Entfernen eines Spannfutters aus einem DeWALT Bohrhammer. Welches Schlagwerk wird bei drehenden Hämmern verwendet??

Do-it-yourself-Reparatur eines Wallachs. Wie man ihn schnell repariert?

Jeder, der schon einmal mit einem Bohrhammer gearbeitet hat, weiß, wie schwierig die Bedingungen bei seiner Arbeit sind. Das ist, warum die Reparatur von Peorator mit ihren eigenen Händen. So beliebt Anfrage im Internet. Und heute sagen wir Ihnen alles, was Sie über die Reparatur des Werkzeugs wissen müssen.

Zweifellos wollen die Besitzer solch teurer Maschinen, dass ihre Maschinen von hoher Qualität sind und 100 % ihrer Arbeit leisten. Wir werden Ihnen später erklären, wie Sie schwere Schäden vermeiden können, indem Sie das Werkzeug richtig benutzen. Und natürlich eine rechtzeitige Reparatur. Jeder kleine Fehler sollte bereits Anlass zur Besorgnis sein und zur Reparatur vorbereitet werden.

  • Instabiles Funktionieren des Brenners im Betriebsmodus;
  • Wenn Sie beim Einschalten des Geräts seltsame Geräusche hören;
  • Ein brennender Geruch;
  • Das Spannfutter meißelt nicht, obwohl es keinen sichtbaren Grund dafür gibt.

Sobald so etwas mit Ihrem Gerät passiert, ist es Zeit für eine Reparatur. Wie bei allen Arbeiten dieser Art sind Sorgfalt, das Verständnis für die Ursachen von Fehlern und das Wissen, wie man sie beheben kann, erforderlich. Der erste Schritt zur Reparatur besteht darin, das Werkzeug in seine Einzelteile zu zerlegen. Viele Menschen empfinden diese Phase als etwas knifflig, daher ist es wichtig, alles bis ins letzte Detail zu kennen. Wie, was und warum!

Demontage der Kartusche oder Ersetzen durch eine neue Kartusche?

Das Versagen einer Brennerkartusche ist selten, aber immer bedauerlich. Es ist gut, dass Störungen dieses Bauteils leicht selbst behoben werden können. Aber dafür muss man seine Konstruktion kennen.

Die Patrone

Alle elektrischen Drehvorrichtungen sind mit einfachen und zuverlässigen SDS-Bits ausgestattet. Ihr Prototyp wurde von Ingenieuren des westdeutschen Unternehmens Bosch entwickelt. Deshalb ist die Abkürzung im Namen abgeleitet von den deutschen Wörtern: Steck, Dreh, Sitzt. Was in diesem Fall für „einfügen“, „drehen“, „sitzen“ steht. Derzeit werden fünf Modifikationen dieser Konstruktion hergestellt:

  • Sds. Für Bits mit 10-mm-Ø-Schaft mit 2 Verdrehsicherungsschlitzen. Schachteinstecktiefe 40 mm. Dieses Design passt perfekt zu SDS-plus-Schaftgeräten.
  • Sds-plus. Die am häufigsten verwendete Kartusche unter den Leichtbaugetrieben. Konzipiert für Bits mit Schaft-Ø 10 mm, mit vier Schlitzen (zwei lange Schlitze gegen Verdrehen und zwei kurze Schlitze gegen Herausrutschen). Einstecktiefe: 40 mm. Es wird bei leichten Rotatoren verwendet. Es kann mit Düsen Ø 4-32 mm arbeiten, Länge von 11 cm bis 1 m.
  • Sds-Aufsatz. Selten anzutreffender Typ. Geeignet für mittelgroße Rotatoren. Der Bit hat einen 14-mm-Schaft, der mit zwei langen und zwei kurzen Schlitzen versehen ist. Ausrichttiefe 70 mm, mit einem maximalen Schneckendurchmesser von 32 mm.
  • Sds-max. Nur geringfügig weniger verbreitet als der Führer auf Fackeln. Konzipiert für Bohrer mit einem Durchmesser von mehr als 2 cm. Wird hauptsächlich mit schweren Bohrhämmern verwendet. Der Schaft Ø 18 mm ist 9 cm lang und hat drei lange und zwei kurze Rillen.
  • Sds-schnell. Dieser Typ ist für sechseckige, Viertel-Zoll-Schaft anstelle eines Meißels mit Meißel Tabs konzipiert. Er kann sogar Bohrer und Bits aufnehmen. Vor 2009. Nur im Bosch Uneo erhältlich. Die Bohrer werden nicht dicker als 1 cm hergestellt.
  • Sds-hex. Nur Spaten und Meißel haben Schäfte für die Verwendung damit. Nur für Vorschlaghämmer geeignet.

Peorator-Futter und Bohrfutter haben keine Gemeinsamkeiten in der Konstruktion. Bohrfutter, das den Bohrer mit beweglichen Backen einspannt. Die Sicherung des Futters gegen Verdrehen im Futter erfolgt durch Führungsschienen in den Nuten des Schaftes. Das Herausfallen wird durch die federbelasteten Kugelsperrzungen verhindert. Stecken Sie den Bohrer in die Bohrung des Bohrfutters, um ihn zu sichern. Drücken Sie den Bit ein, bis er einrastet. Zum Entfernen der Bohrkrone ziehen Sie die Kunststoffhülse zu sich hin.

Siehe auch  Was kann man aus einem Klimakompressor machen?. Die optimale Temperaturdifferenz

Austausch des Futters

Wenn Sie keine Zeichnung haben, machen Sie mit Ihrem Handy Fotos von der Demontage. Dies verhindert, dass Sie beim Zusammenbau einen Fehler machen. Für die Arbeit benötigen Sie folgende Werkzeuge: einen Schlitzschraubendreher, eine Zange mit langen Backen, einen Hammer und einen Schraubenschlüssel.

entfernen, eines, einem, dewalt
  • Entfernen Sie den Gummikopf von der Stirnseite.
  • Lösen Sie den ersten Sicherungsring mit einem Schraubendreher.
  • Ziehen Sie die Kunststoffhülsenabdeckung nach unten (wie beim Wechsel des Bohrers).
  • Entfernen Sie den zweiten Sicherungsring auf die gleiche Weise wie den ersten.
  • Entfernen Sie den Kupplungsschutz.
  • Entfernen Sie die Feder, die Halteplatten und die Kugeln.
  • Wenn Sie auf den Austausch der kompletten Einheit verzichten können, legen Sie die Stahlteile in einen geeigneten Behälter und füllen Sie ihn mit Paraffin auf.

Das Futter wird im Allgemeinen mit einem Gewinde an der Spindel befestigt. Mit einem Schraubstock oder einem Drehmomentschlüssel einspannen. Verwenden Sie den Maulschlüssel, um die Spindel zu drehen. Wenn keine Facetten vorhanden sind, demontieren Sie das Gehäuse, arretieren die Spindel und drehen das Spannfutter.

Sorgfältig. Legen Sie das Handstück nicht in Paraffin ein. Da der Kautschuk nicht ölbeständig ist, kann er einem längeren Kontakt mit Öl nicht standhalten.

Bauen Sie die Baugruppe in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen.

Bohrer verriegelt nicht

Es kann mehrere Gründe dafür geben, dass ein Bohrfutter den Bohrerschaft nicht hält. Hier ist eine Liste der wahrscheinlichsten Ursachen.

  • Abnutzung des Gehäuses, der Halteplatten oder der Kugeln.
  • Lösen oder Brechen der Rückholfeder.
  • Das Fett ist trocken oder durch Schmutz eingedickt und verhindert, dass sich die Haltekugeln bewegen.

Wichtig. Fetten Sie die Bauteile beim Zusammenbau nicht mit Vaseline ein. Es wird nur während der Konservierung verwendet. Unter den Fetten ist Lithol das beste.

Reparieren oder ersetzen

Wenn Sie kein Ersatzteil haben, gibt es nur zwei Fälle, in denen ein Spannfutter repariert werden kann:

  • Wenn die Kugeln abgenutzt sind.
  • Wenn das Fett seine Elastizität verloren hat und die Teile an der Bewegung hindert. In anderen Fällen ist es einfacher, das Gerät zu ersetzen als es zu reparieren.

So entfernen Sie den Bohrer aus dem Peorator?

Auf dem Peorator befindet sich eine relativ einfache Vorrichtung für die Montage und Demontage des Bohrers. Einfach den Schraubendreherkopf bis zum Anschlag nach unten drücken und mit der anderen Hand den Bohrer frei herausziehen. Lassen Sie den Kopf der Taschenlampe los. Auf die gleiche Weise können Sie den Bohrer wieder einführen.

Demontieren Sie den Peorator wie folgt:

  • Entfernen Sie nacheinander das Endstück, die Unterlegscheibe, die Feder und die Kugel;
  • Das Gehäuse entriegelt ist;
  • Entfernen Sie die Enden des Kabels, das den Stator versorgt;
  • Ziehen Sie den Bürstenhalter heraus;
  • Ziehen Sie das Getriebe und das Gehäuse auseinander, um das Schaltwerk herausziehen zu können;

Futter-Design

Schraubendreher sind relativ einfache Konstruktionen, die aus mehreren Elementen bestehen. Eines der wichtigsten Arbeitselemente ist das Spannfutter, das aus mehreren Kernkomponenten besteht:

  • Ein Gehäuse, das die Form eines hohlen Metallzylinders hat. Diese Hülse hat auch spezielle Ringe und bewegliche Nocken, die zum Einspannen des Arbeitswerkzeugs dienen.
  • Eine Hülse zur Regulierung des Spannniveaus der Backen.

Heute werden die Spannzangen moderner Schraubendreher auf 2 Arten am Schaft befestigt:

Typen von Brennerfuttern

Im Drehwerkzeug können verschiedene Arten von Spannfuttern verwendet werden. Jede hat ein spezifisches Design.

Gezahnter Ring

Auch Schlüsselfutter genannt. Dieser Typ ermöglicht die Montage eines Bohrers mit zylindrischem Schaft. Das Einspannen erfolgt mit einem speziellen Schlitzschlüssel. Sie sind mit Nocken ausgestattet, die das Werkzeug fest einspannen. Das Zahnkranzspannfutter hat den Vorteil, dass es Werkzeuge mit Zylinder- und Sechskantschaft zuverlässig hält. Aber es dauert sehr lange, einen Bohrer in diese Spannfutter einzubauen oder auszubauen.

Schnellspannelement

Das Schnellspannelement wird hauptsächlich im Schraubendreherbau eingesetzt. Erhältlich als Einzelhülse und Doppelhülse. Sie werden auf die gleiche Weise wie der Schlüssel befestigt, aber ohne Schraubenschlüssel, alles wird manuell gemacht. Spannfutter mit doppelten Ärmeln für einen sicheren Halt. Da sie jedoch von Hand geklemmt werden, können sie nicht mit dem Schraubenzieher geklemmt werden. Ihre Passgenauigkeit ist geringer als die des Schraubenschlüssels.

Siehe auch  Wozu braucht man ein Schar an einem Grubber? Konstruktionsmerkmale der Class Coulter

Der Nachteil der Schnellspannbefestigung ist, dass sie Bohrer mit großen Durchmessern bei längerem Gebrauch nicht sicher hält. Das Ergebnis ist, dass sich das Werkzeug beim Bohren dreht, was sich negativ auf die Qualität und die Geschwindigkeit der Arbeit auswirkt.

Dieser Typ gilt als die beste Alternative für Verbindungselemente, auch wenn er seit einiger Zeit nicht mehr erhältlich ist. Sds-Kartuschen werden oft als „Schnellwechsel-Kartuschen“ bezeichnet. Sie sind zum Bohren in Beton, Holz und Metall geeignet. Die Spannbacken sind jedoch von unterschiedlicher Art, so dass Sie über ihre besonderen Merkmale Bescheid wissen müssen.

Ausgestattet mit mehreren Arten von Spannvorrichtungen:

  • Plus. Endstück für das Spannfutter von Werkzeugen für den Hausgebrauch.
  • Top und Schnell. Sehr selten verwendet. Es ist nicht einfach, die Bits für diese Arten von Futtern zu kaufen. Nicht viele Unternehmen stellen sie her. Deshalb lohnt es sich, beim Kauf auf die Modifikation der Klemme zu achten.
  • Max. Diese Teile werden nur in speziellen Futtermodellen verwendet.

Das Kernbohrfutter hält die Bohrkronen sicher fest. Die Verriegelung erfolgt durch 2 Keile und 2 Kugeln. Der Vorteil von SDS-Futtern ist, dass sie einfach und sicher zu bedienen sind. Eine perfekte Kombination aus Drehmoment und Schlagkraft. 90 % aller hergestellten Zahnräder sind mit diesen benutzerfreundlichen Funktionen ausgestattet.

Sicher im Bohrerschaft verriegelt. Ein Garant für effizientes und hochwertiges Arbeiten.

Über Bohrer

Theoretisch kann ein SDS-max-Futter mit einem Werkzeugschaft für SDS-plus-Futter oder sogar mit einem Werkzeug mit noch kleinerem Schaftdurchmesser ausgestattet werden. Dies wird mit einem speziellen Werkzeugaufsatz (Adapter) erreicht, der heute in fast jedem Bau- und Dekorationsmarkt erhältlich ist. In der Zwischenzeit wird die Verwendung solcher Adapter für den Peorator kategorisch nicht empfohlen, da die Verwendung von Werkzeugen mit kleinerem Durchmesser an schweren Peoratoren schnell zu deren Unbrauchbarkeit führen würde.

Die Werkzeuge für Rotatoren werden in der Regel in Packungen verkauft und können nach einem Ausfall nicht wieder aufbereitet werden. Nicht zu verwechseln mit herkömmlichen Bohrern, die sich durch die Form des Schaftes und die Struktur der Spirale unterscheiden.

Dewalt Peoratoren

Der DeWALT Peorator ist ein handgeführtes Elektrowerkzeug mit Hammerfunktion zum Bohren und Meißeln in Beton. Die Hochleistungs-Bohrschrauber von DeWALT leisten Schwerstarbeit bei geringstem Kraftaufwand für den Anwender.

Sie möchten ein DeWALT Rotationswerkzeug kaufen und wissen nicht, welches Sie wählen sollen??

Wenn Sie ein Qualitätswerkzeug der Marke DeWALT kaufen, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

  • Anwendungen. Wenn Sie das Gerät nur für kurze Zeit benutzen wollen, z.B. Zu Hause oder in der Garage, empfehlen wir Ihnen, dem Haushaltssegment den Vorrang zu geben. Dieses Werkzeug ist vielleicht nicht so leistungsfähig, aber wenn es so eingesetzt wird, erfüllt es seine Aufgabe mit Sicherheit. Ein industrielles Werkzeug ist dafür ausgelegt, jeden Tag 6 bis 8 Stunden lang benutzt zu werden.
  • Leistungstyp. Alle Elektrowerkzeuge werden als kabellose oder schnurlose Elektrowerkzeuge eingestuft. Wenn Sie das Gerät zu Hause in der Nähe einer Steckdose verwenden möchten, wählen Sie ein netzbetriebenes Gerät. Ein Vorteil ist, dass es über einen langen Zeitraum mit konstanter Leistung betrieben werden kann. Ich bin mir nicht sicher, wo Sie mit dem Werkzeug arbeiten werden. Die kabellose Version ist für Sie.
  • Aufprallenergie. Je höher der Wert, desto schneller werden Löcher in den Beton gebohrt. Ein Elektrowerkzeug mit einer Schlagkraft von 2,5 bis 5 Joule ist das richtige für Ihr Zuhause.
  • Gewicht und Leistung. Es ist klar, dass ein Elektrowerkzeug umso leichter ist, je bequemer es zu bedienen ist, und je leistungsfähiger es ist, desto schwerer ist es.
  • Futtertyp. Die bekanntesten sind heute SDS-Max oder SDS-plus. Die Wahl ist einfach: Wenn Sie ein leistungsstärkeres Werkzeug wählen, wird es ein SDS-max sein, das SDS-plus wird für die weniger leistungsstarken Modelle verwendet.
entfernen, eines, einem, dewalt

In dieser Kategorie sind nur Maschinen aus dem Profisegment aufgeführt. Sie eignen sich hervorragend für die tägliche Arbeit und werden zu Hause lange halten. Für weitere Informationen über das richtige Werkzeug für Ihr Haus wenden Sie sich bitte an den DeWALT Partner in Ihrer Nähe.Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des für Sie passenden Produkts.

Siehe auch  Entfernen des Bohrfutters aus einer Bosch-Bohrmaschine. Wie man ein Bohrfutter aus einer Bohrmaschine ausbaut und ersetzt?

Peorator selbst reparieren. Schritt für Schritt

Sie sollten so gut wie möglich auf die Reparatur eines Geräts wie eines Peorators vorbereitet sein, um die damit verbundenen Kosten und den Arbeitsaufwand zu minimieren. Es ist nicht schlecht, wenn man mit dem Aufbau des Drehgetriebes mehr oder weniger vertraut ist und seine Bestandteile kennt, so dass man ein defektes Teil schnell ersetzen kann. In den meisten Fällen besteht die Reparatur einer Taschenlampe aus dem einfachen Austausch „kaputter“ Elemente, wie z. B:

Es ist erwähnenswert, dass leichte Werkzeuge am einfachsten zu reparieren sind, da sie ideal für Bauarbeiten zu Hause sind. Pannen an schwereren Maschinen sind dagegen wesentlich schwieriger und können nur von professionellen Technikern behoben werden. Unabhängig davon, für welche Geräteklasse Sie sich interessieren, sollten Sie nach einem Modell mit Staubsauger Ausschau halten. Dieses Gerät spart Ihnen Zeit bei der Reinigung und macht Ihre Arbeit auch sicherer, da es die Staubmenge reduziert.

Ein weiteres Problem sind Ausfälle von Wicklungen, Anker- und Anlasserwicklungen, die ebenfalls durch Staub entstehen. Die Reparatur besteht aus einer gründlichen Reinigung und dem Austausch der Teile, die nicht repariert werden können. Die zuverlässigste Methode ist jedoch die „Prävention“. Sie sollten das Gerät alle vierzehn Tage reinigen und lackieren oder ölen. Bei der Wahl des Schmiermittels ist übrigens Vorsicht geboten. Deshalb hier ein paar Faustregeln. Die erste. Es ist besser, die Lösung des gleichen Herstellers (Bosch, Makita, Enkor) wie der Motor zu kaufen, in diesem Fall wird die Zusammensetzung des Öls oder Lacks ideal sein. Wenn Sie keins zur Hand haben, ist Dieselmotoröl die richtige Wahl.

Die zweithäufigste Fehlerursache ist die Abnutzung der Bürsten, egal wie viel Ihr Werkzeug kostet. Selbst die teuersten Modelle sind von diesem Problem betroffen. Es ist einfach, sie zu ersetzen: Demontieren Sie den Motor wie oben beschrieben, suchen Sie die abgenutzten Bürsten und ersetzen Sie sie durch neue. Man muss nur wissen, welche am besten geeignet sind: Karbon, Graphit oder Karbon-Graphit. Graphitdichtungen haben eine lange Lebensdauer, aber der Verteiler kann durch die Härte des Materials beschädigt werden. Die Kohleelemente haben eine kürzere Lebensdauer, stehen aber in gutem Kontakt mit anderen Teilen des Brenners. Der Kauf einer dritten Option wird als optimal und kostengünstig angesehen.

entfernen, eines, einem, dewalt

Außerdem gibt es Probleme mit den mechanischen Teilen des Geräts. Jedes Modell verfügt über Schaltmodi, und diese neigen zu häufigen Fehlfunktionen, insbesondere bei billigen Geräten. Der Arbeitsablauf ist derselbe. Das Futter zerlegen, die defekten Teile suchen und sie ersetzen. Die Hauptsache ist, dass Sie die für das Modell geeigneten Elemente kaufen. Ein ähnliches Problem tritt häufig bei den Patronen auf, die einer maximalen Belastung ausgesetzt sind. Schützen Sie sie vor allem vor Staub und Schmutz, indem Sie die Elemente mit Solidol. Aber wenn die Patrone kaputt geht, haben wir keine andere Wahl, als sie zu ersetzen.

Sie wissen jetzt, wie Sie den Sänger reparieren können, und Sie sehen, dass sich die meisten Schäden auf eine einfache Reinigung oder den Austausch defekter Teile beschränken. Wenn Sie das Gerät jedoch zerlegt haben und keine Ursache erkennbar ist, ist es besser, das Gerät zu einem Servicecenter zu bringen. Spezialisten werden die Ursache schneller finden und beseitigen.