Anschließen des Knopfes an einer Bohrmaschine ohne Rückwärtsgang. Kommen wir zur Sache – Einrichtung des Rückwärtsgangs

Schaltplan für den Anschluss eines nicht reversierenden Bohrknopfes: Wie lautet der Anschlussplan für einen reversierenden Bohrknopf??

Die Bohrmaschine kann selbst repariert werden, aber es ist wichtig, die Ursachen von Fehlern zu kennen und zu wissen, wie man sie „heilt“. Heute werden wir erklären, wie der Schaltplan des Bohrknopfes aussieht, aber wir werden die anderen Fehler nicht auslassen, so dass Sie der glückliche Besitzer eines funktionierenden Werkzeugs sein werden.

Mögliche Werkzeugfehler. Do it yourself

Wenn Ihr Werkzeug nicht so funktioniert, wie es sollte, oder nicht mehr das tut, was es sollte, dann ist es an der Zeit, das Problem zu diagnostizieren und zu beheben. Überprüfen Sie zunächst das Netzkabel auf Schäden und die Spannung an der Steckdose, indem Sie ein anderes Gerät. Einen Fernseher oder einen Wasserkocher. Anschließen.

Wenn Sie batteriebetriebene Geräte untersuchen, sollten diese mit einem Prüfgerät überprüft werden. In diesem Fall sollte die auf dem Gehäuse angegebene Spannung den gleichen Wert haben wie die Batteriespannung.

Wenn die Spannung zu niedrig ist, muss die Batterie ausgetauscht werden. Wenn der Akku ordnungsgemäß funktioniert und die Stromversorgung in Ordnung ist, suchen Sie nach Problemen mit der Hardware. Die häufigsten Pannen sind:

Wenn man weiß, wie man den Knopf der elektrischen Bohrmaschine verkabelt, kann man schnell Abhilfe schaffen. Auch Staub kann Probleme verursachen, wenn das Kernbohrgerät staubig ist. Das Kernbohrgerät arbeitet mit Holz, Ziegeln und anderen Materialien. Das bedeutet, dass Sie darauf achten sollten, das Gerät nach jedem Gebrauch zu reinigen, denn nur so können Sie das Risiko von Fehlfunktionen aufgrund von Werkzeugverschmutzung verringern. Reinigen Sie deshalb nach Reparaturen in Ihrer Wohnung sofort Ihre Bohrmaschine.

Verdrahtung des Bohrknopfes. Wie man das Problem behebt?

Leider reicht ein Testgerät nicht aus, um zu prüfen, ob das Gerät funktioniert, da die meisten Drucktasten eine stufenlose Geschwindigkeitsregelung haben, so dass ein gewöhnliches Testgerät möglicherweise nicht die richtige Anzeige liefert.

In diesem Fall benötigen Sie einen speziellen Schaltplan für die Taste an der Bohrmaschine. Oft hat das Werkzeug nur einen einzigen Leiter, der mit einer Klemme verbunden ist, so dass das gleichzeitige Drücken der Taste die Klemmen zum Klingeln bringt. Wenn das Lämpchen aufleuchtet, ist die Taste in Ordnung, aber wenn Sie einen Fehler feststellen, ist es an der Zeit, die Taste zu ersetzen.

Bei einem Austausch ist zu beachten, dass die Schaltung entweder einfach oder reversibel sein kann. Führen Sie daher die Arbeiten an den Ersatzknöpfen nur nach dem Schema aus, ohne etwas „auf eigene Faust“ hinzuzufügen. Das Teil muss für die Größe und Leistung des Werkzeugs geeignet sein. Die Berechnung der Leistung ist ganz einfach. Verwenden Sie die Formel P=UI (unter der Annahme, dass die Leistung der Bohrmaschine 650 W beträgt), I = 2.94 A (650/220), d.H. Der Druckknopf muss auf 2.95 А.

So schließen Sie den Bohrknopf selbst an?

Obwohl das Verfahren komplex ist, können Sie die gesamte Arbeit selbst durchführen, wenn Sie einige wichtige Regeln beachten. Denken Sie zum Beispiel daran, dass beim Öffnen des Gehäuses Teile und lose Teile herausfallen können. Dies sollte natürlich vermieden werden, da es dann recht schwierig ist, das Gerät wieder zusammenzusetzen. Dazu können Sie den Deckel leicht anheben und die genaue Position der Teile auf dem Papier markieren.

Die Schaltfläche wird wie folgt repariert:

  • Zuerst werden die Verriegelungsklammern des Gehäuses eingehakt und dann wird das Gehäuse vorsichtig abgezogen;
  • Alle korrodierten und verdunkelten Klemmen müssen von Kohlenstoffablagerungen gereinigt werden, dazu können Sie Spiritus oder Schmirgelpapier verwenden;
  • Bauen Sie das Werkzeug wieder zusammen und vergewissern Sie sich, dass alle Teile an ihrem Platz sind, und überprüfen Sie die Funktionsfähigkeit des Bohrers. Wenn sich nichts geändert hat, tauschen Sie das Teil aus;
  • Der Geschwindigkeitsregler ist mit einer Mischung gefüllt, so dass er bei einem Ausfall einfach ausgetauscht werden kann;

Viele Menschen fragen sich, wo sie einen solchen Schaltplan finden können? Sie sollte immer mit dem Werkzeug mitgeliefert werden, aber wenn dies nicht der Fall ist, oder Sie sie verloren haben, können Sie sie im Internet nachschlagen. Nur so kann die Reparatur ordnungsgemäß und ohne Fehler durchgeführt werden. Übrigens, die Taste für den Geschwindigkeitsregler und die Taste für den Rückwärtsgang befinden sich nicht an der gleichen Stelle, überprüfen Sie sie also separat.

Überprüfung des Elektromotors: Fehlerursachen und Reparaturen

Es gibt mehrere Ursachen für Ausfälle von Bohrmaschinenankern oder.Statoren. Es ist vor allem die unsachgemäße Verwendung des Geräts. Viele Nutzer überlasten das Tool einfach und arbeiten kontinuierlich. Dies führt dazu, dass der Bohrmotor nicht genügend Zeit hat, sich auszuruhen“. Der zweite Grund ist ein defekter Wickeldraht, der häufig bei preisgünstigen Modellen zu finden ist. Deshalb treten Fehler bei den billigeren Geräten viel häufiger auf. Die Reparaturarbeiten müssen in diesem Fall mit einem Spezialwerkzeug durchgeführt werden. Und am besten beauftragen Sie einen professionellen Techniker mit dieser Aufgabe.

anschließen, knopfes, einer, bohrmaschine, ohne

Wenn Sie sich jedoch entschlossen haben, die Reparatur selbst vorzunehmen, müssen Sie sich fragen, wie Sie es richtig machen? Wie Sie bereits festgestellt haben, „leidet“ eine Bohrmaschine unter Anker- und Statorausfällen, und dies kann anhand einiger Anzeichen überprüft werden, z. B. Wenn das Gerät beim Betrieb plötzlich Funken schlägt. Wenn es keine „hellen“ Zeichen gibt, können Sie ein Ohmmeter verwenden.

  • Demontieren Sie zunächst vorsichtig das Gehäuse;
  • Entfernen Sie die Drähte und alle inneren Teile;
  • Nach Feststellung der Fehlerursache wird das Ersatzteil durch ein neues ersetzt und das Gehäuse wieder geschlossen.
Siehe auch  Wie man die Scheibe eines Winkelschleifers ohne Schlüssel entfernt.

Auswechseln der Bürsten: ein paar Minuten Arbeit

Die Bohrmaschine kann aber auch wegen eines banalen Problems, wie einer defekten Bürste im Motor, ausfallen. Sie können also nicht darauf verzichten, die Bürsten zu reparieren, und es ist eine relativ einfache Arbeit, für die Sie nicht einmal spezielle Kenntnisse und Werkzeuge benötigen.

Also zerlegen Sie die Maschine, entfernen Sie die Bürstenhalter und ersetzen Sie alle kaputten Teile. Übrigens gibt es Modelle, die nicht demontiert werden müssen. Sie können einfach spezielle Stopfen durch das Installationsfenster entfernen und dann die Bürsten wechseln.

Diese Teile sind in jedem Baumarkt erhältlich; einige Modelle werden mit einem zusätzlichen Bürstensatz geliefert. Es ist wichtig, dass Sie nicht warten, bis die Bürsten völlig abgenutzt sind, sondern sie von Zeit zu Zeit überprüfen. Und zwar deshalb, weil die Gefahr besteht, dass ein Spalt zwischen der Borste und dem Krümmer entsteht. Dies führt dazu, dass das Teil überhitzt und schließlich abfällt. Sie müssen also den gesamten Anker ersetzen, was viel teurer und komplizierter ist, und ich bin mir nicht sicher, ob Sie das Problem selbst lösen können.

Schaltplan für den Bohrknopf. Behebung des Problems?

Leider ist ein Tester nicht gut genug, um zu prüfen, ob das Tool funktioniert, da die meisten Tasten des Tools stufenlos verstellbar sind, so dass ein normaler Tester falsche Informationen liefern kann. In diesem Fall benötigen Sie einen speziellen Schaltplan für den Bohrknopf. Oft ist nur ein einziger Draht mit einer Klemme verbunden, so dass das gleichzeitige Drücken einer Taste die Klemmen zum Klingeln bringt. Wenn das Lämpchen aufleuchtet, ist alles in Ordnung mit der Taste, aber wenn Sie eine Fehlfunktion feststellen, ist es an der Zeit, die Taste zu ersetzen.

Beim Austausch des Druckknopfes ist darauf zu achten, dass die Schaltung entweder einfach oder umkehrbar sein kann. Das bedeutet, dass alle Arbeiten zum Austausch des Druckknopfes nach einem bestimmten Schema und ohne jegliche Zusätze durchgeführt werden müssen. Zum Beispiel muss das Teil in Größe und Leistung für das Werkzeug geeignet sein. Die Berechnung der Leistung ist jedoch recht einfach. Verwenden Sie die Formel P=UI (unter der Annahme, dass die Leistung der Bohrmaschine 650 W beträgt), I = 2.94 A (650/220), was bedeutet, dass die Taste auf 2 eingestellt werden muss.95 А.

So schließen Sie den Bohrknopf selbst wieder an?

Der Prozess ist komplex, aber Sie können ihn selbst durchführen, wenn Sie einige wichtige Regeln beachten. Denken Sie zum Beispiel daran, dass beim Öffnen des Gehäuses alle Teile und losen Teile einfach aus dem Gehäuse herausfallen können. Dies sollte natürlich vermieden werden, da es dann schwieriger ist, die Maschine wieder zusammenzusetzen. Heben Sie dazu die Abdeckung vorsichtig an und markieren Sie die genaue Position der Teile auf einem Blatt Papier.

Die Schaltfläche wird wie folgt repariert:

anschließen, knopfes, einer, bohrmaschine, ohne
  • Zuerst werden die Clips für die Abdeckung eingehängt und dann wird die Abdeckung vorsichtig nach unten gezogen;
  • Alle korrodierten und verdunkelten Klemmen werden von Verschmutzungen befreit, wofür Sie Alkohol oder Schmirgelleinen verwenden können;
  • Bauen Sie das Gerät wieder zusammen und vergewissern Sie sich, dass alle Teile des Geräts an ihrem Platz sind, und überprüfen Sie die Leistung des Bohrers;
  • Der Drehregler ist mit einer Mischung gefüllt, so dass er bei einem Ausfall einfach ausgetauscht werden kann;
  • Eine häufige Panne ist die Auslöschung der Arbeitsschicht unter dem Rheostat. Es ist besser, ihn nicht zu reparieren, Sie verschwenden nur Ihre Zeit, es ist besser, einen neuen zu kaufen und ihn zu ersetzen.

Viele Menschen fragen sich, woher sie ein Diagramm wie dieses bekommen können? Zunächst einmal sollte sie beim Kauf mit dem Werkzeug mitgeliefert werden. Wenn dies nicht der Fall ist oder Sie sie verloren haben, müssen Sie sie im Internet nachschlagen. Nur mit Hilfe des Prüfgerätes können Sie die Reparatur fachgerecht und fehlerfrei durchführen. Übrigens, die Taste für den Geschwindigkeitsregler und die Taste für den Rückwärtsgang befinden sich an unterschiedlichen Stellen, so dass Sie sie getrennt überprüfen müssen.

Druckknopf mit Reversier-/Revolversteuerung

Der abgebildete Bohrknopf hat neben der Reversierung auch einen integrierten Drehzahlregler für den Elektromotor. Diese Konstruktion ist sehr komplex, so dass es ohne besondere Fähigkeiten nicht möglich ist, sie zu zerlegen: Sobald man das Gehäuse öffnet, „verstreuen“ sich alle Teile in verschiedene Richtungen, d.H. К. Sie werden durch Federn gestützt. Wenn man nicht weiß, wo sie sich befinden, ist es unmöglich, die gesamte Konstruktion zusammenzubauen. Es ist einfacher, ein neues Gerät zu kaufen, und der Anschluss sollte anhand eines speziellen Schaltplans erfolgen, der im Internet zu finden ist.

Siehe auch  Wie man ein Akkuladegerät für einen Elektroschrauber umbaut. Verwendung einer Autobatterie

Moderne Bohrmaschinen sind mit Reverser erhältlich, so dass der Knopf mehrere Funktionen auf einmal ausführt:

  • Die Grundbetätigung des Produkts;
  • Einstellung der Motordrehzahl;
  • Reversieren bedeutet die Umkehrung der Drehrichtung des Motors.

Achtung! Die Reversiersteuerung und der Geschwindigkeitsregler befinden sich in getrennten Gehäusen. Überprüfen Sie sie separat.

Bei modernen Produkten befindet sich der Geschwindigkeitsregler auf einem speziellen Trägermaterial und wird während der Produktion mit einer Isoliermasse gefüllt, die alle Teile nach dem Aushärten vor mechanischen, thermischen und chemischen Einflüssen schützt. Sie kann daher nicht repariert werden.

Wie aus dem Anschlussplan ersichtlich ist, wird bei einer Bohrmaschine mit Taster und Reversiersteuerung die Reversiersteuerung durch einen speziellen Kippschalter betätigt. Das Plus oder Minus wird an die verschiedenen Bürsten angelegt, so dass sich der Motoranker in unterschiedliche Richtungen dreht.

Wie man den alten Knopf abmontiert?

Zum Lösen des Druckknopfes sind ein dünner Schlitzschraubendreher und eine Sicherheitsnadel erforderlich. Schraubendreher die vorhandenen Schrauben, die die vom Netzstecker kommenden Kabel festklemmen, abschrauben.

Die übrigen Drähte werden mit einer Federklemme gesichert. Um den Draht zu lösen, stecken Sie den Stift in die Aussparung in der Klemmleiste. Bei dieser Aktion wird die Klemme gelöst und der Draht zusammen mit dem Stift herausgezogen.

Wenn Sie den Stift abziehen, sollten Sie den vom Kondensator kommenden Leiter an Ort und Stelle lassen, damit Sie nicht vergessen, an welcher Klemme er angeschlossen ist. Da er außer an den Druckknopfklemmen nirgends befestigt ist, können sie zusammen abgenommen und in diesem Zustand in die Werkstatt gebracht werden, um einen neuen zu kaufen. Nach dem Kauf eines neuen Kondensators muss dieser zunächst an seinem neuen Platz eingesteckt werden, danach kann man ihn vergessen.

Mögliche Fehler

Wenn die Leistung Ihrer Bohrmaschine nachlässt, lohnt es sich, eine Diagnose durchzuführen. Überprüfen Sie zunächst das Laufwerk auf mögliche Schäden. Prüfen Sie außerdem zunächst, ob die Netzspannung des Geräts vorhanden ist.

Schnurlose Modelle können mit einem speziellen Werkzeug diagnostiziert werden. Dem Tester. Die vom Hersteller angegebene Spannung muss mit dem Wert übereinstimmen, den das Prüfgerät anzeigt.

Bei einer niedrigeren Spannung die Batterie ersetzen. Die häufigsten Fehler bei Bohrern:

Wenn Sie wissen, wie man den Knopf am Werkzeug anschließt, können Sie die mit diesem Teil verbundenen Fehler leicht beheben. Denken Sie auch daran, dass viele der Probleme, die bei der Bohrmaschine auftreten, auf staubige Bedingungen zurückzuführen sind. Reinigen Sie das Werkzeug nach jedem Gebrauch. Andernfalls wird das Werkzeug nicht so lange halten.

Elektrische Störungen

Das Funktionsprinzip des Reglers beruht auf der Änderung des Zeitpunkts des Schließens des Triacs im Stromkreis in Abhängigkeit von der durch Null gehenden Netzspannung am Beginn der positiven oder negativen Halbwelle der Versorgungsspannung.

Daher werden alle Klemmen gleichzeitig getestet, wenn die Taste gedrückt wird. Obwohl das Verfahren recht komplex ist, können Sie die gesamte Arbeit mit Ihren eigenen Händen ausführen, wenn Sie einige wichtige Regeln beachten. Die Berechnung der Leistung ist recht einfach.

Demontieren Sie zunächst vorsichtig das Gehäuse; entfernen Sie die Kabel und alle Innenteile; nachdem Sie die Ursache des Fehlers festgestellt haben, ersetzen Sie das Teil durch ein neues und schließen Sie das Gehäuse wieder.

anschließen, knopfes, einer, bohrmaschine, ohne

Auf diesem Gerät kann ein Diagramm vorhanden sein, das zeigt, welche Drähte intern angeschlossen sind. Wenn der Akku korrekt funktioniert und die Stromversorgung normal ist, suchen Sie nach Problemen mit der Hardware.

Vorbeugende Wartung der Kollektoreinrichtung

Um die Lebensdauer der Armatur und damit des Elektrowerkzeugs selbst zu verlängern, sollten einige einfache Regeln beachtet werden. Diese Maßnahmen sind wie folgt:

  • Lassen Sie die Maschine nicht lange mit niedriger Geschwindigkeit laufen, und achten Sie darauf, dass sich der Schneidaufsatz nicht festbeißt. Wenn der Motor klemmt, reicht eine kurze Blockierzeit aus, um den Motor zum Durchbrennen zu bringen.
  • Wenn sich die Maschine verklemmt hat, muss sie vorsichtig gelöst werden und zwei Minuten im Leerlauf laufen gelassen werden. Während dieser Zeit haben sich die erhitzten Teile durch natürliche Abkühlung leicht abgekühlt.
  • Beachten Sie die Fristen für die Zugabe oder den Austausch von Schmiermitteln.
  • Wenn Vibrationen oder Geräusche auftreten, führen Sie eine vorbeugende Inspektion durch, bei der Sie das Gehäuse demontieren und sowohl den Kollektor als auch den gesamten Innenraum von Schmutz befreien.

Rechtzeitiger Ersatz preiswerter Teile zur Vermeidung kostspieliger Reparaturen.

Jegliche Selbstreparaturen an Elektrowerkzeugen, nicht nur an Winkelschleifern, sind vor Ablauf der Garantiezeit nicht zu empfehlen. Die Hersteller genehmigen keine nicht genehmigten Eingriffe. Es ist kein Problem, eine Bürste auszuwechseln, ohne die Maschine zu öffnen, aber in allen anderen Fällen sollten Sie sich an ein autorisiertes Servicezentrum wenden, um Hilfe zu erhalten.

Schaltplan der Bohrtaste

Schaltplan für Ersatzbohrknopf

Wenn Ihre Bohrmaschine nicht mehr funktioniert, müssen Sie herausfinden, was die Ursache dafür ist. Zunächst ist zu prüfen, ob das Verlängerungskabel und die Steckdose unter Spannung stehen. Sie können dies mit einem einpoligen Anzeiger tun, der nur die Phase anzeigt, aber bei einer Unterbrechung des Nullleiters ist er nutzlos. Am einfachsten ist es, ein anderes Gerät an das gleiche Verlängerungskabel und an die gleiche Steckdose anzuschließen, um zu prüfen, ob es funktioniert.

Hinweis! Alle elektrischen Geräte müssen anhand eines Schaltplans überprüft werden.

Der beste Weg, den Starterknopf zu überprüfen, ist die Verwendung eines Ohmmeters oder Prüfgeräts gemäß dem Schaltplan. Schließen Sie das Gerät an die Stifte des Steckers an, das Gerät reagiert nicht, da sich der Startknopf nicht in der Betriebsposition befindet. Sobald die Taste gedrückt wird, zeigt das Gerät an, ob der Stromkreis intakt oder beschädigt ist, oder es piept. Wenn der Fehler im Knopf liegt, prüfen Sie die Konstruktion des Bohrknopfes und seine Reparatur.

Siehe auch  Entfernen des selbstspannenden Bohrfutters aus einer Bohrmaschine. Chuck entfernt: Was jetzt zu tun ist

Ein Tester reicht nicht immer aus, um die Taste zu überprüfen. Dies liegt daran, dass die meisten Tasten eine stufenlose Einstellung der Drehgeschwindigkeit haben, so dass ein einfaches Prüfgerät sie nicht korrekt testen kann. Für die korrekte Überprüfung muss eine spezielle Schaltung verwendet werden. Oft hat die Bohrmaschine nur einen Leiter an einer Klemme. Daher müssen alle Terminals gleichzeitig mit dem Drücken der Taste getestet werden. Wenn das Licht aufleuchtet, ist die Taste in Ordnung, wenn nicht, ist es am einfachsten, die Taste auszutauschen.

Wichtig! Damit der Motor im Rückwärtsgang arbeitet, muss die Verkabelung zu den Bürsten vertauscht werden.

Beachten Sie bei der Vertauschung, dass es zwei Arten von Schaltungen gibt. Standard- und reversible Schaltungen. Aus diesem Grund muss der Austausch des Druckknopfes gemäß dem Schaltplan erfolgen. Es muss die richtige Größe haben, das versteht sich von selbst, und es muss an die Leistung der Bohrmaschine angepasst sein. Die Berechnung der erforderlichen Ausgangsleistung ist sehr einfach, z. B. Wenn die Werkzeugleistung 650 W beträgt, verwenden Sie die Formel P=UI und erhalten I = 650/220 = 2.94 А. Wir brauchen also eine Schaltfläche für 2.95 A für unseren Bohrer.

Die Reparatur von Knöpfen ist ein recht komplexer Vorgang, der einiges an Know-how erfordert. Beachten Sie, dass beim Öffnen des Deckels viele Teile einfach herausfallen. Um dies zu vermeiden, heben Sie die Abdeckung vorsichtig an und markieren Sie die Position aller Teile. Der Knopf wird in der folgenden Reihenfolge demontiert und repariert:

  • Haken Sie die Verschlüsse an der Schutzvorrichtung ein und ziehen Sie sie fest;
  • Geschwärzte Klemmen werden mit Franzbranntwein oder feinem Schleifpapier gereinigt;
  • Anschließend wird alles wieder zusammengebaut, und wenn die Leistung nicht wiederhergestellt ist, wird es ausgetauscht;
  • Der Geschwindigkeitsregler ist vollständig gekapselt, so dass er bei einem Ausfall nur ausgetauscht werden muss;
  • Ein weiterer häufiger Fehler ist der Abrieb der Arbeitsschicht unter dem Rheostatschieber. Es hat keinen Sinn, ihn zu reparieren, also ist es einfacher, den ganzen Knopf zu ersetzen.

Um zu wissen, wie der Knopf der Bohrmaschine anzuschließen ist, muss man nach dem Diagramm arbeiten, das mit dem Werkzeug verfügbar sein sollte. Ist eine solche nicht vorhanden, muss sie im Internet gefunden werden. Nur so kann das Werkzeug schnell und korrekt wieder angeschlossen werden. Tipp:! Drehzahlregler und Rückwärtsgangregler befinden sich in unterschiedlichen Gehäusen und müssen daher separat geprüft werden.

Schaltplan für den Schlagschrauber einer langsam laufenden Bohrmaschine

Oft funktioniert eine elektrische Bohrmaschine nicht mehr, weil der Drehzahlschalter defekt ist (er schaltet sich nicht ein, die Drehzahl wird nicht reguliert). Wir zerlegen die Bohrmaschine und versuchen, etwas zu tun, aber wenn wir verstehen, dass es sich um den Drehzahlschalter handelt, stellt sich heraus, dass viele Drähte davon bereits gebrochen sind, und es ist unbekannt, welcher wo war. Um dieses Problem zu lösen, benötigen Sie folgende Informationen: So tauschen Sie den einstellbaren Schalter an der Bohrmaschine aus: Um den Motor umzudrehen, muss die Verdrahtung zu den Bürsten umgekehrt werden (bei einem Umschaltknopf geschieht dies mit dem Schalthebel). Ich möchte Sie beim Kauf eines Schalters darauf aufmerksam machen, dass er nicht nur zur Größe, sondern auch zur Leistung Ihrer Bohrmaschine passen muss. Zählen wir mal: wir haben eine Bohrmaschine mit 650W, P = VI, I = 650/220 = 2,95A, also brauchen wir einen Schalter mit U = 220V, I = mindestens 2,95A, also bauen wir den Schalter BOOE-3 ~220V 3.0a.

Es ist wünschenswert, auch beim Ersatz des Schalters mit der Einstellung der Umdrehung, neue Kondensatoren (Kapazität) zu setzen.

Startknopf für den Bohrmotor

Wie frustrierend, wenn etwas im unpassendsten Moment kaputt geht. Vor allem bei den aktuellen Preisen. Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf den Schalter lenken, wenn Sie einen Netzschalter kaufen, der nicht nur für die Größe, sondern auch für die Leistung Ihrer Bohrmaschine geeignet sein muss? Und dann bumm! Die Schaltfläche! Verdammt noch mal!! Das war’s, wir werden ein neues kaufen. Aber hier ist das Problem! Sie erinnern sich nicht mehr an die Anschlussbelegung, was wohin gehört. Und hier ist der Schaltplan. Anschluss mit einem 3-poligen Kondensator:

Um den Motor umzudrehen, muss der Anschluss der Drähte an den Bürsten vertauscht werden (bei einem Umschaltknopf geschieht dies mit dem Hebel des Schalters). Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit beim Kauf einer Taste, muss es nicht nur für die Größe, sondern auch die Leistung Ihrer Bohrmaschine geeignet sein. Rechnen wir mal: wir haben eine Bohrleistung von 650W, P=UI, I=650/220=2,95A,

Wir brauchen also eine Taste mit U=220V, I=nicht weniger als 2,95A, also eine BOOE-3~220V 3.0a.