Ausbau des Anlassers bei der STIHL Kettensäge MS 180. Anlasser-Reparatur

Table of Contents

Kolbenwechsel bei einer STIHL 180 Kettensäge

Es kann viele Gründe geben, warum der Kolben bzw. Die gesamte Kolbenbaugruppe ausgetauscht werden muss, aber sie lassen sich alle in natürliche Ursachen und solche, die aus unsachgemäßer Verwendung resultieren, unterteilen. Natürlich. Verschleiß durch Langlebigkeit STIHL STIHL 180 Kettensäge. Es gibt noch viele weitere, von Menschenhand geschaffene, z. B:

  • Überhitzung des Motors und Bildung von thermischen Riefen;
  • Fremdkörper im Zylinder und mechanische Riefen;
  • Kolbenringbruch durch Überschreiten der maximalen Motordrehzahl;
  • Gebrochenes Kolbenhemd durch zu hohe Geschwindigkeit;
  • Die Verwendung von minderwertigem Kraftstoff, der die Einlassseite der Kolbengruppe des Zylinders verschleißt;
  • Stihl Motorsägen werden mit einem verschmutzten Kraftstofffilter betrieben, der den Ölanteil im Kraftstoffgemisch reduziert;

Lassen Sie den Zylinderblock überprüfen, wenn der STIHL mc 180 plötzlich an Leistung verliert oder nicht anspringt und der Anlasser nicht zurückspringt. Wenn der Anlasser anspringt, die Säge aber nicht anspringt und der Zündfunke und der Kraftstofffluss zu den Zylindern korrekt sind, prüfen Sie die Kompression des Motors.

Wenn Sie vermuten, dass ein Problem mit dem Zylinderkopf vorliegt, sollten Sie sich an eine autorisierte Werkstatt wenden. К. Nur STIHL Servicestellen sind in der Lage, das Problem ohne komplette Demontage richtig zu diagnostizieren und gegebenenfalls eine hochwertige Reparatur durchzuführen.

9.5. 11 Atm. Es ist normal, dass eine STIHL Kettensäge richtig anspringt und volle Leistung bringt; ist die Kompression zu niedrig, kann die Kolbengruppe des Zylinders entgratet oder zu stark abgenutzt sein. In allen Fällen mit verminderter Kompression und zur weiteren Diagnose muss die Säge vollständig zerlegt werden.

Kolbenrillen und Kolbenringbrüche können durch Entfernen des Schalldämpfers und visuelle Inspektion des sichtbaren Teils des Kolbens festgestellt werden, und die Ringe können durch Drücken mit einem kleinen Schraubenzieher auf ihre Elastizität überprüft werden. Die Arbeitsringe laufen ein wenig, ein defekter oder verklemmter Kolbenring läuft nicht.

Auswechseln des Anlasserseils

Es kommt recht häufig vor, dass das Starterkabel aufgrund eines Risses ausgetauscht werden muss. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihn austauschen können, ohne ein Servicecenter anzurufen.

Der Ausbau des Anlassers einer STIHL STIHL 180 Kettensäge ist auch ohne Ausbau des Griffblocks durch Entfernen der Halteschrauben sowie des Kraftstofftank- und Öleinfülldeckels einfach möglich. Danach wird der Anlasser durch leichtes Anheben und Drehen aus seinem Sitz entfernt.

Das Starterseil wird auf eine spezielle Trommel gewickelt, die sich im Gehäuse des Teils befindet. Zum Auswechseln der Schnur muss die Spule nicht ausgebaut werden, sondern es genügt, die kaputte Schnur zu entfernen und eine neue aufzuwickeln.

Original STIHL Ersatzseil mit passendem Durchmesser verwenden. Wenn die Schnur dicker ist, verringert sich die Anzahl der auf der Spule aufgewickelten Schnurspulen, was zu einem geringeren Arbeitshub des Anlassers führt.

Nachdem die Schnur auf die Spule aufgewickelt wurde, muss sie durch das Startergehäuse geführt und mit der Kurbel mit einigen Knoten hintereinander gesichert werden. Dann wird der Bereich überprüft, und wenn alles in Ordnung ist, wird das Teil wieder zusammengebaut.

Reparatur des Kettensägenanlassers

Bei häufigem Einsatz der Kettensäge sind bestimmte Bauteile des Anlassers wiederholt dynamischen Belastungen ausgesetzt. Infolgedessen kann das Kabel reißen, einige Zähne der Ratsche können brechen, und die Welle dreht sich viel langsamer. Aus diesem Grund ist die Überprüfung und sogar die Reparatur des Anlassers ein Vorgang, der manchmal mehrmals pro Saison durchgeführt werden muss.

Austausch DER KORDEL

Beim Ziehen reibt das Seil ständig am Gehäuse des Anlassers. Um sie zu ersetzen, nehmen Sie das Gehäuse der Baugruppe auseinander und heben Sie die Ratschentrommel vorsichtig an, damit die Rückholfeder nicht aus ihrem Sitz rutscht. Am besten ist es, diese Arbeit zu zweit zu erledigen: Eine Person fixiert die Feder, während das Kabel ausgetauscht wird. Nach dem Anbringen des Seils am Knopf und in den Rillen der Trommel wird das Seil auf die Rolle gewickelt und das Gehäuse montiert.

Kronenreparatur

Wenn das Material der Starterfeder von schlechter Qualität ist, bricht die Feder (normalerweise an ihrer Verbindung zur Trommel, wo sie ein Scharnier bildet). In diesem Fall ist es nicht notwendig, die Feder zu wechseln. Es genügt, die Oberfläche der Feder sorgfältig von Schmutz und Fettspuren zu befreien, die Stelle der Zerstörung sorgfältig zu schleifen und die Feder dann bei 600 650°C zu glühen (der Stahl der Feder sollte purpurrot werden). Es ist notwendig, die Feder langsam abzukühlen und bei 100150ºC ist es bereits möglich, ihr Ende in Form einer Begrenzungsleiste auf der Innenfläche der Trommel genau zu wickeln (der Stahl erhält die notwendige Plastizität) und sie wieder an ihren Platz zu setzen. Die Feder wird ihre elastischen Eigenschaften nicht verändern.

Wie MAN DIE FEDER AUF DEN KETTENSÄGENANLASSER SETZT?

Die Positionierung der Anlasserfeder in der richtigen Nut ist selbst für erfahrene Anwender nicht einfach. Drehen Sie die Feder zunächst auf ihren vorherigen Durchmesser und legen Sie sie in den Nabenhohlraum der Riemenscheibe. Das äußere Ende der Feder wird durch die Lippe fixiert, und das äußere Ende muss mit einem Schraubendreher auf das Loch im Schloss ausgerichtet werden. Richten Sie das Scharnier am inneren Ende mit einem Schraubendreher auf das Loch aus und senken Sie die Scheibe ab. Prüfen Sie durch Drehen der Scheibe, ob die Sperrklinke eingerastet ist. Dann wird die Ratsche selbst zusammengebaut.

Stellen Sie nach dem Einbau der Feder deren Spannung ein. Dazu wird ein Kabel in die Nut am Umfang eingelegt und die Rückholfeder um das Kabel gewickelt. Nach dem Lösen der Lose ist es am besten, die Feder mit ein paar zusätzlichen Umdrehungen zu spannen, um sicherzustellen, dass sie die richtige Spannung hat.

Die Reparatur des Ratschenmechanismus selbst wird für den Heimgebrauch nicht empfohlen, da viele Reparaturen den Einsatz einer CNC-Maschine erfordern. Es ist einfacher, ein neues Sägewerk im Fachhandel zu kaufen.

Siehe auch  Wie man das Trimmerkabel in einen STIHL Mäher einspannt. Einsetzen einer Schnur in einen Rasentrimmer

Umgang mit der STIHL Kettensäge MS 180

Die STIHL Motorsäge, wie auch ihre Variante STIHL MS 180 C BE, sind einfach und leicht zu bedienen. Im Folgenden finden Sie einige allgemeine Regeln, um die wichtigsten Teile und Mechanismen Ihrer Kettensäge vor übermäßigem Verschleiß zu schützen.

Der Motor der Kettensäge muss mit einem korrekt gemischten Benzin-Öl-Gemisch betrieben werden. Je höher die Qualität dieser 2 Komponenten ist, desto länger ist die Lebensdauer Ihres Gartengeräts. Die Anteile von Öl und Benzin sind ebenfalls sehr wichtig.

In der Gebrauchsanweisung der STIHL MS 180 Kettensäge steht, dass das Verhältnis von Öl zu Benzin immer 1:50 sein sollte.

Auswechseln des Kettensägenstarterkabels

Stihl STIHL 180 Kettensäge Starterkabel Austausch des Starterkabels mit den Händen Es heißt nicht umsonst, dass nicht alles ewig hält. Zerbrochen Kordel Kettensägenanlasser. Die Werkstatt ist weit weg,

Wie man das Starterkabel einer Kettensäge mit den Händen auswechselt

Man sagt nicht umsonst, dass nicht alles ewig währt. Das Starterkabel der Kettensäge ist gerissen. Die Werkstatt ist weit weg und es fehlt das Geld für die Reparatur. Was gibt es sonst noch zu tun?? Es ist schnell und einfach mit den eigenen Händen zu machen.

ausbau, anlassers, stihl, kettensäge

Revision oder Kettensägenvorbereitung

Die Revisions-, Präventiv- und Vorarbeiten mit einer Kettensäge werden in diesem Video anschaulich demonstriert. Jedes Werkzeug braucht Aufmerksamkeit. Damit sie Ihnen auch in Zukunft gute und einwandfreie Dienste leistet, sollten Sie dies rechtzeitig tun.

Qualitäts-Verbrauchsmaterial für Kettensägen

Die richtigen Verbrauchsmaterialien für Kettensägen in diesem Video. Wir sprechen auch über das Nachfüllen von Öl, den Wechsel der Kette und den Wechsel der Führungsschiene.

Do-it-yourself-Reparatur Kettensägen-Zündschalter

Oft ist das Zündschloss ausgeschlagen? Mit einem kleinen Trick lässt sich dieses Problem umgehen.

Austausch des Kettenrads einer Kettensäge

Kettensägen-Kettenrad wechseln? Wir schauen uns die Husqvarna Kettensägen Husqvarna Modelle 142, 365; STIHL / STIHL MS 361 und die chinesische GooD LuCK an und lernen, wie man es macht.

Anleitung für den Zusammenbau einer Makita-Kettensäge (Makita)

Hier finden Sie ein praktisches Beispiel für den Zusammenbau einer Kettensäge. Welche Werkzeuge benötigt werden und wie der Zusammenbau abläuft.

Kettensägen-Starterkabel ersetzen

Auswechseln des Starterseils bei einer Champion-Kettensäge. Do-it-yourself-Reparaturen von Kettensägen.

Auswechseln des Starterkabels bei einer STIHL MS 180 Kettensäge

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal! Lassen Sie uns über soziale Netzwerke Freunde sein. Kettensägen:.

Stihl Kettensägen-Reparatur

Reparatur des Choke- und Drehzahlfehlers bei einer STIHL Kettensäge. Sie können es selbst tun, wenn Sie sich diesen Videoclip ansehen.

Stihl MC250 Kettensäge Vergaser-Reparatur

Wie es gemacht wird? Was ist die Ursache für Ihr Problem? Die Kettensäge läuft nicht gleichmäßig an, die Drehzahl wird nicht erreicht und bleibt stehen. Der Assistent zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie diese Fehler beheben können.

Reparatur der Ölversorgung der STIHL Kettensäge MC250

Die Allrounder zeigen Ihnen auf einfache und humorvolle Weise, wie Sie Störungen in der Ölversorgung von STIHL Kettensägen beheben können.

Reparatur STIHL 180 Kettensäge

Was ist die Ursache für die Störung Ihrer STIHL 180 Kettensäge? Kann die Drosselklappe oder den Leerlauf nicht einstellen und springt nicht an. Er kann repariert werden. Lernen Sie, wie Sie das Problem in Ihrer eigenen Werkstatt zu Hause lösen können.

Husqvarna 236 Kettensäge Reparatur

Untersuchen Sie Ihre Kettensäge und finden Sie die Ursache des Problems. Der Vergaser ist verstopft und die Gaszufuhr ist unterbrochen. Ein häufiges Problem bei diesem Kettensägenmodell. Gemeinsam an der Fehlerbehebung arbeiten.

Zerlegen einer Huismann 440 x-torqe Kettensäge

Um die Husqvarna 440 x-torqe Kettensäge zu zerlegen, gehen Sie bis ins kleinste Detail. Sie können nun defekte Teile durch neue ersetzen. Reinigen Sie die Kettensäge von Schmutz und Staub und bauen Sie sie ohne Hilfe wieder zusammen. Ihr Werkzeug ist nun einsatzbereit.

Reparatur des Kolbens an einer chinesischen Kettensäge

Ihre Kettensäge ist seit einigen Stunden im Einsatz und geht kaputt. Was ist zu tun?? Demonstration der Kolbenverschiebung an einer Sterm-Kettensäge (hergestellt in China). Kolbenquerschnitt 43mm und 45mm.

Aufbau einer Kettensäge

Die Kettensäge des Modells ZD wird in zerlegtem Zustand zusammengebaut.

Spannen und Wechseln der Kettensägekette

Was ist zu tun, wenn sich die Kette Ihrer Kettensäge gelöst hat?? So machen Sie Ihre Kettensäge wieder einsatzbereit? Praktisch ein paar Minuten und Sie können es tun, ohne anderen zu helfen, indem Sie das Video ansehen.

Wiederbelebung des Vergasers bei der Kettensäge Shtil MS 250

Eine Kettensäge läuft schon seit zwei Jahren und ist kein Problem. Vergaser ist kaputt. Kenne ich das Problem?? Sehen Sie sich dieses Video an, um herauszufinden, wie Sie es selbst tun können.

Husqvarna und Partner Kupplungsreparatur

Explosionszeichnung der Kupplungen. Woraus besteht eine Kupplung, und was sind die häufigsten Fehler an diesen Teilen?? Schauen Sie sich dieses Video an, wenn Sie neugierig sind.

Austausch des STIHL STIHL Kettensäge 180 Anlassers auf dem Foto

Stihl Kettensägen-Anlasser auswechseln

Stihl Kettensäge. Stihl Kettensägen sind für den Einsatz bei der Holzernte, im Garten- und Landschaftsbau und bei anderen alltäglichen Arbeiten konzipiert. Wenn Teile defekt sind oder das Gerät nicht mehr funktioniert, müssen Sie Ihre STIHL Kettensäge reparieren lassen.

Grundlegende Fehler

Um die Funktionsfähigkeit Ihrer Kettensäge aufrechtzuerhalten, ist es wichtig, sie gemäß der Bedienungsanleitung richtig zu benutzen, damit sie lange funktionstüchtig bleibt und keine Fehlfunktionen auftreten. Alle STIHL Kettensägen-Fehler können selbständig erkannt und behoben werden. Schauen wir uns die wichtigsten Probleme an, die mit den Komponenten und der Konstruktion der Maschine auftreten können, und wie man die STIHL 180 Kettensäge selbst reparieren kann.

Füllen der Zündkerze

Wenn Sie feststellen, dass die Zündkerze an Ihrer STIHL Motorsäge blutet, ist wahrscheinlich das Kraftstoffsystem defekt. Der Motor muss mit einer Mischung aus Benzin und Öl betrieben werden. Wenn das Gemisch schlecht ist, geht die Leistung verloren, der Zylinder überhitzt und die Sägesysteme verschleißen. Nasse Zündkerze an der STIHL Motorsäge wird durch ein Ungleichgewicht im Kraftstoffgemisch verursacht. Ein Mangel an Luft im Gemisch verhindert, dass die Emulsion richtig brennt.

Die Verwendung von minderwertigem Benzin kann den Motor verschleißen.

Die Nichtverwendung von 4-Takt-Öl kann auch zu Zündkerzen- und Kolbenverschleiß führen. Wenn dieser Fehler auftritt, entfernen Sie den Tankdeckel und stellen Sie die Kraftstoffzufuhr ein. Der Lufteinlass muss in einwandfreiem Zustand sein. Ein verstopfter Filter sollte ausgeblasen werden, aber besser wäre es, ihn zu ersetzen. Informationen zur ordnungsgemäßen Reinigung der Filter finden Sie in der Betriebsanleitung Ihrer Kettensäge.

Sie können die Qualität des Gemischs mit Hilfe des Zündkerzenisolators bestimmen. Wenn sie eine braune Farbe aufweist, ist die Qualität der Mischung normal. Weiß oder Ruß deutet auf eine schlechte oder übermäßig angereicherte Mischung hin.

Die Zündkerze ist die Ursache des Fettes. Intermittierende Funkenbildung tritt auf, wenn das Spiel falsch eingestellt ist. In der Reparatur- und Betriebsanleitung ist der Abstand zwischen den Zündkerzenstiften angegeben. Wenn Sie diese Information nicht haben, können Sie den Wert auf 0,7 bis 1 mm einstellen.

Ist der Spalt kleiner, ist die Zündwirksamkeit des Gemischs geringer; ist er größer, erfolgt die Funkenbildung stoßweise. Den Motor entlüften, um eine unnötige Gemischanreicherung zu vermeiden. Ziehen Sie in diesem Fall die Zündkerze heraus und drehen Sie die Kurbelwelle ein paar Mal mit dem Handstarter.

Siehe auch  Wie man laminierte Spanplatten mit einer Kreissäge ohne Ausbrüche sägt. Grundregeln für das Schneiden von laminierten Spanplatten

Die Kette ist nicht geschmiert

Wenn Sie Ihre Kettensäge reparieren, stellen Sie fest, dass kein Öl in der Kette ist. Wenn die Kette nicht geschmiert wird, ist das Schmiersystem unterbrochen. Es gibt die folgenden Fehler:

  • Die Kette ist trocken und von heller Farbe.
  • Die Kette wird zu schnell gestreckt.
  • Der Reifen ist zu heiß und der Lack ist geschmolzen.
  • Das Öl im Tank wird nicht reduziert.
  • Die scharfe Kettensäge hat sich beim Schneiden verschlechtert.

Dies ist ein Anzeichen dafür, dass das Schmiersystem nicht richtig funktioniert. Um die Ölversorgung der Schmiereinheit zu überprüfen, entfernen Sie die Schiene und betreiben Sie die Kettensäge. Erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit und notieren Sie den Endpunkt der Ölleitung. Wenn das Öl verschwunden ist, reicht die Ölmenge für eine ordnungsgemäße Schmierung nicht aus. Falls nicht, Filter reinigen. Der Öldurchsatz muss ebenfalls angepasst werden. Wenn es keine Fehler gibt, können Sie die weitere Diagnose und Reparatur selbst durchführen. Wenn keine Substanz gefunden wird, wird das Ölsystem repariert.

Überlegen Sie sich die wichtigsten Fehler und wie Sie sie beheben können:

  • Gebrochener Ölschlauch. Dies kann bei einer Inspektion festgestellt werden. Tauschen Sie in diesem Fall den Schlauch aus.
  • Wenn die Ölpumpenwelle kein Gewinde hat, ersetzen Sie sie.
  • Wenn das Gewinde defekt ist, muss es ersetzt werden.
  • Fehlt der Bolzen der Hauptwelle, kann er durch einen Nagel mit demselben Durchmesser ersetzt werden.
  • Der Filter kann verstopft werden. Das kommt bei der STIHL MS 180 häufig vor. Sie können es mit Benzin waschen. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, tauschen Sie den Filter aus.

Die STIHL Kettensäge 180 hat oft eine undichte Ölleitung. Dies geschieht, wenn die vom Tank kommende Ölleitung in den Werkzeugkörper eingeführt wird. Eine verstopfte Ölleitung erkennt man an Ölflecken an der Basis der Säge.

Um das Problem zu beheben, entfernen Sie den Sägegriff, ziehen Sie den Schlauch heraus. Reinigen Sie dann den Schlauch. Tragen Sie dann Dichtungsmasse auf und setzen Sie sie in den Werkzeugkörper ein.

ausbau, anlassers, stihl, kettensäge

Entfernen Sie die Griffe, um Zugang zum Boden zu erhalten, wo die Ölpumpe installiert ist.

Der nächste Schritt besteht darin, den Ölschlauch vom Öltank abzunehmen, ihn aus seinem Sitz am Gehäuse zu entfernen und das Trimmerblatt auf Verstopfung zu überprüfen, indem Sie Luft durch den Ölschlauch in das Öltankgehäuse blasen. Wenn die Verstopfung gefunden wird, muss sie gereinigt werden; wenn dies nicht möglich ist, muss der defekte Schlauch ersetzt werden.

Die Ölpumpe wird dann aus dem Gehäuse der Calm 180 Kettensäge entfernt und mit Benzin gespült.

Geräuscharme Ölpumpen fallen in der Regel nur selten aus und müssen ersetzt werden. Grundsätzlich ist der Grund für die mangelnde Ölversorgung die Sperre. Wenn Sie also die Getriebepumpe waschen und auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüfen, können Sie sicher sein, dass die Probleme mit der Ölversorgung verschwinden, sobald die Shtil 180 Kettensäge wieder zusammengebaut ist ,

Nach der Reparatur die STIHL Motorsäge STIHL 180 in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen. Wichtig ist, dass der Ölschlauch an der Einbaustelle, im Sitz am Gehäuse, abgedichtet wird. Spülen Sie den Schlauch und die Öffnung zunächst mit Benzin aus, blasen Sie ihn dann mit Druckluft aus, bis er vollständig getrocknet ist, bestreichen Sie ihn dann mit Dichtungsmasse und montieren Sie ihn wieder.

Der Steuerschlüssel der STIHL Kettensäge 180 ist gebrochen. So reparieren Sie ihn

Eine häufige Ursache für Fehlfunktionen einer Calm-Kettensäge ist ein Fehler im Motorsteuerungsmechanismus. Genauer gesagt, wenn der Sitz für den Bedienhebel aufgrund seiner Konstruktion bricht, muss das Sägegehäuse ausgetauscht werden, um dieses Problem zu lösen, was selbst nur schwer zu bewerkstelligen ist. Schauen wir uns den Reparaturalgorithmus an, um das Gehäuse der Kettensäge selbst zu ersetzen:

  • Der Körper wird von der Deichsel gelöst;
  • Der Anlasser wird ausgebaut, indem die Abdeckungen des Kraftstofftanks entfernt und die Befestigungsschrauben des Anlassers gesichert werden;
  • Der Kolben wird dann durch das Zündkerzenloch in den Zylinder eingebaut, das Schwungrad wird abgeschraubt und von der Motorwelle entfernt;
  • Das Antriebskettenrad wird entfernt und die Kupplung gedreht;
  • Lösen Sie die beiden 8-mm-Muttern, die das Luftfiltergehäuse und den Vergaser halten, und nehmen Sie die Module aus ihren Sitzen;
  • Im nächsten Schritt werden 4 Schrauben befestigt, die den Motor im Gehäuse halten. Anstelle der Motorbefestigungsschrauben, die herausfallen und verloren gehen können, sind im Shtil 180 spezielle Hülsen angebracht.
  • Der letzte Punkt ist der Ausbau der Ölpumpe, des Vergaser-Gummikrümmers und des Kraftstoff- und Öltanks.

Teile im neuen Gehäuse austauschen. Parallel zur Behebung des Hauptfehlers können Sie das Vergaserkrümmer-Gummi überprüfen; das Teil, das das Ende seiner Lebensdauer erreicht und seine Elastizität verloren hat, sollte ersetzt werden.

Ersetzen Sie den Kragen

Wie Sie Ihre Calm 180 Kettensäge reparieren, wenn die Dichtung ersetzt werden muss? Dazu müssen Sie den Motor zerlegen und ihn zunächst aus der Kettensäge ausbauen. Die Entfernung erfolgt nach dem Algorithmus, der im Abschnitt: „Der Steuerschlüssel für die Calm 180 Kettensäge ist defekt. Wie man ihn repariert“ beschrieben ist.

Nachdem Sie den Motor entfernt haben, lösen Sie die 4 Schrauben, die die Motorpatrone halten, und entfernen Sie sie. Durch den Ausbau der Ölwanne erhalten wir Zugang zu den Dichtungen und Lagern der Kurbelwelle.

Ein wichtiger Punkt beim Auswechseln der Öldichtungen ist der Wiedereinbau und die Abdichtung der Ölwanne.

Um dies richtig zu tun, müssen Sie die Ölwanne und ihren Platz auf dem Sägezylinder reinigen und entfetten, dann mit Dichtungsmasse schmieren und die Ölwanne einbauen, indem Sie sie über Kreuz mit dem erforderlichen Drehmoment anziehen.

ausbau, anlassers, stihl, kettensäge

Bei der Montage der Ölwanne ist es wichtig, die Auslassöffnung so einzustellen, dass das Ölpumpengehäuse entgegengesetzt zum Schwungrad gehalten wird, sonst kann der Motor nicht zum Sägegehäuse zurückgedreht werden.

Bauen Sie die Kettensäge nach der Reparatur in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen.

Auswechseln des Starterseils

Nach einem Bruch ist es oft notwendig, das Starterkabel zu ersetzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihn ersetzen können, ohne eine Werkstatt aufsuchen zu müssen.

Die Demontage des Anlassers der Shtil 180 Kettensäge ist einfach, auch ohne den Blockgriff zu entfernen. Sie müssen die Befestigungsschrauben lösen und die Öl- und Kraftstofftankabdeckungen entfernen. Heben Sie dann das Starterkabel leicht an, indem Sie es nach oben und vom Sitz abheben.

Das Starterkabel ist auf einer speziellen Spule im Inneren des Gehäuses aufgewickelt. Zum Auswechseln des Kabels muss die Spule nicht abgenommen werden, es genügt, das Erdungskabel zu entfernen und aufzuwickeln.

Original STIHL Ersatzkabel mit dem richtigen Durchmesser verwenden. Wenn die Schnur dicker ist, wird die Anzahl der auf der Spule aufgewickelten Schnurspulen reduziert, was den Hub des Anlassers verringert.

Nach dem Aufwickeln der Schnur auf die Spule ist es notwendig, durch das Startergehäuse zu gehen und den Griff anzubringen, um ihn mit einigen nacheinander gemachten Knoten zu sichern. Dann wird der Anlasser überprüft und wenn alles in Ordnung ist, wird das Teil wieder eingesetzt.

Siehe auch  Einstellen des Vergasers bei einer Husqvarna 365 Kettensäge. Wie man einen Husqvarna-Vergaser mit eigenen Händen repariert?

Wie man die Kupplung an einer Kettensäge ausbaut: Schritt-für-Schritt-Anleitung, Empfehlungen für verschiedene Modelle.

Die Kupplung ist einer der wichtigsten Mechanismen einer modernen Kettensäge. Sie dient der Übertragung des Drehmoments auf das Kettenblatt und schützt den Motor vor Überlastung und Schäden. Im Laufe der Zeit muss dieses Element regelmäßig präventiv gereinigt oder sogar ersetzt werden. Die Kupplung kann auch zu Hause zerlegt werden, aber es ist wichtig, dass man die Funktionsweise der Kupplung und die Konstruktion des jeweiligen Sägemodells kennt.

  • Bedeutung und Aufbau der Kupplung
  • Gründe für das Scheitern
  • Demontage der Kupplung an einer Kettensäge?
  • Wie man die Kupplung ausbaut
  • So montieren Sie die Kupplung
  • Überlegungen zum Kupplungswechsel

Die Bedeutung und Konstruktion der Kupplung

Alle Kettensägen der neuesten Generation verfügen über einen Fliehkraftkupplungsmechanismus. Die Kupplung überträgt das Drehmoment von der Motorkurbelwelle des Werkzeugs auf die Sägeeinheit. Das Element ist so konzipiert, dass es ausschließlich im Automatikmodus arbeitet und somit eine übermäßige Belastung des Motors verhindert. Hauptbestandteile der Kupplung:

  • Trommel. Kann ein abnehmbares oder nicht abnehmbares Ritzel haben und ist ein Übertragungsmechanismus.
  • Reibungsplatten (Gegengewichte). Sie bewegt sich durch die Fliehkraft, es besteht immer eine glatte Verbindung zur Kupplungstrommel.
  • Federn. Sie sorgen für einen festen Griff an der Kurbelwelle. Abbildung 1. Aufbau der Kupplung

Nach dem Anlassen der Kettensäge ist die Kurbelwelle in Bewegung. Das Ritzel ist mit einer Muffe versehen, in die das Antriebskettenrad hineinragt. Um die Gefahr eines Drehmomentaufbaus zu verringern, werden die Leerlauf-Reibscheiben im Leerlaufbetrieb geklemmt. Wenn die Geschwindigkeit erhöht wird, bewegen sie sich und treiben das Ritzel an.

Wichtig! Die Pro-Modelle haben eine Trommel mit festen Zahnkränzen. Dies erhöht die Verschleißfestigkeit, aber auch die Reparaturkosten.

Ursachen von Fehlern

Die Kupplung nutzt sich bei regelmäßigem, starkem Gebrauch und nach Verschmutzung der beweglichen Teile der Kettensäge allmählich ab. Im Gegensatz zur Kette ist der Austausch und die Wartung viel seltener erforderlich. Häufige Störungen, die eine Reparatur erfordern:

  • Beschädigung der Feder. Sie kann als Kettenrad oder als Stahlplatte ausgeführt sein. Beanspruchung dieses Bauteils durch Dehnung, mechanische Beschädigung. Ausbau des Fasses erforderlich.
  • Beschädigung und Verschleiß der Trommel. Sie können den Kupplungsmechanismus an seinem Aussehen erkennen. Er ist gesprungen, gerissen oder beschädigt. Eine Blaufärbung der Metalloberfläche könnte auf Überhitzung hinweisen.
  • Abnutzung der Kupplung. Verschraubungen sind in der Regel verschlissen oder die Federn sind gedehnt. Die gesamte Kupplung muss ausgetauscht werden.
  • Verschlissenes Ritzel. Das Auswechseln und Korrigieren des Ritzels ist ein planmäßiger Service, der Teil der Wartung der Kettensäge ist.

Die Lebensdauer der Kupplung hängt nicht nur von der Qualität der Teile ab, sondern auch davon, wie gut die Kettensäge benutzt wird. Vermeiden Sie das Einklemmen der Kette im Holz, verwenden Sie altes Öl und Altöl. Außerdem ist es nicht ratsam, die Motordrehzahl bei angezogener Handbremse zu erhöhen. Der einfachste Weg, einen Fehler zu erkennen, ist das Schneiden eines kleinen Holzstücks. Wenn eine Verringerung der Kettengeschwindigkeit oder ein Stillstand der Kette festgestellt wird, müssen die inneren Teile des Werkzeugs überprüft werden.

Demontage der Kupplung an der Kettensäge?

Der Ausbau der Kupplung ist zu Hause nicht schwierig und erfordert eine Grundausstattung an Werkzeug. Schraubendreher, Zündkerzenschlüssel und Abzieher (im Lieferumfang der Säge enthalten), ein Spannseil zum Entfernen der Kurbelwelle. Der Mechanismus zum Aus- und Einbau der Kupplung ist bei verschiedenen Kettensägenmodellen gleich.

Wichtig! Sie können eine neue Kupplung kaufen, nachdem Sie die Kettensäge zerlegt haben. Sie können die alte Kupplungstrommel zum Händler mitnehmen, damit Sie das richtige Ersatzteil finden können.

Wie man die Kupplung ausbaut

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie die Kupplung der Kettensäge öffnen:

  • Schrauben Sie die Befestigungsmuttern für die Abdeckung und die Stange ab. Entfernen Sie vorsichtig die Handbremse und den Steuersatz der Kettensäge.
  • Entfernen Sie die Kunststoffabdeckung des Gehäuses, um die Zündkerze abzuschrauben. Entfernen Sie den Luftfilter (Sie können ihn sofort reinigen).
  • Schrauben Sie die Zündkerzen mit der Kettensäge und einem Spezialschlüssel ab.
  • Führen Sie ein Seil oder einen Schraubenschlüssel durch die Öffnung im Kupplungsgehäuse und fixieren Sie die Welle.
  • Schrauben Sie die Kupplung mit dem mitgelieferten Abziehwerkzeug ab. Wenn er nicht verfügbar ist, verwenden Sie einen Winkelschleifer.
  • Drehen Sie die Kupplung im Uhrzeigersinn (in der Regel sind Indikatoren vorhanden), sobald der Kolben den Totpunkt erreicht, ist die Kupplung ausgerastet.
  • Entfernen Sie den Mechanismus von der Kettensäge, entfernen Sie die Trommel und das Ritzel, falls erforderlich. Abbildung 2. Abnehmen der Kupplung von der Kettensäge

Auf einer sauberen und ebenen Fläche arbeiten, um die Kupplung zu entfernen. Am besten bereiten Sie Ihren Arbeitsbereich vorher vor, damit Sie bei der Reparatur keine Kleinteile verlieren.

ausbau, anlassers, stihl, kettensäge

So bauen Sie die Kupplung wieder zusammen

Bauen Sie den Kupplungsmechanismus in umgekehrter Reihenfolge des Ausbaus wieder ein. Beachten Sie bei der Montage, dass bei einigen Modellen eine Unterlegscheibe zwischen dem Antriebsrad und der Kupplung angebracht sein kann. Diese muss unbedingt fixiert werden. Außerdem sind einige Kettensägen mit einer Kraftstoffpumpenfeder ausgestattet, die durch eine entsprechende Nut im Ritzelgehäuse ersetzt werden muss, damit die Kette nicht geschmiert wird.

Wichtig! Überprüfen Sie nach Abschluss der Arbeiten den Zustand aller Befestigungselemente, entfernen Sie die Handbremse. Starten Sie die Kettensäge nur bei niedriger Drehzahl, um die Verarbeitungsqualität zu prüfen und um das Öl an die Hauptkomponenten zu bringen.

Was ist beim Austausch der Kupplung zu tun?

Die verschiedenen Kettensägenmodelle weisen besondere Konstruktionsmerkmale auf, die bei Reparaturen zu beachten sind. Grundlegende Details:

  • Meister. Es handelt sich um eine preiswerte Säge, bei der die Kettenkupplung während des Betriebs zu platzen droht. Die Trommel ist normalerweise von einem dichten Band umgeben, um Vibrationen zu reduzieren. Die Reparatur der Kupplung ist die gleiche wie bei der herkömmlichen Schaltung.
  • Partner. Champion-Sägen haben eine Kupplung, die das Kettenblatt abdeckt (das im Allgemeinen abnehmbar ist). Es ist ratsam, das Kurbelwellenlager auszutauschen, sobald Sie die Säge zerlegen, da es häufig ausfällt.
  • Stihl. Die Besonderheit ist, dass die Gewinde nur linksgängig sind und sich hinter dem Kupplungsblock eine schwingungsdämpfende Platte befindet. Es kann bei der Demontage des Werkzeugs brechen, daher müssen Sie das Element kaufen, bevor Sie mit der Reparatur beginnen. Ein Schraubenzieher und ein 19-mm-Schraubenschlüssel sind unerlässlich.
  • Husqvarna. Für die Demontage der Kupplung kann ein 12-mm-Schlüssel erforderlich sein, der am einfachsten zur Befestigung der Welle auf der Laufradseite verwendet werden kann. Je nach Modell kann das Ritzel entweder in einem Stück mit der Trommel oder abnehmbar sein. Die Demontage und der Wiederzusammenbau sind problemlos möglich.