Kann eine Bohrmaschine als elektrischer Schraubenzieher verwendet werden?. Der Unterschied zwischen einem Bohrhammer und einem Bohrhammer und die wesentlichen Merkmale des Werkzeugs

Kann eine Bohrmaschine als elektrischer Schraubenzieher verwendet werden??

Eine Bohrmaschine wird in der Regel zum Bohren von Löchern in einer Vielzahl von Materialien verwendet. Holz, Kunststoff und sogar Metall. Für dieses Werkzeug gibt es auch Schleif- und Trennvorrichtungen.

Das Werkzeug funktioniert, indem es die Rotation auf den Bohrer oder ein anderes Anbaugerät überträgt, das für verschiedene Anwendungen wie Bau, Montage, Endbearbeitung usw. Verwendet werden kann. „Wenn ich eine Bohrmaschine für so viele Aufgaben verwende, kann ich dann auch andere Verwendungszwecke für sie finden??“Viele Leute mögen sich das vorstellen. Und die Antwort lautet: Ja, man kann das auf Schraubendreher, Schraubenzieher, Schraubendreher und mehr ausweiten.

Wie Schraubenzieher und Bohrer missbraucht werden können

Bohrer und Schraubenzieher. Beliebte Werkzeuge, die verschiedene Aufsätze drehen können. Sie sind im Haushalt und bei professionellen Installationsarbeiten unverzichtbar. Das Werkzeug kann Ihnen helfen, ein Bild oder ein Regal aufzuhängen, einen Schrank zu montieren, eine Gipskartonplatte zu befestigen, ein Fenster oder eine Tür einzubauen, aber das ist noch nicht alles. Heimwerker gehen weiter als die Erfinder und geben überzeugende Beispiele dafür, wie ein Schraubenzieher oder eine Bohrmaschine unsachgemäß verwendet werden kann. Und wenn Sie einige zusätzliche handliche Bits kaufen oder anfertigen, können Sie den Komfort zu Hause und die Anwendungsmöglichkeiten des Werkzeugs selbst erheblich steigern.

Einfädeln

Wenn Sie eine Bohrmaschine, Öl, Gewindebohrer und einen Schraubendrehereinsatz zur Hand haben, können Sie die Schraube sicher selbst eindrehen. Gehen Sie dazu wie folgt vor

  • Bereiten Sie einen Gewindeschneider vor, der dem Durchmesser der Schraube entspricht (Angabe in mm).
  • Wählen Sie eine geeignete Größe für den Bohrer. Ziehen Sie dazu die Gewindesteigung vom Durchmesser ab.
  • Bohren Sie ein Loch in das Werkstück, entweder als Durchgang oder als Sackloch.
  • Grobgewindebohrer (gekennzeichnet durch einen Strich an der Basis) klemmen in der Halterung des Bohrers.
  • Schmiermittel auf die Schnittfläche auftragen.
  • Setzen Sie den Gewindeschneider in das Loch ein. Es ist wichtig, dass der Brenner senkrecht zum Brenner positioniert wird.
  • Wenn Sie mit dem Gewinde in der Bohrung zufrieden sind, ersetzen Sie den Vorschneider durch einen mittleren (mit zwei Streifen). Wiederholen Sie den Vorgang.

Für den letzten Schliff einen Feinschliff vornehmen.

Das Holz hacken

Zusätzlich zum Grundwerkzeug wird ein spezieller Baukonus benötigt, der in ein Schnellwechselfutter eingesetzt wird. Die Geschwindigkeit ist nicht überragend, aber Sie können mit dem Schraubenzieher ein paar Hartholzstämme zerkleinern. Die Leistung des Werkzeugs muss ausreichend sein: 380 V für den Motor und 2-3 kW für den Kegel. Mit niedriger Geschwindigkeit arbeiten. Schlagen Sie den Kegel senkrecht in die Mitte des Stammes. Drehen Sie sich 3 Mal in jede Richtung.

Wasserpumpe

Eine Wasserpumpe ist ein kompaktes Gerät, mit dem Sie den Schraubenzieher in eine Pumpe zum Pumpen von Flüssigkeiten verwandeln können. Die Leistung hängt von der Kraft und der Geschwindigkeit ab, die das Werkzeug liefern kann. Bei der Pumpe handelt es sich um ein Miniatur-Waschmaschinengehäuse mit einer Welle, die in ein Spannfutter eingespannt ist. Aus der Düse kommen 2 Rohre für den Anschluss von Schläuchen. Werfen Sie ein Ende in einen Fluss oder ein Wasserbecken und leiten Sie das andere Ende dorthin, wo die Flüssigkeit abgepumpt wird. Die Konstruktion ist auch für eine Bohrmaschine geeignet.

Spielpläne für das Arbeitsspiel

Das Rupfen von Geflügel ist ein zeitaufwändiger Prozess, der sowohl Geschick als auch Mühe erfordert. Besonders schwer zu handhabendes Spiel. Der Sprühkopf kann direkt auf dem Feld verwendet werden. Reinigen Sie das Geflügel, solange es noch warm und die Batterien geladen sind, oder schließen Sie das Gerät an den Zigarettenanzünder im Auto an.

  • Bereiten Sie ein leichtwandiges Rohrstück mit dicken Wänden vor.
  • Schneiden Sie das untere Blechstück aus. In der Mitte ein Loch bohren. Befestigen Sie den Sockel durch Schweißen oder Schrauben an dem abgeschnittenen Rohr.
  • Stecken Sie den Bolzen in das vorbereitete Loch. Befestigen Sie es mit zwei Muttern. Der Stift muss fest in der Bohrung des Spannfutters sitzen, daher muss sein Durchmesser an die Größe des Werkzeugs angepasst werden.
  • Bohren Sie Löcher entlang der Trommelseite in gleichmäßigen Abständen zueinander. Stecken Sie die Gummi-Spikes in diese.
  • Befestigen Sie den Aufsatz an der Bohrmaschine oder dem Schraubenzieher. Federschleifer bereit.

Halten Sie den Vogel in einer Hand und bewegen Sie mit der anderen Hand den rotierenden Kopf mit dem Werkzeug über die Federn.

kann, eine, bohrmaschine, elektrischer

Kleines und kompaktes Gerät, geeignet für Bohrmaschinen und Schraubendreher.

Fleischwolf

Elektrischer DIY-Fleischwolf zum schnelleren und einfacheren Zerkleinern von Gemüse und Obst. Gehen Sie dazu wie folgt vor

  • Befestigen Sie den Multizerkleinerer auf dem Tisch.
  • Schrauben Sie den Griff ab. Eine Gewindestange der richtigen Größe an ihrer Stelle einsetzen.
  • Stecken Sie das freie Ende des Bolzens in das Bohrfutter der Bohrmaschine. Das Gerät ist bereit.
Siehe auch  Wie schneidet man ein Laminat in einem 45-Grad-Winkel?. Wie schneidet man eine Deckenleiste im 45-Grad-Winkel?

Mischpult

Kann auch zum Schlagen von Sahne, Sahnepüree und zum Kneten von Teig verwendet werden. Sie müssen nur den Rührbesenaufsatz in das Bohrfutter Ihres Bohrers oder Schraubendrehers einsetzen.

Geschirrspüler

Mit einem unkomplizierten Schraubenzieher können Sie schmutziges Geschirr schneller bearbeiten. Der Prozess der Herstellung des Geräts:

  • Nehmen Sie die Büroklammer.
  • Bohren Sie ein Loch in die Mitte des Sockels. Setzen Sie eine Schraube mit dem Kopf nach innen ein und sichern Sie sie mit einer Mutter.
  • Klemmen Sie das Gewinde in das Schraubendreherfutter.
  • Halten Sie den Schwamm mit der Büroklammer fest. Das Gerät ist bereit. Der rotierende Schwamm ist praktisch, um hartnäckigen Schmutz ohne großen Kraftaufwand abzuschrubben.

Sicherheitsvorkehrungen

Das Experimentieren mit Elektrowerkzeugen macht Spaß und lohnt sich, wenn man die Sicherheit im Auge behält:

  • Beim Einfädeln langsam 3 Umdrehungen in jede Richtung machen. So bleiben die Späne klein und lassen sich leicht entfernen.
  • Wenn Sie die Drehzahl beim Holzhacken erhöhen, wird sich die Leistung wahrscheinlich nicht erhöhen. Aber die Menge des Abfalls in Form von Spänen wird sich summieren.
  • Um ein Abrutschen des Werkzeugs zu vermeiden, decken Sie die Stelle, an der das Loch gebohrt werden soll, mit Klebeband ab.
  • Schützen Sie Ihre Augen und Hände mit einer Schutzbrille und Handschuhen, wenn Sie mit Glas arbeiten, da das Material spröde ist und Verletzungen verursachen kann. Decken Sie die Oberfläche mit Plastikfolie ab, um die Splitter aufzufangen.
  • Die Pumpe und der Schraubenzieher dürfen nicht mit Wasser in Berührung kommen.

Eine Bohrmaschine ist auch ein hervorragender Ersatz für einen Schraubendreher, wenn man Schrauben von Hand eindreht. Der Bohrer hat keine Spaltscheibe, um einen Werkzeugbruch im Falle einer Arbeitsunterbrechung zu verhindern. Der Schraubendreher kann kurzzeitig gestoppt werden und der Bohrer arbeitet durch Trägheit weiter. Wenn Sie mit dem Finger am Schalter hängen bleiben, besteht die Gefahr, dass Sie den Kopf oder die Nut der Schraube abschneiden, die Oberfläche durchbohren oder den Bit oder das Werkzeug abbrechen. Die letzte Option ist zum Glück selten.

Um den Schraubendreher in der Bohrmaschine zu ersetzen, benötigen Sie extra lange Bits. Ideal für das Eindrehen von Schrauben. Sie werden anstelle des Bohrers in das Spindelfutter eingesetzt. Reduzieren Sie die Drehzahl so weit wie möglich. Wenn Sie mit Holz arbeiten, bohren Sie zuerst das Loch und schrauben Sie dann die Schraube ein. So entstehen weniger Splitter.

Eine Bohrmaschine und ein elektrischer Schraubenzieher arbeiten nach einem ähnlichen Prinzip. Der Hauptunterschied besteht darin, dass das erste Werkzeug einen speziellen Drehbegrenzer für das Futter hat, der aktiviert wird, wenn der höchste Widerstand erreicht ist. Wenn selbstschneidende Schrauben mit einem Bohrer eingeschlagen werden sollen, ist es wichtig, diesen Punkt nicht zu übersehen. Auf diese Weise wird die Oberfläche in keiner Weise beschädigt und die Ecken der Schraube werden nicht geglättet. Der Bohrer dient dazu, Löcher zu bohren. Die Aufgabe eines Elektroschraubers ist es, eine selbstschneidende Schraube in das vorbereitete Loch einzuschrauben. Die Werkzeuge sind vollständig austauschbar. Für Ihre Bohrmaschine gibt es spezielle Bits, mit denen Sie sie in einen vollwertigen Schraubenzieher verwandeln können. Es sind mehrere verschiedene Bits erhältlich:

Der an der Düse angebrachte Stopfen verhindert, dass die Schraube tief in die Wand eindringt. Der Bit hat einen speziellen Rand, der als Sicherheitsvorrichtung dient. Es lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, ob eine Bohrmaschine oder ein elektrischer Schraubenzieher vorzuziehen ist. Die beiden Tools erfüllen individuell völlig unterschiedliche Aufgaben und lösen völlig untypische Probleme.

Wenn Sie keine speziellen Bits und Schrauben kaufen konnten oder einfach keine Zeit haben, einen Baumarkt aufzusuchen, empfehlen erfahrene Handwerker die folgende Strategie. Wichtig! Der Bohrer selbst verfügt nicht über eine Abreißkupplung, was drastische Folgen haben könnte. Die Verwendung des Geräts als Elektroschrauber ohne spezielles Zubehör kann schwerwiegende Folgen haben: der Bohrer brennt, der Bit bricht oder der Schraubenkopf funktioniert nicht mehr. Schrauben und selbstschneidende Schrauben nicht bis zum Anschlag eindrehen. Schrauben und selbstschneidende Schrauben mindestens einen halben Zentimeter über der Oberfläche lassen. Sie müssen sie dann komplett von Hand einschlagen, was in diesem Fall die beste Lösung ist. Natürlich ist die Zeit bei der Ausführung der Arbeiten von entscheidender Bedeutung, aber sie garantiert, dass alle Arbeiten ordnungsgemäß und in einwandfreiem Zustand ausgeführt werden.

Verzweifeln Sie also nicht, wenn Sie für bestimmte Arbeiten keinen elektrischen Schraubenzieher zur Hand haben oder einfach nicht das Geld haben, einen zu kaufen. Die Hauptsache ist, dass man eine Bohrmaschine zur Hand hat, die die kniffligen Aufgaben erledigt.

Eine gute moderne Bohrmaschine hat eine variable Geschwindigkeit sogar auf Knopfdruck Wenn man ihn nicht mit einer Bohrmaschine ausbläst, kann man ihn als elektrischen Schraubenzieher verwenden Getrennt davon, wenn die Batterien des normalen elektrischen Schraubenziehers alt sind und ständig sterben 🙂 und der Unterschied der Unterschied liegt in der Einstellung der Anzugskraft nennen wir es mal so das heißt, wenn der maximale Kraftaufwand zum Anziehen der Schraube erreicht ist, dreht sich der Elektroschrauber einfach im Leerlauf, ohne den Schraubenzieher zu drehen Im Gegensatz zu einer Bohrmaschine obwohl eine gute Bohrmaschine auch vor solchen „Stöpseln“ geschützt sein sollte, aber die EINSTELLUNGEN daran haben nicht gepasst und tun es durch einige Schaltungen aus der Zeitschrift RADIO Ich kann mir nicht vorstellen, eine echte „keep track“ muss genau auf den Prozess dann ist die Schraube nicht „gerissen“ und der Bohrer ist nicht zhozheshsheesh 🙂 Wenn gute Planung die halbe Miete ist eine Vielfalt an thematischen Werkzeugen zu haben, sind weitere 25% 🙂 So müssen Sie bohren und sofort die Bohrmaschine beiseite legen und den elektrischen Schraubenzieher nehmen und schrauben es ist bequem und schön Sie erhalten sogar Freude an der sehr Prozess und der Preis der Ausgabe ist 2 Tonnen Wenn Sie 2. 3 Schrauben festziehen müssen, hämmern Sie sie ein. Es ist seit langem bekannt, dass eine mit dem Hammer eingeschlagene Schraube viel BESSER hält als ein mit dem Schraubenzieher eingeschlagener Nagel 🙂 Wenn Sie 20 bis 100 Schrauben zu drehen haben, sollten Sie einen elektrischen Schraubenzieher kaufen! (Nehmen Sie nur 18-24 Volt Werkzeug und haben Sie ZWEI Batterien auf einmal aus eigener Erfahrung obwohl die Batterien für ein paar Jahre mehr oder weniger mittelmäßiger Nutzung reichen sollten). Viel GLÜCK!

Siehe auch  Kann der Schlagschrauber auch als Elektroschrauber verwendet werden?.

Über Arbeitsprinzipien

Es ist zu berücksichtigen, dass das Instrument nicht für den vorgesehenen Zweck verwendet wird und daher eine Reihe von Schwierigkeiten und Einschränkungen verursachen kann.

Es gibt Grundvoraussetzungen für ein produktives und sicheres Arbeiten mit einer Bohrmaschine, die als Elektroschrauber eingesetzt wird:

  • Die Sicherheitsvorschriften dürfen nicht vernachlässigt werden. Sorgfältig handhaben.
  • Drehen Sie die Schraube nicht bis zum Anschlag ein, da sonst die Gefahr besteht, dass das Werkzeug, das Einschraubobjekt oder der Bit abbricht. Fachleute raten immer dazu, die Schraube zu wenig anzuziehen und dann die Arbeit von Hand mit dem Schraubenzieher zu beenden.
  • Es wäre ratsam, entweder lange Bits oder einen Schraubendreher-Bithalter zu verwenden, um die Schraubendreher-Bits fest zu halten.
  • Um Risse im Holz zu vermeiden, bohren Sie zuerst ein Loch und schrauben dann die Schraube ein. Die Qualität des Werkstücks ist in diesem Fall nicht gefährdet.

Vor- und Nachteile einer Bohrmaschine als elektrischer Schraubenzieher

Trotz des obligatorischen Einsatzes einer Bohrmaschine in einem untypischen Bereich hat diese Lösung auch eine Reihe von positiven Aspekten:

  • Die Bohrmaschine ist schneller als ein elektrischer Schraubenzieher, weil sie eine höhere Drehzahl und eine höhere Anzahl von Umdrehungen hat;
  • Das höhere Drehmoment ermöglicht das Eindrehen von Schrauben in harte Materialien;
  • Das Werkzeug ist für eine breite Palette von Arbeiten geeignet.

Zu den Nachteilen gehören die folgenden:

  • Die Bohrmaschine ist in erster Linie ein größeres und schwereres Werkzeug und erreicht nicht immer schwer zugängliche Stellen;
  • Die Verwendung einer Bohrmaschine als Elektroschrauber erfordert Geschick und Erfahrung;
  • Das Gerät ist nicht geeignet für zerbrechliches und dünnes Material, z.B. Gipskarton, Kunststoff, schmale Platten, Möbel;
  • Die wichtigsten Vorsichtsmaßnahmen müssen getroffen werden: keine Schläge bei der Arbeit, Schutzbrille tragen, Schrauben nicht weit genug anziehen usw.;
  • Erhebliche Abnutzung des Geräts, der Bits und des Zubehörs sowie ein hohes Risiko von Schraubenbrüchen.

Es ist daher zulässig, eine Bohrmaschine anstelle eines elektrischen Schraubendrehers zu verwenden, sie aber nicht übermäßig zu benutzen.

Ist es möglich, mit einem Mixer zu bohren??

500 bis 900 Umdrehungen pro Minute sind die optimale Einstellung für den Mischer. Es kann auch ein Bohrmischer verwendet werden, vorausgesetzt, das Produkt ist von einer Bauart, die für diese Art der Anwendung geeignet ist. Für kleinere Bauunternehmen ist eine Bohrmaschine besser geeignet als ein Mixer.

Der Bohrmotor geht bei intensiver Nutzung sicher kaputt. Nur eine sehr kleine Menge Mörtel (ca. 10 Liter) kann mit einem solchen Gerät für kurze Zeit gerührt werden. Wichtig ist auch, dass der Mischer nicht aus dickem Beton besteht, sondern aus Spachtelmasse, Grundierung oder ähnlichen Mischungen.

kann, eine, bohrmaschine, elektrischer

Kann ein Gipser mit einer Bohrmaschine gerührt werden??

Es ist natürlich möglich, eine kleine Menge Mörtel damit zu mischen, aber bei großen Mengen riskiert man, dass das Gerät, das übrigens ziemlich teuer ist, einfach außer Betrieb gesetzt wird.

12 Ideen, was man mit einem alten elektrischen Schraubenzieher machen kann

kann, eine, bohrmaschine, elektrischer
  • Stromerzeuger
  • Windmühle
  • Werkzeuge für die Schreinerei
  • Drechselbank
  • Tischbohrmaschine
  • Handrouter: Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Kreissäge oder Winkelschleifer
  • Bohrer

Merkmale des Tools

Diese Werkzeuge werden in der Regel in speziellen Koffern verkauft, in denen jedes Teil seinen eigenen Platz hat.

Der elektrische Bohrschrauber besteht aus dem Hauptwerkzeug und einem herausnehmbaren Akku, der über eine Steckdose aufgeladen werden kann.

Das Aufladen erfolgt mit dem Ladegerät, das mit dem Set geliefert wird.

Braucht man wirklich einen Akkuschrauber, wenn man eine Bohrmaschine hat??

Frage an Leute, die sich auskennen: Kann ich eine normale Bohrmaschine oft als elektrischen Schraubenzieher verwenden?? Es wird nicht durchbrennen?

Black and Decker 710w mit zweiter Geschwindigkeit (erste abgeschnitten vor langer Zeit) wird nicht ausbrennen, aber meine Schrauben sind 45mm nur 20-30 Schrauben pro Ansatz, am Ende den Abzug festziehen, wenn Sie kurz drücken das Gehäuse ist heiß, vielleicht jemand schwächer und Rauch

Ich werde eine neue Bohrmaschine mit zwei Geschwindigkeiten kaufen, die erste war 800 U/min maximal

Ich habe einen Hitachi 12v Schraubenzieher ist schwach, aber sein Futter ist präzise und wird nicht schlagen. Halten Sie es sicher

Siehe auch  Entfernen des selbstspannenden Bohrfutters aus einer Bohrmaschine. Chuck entfernt: Was jetzt zu tun ist

Ich habe einen Skil 500W, noch niederländisch. 6-mm-Schrauben. Mit großer Mühe, kurz davor.

Do Home Yourself schrieb: Black and Decker 710w auf zweiter Stufe (die erste hat sich vor langer Zeit abgeschaltet) brennt nicht durch

Kein BD(KD) 250? Ich hatte mal so ein Ding. Die Zahnräder sind aus gutem Stahl gefertigt. Aber das Nadellager der Zwischenwellenhalterung fiel zweimal aus und steckte im Kunststoff.

Das Ritzel ist schon lange kaputt, aber sonst habe ich ein robustes Exemplar, es geht nicht ganz kaputt, also muss ich ein neues kaufen

Do Home Yourself schrieb: 45mm ist die Länge

Es gibt keinen Ersatz für einen Schraubenzieher. Seit ich den Schraubenzieher gekauft habe, musste ich die Bohrmaschine nur ein paar Mal benutzen. Es ist besonders praktisch mit einem Schraubenzieher. Ein elektrischer Schraubendreher für die Heimwerkerindustrie. Sie brauchen kein Verlängerungskabel zu ziehen.

Sie sind auch sehr leise. Und sie sind die einzigen, die eine Notbremse haben.

Schrauben mit einer Bohrmaschine sind masochistisch. Auch wenn manche Leute davon angetan sind.

Olegch schrieb : Auch wenn es manchen Leuten Spaß macht.

Ihnen geht es nur um ihre vermeintliche Zweckmäßigkeit.

Olegch schrieb : Bohrschrauben sind masochistisch.

Früher habe ich in Ermangelung eines Schraubenziehers Schrauben mit einem Schraubenzieher eingeschlagen. Das ist masochistisch, aber besser als ein Schraubenzieher.

Die Schrauben sind wahrscheinlich wirklich umständlich, aber die großen Möwen habe ich im Handumdrehen selbst gedreht, bei der ersten Geschwindigkeit. Jetzt verwende ich natürlich einen Schlagschrauber, um das Gleiche zu tun. 2zabiyaka Für häufiges Schrauben ist ein Akkuschrauber besser geeignet. Besser im Sinne von bequemer und schneller.

Darf ich Ihnen eine naive Frage stellen?? Wozu dienen die unterschiedlichen Spannungen an den Schraubendrehern?? Warum eine so große Bandbreite? Je größer, desto leistungsfähiger?

2 Zababiaka nimmt eine Standardzelle, z. B. Nimh 2 Ah, und stellt sie auf eine Reihe von Werkzeugen unterschiedlicher Leistung. Obwohl jetzt die Vielfalt der Elemente ist so, dass Sie Varianten des Werkzeugs 12 V x 2,4 Ah und 12 V x 1,3 Ah finden können

Zabiyaka schrieb: Eine Frage an die Fachleute: Kann man eine normale Bohrmaschine oft als elektrischen Schraubenzieher verwenden?? Wird es nicht durchbrennen??

Wenn Sie einen Bohrer eines guten Herstellers verwenden, wird nichts durchbrennen. Gesponnene Schrauben und Holzschrauben verschiedener Kaliber, darunter normalerweise 6×200 Schrauben, müssen aber ab einer Tiefe von 150m vorgebohrt werden. Braas-Dachziegel, nur 2 von 180 waren zerbrochen (2 pro Ziegel)

N-p-n schrieb: 2 Zabiyaka nehmen ein Standardgerät, sagen wir, NiMh 2 Ah, und machen es zur Grundlage für eine Reihe von Geräten mit unterschiedlicher Kapazität. Auch wenn die Vielfalt der Zellen heute so groß ist, dass es Versionen mit 12 V x 2,4 Ah und 12 V x 1,3 Ah gibt

Finn-UGR schrieb : Nichts brennt durch, wenn Sie einen Bohrer eines normalen Herstellers verwenden.

Mein Skil ist ein bisschen knackig, wenn es aufhört.

Zababiaka schrieb: Darf ich eine naive Frage stellen?? Welchen Sinn hat es, unterschiedliche Spannungen an den Schraubenziehern zu haben?? Warum so viele Wahlmöglichkeiten? Je größer, desto leistungsfähiger?

Leichte Korrektur der vorherigen Antwort. Multipliziert man die Spannung mit der Batteriekapazität, erhält man die Anzahl der Wh, die man aus der Batterie entnehmen kann. Theoretisch macht es keinen Unterschied, wie diese Wh erreicht werden, ob durch Vergrößerung der Zelle (um den erhöhten Strom abzubauen) oder durch Erhöhung der Anzahl der Zellen (um die Spannung zu erhöhen). In der Praxis ist es jedoch vorteilhafter, die Batterie, den Steuerkreis und den Motor für niedrigere Ströme auszulegen. Technologisch gesehen ist also eine höhere Spannung vorteilhafter. Es gibt jedoch einen Nachteil. Es liegt daran, dass die Eigenschaften der Batteriezellen nicht exakt gleich sein können. Beim Laden/Entladen arbeitet jedes Element etwas anders, und der Unterschied in der Leistung wird nur noch verstärkt. Einige Elemente werden systematisch überlastet, andere unterlastet sein. Infolgedessen ist die Hochspannungsbatterie weniger haltbar.

Meiner Meinung nach sollte man sich bei der Auswahl eines Akkuschraubers auf die Spannungen geteilt durch die Kapazität konzentrieren und nicht separat auf diese Merkmale.

Finn-UGR schrieb: Nichts brennt durch, wenn Sie einen Bohrer von einem geeigneten Hersteller verwenden.

Nur wenn die Bohrmaschine mit einer Überlastsicherung (Blockierschutz) ausgestattet ist. Wenn Sie die Bohrmaschine mit einem höheren Drehmoment als den empfohlenen Werten belasten, brennt sie durch. Wenn der Bohrer keinen Schutz hat und 8 mm große Öffnungen in Metall bohren soll, um 12 mm große Löcher in einen Baum zu bohren oder dicke Schrauben in einen Baum zu schrauben, wird er einfach durchbrennen. Bohrmaschinen haben einen Drehmomentbegrenzer, der ein Überladen ohnehin verhindert.