Einstellen des Vergasers bei einer Husqvarna 142 Kettensäge. Einstellen des Propellers (T)

Einstellen des Vergasers bei einer Husqvarna-Kettensäge

Moderne Kettensägen haben ein komplexes System und bestehen aus mehreren Hauptkomponenten, die regelmäßig gewartet und eingestellt werden müssen. In diesem Artikel sehen wir uns an, wie man den Vergaser einer Husqvarna-Kettensäge einstellt.

Probleme, deren Lösung eine Einstellung des Vergasers sein kann, gibt es viele. Wenn Probleme auftreten, ist es wichtig, den Vergaser Ihrer Husqvarna-Kettensäge einzustellen, z. B

  • Hohe Leerlaufdrehzahl;
  • Übermäßige Dämpfe beim Betrieb des Werkzeugs;
  • Schwierigkeiten beim Anlassen eines kalten oder heißen Motors;
  • Mangelnde Traktion und niedrige Höchstdrehzahl.

Dies ist keineswegs eine vollständige Liste von Problemen, die durch Einstellen des Vergasers einer Husqvarna behoben werden können. In einigen Fällen wird die Qualität und Quantität des Kraftstoffgemischs nach einer Überholung des Motors oder bei der regelmäßigen Wartung der Kettensäge eingestellt.

Der Hersteller von Husqvarna AB empfiehlt, den Vergaser vor und nach dem Einfahren der Säge einzustellen.

Einstellen des Vergasers bei einer Husqvarna 142 Kettensäge

Warum den Husqvarna-Vergaser einstellen

Der Vergaser ist eine der wichtigsten mechanischen Komponenten einer Kettensäge. Seine Aufgabe ist es, Kraftstoff und Luft zu mischen und das Gemisch in den Motor zu leiten. Doch im Laufe der Arbeit kommt es vor, dass eine Husqvarna-Vergasereinstellung notwendig wird. Je nach Ursache ist eine Einstellung des Vergasers bei der Kettensäge 142 und anderen Modellen erforderlich, um die folgenden Situationen zu vermeiden:

Da sich der Vergaser auf die Qualität des Kraftstoffs auswirkt, bedeutet die Notwendigkeit, den Vergaser der Serie 137 oder anderer professioneller Sägen wie Husqvarna 240 oder 260 einzustellen, in erster Linie den Einfluss einer ausreichenden Kraftstoffmenge, die dem Vergaser zugeführt wird, um sie mit der Luftmasse zu vermischen. Es ist bekannt, dass eine maximale Leistung nur bei einem bestimmten Verhältnis dieser Stoffe möglich ist. Die zweite Vergasereinstellung wird durch einen mangelnden Luftstrom verursacht, der eine Untereinspritzung von Benzin und dessen anschließende Freisetzung in Form von dickem Rauch verursacht. Eine rechtzeitige Änderung der Einstellungen mit Ihren eigenen Händen, um die Menge des eingespritzten Kraftstoffs zu verringern, wird den Verbrauch dieses Produkts viel schneller reduzieren.

Wenn Sie es selbst tun, sparen Sie nicht nur Ihr Budget, sondern auch die Zeit, die Sie in der Warteschlange einer Werkstatt verbringen. Das Gleiche gilt für den Austausch verschiedener Teile von Benzingeräten, wie z. B. Der Kette einer Kettensäge oder des Universaltrimmerkopfs eines Freischneiders, oder des Öls für Produkte mit Elektroantrieb.

Wenn Sie den Vergaser Ihrer Husqvarna-Kettensäge einstellen müssen

Vernachlässigung Abweichungen in den normalen Betrieb eines Benzin-Werkzeug ist mit der Tatsache, dass auch mit einem starken Wunsch, den Vergaser Kettensäge Husqvarna anpassen kann nutzlos sein und wird den Austausch dieser Einheit erfordern, oder bereits Elemente des Motors, Opfer von längerer thermischer oder mechanischer Belastung behaftet. Sobald die Säge erste Anomalien zeigt, sollte sie also sofort mit einfachen Einstellungen repariert werden. Zu diesen Änderungen gehören:

Wie man den Vergaser einer Husqvarna-Kettensäge richtig einstellt

Einstellen des Vergasers bei einer Kettensäge Husqvarna Einstellen des Vergasers bei einer Kettensäge mit drei THL-Schrauben.

Einstellen des Vergasers. Husqvarna 137-142 Anti-Reg!

Hören Sie auf, die Chinesen und die Geizhälse zu füttern. Den Vergaser ausbauen und reinigen, die ausgetrockneten Membranen auswechseln, verdrehen und.

  • Die Kettensäge ist zu langsam;
  • Die maximale Leistung wird nicht erreicht, und die Ausgangsleistung fällt unter Last drastisch ab;
  • Der Motor wird häufig abgewürgt;
  • Ein lautes Geräusch ist zu hören, wenn die Kettensäge in Betrieb ist;
  • Die Kettensäge entwickelt eine ungewöhnliche Rauchentwicklung, die mit jedem Schritt der Belastung zunimmt.

Sobald Sie eine der oben genannten Anomalien feststellen, muss der Vergaser der Grasshopper 435 oder ihrer leicht verstärkten Kopie, der Husqvarna 55, so schnell wie möglich eingestellt werden. Rechtzeitiger Service bedeutet auch, dass keine zusätzlichen Kosten für einen kompletten Austausch von Vergaserteilen, Aggregaten und Kraftstoffsystem des Motors der Motorsäge anfallen. Wenn also die Husqvarna 340 und alle anderen Husqvarna 340-Vergasersysteme eine harte Zeit haben, werden die Einstellungen die Kettensäge, den Arbeitsablauf und das Geld des Besitzers retten. Falls erforderlich, kann die Firma „Gras-Trimmer-Motoren“ das Bestehen von Mechanismen, den Austausch von Ersatzteilen, sowie den Kauf einer Linie für den Gras-Trimmer mit Beratung, wie man es selbst zu installieren bestellen.

Einstellen des Husqvarna-Vergasers mit den eigenen Händen

Alle Husqvarna Benzinsägen verwenden das gleiche Verfahren zum Einstellen des Vergasers, da alle Produkte mit dem gleichen Mechanismus ausgestattet sind. Zum Beispiel, wenn die Einstellung der Systeme in der Serie 236 Elektrowerkzeuge, wird der Prozess durch die Suche nach der größten Leerlaufdrehzahl mit der langsamen Drehung der Stellschrauben L begleitet. Auf die Düse bei niedriger Geschwindigkeit, T. Auf die Düse bei hoher Geschwindigkeit und H. Leerlaufdrehzahl Einstellung. Die manuelle Einstellung erfolgt in mehreren Schritten, wobei die Schrauben L und H, die die Gemischzufuhr regeln, sowie die Schraube T, die die Leerlaufdrehzahl regelt, gedreht werden. Je nachdem, wie Sie die Säge einstellen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Drehen Sie nach dem Aufwärmen die Schraube L auf die höchste Stufe der Leerlaufdrehzahl. Wenn Sie dies gefunden haben, drehen Sie die Einstellschraube um eine ¼ Umdrehung nach unten. Wenn sich die Kette zu drehen beginnt, wird die T-Schraube gegen den Uhrzeigersinn eingestellt, bis die Kette stoppt.
  • Die Einstellung der Einstellschraube H am Vergaser der Kettensäge erfolgt während eines Zeitraums von 10 Sekunden, wenn der Motor mit Vollgas läuft, indem eine ¼ Umdrehung am Vergaser vorgenommen wird. Wenn die Höchstlast nicht erreicht wird, wird der Vorgang wiederholt. Eine unzureichende Einstellung wird von einem quietschenden Sägegeräusch begleitet, während übertriebene Einstellungen den Auspuff mehr Rauch ausstoßen lassen.
  • Stellen Sie die T-Schraube gegen den Uhrzeigersinn ein, bis sich die Kette zu drehen beginnt. Sobald dies geschehen ist, wird die Schraube zurückgedreht, bis der Mechanismus anhält.
Siehe auch  Wie schneidet man eine Umhüllung für einen runden Tisch aus?. Papierunterlage

Natürlich sorgen die Vergasereinstellungen dafür, dass Ihr Werkzeug optimal arbeitet, aber vergessen Sie nicht die Schmierung. „Grasshopper Motors“ empfiehlt den Kauf von Kettensägenöl für spezielle Mechanismen, da eine rechtzeitige Wartung dem Werkzeug eine zusätzliche hochwertige Lebensdauer verleiht.

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihr Motorboot reparieren lassen müssen. Sie bemerken plötzlich, dass Rauch aus dem Auspuff kommt, dass der Motor nicht genug Leistung bringt oder dass die Maschine ein ungewöhnliches Geräusch von sich gibt. In diesem Fall muss das Gerät sofort ausgeschaltet werden.

Ermöglicht es Ihnen, Ihr Boot in ein Schnellboot zu verwandeln. Sie können das Angeln oder Bootfahren in vollen Zügen genießen.

Husqvarna 142 Kettensäge Fehlfunktionen und Fehlersuche

Es gibt eine Reihe typischer Pannen, mit denen Besitzer einer Husqvarna 142 Kettensäge am ehesten konfrontiert werden. Um sie selbst reparieren zu können, müssen Sie das Problem diagnostizieren und das fehlerhafte Teil lokalisieren.

einstellen, vergasers, einer, husqvarna

Was ist zu tun, wenn die Husqvarna 142 Kettensäge nicht anspringt??

Die häufigste Ursache für dieses Problem ist die Zündkerze. Wenn die Säge im kalten oder heißen Zustand nicht anspringt, muss die Zündkerze sorgfältig überprüft werden.

Wenn die Zündkerze völlig trocken ist, bedeutet dies, dass kein Kraftstoff in den Zylinder gelangt. Untersuchen Sie in einem solchen Fall die Kraftstoffleitungen, in denen der Kraftstoff zirkulieren muss. Ersetzen Sie defekte Schläuche und entfernen Sie Kohlenstoffablagerungen im Zylinder.

Wenn Ruß und eine große Menge Kraftstoff auf der Zündkerze zu sehen sind, bedeutet dies, dass der Kraftstoff das Teil beim Anlassen überflutet. Um das Problem zu beheben, schrauben Sie die Zündkerze heraus und lassen Sie sie reinigen und trocknen. Reinigen Sie das Innere des Teils mit Druckluft aus einer Flasche und einem Handtuch.

Nach getaner Arbeit wird die Husqvarna 142 Kettensäge beim ersten oder zweiten Mal anspringen. Um diese Probleme zu vermeiden, sollten Sie zum Befüllen des Geräts nur Benzin und Öl von guter Qualität verwenden.

Kettensäge startet und stoppt. Reparaturmethoden

Wenn die Husqvarna 142 anspringt und dann sofort wieder ausgeht, sind die Sipper-Ringe verschlissen, was hauptsächlich auf einen Kompressionsverlust zurückzuführen ist. Wenn der Motor anspringt und beim Kaltstart wieder ausgeht, prüfen Sie den Schalldämpfer und den Kontakt zwischen dem Hochspannungskabel und den Zündkerzen.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie die Kettensäge auseinandernehmen und die Kolbenringe überprüfen. Ersetzen Sie sie gegebenenfalls. Es ist ratsam, die Zylinderwände von Kraftstoffrückständen zu reinigen.

Wenn die Ringe in Ordnung sind, prüfen Sie den Kontakt zwischen den Zündkerzen und dem Kettensägenkabel. Sie müssen auch den Schalldämpfer ausbauen und seine Wände untersuchen. Bei längerem Gebrauch des Geräts bilden sich starke Rußablagerungen an den Schalldämpferwänden. In diesem Fall ist es erforderlich, das Element mit Druckluft aus einer Flasche auszublasen.

Nachdem Sie alle oben genannten Schritte durchgeführt haben, bauen Sie das Werkzeug wieder zusammen und nehmen es in Betrieb. Lassen Sie den Motor vor dem Anlassen einige Minuten warmlaufen. Sie können Ihr Gerät dann normal weiter betreiben.

Einstellen des Vergasers einer Husqvarna 137/142 Kettensäge. Verstehen Sie die Grundlagen der Einstellung

Sehr oft erhalten wir Anfragen wie „Können Sie mir sagen, wie man den Vergaser einer Husqvarna 137 Kettensäge einstellt“, „Geben Sie mir eine klare Anleitung, wie man den Vergaser einer Husqvarna 142 Kettensäge einstellt“ und andere ähnliche Fragen.

In der Tat haben wir diese Frage schon mehrmals beantwortet, natürlich nicht speziell am Beispiel dieser Sägen, aber t.К. Der Algorithmus ist bei allen Kettensägen gleich, es macht keinen Sinn, ein Handbuch für jedes einzelne Gerät zu schreiben.

Vor allem die Modelle 137 und 142 haben die gleichen Einstellungen: Die Sägen sind identisch und das Innenleben ist das gleiche. 142 ist eine aktualisierte Version des 137.

Wir haben den Vorgang in mehreren Artikeln auf unserer Website ausführlich erläutert, darunter ein allgemeiner Artikel über das Tuning und ein spezieller Artikel über die Husqvarna-Säge. Sie behandeln alle Feinheiten, die notwendigen Werkzeuge, den Aufbau und das Prinzip des Vergasers.

Siehe auch  Wie man einen Hammerstiel mit den eigenen Händen herstellt. Vorbereiten des Hammers

Für diejenigen, die nicht in separate Artikel eintauchen wollen, haben wir hier noch den Algorithmus.

Hier finden Sie eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Vergasereinstellung bei den Husqvarna-Kettensägen 137 bis 142:

  • Aufwärmen. Starten Sie die Kettensäge und wärmen Sie sie auf.
  • Maximale Drehzahl ermitteln (nach Gehör oder Tachometer). Schraube L langsam im Uhrzeigersinn drehen, bis die maximale Motordrehzahl erreicht ist, dann 1/4 Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn drehen.
  • Leerlaufdrehzahl. Wenn sich die Kette immer noch dreht, reduzieren Sie die Leerlaufdrehzahl, indem Sie die Schraube T gegen den Uhrzeigersinn drehen.
  • Einstellung der Leistung. Schließen Sie den Drehzahlmesser an, geben Sie Gas und vergleichen Sie die Drehzahl mit dem Diagramm. Wenn sie anders ist, stellen wir sie mit der Schraube H auf die Werkseinstellung ein.
  • Test. Prüfen Sie, ob er läuft.

Wir empfehlen auch, sich unser Video anzusehen. Es ist eine großartige Anleitung für unsere 137, und es funktioniert für unsere 142. Das Video ist natürlich lang, über 30 Minuten, aber es ist von hoher Qualität, und alles wird so detailliert wie möglich besprochen und erklärt.

Wie man den Vergaser ausbaut und ob man dies vor der Einstellung tun sollte

Im Falle einer schwachen oder zu hohen Drehzahl der Kettensäge kann der Vergaser eingestellt werden, ohne dass der Vergaser ausgebaut werden muss.

Wenn die Kettensäge jedoch nicht anspringt, die Drehzahl auf einem Niveau verharrt oder sie unruhig läuft. Die Einstellung des Vergasers der Kettensäge ändert nichts an der Situation. Sie muss zur Reinigung oder zum Austausch von Teilen entfernt werden. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Nach dem Lösen der Verschlüsse nehmen wir die obere Abdeckung der Säge ab.
  • Wir entfernen die Dichtung und einen Teil des Luftfilters, indem wir die Schrauben abschrauben oder die Halterungen ausklinken.
  • Auf der rechten Seite des Vergasers befindet sich der Kraftstoffschlauch. Entfernen Sie ihn mit der Choke-Steuerstange.
  • Ausbauen des Vergasers aus den Halteklammern.

Montieren Sie den Vergaser gemäß der dem Bausatz beiliegenden Anleitung

Bei der Demontage sollte besonders darauf geachtet werden, dass die Teile auf einem vorbereiteten Tuch gestapelt werden. Aufgrund der geringen Abmessungen besteht die Gefahr des Verlusts von Bauteilen beim Zerlegen und Waschen

Alle auf diese Weise gewonnenen Teile werden in einer speziellen Flüssigkeit gewaschen, getrocknet und mit einem fusselfreien Tuch gereinigt.

Kanäle, Schläuche und Düsen mit Druckluft ausblasen, wenn möglich, im Ultraschallbad vorspülen.

Zusammenfassend

Wenn man darüber nachdenkt, ist das Einstellen des Vergasers eine sehr einfache Angelegenheit. Die Hauptsache ist, dass Sie bestimmte Regeln beachten. Wenn dies jedoch nicht rechtzeitig geschieht, kann es zu schwerwiegenden Problemen führen, bis hin zur Überhitzung des Motors, was wiederum zu dessen Blockierung führt. Das Ergebnis ist vorhersehbar. Ein Einkaufsbummel und unerwartete finanzielle Ausgaben. Dies ist vor allem bei teureren Modellen wichtig. Andererseits können Sie nicht beim ersten Anzeichen, dass es Zeit für eine Überholung ist, mit einer Kettensäge zu einem Servicecenter rennen. In diesem Fall ist es am besten, den Vergaser der Kettensäge mit den eigenen Händen einzustellen.

Wir hoffen, dass die obigen Informationen einigen von Ihnen helfen werden, Ihre Kettensäge für viele Jahre in gutem Zustand zu halten. Wenn Sie nach der Lektüre noch Fragen haben oder Ihnen die Informationen nicht ganz klar sind, dann ist Homius gerne bereit, sie für Sie zu klären. Wenn ja, stellen Sie sie bitte in der nachstehenden Diskussion vor. Homius ist gerne bereit, alles zu erklären, was Sie nicht verstehen. Dort können Sie auch einen Kommentar zu dem Artikel hinterlassen, Ihre Meinung dazu äußern oder Ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Einstellen eines Kettensägen-Vergasers mitteilen, wenn Sie eine haben. Und bitte vergessen Sie nicht, das Gelesene zu bewerten. Das ist sehr wichtig für uns.

Zum Schluss möchten wir Ihnen nach alter Tradition noch ein kurzes Video zeigen, das dazu beiträgt, das heutige Thema zu vertiefen, indem wir über die Vergaser chinesischer Kettensägen sprechen.

Einstellen des Vergasers der Husqvarna 142

Der Vergaser wird mit den folgenden Einstellschrauben eingestellt:

  • Schraube zur Einstellung der Kraftstoffmenge im Modus für niedrige und mittlere Geschwindigkeit (L);
  • Die für die hohen Drehzahlen verantwortliche Schraube und ihr Betrag (H);
  • Schraube, die die Stellung der Drosselklappe ändert, um die Menge des Kraftstoffgemischs, das in den Zylinder gelangt, und die Leerlaufdrehzahl des Werkzeugmotors einzustellen (T).
  • Die Schrauben (H) und (L) sind für das Kraftstoff-Luft-Gemischverhältnis verantwortlich, das durch die Drosselklappenöffnung bestimmt wird.

Es gibt einen wichtigen Punkt. Versuchen Sie nicht, die erste und zweite Schraube ohne entsprechende Erfahrung einzustellen. Ein falsches Einstellen dieser Schrauben kann zu einer Fehlfunktion des Motors führen.

Einstellen des Vergasers der Husqvarna 142 Säge ~ WRCBUX.Ru

Anmerkung zur Reparatur des Vergasers einer Kettensäge mit eigenen Händen Eine Kettensäge wird im Baugewerbe, im Garten- und Landschaftsbau benötigt. Ihr Vorhandensein vereinfacht die Ausführung der gesamten Arbeiten erheblich

Kettensäge im Bauwesen und im Garten- und Landschaftsbau benötigt. Seine Anwesenheit vereinfacht die Durchführung einer Reihe von Aufgaben für die Verarbeitung von Holz. Die wichtigste Komponente dieses Werkzeugs ist der Motor, dessen Betrieb hängt fast vollständig auf den Zustand und die Optionen Vergaser. Hier wird das Kraftstoffgemisch vorbereitet. Das heißt, wenn die Säge nicht anspringt, stehen bleibt oder nicht die volle Leistung bringt, ist es durchaus möglich, dass der Vergaser defekt ist. Glücklicherweise kann sie in fast allen Fällen ohne fremde Hilfe bewältigt werden. Nur aus diesem Grund ist es notwendig, den Aufbau und die Funktion dieser Baugruppe und natürlich der Kettensäge zu kennen und zu verstehen.

Siehe auch  Was ist besser mit einer Säbel- oder Kettensäge?. Pendelhub

Wie ein Kettensägenvergaser funktioniert?

Die Hauptaufgabe des Vergasers besteht darin, Kraftstoff und Luft im richtigen Verhältnis zu kombinieren. Wenn letztere verletzt wird, wirkt sich dies auf die Arbeit des Motors aus.

Stihl MS 181 C BE Kettensäge Vergaser

Kettensägenvergaser können in der Ausführung variieren. Ihre grundlegenden Bestandteile und Funktionsmechanismen sind jedoch mehr oder weniger gleich geblieben.

Das aerodynamische Rohr hat eine Luftklappe, über die der Luftstrom eingestellt wird.

einstellen, vergasers, einer, husqvarna

An diesem Teil wird das Basisrohr angeschlossen. Hier erhöht sich der Luftdurchsatz, d.H.Е. Die Luft wird immer am Vergaser komprimiert.

Hier kommt der Kraftstoff mit dem Luftstrom in Berührung. Der Kraftstoff gelangt von der Schwimmerkammer durch die Düse (Zuführung) in die Düse.

Es handelt sich um ein Reservoir, in dem das Kraftstoffgemisch in einem abgemessenen Zustand gehalten wird.

Konstruktionsschema eines Kettensägenvergasers

Der Kettensägenvergaser funktioniert nach dem folgenden Prinzip:

  • Beim Anlassen des Motors öffnet sich der Hauptchoke und ein Luftstrahl wird mit einer bestimmten Geschwindigkeit in den Luftkanal geblasen;
  • Der Luftdurchsatz und der Schwimmerstand in der Kammer werden durch die Stellung der Drossel und insbesondere durch den Druck in der Schwimmerkammer und im Luftkanal gesteuert;
  • Der Kraftstoff wird aus dem Schwimmerkasten in die Düse und von dort in den Diffusor gesaugt;
  • Beim Durchströmen der Düse nimmt die Luft den angesaugten Kraftstoff auf;
  • Das entstandene Gemisch wird durch die Ansaugkanäle in die Zylinderkammern geleitet.
einstellen, vergasers, einer, husqvarna

Der Druck in der Schwimmerkammer entspricht etwa dem Atmosphärendruck, aber in den Luftkanälen des Vergasers herrscht beim Anlassen des Motors einer Kettensäge ein Unterdruck. Wenn der Choke geöffnet wird, erhöht sich die Intensität der Luftansaugung. Mehr Kraftstoff gelangt in den Vergaser und die Motordrehzahl steigt.

Warum brauchen wir eine Erstanpassung??

In den ersten Betriebsstunden benötigt der 2-Takt-Kettensägenmotor eine Einlaufphase, von der die Qualität seiner späteren Nutzung abhängt. Beim Einfahren wird die erste Einstellung des Vergasers vorgenommen. Rationelle Herstellungs- und Versorgungseigenschaften der Kraftstoffkonsistenz werden eingebaut.

Erstes Einfahren der Kettensäge: Arbeiten mit schmalem Material

Die meisten modernen Kettensägen werden voreingestellt verkauft. Dennoch kann es nicht schaden, die Qualität der industriellen Optionen zu prüfen. Schließlich sind Sie derjenige, der mit der Maschine arbeiten muss.

Bei der Erstinbetriebnahme muss die Kettensäge sparsam arbeiten. Es wird daher empfohlen, den Motor einige Stunden nach dem Start nicht zu überlasten und nur kleine Äste und Stämme bis zu 10 cm Breite zu schneiden.

Einige einfache Regeln können helfen, Fehlfunktionen des Vergasers Ihrer Kettensäge zu vermeiden:

einstellen, vergasers, einer, husqvarna
  • Mischen Sie Benzin und Öl immer nach den Empfehlungen des Herstellers. Wie viel Kraftstoff sollte für den Motor der Kettensäge verwendet werden?
  • Bereiten Sie das Kraftstoffgemisch nicht im Voraus vor. Die Eigenschaften von Benzin und Öl im Gemisch gehen mit der Zeit verloren. Die einzige Ausnahme ist Kraftstoff für Werkzeuge, die aktiv genutzt werden, aber auch hier sollte die wöchentliche Norm nicht überschritten werden.
  • Verwenden Sie das gleiche Öl, das für den Motor Ihrer Kettensäge entwickelt wurde. Ein abnormales Kraftstoffgemisch führt zu schweren und dauerhaften Schäden am Vergaser.
  • Achten Sie bei der Arbeit mit dem Kraftstoffgemisch auf die Wetterbedingungen.

Die Kettensäge muss schnell anspringen, das Ritzel gleichmäßig drehen und einen gleichmäßigen Leistungsanstieg und.Abfall aufweisen. Der Motor sollte kein Klopfen, Quietschen oder Geräusch von sich geben.

Die Kettensäge im Einsatz

Bei der ersten Inbetriebnahme der Maschine ist zu prüfen, ob der Kraftstoffverbrauch für die zu verwendende Leistung geeignet ist, d. H.Е. In der Praxis sollte die Säge nicht verblassen, „niesen“, rauchen und ruckartig laufen.

Wie man eine Vergaserstörung erkennt?

Es ist nicht schwer, normale Vergaserstörungen zu finden. Diese werden wie folgt ausgedrückt der Kettensägenmotor Er sollte anspringen und dann sofort wieder aufhören oder überhaupt keine Bewegung zeigen. Oder er verbraucht bei voller Fahrt Kraftstoff und erzeugt statt Leistung schwarzen Rauch und heftige Vibrationen.

Wie man den Vergaser einer Husqvarna-Kettensäge richtig einstellt

Einstellen des Vergasers bei einer Husqvarna Kettensäge Einstellen des Vergasers bei einer Kettensäge mit 3 THL-Schrauben.

Die Kettensäge startet nicht oder nur schlecht.Was ist die Ursache und wie kann man sie beheben?

Warum die Kettensäge nicht anspringt.Ursache.Wie man den Vergaser einer Husqvarna-Kettensäge einstellt.

Schema eines Kettensägenvergasers

Die Vergasereinstellungen können in folgenden Fällen gestört werden

  • Einstellschrauben nicht arretiert; Einstellschrauben an der Kettensäge
  • Verschlissene Kolbengruppe; neue Husqvarna 365 Kettensäge
  • Kraftstoff-/Luftkanäle sind verstopft;
  • Kraftstoff-/Luftkanäle verstopft; beschädigter Luftfilter; Benzin-Kettensägen-Luftfilter mit Capron-Einsatz
  • Fehlerhafte Benzin- oder Ölqualität.