werkzeugs sind:

Auch die Qualität der für den Zusammenbau des Geräts verwendeten Materialien wird berücksichtigt. Die Funktionalität der Maschine ist für Profis wichtig. Neben dem geraden Schneiden hat es die zusätzliche Funktion, Löcher zu schneiden.

Das Schneiden von Feinsteinzeugfliesen mit einem Fliesenschneider funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie mit dem Glasschneider. Es wird eine Linie markiert, an der die Fliesen auf dem Fliesenhalter positioniert werden. Entlang der Linie wird eine Walze positioniert, die unter Hebeldruck über die gesamte Bahn gerollt wird. Schließlich wird die Drucksohle bis zum äußersten Rand der Furche abgesenkt. Die Fliesen werden unter Druck gesprengt.

Keramik-Bandsägeblatt Panne Quelle Sinn-Leben.Com

Hier ist anzumerken, dass billige Geräte gut mit Wandfliesen zurechtkommen, aber schwieriger mit Feinsteinzeugfliesen. Insbesondere, wenn die Oberfläche nicht glatt ist oder wenn 15-20 mm breite Streifen abgeschnitten werden müssen. Möglicherweise ist nicht genug Druck vorhanden, um eine Rille zu brechen oder zu bilden. Die verwendeten Materialien sind von geringer Qualität, um den Preis niedrig zu halten, so dass sie schnell kaputt gehen. Dies macht es notwendig, auch Werkzeuge zu berücksichtigen, die nicht im unteren Preissegment angesiedelt sind.

Winkelschleifer

Der Winkelschleifer mit austauschbarem Schneidelement in Form einer Scheibe gilt als Universalwerkzeug zum Trennen und Bearbeiten verschiedener Materialien. Die Wahl des Geräts für die Bearbeitung von Feinsteinzeug wird durch seine Geschwindigkeit bestimmt. Hier wirkt sich eine hohe Leistung nur positiv auf die Schnittgeschwindigkeit aus, nicht aber auf die Qualität und Genauigkeit der resultierenden Schneide.

Klingen für Stein oder Beton brechen die Kante. Aus diesem Grund kommen nur diamantbeschichtete Trennscheiben in Frage. Auf dem Markt sind zwei Versionen erhältlich:

  • Kontinuierlich für „nasses“ Schneiden. In diesem Fall wird die Scheibe in regelmäßigen Abständen mit Wasser oder einer speziellen Zusammensetzung befeuchtet, um sie zu kühlen. Der Hauptvorteil dieser Scheibe ist, dass sie Feinsteinzeug ohne Absplitterungen schneidet (hängt von der Beschaffenheit des Feinsteinzeugs ab: Dicke, Textur, Qualität).

Volldiamantscheibe Source beamtools.Ru

  • Die segmentierte Scheibe erwärmt sich im Betrieb durch die Kantenschnitte deutlich weniger und ist daher für den Trockenschnitt geeignet. Es wird empfohlen, nach jedem aktiven Schneidvorgang eine Pause von 1,5 bis 2 Minuten einzulegen.

Segmentierte Diamantscheibe Quelle allegroimg.Com

Siehe auch  Entfernen eines Spannfutters aus einem DeWALT Bohrhammer. Welches Schlagwerk wird bei drehenden Hämmern verwendet??

Feinsteinzeug wird normalerweise mit einem manuellen Winkelschleifer geschnitten. Geeignet für Werkzeugdicken bis zu 2 mm. Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, müssen Scheiben mit einer breiteren Schneidkante als die Fliesenhöhe in Betracht gezogen werden. Außerdem ist es ratsam, vor jedem Schnitt das Spiel des Sprühkopfs zu überprüfen, das so gering wie möglich sein muss.

Die Arbeit beginnt mit einer Markierung auf der Vorderseite. Die Fliese muss auf eine flache, feste Unterlage gelegt und gesichert werden. Bevor Sie die Feinsteinzeugfliesen zuschneiden, um die Anzahl der Späne zu minimieren, sollten Sie zunächst eine Anfangsrille von bis zu 3 mm in Richtung von sich selbst machen. Wenn die Anforderungen an den Schnitt gering sind, genügt es, einen Schnitt auf halber Höhe der Fliese zu machen und diese zu brechen.

Schneiden von Keramikfliesen mit einem Winkelschleifer Quelle protifofas.Ru

Geeignete Werkzeuge zum Schneiden von keramischem Granit

Keramische Fliesen werden meist entlang des Umfangs einer Wand oder eines Bodens geschnitten. Decken Sie die Schnittlinien mit werkseitig hergestellten Rippen, speziellen Ecken oder Dichtungsmitteln ab. In diesem Fall ist es zulässig, mit einem Winkelschleifer oder einem handgeführten Fliesenschneider zu begrenzen. Wenn eine präzise Verbindung, eine schräge Kante oder ein formschöner Schnitt erforderlich ist, kommen Werkzeuge mit spezifischeren Eigenschaften in Frage.

Schneiden von Feinsteinzeugfliesen mit einem Fliesenschneider

Eines der gebräuchlichsten Werkzeuge zum Schneiden von Feinsteinzeugfliesen ist ein manueller Fliesenschneider. Es wird empfohlen, bei der Arbeit mit dem Gerät die folgende Reihenfolge zu beachten:

  • Markieren Sie mit einem Filzstift die Schnittlinie auf der Arbeitsfläche des Feinsteinzeugs, entlang derer der Schnitt ausgeführt werden soll.
  • Spannen Sie das Material mit Hilfe der Anschläge auf der flachen, festen Oberfläche ein. Die Schnittlinie für den Fliesenschneider muss sich direkt unter dem Schneidrad befinden.
  • Drücken Sie das Sägeblatt auf die Oberfläche.
  • Bewegen Sie die Rolle mit dem Schlitten vorsichtig entlang der markierten Linie. Dazu wird der Griff des Fliesenschneiders verwendet. Alle Bewegungen müssen fließend und gleichmäßig sein. Andernfalls können Abplatzungen oder Beschädigungen der glasierten Arbeitsplatte nicht ausgeschlossen werden. Um einen Schnitt machen zu können, muss die Scheibe nur einmal über das Werkstück geführt werden. Die Trimmerklinge schneidet nicht sauber und gleichmäßig, was das Brechen der Klinge erschwert und die Qualität der Schnittkante beeinträchtigt.
  • Bringen Sie den Griff in die mittlere Position und senken Sie ihn dann ab.
  • Brechen Sie die Fliese mit einer scharfen und präzisen Bewegung.
  • Wenn der Fliesenschneider nicht mit einem Griff ausgestattet ist, legen Sie die Arbeitsfläche auf die Kante einer ebenen Fläche und brechen Sie die Fliese entlang der Schnittlinie durch leichtes Drücken.

Wenn die Reihenfolge der Arbeitsschritte eingehalten wird, wird das Steinzeug genau entlang der markierten Linie gebrochen. Ein schwenkbarer Sockel und ein spezielles Lineal werden für den 45-Grad-Winkelschnitt verwendet.

Das Schneiden von Feinsteinzeugfliesen mit einem elektrischen Fliesenschneider erfordert Erfahrung und Geschick. Dazu müssen Sie Folgendes tun:

  • Stellen Sie das Gerät auf eine ebene und stabile Fläche, z. B. Einen Tisch.
  • Markieren Sie die Oberseite der Keramikfliese mit einem Marker.
  • Richten Sie die Schnittlinie des Trimmers mit dem Werkzeugzeiger aus.
  • Maschine wieder einschalten.
  • Schneiden von Fliesen beginnen. Dazu muss es leicht in Richtung des Sägeblattes gedrückt werden. Wenn die Scheibe mit der Arbeitsfläche in Berührung kommt, sollte die Kraft um ein Mehrfaches erhöht werden.
  • Wenn Sie mit dem Schneiden fertig sind, schalten Sie den Motor der Maschine aus.

Bei der Arbeit mit dem Fliesenschneider mit obenliegendem Motor wird die Arbeitsfläche auf dem Maschinenbett montiert und ruht auf speziellen Klemmen. Der Kopf mit dem Sägeelement entfernt sich von der Basis. In diesem Fall beginnt der Schneidevorgang am Ende der Markierung.

Trotz der hohen Festigkeit von Keramikgranit lässt sich das Material schneiden. Hierfür stehen mehrere verschiedene Werkzeugvarianten zur Verfügung. Jede hat Vor- und Nachteile. Die Arbeit mit ihnen erfordert Erfahrungen und Fähigkeiten, die in der Praxis erworben werden können.

Schneiden von Feinsteinzeugfliesen mit einem Fliesenschneider

Eines der gebräuchlichsten Werkzeuge zum Schneiden von Keramikgranit ist der manuelle Fliesenschneider. Es wird empfohlen, bei der Arbeit damit wie folgt vorzugehen:

  • Markieren Sie mit einem Filzstift die Schnittlinie auf der Arbeitsfläche der Feinsteinzeugfliesen, entlang derer der Schnitt erfolgen soll.
  • Spannen Sie das Material mit Hilfe der Stützen auf einer ebenen und festen Oberfläche ein. Die Trimmerlinie für die Markierung muss sich direkt unter dem Schneidrad befinden.
  • Drücken Sie das Sägeblatt gegen die Oberfläche.
  • Bewegen Sie die Rolle mit dem Schlitten vorsichtig entlang der markierten Linie. Verwenden Sie dazu den Griff des Fliesenschneiders. Alle Bewegungen müssen fließend und gleichmäßig sein. Andernfalls sind Abplatzungen oder Beschädigungen der glasierten Oberfläche des Werkstücks nicht auszuschließen. Um einen Schnitt machen zu können, muss das Rad nur einmal darüber gefahren werden. Die Trimmerklinge schneidet bei einem erneuten Durchgang nicht mehr sauber und gleichmäßig, was das Brechen erschwert und die Qualität der Schnittkante mindert.
  • Bringen Sie den Drehknopf in die mittlere Position und senken Sie ihn dann ab.
  • Knacken Sie die Fliese mit einer scharfen und präzisen Bewegung.
  • Wenn der Fliesenschneider nicht mit einem Griff ausgestattet ist, legen Sie die Arbeitsfläche auf die Kante einer ebenen Fläche und brechen Sie die Fliese in der Schnittlinie ab, indem Sie sie mit leichtem Kraftaufwand andrücken.

Wenn Sie der Schnittlinie folgen, bricht das Feinsteinzeug genau an der markierten Linie. Verwenden Sie eine schwenkbare Unterlage und ein spezielles Lineal, um den 45-Grad-Winkelschnitt durchzuführen.

Das Schneiden von Feinsteinzeugfliesen mit einem elektrischen Fliesenschneider erfordert Erfahrung und Geschick. Dazu sind die folgenden Schritte erforderlich

  • Stellen Sie das Gerät auf eine ebene und stabile Fläche, z. B. Einen Tisch.
  • Markieren Sie die Oberseite der Keramikfliesen mit einem Marker.
  • Richten Sie die Schnittlinie des Trimmers mit dem Werkzeugzeiger aus.
  • Schalten Sie das Gerät ein.
  • Mit dem Schneiden der Fliesen beginnen. Dies geschieht durch leichten Druck auf das Sägeblatt. Erhöhen Sie die Schnittkraft mehrmals, wenn die Scheibe die Arbeitsfläche berührt.
  • Wenn Sie mit dem Schneiden fertig sind, schalten Sie den Motor aus.

Bei der Verwendung eines Fliesenschneiders mit obenliegendem Motor wird die Arbeitsfläche auf dem Maschinenbett montiert und ruht auf speziellen Klemmen. Der Sägekopf mit dem Sägeelement löst sich vom Bett. In diesem Fall beginnt der Schneidevorgang am Ende der Markierung.

Trotz der hohen Festigkeit von Keramikgranit kann das Material geschnitten werden. Hierfür gibt es verschiedene Arten von Werkzeugen. Jede hat Vor- und Nachteile. Der Umgang mit ihnen erfordert Erfahrung und Übung.