Ausbauen der Kupplung bei einer STIHL 180 Kettensäge. Auswahl an Zapfsäulen

Hier ein Beispiel von STIHL, Husqvarna und Partner, wie man die Kupplung von einer Kettensäge entfernt

Der Ausbau der Kupplung erfordert keine Demontage anderer Bauteile. Das Teil ist leicht zugänglich, einfach zu montieren und erfordert keine besonderen Fähigkeiten bei der Demontage. Aber es gibt ein paar Details, die Sie beachten müssen.

Die Grundkonstruktion dieses Elements ist bei allen modernen Kettensägen gleich. Die technische Ausführung ist jedoch unterschiedlich, so dass verschiedene Marken und Modelle unterschiedliche Werkzeuge erfordern können.

Alle Kettensägen benötigen einen Schraubenschlüssel, um die Kupplung zu entfernen:

  • Schraubendreher zum Entfernen des Getriebedeckel-Halterings von der Welle,
  • Je nach Modell wird entweder ein Schraubenschlüssel zum Lösen des Zentrifugalmechanismus (Trommel) selbst oder ein Schlüssel mit zwei Splinten benötigt, ähnlich dem, der zum Festziehen der Muttern an einem Winkelschleifer verwendet wird.
  • Zur Sicherung der Schwungradwelle (Kurbelwelle), auf die der Zentrifugalmechanismus aufgeschraubt ist, ist ein Stopper erforderlich.

Sichern Sie die Kurbelwelle, indem Sie den Kolben im Zylinder mit einer weichen Metallstange oder einem Seil mit verknoteten Leinen sichern.

Verwenden Sie kein Hartmetall, da es den Kolben beschädigen kann. Schwache Materialien wie Kunststoff dürfen nicht verwendet werden. Sie können brechen, zerbröckeln und in die Zylinderfenster, den Vergaserraum oder das Kurbelgehäuse eindringen. Dann muss man den Motor komplett zerlegen, um sie herauszuholen, was ein unnötiges Problem darstellt.

Kein Abzieher? Verwenden Sie dann dieses Seil als Stopper

Die häufigste Art des Verschlusses ist ein Stück Schnur. Die Zündkerze herausschrauben, den Kolben näher an den oberen Totpunkt bringen und ein Stück Seil in das Zündkerzenloch stecken. Der Kolben wird sanft festgehalten und die Welle, auf die die Kupplungsmuffe geschraubt ist, kann nicht gedreht werden, so dass die Schraubverbindung gelöst werden kann.

So sieht der originale STIHL Stopper aus, es kann aber auch eine freie Version verwendet werden. Ein Starterseil mit Knoten. 1 bis 2 Knoten sind ausreichend.

Kettensäge. Wie man die Kupplung abschraubt.

Pannen, die durch unsachgemäße Werkzeugbesitzer verursacht werden, die oft versehentlich die Kupplung abschrauben. Wie das geht, wird in dem Artikel skizziert

Dies ist jedes Mal eine Herausforderung, wenn Sie das Kettenrad und/oder die Kupplung der Kettensäge entfernen wollen.

Im Internet gibt es zahlreiche Videos und Texte zu diesem Thema. Es ist nicht schwer zu finden. Es ist immer eine gute Idee, die richtigen Informationen in der Bedienungsanleitung des Werkzeugs nachzuschlagen.

Jedes Sägemodell hat seine eigene Art, dies zu tun. Lassen Sie uns also über den Prozess aus der Sicht einer allgemeinen Idee sprechen.

Die Abdeckung der Kettenbremse muss entfernt werden. Ziehen Sie zuerst den Bremshebel zu sich hin. Dies soll verhindern, dass das Bremsband den Kupplungsdeckel berührt. Lösen Sie dann die beiden Muttern, die die Abdeckung halten. Lösen Sie den mechanischen Kettenspanner. Lösen Sie die Spannung der Kette und der Führungsschiene. Lösen Sie dann die beiden Muttern und entfernen Sie die Abdeckung der Kettenbremse.

Siehe auch  Wie man einen Empfänger für den Kompressor mit den Händen macht. Zusammenbau

Entfernen Sie den Reifen und die Kette, entfernen Sie eventuelle Verunreinigungen.

Ziehen Sie die Zündkerze aus dem Zündkerzenloch des Zylinders.

Als Nächstes wird der Kolben im Zylinder befestigt. Drehen Sie dazu die Kupplung und beobachten Sie die Aufwärtsbewegung des Kolbens. In den meisten Fällen wird, sobald der Kolben die Auspufföffnung bedeckt hat, ein Seil in das Zündkerzenloch geworfen, um zu verhindern, dass sich der Kolben weiter nach oben bewegt. Sie können das Seil mit einfachen Knoten versehen, um den Effekt zu verstärken. Denken Sie daran, dass das Seil anschließend wieder herausgezogen werden muss. Verpassen Sie also nicht das andere Ende

Jetzt können Sie die Mutter an der Kupplung abschrauben. Das Wichtigste ist, dass das Gewinde linksgängig ist und der Schlüssel im Uhrzeigersinn gedreht werden muss, um es herauszuschrauben. Der mit der Säge gelieferte Schraubenschlüssel ist ein geeignetes Werkzeug. Schrauben Sie die Kupplung nicht mit einem Meißel und einem Hammer ab. Sie könnten die Kanten brechen. Dies ist eine extreme Maßnahme.

Als Nächstes entfernen Sie die Kupplung, die Trommel und das Antriebsritzel.

Überprüfen Sie den Zustand des Nadellagers.

In umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen.

Einige Dinge sind zu beachten:

So schrauben Sie die Kupplung an der STIHL Kettensäge 180 ab

Häufig auftretende Fehler, die von Werkzeugbesitzern beim Abschrauben der Kupplung verursacht werden. Wie man das im Allgemeinen macht, wird in dem Artikel beschrieben

Das ist die Herausforderung, wenn das Antriebsritzel und/oder die Kupplung der Kettensäge ausgebaut werden muss.

Sie finden eine Fülle von Video- und Textmaterial zu diesem Thema. Alle diese Fehler sind leicht zu lokalisieren. Es ist immer eine gute Idee, das Handbuch für das Werkzeug zu konsultieren, um die notwendigen Informationen zu erhalten.

Jedes Sägemodell hat seine eigenen Möglichkeiten, dies zu tun. Lassen Sie uns daher diesen Prozess aus allgemeiner Sicht beschreiben.

Entfernen Sie die Abdeckung der Kettenbremse. Ziehen Sie den Bremshebel zu sich heran. Damit soll sichergestellt werden, dass der Bremsbelag die Kupplungsschale nicht berührt. Lösen Sie dann die beiden Muttern, die die Abdeckung halten. Lösen Sie den mechanischen Kettenspanner. Lösen Sie die Spannung der Kette und der Schiene. Lösen Sie dann die beiden Muttern und entfernen Sie die Abdeckung der Kettenbremse.

Nehmen Sie die Schiene und die Kette ab und entfernen Sie eventuellen Schmutz.

Ziehen Sie die Zündkerze aus dem Zündkerzenloch des Zylinders.

Als Nächstes wird der Kolben im Zylinder befestigt. Drehen Sie dazu die Kupplung und beobachten Sie, wie sich der Kolben nach oben bewegt. In den meisten Fällen wird, sobald der Kolben die Auslassöffnung bedeckt, ein Seil in das Zündkerzenloch gesteckt, um zu verhindern, dass sich der Kolben weiter nach oben bewegt. Es ist möglich, einfache Knoten in das Seil zu machen, um den Effekt zu verstärken. Denken Sie daran, dass das Seil später wieder herausgezogen werden muss. Also, verpassen Sie nicht das andere Ende

Siehe auch  Welches Werkzeug ist für den Türeinbau erforderlich?. Montage der Box

Jetzt können Sie die Mutter an der Kupplung abschrauben. Dabei ist zu beachten, dass das Gewinde linksgängig ist und zum Abschrauben im Uhrzeigersinn gedreht werden muss. Der mit der Säge gelieferte Schraubenschlüssel ist das richtige Werkzeug für diese Aufgabe. Verwenden Sie keinen Meißel und keinen Hammer, um die Kupplung abzuschrauben. Sie könnten die Kanten beschädigen. Dies ist eine Maßnahme der letzten Instanz.

Als Nächstes entfernen Sie die Kupplung, die Trommel und das Antriebsritzel.

Überprüfen Sie den Zustand des Nadellagers.

In umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen.

ausbauen, kupplung, einer, stihl, kettensäge

Es gibt einige Vorbehalte, die zu beachten sind:

Wann ist die Kupplung zu entfernen?

Die Demontage der Kupplung kann in folgenden Fällen durchgeführt werden

ausbauen, kupplung, einer, stihl, kettensäge
  • Wenn die Feder bricht (die Kette dreht sich und der Motor verliert an Drehzahl);
  • Die Feder löst sich;
  • Ein Stück der Trommel hat sich gelöst (in diesem Fall hören Sie ein Geräusch und die Kette dreht sich);
  • Vorübergehender Verschleiß (es ist an der Zeit, die Kupplung auszubauen und zu ersetzen, da sie das Ende ihrer Lebensdauer erreicht hat).

Moderne Kettensägen werden von Zweitaktmotoren angetrieben, die über ein Getriebe mit der Sägekette verbunden sind. Die Kette gleitet auf der Schiene und muss nach dem Fliehkraftprinzip im Leerlauf fixiert bleiben, d.H. Sie muss für die Person, die die Kettensäge hält, sicher sein.

Wenn die Belastung des Werkzeugs den empfohlenen Grenzwert überschreitet, löst sich die Kupplung oder stellt die Übertragung des Drehmoments auf die Stange vollständig ein. Dies führt zum Abstellen des Motors. In solchen Situationen nutzt sich die Kupplung ab und muss mit der Zeit ersetzt werden. In den Handbüchern einiger Hersteller für ihre Kettensägen steht, dass die Kupplung ein Verschleißteil ist, was bedeutet, dass sie regelmäßig ausgetauscht werden muss.

Einstellen der Kupplung an einer Kettensäge?

Einstellen der Kupplung an einer Kettensäge? Es ist korrekter, von einer Reparatur zu sprechen, da normalerweise der Vergaser und nicht die Kupplung eingestellt werden muss. Beim Thema Kupplungseinstellung sind zwei wichtige Punkte zu beachten:

  • Bei einigen Modellen, darunter deutsche, finnische und schwedische Kettensägen, kann eine spezielle Unterlegscheibe zwischen Motor und Ritzel oder zwischen Trommel und Ritzel angebracht werden. Diese Scheibe muss vorsichtig entfernt und durch eine identische Scheibe ersetzt werden;
  • Die Feder wird nicht gespannt, wenn sie also bricht, ist das Teil defekt und wird durch ein neues ersetzt. Das Fehlen einer defekten Feder führt zu einem mangelnden Schmiermittelfluss zur Kette.

Wie man die Kupplung einer Kettensäge mit den eigenen Händen abschraubt:

Austausch der Kettensägenkupplung. Beratung und Videobewertungen

Mehr als ein Kettensägenbesitzer hat sich wahrscheinlich schon gefragt, wie er die Kupplung seiner Kettensäge wechseln kann? Bei den meisten Kettensägenmodellen kann der Ausbau und der Austausch der Kupplung leicht vom Besitzer selbst vorgenommen werden, bei einigen wenigen Modellen kann das Abschrauben der Trommel nur in einer Werkstatt erfolgen (zu diesen Kettensägen gehören z. B. Husqvarna 137 oder Partner 351).

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Kupplung Ihrer Kettensäge ausbauen und austauschen können, wann Sie dies selbst tun können und welches Werkzeug Sie dazu benötigen.

Siehe auch  Wie man das Trimmerkabel in einen STIHL Mäher einspannt. Einsetzen einer Schnur in einen Rasentrimmer

Vergaser, Choke und Zündspule

Für den Ausbau des Vergasers benötigen Sie einen 8-mm-Kopf und ein Verlängerungskabel, um die Befestigungsmutter des Vergasers und den Luftfilter leicht entfernen zu können. Vor dem Ausbau des Vergasers müssen Sie das Zündkabel und das Choke-Gestänge vom Motorsteuerungshebel abziehen und den Hebel entfernen, erst dann werden Luftfilter und Vergaser ausgebaut.

Der STIHL Abgasschalldämpfer 180 ist mit zwei Muttern versehen, die sich leicht abschrauben und entfernen lassen.

Die Spule ist mit zwei Schrauben befestigt und kann durch Lösen der Schrauben entfernt werden.

Kettensäge. Wie man die Kupplung abschraubt.

Häufig kommt es zu Fehlern, die durch falsche Werkzeughalter beim Abschrauben der Kupplung verursacht werden. Wie dies im Allgemeinen geschieht, wird in dem Artikel beschrieben

Diese Aufgabe stellt sich jedes Mal, wenn das Antriebsritzel und/oder die Kette der Kettensäge entfernt werden muss.

Im Internet finden Sie zahlreiche Videos und Texttutorials zu diesem Problem. Es ist alles sehr leicht zu finden, wenn Sie möchten. Es ist immer eine gute Idee, die notwendigen Informationen in der Bedienungsanleitung des Werkzeugs nachzuschlagen.

Jedes Sägemodell hat seine eigenen Anforderungen für dieses Verfahren. Wir beschreiben diesen Prozess daher aus einem allgemeinen ideologischen Blickwinkel.

ausbauen, kupplung, einer, stihl, kettensäge

Entfernen Sie die Bremsabdeckung. Ziehen Sie zunächst den Bremsgriff zu sich hin. Damit soll sichergestellt werden, dass die Bremsleitung nicht die Kupplungsglocke berührt. Lösen Sie dann die beiden Muttern, die die Abdeckung halten. Lösen Sie den mechanischen Kettenspanner. Lösen Sie die Spannung der Kette und der Reifen. Lösen Sie schließlich die beiden Muttern und entfernen Sie die Bremsabdeckung.

Entfernen Sie den Reifen und die Kette und beseitigen Sie eventuellen Schmutz.

Entfernen Sie die Zündkerze aus der Zündkerzenbohrung im Zylinder.

Klemmen Sie dann den Kolben in den Zylinder. Drehen Sie dazu die Kupplung und beobachten Sie die Aufwärtsbewegung des Kolbens. Sobald der Kolben die Auslassöffnung bedeckt, lassen Sie in den meisten Fällen ein geeignetes Seil in das Zündkerzenloch herab, um zu verhindern, dass sich der Kolben weiter nach oben bewegt. Sie können das Seil mit einfachen Knoten versehen, um den Effekt zu verbessern. Denken Sie daran, dass das Seil zurückgezogen werden muss. Verpassen Sie also nicht das andere Ende 😉

Jetzt können Sie die Mutter an der Kupplung abschrauben. Das Wichtigste ist, dass Sie den Schlüssel im Uhrzeigersinn drehen müssen, um ihn herauszudrehen. Der mit der Säge gelieferte Schraubenschlüssel ist als Werkzeug geeignet. Es ist nicht ratsam, die Kupplung mit einem Meißel und einem Hammer abzuschrauben. Spritzwasserschutz. Dies ist ein letzter Ausweg.

Dann die Kupplung und die Antriebskettenradtrommel entfernen.

Beurteilen Sie den Zustand des Nadellagers.

Einige Nuancen, die Sie beachten sollten: